PC schaltet nach 10 sec. aus!

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Hardware
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=4

--- PC schaltet nach 10 sec. aus!
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=4&topic=12109

Ein Ausdruck des Beitrags mit 11 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 4 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 19.96 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Judgi am 6:08 am 20. Dez. 2004

Schutzfolie vom Kühler auch abgezogen ??


-- Veröffentlicht durch Bomberman am 22:23 am 19. Dez. 2004

Mach den Kühler einfach noch mal ab, ordentlich WLP drauf und noch mal drann, dann am Besten gleich ins Bios und auf System Health oder so ähnlich wo man die Temps auslesen kann, dann siehst du ja wie heiß er wird


-- Veröffentlicht durch Jean Luc am 16:16 am 19. Dez. 2004

Der Kühler wackelt ?
Klingt gefährlich!

DER SOLLTE NICHT WACKELN!!


-- Veröffentlicht durch forsberg am 15:19 am 19. Dez. 2004

AMD Athlon3200+
Asus K8V SE Deluxe
Zalman CNPS7000B-Cu
2 mal Kingston 512 MB DDr400 CL 2.5 184 Pin DIMM
HIS Radeon X800 Pro IceQue II
Be Quit Colorline 450 Watt Netzteil
Thermaltake Tsunami, silber
Samsung SP1614C, SpinPoint P80, 7200rpm, 160GB, SATA


-- Veröffentlicht durch forsberg am 15:18 am 19. Dez. 2004

Also, Startbutton läst sich wieder drücken und funktioniert!
Der Kühler wackelt ein bisschen, find ich aber normal, oder?
Teilweise komm ich in die BIOS rein, kann aber nichts machen, da der PC kurz darauf auch gerade wieder abschaltet!
greez

AMD Athlon3200+
Asus K8V SE Deluxe
Zalman CNPS7000B-Cu
2 mal Kingston 512 MB DDr400 CL 2.5 184 Pin DIMM
HIS Radeon X800 Pro IceQue II
Be Quit Colorline 450 Watt Netzteil
Thermaltake Tsunami, silber
Samsung SP1614C, SpinPoint P80, 7200rpm, 160GB, SATA


-- Veröffentlicht durch forsberg am 15:16 am 19. Dez. 2004

Also, Startbutton läst sich wieder drücken und funktioniert!
Der Kühler wackelt ein bisschen, find ich aber normal, oder?
Teilweise komm ich in die BIOS rein, kann aber nichts machen, da der PC kurz darauf auch gerade wieder abschaltet!
greez

(Geändert von forsberg um 15:18 am Dez. 19, 2004)


-- Veröffentlicht durch Falcon am 17:13 am 18. Dez. 2004

sitzt der kühler richtig ?


-- Veröffentlicht durch DooM1987 am 16:14 am 18. Dez. 2004

hast auch den power sw( oder m/b sw, was es da alles gibt) richtig am mobo angeschlossen ? sag mal mehr details von dem system.. prozzi, ram, netzteil, mobo usw..


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 16:09 am 18. Dez. 2004

Also so spontan würd ich glaub ich erstmal überprüfen ob du nicht nen Kurzen im Startkabel, du also quasi den Powerknopf dauergedrückt hast.
Klingt IMHO sehr danach.
Weil auch wenn das Netzteil zu schwach ist wird es nicht starten, wenn es keinen Befehl dazu kriegt.


-- Veröffentlicht durch SirBlade am 15:05 am 18. Dez. 2004

klingt verdächtig nach zu schwachem netzteil.

was hastn fürn system zusammen gebaut und mit welchem netzteil?


-- Veröffentlicht durch forsberg am 14:09 am 18. Dez. 2004

Hallo,
Nach meinem 1. erfolgreichen selbergebautem PC war nun der meines Bruders dran. Alles auch wunderbar geklappt, bis auf den Schluss.
Ich hab alles fertig zusammengebaut und wollte in am Strom anschliessen, da lief auch schon der ganze PC an. Er startete auf, und auf dem Bildschirm begann alles normal. Er suchte die IDE Connections und nach ca. 10 Sekunden ging alles aus. Keinen Strom mehr. Die Lüfter hielten an, alles Lichter gingen aus, jedoch das LED auf dem Mainboard leuchtet noch grün. Ich kann ihn auch nicht über den Startknopf hochfahren. Wenn ich ihn starten will, muss ich immer zuerst den Stecker auziehen und wieder einstecken?
Weiss jemand von euch, was das sein könnt?
Danke im voraus!
Greez


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de