Übertakten, was bringts wirklich?

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Grafikkarten OC
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=3

--- Übertakten, was bringts wirklich?
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=3&topic=6650

Ein Ausdruck des Beitrags mit 16 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 6 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 29.94 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch MiCrO am 20:07 am 13. Juli 2006

Also bei 10 prozent ist das klar wenn man  nur so wenig taktet wird man nicht viel merken.

Ich hab meine x1800gto von 500/500 auf 702/702 oced und da merkt man schon nen grossen unterschied auch in spielen.

Hier mal bilder von everest da kann man sehen wieviel prozent das sind kann man auch bestimmt rechnen aber hab grad keine lust
imageshack

Sind immerhin 40 prozent und das merkt man bestimmt dazu noch die cpu um 50 prozent übertakten und man hat ein paar euro gespart aber muss halt jeder selber entscheiden.
Hier
hat auch nochmal  jemand das thema angesprochen.

(Geändert von MiCrO um 20:11 am Juli 13, 2006)


(Geändert von MiCrO um 20:12 am Juli 13, 2006)


(Geändert von MiCrO um 20:13 am Juli 13, 2006)


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 18:10 am 12. Juli 2006

Außerdem sind es meistens allein schon 20% mehr Takt... 10% mehr ist SCHLECHT.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 16:51 am 12. Juli 2006

jain, bei den hier angeschlagenen 10% würde ich auch eher behaupten das ein übertakten "schwachsinnig / überflüssig" ist da sich das bei einer x800gto in bezug auf die mehrleistung stark in grenzen hält.

wenn sich das ganze eher im bereich der 20-25% abspielt und die karte beispielsweise über 16 statt 12 pipes verfügt so würde sich die mehrleistung potenzieren und du würdest einen "deutlichen" unterschied merken (habe das mit meiner x800pro erleben dürfen). meistens bringt es aber wirklich deutlich mehr vorteile die cpu / das board zu übertakten da hier oft der flaschenhals steckt.

alles in allem aber dennoch eine frage der eigenen entscheidung. bei meinem desktop den ich dieses weekend zusammengebaut habe legte ich auch einen gesunden mehrwert auf die cpu leistung um die graka nicht auszubremsen. ist also eher ein geben und nehmen :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 16:30 am 12. Juli 2006

ich halt's auch für schwachsinnig das grafiksystem zu übertakten. das braucht man echt nur für benchmarks.


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch Dreamtem am 15:09 am 12. Juli 2006

wievieke Punkte erreichst du ?


-- Veröffentlicht durch buschmanoff am 11:57 am 4. Juli 2006

das sollte wohl jeder für sich selber entscheiden. GraKa übertaktet bringt ein paar frames mehr. Cpu übertaktet bringt noch ein Paar frames mehr. Zusammen sind das schon 2 bischen mehr, die man dann in Details und, oder in ein Flüssigeres Spiel investieren kann.


-- Veröffentlicht durch pepino am 7:16 am 4. Juli 2006

genau darum geht es mir, um die sinnhaftigkeit.:think:
die 10% hab ich ja nicht mehr frames, sondern die karte übertaktet.


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 6:06 am 4. Juli 2006

wobei man trotzdem grds. über die sinnhaftigkeit von graka-oc nachdenken kann.

da man logischerweise meist übertaktet, weil die normale leistung nicht ausreicht, wird man sich im bereich um max 30 fps befinden, wo 10% leistungssteigerung sage und schreibe 3 frames mehr in der sekunde ausmachen. und das evtl um den preis der haltbarkeit der karte (weiß wovon ich spreche mir sind hintereinander gf2gts, gf4ti und 9500np abgeraucht ohne vmod:noidea:)


-- Veröffentlicht durch Charon am 23:31 am 3. Juli 2006

kann bestätigen, dass NfSmW nun mal eher CPUabhängig ist. Ob ich bei meiner LE mit 12 oder 16 Pipes zocke macht keinen Unterschied


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 23:11 am 3. Juli 2006

Würd ich auch sagen :thumb:

guckt mal hier da sieht man es ganz schön
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/prozessoren/2006/test_gpu-leistung_abhaengigkeit_cpu/


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 22:52 am 3. Juli 2006

CPU könnte die bremse sein ;-)


-- Veröffentlicht durch Suenda am 21:34 am 3. Juli 2006

Wieviel Frames hast Du denn bei NFS:MW?
60, 75, 85 oder 100? Wenn es konstant eins davon ist, mach einfach mal VSync aus.


-- Veröffentlicht durch pepino am 20:38 am 3. Juli 2006

is alles an. egal ob übertaktet oder nicht.


-- Veröffentlicht durch Henro am 19:44 am 3. Juli 2006

mach mal AA+AF an .. sollte kaum bis keine frameeinbußen geben :thumb:


-- Veröffentlicht durch AssassinWarlord am 18:14 am 3. Juli 2006

bei dir liegts an der CPU und Board, das da nicht viel raus kommt ;) die Benchmarks sind mehr für die Graka und achten nicht so sehr auf die CPU wie manche games.


-- Veröffentlicht durch pepino am 18:08 am 3. Juli 2006

hallo
ich habe meine x800gto mit 16 pipes um 10% übertaktet, viel mehr geht nicht. das bringt ca 800 punkte mehr in 3dmark03.
wenn ich nun bei need for speed most wanted einen framezähler mitlaufen lasse und vergleiche bringen die 10% übertaktung kein, oder vielleicht ein bild mehr. wieviel muß man denn übertakten um "im reellen leben" was davon zu merken, nicht nur im benchmarkprogramm??:noidea:


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de