Komplettsystem

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Hardware
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=4

--- Komplettsystem
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=4&topic=12681

Ein Ausdruck des Beitrags mit 29 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 10 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 49.90 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Blazer am 12:26 am 10. Feb. 2005

dann nehm ich das dfi:thumb: wirds wohl wert sein!

weiss jemand woher ich das billig herbekomme?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 18:48 am 9. Feb. 2005

DFI haut echt beim OC rein :thumb: würd lieber das dfi board nehm


-- Veröffentlicht durch faulpelz am 18:38 am 9. Feb. 2005

joar das enermax sollte da schon genug power haben aber laut ist es wie dus schon gessagt hast


-- Veröffentlicht durch Blazer am 10:56 am 9. Feb. 2005

na das hört sich ja interessant an. dann sind die 850 kröten vielleicht doch ganz gut angelegt für die nächsten 2 monate:lol::blubb:

thx!!


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 10:31 am 9. Feb. 2005

ach das nt reicht 100 mal:thumb:


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 10:30 am 9. Feb. 2005

Ich glaube das sagt alles:

                                in einem test hat das dfi 450(!!!!!!!!!!!!!!!!!!!)
                                fsb mitgemacht!!!
 :party:


-- Veröffentlicht durch Blazer am 10:25 am 9. Feb. 2005

ok, mir kommt es jetzt nicht auf jeden pfennig an:

wie siehts mit dem "Netzteil be quiet! BQT Colorl. 450W 1.3" aus für 73 EUro!

zur zeit hab ich das enermax eg465ax-ve(g)fma 460W! ist das vielleicht ausreichend für dei hardware? (halt recht laut, trotz "Low noise" werbung

ob ich jetzt 900 oder 950 ausgebe ist mir eigentlich schnurze:blubb:

ich brauch halt auch kein board, das jeden schnickschnak hat den ich sowieso nicht benutze,  und da ich sowieso eine ati-karte nehem kann ich mir diese sli feature schenken und auch sonstigen schnickschnak!

was ich baruch sind sata, ide, lan, usb, eventuell firewire! im bios sollten die ramtimings einstellbar sein, sämtliche spannungen für agp, ram, cpu, und es sollte schon einen fsb von 250 mitmachen!

kann das gigabyte für 90 euro diese anforderungen erfüllen, dann ist gut!:thumb:

oder wie siehts mit dem board aus:
Elitegroup nForce4-A939 SKT939 ATX :)

mein altes k7s5a läuft immer noch, das kann ich nicht von jedem board behaupten;)

ok, dann nochmal! 2 varianten:

Gigabyte GA-K8NF-9 Sockel 939 (85)
DFIl (140)
3200+ winni  180
ddr566 a-data 220
mein jetziges enermax
x800xl 300
=========================
785 (gigabyte)
840 (dfi)

ist das dfi das mehrgeld wirklich wert? ihr seht ich bin noch recht unentschlossen!

ich dank euch aber für eure hilfe


-- Veröffentlicht durch faulpelz am 7:50 am 9. Feb. 2005

joa die OC möglichkeiten sind da besser dat stümmt:thumb:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 2:19 am 9. Feb. 2005


Zitat von faulpelz am 22:25 am Feb. 8, 2005

edit:
@kammerjaeger: gigabyte boards fürn soA sind meines erachtens sehr gut(habe selber eines). sehr stabil, fressen jeden speicher und im gemischt betrieb des speichers sogar dualchannel(CL egal, DDR norm egal müssen nur halt z.B zwei 512er sein dann läufts)



Schlecht waren sie auch teilweise nicht, nur gab es in ihrer Preisklasse bessere Boards (Abit NF7/NF7-S oder Shuttle AN35N Ultra). ;)


-- Veröffentlicht durch faulpelz am 22:25 am 8. Feb. 2005

ich kriege schonwieder wut! superteile drinnen unfd alles und dann wird so ein kack NT empfohlen. wenn man schon ~900€ dann´spart man nicht am NT aber es soll leute geben die gerne lehrgeld bezahlen und solche die sich nichts sagen lassen wollen bis ihnen ihr ach so heissgeliebtes LC power den rechner fraggt(ich lasse mir zwar was sagen aber so ein drecks NT hat mir auch schon den rechner gefraggt).
bei über 900€ machen 40-50€ mehr nichtsmehr aus aber man kann sich sicherer fühlen.
und ja ich weiss das jedes NT abrauchen kann aber wie oft hört man sowas von nem billig NT und wie oft von nem marken NT?? also soviel dazu!

edit:
@kammerjaeger: gigabyte boards fürn soA sind meines erachtens sehr gut(habe selber eines). sehr stabil, fressen jeden speicher und im gemischt betrieb des speichers sogar dualchannel(CL egal, DDR norm egal müssen nur halt z.B zwei 512er sein dann läufts)

(Geändert von faulpelz um 22:28 am Feb. 8, 2005)


-- Veröffentlicht durch Cr0w am 21:50 am 8. Feb. 2005

Was Deine Wunsch-Combo betrifft:

Das DFI ist zwar ne Empfehlung, aba angesichts von über €60 mehr gegenüber nem Gigabyte oder €30 mehr gegenüber nem MSI würd ich das Geld dort lieber einsparen und die A-Data566 mit TCCD Chips kaufen. Die 500er mit Hynix gehen zwar sehr gut ab, aba das nur auf Pentium-Systemen. Soweit ich weiß sind die bei nem AMD merklich schlechter als die Samsungs.


-- Veröffentlicht durch Blazer am 20:09 am 8. Feb. 2005

naja, ich denk mal das dfi wird etwas mehr oc-potential haben als das gigabyte für 90 EURO! was hat das gigabyte für 140 EUR eigentlich mehr
als das für 90! Ich denk mal dass das bios gleich ist, also auch gleiche oc-chancen.


-- Veröffentlicht durch Falcon am 19:50 am 8. Feb. 2005


Zitat von partygott272 am 15:09 am Feb. 8, 2005
@Falcon:

Also wenn ich mal einigen Sites bzw. Zeitschriften glauben darf, sind Asus und Abit auch beim A64 zusammen mit MSI ganz vorne dabei ;)
Gigabyte findet man höchstens beim "Budget-Tipp".
Naja...und DFI wird meist gar nicht erst getestet :lol:



:ohno:

kammerjaeger hat das ganz gut formuliert, das is so vollkommen i.O. !
muss ihm voll zustimmen , gigabyte , MSI oder halt das DFI

und aufjedenfall Nforce chipsatz


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 19:47 am 8. Feb. 2005

Ich sehe die Gigabyte für Sockel 754 und 939 durch die Bank weg als klaren Kauftip (im Gegensatz zu dem, was sie für Sockel A fabriziert haben...).
Das neue DFI mit Nforce4 kenne ich noch nicht, würde DFI aber auch aus Prinzip jedem MSI vorziehen.
Was Testberichte dazu sagen ist mir völlig egal. Keiner weiß, von wem die geschmiert werden und Inkompatibilitäten sowie Rücklaufquoten werden dort auch kaum (bzw. gar nicht) getestet. ;)
Und das, was ich mit Asus und MSI schon an Probs hatte, läßt mich einen weiten Bogen um diese Boards machen...


-- Veröffentlicht durch Blazer am 17:44 am 8. Feb. 2005

naja, hab ein 460 watt enermax netzteil! das ist mir aber zu laut und ausserdem ging, als ich das msi k8n neo2 eingebaut habe, die cpu auf standard hatte (bios 1.36mod) auf einmal der pc aus und ging nicht mehr an. keine ahnung, aber die sicherung von dem nt ist in ordnung, hab auch mal ein anderes drangehängt. fehlanzeige. das board war einfach mist!

das nt und sonstige bauteile haben mit meinem sockel a board ohne probleme gearbeitet und jetzt dieser mist. deswegen kommt jetzt ein kompletter hausputz dran. was würdet ihr denn noch für nts empfehlen die auch wirklich gut sind. teuer ist leider nicht immer gut!

also gigabyte moboskann man ausschleissen, das asus a8n doch nicht?
aje das wird ganz und gar nicht einfach :lol:
thx


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 15:27 am 8. Feb. 2005

Welches will er denn?


-- Veröffentlicht durch AGP am 15:22 am 8. Feb. 2005

für 825 Euro is das doch ganz ordentlich;)
Aber ich würde nicht am NT sparen.
Mir is schon ein PC wegen dem Sch*** NT abgeraucht.


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 15:20 am 8. Feb. 2005

Versteh ich auch nicht was er gegen asus oder abit hat.


Mit dfi geb ich ihm aber recht die sin geil!!!!!!!


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 15:09 am 8. Feb. 2005

@Falcon:

Also wenn ich mal einigen Sites bzw. Zeitschriften glauben darf, sind Asus und Abit auch beim A64 zusammen mit MSI ganz vorne dabei ;)
Gigabyte findet man höchstens beim "Budget-Tipp".
Naja...und DFI wird meist gar nicht erst getestet :lol:


-- Veröffentlicht durch Blazer am 12:04 am 8. Feb. 2005

naja, ich will mich nicht als ganz doof:noidea: hinstellen! aber das ding lief einfach nur instabil und schrotty! ist vielleicht einfach mal pech!

dafür hab ich glück in der liebe:blubb::lol:

ich hab mich glaub ich jetzt so entschieden!

dfi lanparty ultra nf4 (150 Euro) mindfactory
lc-power (25 Euro) mindfactory
3200+ winni (170) mindfactory
x800xl (300 Euro) norskit
a-data 500 (180 Euro) norskit
======================
825 Euro

was haltet ihr von der kombo, jemand bessere Vorschläge oder erfahrungen?

wie siehts eigentlich mit der stabilität und dem oc-potential vom
"Gigabyte GA-K8NF-9 Sockel 939" aus?
für 85 Euro auch ein augenschwenker wert! kennt jemand vielleicht vergleichsttest. ich finde irgendwie keine!:noidea:

thx


-- Veröffentlicht durch Philipp Stottmeister am 11:28 am 8. Feb. 2005

Das MSI is super. Vielleicht solltest du mal drüber nachdenken, ob du nicht evtl. nen Fehler gemacht hast?! :blubb::lol:

Wenns das wirklich nciht sein soll, würde ich eher zu DFI greifen


-- Veröffentlicht durch Blazer am 10:38 am 8. Feb. 2005

na dann gigabyte, von denen hatte ich noch kein board, mal schauen wie sich das schlägt;)


-- Veröffentlicht durch Falcon am 10:06 am 8. Feb. 2005

beim a64 bloß kein Asus oder Abit !!!

wenn du schon kein MSI nehmen willst , nehm ein NF4 board von gigabyte oder DFI


was hier manche leute wieder labern , tztztz


-- Veröffentlicht durch Blazer am 9:29 am 8. Feb. 2005

naja, wenn se so 450/550 schaffen würde, würds mir vollkommen reichen.

seinen wir mal ehrlich die 1/2 frames machen es dann auch nicht mehr im game:thumb:

danke für die antworten!

ich glaub dann werd ich mal die komponenten so nach euren vorstellungen zusammenstellen. wenn irgendwann mal alles da ist poste ich mal ergebnisse! kann aber ncohc ein bischen dauern!


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 18:53 am 7. Feb. 2005

Hi.

Also beim Board würd ich dir was von Asus oder Abit empfehlen.
NForce4 natürlich ;)
Graka:
entweder X800XL (is schneller als ne pro) oder eben ne 6800GT von Leadtek,MSI,Asus oder Gainward
Speicher:
A-Data PC566/600,OC-Wear,Corsair,Kingston,OCZ
NT:
LC-Power (gut und günstig...auch leise)
Platte:
Nimm eine von den neuen mit NCQ-Funktion...quasi die "intelligente" Platte...gibts bis jetz von Seagate und Maxtor (30% schnellerer Boot...bzw. so schnell wie ne Raptor WD74 @10000U/min)


-- Veröffentlicht durch Cr0w am 18:18 am 7. Feb. 2005

Hab zwei Tests zur x800XL gelesen, ka mehr wo genau. Der Coretakt ging von 400 auf 450-470 und der RAM-Takt auf 1050-1100. Is nich das meiste OC-Potential, reicht aba zusammen mit 256MB GDDR3, 256-bit und 16x1/6 Pipes für den Preis sehr gut aus.

Das gute an der Karte ist die geringere Wärmeentwicklung und der geringe Strombedarf. Die Karten kommen ohne zusätzlichen Stromstecker aus und werden nur über den PCI-E Anschluß gespeist. Einerseits gut, andererseits ein Nachteil für hardcore OC weil irgendwann der Saft nimmer reicht ;)


-- Veröffentlicht durch Blazer am 17:04 am 7. Feb. 2005

genau, sli ist nicht von interesse!

dank dir! so ähnliche vorstellungen hatte ich auch, nur die graka ist mir neu!
hab mal nachgeguckt. ich glaub ich werde meine x800pro@xt verkaufen!:ocinside:

beim mainboard hatte ich an ein asus sli nf4 gedacht für 123 euro oder so, deluxe ist luxus!


wieviel takt schafft so eine x800xl maximal. wenn die 16 pipes hat macht echt nur noch der takt was her:blubb:

schon mal jeman getestet?


-- Veröffentlicht durch Cr0w am 11:17 am 7. Feb. 2005

Also Deine geforderten Optionen sind doch eher selbstverständlich als besonders. Kurz und bündig ohne links:

- Mainboard NFroce4 DFI Ultra €140 oder für wenig Geld eins von Gigabyte.

- Speicher A-Data 566 für €219 oder Corsair TwinX4400C2 für €249 oder auch GSkill für €280. Kompatibilitätsprobleme gibts da nicht oder sind mir nicht bekannt.

- GraKa x800XL für unter €270-290 (noch schwer verfügbar, aba das wird) mit der Leistung einer 6800GT und vollen 16/6 Pipes.

- NT musste Dir mal angucken wegen Anschlüsse etc. aba für low-cost das LCPower 550Watt SuperSilent (haben viele hier) für €25 oder ein Tagan 480W U01 für €70.

Achja, SLI is Mumpitz. Aba davon haste ja auch nix geschrieben...

HF Cr0w ;)

(Geändert von Cr0w um 11:19 am Feb. 7, 2005)


-- Veröffentlicht durch Blazer am 10:21 am 7. Feb. 2005

hi leute,
da ich nun einen 2ten Fehlschlag mit meinem k8n neo2 hinter mir habe, habe ich mir gedacht dass ich mich gleich ganz von agp und co löse undauf pci-express umsteige. nun meine vorstellungen und vielleicht kenn ihr ja die passende hardware dazu:

netzteil:
- viel power
- min. 6 Stromanschlüsse
- schutz vor kurzschluss:)
- leise soll es sein

cpu:
- bleib ich erstzmal beim 3200+ winni boxed

mainboard:
- pci-express
- gute overclocking features aber stabil
- nur kein msi, davon hab ich die sch****e voll

speicher:
- passend zum mainboard
-> d.h. keine inkompatibilitätsprobleme oder so
- einigermassen gescheite timings auch beim ocen, dual channel
- 1gb

graka:
entweder eine 6800gt oder eine x800!

schreibt mal so was zum empfehlen ist thx


:blubb:


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de