lohnenswert ? 6800LE kaufen und overclocken

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Grafikkarten OC
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=3

--- lohnenswert ? 6800LE kaufen und overclocken
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=3&topic=6441

Ein Ausdruck des Beitrags mit 54 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 18 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 89.81 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 1:20 am 30. März 2006

gainward


-- Veröffentlicht durch Kaffeeheld am 6:38 am 27. März 2006


Zitat von Netterzyp2004 um 19:17 am März 26, 2006
ja,du kannst sogar mit ner 5200 oder ne Mx4 Aktuelle sachen,auf niedrigeren/normalen  details spielen



nichts für ungut aber z.b. mit einer FX5200 konnte man gerade noch X2 auf low details spielen und bei X3 könnte ich mir in ruhe ein Kaffee nebenbei kochen wenn ich im Raumkampf bin oder ähnliches.

also Minimum in Aktuellen Games wär eine 256MB 9600pro:thumb:


-- Veröffentlicht durch Romek am 0:08 am 27. März 2006

welcher hersteller ?


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 23:09 am 26. März 2006

hab auf meiner 1,4 VCore drauf und das seiddem ich se hab :lol:

wird warm aber net heiß...


-- Veröffentlicht durch Netterzyp2004 am 19:17 am 26. März 2006

ja,du kannst sogar mit ner 5200 oder ne Mx4 Aktuelle sachen,auf niedrigeren/normalen  details spielen


-- Veröffentlicht durch Matz am 15:25 am 26. März 2006

Würde ich nicht machen und wenn überhaupt dann nur mit Passiv-Kühlern auf den SpannungsWandlern.


-- Veröffentlicht durch Romek am 14:41 am 26. März 2006

das hat mich eigentlich die ganze zeit davon abgehalten, meiner gpu 1,3 V zu geben, weil ich dachte, dass alle GT und Ultra mit zwei SA laufen. aber wenn die GT mit 1,4V und nur einem stromanschluss läuft, dann packen es meine spannungswandler ja auch.
meinst du, ich kann bedenkenlos auf 1,3 V erhöhen ?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:53 am 25. März 2006

Es gibt genügend GT, die nur einen Anschluß haben und GPU-Voltage ist nur eine Frage der Bios-Programmierung... ;)

Asus 6800GT
Asus 6800LE

Bei der Leadtek ist das Layout afaik auch gleich.


-- Veröffentlicht durch Romek am 19:18 am 25. März 2006

das mit dem layout stimmt nicht ganz, den die GT hat zwei stromanschlüsse und die gpu wird mit 1,4V betrieben. bei LE gibts einen anschluss und läuft mit 1,1V

wenn man einen anschluss weglässt, warum nicht gleich zwei, wenns nicht nötig ist.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 17:39 am 25. März 2006

Das liegt am Layout der Platine. Das ist nunmal auch für die GT gedacht...

Hab auch definitiv bei Messungen z.B. ggü. einer 9800Pro einen wesentlich niedrigeren Verbrauch festgestellt.


-- Veröffentlicht durch Romek am 9:19 am 25. März 2006

da er ja ein fertig pc hat, denke ich, dass das nt recht knapp ausgelegt ist.
also 30 watt kann ich mir kaum vorstellen, denn da bräuchte sie ja keinen extra stromanschluss, wenn der agp-port bis 60 watt ausgelegt ist. (oder waren es 80 ?)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 9:09 am 25. März 2006

Nur wenn sie freigeschaltet und stark übertaktet wird. Ansonsten ist die 6800LE@Standard eigentlich eine recht genügsame Karte, die afaik nur knapp über 30W zieht...


-- Veröffentlicht durch Romek am 9:07 am 25. März 2006

@Topicersteller

wahrscheinlich wirst du auch ein neues netzteil brauchen, um die 6800le zu befeuern.


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 6:45 am 25. März 2006

jaja da reden die schnopps *G*


-- Veröffentlicht durch Kaffeeheld am 2:53 am 25. März 2006

@kammerjäger

jo war brainstorming zwischen einer X800XL u X1600XT (nicht pro) mit town war der meinung die 1600XT ist nur ca. 5% langsamer, ist ja eigentlich auch so zumindest in den 3dmark benches, bei den Spiele benches etc. sind es phasenweise bis zu 20%, also eine gute Karte für aktuelle spiele, wenn man wie gesagt auf SM3 u avivo verzichten kann:thumb:

@beschleunigen

du kannst doch nicht immer auf Maybach o Bentley abzielen, wenn die leute nur geld haben für ein Mittelklasse wagen u da wollen sie halt wissen welche Graka die beste ist u nicht was du dir kaufen würdest oder ich :lol:


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 2:31 am 25. März 2006

Meine @16/5 macht 25K in 01, 12-13K in 03 und 4,5-5 in 05. Waren aber noch uralt treiber. Muss mal wieder Benchen.


68LE und auch die x1600 sind beides S C H E I S S - karten.  alles was neu ist, läuft auf diesen teilen, wie ein sack schrauben.



Für AGP wird er nichts besseres finden als eine 6800LE@16 pipes wenn er nicht gleich 200€ - 300€ ausgeben will.

Für 130€ kann er mit seiner CPU nahezu alle Games in 1024 mit max. deteils flüssig spielen und bei den GANZ GANZ neuen wirds vieleicht minimal schwammig bei max deteils aber meistens reicht ein hebel auf medium oder min, der optisch nichtmal wirklich was ausmacht, und schon wird er wieder im grünen bereich sein. Das wäre ein Quantensprung von 640 in min deteils ;o)

(Geändert von Lucifer um 2:52 am März 25, 2006)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:05 am 24. März 2006

No problem... :thumb:


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 23:03 am 24. März 2006

ja, genau, das richtet sich an Kaffeeheld, nicht an dim12 ... und ich schreibe eindeutig das für mich als PCIe-User, im Mom. nur die X800XL in Frage kommt (in der Preisklasse), Kaffeeheld und ich sind einfach ein bissl vom Thema abgekommen, da Kaffeeheld meinte die X16Pro sei ähnlich gut wie die X800XL ... es ging dort nicht mehr rein um die Frage einer guten und günstigen AGP-Graka ..


... und um ehrlich zu sein, mit der X1600Pro habe ich mich kaum beschäftigt, da ich eine so schwache Karte einfach nicht in mein System einbauen würde ... btw. kauf ich mir auch keine neue Karte für 120€, wenn ich für 150€ ne gebrauchte, aber doppelt so schnelle Karte kriegen kann ...

.. nix für ungut kammerjaeger, ich will mich ned streiten .. aber ich denke dieser Post stellt die Sache nun hpffentlich klar ..


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 22:46 am 24. März 2006


Zitat von tOWNshIP um 3:04 am März 24, 2006
@KH ok, Preis/Leistung scheint bei der Karte vll. i.O. zu sein ... für mich aber uninteressant, da ich PCIe habe und ne X800XL nur 140€ kostet, da lach ich über Deine X1600Pro :P ... nix für ungut, is ned bös gemeint ..




Zitat von tOWNshIP um 3:13 am März 24, 2006
DirektVergleich X1600XT -> X800XL .... o.Ö



Was soll man da sonst rauslesen???
Ich verstehe das eindeutig als Empfehlung der X800XL. Und die ist nunmal für AGP in einer anderen Preisklasse.

Ok, Du hast auch die 9800Pro gebraucht empfohlen. Aber wie stehst Du denn nun wirklich zur X1600Pro AGP? Ein direktes Statement oder eine bessere Empfehlung für AGP in dieser Preisklasse wäre angebrachter, als sie mit einer fast gleich teuren PCIe zu vergleichen...  ;)



-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 20:37 am 24. März 2006


Zitat von kammerjaeger um 18:48 am März 24, 2006

Zitat von tOWNshIP um 16:42 am März 24, 2006

@kammerjaeger ... davon war nie die Rede ... ich habe explicit darauf hingewiesen, das ich AGP mich nicht mehr interessiert ...



Mag ja sein, aber hier geht es nunmal nicht um Dich! Und für ihn zählt nur, was es für AGP gibt, wenn er nicht sein halbes Sys ändern will... ;)





:crazy: man raffst Du es nicht ... lies Dir mal den Thread durch, ich hab nirgends eine X800XL für AGP empfohlen, langsam kommt es mir so vor, als ob Du immer das letzte Wort haben musst, nicht nur in diesem Thread ..


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 19:37 am 24. März 2006

:lol:

:punk:

(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 18:48 am 24. März 2006


Zitat von tOWNshIP um 16:42 am März 24, 2006

@kammerjaeger ... davon war nie die Rede ... ich habe explicit darauf hingewiesen, das ich AGP mich nicht mehr interessiert ...



Mag ja sein, aber hier geht es nunmal nicht um Dich! Und für ihn zählt nur, was es für AGP gibt, wenn er nicht sein halbes Sys ändern will... ;)


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 16:42 am 24. März 2006


Zitat von Beschleunigen um 12:56 am März 24, 2006
68LE und auch die x1600 sind beides S C H E I S S - karten.  alles was neu ist, läuft auf diesen teilen, wie ein sack schrauben.



.. welche MidRangeKarte für AGP empfiehlst Du denn in der Preispanne ?


@kammerjaeger ... davon war nie die Rede ... ich habe explicit darauf hingewiesen, das ich AGP mich nicht mehr interessiert ...


EDIT: btw. hat er vorher ne 9250Se drin gehabt, da is selbst ne Gf4 ein Leistungsschub, obwohl man darauf heute nix mehr zocken kann .. (von der DirectX-Unterstützung mal abgesehen)

(Geändert von tOWNshIP um 16:45 am März 24, 2006)


-- Veröffentlicht durch Lars oha am 13:02 am 24. März 2006

Danke für den Hinweis auf meine karte im S/B/T :thumb:

Hab vor ein paar Tagen mal nen paar Tests durchlaufen lassen. Nichts weltbewegendes aber immerhin ein paar Daten.

3DMark01 --> 20410
3DMark03 --> 7369
3DMark05 --> 2482
Aquamark3 --> 45008

Und wie im Verkaufsthread schon gesagt. Es sind 12 Pipes freigeschaltet und die restlichen vertexshader. Ansonsten ist sie nicht übertaktet und der AC Silencer der drauf ist, bleibt auch drauf bei verkauf.

***edit***

NFSU und NFSMW laufen flüssig bei 1280x1024 mit high Details.

(Geändert von Lars oha um 13:03 am März 24, 2006)


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 12:56 am 24. März 2006

68LE und auch die x1600 sind beides S C H E I S S - karten.  alles was neu ist, läuft auf diesen teilen, wie ein sack schrauben.

würde sowas nichtmal kaufen, wenn man mich mit vorgehaltener waffe dazu zwingen würde.

erstaunlich zu sehen, wie sich käufer über den preis dazu verleiten lassen, S C H E I S S E   zu kaufen.

:punk: OC ist toll - aber man kann  S C H E I S S E  nicht polieren.

wer in dieser preisregion sucht, ist vielleicht beim gameboy besser aufgehoben. als könnte man damit anständig spielen..


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 12:58 am März 24, 2006)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:58 am 24. März 2006

@ tOWNshIP

Kannst ja mal versuchen, eine X800XL für AGP für 140,- zu bekommen, da kostet sie mal eben das Doppelte... ;)

Abgesehen davon ist der Link von Dir nichtssagend. Die X1600 Pro/XT schneidet in theoretischen Füllraten-Tests tatsächlich schlecht ab. So hat z.B. eine 6600GT eine mehr als doppelt so hohe Füllrate, verliert in der Spieleperformance aber trotzdem gegen die X1600Pro (klick).
Durch neuere Treiber hat die X1600 nochmal zugelegt!

Die X1600XT fällt für AGP ohnehin flach, daher ist die X1600Pro für AGP keine schlechte Wahl im unteren Preissegment.
PCIe wäre die X800XL tatsächlich eine Alternative, wenn man auf SM3.0/Avivo verzichten kann, aber das steht auf einem anderen Blatt....

(Geändert von kammerjaeger um 9:00 am März 24, 2006)


-- Veröffentlicht durch Kaffeeheld am 3:14 am 24. März 2006

hab das gleiche unten im anderen pc 3000+ L2 512kb ausser die graka natürlich :lol:

mom ich schau mal nach zwecks X800XL:noidea:


nagut, mir waren die zahlen noch so von 3dmark06 drin im kopf

ist schon streckenweise bis zu 20% :shocked: schneller als neh X1600XT, wat solls schade das es die 850pro bei amazon nicht mehr für 49euro gibt, nach paar stunden hatten die den preis auf 249 geändert :blubb:


(Geändert von Kaffeeheld um 3:21 am März 24, 2006)


(Geändert von Kaffeeheld um 3:36 am März 24, 2006)


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 3:13 am 24. März 2006

DirektVergleich X1600XT -> X800XL .... o.Ö


-- Veröffentlicht durch Dim12 am 3:12 am 24. März 2006

Danke für eure Beiträge muss jetz schluss machen bin müde.:thumb::punk:


-- Veröffentlicht durch Kaffeeheld am 3:10 am 24. März 2006

@town

nachher ist er ganz durcheinander u hat gleich nen neuen pc an der backe :lol:

sorry X800XL, da würd ich auf die ca. 5% mehr leistung verzichten u mir neh X1600XT für 150 holen, die hat SM3 u avivo :punk: nichts für ungut

kammerjäger schwört ja auch so drauf, mag ja auch sein ist aber veraltete technik u als neuanschaffung uninteressant, find ich  ;)

@ dim

sieht doch gut aus, aber dein semp hast schon etwas geoct oder??

FSB 180???

(Geändert von Kaffeeheld um 3:13 am März 24, 2006)


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 3:09 am 24. März 2006

nope, der Rest vom System sieht doch akzeptabel aus ... neue Graka rein und dann is Deine Kiste durchaus brauchbar zum zocken .. also sieh Dich halt nach ner günstigen Graka in der hier angesprochenen Region um .. ne gebrauchte 98Pro für ca. 70€ würde für Dein System auch ausreichen ..


-- Veröffentlicht durch Dim12 am 3:09 am 24. März 2006

AMD Sempron 3000+  2167 Mhz ,1024 DDR ram Mainboard AS Rock K7VT4A+


-- Veröffentlicht durch Dim12 am 3:08 am 24. März 2006

AMD Sempron 3000+  2167 Mhz ,1024 DDR ram Mainboard AS Rock K7VT4A+


-- Veröffentlicht durch Dim12 am 3:07 am 24. März 2006

AMD Sempron 3000+  2167 Mhz ,1024 DDR ram Mainboard AS Rock K7VT4A+


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 3:04 am 24. März 2006

@KH ok, Preis/Leistung scheint bei der Karte vll. i.O. zu sein ... für mich aber uninteressant, da ich PCIe habe und ne X800XL nur 140€ kostet, da lach ich über Deine X1600Pro :P ... nix für ungut, is ned bös gemeint ..

@dim12 :crazy: ... 640x480 ... vll. noch auf nem 15" CRT ? ... man Du bist echt schmerzfrei ... ne, im Ernst, mit der 68LE für 90€ biste schon ganz gut beraten ... btw. sieht es so aus als ob Du Dir n FertigPC gekauft hast, bereite Dich in dem nächsten Schritt darauf vor Deinen RAM aufzurüsten ;)


EDIT: alter, ich bin zu langsam, immer wenn mein Post fertig ist, stehen da zwei neue Posts von euch :blubb:  ... btw. hat KH recht, der Rest vom sys. wäre durchaus interessant ..

(Geändert von tOWNshIP um 3:05 am März 24, 2006)


-- Veröffentlicht durch Kaffeeheld am 3:01 am 24. März 2006

poste mal die details von dein rechner, vielleicht ist da noch mehr als die Graka :lol:

kriegen wir eigendlich Prov. von Lucifer :kiff:


-- Veröffentlicht durch Dim12 am 3:00 am 24. März 2006

mein Rechner wird im Dezember 2 Jahre und wie gesagt ich kannte mich mit Graka's überhaupt nicht aus!


-- Veröffentlicht durch Kaffeeheld am 2:57 am 24. März 2006

:noidea:
kommt drauf an wie alt dein rechner ist , naja noch neh SE

also kauf dir die 6800LE für 90 u dann rockt es wieder


@town
ich hab vorher von der 1600pro auch nichts gehalten, zwecks 128bit etc. aber sie hatte mich von gegenteil über zeugt u keine andere graka kann das bieten in den preissegment an leistung. keine 128MB 6800 oder 6800LE für 140-150euro, keine 6600GT oder 9800pro 256bit, etc. die Grakas die schneller sind kosten das doppelte  :thumb:


-- Veröffentlicht durch Dim12 am 2:55 am 24. März 2006

Spiele wie NFSMW gehn grad noch so auf niedrigster Stufe und 640x480 Auflösung aber bei F.E.A.R geht die Karte in die Knie


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 2:51 am 24. März 2006

@KH naaaajaaa, die haben beide 12 Pipes, ok die X1600Pro hat wesentlich schneller getakteten Speicher, aber auch nur 128Bit Speicheranbindung .. ich denke, sysnthetische Benches aussen vor gelassen, werden die sich im Game ned viel nehmen ...

btw. kommt sowas schwachbrüstiges für mich eh ned in Frage .. also werd ich mich mit der X1600Pro auch ned ausseinandersetzen ..


Edit: jop, dim12, das is nix weiter als ne bessere OfficeKarte, da lohnt ein Upgrade auf jeden Fall ... zw. der 92´er und der 68LE bzw. X1600Pro liegen Welten, damit kannste dann auch schon ganz gut zocken ..

(Geändert von tOWNshIP um 2:53 am März 24, 2006)


-- Veröffentlicht durch Dim12 am 2:50 am 24. März 2006

ich hab ne Ati Radeon 9250 se totale sch**** Karte .Als ich den Rechner gekauft habe kannte ich mich mit Graka`s nicht so aus!


-- Veröffentlicht durch Kaffeeheld am 2:44 am 24. März 2006

:blubb:

Richtig welche hast jetzt überhaupt drin ;)

aber mit der 6800LE von Lucifer kannst du auch noch gut das jahr überstehen:thumb:


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 2:38 am 24. März 2006

... das ist die falsche Herangehensweise ... mit mittelmässigen Settings ist die Karte heutzutage sicherlich ausreichend und sie hat DirektX 9-Support .. man sollte diese Frage aber vll. eher im Hinblick auf Deine bisherige Karte beantworten und dann beurteilen ob sich ein Upgrade lohnt ..


-- Veröffentlicht durch Kaffeeheld am 2:35 am 24. März 2006

@town

NÖ eine 6800LE mit 12 pips hängt garantiert hinter her u eine mit 16 pips schafft es gerade mit einer 1600pro gleich zu ziehen u wenn du die 1600 noch bisschen ocen tust :lol:

in zahlen ohne ocen ca. 4000 Punkte in 3dmark05

mit ocen ca. 46-4800

ein Wechsel von einer 6800LE zur 1600pro wäre nicht sinnvoll, den unterschied merk man nur kaum

aber als neuenschaffung ist Sie :thumb:


-- Veröffentlicht durch Dim12 am 2:33 am 24. März 2006

hey township glaubst du das ich mit einer 6800LE aktuelle Spiele flüssig spielen kann?


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 2:27 am 24. März 2006


Zitat von tOWNshIP um 2:18 am März 24, 2006


S/B/T - 68LE






Kauf Dir hier ne gebrauchte ... 1. wird bei eGay verdammt viel Schrott angeboten 2. kommste hier garantiert günstiger weg und bei dem geposteten Angebot haste die Garantie auf Freischaltbarkeit ..


-- Veröffentlicht durch Dim12 am 2:20 am 24. März 2006

und wenn ich mir eine gebrauchte bei ebay kaufe


-- Veröffentlicht durch Dim12 am 2:19 am 24. März 2006

hi lucifer wie siehts bei dir mit aktuellen Spielen aus laufen die flüssig??


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 2:18 am 24. März 2006

o.Ö ... sei Dir da ned so sicher, wenn Du jetzt eine Karte neu kaufst, ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering .. oder Du holst Dir die Karte bei "MadMoxx", die schalten die schon von Haus aus frei, 12 Pipes kosten da 149€ ...


... schau mal bei uns ins S/B/T, Larsoha verkauft gerade seine 68LE die er problemlos auf 12Pipes freischalten konnte ... so eine Karte neu zu kaufen, ist in meinen Augen unsinnig ... ->

S/B/T - 68LE

Edit: naja, KH, ne freigeschaltete 68LE steckt die X16Pro aber locker weg .. wer unbedingt ne neue Karte haben will, is da vll. gut mit beraten ..

(Geändert von tOWNshIP um 2:19 am März 24, 2006)


-- Veröffentlicht durch Kaffeeheld am 2:14 am 24. März 2006

hier X1600pro 122eurowär genau das richtig :thumb:


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 2:10 am 24. März 2006

Hab selbst noch eine 6800LE@16/5 und 400///700...

Wennde interesse hast...


-- Veröffentlicht durch Dim12 am 2:06 am 24. März 2006

100-150 Euro ! das mit dem freischalten klappt bestimmt.


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 2:03 am 24. März 2006

.. Du hast keine Garantie, dass Du die Pipes freischalten kannst .. und mit oc´en, naja, Du kannst vll. 5 Frames rausholen ...

.. btw. sag lieber mal an, in welcher Preisregion Du Dich bewegen willst ..


-- Veröffentlicht durch Dim12 am 2:00 am 24. März 2006

Hi leute wollte wissen ob es sich noch lohnt eine Ge Force  6800Le AGP zu kaufen,die pipes freizuschalten und zu übertakten?Wenn ich mir eine kauf behalte ich sie eh nur ein Jahr weil ich nächstes Jahr auf PCIe umsteige??????:noidea:


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de