Hercules Radeon 9700 Pro

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Grafikkarten OC
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=3

--- Hercules Radeon 9700 Pro
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=3&topic=6931

Ein Ausdruck des Beitrags mit 38 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 13 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 64.86 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:31 am 28. Dez. 2006

Deutlich schneller! Sogar 10% schneller als die 7600GT bei besserer Bildqualität. :thumb:


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 23:26 am 28. Dez. 2006

Sag mal wie kann man denn die Radeon 1650 XT im Vergleich zur Geforce 7600 GS einschätzen?


-- Veröffentlicht durch t4ker am 15:22 am 26. Dez. 2006

ich verblas ezuch doch alle mit meiner x850XT :>.....ne aber ehrlcih meine x800er recht imm MOment schon noch aus....aber man merkt schon Schwächen mit AA und Filtering...naja


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 11:07 am 26. Dez. 2006


Zitat von ExsistenZ um 21:42 am Dez. 25, 2006
Genau
X800 Rulez :punk:



:lol:

Bin mit meiner X800XT auch noch sehr zufrieden... :thumb:


-- Veröffentlicht durch ExsistenZ am 21:42 am 25. Dez. 2006

Genau
X800 Rulez :punk:


-- Veröffentlicht durch t4ker am 19:23 am 25. Dez. 2006

spielt eh keiner :>


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 11:54 am 25. Dez. 2006

und Rainbow 6 Vegas geht auch net ;)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:32 am 24. Dez. 2006


Zitat von Nietzke um 23:00 am Dez. 24, 2006
Ist schon mal besser als nichts, damit man denn so ungefähr weiß was man kaufen kann und wo man besser doch die Finger lassen sollte :)



Aber genau da hängt es! So wird z.B. die 6800 128MB vor einer X800 256MB angesetzt. Das ist absoluter Humbug! In aktuelleren Engines (und genau darauf kommt es ja an ;)) ist die X800 klar überlegen, siehe Extrembeispiel GR:AW. Einziger Nachteil der X800 ist die Inkompatibilität zum aktuellen Splinter Cell. ;)


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 23:00 am 24. Dez. 2006

Ist schon mal besser als nichts, damit man denn so ungefähr weiß was man kaufen kann und wo man besser doch die Finger lassen sollte :)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 22:38 am 20. Dez. 2006

Wurde schon oft diskutiert, stimmt in vielen Punkten nicht. Die Liste kann als sehr grober Anhaltspunkt dienen, mehr nicht!


-- Veröffentlicht durch Fastburn am 20:26 am 20. Dez. 2006

Hallo, hier mal ne Liste einiger Grafikkarten und ihrer Daten bzw. Leistung.


Fastburn...


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 23:39 am 11. Dez. 2006

Eventuell irgendwelche Treiberkomplikationen oder irgendsowas? Bin echt bisserl ratlos....


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 22:45 am 11. Dez. 2006

Gute Frage. Normalerweise solltest Du in Deinem Sys mit der Karte bei den Taktraten ca. 2.700 Punkte haben.


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 20:06 am 11. Dez. 2006

Ich hab da schon wieder ein Problem: beim 3D Mark 05 komm ich auf abgeschlagene 945 Punkte. Soviel hatte ich mit meiner alten Grafikkarte auch. Woran liegt das?


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 7:46 am 11. Dez. 2006

ist doch ein guter wert für dein sys

(Geändert von spraadhans um 7:46 am Dez. 11, 2006)


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 10:22 am 9. Dez. 2006

Hab die Radeon 9700 Pro nun mal an ihre Grenzen geführt :lol:
Folgende Takte konnte ich erreichen:

Standart Core     :  277 Mhz
Standart Memory:  270 Mhz

Overclocked Core     :  350 Mhz
Overclocked Memory:  320 Mhz

Dabei stieg meine Punktzahl beim 3D Mark von 4216 auf 5009 Punkte. An und für sich bin ich zufrieden.

Gruß Nietzke


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 18:55 am 8. Dez. 2006

ATI-Tool


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 17:42 am 8. Dez. 2006

Hab die Radeon 9700 Pro heute ingebaut und hab nen deutlichen Leistungszuwachs zu verbuchen....okay kein Wunder, vorher was ne Geforce FX 5600 Ultra drin:

3D Mark 2003
Geforce FX 5600 Ultra       2263
Radeon 9700 Pro              4216


Nun noch ne Frage, mit welchem Tool übertaktet man am besten die Radeon Karten?

Gruß, Nietzke


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 21:26 am 6. Dez. 2006

hdr?

EDIT: hab grad rausgefunden was HDR ist....

(Geändert von Nietzke um 22:12 am Dez. 6, 2006)


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 15:41 am 6. Dez. 2006


Zitat von spraadhans um 7:57 am Dez. 6, 2006
kann das nur an hdr liegen, dass es so unterschiedlich auf einer 6800u und einer vlt 1/3 so schnellen mobility 9700 läuft?



Zum Teil ja. Mit den richtigen Einstellungen läßt sich jedenfalls einiges rausholen und wie ich finde, sieht es dennoch ansehnlich aus :thumb:

800 Zeilen gegenüber 1024 auf einem 19" TFT tragen auch spürbar dazu bei.

(Geändert von smoke81 um 15:43 am Dez. 6, 2006)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:33 am 6. Dez. 2006

HDR frisst tatsächlich knapp 50%. Daher ist es auf der 68xx-Reihe meist völlig unbrauchbar, wenn man nicht in 800x600 mit mittleren Details spielen will... ;)


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 7:57 am 6. Dez. 2006

kann das nur an hdr liegen, dass es so unterschiedlich auf einer 6800u und einer vlt 1/3 so schnellen mobility 9700 läuft?


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 3:09 am 6. Dez. 2006


Zitat von Dargor um 14:37 am Dez. 3, 2006
also mit ner 9700pro wird wohl nichtmal "halbwegs" angenehm drinsein
bei Anno 1701. Ich habe eine 6800 Ultra (etwas mehr als doppelt so schnell wie deine) und nen Athlon XP auf 2,44 GHz) Mittlere Details gehen grade so.




Auf dem Läppi (Mobility 9700 = Radeon 9600 Pro) läuft Anno1701 mit 1280x800 + 2xAF @ med. Details ganz gut (irgendwas habe ich ausgestellt, weiß nicht mehr was, HDR @ Geforce 6 braucht natürlich gleich mal 50% Leistung...). Nur bei sehr großen Städten bricht die Framerate dann ein.
Also sollte das die 9700 Pro locker schaffen, die dürfte 50% schneller sein...


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:38 am 5. Dez. 2006


Zitat von spraadhans um 9:12 am Dez. 5, 2006
wieviel spannung hat der von dir genannte ee eigentlich?

und kann man bei dem asrock mobo vcore verstellen, wenn ja bis wohin?



Afaik hat der EE 1,2V Standard. Bei ASRock gehen i.d.R. 0,05V mehr, von Hause aus overvolted es aber i.d.R. schon.
Damit sollte er auf mind. 2,3-2,5GHz kommen, je nach CPU.
Wenn man höher will, dann z.B. das von mir genannte Biostar.


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 21:34 am 5. Dez. 2006

400€ klingt doch ganz akzeptabel. Und nun noch die wichtigste Frage: würde Anno 1701 damit laufen :lol:


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 9:12 am 5. Dez. 2006

wieviel spannung hat der von dir genannte ee eigentlich?

und kann man bei dem asrock mobo vcore verstellen, wenn ja bis wohin?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:52 am 5. Dez. 2006

Da Du auch mit Deinen 512MB nicht mehr weit kommst, müßte zumindest ein zweiter Riegel her. Daher macht es in meinen Augen Sinn, gleich den großen Schritt zu gehen. Die alte Combo aus Board, CPU, Speicher und GraKa läßt sich bestimmt einzeln oder komplett noch ganz gut verkaufen, evt. auch das Netzteil dazu.
Preiswerte und performante Möglichkeit für das Upgrade wäre folgendes:

118,- A64 X2 3800+ EE
6,- AC Alpine 64
49,- ASRock AM2NF6G
100,- 2x512MB PC2-667 Kingston
124,- Radeon X1650XT

gesamt rund 400,- + Porto. Bei MIX und Bestseller oder K&M solltest Du alles recht preiswert bekommen, so hast Du nur 2x Porto.

Das ist z.Zt. in meinen Augen die günstigste, empfehlenswerte Combo für Gamer, die auch etwas OC-Potenzial hat. Ein A64 3800+ für S.939 ist nur 30,- günstiger, daher würde ich nicht mehr in die alte Plattform investieren.
Es gibt nach oben dann interessante Upgrades, falls das Budget größer ist. Bei der GraKa z.B eine X1950Pro, als Board ein Biostar TForce 4U AM2 , als CPU einen Core2Duo mit passendem Board. Beim Speicher wären 2x1GB nur ca. 70,- teurer.  
Ein stärkerer Kühler ist bei dem EE kaum nötig, solange Du keine OC-Rekorde brechen willst...
Falls Du noch ein NT brauchst, wäre das interessant: klick

(Geändert von kammerjaeger um 8:53 am Dez. 5, 2006)


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 7:55 am 5. Dez. 2006

kein s939 mehr....


-- Veröffentlicht durch Ganxta am 18:11 am 4. Dez. 2006

wenn du dir ein 939 Mainboard besorgst, guck mal unter www.mindfactory.de .

die ham einen a64 4000+ für weniger als 100€ (preis nich im kopp un kein bock zu suchen, zock grad NFS)


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 16:48 am 4. Dez. 2006

kommt auf dein budget an


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 16:47 am 4. Dez. 2006

Ich bin im Moment ebend am überlegen den Gesamten Rechner aufzurüsten...schätze mal das sich a) AGP wirklich kaum noch lohnt und selbst wenn dann wäre wohl der Rest meines Systems ne Bremse ....
irgendwelche Preisleistungsempfehlungen für günstige Komponenten die was leisten?


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 8:03 am 4. Dez. 2006

vergleichbar von der leistung dürfte sie mit eine 6600nongt / 7300gt / x1600pro sein

oc-mäßig kommt es halt drauf an, manche gehen gut, ich hatte eine 9500gold von sapphire, die ging gerade so auf pro takt...


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 8:01 am 4. Dez. 2006

würde zar nix mehr in agp investieren aber wenn schon, dann eine x1650pro


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 20:36 am 3. Dez. 2006

Was kann man denn für ne Karte empfehlen die dieses Spiel noh mitmacht (muss noch ne AGP sein) und möglichst preiswert ist :D


-- Veröffentlicht durch t4ker am 20:00 am 3. Dez. 2006

en freund hat die Karte und für Anno 1701 reicht sie noch aber sonst is pumpe wenn du ne in 640x480 zocken willst:lol:

MFG


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 19:55 am 3. Dez. 2006

Wie siehts mit vergleichen zu aktuellen Grafikkarten aus...also meinetwegen ne Aufstellung zu Anno 1701 mit den FPS Leistungen aller möglichen Grafikkarten.....gibts sowas? Finde meist nur Aufstellungen mit Aktuellen Grafikkarten...:noidea:


-- Veröffentlicht durch Dargor am 14:37 am 3. Dez. 2006

also mit ner 9700pro wird wohl nichtmal "halbwegs" angenehm drinsein
bei Anno 1701. Ich habe eine 6800 Ultra (etwas mehr als doppelt so schnell wie deine) und nen Athlon XP auf 2,44 GHz) Mittlere Details gehen grade so.


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 13:46 am 3. Dez. 2006

:moin:

Ich habe gestern für 30€ eine Radeon 9700 Pro von Hercules erstanden. Die Karte hat 128MB Speicher mit einem 256 Bit Interface und ist, wie sollte es auch anders sein, eine AGP Karte.

Nun meine Frage: Bringt die Karte in aktuellen Spielen wie etwa Anno 1701 noch genügend Leistung um so halbwegs angenehm zu spielen (dabei kommts mir nicht drauf an das ich ne höhere Auflösung als 1024x768 habe und auf FSAA lege ich erstmal auch keinen Wert).

Gibt es noch Seiten in denen es Benchmarkwerte von verschiedenen Grafikkarten zu aktullen Spielen und BenchProgrammen wie 3D Mark gibt....googlen hat mir bisher nur wenig weitergeholfen....

Wie liegen die Übertaktungsmögklichkeiten der Radeon 9700 Pro, liegt die schon am Limit oder ist da noch ein wenig "Platz" nach oben?

Danke schon mal.
Gruß, Nietzke


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de