Welches ist die schnellste PCI Grafikkarte und frage dazu

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Grafikkarten OC
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=3

--- Welches ist die schnellste PCI Grafikkarte und frage dazu
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=3&topic=6567

Ein Ausdruck des Beitrags mit 42 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 14 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 69.85 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch ueker123 am 8:06 am 2. Juni 2006

Keliner Tip,

für den Kaufpreis einer solch miesen und total überteuerten Graka würde ich lieber noch das alte Board verscheuern, ein neues kaufen und dann zur Hälft des PCI Preises eine AGP Graka holen, die dann auch wirklich benutzbar ist!!!


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 16:52 am 1. Juni 2006

naja, aber sie müsste weniger strom verbrauchen, die aktuellsten features haben und evtl. 4 freischaltbare pipes besitzen.

das pci ausbremst ist klar, aber das tut es ja bei allen karten :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch BDKMPSS am 14:11 am 1. Juni 2006

nein²

die 5600 hat mehr rechenleistung und davon mal abgesehen wird auch die 6200 nur "Halt" machen und kein bisschen schneller als eine FX5200 sein, PCI ist zu limiterend...

und wer brauch SM3.0, wenn er alle effekte ausstellen muss, damit es flüssig läuft? Höchstens für Leute die auf "was für eine Grafikkarte haben sie?" mit "256MB" antworten und denken das währe eine richtige antwort...


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:05 am 31. Mai 2006

ich denke seit heute dürfte die schnellste grafikkarte für pci wohl diese sein:

PNY GeForce 6200 256MB PCI

finde ich gar nicht mal soo uninteressant... ;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 22:48 am 29. Mai 2006


Zitat von BDKMPSS um 21:43 am Mai 29, 2006
waren benches früher nicht mal da um die leistung eines system objektiv einschätzen zu können?



genau dafür sind Benches da, ich rede nicht von irgendwelchen *.ini-Tweaks, nur von gleichen Ausgangsbedingungen, aber wenn User A ein anderes Setup zu laufen hat, als User B, dann wird die Sache eben ungenau .. da gehört ganz einfach schon eine andere FW & ein anderer residenter Virenscanner zu, oder ein frisch aufgesetztes Windows oder eines, welches schon Jahre läuft und mit Tools wie Reg.- & Drivercleaner o.ä. bearbeitet wurde .... für mich bleiben Benches von den meisten Usern einfach heisse Luft ..


-- Veröffentlicht durch BDKMPSS am 21:43 am 29. Mai 2006

sollte man das? waren benches früher nicht mal da um die leistung eines system objektiv einschätzen zu können? heißt objektiv nicht auch, das alle sachen die man eh (im normalen betrieb) nicht ausmachen sollte (FW, AV...), an sind? Heißt das nicht auch, das das dann realistischer und somit wiederum objektiver ist? Sind solche "ich mache das aus, das an, die option hier, die dort" benches nicht eher kontraproduktiv? könnte man nicht einfach z.B. die Karte auf 1bit Farben umstellen, die texturen ausmachen und alle effekte einfach nicht rendern (per Treiber hack) und hätte 99999FPS? Haben benches dann überhaut einen sinn? Sind sie nicht auch ohne tricks völlig nichtssagend? sind all die rechtschreibfehler absicht?

Fragen über Fragen, ich weiß, wie ich antworten würde...
(Eine Antwort geb ich gleich: Warum all das? Mir ist Langweilig und das gelaber über "saubere" und "unsaubere" benches ist einfach nutzlos)

...und auch das ist nciht persönlich gemeint, persönlich werde ich nur bei einer person...

(Geändert von BDKMPSS um 21:48 am Mai 29, 2006)


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 21:21 am 29. Mai 2006

sry, ich wollte Dich damit nicht angreifen .. hier kommt nur oft die Frage nach Benches von bestimmten System auf und da viele Leute nicht wissen wie man sauber bencht, gebe ich eben auf solche Vergleichswerte einen Dreck .. Du hast lediglich ein Beispiel gegeben, wie man es eigentlich nicht machen sollte ..

.. also nix für ungut, war wirklich keine persönliche Sache ..

//edit .. und das beim zokken, so mancher Dienst, Prozess mitläuft ist doch völlig klar, nur bei Benches sollte man eben diese vorher ausschalten um ein sauberes Ergebnis zu bekommen ..

(Geändert von tOWNshIP um 21:22 am Mai 29, 2006)


-- Veröffentlicht durch daniel am 12:41 am 29. Mai 2006

ja, ich hab ihr das gleich in der ersten Woche nach dem Release gekauft ;)

Die steht voll auf Lara Croft.... :punk:

@ tOWNshIP:

und deine Posts sind mir auch herzlich egal.....

ich wollte damit ja nur sagen, dass TR problemlos mit dieser Configuration läuft u. nicht erst alle Prozesse gekillt werden müssen, damit's irgendwie läuft......
was du anscheinend nicht verstanden hast.

Ich wollte einen Richtwert bekanntgeben u. keinen Wert, den jeder mit der selben Kombi erreichen muss....
Man(n) muss nicht immer alles auf die Waagschale legen ;)
Aber es gibt halt Leute, die nicht anders können ;)

Ich schätz, das hängt mit dem Alter u. der Erziehung zusammen....

LG,
Daniel


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 14:25 am 27. Mai 2006


Zitat von daniel um 13:06 am Mai 21, 2006

so, jetzt klappts mit den Cookies.... endlich.....
was ich noch sagen wollte:
Bei dem kleinen Benchmark waren Antivirus, Personal Firewall, Bluetooth-Tool aktiviert.



LOL ... nu weiss ich wieder warum mir Benches, von irgendwelchen Membern hier, so herzlich egal sind ..


-- Veröffentlicht durch AMDKILLER am 13:21 am 27. Mai 2006



@ daniel

Deine Mutter zockt Tomb Raider :lol: :godlike:



-- Veröffentlicht durch ExsistenZ am 12:59 am 25. Mai 2006

Wie wärs eigentlcih mit ner PnY Fx 5500 ?:punk:


-- Veröffentlicht durch daniel am 13:06 am 21. Mai 2006

ich weiß, dass Doppelposts unerwünscht sind, aber ich hab ein cookieproblem.....

So hier die Werte von Fraps:
(mit oben beschriebenem PC)

Frames - 2075
Time (ms) - 55112
Min - 26
Max - 52
Avg - 37.651

LG,
Daniel

ÄDID:
so, jetzt klappts mit den Cookies.... endlich.....
was ich noch sagen wollte:
Bei dem kleinen Benchmark waren Antivirus, Personal Firewall, Bluetooth-Tool aktiviert.

(Geändert von daniel um 13:18 am Mai 21, 2006)


-- Veröffentlicht durch daniel am 12:50 am 21. Mai 2006

meine Mutter hat Tomb Raider Legend in 800x600 absolut flüssig auf folgendem PC laufen:

MB: K7S5A
CPU: Athlon T-bred XP2000+
RAM: 512MB PC266
Graka: ATI 8500LE (64MB)

Und das läuft echt um einiges besser als ich erwartet habe!
Ich hatte bis jetzt keinen Ruckler auchnur annähernd erkennen können...
ich werd mal Fraps installieren u. die Framrate dann posten....

ne 9000PCi schätz ich mal auf dieselbe Leistung wie die 8500LE.


LG,
Daniel


-- Veröffentlicht durch Lutschpuppe am 12:14 am 21. Mai 2006

Nur komisch das man auf den rechner mit der onboard grafik tomb raider spielen kann flüssig nur in manchen leveln ruckelt es ebend und deshalb dachte ich neu pci grafik rein und schon kann man spielen den jenigen intresiert es nicht wie es aussieht hauptsache es läuft flüssig.


-- Veröffentlicht durch jvcc am 0:48 am 21. Mai 2006

nein :lol:

und ich find es macht auch wehnig sinn nagelneue games soweit zu kastrieren das sie laufen ... da kann man sonst gleich irgendweche steinalten spiele spielen denn so wird das neue game so stark kastriert auch aussehen :noidea:

m.f.g.   JVC


-- Veröffentlicht durch Lutschpuppe am 21:54 am 20. Mai 2006

OK kan ich mit ner radeon 9000 und nen 2,8 GHz celeron auf niedriegster auflösung tomb raider legenf flüssig spielen weiß das einer.


-- Veröffentlicht durch BDKMPSS am 18:49 am 20. Mai 2006


Zitat von Hitman um 14:28 am Mai 20, 2006
Aber die wirklichen High-End Karten (wie die mit den 8x3dfx Chips druff) wirds wohl nicht geben zu normalen Preisen.



Vorsicht mit solchen mutmasungen. die 8xV110er 3dfx karte ist ganz sicher !nicht! schneller als eine 9000/9100/FX5200 (dementsprechend die 4x/2x/1x versionen auch).
1. ist sie weder richtig ausgereift noch erprobt noch fertig leistungs optimiert
2. würde sie eh nicht laufen, da die PCI->PCI bridge nicht richtig funktioniert hat und zu fast keinem chipsatz kompatibel ist/war
3. die chips sind technologisch meilenweit hinter den 9000/9100/FX5200 und bringen auch maximal ähnliche hohe "brutale, reine" rechenleistung wie die "neuen", selbst wenn man von einer wirklichen (und unmöglichen) verachtfachung der leistung ausgeht
4. es gibt keinen wirklich gut funktionierenden treiber (unter win, selbst für die "wirklich verkauften" <5000er serien nicht)

-> also das mit den "uber-3dfx" karten kann man auch deshalb getrost wieder vergessen. sie sind niemals schneller. (haben will ich sie trotzdem, würden gut zu meinem Slot A mit k7-700 system passen auf dem bereits eine V1 (+AGP Ati karte),eine  V2, eine V3000PCI (->V3500 Bios+takt) und  eine V4000PCI (+hoffentlich bald eine V5500/V5000 PCI/AGP) stecken und unter linux alle auch ein bild geben ;))

(Geändert von BDKMPSS um 18:51 am Mai 20, 2006)


-- Veröffentlicht durch AMDKILLER am 15:48 am 20. Mai 2006


Bruchste ne Radeon 9000 PCI von hercules(64MB), hätte eine über:thumb:


-- Veröffentlicht durch Hitman am 14:28 am 20. Mai 2006

Würde spontan auch behaupten, dass ein  K7S5A+Proz+Kühler+ evtl. Ram und Graka billiger sein sollte. (oder sempron, kommt wirklich auf den Preis an)

Aber die wirklichen High-End Karten (wie die mit den 8x3dfx Chips druff) wirds wohl nicht geben zu normalen Preisen.


-- Veröffentlicht durch skynet am 12:19 am 20. Mai 2006

kauf dir nen neues mobo samt graka!


-- Veröffentlicht durch Lutschpuppe am 11:53 am 20. Mai 2006

Nur bekomt man weder ne 8500 , 9000 oder 9100 irgendwo her

sch****e alles.


-- Veröffentlicht durch skynet am 10:49 am 20. Mai 2006


Zitat von kammerjaeger um 2:25 am Mai 20, 2006

Zitat von skynet um 1:30 am Mai 20, 2006
eben, die 9100er wird nicht schneller sein, als die 5200er mit 128er interface... aber die BQ ist schlechter! :thumb:



Unsinn! Die 9100 und 9000Pro sind definitiv in fast allen Engines schneller als die FX5200 128bit, sie machen in einigen Engines sogar eine FX5600U oder FX5700 das Leben schwer:  klick ;)




bitte ankeuzen:

[ ] ja, ich habe gelesen, das der PCI bus, alles was schneller als ne FX5200 ist, ausbremst


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 2:25 am 20. Mai 2006


Zitat von skynet um 1:30 am Mai 20, 2006
eben, die 9100er wird nicht schneller sein, als die 5200er mit 128er interface... aber die BQ ist schlechter! :thumb:



Unsinn! Die 9100 und 9000Pro sind definitiv in fast allen Engines schneller als die FX5200 128bit, sie machen in einigen Engines sogar eine FX5600U oder FX5700 das Leben schwer:  klick ;)


-- Veröffentlicht durch skynet am 1:30 am 20. Mai 2006

eben, die 9100er wird nicht schneller sein, als die 5200er mit 128er interface... aber die BQ ist schlechter! :thumb:


-- Veröffentlicht durch BDKMPSS am 21:32 am 19. Mai 2006

die 5900er wird 95% der GPU-Zeit ein Befehl ausführen: "HALT"

die Bandbreite ist viel zu kein für das teil. Bis die texturdaten geladen sind, legt sich das teil schlafen. bei den "großen" karten wird das eben den hauptteil der "arbeit" ausmachen -> kannst du also vergessen, rausgeschmissendes geld.

weiterhin wirst die 5900 nicht in deutschland bekommen.

ich würde mir eine Radeon 9000 oder eine 9100 besorgen, wobei die 9100 noch etwas schneller sein sollte, da sie den R200 chip (radeon 8500) hat, nur eben mit 250Mhz... hm wenn es eine Radeon 8500Pro (275MHz) gab sollte das also die beste karte sein, dann die 9100, dann die 9000, über NV will ich jetzt mal nichts sagen, da ich sie (verständlicher weise) verabscheue, aber alles über der nv5200 ist nur mit schlafen beschäftigt.

(Geändert von BDKMPSS um 21:35 am Mai 19, 2006)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 10:04 am 19. Mai 2006

Wenn Du die FX5900XT bekommst, dann die. Ansonsten 9000Pro/9100. ;)


-- Veröffentlicht durch Lutschpuppe am 10:02 am 19. Mai 2006

Ombre alter swede hier ne Karte da eine und immer noch nicht schlauer welche nun die schnellste ist und es werden immer mer.

Welche ist es denn nun ???

Radeon 9000
Radeon 9250
FX5900XT
FX 5200

oder  doch ne

FX 5900XT

oder hat jemand noch eine empfehlung ??? für mich


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 9:24 am 19. Mai 2006


Zitat von skynet um 3:36 am Mai 19, 2006

hat aber das schlechteste AF(nämlich garkeins, zumindest nix, das ich annähernd so nennen würde) von so ziemlich allen karten!



Womöglich kommt gleich auch noch fehlendes SM3.0/HDR, schlechte AA-Performance etc....

Die Karte kann doch froh sein, wenn sie noch halbwegs aktuelle Spiele zum Laufen bringt. Wen juckt da qualitativ schlechteres AF?
Hauptsache ist nunmal, daß sie die schnellste verfügbare PCI-Karte ist. ;)


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 6:40 am 19. Mai 2006

naja pci ist halt auch nicht die beste voraussetzung für eine grafikkarte


-- Veröffentlicht durch skynet am 3:36 am 19. Mai 2006


Zitat von kammerjaeger um 1:05 am Mai 19, 2006
Korrekt!
9000Pro/9100 sollten die schnellsten Karten sein, die man für PCI bekommt. :thumb:




hat aber das schlechteste AF(nämlich garkeins, zumindest nix, das ich annähernd so nennen würde) von so ziemlich allen karten!


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 1:05 am 19. Mai 2006

Korrekt!
9000Pro/9100 sollten die schnellsten Karten sein, die man für PCI bekommt. :thumb:


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 21:57 am 18. Mai 2006


Zitat von Beomaster um 20:53 am Mai 18, 2006
man kann doch bestimmt auch 2 karten im SLI verwenden?
das gabs doch schon vor AGP



aber nur von 3dfx (von denen es nividia auch weiterentwickelt hat)

und 2 voodoo2 im sli (scan line interleave) sind trotzdem langsamer als eine radeon 9000pro


-- Veröffentlicht durch cuhlatee am 21:02 am 18. Mai 2006

Ähm wer den schnellsten Chip und das beste Speicherinterface ist doch total schnuppe, Fakt ist, das Teil hängt am Pci und hat somit nur 120 Mb/s Bandbreite zur Verfügung! Mehr als Bild darstellen und Spiele von anno 1999 spielen ist da eh nicht drin!


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 20:53 am 18. Mai 2006

man kann doch bestimmt auch 2 karten im SLI verwenden?
das gabs doch schon vor AGP


-- Veröffentlicht durch Lutschpuppe am 20:47 am 18. Mai 2006

Ombre alter swede hier ne Karte da eine und immer noch nicht schlauer welche nun die schnellste ist und es werden immer mer.

Welche ist es denn nun ???

Radeon 9000
Radeon 9250
FX5900XT
FX 5200

oder  doch ne

FX 5900XT

oder hat jemand noch eine empfehlung ??? für mich



(Geändert von Lutschpuppe um 20:50 am Mai 18, 2006)


-- Veröffentlicht durch AssassinWarlord am 20:23 am 18. Mai 2006

ja, die V5-5500 gabs als PCI ;)

die schnellste PCI wird wohl die Quantum3D 8132 sein...8x der VSA100 (der der 2x auf der Voodoo 5-5500 war ;) ), 32MB Pro Chip Chipsatz



aber da dies ne rarität ist, und nen samlerstück, ist die recht teuer...

Ich habe als schnellste die Hercules Radeon 9000PRO PCI in errinnerung...die sollte schneller sein als die 9250er, da die 9000Pro recht hoch getaktet ist, und auch 128bit Speicherinterface hat.

Und bei den 9250ern ist man siech nie sicher, ob die auch wirklich 128bit hat :lolaway:


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 18:37 am 18. Mai 2006

gabs die geforce 4 ti nicht auch mal als pci version?

blöde frage, wenn eine 2,8ghz cpu auf dem board sitzt, dann müsste das doch auch agp haben. oder ist das so billig, dass sie wegen onboard-graka auf den slot verzichtet haben?

(Geändert von spraadhans um 18:39 am Mai 18, 2006)


-- Veröffentlicht durch skynet am 17:02 am 18. Mai 2006


Zitat von Hitman um 15:36 am Mai 18, 2006
Die Voodoo 5 5500 gab es glaube ich mal auch in einer PCI Version...



dürfte aber ordentlich langsamer sein....


-- Veröffentlicht durch Hitman am 15:36 am 18. Mai 2006

Die Voodoo 5 5500 gab es glaube ich mal auch in einer PCI Version...


-- Veröffentlicht durch Lutschpuppe am 15:35 am 18. Mai 2006

Ich dachte ne FX 5500 wäre schneller oder ne ati 9250 ???

Was meinst du mit

"du solltest, wenn du die karte hast, den PCI takt unter allen möglichen umständen probieren hochzuziehn, weil sonst bremst das selbst, DIESE karte aus! "

Ach ja in den rechner ist glaube ich ein celeron 2,8 GH drin.

Also entweder ne 5200 oder ne 5500 oder ne ati 9250 ?? welche wäre die schnellste

Was ist mit meiner Frage wegen Tomb Raider Legend kann mann das spielen mit ner 5200 ???


(Geändert von Lutschpuppe um 15:38 am Mai 18, 2006)


-- Veröffentlicht durch skynet am 14:57 am 18. Mai 2006

ne PCI graka? das dürfte die in europa nicht erhältliche FX5900XT sein....

ansonsten die hier: http://www.geizhals.at/deutschland/a119623.html

128bit speicher interface, und du solltest, wenn du die karte hast, den PCI takt unter allen möglichen umständen probieren hochzuziehn, weil sonst bremst das selbst, DIESE karte aus!


-- Veröffentlicht durch Lutschpuppe am 14:14 am 18. Mai 2006

hallo Jemand braucht für sein system eine oder die schnellste PCI Grafikkarte die es gibt.

1. Welche wäre das ???
2. kann man mit der Tomb Raider z.b in der niedrigsten auflösung flüssig spielen.

Zur zeit werkelt nähmlich in diesen PC eine On Board Karte und es ruckelt schon in der niedrigsten auflösung ???

Hoffe mir können hier einige weiterhelfen.

Ich möchte auch nix aufrüsten oder so nur Grafikkarte soll rein und nix anderes.

Daaaanke


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de