neue graka

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Grafikkarten OC
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=3

--- neue graka
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=3&topic=7432

Ein Ausdruck des Beitrags mit 28 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 10 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 49.90 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch TITAN am 16:52 am 4. Jan. 2009

Keine ahnung warum GTA4 so schlecht portiert wurde! entweder sind die verantwortlichen totale idioten :kiff: (wie viel geld verloren geht) oder sie wurden von nvidia durch ne finanzspritze dazu gebracht.

Ich behaupte einfach mal das das Bild auf einem LCD - Bildschirm mit der nativen Auflösung und 4xAA immer besser (und schärfer) aussieht, als mit einer kleineren Auflösung @ 8xAA. :tongue:
Bei CRT siehts natürlich anders aus.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 14:21 am 4. Jan. 2009

ich hab bisher nur diesen Test gefunden und da ist das performance rating ja ne farce, da dieser RIESENVORSPRUNG alleine durch die (für mich) utopische leistungssteigerung bei stalker zu stande kommt.

ansonsten gibts überall die treibertypischen 1-2% wie sie normal sind. oder anders gesagt, mit dem catalyst 8.13 wird wieder das gleiche bild gegeben sein wie vorher.

jeder der sich ne graka zulegen will sollte schauen wie die karten bei den eigenen lieblingsspielen abschneiden, oder ob der geldbeutel der einschneidende faktor ist ( ati mit mehr als 512mb videospeicher halte ich aktuell bis 22" schlicht für geldverschwendung)


und jetzt kommts:
so viele games bei computerbase zum beispiel getestet werden. in der liste ist aktuell nur ein einziges, das ich auch spiele und da braucht man die 1GB-version bei 2560*1600 mit 4*fsaa

von einem 30" monitor bin ich welten entfernt.

von daher sage ich, wenn man aufs geld schaut und preis/leistung haben will, 4870 mit 512mb.


vielleicht noch die treiberdiskussion...
ich merke bei keinem hersteller das die treiber sch****e sind, oder absolut geil. was ich merke (dsl 1000), ist das die dinger sch****e groß werden und ich da aktuell ati lieber habe, denn da kann ich den überflüssigen kram (CCC) weglassen, während ich bei NV viel nutzlosen kram mit runterlade.

da man das aber nicht wirklich einen kritikpunkt nennen kann und der rest an den treibern subjektv(e dummheit einzelner?!) ist, vernachlässige ich das.

ob gta 4 jetzt ati/amd schuld oder die von rockstar ist, kann ich nicht sagen, da hab ich eh meine eigene, hier nicht relevante meinung.

was fsaa angeht bin ich aber deiner meinung, ab 4* aufwärts muss ich ne lupe auspacken und in bewegung fällt mir das nicht auf (wohlgemerkt ICH=subjektiv=22"). mag also relevant sein für 17-19" und da sehe ich ein unentschieden über alle benchmarks gesehen.


hugh, ich habe gesprochen


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 14:06 am 4. Jan. 2009


Zitat von TITAN um 13:28 am Jan. 4, 2009
bist du dir sicher das die einbrüche @ 8xAA nicht durch den treiberupdate behoben wurden?



Wurden sie nicht. Liegt einfach an der Architektur der Karte und dem Speichermanagement.
Abgesehen davon haben die 48xx mit dem Cat. 8.12 auch nochmal einen Schub in vielen Engines bekommen, der Treiber wird aber in noch keinem mir bekannten Test verwendet!




Zitat von TITAN um 13:28 am Jan. 4, 2009

Es hängt natürlich von der engine ab, bei manchen spielen ist auch die ATI schneller... bei den vergleichen die ich gesehen hab liegt allerdings die GTX260 216 black edition  bei den meisten spielen ca. 15-20 prozent über der ATI 4870 1GB.



1. Die Benches, die Du gesehen hast, waren dann wahrscheinlich auf sehr Nvidia-philen Engines und in max. 4xAA. So testet z.B. THG sehr gerne...
2. Ich kann doch nicht eine übertaktete Version mit einer Standard-Version des Konkurrenten vergleichen! Die von Dir genannten 15% bei der XFX Black Edition kommen primär durch ihren ca. 15% höheren Takt ggü. dem Standard-Modell! Auch bei der 4870 gibt es übertaktete Modelle, die dann sogar oft noch preiswerter sind als eine GTX260 in Standard-Taktung. Der Vergleich wird dann wohl etwas anders aussehen...




Zitat von TITAN um 13:28 am Jan. 4, 2009

Ich halte 8xAA - benchmarks für weniger wichtig, denn aktuelle spiele kann man eh nicht flüssig bei 8xAA spielen und und ich seh kaum Unterschiede zwischen 4xAA und 8xAA.



Natürlich sieht man Unterschiede, zumindest wollen einige "Treppen-Gegner" nicht auf 8xAA verzichten! Ich persönlich könnte es, aber das ist hier nicht der Maßstab, zumal es sehr von der Auflösung und Engine abhängt. Deshalb hab ich ja auch im letzten Post gesagt, dass jeder User seine Wahl auch anhand der bevorzugten Engines und Settings treffen sollte.
Oft ist es zugunsten der Performance sogar besser, eine Auflösungsstufe runter zu gehen und dafür den AA-Wert hoch zu stellen (sofern der Monitor vernünftig skaliert). Mit ATI-Karten funzt das deutlich besser als mit Nvidia und sieht dann i.d.R. auch nicht schlechter aus! Insofern sehe ich Dein Argument, man könne bei 8xAA nicht flüssig spielen, etwas anders... ;)


-- Veröffentlicht durch TITAN am 13:28 am 4. Jan. 2009

bist du dir sicher das die einbrüche @ 8xAA nicht durch den treiberupdate behoben wurden?

Es hängt natürlich von der engine ab, bei manchen spielen ist auch die ATI schneller... bei den vergleichen die ich gesehen hab liegt allerdings die GTX260 216 black edition  bei den meisten spielen ca. 15-20 prozent über der ATI 4870 1GB.

Ich halte 8xAA - benchmarks für weniger wichtig, denn aktuelle spiele kann man eh nicht flüssig bei 8xAA spielen und und ich seh kaum Unterschiede zwischen 4xAA und 8xAA.

Die normalen Spiele laufen auf beiden Karten mit großen Auflösungen und 4xAA Flüssig, da wird man keinen Unterschied beim Spielen merken, beide Karten sind ja wirklich schnell. Die "kritischen" Spiele halte ich für wichtiger: Far Cry 2, Crysis, Crysis Warhead, (GTA4, in klammern wegen der schlechten portierung). Das sind die Spiele die gerade so flüssig laufen... und hier hat die Nvidia eine bessere Leistung.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 2:08 am 4. Jan. 2009

Letzteres gilt übrigens auch für ATI-Karten. Und ob die GTX260 schneller ist oder nicht, hängt sehr stark von der Engine und den Settings ab, zumal sie mit 8xAA oft sehr viel stärker einbricht als die 4870. Insofern sollte jeder User primär nach den Benches in seinen Spielen und Settings schauen. ;)


-- Veröffentlicht durch TITAN am 1:52 am 4. Jan. 2009

ich musste mich vor kurzem (gestern) mit dem gleichen problem auseinandersetzen.

es kommen 2 Karten In betracht (die GTX280 ist zu teuer für den geringen leistungsvorteil)

1. XFX GTX260 216 Black Editioin ca. 228€ inkl. VK (Mindfactory.de ist bei Bestellungen ab Mitternacht VK - Frei, keine ahnung ob das zeitlich befristet ist)

2. HD4870 1 GB ca. 215€ incl. VK @ Mindfactory (Sapphire hat ne schön leise im angebot, dann sparst du dir den kühlerumbau)

Die normale GTX260 liegt mit der Leistung etwa gleichauf wie die ATI 4870. Die neuere Version (mit 216 shadern) ist ca. 3-5 prozent schneller. Die XFX Black edition ist nochmals ca. 15 prozent schneller (ist eine übertaktete GTX260 216) und kostet praktisch gleich viel wie ne normale GTX260 216. Somit ist die 1. Grafikkarte ca. 20 Prozent (im schnitt) schneller als die 2. bei einem vergleichbaren preis. Einziger Nachteil ist der mit knapp 900 MB etwas geringerer Arbeitsspeicher... dafür kann man mit der nvidia aber auch besser GTA4 spielen ;-)
Die Karte kommt übrigens auch schon recht nah an die Leistung der GTX 280 ran ;)


aja, die Nvidia hat noch dieses physX, oder wie´s heißt, aber ob diese funktion jemals wirklich effektiv (auch von guten spielen) genutzt wird, steht noch offen.

Vielleicht findet man die karten wo anders auch noch günstiger, ich will jetzt keine werbung für Mindfactory machen :lol:



zusatz:
bedenkt bitte, dass die nvidia - karten seit dem letzten (oder einer der letzten) treiberupdates einen starken performance - sprung erlebt haben. die meisten vergleichstest zwischen 4870 und gtx260 sind noch mit den alten treibern.



(Geändert von TITAN um 2:03 am Jan. 4, 2009)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 14:45 am 20. Dez. 2008

und du darfst nicht vergessen, das man auch ne 4870 übertakten kann ;)


übertakten wird erst zum argument wenn erwiesen ist, das eine der verglichenen karten herausragende oc-möglichkeiten hat, das haben aber beide/beide nicht, je nach persönlichem glück ;)


-- Veröffentlicht durch dude85 am 13:44 am 20. Dez. 2008

darfst aber auch net vergesen, das man mit oc bei ner gtx260 schnell auf 280 niveau is

(Geändert von dude85 um 13:45 am Dez. 20, 2008)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:19 am 20. Dez. 2008

Alles eine Frage der der verwendeten Benches und Settings!
Hier kommt die 4870 1GB overall sogar auf 19% an die deutlich teurere GTX280 ran. Die GTX280 geht nicht unter 335,- über den Tisch. Die 4870 gibt es sogar in einer übertakteten Version für 210,-, was den Abstand auf ca. 10-13% schrumpfen lässt. Alternativ bekommt man für nur 60,- Aufschlag zur GTX immerhin satte 45% mehr Leistung mit der 4870 X2! Da muss man doch echt einen an der Waffel haben, wenn man die GTX280 kauft... ;)
Die GTX260 hingegen ist noch akzeptabel, was Preis/Leistung angeht, aber ich würde im direkten Vergleich zur ATI greifen.


-- Veröffentlicht durch TheOne am 21:42 am 18. Dez. 2008

Die neue GTX260 Refresh mit aktuellen Treibern geht aber auch extrem gut ab... lässt in 80% der Tests mittlerweile auch eine HD4870 - teils deutlich - hinter sich.


-- Veröffentlicht durch Kuhmoerder am 17:10 am 17. Dez. 2008

erstmal danke für die hilfe....


ist eine gtx260 geworden :)


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 8:06 am 12. Dez. 2008

@Kammerjäger, wie gesagt holen kann Er sich beides, da die sich vom Preis her nicht viel nehmen und wenn man sich mal die Bilder ansieht, von den einzelnen Spielen, finde ich immer noch, dass Nvidia dieses leichten verschwommenen Look hat und würde wahrscheinlich auch eher zu ATI greifen...trotzdem kann hier bedenklos zu beiden geriffen werden

ps: wie schon erwähnt, je größer die Auflösung, desto weniger interessant wird AA

(Geändert von cheech2711 um 8:07 am Dez. 12, 2008)


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 7:43 am 12. Dez. 2008


Der einzige Vorteil der GTX260 ist der Idle-Verbrauch


Und Hybridpower, wobei das leider nur für AMD Nutzer interessant ist (insbesondere wenn die SLI verwenden wollen)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:47 am 11. Dez. 2008


Zitat von Tomyfighter um 20:45 am Dez. 11, 2008
hab aber in den magazinen gelesen, dass die 4870 schneller als die gtx 280 ist. Fragt mich erst morgen welche hefte. Die liegen im geschäft



Die 4870 X2 ist die schnellste Karte am Markt und auch schneller als die GTX280. Die 4870 liegt wie schon gesagt ohne AA auf dem Niveau der GTX260, mit 8xAA teilweise deutlich darüber.


@t4ker
Den Test hat auch schon cheech2711 verlinkt. Daher sage ich es gerne noch einmal: Dort wurde nur mit 4xAA getestet und leider auch sehr "Nvidia-phile" Engines. Die 4870 ist aber sehr wohl in der Lage, 8xAA fast ohne Performance-Verlust flüssig darzustellen, während die GTX260 teilweise dramatisch einbricht und dann oft sogar von der 4850 überholt wird, während die 4870 die GTX280 schlägt (siehe mein Link auf der ersten Seite)! Es gibt einfach zu viele Engines, wo die GTX260 unter erhöhter Grafik-Last sehr stark einknickt, um eine uneingeschränkte Empfehlung zu sein. Sie fällt manchmal sogar hinter die 9800GTX+ zurück, was ich für bedenklich halte.
Schaut man sich Engines wie CoD4, Jericho, RS Vegas oder UT3 an, muss man erkennen, wie unausgewogen die GTX260 ist bzw. wie schnell sie an ihre Grenzen stößt. Wer also nicht gerade auf Spiele wie Lost Planet in max 4xAA fixiert ist, bekommt mit der 4870 overall das rundere Paket, weil die sich in keinem Spiel eine echte Blöße gibt. Da ist es leicht zu verschmerzen, wenn die GTX260 in manchen Engines und Settings die etwas schnellere Karte sein mag... ;)
Der einzige Vorteil der GTX260 ist der Idle-Verbrauch. Unter Last tun sie sich nix.


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 23:38 am 11. Dez. 2008

Immer langsam, die GTX280 rennt noch jeder 4870 davon, auch wenn sie vielleicht in 2 Spielen und 4 utopischen Einstellungen schneller ist.

Die 280er ist in Relation zu ihrer Leistung nur einfach viel zu teuer, deshalb eben entweder 260er oder eben die 4870...

Für GTA eindeutig NV:niko:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 21:27 am 11. Dez. 2008

oder nach den spielen schauen, die man selber zockt ;)


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 20:59 am 11. Dez. 2008

die tun sich doch beide nichts. ist von spiel zu spiel verschieden. da sollte man einfach nach dem preis gehen, die günstigere nehmen.


-- Veröffentlicht durch Tomyfighter am 20:45 am 11. Dez. 2008

hab aber in den magazinen gelesen, dass die 4870 schneller als die gtx 280 ist. Fragt mich erst morgen welche hefte. Die liegen im geschäft


-- Veröffentlicht durch t4ker am 18:24 am 11. Dez. 2008

Onetime, VV-Computer, Home of Hardware. Alle bekannt und unter 250€. Damit wollte ich deine Aussage wiederlegen. Wenn man sich dann die Preise der HD4870 1GB anschaut, stimmt der Preisunterschied so nicht mehr. Und das eine GTX260 216 schneller ist als eine HD 4870 dürfte allgemein bekannt sein und wurde erst hier wieder bestätigt:

http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2008/kurztest_ati_catalyst_812_spielen/8/#abschnitt_fazit

mfg


PS.: Die billigste  HD 4870 1 GB ist von Powercolor und soll 210€ kosten,...wenn man zB eine Asus kauft zahlt man mindestens 225€....würdest du sagen 20€ Unterschied würde ich das für fair halten.
20€ für 5-10% Leistungsunterschied....muss sich nun jeder die Frage stellen, ob es ihm das wert ist.




(Geändert von t4ker um 18:29 am Dez. 11, 2008)


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 16:59 am 11. Dez. 2008

diese shops sparen eben an bestimmten stellen. z.b. service und zuverlässigkeit! :thumb:

greif zur hd 4870... :niko:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 15:47 am 11. Dez. 2008

Siehst Du auch nur einen "bekannten" und zuverlässigen Händler, der sie für den Preis listet? Daher lies nochmal genau, was ich geschrieben habe... ;)


-- Veröffentlicht durch t4ker am 13:59 am 11. Dez. 2008

http://geizhals.at/deutschland/a368849.html sofort lieferbar...235€. Da würde ich zur GTX greifen!


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:42 am 11. Dez. 2008

GTX ab 224,- zu haben? :lol:
Selbst die alte Version mit 192 SP bekommst Du aktuell nicht mehr <235,-, die dort getestete Version mit 216 SP bekommt man aktuell nicht mehr <250,- (bitte nicht nur darauf schauen, was manche Shops angeblich lagernd haben, sondern was auch wirklich verkauft wird!).
Macht einen realen Preisunterschied von ca. 35-40,- bei der 4870 1GB!

Leider wurde bei dem Test nur 4xAA getestet, obwohl die 4870 bei 8xAA so gut wie gar nicht an Leistung verliert, während die GTX260 teilweise auf die Hälfte der Leistung einbricht (klick). Und daher sind die meisten Spiele in 8xAA auf der ATI problemlos spielbar, während sie auf der GTX260 dann schon zur Ruckelpartie werden... ;)


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 8:22 am 11. Dez. 2008

AA und ASF ist bei großen Auflösungen doch eh eher uninteressant, wozu Kantanglättung?? Ich denke nicht das man ab 1280x1024 da noch sehr große Unterschiede feststellt und bei FullHD Auflösung kann man es getrost auslassen.
Der neue Test mit dem 8.12 Catalyst zeigt der ATI klar die Grenzen auf, gegenüber der GTX 260, die einzige Karte die hier an der Performance kratzt, ist die 4870 1GB, bei den Screenshots sieht man nur marginale Unterschiede, wobei mir ATI nach wie vor ein Tick besser gefällt, was aber wohl klare Ansichtssache ist

zum Test

ATI 4870 1GB ab 210 EURO zu haben
GTX 260 ab 224 EURO zu haben


-- Veröffentlicht durch dude85 am 5:38 am 11. Dez. 2008

also ich kann dir die GTX260 nahelegen
jedoch is ne HD4870 1GB ne alternative
gruß dude85


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:02 am 10. Dez. 2008

Für 200-250 ganz klar die 4870. Darunter ist die 4850 der 9800GTX(+) vorzuziehen, besonders wenn man auf 8xAA steht, denn dann kratzt die 4850 sogar an der GTX260. Ohne AA sind sie auf einem Level, wobei der Preisvorteil für die 4850 spricht. Lediglich PhysX ist ein Argument für die 9800GTX(+).
Vergleich


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 20:35 am 10. Dez. 2008

bleib bei der gtx oder hol dir die schnellere hd4870.


-- Veröffentlicht durch Kuhmoerder am 19:34 am 10. Dez. 2008

hi, bin bischen raus, was ist momentan preis leistung für graka so  das beste ??

9800 gtx ist abgeraucht

geforce oder radeon ??

so 200-250 €

cpu is q6600

auflösung 1280*1024

danke :)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de