Rechner bootet ständig einfach neu ohne meldung *grrrr*

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Hardware
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=4

--- Rechner bootet ständig einfach neu ohne meldung *grrrr*
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=4&topic=15134

Ein Ausdruck des Beitrags mit 12 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 4 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 19.96 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch HardSpacer am 19:48 am 17. Dez. 2005

Hab grad die CPU ausgebaut und siehe da es fehlt was an der DIE :blubb:
K.A. wieso aber vorher war alles noch dranne *abkotz*

Also CPU ne amcke wie es scheint
:lol:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 19:08 am 17. Dez. 2005

Ich hab es auch schon gehabt, daß eine CPU unter Last 100% stabil lief, im Windows-Desktop aber plötzlich Freeze oder Reboot verursacht. War definitiv die CPU schuld, mit identischer CPU passierte es nicht! Alte CPU wieder eingebaut, fehler wieder da, neue CPU dann wieder ohne Fehler. Kann also auch an einer defekten CPU liegen.  ;)

Aber wie gesagt: Beobachte auch mal die 3,3V-Leitung...


-- Veröffentlicht durch dergeert am 18:51 am 17. Dez. 2005

Ich habe S2kctl angesprochen, weil ich es von meinem "seligen" k7s5a her so kenne, daß die CPU-Spannung gerade im Idle bzw. bei Übergängen Last/Idle zu sehr schwankt bzw. absinkt!

Es hilft also gar nix, wenn du Primestable bist, es sei denn, du willst Prime immer laufen lassen! Wäre ja übrigens eine ganz gute Testmöglichkeit für diesen Fall hier :thumb:





(Geändert von dergeert um 18:51 am Dez. 17, 2005)


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 18:35 am 17. Dez. 2005

Dann würde ich nicht darauf wetten dass die CPU tatsächlich in allen Lebenslagen genügend Power abbekommt bei den Primetests die Du gemacht hast.
Nimm den 2. Torture Test "In-place large FFTs" da dieser der CPU am meisten abverlangt.


-- Veröffentlicht durch HardSpacer am 17:34 am 17. Dez. 2005

Prime Test Small FFTs und Blend :)

Denke mal das es am ECS board liegt welches unter Last die 1,1Vcore nicht mehr "sauber" liefert" :(

Achja getestet hab ich das System mit ~65Watt also sollte das 300Watt NT ausreichen.

P.S.: seit meiner neuen 6mbit dsl leitung hat sich das prob massiv verschlechtert, was heißt mehr inet speed mehr reboots !


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 14:30 am 17. Dez. 2005


Zitat von EselMetaller um 12:39 am Dez. 17, 2005

Am NT wird es nicht liegen, das System wird garantiert nichtmal 100 Watt brauchen.



Das hilft wenig, wenn das NT z.B. eine instabile 3,3V-Leitung hat... ;)


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 12:39 am 17. Dez. 2005

btw - als Win Serversystem gerade bei kleinen Kisten würd ich Dir Win2000 Pro + SP4 empfehlen, läuft (meiner Meinung nach) stabiler und braucht dabei weniger Systemressourcen.

Ansonsten: wie dergeert schon sagte kann es sein dass unter Last die Vcore zu weit nach unten absinkt - welchen Prime Test haste denn gemacht?

Am NT wird es nicht liegen, das System wird garantiert nichtmal 100 Watt brauchen.


-- Veröffentlicht durch porschiwave am 10:36 am 17. Dez. 2005

Lass doch testweise mal die CPU@ default laufen - (Spannung /Takt) .Wenn der Fehler weg ist liegt es an der reduzierten Spannung -dann einfach etwas mehr "malen".


-- Veröffentlicht durch HardSpacer am 9:03 am 17. Dez. 2005

Nein sowas habe ich nicht aktiviert.
Habe lediglich die vcore mittels malanleitung auf 1,1V gesenkt und den takt auf 1ghz gesenkt.

Laut Prime95 ist die kiste stable denn keine fehler :noidea:


-- Veröffentlicht durch dergeert am 1:02 am 17. Dez. 2005

Hmm, ist manchmal so ne Sache mit den 1,1V im Dauerbetrieb.. Hast du zusätzlich noch Stromspartools wie S2kctl laufen bzw. so etwas im BIOS aktiviert? Das ist auch nicht unbedingt der Stabilität zuträglich. Letztlich werden es wohl Spannungsschwankungen nach unten hin sein, die die Kiste runterziehen.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:02 am 17. Dez. 2005

Klingt nach zu schwachem NT oder schlechten Kondensatoren auf dem Board (was mich bei ECS nicht wundern würde...). ;)


-- Veröffentlicht durch HardSpacer am 19:56 am 16. Dez. 2005

:moin:
Hab hier nen kleinen Server für FTP und Maildienste am laufen.

Hardware:
ECS KT600-A
AMD 1700+ @ 1Ghz 1,1V
256MB DDR Mustang
80GB HDD IDE Maxtor
PCI Graka für Kontroll Monitor (nutze immer VNC)
300Watt NoName NT

OS ist WinXP Prof. mit SP1

Die kiste lüppt Prime95 stable und Ramtest ergab auch keine Fehler.

PC läuft ca. 3-7Std. dann macht er ohne nen ersichtlichen Grund einfach nen reboot
:blubb:

Thankz und Gruß
Hard


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de