Grafikperformance eingebrochen nach Boardwechsel

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Hardware
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=4

--- Grafikperformance eingebrochen nach Boardwechsel
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=4&topic=16647

Ein Ausdruck des Beitrags mit 16 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 6 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 29.94 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Slifer am 0:20 am 23. Aug. 2006

GraKa ist AGP, steht aber schon im ersten Posting ;)

Virus??? :noidea: Nee, kann ja gar nicht sein, da ich das System neu aufsetzte und zu dem Zeitpunkt keine I-netverbindung bestand!

Egal, Spellforce liefert mir ein Hammer Performance auch grafisch und das alles nur wegen der CPU!

Soviel zum Thema "nur die GraKa wäre für die Performance verantwortlich"
(wie es so mancher Klugsch****er behauptet :punk:)


-- Veröffentlicht durch Sunset am 19:37 am 22. Aug. 2006

check mal auf viren hatte mal in den games das prob dass ich nen slowmotion hatte in jedem spiel, wie zb cs:s oder nfs most wanted. des stresst wenn man online spielt. verantwortlich war bei mir ein hintergrundprogramm, das von jetz auf gleich stress gemacht hat und nichtmal im arbeitsspeicher gelistet war. name axshlex oder ashlex irgendwie sowas. kp für was des gut war. hab die datei geshreddert mit notepad und siehe da alles geht.:noidea:


-- Veröffentlicht durch forsure am 19:11 am 21. Aug. 2006

Ist die 6600 GT eine PCI-E? Mehr Ram oder einfach bisschen schnellere Taktraten? Wie gross ist denn der Unterschied? Minimal?

lg

(Geändert von forsure um 19:12 am Aug. 21, 2006)


-- Veröffentlicht durch Slifer am 5:11 am 21. Aug. 2006

Ich hab aber mit der 6600GT keine alte Score beim 3DMARK03 bzw. hab ich mit dieser GraKa noch nie den 03er gebencht.

Ein Bekannter hat das selbe Board und auch die 6600GT (nur von Leadtek)
und hat beim Aqua 3DMARK mehr Grafikscore als ich...

Ich werde mich dann einfach mal damit abfinden zumal es in Games ja anscheinend funzt.
Nexten Monat dann vill eine PCIe und mal weiter schauen


-- Veröffentlicht durch forsure am 23:42 am 20. Aug. 2006

Benche doch mal wie ich gesagt hab' mit dem 03er, dort hast du mehr Punkte.

lg


-- Veröffentlicht durch Slifer am 23:15 am 20. Aug. 2006


Zitat von forsure um 23:08 am Aug. 20, 2006
Ausserdem läuft sein Spellforce ja nun deutlich besser :thumb:


Gerade das verstehe ich ja nicht
weniger Score beim Benchen und trotzdem höhere Spieleperformance...


-- Veröffentlicht durch forsure am 23:08 am 20. Aug. 2006

Hm, ne ich denke die Werte kommen in etwa hin. Ausserdem läuft sein Spellforce ja nun deutlich besser :thumb:

lg


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:02 am 20. Aug. 2006

Das 939DUAL hat zwar in manchen Benchmarks etwas weniger Punkte, aber das liegt im Bereich von max. 5%, nicht wie bei ihm bis zu 38% (SM2.0)!
Die schlechten Werte müssen an etwas anderem liegen...


-- Veröffentlicht durch forsure am 23:01 am 20. Aug. 2006

Falls du noch alte Werte vom '03 3DMark hast, lass den auch nochmal durchlaufen. Wetten du hast da deutlich mehr Punkte? Der arbeitete noch so ähnlich wie ein normales Spiel mit CPU & GPU.

lg


-- Veröffentlicht durch Slifer am 22:57 am 20. Aug. 2006

Hallo forsure

So oder so ähnlich denke ich mir das auch, es muss eigentlich am Benchmark liegen, denn im Game geht es plötzlich grafisch ab ohne Ende! ;)

Ich werd das mal bei anderen Games noch testen
Titan Quest hat ja auch ein wenig geruckelt...


-- Veröffentlicht durch forsure am 21:57 am 20. Aug. 2006

Hu, hab' mich nochmal bisschen wegen dem Dual-SATA2 informiert. Es soll normal sein, dass man in REINEN Grafikbenchmarks ein paar Punkte weniger haben soll. Im '05 und '06 3DMark wird halt wirklich praktisch nur die GPU Leistung gemessen, ausgenommen von den CPU Tests :p Beim 06 fliessen halt die CPU Punkte in die Gesamtwertung mit ein, beim 05 nicht.

Bei normalen Spielen, (dort wird logischerweise auch die CPU belastet bzw. benutzt) hast du aber bestimmt überall deutlich mehr Power, da ein 939 Prozessor mehr mit deiner GPU anfangen kann, als ein Sockel A. Also *zensiert* einfach auf die 05 und 06er Punkte und freu' dich, dass dein Spellforce super läuft :)

lg

// Achja, das gilt natürlich nur für den AGP Slot, mit einer PCI-E Karte hättest du auch wieder Topwerte in den 3DMarks.

(Geändert von forsure um 22:00 am Aug. 20, 2006)


-- Veröffentlicht durch Slifer am 19:47 am 20. Aug. 2006

So, mal ein kleines Update...

Habe nunmal Spellforce 2 angetestet. Wegen diesem Game habe ich mir ja das 64-bit Sys zugelegt, da auf dem Sempron das Game ruckelte!

Nun ja, in Spellforce hab ich plötzlich eine nie da gehabte Performance!
Kann sogar richtig die Details hochschrauben, trotz dass ich in so ziemlich jedem Benchmark schlechter abschneide als ein vergleichbares System oder sogar dem Sempron!

Irgendwie kann ich mir kein Reim darauf machen...


-- Veröffentlicht durch Slifer am 23:12 am 18. Aug. 2006

Ja natürlich... bin Treiber-gott auf Treiber.de :punk:
Also ich weiss schon wie das abläuft ;)

Ich tippe mal auf ein Biossetting...
Ich werd jetzt noch ein wenig im Bios "fummeln" und wenn nix geht, frag ich euch nochmal

(btw: Bei Treiber.de hat auch niemand ne Ahnung)


-- Veröffentlicht durch forsure am 18:57 am 18. Aug. 2006

Dual-SATA2 AGP Treiber installiert und DANN Grafiktreiber?


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 18:48 am 18. Aug. 2006

lol, das is ja ma ganz was neues
also ich hab keine Idee, wenn du dein Win neu gemacht hast isses mir nen omplettes Rätsel


-- Veröffentlicht durch Slifer am 12:44 am 18. Aug. 2006

Mahlzeit,

bin vom K7VT4Apro und einem Sempron 2800+ auf das Dual-SATA2 und A64 3200+ umgestiegen und musste nach dem Benchmark 3DMARK06 glatte 400 Gesamtscore weniger feststellen!

Im Bios hab ich erstmal nur die Einstellungen vorgenommen, die auch beim alten Board soweit möglich waren, wie Aperture Size 256 - Fastwrite enabled - AGP 8x - usw.

Mit dem alten Sys hatte ich: SM2.0 = 565 - HDR/SM3.0 = 537 CPU = 692
Mit dem neuen Sys: SM2.0 = 349 - HDR/SM3.0 = 408 - CPU = 780

GraKa ist 6600GT AGP
2x 512 MB im Dualbetrieb
CPU und RAM laufen synchron mit 200
Vorletztes Bios ist drauf
(und Nein, ich denke nicht, dass das neuste Bios was ändert, mach ich erst später drauf!)

Hat da vielleicht jemand eine Vorab-Idee??
Hab nur bedingt Zeit mich darum zu Kümmern...

Ach ja: den Guru-Treiber und den NGO-Treiber versucht!
Der Guru-Treiber war auch auf dem alten Sys!!!

(Geändert von Slifer um 12:47 am Aug. 18, 2006)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de