Computer läßt sich nicht einschalten

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Hardware
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=4

--- Computer läßt sich nicht einschalten
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=4&topic=16930

Ein Ausdruck des Beitrags mit 12 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 4 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 19.96 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch TwoBeers am 14:53 am 15. Okt. 2006

thx a lot kammerjaeger, das wars genau - FSB auf 200MHz gejumpert und schon funktioniert der Spaß!!

danke euch allen für die bereitwillige Hilfe!!


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 1:46 am 15. Okt. 2006

FSB-Jumper falsch?


-- Veröffentlicht durch TwoBeers am 1:09 am 15. Okt. 2006

zu früh gefreut ... :(

ich habe alles eingebaut und der PC läßt sich auch brav einschalten (also ist das vorherige Problem wirklich am Motherboard gelegen) - allerdings bekomme ich kein Bild, weder bei der Onboard-Grafikkarte noch bei der AGP-Grafikkarte.
Habe schon alles probiert - andere Grafikkarte in diesen PC (geht auch nicht) und diese Grafikkarte in einen anderen PC eingebaut (die Grafikkarte funktioniert problemlos) und der Bildschirm funktioniert natürlich auch.

Ich bin ratlos - kann es sein, dass ich beim Motherboard irgendwas verkehrt angeschlossen oder gejumpert habe? Was kann das sonst sein, es funktioniert einfach nicht und ich bekomme echt schon die Krise!

Grafikkarte: Riva TNT2 M64
Motherboard: ASRock K7s41GX

HILFE ... bitte helft mir weiter!
Grüße, TwoBeers

(Geändert von TwoBeers um 1:10 am Okt. 15, 2006)


-- Veröffentlicht durch TwoBeers am 10:53 am 14. Okt. 2006

Motherboard ausgetauscht und schon läßt sich das Teil wieder starten ... :punk:

danke für eure Unterstützung!


-- Veröffentlicht durch tam am 14:29 am 13. Okt. 2006

wenns das netzteil net ist, dann wirds wohl das mainboard sein, vllcht sind es ja auch nen paar kaputte elkos.

mfg tam


-- Veröffentlicht durch TwoBeers am 21:33 am 12. Okt. 2006

ich habe mal alles abgesteckt (Diskettenlaufwerk, CD-Roms, Grafikkarte, ...) und es ändert sich leider nichts daran, dass der PC nur minimal kurz anspringt (Lüfter + Leuchtdioden) und dann sofort wieder wegfällt!

Irgendjemand noch eine Idee, oder muss ich das Motherboard austauschen?

Grüße, TwoBeers


-- Veröffentlicht durch quake34ever am 23:47 am 11. Okt. 2006

Der Rechner läuft ja an bzw. die Lüfter drehen sich, daher tippe ich nicht auf den Schalter, sondern auf einen Kurzschluss oder Motherboard eben


-- Veröffentlicht durch DirkAlbrecht am 22:52 am 11. Okt. 2006

hatte bei meiner ollen mühle vor knapp 4 monaten auch das problem. bei mir war allerdings nur der powerschalter kaputt. hab den nun mit dem reset schalter getauscht (also schalte den pc nun mit dem reset knopf an). danach gings wieder einwandfrei


-- Veröffentlicht durch quake34ever am 22:16 am 11. Okt. 2006

oft hat man auch nur den stecker vom diskettenlaufwerk falsch angestekt und somit entsteht direkt beim einschalten ein kurzer....passiert mir desöfteren, weil ich bei meinem laufwerk den stecker drehen und wenden kann wie ich möchte, aber nur eine Art ist eben richtig!

I.d.R. genau andersrum wie beim CD-Laufwerk...Also gelb nicht aussen, sondern innen.

Hoffe du verstehst was ich meine ;)


-- Veröffentlicht durch CMcRae am 20:46 am 11. Okt. 2006

vielleicht entsteht ein kontakt zum gehäuse oder irgendwas verursacht nen kurzen...

am besten alles mal rausbauen..und dann nochmal einbauen...und ganz genau schauen dass kein halter an der falschen stelle ist oder dass es sonst noch irgendwo ein kontakt entsteht....cpu auch mal ruhig raus und wieder rein...genau so mit speicher oder graka....


-- Veröffentlicht durch Subseven am 20:14 am 11. Okt. 2006

Wenn du schon das Netzteil getauscht hast denke ich auch ans Mainboard.


-- Veröffentlicht durch TwoBeers am 20:09 am 11. Okt. 2006

Hallo, ich habe schon wieder einen kaputten PC bei mir stehen ... (schön langsam komme ich mir nicht mehr wie ein Programmierer, sondern ein Hardwaretechniker vor) - folgendes Problem ist da:

der PC läßt sich nicht mehr einschalten, wenn man den ON-Knopf betätigt läuft einmal kurz der Lüfter an und dann schaltet sich der PC sofort wieder ab. Habe schon einiges probiert, zB auch das Netzteil ausgetauscht - aber alles hilft nichts mehr :(

ich vermute das Motherboard ist tot, wollte mir aber noch Gewissheit holen bevor ich es austausche!

Bitte um Info - vielen Dank für eure Mühen!
lg, TwoBeers


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de