Ersatz für ne X800XT PE

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Grafikkarten OC
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=3

--- Ersatz für ne X800XT PE
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=3&topic=6659

Ein Ausdruck des Beitrags mit 9 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 3 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 14.97 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 11:21 am 12. Juli 2006


Zitat von Redirion um 10:32 am Juli 12, 2006
ggf. kann man ja mit dem Asrock 939Dual-Sata2 und dem AM2 Upgrade Modul seine AGP-Karte in die aktuellste Prozessorgeneration rüberretten.
Damit hätte man dann eine optimale Lösung gefunden, um D3D 10 zu erwarten.



Wäre eine denkbare Möglichkeit.

Allerdings würde ich die X800XT P-E AGP verkaufen, da man dafür noch gutes Geld bekommt (ca. 150-160.- dürften drin sein) und das MB wechseln, sowie ein X1900XT verbauen. Das alles ist mit den zusätzlichen 300.- absolut kein Thema. Die X1900XT gibts schon ab 320.-, hat 512MB Speicher und eine sehr gute Mehrleistung gegenüber der X800-Serie :thumb:


-- Veröffentlicht durch Redirion am 10:32 am 12. Juli 2006

ggf. kann man ja mit dem Asrock 939Dual-Sata2 und dem AM2 Upgrade Modul seine AGP-Karte in die aktuellste Prozessorgeneration rüberretten.
Damit hätte man dann eine optimale Lösung gefunden, um D3D 10 zu erwarten.


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 6:10 am 12. Juli 2006

aber nochmal in eine tote plattform investieren:noidea:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:47 am 10. Juli 2006

ja, scheint zu stimmen - da heisst es wohl "gegen den strom (nvidia) schwimmen" ;)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 23:47 am Juli 10, 2006)


-- Veröffentlicht durch Redirion am 23:43 am 10. Juli 2006

es IST die schnellste agp karte aufm markt und es gibt sie


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:42 am 10. Juli 2006

ich kann es zwar irgendwie nicht glauben das die oben ganannte graka für agp sein soll, aber wenn das stimmt wäre das wohl die schnellste auf dem markt und du brauchst das board nicht zu tauschen :)

ansonsten würde ich eine x1800xt / 7900gt mit 256mb oder eine x1900xt mit 512mb für knapp 320€ nehmen :thumb:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 23:42 am Juli 10, 2006)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 23:29 am 10. Juli 2006



Ziel ist eigentlich im Herbst nen vernünftiges Sys für Crysis oder UT2007 zu haben.



Im Herbst kommen doch aber schon wieder neue GraKas raus und btw ist der Conroe dann auch da :thumb:
Von daher würde ich warten ;)

Aber mich würde es trotzdem interessieren, was man aktuell für ne Karte nehmen sollte, da ich mit dem Gedanken spiele, meine GraKa (siehe Sig.) privat für nen guten Preis zu verkaufen :dontknow:


mfG


-- Veröffentlicht durch Redirion am 23:14 am 10. Juli 2006

http://www.geizhals.at/deutschland/a198786.html :punk:


-- Veröffentlicht durch DocDoom am 18:31 am 10. Juli 2006

Überlege gerade mir ne neue Karte anzuschaffen und die X800XT PE in rente zu schicken (sprich zweitrechner). wollte nur nich mehr als 300-350€ ausgeben. jetz die Frage lohnt sich nen Umsrieg auf ne X1900XT bzw 7900GT. Hab immer noch nen AGP Sys von daher müssten Board CPU und evtl Speicher ja auch noch weg.

Die 300€ beziehen sich nur auf die Karte. o

der ist der Leistungszuwachs nicht so extrem, so das ich mir erst nen 2ten rechner auf PCIe aufbaue und dann später da ne neue Karte (D3D10)reinhauen sollte.

Ziel ist eigendlich im Herbst nen vernünftiges Sys für Crysis oder UT2007 zu haben.



Cya
Doc


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de