X800 bzw. 7600GS

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Grafikkarten OC
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=3

--- X800 bzw. 7600GS
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=3&topic=6569

Ein Ausdruck des Beitrags mit 21 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 7 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 34.93 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 16:32 am 21. Mai 2006

ich würde auch sagen nimm die 7600gs, sie ist schneller und hat die neueren features - das sollte doch eigentlich schon grund genug sein oder? ;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 14:58 am 21. Mai 2006

kauf die gs und poste dann doch einfach mal, wie hoch sie geht und vielleicht einige benches.

auch und übrigens läuft oblivion bei mir mit 1024x768 alles auf high shadows off, ganz gut.

natürlich nicht zu vergleichen mit deiner quad-sli und fx60 config:godlike:



(Geändert von spraadhans um 15:23 am Mai 21, 2006)


-- Veröffentlicht durch Namxi am 13:44 am 21. Mai 2006

Also nachdem ich nun diverse Benchmarks studiert habe bin ich zu der Überzeugung gelangt, dass die 7600GS definitiv schneller ist als die X800. X800XL steht nicht zur Debatte, weil sie einfach zu teuer ist. Ich möchte nicht mehr als 110 Euro für die GraKa ausgeben, dafür gibt es maximal noch ne X800GTO. Was habt Ihr eigentlich immer mit der Rohleistung? Ich werde zwar nicht die übelsten Auflösungen fahren [ich denke 1024x768 sollte reichen], ein wenig AA und AF sollte aber schon drin sein. Wie gesagt, ich werde eh erstmal ältere Spiele zocken, und Far Cry beispielsweise konnte ich mit meiner 9700Pro schon mit fast vollen Details und leichtem AA+AF spielen, und das auf nem AthlonXP 2400+!

Ich verstehe sowieso nicht, warum man immer diese übelsten (Glaubens-?) Kriege führen muss.. Intel vs. AMd dort, NVidia vs. ATI hier, ich find das nicht mehr feierlich! Manchmal muss man den Tatsachen einfach ins Auge blicken, in diesem Fall, dass NVidia einfach mehr Leistung UND mehr Features fürs gleiche Geld bietet. Und dazu auch noch passiv gekühlt..

Zu Zeiten des 9700Pro wäre mir auch nie in den Sinn gekommen, eine NVidia Karte zu kaufen, denn da war es genau umgekehrt. Und dazu waren die NVidia Karten auch noch Staubsauger von der Geräuschkulisse her.

Hier noch ein paar Links, damit es nicht wieder heisst ich liefere keine Fakten..  ;)

Performancerating 7600GS

Performancerating X800

Artikel zur X800, hier kann man sie mit der 6600GT vergleichen, die deutlich langsamer ist, als die 7600GS


Grüße

Namxi


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 11:09 am 21. Mai 2006

nein - falsch. und SM3 ist nicht langsamer, als SM2. es ist gleichschnell od. sogar schneller.

wer da noch eine hoffnungslos veraltete X800 vorzieht, hat übel einen am schädel oder ist ein fanATIker (wahrscheinlich beides) :punk:


ich bin kein fanATIker (dein post, naja wie immer halt...), aber kann mit meiner x800xl auch aktuelle games noch gut spielen, selbst oblivion.


und? mal geguckt wie das aussieht bzw. wie es aussehen könnte? spielen kann man das auf vielen mühlen. kenne auch leuts, die das auf ner FX oder ner 9600 spielen..  so sieht das aber auch aus.


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 11:14 am Mai 21, 2006)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 10:19 am 21. Mai 2006

Richtig! Sonst könnte ich ja auch eine 6100 onboard nehmen, die unterstützt ebenfalls SM3.0 und HDR. Aber bei der würde kein Mensch auf die Idee kommen, ingame solche Features zu nutzen, obwohl sie ja laut der Argumentation einiger Leute die "modernere" Karte ist, auch wenn eine X800 die mehrfache Rohleistung bietet!
Frühestens ab der 7600GT aufwärts machen SM3.0 und HDR Sinn, darunter stehen sie nur auf dem Papier, ergo auch bei der sehr viel langsameren 7600GS!


-- Veröffentlicht durch DinkPeTe am 10:12 am 21. Mai 2006


Zitat von Falcon um 10:00 am Mai 21, 2006
kammerjaeger, warum redest du immer die uralten ATIs so schön?



Das verstehe ich allerdings auch nicht :dontknow: ... JA, die x800er sind "veraltet" bzw. haben nicht mehr alle neuesten Features - aber was bringt mir eine Karte wie die 7600GS, die zwar SM3.0, HDR, bla und blubb unterstützt, aber eigentlich nicht genug leistung bringt ;)
(Äpfel mit Birnen: Geforce FX5200 => unterstützt DX9, ist aber eigentlich viel zu lahm um damit was anzufangen!)


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 10:11 am 21. Mai 2006

hier redet doch keiner ati schön!

bloß man muss doch sachlich bleiben, die x800xl liegt ca. auf einem level bzw. ist etwas langsamer als eine 7600gt und schneller als eine 7600gs.

das die nvidia's sm3 und hdr beherrschen wurde ja angesprochen, wer nur darauf wert legt, soll sich so eine karte holen.

ich bin kein fanATIker (dein post, naja wie immer halt...), aber kann mit meiner x800xl auch aktuelle games noch gut spielen, selbst oblivion.


-- Veröffentlicht durch Falcon am 10:00 am 21. Mai 2006

kammerjaeger, warum redest du immer die uralten ATIs so schön?

Bei mir (hab ne x850xt) hat sich seit den letzten catalysts garnichs getan an der Performance. Außerdem glaube ich für meinen Teil mehr den Ergebnissen von Computerbase, als dir.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 9:52 am 21. Mai 2006


Zitat von Beschleunigen um 9:22 am Mai 21, 2006

directX8 karten kauft heute auch keiner mehr.  eine karte, die weder SM3, noch FP16_HDRr unterstützt, ist für aktuelle spiele komplett wertlos - sieht man doch auch am preis. das ist technik von 2003/2004.

selbst wenn die GF76 10% langsamer wäre, bleibt es doch die klar bessere karte, die einfach das bessere feature-set mitbringt.  die ATI grotte ist doch nur was für opis, die gar net spielen ;)



Was bringt mir SM3.0 und HDR bei einer 7600GS? Die Karte ist viel zu lahm, um diese Features auch flüssig nutzen zu können. Daher ist sie laut Deiner Ansicht genauso wertlos für aktuelle Spiele... ;)

Da die X800 aber nunmal eindeutig die bessere Rohleistung ggü. der 7600GS hat, ist sie auch die bessere Karte. Und die X800 verbraucht auch recht wenig. Erst die Top-Karten der Serie (X800XT/X850XT) fressen spürbar mehr! Die normale X800 liegt unter 40W, selbst eine X800XL liegt bei max. 49W.



-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 9:22 am 21. Mai 2006

kauf' ne geforce 76. das ist eine viel modernere karte, die auch moderater mit krach und wärme umgeht.

wieso lassen sich hier neukäufer immer von den fanATIkern zu den hoffnungslos veralteten SM2.0 karten überreden?  die sind abgefrühstückt.

directX8 karten kauft heute auch keiner mehr.  eine karte, die weder SM3, noch FP16_HDRr unterstützt, ist für aktuelle spiele komplett wertlos - sieht man doch auch am preis. das ist technik von 2003/2004.

selbst wenn die GF76 10% langsamer wäre, bleibt es doch die klar bessere karte, die einfach das bessere feature-set mitbringt.  die ATI grotte ist doch nur was für opis, die gar net spielen ;)

mal überlegen welche games man gleich, besser oder schlechter mit den verschiedenen karten spielt. je mehr features ein spiel einsetzt umso grösser wird die kluft zw. der uralt und der aktuellen technik.


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 9:44 am Mai 21, 2006)


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 8:24 am 21. Mai 2006

allerdings ist gerade was oc angeht die x800xl von asus wenig erfolgversprechend!

meine gpu läßt sich nicht mal um 30 mhz übertakten.
bei computerbase war es nocht weniger...

womit ich die karte nicht schlecht machen wollte...


-- Veröffentlicht durch jvcc am 0:57 am 21. Mai 2006

X800XL + silencer sollte all deine probleme lösen :thumb:
x800
silencer

und gut ist :)
preis leistungsmäsig kann man nicht merh herausholen :thumb:

m.f.g.   JVC


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 18:48 am 20. Mai 2006

Das kommt darauf an, welche Version Du vom LC Power hattest. Alleine eine spezielle Revision wurde afaik mit 3 verschiedenen Lüftern ausgeliefert. Die unterschieden sich teilweise recht deutlich in der Lautstärke. Falls Du also beim LC Power eins von der leiseren Sorte erwischt hast, kann ich Deine Beobachtung gut nachvollziehen...


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 18:20 am 20. Mai 2006


Zitat von kammerjaeger um 17:22 am Mai 20, 2006


Mit dem Test bei CB kannst Du Dir den Po abwischen, zu mehr taugt der nicht!




Die Frage ist nur: Wie mache ich das mit dem Monitor? :lol:

Ich bin von einer 6800LE @12/5 @ 410/870 auf eine X800 Pro umgestiegen (475/450).

Die getunte LE liegt auf einem Niveau mit der 7600GS, dürfte im Schnitt sogar schneller sein, solange die Speichermenge nicht limitiert.

Die X800 Pro ist aber auf jeden Fall @ Standard schon ein gutes Stück schneller. Soviel langsamer ist eine normale X800 dann auch nicht, vorallem müsste sich fast immer X800 Pro-Niveau erreichen lassen.

Über die Lautstärke kann ich nichts sagen, da schon bei Kauf ein Silencer montiert war.

@ kammerjaeger
Apropos Lautstärke:
Mein Raptoxx Advance 2.0 550W scheint lauter zu sein als das alte LC-Power, ebenfalls 550W. Hast Du das auch so empfunden?

Das einzige, was ich an meinem Rechner höre ist dieses Netzteil... :frown:

Aber die Leitungen sind jedenfalls etwas stabiler, was sich beim Overclocking auf einem Sockel-A-System bemerkbar gemacht hat.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 17:22 am 20. Mai 2006

Das Spiel hatten wir doch schonmal:

1. veralteter Catalyst, besonders seit 6.1 hat sich da einiges an Performance getan, bei Nvidia jedoch nicht
2. 3DMark06 fließt mit ein, wo die X800 mangels HDR viele Punkte verliert
3. es werden überwiegend Nvidia-phile Engines (Q4/D3/Riddick) und synthetische Benches genutzt. Ingame sieht die Welt overall ganz anders aus
4. es werden für diese Preisklasse unsinnige Auflösungen/Qualitätssettings gebencht, die nicht flüssig spielbar sind.

Mit dem Test bei CB kannst Du Dir den Po abwischen, zu mehr taugt der nicht!


-- Veröffentlicht durch skynet am 17:00 am 20. Mai 2006


Zitat von kammerjaeger um 16:13 am Mai 20, 2006

Zitat von AMDKILLER um 15:46 am Mai 20, 2006


Nimm ganz klar die 7600GS  :thumb:  is wie du sagst leiser und sie is um einiges schneller als die X800, was allerdings verständlich is denn die hat ja auch schon fast 3Jahre aufm Buckel



Unsinn, die 7600GS ist definitiv nicht schneller als die X800 256MB!
Hab beide Karten in identischen Systemen getestet.

Und zur Lautstärke: Die meisten X800-Karten sind eigentlich eher als angenehm einzustufen, was man z.B. von 7600GT-Karten nicht behaupten kann... ;)





falsch, die 7600GS ist schneller... und zwar unter allen auflösungen und quali modis! :kidding:

zwar nur ein prozent, aber immerhin:
*klick mich, ich bin ein link*


(Geändert von skynet um 17:01 am Mai 20, 2006)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 16:37 am 20. Mai 2006

Kannst ja mal in meine Sig schauen. Standard bei der X800 sind 400/700.... ;)
Daß die 7600GS natürlich leiser ist als jede aktive Karte, sollte klar sein.
Aber als laut würde ich die X800 nicht einstufen.


-- Veröffentlicht durch Namxi am 16:27 am 20. Mai 2006

Also ich hab bisher nur Benchmarks geshen, bei denen die 7600GS leicht oder deutlich über der X800 [nicht GTO oder so] lag. Ausserdem rede ich bei der Lautstärke von der 7600GS, nicht der GT! Und die GS ist nunmal passiv gekühlt, das ist im Vergleich zur Ati mit Sicherheit angenehmer!  ;)

Aber wie stehts denn nun um die Übertaktbarkeit, viele meinen ja, dass es bei NVidia grundsätzlich besser [also höher] geht..


Grüße

Namxi


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 16:13 am 20. Mai 2006


Zitat von AMDKILLER um 15:46 am Mai 20, 2006


Nimm ganz klar die 7600GS  :thumb:  is wie du sagst leiser und sie is um einiges schneller als die X800, was allerdings verständlich is denn die hat ja auch schon fast 3Jahre aufm Buckel



Unsinn, die 7600GS ist definitiv nicht schneller als die X800 256MB!
Hab beide Karten in identischen Systemen getestet.

Und zur Lautstärke: Die meisten X800-Karten sind eigentlich eher als angenehm einzustufen, was man z.B. von 7600GT-Karten nicht behaupten kann... ;)


-- Veröffentlicht durch AMDKILLER am 15:46 am 20. Mai 2006



Nimm ganz klar die 7600GS  :thumb:  is wie du sagst leiser und sie is um einiges schneller als die X800, was allerdings verständlich is denn die hat ja auch schon fast 3Jahre aufm Buckel

OC sollte bei der 7600GS gehen is aber nich empfehlenswert wegen kühlung


-- Veröffentlicht durch Namxi am 15:24 am 20. Mai 2006

Hallo Ihr!

Ich möchte mir eine 7600GS holen, in erster Linie mal, weil sie passiv gekühlt ist und ich meinen Rechner so leise wie möglich halten will.

Ausserdem ist der Preis heiß..  ;)

Im gleichen Preissegment liegt in etwa die X800, die ist aber wesentlich lauter.

Jetzt bin ich aber auf ziemlich wiedersprüchliche Angaben zur Leistung der beiden Karten gestoßen..

Wie siehts denn mit OC aus bei den beiden? Hat das schonmal jemand ausgelotet? Ich denk ja mal, dass bei der 7600 eher Schluss ist, wegen der passiven Kühlung. Oder?


Grüße

Namxi


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de