Xpertvision Geforce 8600GT Sonic

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Grafikkarten OC
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=3

--- Xpertvision Geforce 8600GT Sonic
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=3&topic=7114

Ein Ausdruck des Beitrags mit 13 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 5 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 24.95 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 14:52 am 11. Mai 2007

Ich stimme Dir völlig zu, dass die 8600GT mit der 8800GTS die interessanteste NV-Karte ist.

Aber eine X1900 AIW läuft auch "außer Konkurrenz" und zielt auf einen anderen Markt ab.

Die AIW wird gekauft um
1. die zahlreichen Video- und TV-Funktionen zu nutzen und/oder
2. sie gnadenlos zu übertakten (und damit hat sie auch eine erhebliche Leistungssteigerung inkl. ca. 15% Mehrleistung zur X1950Pro)

Wer keinen der beiden Punkte erfüllt, ist mit einer X1950Pro deutlich besser bedient:
Zwar sind 8600GT und X1950Pro bei 3DMark05/06 auf ähnlichem Niveau, ingame sieht es aber anders aus.

Ich zitiere mal ein paar Benchmarks bei 1024x768 ohne AA/AF:
8600GT - X1950 Pro

G3: 22 - 30 (36%)
NfS Carbon: 34 - 58 (71%)
Stalker: 25 - 29 (16%)
CoD2: 59 - 78 (Cpu-limitiert mit E6600! + 32%)
(Quelle: PCGH 06/07)

Bei älteren Spielen dürfte die X1950Pro sogar größere Vorteile haben. Insofern ist die 8600GT keine schlechte Wahl. Doch der Vorteil der X1950Pro liegt laut Computerbase durchschnittlich zwischen 40 und 50%!

Auch wenn die Sonic ca. 10% höher getaktet ist, so vermitteln die 3DM05/06 mehr Spieleleistung, als wirklich vorhanden ist...
Laut 06er und auch 05er wären ja auch 8600GTS und X1900XT 256 fast gleich schnell, letztere Karte hat aber overall 40-50% Leistungsvorsprung und mit einer X1900 AIW @ OC sind es daher immer noch 35-45% Vorsprung zur GTS, die einen Takt besitzt, den auch eine GT mit Hardcore-OC nicht erreichen wird...

Eine AIW mit einer 8600GT zu vergleichen halte ich daher für einen Apfel-Birnen-Vergleich.
Im Gegenzug sollte die Leistung @ Standard schon über einer 8600GT liegen (overall & ingame)... ;)

Mal grob überschlagen:
Eine X1900XT hat einen 25% bzw. 50% höheren Takt als eine X1900AIW ist aber um 40-50% schneller als eine 8600GTS die wiederrum auch 25% bzw. 43% höher getaktet als eine 8600GT ist.
Somit dürfte auch die X1900AIW einen Abstand von 40% zur 8600GT halten (alle Karten @ Standard).... wie die XT zur GTS.

Mit üblichen Übertaktungsergebnissen der AIW sind es 70% Leistungsvorsprung. Da keine Karte 1:1 skaliert, müsste man die GT grob geschätzt um 100% übertakten um mit einer AIW @ 625/650 Mhz konkurrieren zu können... :lol:



(Geändert von smoke81 um 15:02 am Mai 11, 2007)


(Geändert von smoke81 um 15:18 am Mai 11, 2007)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 13:18 am 11. Mai 2007

Ich hab die Karte auch mal getestet mit einem X2 3800+ @2,7GHz, 2GB DDR2-667:

Aquamark3: 101.413
3DMark2001: 28.344
3DMark03: 15.318
3DMark05: 10.387
3DMark06: 4.869 (SM2: 2.059 / SM3: 1.819)

Sie ist eindeutig die einzige NVidia-Alternative zu X1950GT/X1900GT-AIW. @Stock kann sie locker mit diesen Karten mithalten. Erst übertaktet kann die X1900GT-AIW sie abhängen. ;)


-- Veröffentlicht durch maddze am 15:55 am 6. Mai 2007

hmm also 630/820... mehr sitzt nicht drin... aber immerhin fast 500 punkte mehr bei 3dmark...


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 14:56 am 6. Mai 2007

wenn alles andere nicht übertaktet ist, liegts wohl trotzdem an der graka, da sie ja ohnehin schon über den spezifikationen läuft.

versuch einfach bei ram und gpu das maximum rauszuholen.

irgendwelche theoretischen diskussionen über die speicherbandbreite können dir egal sein, die gpu könnte einen breiteren bus vermutlich garnicht mehr mit ausreichend daten versorgen


-- Veröffentlicht durch maddze am 14:50 am 6. Mai 2007

core noch garnicht probiert...
aber habe eben den ram mal auf "nur" 850 gesetzt... läuft aber mitte im 3dmark beendet er das programm und schmeißt nen fehler aus... allerdings keine grafikfehler...


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 14:39 am 6. Mai 2007

wie weit kommst du denn mit dem core...


-- Veröffentlicht durch maddze am 12:33 am 6. Mai 2007

http://www.xpertvision.eu/index.php?area=1&p=static&page=8600gt_sonic

das ist die karte... hat wohl laut seite 10% mehr leistung durch höheren takt... ich werds mal auf 900 probieren... meint ihr am core takt ist noch was zu machen? mit meinem jetzigen sys habe ich bei 3dmark 06 knapp 5200 punkte...


-- Veröffentlicht durch pmiNSaNe am 12:32 am 6. Mai 2007

dann ist die von palit schon etwas oced, mehr als 900 mhz ram wirst du wohl nicht hinbekommen


-- Veröffentlicht durch maddze am 12:28 am 6. Mai 2007

also die xpertvision hat von haus aus 600/800


-- Veröffentlicht durch pmiNSaNe am 12:28 am 6. Mai 2007

800 mhz ja klingt ziemlich hoch, jedoch bei ner 128 bit anbindung ist das eher nicht so dolle ~~


die karte hat grade mal 25 gb/s speicherbandbreite
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2007/test_nvidia_geforce_8600_gts_sli_8600_gt/2/

(Geändert von pmiNSaNe um 12:30 am Mai 6, 2007)


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 12:26 am 6. Mai 2007

flaschenhals mit 800mhz:noidea:

nicht bei der karte, dafür müsste die gpu schneller sein


-- Veröffentlicht durch pmiNSaNe am 12:19 am 6. Mai 2007

mit großer wahrscheinlichkeit überhitzt der ram im 3d mode, und produziert dann fehler, obwohl rivatuner im test keine fehler feststellen kann


am coretakt ist sicherlich noch was zu machen, obwohl bei der karte sicherlich der speicher der größte flaschenhals ist aufgrund der 128 bit anbindung


hat die 8600 gt nicht 565/700 stock ?

dann ist es klar warum 1000 nicht gehen

(Geändert von pmiNSaNe um 12:26 am Mai 6, 2007)


-- Veröffentlicht durch maddze am 12:13 am 6. Mai 2007

Hallo Leute,

erst einmal meine Config:
Intel Core Duo e4300 @3,15 Ghz
Gigabyte 965P DS3
2 GB DDR2 800 @875mhz
Xpertvision 8600 GT (nur zugeschlagen da ich sie wirklích günstig bekommen habe)

Folgende Frage habe ich:

Wie kann ich mehr aus der Graka herausholen? Mit dem Rivatuner habe ich versucht den Takt von 600/800 auf 600/1000 zu setzen, aber direkt kamen Grafikfehler... hat da jemand Erfahrungen oder kann mir ein paar Tipps geben?

Danke für eure Antworten!


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de