Grafikarten paralel Schalten

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Grafikkarten OC
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=3

--- Grafikarten paralel Schalten
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=3&topic=7445

Ein Ausdruck des Beitrags mit 24 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 8 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 39.92 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Notmynick am 19:44 am 31. Jan. 2009

Naja das Problem ist halt das ATI da kein Interesse drann hatt, .... eigentlich könnte es ein gewinn für alle sein.

Abwarten.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 22:17 am 28. Jan. 2009

naja, dsa es nicht so ist, sieht man am ati-physx projekt auf ngohq.

während da am anfang breite unterstützung von nvidia gegeben gewesen sein soll, ist das mittlerweile nicht mehr so. ati hat auch kein interesse daran physx auf deren karten zum laufen zu bringen.
so ungefähr lautet der letzte foreneintrag des entwicklers.


mal schauen was die zeit bringt.


-- Veröffentlicht durch Notmynick am 21:35 am 28. Jan. 2009

Naja, ... im grunde genommen ist  PhysX offen für jeden entwikler einschließlich AMD-ATI, .... da PhysX officiell über CUDA angesprochen wird und CUDA frei zugänglich ist soll laut NVIDIA nichts dagegen sprechen das auch ATI auf die PhysX Engine zugreift.

Natürlich könnte das NVIDIA zuerst zur verbreitung nutzen und dann anschließend den hahn zudrehen. Allerdings ist sowas reine spekulation.

Mich würde es halt einfach freuen wenn sich irgenteine Physik Engine durchsetzt, das entlastet die CPU  doch ungemein.

Die Aegia beschleuniger haben sich ja einfach nie wirklich durchgesetzt. Leider.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 18:25 am 28. Jan. 2009

nein, ich hab das nur in den raum geworfen, weil hier physx als argument genommen wurde und wer weiss, es gibt vielleicht den ein oder anderen, der eine ageia-ppu im rechner hat. der kann dann auch bedenkenlos (vorerst) zu ati greifen.


aber um ehrlich zu sein hoffe ich natürlich nicht, das sich physx durchsetzt, sondern eine offene schnittstelle ;)
bisher hatte ich auch noch nichts aufm rechner das mich von physx überzeugt hat, eher das gegenteil was die performance anging :lol:
aber gut, das is mit neueren karten nicht mehr so das problem.


-- Veröffentlicht durch Notmynick am 17:52 am 28. Jan. 2009

Nu sind wir ja schon bei 4870 angekommen, .... waren wir nicht ebend noch beimn vergleich zwischen 9800gtx+ und 4850?

Und zu PhysX muss man einfach sehen wie sich das durchsetzt. Angekündigt habens ja ne menge Entwikler.

Ich hab mir die PhsyX Games ja alle angeguckt und von "ein paar" effekten zu reden, naja, Teilweise sind das schon recht Große. Also ich bin rein optisch sehr begeistert gewesen.

Schon nett, ... alleine wenn man sich anschaut wie die Leistung von LostPlanet(kein PhysX) gegen Warmonger abschneidet.

Die Funkeneffekte sind bei Warmonger ähnlich rechenintensiv. Werden aber wenn PhysX eingeschaltet ist von der GPU übernommen und dann läuft es auch wesentlich schneller.

Schaltet man es ab läuft es wesentlich schlechter trotz fehlenden effekten.

UT2003 mit PhysX Mod sagen viele Test das selbe aus.

Mich würde es sehr freuen wenn sich PhysX weiter verbreitet.

Wenn es sich weiter verbreitet mein beileid jedem ATI besitzer wenn aTI dabei bleibt und CUDA nicht nutzt um PhysX anzusteuern.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 10:38 am 25. Jan. 2009

hier ein interessanter test der pcgh.

dort wurde einer 4870 eine ageia-karte zur seite gestellt und mit einem älteren treiber zum arbeiten bewegt.

hat ziemlich gut funktioniert. vor allem zeigt der test, das eine ageia-physx-karte schneller als eine 9600gt als physx-karte arbeitet, allerdings auch lauter :lol:

wer das ding im schrank hat, kann also bisher auch schön ohne nvidia-karte auskommen ;)

zusätzlich zeigt der test, das das gespann aus 4870 und ageia-karte schneller ist als die gtx-216 allein, wenn sie beides berechnen muss.

das war mir persönlich aber irgendwie klar nach meinen relativ schlechten erfahrungen unter graw2 mit einer 8800gts 640 ;)


-- Veröffentlicht durch Raptoxx am 19:45 am 24. Jan. 2009

:lol:


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 19:22 am 24. Jan. 2009

Er nimmt's mit Humor, das gefällt mir wieder als einsamer Verfechter der deutschen Sprache hier bei :ocinside:.


-- Veröffentlicht durch Raptoxx am 18:51 am 24. Jan. 2009

du deutsch schalten ein musst?  Mfg Meister Joda


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 18:48 am 24. Jan. 2009

Bestimmt du haben bei Test bedenken, dass Golden Sample schon von Haus aus ist übertaktet und aktuell nicht günstiger seien als GTX+, ganz im gegenteil!

und für bessere lesbarkeit und verständlichkeit du nächstes mal deutsch einschalten tun!


-- Veröffentlicht durch Raptoxx am 18:10 am 24. Jan. 2009

Also  hab  mal nen  vergleich gemacht mit meiner HD4850 GS  und von meinen Freund der Zotec 9800GTX+  und da war die ATI schneller wenn nur 3-4 FPS. Also Crysis war viel schöner zu Spielen mit der ATI als der Nvidia....

jeder hat seine eigene meinung aber ich habs getestet und  würde jeden die ATI raten =)

Mfg Raptoxx :thumb:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 16:07 am 24. Jan. 2009


Zitat von Notmynick um 14:42 am Jan. 24, 2009
Nix gegen die 4850 aber schneller als ne 9800gtx+ist sie nicht.



Je nach Settings und Engine...
In mittleren Auflösungen mit max. 4xAA hat meist die Nvidia die Nase vorn, mit hoher Qualität und/oder 8xAA sowie höheren Auflösungen rennt ihr aber die ATI davon.
Ob man wirklich PhysX braucht, wage ich zu bezweifeln. Nur wegen 1-2 interessanten Spielen mit ein paar netten Effekten gebe ich keine 25-30,- bzw. >20% mehr aus...


-- Veröffentlicht durch Notmynick am 14:42 am 24. Jan. 2009

Nix gegen die 4850 aber schneller als ne 9800gtx+ist sie nicht.

Allerdings wesentlich günstiger.

Spätestens wenns dann mal mit GPU PhysX richtig losgeht wird die 9800gtx+ jede 4850 in den Anwendungen in die tasche stecken.

Siehe jetzt schon Warmonger, UT2003+PhysX Mod, MirrorsEdge und kommende Titel wie Cryostasis.

Aleine letzteres hat echt vielverprechende effekte zu bieten.


-- Veröffentlicht durch KakYo am 21:21 am 22. Jan. 2009

Das kommt auf den Einsatzzweck an;)

Nicht-Spieler: die eine HD4650 behalten:lol:

Gelegenheitsspieler:
a)<20Zoll Monitor: HD4830 bzw. GeForce8800GT/GTS & 9800GT
b)>22Zoll Monitor: HD4850 bzw. GeForce9800 GTX+

Wenn man wirklich viel zockt und nen großen Monitor hat und auch nen paar Eyecandy Sachen anmachen möchte, sollte es dann mindestens die HD4850 besser noch ne HD4870 sein bei Nvidia entsprechend dann was in Richtung GTX260 aufwärts
Aber da brauchst du dann auch die passende CPU dazu (3Ghz DualCore als minimum)

Die Frage nvidia oder ATI muss man sich selbst beantworten. Leistungsmäßig nimmt sich das nicht viel aber vorallem bei den Midrange Karten hat ATI im Moment die Nase vorn mit der 4830/4850.

Allerdings sind mir z.B. die ATI Treiber ein Grauen weshalb ich Nvidia Karten benutze. Wenn du mit denen aber klar kommst fährste mit ner ATI ganz gut im Moment =)

Deshalb meine Empfehlung: HD4830 bzw. HD4850


-- Veröffentlicht durch AssassinWarlord am 21:14 am 22. Jan. 2009

die HD4850 :thumb:


oder das größere boot, die 4870, damit kannst du eigentlich auch alles daddln *g*

(Geändert von AssassinWarlord um 21:14 am Jan. 22, 2009)


-- Veröffentlicht durch Swatti am 21:12 am 22. Jan. 2009

also welche würdest du als Profi ^^ mir als Leien empfehlen?


-- Veröffentlicht durch KakYo am 21:08 am 22. Jan. 2009

z.B. diese, ja

Generell Preis/Leistungsmäßig empfehlenswert:
Radeon HD4830 (ab ~90 Euro)
Radeon HD4850 (ab ~120 Euro)

GeForce 8800GT/9800GT (ab ~90 Euro)
GeForce 8800 GTS (~90 Euro gebraucht, gibt es glaub ich nicht mehr neu und wenn nur teuer)
GeForce 9800 GTX+ (~140 Euro)

Wobei die HD4850 die schnellste der Karten hier ist


-- Veröffentlicht durch Swatti am 20:51 am 22. Jan. 2009

meinst du die http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p435550_512MB-Zotac-GeForce-9800GT-GDDR3-DVI-PCIe.html/Query/GeForce9800GT/searchbutton_x/19/searchbutton_y/13/act/search
hier ? und die is besser als die ATI Radeon HD4650?


-- Veröffentlicht durch KakYo am 20:43 am 22. Jan. 2009

Ein nforce ist nicht Crossfire-fähig.

Abgesehen davon ist nen Crossfire mit 2x4650 absolut unsinnig.

Und 2x512Mb sind noch lange keine 1024Mb ;)

Falls du mehr Leistung brauchst verkauf die 4650 und leg was drauf für ne Graka ab HD4830 bzw. GeForce9800GT


-- Veröffentlicht durch AssassinWarlord am 20:41 am 22. Jan. 2009

wie heist den das board genau? xD


-- Veröffentlicht durch DexterDX1 am 20:35 am 22. Jan. 2009

sind die neuen AMD nicht alle CF-fähig? Und bedeutet einfach nur  "PCI-E 16x" nicht auch, dass es nur einen PCI-E 16x-Steckplatz gibt?


-- Veröffentlicht durch Swatti am 20:24 am 22. Jan. 2009

jagut nu weiß ich net obs Crossfire Unterstützt das sind die werte:
Chipsatz:
nForce 630i

Sockel:
775

Bauformat:
ATX

Speicherart:
DDR-2

PCI-Express
16x
Soweit ich sie weiß^^ vllt hilfts euch ja ! Unmd wie sehe ich ob die Karte Crossfirefähig is ?

Mfg Swatti


(Geändert von Swatti um 20:25 am Jan. 22, 2009)


-- Veröffentlicht durch AssassinWarlord am 20:07 am 22. Jan. 2009

wenn die crossfire fähig sind, und du ein crossfire fähiges board hast, dan geht das, ja (ist ja dan auch dafür vorgesehen ^^)...


-- Veröffentlicht durch Swatti am 18:45 am 22. Jan. 2009

Hallo habe mal eine Frage in meinem PC ist eine "ATI Radeon HD4650 512MB" wenn ich mir nun noch eine "512MB Sapphire Radeon HD4650 TD Lite Retail DDR2 DVI PCIe" dazuhohle, kann man sie dann i-wie so schalten das sie wie eine Gra-Ka funtzen, sind ja die gleichen Modelle, also das ich dann 1024Mb habe.. Wenn ja wie stell ich das an

Mfg  Swatti


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de