7800GS Brückenchip, braucht er Kühlung?

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Grafikkarten OC
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=3

--- 7800GS Brückenchip, braucht er Kühlung?
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=3&topic=6486

Ein Ausdruck des Beitrags mit 12 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 4 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 19.96 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Stuzzy am 23:07 am 14. April 2006

nVidia Bringt da gar nix ;) Das sind die endhersteller, die das machen. nVidia sowie auch ATi gaben in interviews preis, dass es ihnen egal ist, was die hersteller schlussendlich mit den Chips anstellen. Falls nachfrage für eine 7900GT für AGP bestehe würden sie nix dagegen haben, wenn die endhersteller auch so eine rausbringen (das selbe auch bei ATis topkartan, sowie auch den midrangekarten der beiden parteien).

Quelle: PCGH.;)


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 0:00 am 14. April 2006

Es wird gemunkelt, dass Nvidia die 7600GT für AGP bringt. Die ist von der Performance her auf gleichem Niveau (wenn sie nicht noch beschnitten wird - es ist ja leider eine der Unsitten von Nvidia, AGP-Karten künstlich schlecht zu machen...) und dürfte weniger stromfressend und somit kühler sein. Billiger ist sie womöglich auch noch.


-- Veröffentlicht durch cipo am 19:34 am 13. April 2006

wie es aussieht, kann man des passiven Kühler von Thermaltake ganz gut an die 7800gs anpassen. Man muss nur zwei weitere löcher im vorderen Kühlkörper und zwei im hinteren boren. Dann sitzt die Konstruktion wieder mittig auf der Graka.

Den Bridgechip (auch HSI genannt) kann man passiv mit einem Chipsatzkühler kühlen. Das haben schon ein paar Leute in anderen Foren ausprobiert.

Da man die Temp. der 7800gs überwachen kann, wird es kein Problem sein, festzustellen, ob die passive Kühlung auch zum oc'n reicht.

Zuerstmal muss ich aber an so ne 7800gs rankommen. Ich habe Gerüchte gehört, dass die 7800er Chips nicht mehr hergestellt werden. Aber warum führt Alternate dann z.B. weiterhin alle 7800gs Karten?


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 18:45 am 13. April 2006

Wieso muss es denn unbedingt passiv sein, es gibt doch auch sehr leise Aktiv-Kühler??

Außerdem wird die Karte viel wärmer und das geht zu lasten der Bauteile auf der Platine...und ocen kannste dann auch nicht besonders gut ;)


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 12:47 am 13. April 2006

nur dass die nicht passiv sind. nehme an, du meinst die teile von gigabyte. die haben zwar ne heatpipe, aber sind trotzdem mit nem lüfter ausgestattet und brauchen extremst viel luftzug im case. ergo: die dinger sind   sch ei sse.  hier geht's im übrigen nicht um 79er, sondern um den G70.


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 12:48 am April 13, 2006)


-- Veröffentlicht durch skynet am 12:23 am 13. April 2006


Zitat von Beschleunigen um 7:34 am April 13, 2006
passiv beim G70 core ist auch ohne brückchip nicht zu bewerkstelligen. da geht ja nichtmal bei der 7900 - wie soll das mit der 78er funzen ?


(..)

mfg
tobi



quatsch, gibt auch passiv gekühlte 6800GT's die werden VIEL wärmer als die 7900GT karten... verbrauchen auch deutlich mehr...


-- Veröffentlicht durch cipo am 12:05 am 13. April 2006

mir ist gestern aufgefallen, dass dieser Kühlkörper gar nicht auf die 7800gs passt, weil die GPU so weit rechts sitzt. Das Problem hat sich erledigt ;)

ps: Ich denke schon, dass man die 7800gs mit diesem fetten teil passiv kühlen kann, solange ein 12cm lüfter drauf bläst. Ist ja eigentlich nicht mehr so ganz passiv dann :lol:

meine 9800pro hatte mit diesem setup keine schwierigkeiten.


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 7:34 am 13. April 2006

passiv beim G70 core ist auch ohne brückchip nicht zu bewerkstelligen. da geht ja nichtmal bei der 7900 - wie soll das mit der 78er funzen ?


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch cipo am 0:07 am 13. April 2006

unbeabsichtigter Doppelpost

(Geändert von cipo um 0:08 am April 13, 2006)


-- Veröffentlicht durch cipo am 0:07 am 13. April 2006

Wird also nichts mit dem passiven Kühler?

Und wenn man einen eigenen passiven Kühlkörper auf den Brückenchip montiert? Plaz gäbe es genug, glaube ich.

Wäre für Links über den Brückenchip und 7800gs oc dankbar :punk:

ps: Speicherchips?


-- Veröffentlicht durch BUG am 23:47 am 12. April 2006

..der BridgeChip braucht Kühlung (wird auch recht warm/heiß)!

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch cipo am 23:44 am 12. April 2006

Meine Idee sieht so aus:

Auf eine 7800GS (die ich noch nicht habe ;-) ) will ich diesen passiven Kühler montieren: Thermaltake Fanless In der Seitenwand des PC-Gehäuses befindet sich ein 12cm Lüfter, der frische Luft direkt auf die Grafikkarte pustet.

Dieser passive Kühler berührt aber weder den Brückenchip (PCIE zu AGP) noch die Speicherchips.

Braucht dieser Brückenchip überhaupt Kühlung? Wie sieht es mit dem Speicher aus?


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de