6800 GT bei E bay für 235 ist das eine echte´6800 GT

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Grafikkarten OC
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=3

--- 6800 GT bei E bay für 235 ist das eine echte´6800 GT
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=3&topic=5571

Ein Ausdruck des Beitrags mit 121 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 41 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 204.57 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Alucard13 am 21:02 am 16. Juni 2005

Hi!

Hab mir eben auch mal die GigaByte 6800 GT mit Heatpipe von Brand-x geholt :thumb:
Mal sehen was die mir so bringt :ocinside:

Mfg

Alu


-- Veröffentlicht durch paule am 15:41 am 11. Juni 2005

Hi :huhu:
Habe meine Gigabyte heute von Mindfactory bekommen,läuft super auf ultra niveau.Schade ist nur ,das man die Temps nicht mit Rivatuner
auslesen kann. :bigconfused:


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 11:17 am 11. Juni 2005

Es gibt wieder n GT-Angebot von Brand X für 239 Euro.
Diesmal die Gigabyte mit Heat Pipe. :thumb:

klick



-- Veröffentlicht durch Kalli am 0:17 am 10. Juni 2005

Bestimmt nicht, denn wenn du diesem Wandler "auf dem Schlips getreten" wärst, dann ging aber überhaupt gar nichts mehr, denn dann wär die Karte tot.


-- Veröffentlicht durch miheilo am 22:36 am 9. Juni 2005

mhh.. auch mit dem modifizierten prolink bios klappt nix..

es kann nicht die grenze sein denn:
als ich die graka bekommen hab, hab ich die sofort auf 400mhz hochgemacht und das ging ohne probs, aber als ich dann das bios getauscht hab, gabs halt die probs...
oder... als ich den nv5 kühler draufgemacht hab :noidea:
kann es sein dass dieser "druckempfindliche" spannungswandler für sowas verantwortlich sein kann? :blubb:


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 10:35 am 9. Juni 2005

Auf der 4. Seite dieses Threads gibts die Rar-Datei von HAWK, da ist auch das original BIOS der Sparkel bei. Bei mir läuft auch das Prolink BIOS einwandfrei. Hab es auf 400/1100 modifiziert (nur 3D).

Das mit dem Hänger hab ich auch gehabt, allerdings bei der Taktrate, die nichtmehr stabil läuft  und das war bei mir mit Standardkühler 430 Mhz, mit Wasserkühler 450 Mhz. Nur bist Du bei 360 Mhz ja (hoffentlich) noch nicht im Grenzbereich.

(Geändert von Kill3r um 10:37 am Juni 9, 2005)


-- Veröffentlicht durch miheilo am 16:48 am 8. Juni 2005

das macht kein sinn... oder eher gesagt ist sehr unwahrscheinlich...
das kann doch nich sein dass die bei 400mhz schlapp macht obwohl die sogar 1,4v hat!? :blubb:

nachtrag/edit:

hab nomma das originalbios zurückgeflasht. bring nix...
selbst bei 10 mhz über dem standart also 360... fällt er beim 3dmark zurück auf 350... hülfeee!!!! :noidea:

(Geändert von miheilo um 17:45 am Juni 8, 2005)

und noch ein EDIT:

ich glaub das liegt an dem komischen bios, das war vom hawki...
kann mal jemand von seiner sparkle gt das bios schicken?
wär echt nett, evtl. könnts damit klappen
:thumb:

(Geändert von miheilo um 17:58 am Juni 8, 2005)


-- Veröffentlicht durch Scare4 am 16:06 am 8. Juni 2005

Das bedeutet das deine karte mit dem hohen GPU Takt nicht zurecht kommt und sich verrechnet...dann kommen kleine aussetzer!!!Runterschrauebn ist angesagt;)


-- Veröffentlicht durch miheilo am 15:54 am 8. Juni 2005

hey, hab n prob mit der sparkle...
(keine lust jez n neuen thread aufzumachen)
hab jez den nv5 drauf und erstma 20°C weniger volllast temp ;)

danach hab ich ma übertaktet... ging nich so hoch.. hab das 1,4volt bios draufgemacht. hat alles geklappt, riva tuner zeigt 1,4 an...

nun wenn ich jez den chiptakt hochmache z.b. auf 430 oder 400... wurscht wieviel genau nur halt höher ^^
dann funzt das erstma.. also wenn ich n spiel zogge oder 3dmark laufen lasse, bis dann so ein hänger von ca. 5 sekunden kommt und er dann mit dem takt wieder auf standart geht..
das war mit dem original bios nicht der fall... kann es daran liegen?
(volllast temp iss übrigens 59°C)

achja die rams gehn bis ca 1150 und bleiben dort auch :P


-- Veröffentlicht durch Mindscorcher am 15:42 am 7. Juni 2005

das nennt man Sammler Wert :lol:


@Kalli: genau das ist es ja , nur für BF2 holt er sich die Karte und im Endeffekt hätte er jetzt locker 200€ sparen können :thumb:
Aber solche Leute braucht die Wirtschaft ;)


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 17:38 am 6. Juni 2005

Den Grafikkartenmarkt beobachten, zum richtigen Zeitpunkt zuschlagen und dann auf ne teure Karte übertakten, das ist eben das A und O. Wie bei der Sparkel, um die es hier geht. :thumb:

Wenn man die Online- Händler mal so durchschaut, gibt es riesige Preisunterschiede bei Grakarts. Ich kann mir vorstellen, daß bei dem Preisverfall viele Händler auf alten ehemals teuren Karten sitzen bleiben und nicht mal mehr den Einkaufspreis bekommen.

Am heftigsten ist kmelektronik.de, die haben viele alte Karten noch im Angebot, z.B. kostet ne 5950 Ultra 50 Euro mehr als ne 6800GT oder ne Ti4200 für 180Euro.


-- Veröffentlicht durch Kalli am 16:39 am 6. Juni 2005

Find ich eigentlich nicht zum Auslachen, denn nirgendwo verlieren die Teile so extremschnell an Wert wie bei den Computersachen. Kauf heute für dein Geld das beste was du bekommen kannst und frag morgen nicht wieviel diese Teile billiger geworden sind.

Was Schade ist, daß er die Karte nur für ein Game gekauft hat, daß er noch nicht mal besitzt. Ich warte mit der Ausfrüsterei immer, bis ich ein Game hab das ruckelt oder nicht läuft aufgrund der Hardware die ich habe - erst dann wird übereine Neuanschaffung nachgedacht.


-- Veröffentlicht durch Mindscorcher am 16:25 am 6. Juni 2005

ich könnte meinen Kollegen für solche Sachen richtig auslachen der sich vor 3 Monaten noch für 513€(!!!) bei Alternate ne Geforce 6800 Ultra gekauft hat.Und das für Battlefield 2 was erst im Juni rauskommt :thumb:


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 14:16 am 6. Juni 2005

Hätt ich noch keine GT, würd ich mir die Ultra für 299 holen. Ne GT kostet durchschnittlich immer noch 280-300 Euro.
Schnäppchen wie die Sparkel für 235 sind da (noch) eher selten.




-- Veröffentlicht durch miheilo am 13:52 am 6. Juni 2005

hm.. mir sind ja jez die paar mhz auch nich wieder 40-60 euro wert..
wenn ich ne 6800gt hab und die mit nem guten kühler ausstatte, komm ich eh über die ultra werte.

klar kommt man mit ner ultra noch weiter.. aber das lohnt sich nicht, da der rest ja gleich bleibt bei der karte.. :thumb:


-- Veröffentlicht durch N omega G am 22:34 am 5. Juni 2005

ich weiß zwar nicht wie es zwischen gt und ultra aussieht, aber normalerweise sollte bei der ultra die "beste" ware verarbeitet werden und das was nicht so gut ist 6800gt, 6800nonultra und die gülle bleibt für die LE übrig


-- Veröffentlicht durch Kalli am 21:44 am 5. Juni 2005

Ich würde eine Ulta immer vorziehen, da sie die redundante Stromversorgung hat.
Ich hab von Gainward eine GT mit 1,6er Speicher, aber leider nur die GT-Typische Stromversorgung. Daher ist leider bei 440/1250 Schluss (was ja trotzdem gut ist).


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 20:33 am 5. Juni 2005

Es scheint sich hier aber um eine "normale" Ultra mit 1,6 ns Speicher zu handeln. Das ist  schon günstig.

Komischerweise hat die 6800GT (2400GS) von Gainward auch 400/1100 Mhz und kostet nur 279.

Und die Ultra mit Wasserkühler und voreingestellten 450 Mhz kostet 777 Tacken, mehr als doppelt so viel. :blubb:



-- Veröffentlicht durch HomerIII am 17:17 am 5. Juni 2005

kenn ich schon;)
naja ob das soooo heis is:noidea:
50 mhz mehr tackt die man eh gratis bekommt gleich 60 euro:noidea:
muss jeder selber entscheiden


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 17:13 am 5. Juni 2005

Jetz wirds heiss;)

guckt selber

6800Ulta


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 14:55 am 5. Juni 2005

Ist ein Standardradiator, Kupferrohre, Alulamellen, quadratisch,so groß wie ein 120er Lüfter. Hab ich schon ein paar Jahre, Firma weiß ich nicht mehr.

Du hast aber recht, jetzt wo die GPU noch im Kreislauf mit drin ist wird das Wasser um einiges wärmer. Trotzdem bleibt die Wassertemperatur unter 40 °C, die CPU Temp max. 48°C die GPU max 66 °C (nach 2 h Last bei 24°C Raumtemp.)


-- Veröffentlicht durch miheilo am 14:33 am 5. Juni 2005

sieht ja echt dufte aus... :)

btw:
was hast du für ein radiator um dein ganzes wakü system noch kühl zu halten?
deine cpu müsste ja auch schön viel abwärme machen ^^


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 11:56 am 5. Juni 2005

So, genug Sonne, bin wieder zu haus, hab jetzt nen Wasserkühler auf der GPU und Heatsinks auf dem Arbeitsspeicher der Sparkel.

Temps nach 2 h Vollast: 65°C GPU/42°C Umgebung.

Jetzt bin ich zufrieden :thumb:



(Geändert von Kill3r um 11:59 am Juni 5, 2005)


-- Veröffentlicht durch Mindscorcher am 15:21 am 4. Juni 2005

Mensch Junge genieße die Sonne :lol: ab nach draußen mit Dir :)


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 18:28 am 2. Juni 2005

Ja, ich weiss.
Ich komm im Hotelfoyer einfach nicht an den PCs vorbei, ohne nen Euro zu versurfen. :lol:


-- Veröffentlicht durch Charon am 19:46 am 1. Juni 2005


Zitat von Kill3r um 19:38 am Juni 1, 2005
Das glaube ich eher weniger, der ist ziemlich eigenwillig und passt wenn nur auf 6800er Karten. Allerdings hab ich noch keine 5900er Karte in der Hand gehabt, somit kann ich das nicht 100% ig sagen.
Kann auch gerad kein Bild posten, da ich zur Zeit auf den Kanaren bin;)




und da haste nix besseres zu tun als im netz zu hängen :lol:


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 19:38 am 1. Juni 2005

Das glaube ich eher weniger, der ist ziemlich eigenwillig und passt wenn nur auf 6800er Karten. Allerdings hab ich noch keine 5900er Karte in der Hand gehabt, somit kann ich das nicht 100% ig sagen.
Kann auch gerad kein Bild posten, da ich zur Zeit auf den Kanaren bin;)


-- Veröffentlicht durch miheilo am 20:28 am 31. Mai 2005

dann stellt sich mir noch ne letzte frage bevor ich die sparkle kaufe...

wäre es möglich den sparkle kühler auf der 5900ultra zu befestigen?
denn der originalkühler ist hinüber...
weil dann könnte ich die auch direkt in ebay reinsetzen.. :D


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 20:21 am 31. Mai 2005

Genau die Frage habe ich mir auch gestellt, wenn ich auf die GPU meinen alten Wasserkuehler aufsetze. Da muss ich den Speicher auch mit Kupferbloecken kuehlen. Ich denke, dass muss reichen.

Bei meiner alten Geforce 6800 NU hab ich den Speicher gar nicht gekuehlt. Der wurde tierisch heiss, aber er lief... ;)

Die Karte hat nur vorne 8 Speicherbausteine.

(Geändert von Kill3r um 20:23 am Mai 31, 2005)


-- Veröffentlicht durch miheilo am 20:13 am 31. Mai 2005

wie ist das denn eigentlich dann mit dem VF700? hab den gerade auf meiner alten 5900u drauf und würde den auch dann auf die sparkle montieren, jedoch frag ich mich wie dann die speichermodule gekühlt werden? ok.. es sind zwar 8 von diesen passivklötzchen dabei, aber hat so eine graka nicht auf jeder seite je 8 speicherbausteine?


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 13:21 am 14. Mai 2005

Hey, Leute!!

Hier ist sie wieder (nur 3Tage, diesmal 239 statt 235 Euro) :

klick

Ne 6800 GT@Ultra zum Spottpreis. Die Lüfter sind zwar recht laut, aber  wen das nicht stört oder wer sich eh nen neuen Kühler baut (Wakü).....
Ich bin zufrieden.

Hab meine alte 6800 NU übrigens eine Woche später für knapp 220 Euro bei Ebay verkauft. 15 Euro Aufpreis von NU auf  Ultra :thumb:

(Geändert von Kill3r um 13:32 am Mai 14, 2005)


-- Veröffentlicht durch Kalli am 15:28 am 12. Mai 2005

Der Zalman soll richtig gut sein, zwar einwenig lauter als der silencer, aber der Zalmann kühlt die Spannungswander viel besser.......
....... so hab ich mehrfach im I-Net gelesen, denn ich hab beide nicht.


-- Veröffentlicht durch Scott am 15:23 am 12. Mai 2005

Ok,

hey ich hab jetzt sogar noch nen 80er Lüfter drauf.

Is mir irgendwie zu Laut.

Will die Karte einer haben ?

Für sagen wir 260 eus ?
Hab die getestet auf 400/110

Da geht sicher noch mehr.

Oder hey, der zalman vf700. Rockt der?

Ist der die Lösung meines Problems ?
Für Temp und Lautstärke. Der soll ja besser sein wie der nv silencer.

Aber den müsst ich dann au noch kaufen.
Sagt bescheid Leute

mfg

Scott


-- Veröffentlicht durch Kalli am 22:30 am 11. Mai 2005

Na also, dann stimmts, denn ich hab 10000%ig mein (originales) 1,4V Bios gegen ein 1,3V Bios getauscht und bekomm auch diese 1,3V angezeigt.
Und zusätzlich haben wir beide ´ne GT und die unterscheiden sich nicht vom Platinenlayout. Nur ist meine einwenig anders vom Hersteller bestückt, aber das ist für die Anzeige schurzegal.

So ich geh jetzt Schiffeversenken mit Silent Hunter 3
Bis dann....


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 22:25 am 11. Mai 2005

Yip, ich auch.


-- Veröffentlicht durch Kalli am 22:22 am 11. Mai 2005

Geeenau - die autoselektgeschichte hatt ich vergessen.

Ich würde sagen daß du das richtige (1,3 Bios)draufhast, denn ich gehe einfach mal davon davon aus, daß so ein gutes Programm dies richtig einstellt wenn Autoselekt angeboten wird.

Oben im weißen Feld hab ich bei mir übrigens 1.1V + 0,3V / 0.2V loop stehen.


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 22:08 am 11. Mai 2005

Bin aufs VID Setup, dann unter More auf Autoselect und jetzt zeigt er mir 1,3 V an.
Alllerdings wähle ich eine andere Position unter More zeigt er 1,4 V an.

Ich habe vorhin aber 100%ig nochmal das BIOS auf 1,3V geflasht.
Naja, Autoselect wird wohl das richtige anzeigen.

Wie viele Unterfunktionen es im RT gibt, Wahnsinn! :thumb:


-- Veröffentlicht durch Kalli am 21:55 am 11. Mai 2005

Hmmm - da läuft was falsch.

Geh mal bei den grünen Linien unten auf Setup,
dann
Klich aufs Wort Core Vid
dann
erscheint unten Setup - da draufklicken
dann
schaust du mal ob bei Value Offset 0.0 steht - wenn nicht dann ändern, da dies eine art Fehlerkorrektur für die Anzeige ist.

Wenn´s nicht funktioniert dann geh dort mal auf minuswerte. Wenn das alles nichts bringt dann klappts eventuell nicht mit deiner GraKa (dürft aber nicht der fall sein)


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 21:47 am 11. Mai 2005

Hm, die grüne monitoring Linie verläuft aber bei 6.0.... :noidea:
Deswegen hab ich so hohe Temperaturen :lol:
Wird wohl n Auslesefehler sein

(Geändert von Kill3r um 21:52 am Mai 11, 2005)


-- Veröffentlicht durch Kalli am 21:44 am 11. Mai 2005

CoreVid ist die VGPU -sorry.
Setz bei Setup einfach einen Haken dran und schon bekommst du die GPU Spannung im Graph-Fenster angezeigt. Die 6.0 ist die Maximalanzeige des Graphen. Wenn deine GPU 6,0V bekommen würde .......... huiiii :thumb:


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 21:40 am 11. Mai 2005

Habs mir auch gerade angeschaut, RT ist schon was feines.
Aber ich kann die VGPU nicht finden, nur die CoreVid und das steht bei mir bei 6,0. Wasn das?


-- Veröffentlicht durch Kalli am 21:33 am 11. Mai 2005

habs mir gerade angeschaut - siehr wirklich gut aus..

Beim HW-Monitoring des Rivatuners kann man noch beim Setup einstellen, daß man z.B. Lüftergeschwindigkeiten oder VGPU oder die FPS-Rate usw. noch zusätzlich angezeigt bekommt.


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 21:23 am 11. Mai 2005

Stimmt , so kann man es auch machen. Allerdings finde ich "rthdribl" ganz klasse, quält die Karte unter windows und sieht auch gut aus.


-- Veröffentlicht durch Kalli am 21:12 am 11. Mai 2005

Mit dem Hardware Monitoring kannst Du unter anderem auch die Temperatuen aufzeichen - einfach mitlaufen lassen


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 20:59 am 11. Mai 2005

3DMark ??? und wie siehst Du die Temp?? Danach schnell in den Treiber schauen zählt nicht. Dann isse nämlich schon wieder gesunken.
Oder hast  Du ein Temp-Programm das immer im Vordergrund ist?
Ich benutze : "Real-Time High-Dynamic Range Image-Based Lighting" im Fenster kann dann direkt die Temperatur im Treiberpanel ablesen.

klick klack



(Geändert von Kill3r um 21:06 am Mai 11, 2005)


-- Veröffentlicht durch Kalli am 20:16 am 11. Mai 2005

Nehmt doch die 3DMark-Reihe und lasst sie immer wieder durchlaufen..... bis die Karte glüht (läster)


-- Veröffentlicht durch Scott am 19:49 am 11. Mai 2005

Keins,

ich spiel WOW :-)

hast du eins ?

hab vorhin schon mal bisschen gegoogled. Prime kann ich ja nich nhemen.


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 19:35 am 11. Mai 2005

Also noch einer mehr der 80°C unte Last hat, dann ist das ja nicht so ungewöhnlich.

Was nutzt du als "Last-Programm" für die Karte?



-- Veröffentlicht durch Kalli am 19:02 am 11. Mai 2005

Offiziell schon - Es ist so wie mit den CPU-Temperaturen. Angeblich können die ja auch ca 80-90° ab (um kurz danach zu sterben)


-- Veröffentlicht durch Scott am 18:41 am 11. Mai 2005

Ok,
hey

sind 80 Grad schon zu viel ?

ich hab bei der sparkle die lüfter auf 2d 30% des is auch gut von der temp her.

3D hab ich 55 %  
aber da gehts rauf auf 80 - 82 grad. Und Lüfter is scho an der Lautstärkegrenze finde ich.

Grenze is ja bei 120 oder ?


mfg

SCOTT


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 17:44 am 11. Mai 2005

Hatte tatsächlich den 71.84 drauf, mit dem neuen Treiber hab ich zumindest normale Umgebungstemps von Last 54 und idle 42 und ne Idle Temp der GPU von 54 °C. Unter Last kriecht der allerdings immernoch auf 80 °C.
Hat Black Hawk aber auch, somit danke Kalli für den Tip. :thumb:

apropos @Black Hawk

Falls du in der Nähe sein solltest. Ich hab ja fast das gleiche System wie Du, minimale Taktunterschiede.
Nur hast Du höhere  Benchmarkwerte, vor allem der CPU Wert in 3D05:
Du 2650 Mhz und 5867, Ich 2700 Mhz und 4863. Wie Kann das sein??????
Aquaquark genau das gleiche.


-- Veröffentlicht durch Kalli am 10:14 am 11. Mai 2005

Zu 1.:
Nö - so einfach gings früher. Die GraKa´s haben heute einen Schutzmechanismus drin. Das heißt sie regeln selbst (sehr stark) zurück wenn der takt zu hoch ist, meist bevor irgendein Bildfehler zu sehen ist. Am besten holst du dir erstmal "detonatorunlock" und setonatorunlock2" aus´m I-Net und installiesrt diese. Damit werden Übertaktungsfunktionen im NV-Treiber freigeschaltet. Diese lassen aber nicht die übertaktung bis zum Maximum zu. dieses Maximum ereichst du indem du anschließend mit Z.B. Powerstrip hochtaktest und anschließend mit 3D Mark-Tests durchprobierst. Wenn du zu hoch getaktet hast, siehst du es sofort an den heftig fallenden Benschmarkergebnissen.

zu 2.:
weiß ich nicht, da ich Powerstrip nicht benutze. Mit dem rivatuner allerdings kannst Du die Temperatur gut überwachen, da es eine Hardware monitoring funktion hat die die Temperaturen als Diargamm aufzeichnet

zu 3.:
Geh auf www.Gainward.de - dort beim Support -> http://www.gainward.de/drivers/

zu 4.:
Der Gpu Takt regelt sich bei 2D von selbst runter, der Ramtakt bleibt wie er ist.

Gruß Kalli

(Geändert von Kalli um 10:50 am Mai 11, 2005)


-- Veröffentlicht durch Scott am 8:45 am 11. Mai 2005

Hi,

hab meine gestern auch bekommen. Poste euch natürlich auch die Benchs aber hätte da paar fragen zu weil ich relativ neu bin bei den nvidia karten.
also.

1. Wie teste ich welchen tankt die packt? einfach mit powerstrip hochschieben und testen wann bildfehler kommen ?

2. Temp wird auch mit powerstrip ausgelesen?

3. Lüfterdrehzahl. Kann ich mit Experttool ändern hab ich gelesen. Wär super wenn da einen nen link hätte.

4.  Kann man im 3d Modus z.B 400/1100 und  im 2D wieder auf standart Takt laufen lassen? Also automatisch mein ich.

Ich bedank mich schon mal für eure antworten.

mfg

Scott


-- Veröffentlicht durch Kalli am 0:11 am 11. Mai 2005

1,5V wär schon happig für ´ne normale Lüftkühlung. Selbst bei meiner WaKü würd ich mich nicht an die 1,5V trauen.

Was für eine ForceWare hat du denn drauf. Da gabs mal einen Temperaturbug - siehe:
Temperaturbug

Es waren soweit ich weiß nicht nur Ultra, sondern auch GT´s betroffen

(Geändert von Kalli um 1:11 am Mai 11, 2005)


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 21:28 am 10. Mai 2005

Ich habe keine Ahnung, warum meine Sparkel so heiß wird.

Der Kupferlüfter der Leadtek brachte keine Verbesserung.

Weniger WLP, mehr WLP, keine Verbesserung.

Jetzt hab ich ne Kombi aus 90er Lüfter unten auf dem Sparkel Referenzaluminiumkühler und oben auf dem schwarzen Metallteil (60°C, gemessen mit Oberflächenthermometer) nen kleinen Wasserkühler.  Es entsteht einfach viel Hitze, die ich jetzt sozusagen doppelt abführe, trotzdem 68° idle und 79° Last. :noidea:

Ich werde morgen nochmal das Bios neu flashen, vielleicht hab ich Depp 1,5 V oder so eingestellt.




(Geändert von Kill3r um 21:41 am Mai 10, 2005)


-- Veröffentlicht durch poschy am 22:24 am 9. Mai 2005

oder sempron .. s754 ^^


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:19 am 9. Mai 2005

naja so warm wird die 6800er auch nicht. meistens liegt das nur an der schlechten (referenz) kühlung.

und bei den paar °C mehr die die 6800gt hat, würde ich sie doch deutlich einer x800xl vorziehen - technologisch betrachtet (+oc'ing potenzial) :biglol:

ist aber eh geschmackssache, mit dem winni haste aber vollkommen recht :thumb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Kalli am 22:16 am 9. Mai 2005

Ich hab nun schon über 5 Jahre eine Wasserkühlung im Rechner und (auser daß mein Billigbigtower nun fast 27 Kg hat) keinerlei Probleme damit. Ok - wenn man den rechner oft zu Lan-Parties mitnimmt muss man anders rechnen aber sonst finde ich es Prima. Zudem hat kill3r schon eine WaKü drin - er muss ie ja nur noch erweitern.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 22:09 am 9. Mai 2005


Zitat von Kalli um 21:58 am Mai 9, 2005
Wasserkühler ist halt ´ne feine Sache



1. nur so lange sie dicht ist
2. nur wenn man den PC vorsichtig transportiert oder teure Kupplungen hat
3. braucht man sie nicht, wenn man die richtige Hardware kauft (z.B. Winchester + X800XL) statt stromfressender Karten oder CPU´s (z.B. 6xxx + Prescott)
;)

Wasser hat für mich im PC nix verloren, solange es gute LuKü-Alternativen gibt.


-- Veröffentlicht durch Kalli am 21:58 am 9. Mai 2005

Wasserkühler ist halt ´ne feine Sache und wenn du sowieso ´ne WaKü im Rechner hast, bietet sich die geradezu an. Sei aber beim Umbau vorsichtig mit den Spannungswandern!!!!!!!!! Auch wenn ich mich jetzt wiederhole - die sind saudruckempfindlich - also V-o-o-o-o-r-s-i-c-h-t


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:57 am 9. Mai 2005

:noidea:

also ich habe mit dem sparkle-referenzkühler im idle betrieb gerade mal 56°C, unter last werden es aber auch nicht mehr wie 78°C (runtergeregelte lüfter).

muss jedoch auch zugeben das ich die weisse silikonpaste durch as5 ersetzt habe :)

treiberversion ist 76.44 whql, wieso hast du so hohe werte!?! :blubb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 21:50 am 9. Mai 2005

Hab die beiden kleinen Lüfter abgeschraubt und nen 90er Lüfter 12 V draufgesetzt. Idle 68° Last 79°.  Immerhin 9°C weniger.
Hintenrauf auf das Metallteil bau ich jetzt noch nen kleinen Wasserkühler, der bei mir sowieso im Kreislauf hängt. Ein Leitpad liegt schon zwischen Elektronik und Metallteil, das jetzt auch über 60°C heiß wird.

Zalman..., ich glaug richtig helfen würde nur ein richtiger Wasserkühler.


-- Veröffentlicht durch Kalli am 15:46 am 9. Mai 2005

Eventuell wäre der Zalman-Kühler ja was für Dich


-- Veröffentlicht durch Kalli am 23:18 am 8. Mai 2005

Offenes Gehäuse und dann so hohe GPU-Temperaturen - uiuiuiui


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 22:53 am 8. Mai 2005

Das Problem ist, daß Gehäuse ist offen.

Aber du hast vollkommen Recht, wenn ich es wieder schließe werde ich den Seitentürlüfter wieder anbringen.


-- Veröffentlicht durch Kalli am 22:50 am 8. Mai 2005

Ich weiß nicht ob du vorne ein Gehäuselüfter hast der Frischluft in den Rechner befördert (ich hab trotz WaKü 2x92er Enermax) - wenn ja kannst du ja diesen Luftstrom etwas optimieren. Oder mit einem internen Zusatzlüfter dafür sorgen, daß der Luftstrom um den GraKa-Kühler auch in Bewegung ist. Oftmals staut sich einfach die Luft unter der Graka und wird immer wärmer.


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 22:43 am 8. Mai 2005

Danke für den Tipp, dann lass ich den lieber.

Hab mal den Kühler abmontiert. Soviel Wärmeleitpaste hab ich noch nie auf einem Chip gesehen.

Mit ein bißchen weniger WLP hab ich dann mal den Leadtek Kupferkühler montiert. Immer noch 82°C unter Last. Der Kupferkühler auf der Rückseite ist schweineheiß.

Hätt nicht gedacht, daß die GT/Ultras so heiß werden. Meine 6800NU hatte höchstens 65°C. Muß ich wohl mit leben, die 420/1100 sind  ja trotzdem stabil.


(Geändert von Kill3r um 22:51 am Mai 8, 2005)


-- Veröffentlicht durch Kalli am 13:37 am 8. Mai 2005

Beim Artic Cooling Silencer soll´s bei den GT/U mit den Spannungswandlen problematisch sein, da es dort einen Wäremstau geben soll.
Vorsicht!!!!!!!!! Diese Spannungswandler sind das druckempindlichste was mir in meiner über 15jährigen oc-Vergangenheit untergekommen ist. Muss man nur mal schief anschauen und schon sind sie hin. Hab meine erste GT getötet desswegen.


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 11:38 am 8. Mai 2005

Ich bin ja voll und ganz zufrieden mit der Karte und hab auch das Bios auf 400/1100 modifiziert. Läuft auch alles stabil, aber die Temperaturen gehen auf 88°C (bzw. 69°C Umgebung) unter Last.
Bei Standard 1,3 V versteht sich. Das 1,4 V Bios von Hawk hab ich nur kurz draufgehabt. Kein Leistungsgewinn. Bei 420 Mhz ist Schluß. Kein wunder bei der Temperatur. Obwohl der Treiber 450 Mhz zulassen würde.

Fast 90 °C, das kann doch nicht normal sein, obwohl die zwei Lüfter auf der Sparkel auch unter Windows tierisch laut drehen.
Was für Möglichkeiten hab ich noch außer den 75 Euro Wasserkühlern?
Ist der Artic Cooling Silencer gut?


-- Veröffentlicht durch Kalli am 17:58 am 6. Mai 2005

Sch.... der link funzt net....

http://www.silenthardware.de/reviews/watercooling/komplett_grafikkarten_wasserkuhler_fur_geforce_6800_gtultra/einleitung/index.html

sollte es eigentlich sein - na dann klickt euch eben selbst durch, denn der Test ist noch da.

edit:
Uuuuuuups - bei dem Test wird ja der inno-Kühler nicht mit dem von BlackHawk´s Bild sondern mit einem anderen verglichen ....... aber was soll´s vielleicht interessierts trotzdem jemand.

(Geändert von Kalli um 21:35 am Mai 6, 2005)


-- Veröffentlicht durch Kalli am 17:57 am 6. Mai 2005

Laut diesem Test
auf http://www.silenthardware.de/
soll der innovatek-Kühler etwas besser sein. Ob das nun wirklich so ist weiß ich nicht, da ich "nur" den Inno-Kühler habe. Der ist allerdings S-U-P-E-R !!
Bei 1,3V und 440/1250 bei meiner GT unter last nie über 51°.


-- Veröffentlicht durch Mindscorcher am 14:19 am 6. Mai 2005

coole Kühlung :thumb:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 16:50 am 5. Mai 2005


Zitat von narayan um 13:40 am Mai 5, 2005
ist das ding besser als der cool matic?
meiner kühlt die karte auf max 43 unter last...



ka, gute frage :noidea:

frag am besten mal in der wakü abteilung :thumb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch narayan am 13:40 am 5. Mai 2005

ist das ding besser als der cool matic?
meiner kühlt die karte auf max 43 unter last...


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:41 am 4. Mai 2005

jo, wer eine 6800 perfekt kühlen will braucht das ding :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 22:37 am 4. Mai 2005

COOL-- Im warsten Sinne des Wortes :lol:

Haben will....



(Geändert von Kill3r um 22:38 am Mai 4, 2005)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:31 am 4. Mai 2005

wie die den kühlen?

damit:



:biglol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 22:26 am 4. Mai 2005

Aber wie wasserkühlen die den denn , da müsste man ja einen um die Ecke Kühler haben :) ..oder soll ich einfach nur diese Kupferbricks aufsetzen.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:10 am 4. Mai 2005

die kühlen den, weil der sehr sehr heiss wird.

den speicher nicht zu kühlen würde ich in keinem fall riskieren!

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 22:07 am 4. Mai 2005

Danke, allerdings wird meine Karte jetzt schon unter last über 70°C heiß, meine 6800NU von Leadtek höchstens 62°C.

Ich werde wohl die Karte erst auf Wasserkühlung umstellen, bevor ich die Spannung erhöhe.

Die Karte läuft übrigens bis 430/1100 Mhz stabil. Ab 435 bekomm ich auf einmal niedrigere Benchwerte. Allerdings keine Bildfehler oder Abstürtze. Mit Wasser geht da wohl noch etwas mehr.

Dazu nochmal ne Frage: Meine Wasserkühlung kühlt den Speicher nicht mit. Der sollte doch aber auch ohne Kühlung 1100 Mhz machen, oder ist das auf Dauer nicht emfehlenswert. Wie machen das die anderen??


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:51 am 4. Mai 2005

jetzt geht er wieder :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 21:38 am 4. Mai 2005

@Hawk Das Bios würd ich gern ausprobieren, doch leider geht der Link nicht.:noidea:

@Crow Daß die Preise fallen kann durchaus sein, allerdings bestimmt nicht so stark, daß es nächste Woche überall GTs für 235 Euro gibt.

Ich finde es schon ein Schnäppchen. Allerdings hast Du meine Euphorie durch Deinen 266 Euro Link schon einwenig gebremst. ;)


(Geändert von Kill3r um 21:46 am Mai 4, 2005)


-- Veröffentlicht durch Cr0w am 20:28 am 4. Mai 2005

Es gibt wieder ne neue Auktion von dem, diesmal für €259,-. Einfach bei dem Ebay-link im ersten Posting auf andere Artikel des Verkäufers klicken und suchen.

Allerdings möchte ich hier den Hype etwas ausbremsen:

Die Karte ist deswegen so günstig, weil zu Zeit an allen Ecken und Enden die Preise für high-end AGP Karten ins Bodenlose fallen. Schaut mal bei Geizhals rein, da gibts die Sparkle von vielen bekannten Shops ab €266,-. Z.B. hier!

Auch die X800 Karten fallen ohne Ende, ne original ATI X800pro bekommt man mittlerweile für €270,- Euro und ne fette X800XT für €360,-

Also diese Auktion ist nichts besonderes mehr, der Verkäufer war nur etwas schneller als die meisten Shops. Ich nehme an, dass die Preise überall zeitnah so stark fallen werden.

Übrigens sind auch bei PCI-E Karten die Preise deutlich am fallen.

Eventuell ein Zeichen für die bald erhältlichen neue Generationen? :blubb:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 19:16 am 4. Mai 2005

an alle die sich so eine karte gekauft haben gilt dieses hier:


Huhu,

ich hab die Sparkle SP-AG40GPT ja auch schon seit längerem (Hawki aus der geizhals bewertung bzw. BlackHawk von OCInside) und möchte euch wenigstens mal mein bios zur verfügung stellen!

ist ein 6800gt referenz-bios von prolink in der version: 5.40.02.22.C8

vorteil des bios ist die getrennte einstellung der spannungen und taktfrequenzen für 2d und 3d.
habe euch das .rar file-archiv mal online gestellt, jeweils mit original und optimierter version des sparkle und prolink bios (optimiert = 1.4v im 3d modus)

also wer möchte, kann sich das hier saugen: rechte maustaste speichern unter

mfg BlackHawk



:thumb:

mfg BlackHawk


(Geändert von BlackHawk um 21:50 am Mai 4, 2005)


-- Veröffentlicht durch BUG am 17:24 am 4. Mai 2005

..imho sind inzwichen alle verkauft. ;)

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 17:20 am 4. Mai 2005

Hallo!!

Habe gerade die Karte bekommen. 3 Tage nach Ersteigern. :thumb:

Riesen Originalverpackung von Sparkel, alles vorhanden, Karte original verschweißt. Riecht wie frisch aus der Fertigung. :)  Es ist eine Geforce 6800GT

Ab in Rechner damit und gleich auf Ultra Takt. (Ich hasse Hardware auf default);)

3DMark 2005: 5400 Points, Aquamark: 70000

Max. Takt, den der Treibertest zulässt: 440/1100
Werd nachher schauen ob stabil in Games, hab jetzt gerad keine Zeit.

Ich seh da keinen Haken, also Leute eine Auktion läuft von denen noch.

Eine 6800GT@Ultra für 235 Euro, neu mit gesamter Garantie.

Danke an denjenigen, der diesen Thread gestarted hat.:thumb:


-- Veröffentlicht durch Turktec am 13:53 am 4. Mai 2005

Hab mir das geile Stück auch gestellt..............................:godlike:


-- Veröffentlicht durch BUG am 12:39 am 4. Mai 2005

..im 3D Center Forum haben einige die Karten schon bekommen und sind auch soweit zu frieden. :)

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=220425&page=1

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch Scott am 12:17 am 4. Mai 2005

Und ?

Rico ??
gibts schon ergebnisse?

Oder Info über die Lautstärke oder das OC verhalten ?


Ich bin auch stark am überlegen ob ich mir die holen soll und wär über euern bericht dankbar.

thx
mfg

scotti


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 13:46 am 2. Mai 2005

wenn es neuware ist, gilt die gesetzliche gewährleistung!


-- Veröffentlicht durch Scott am 12:42 am 2. Mai 2005

Was mich auch noch stutzig macht ist das keine Garantie gegeben wird.


Weder von dem Verkäufer noch auf der Sparlle-Seite selber.


Aber ein geiles Stück wärs schon irgendwie


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 10:57 am 2. Mai 2005

egal ob lockangebot oder nicht, der händler ist laut einem aktuellen urteil verpflichtet dir die karte zu dem angebebenen preis zu verkaufen, selbst wenn in der artikelbeschreibung irgendwo ein haken wäre.

vom kaufvertrag zurücktreten kann er nur, wenn er glaubhaft darstellen kann, dass bei der preisangabe offensichtlich ein (tipp)fehler unterlaufen ist, also z.b. 1 anstelle von 10, 100 anstelle von 1000, etc...


-- Veröffentlicht durch Lutschpuppe am 0:14 am 2. Mai 2005

Der Preiß srtimmt habe nachgefragt und als Antwort erhalten der Preiß von 235 Euro ist richtig und kein versehen.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:12 am 1. Mai 2005

die antwort auf deine email müssteste bekommen haben :noidea:

p.s. wenn du eine agp karte suchst, dann hol dir die! zu dem preis unschlagbar, ich hoffe nur das dieser preis auch stimmt ;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Scott am 23:06 am 1. Mai 2005

Das heisst das is das neuere Modell?

Ich hab jetzt nochmal bisschen geguckt und das is wirklich mit abstand das billigste.

KOmmen jetzt bald neue modelle ? Sollt ich noch bisschen warten mitm dem Grakakauf ?

@blackhawk
Wie is deine denn von den Temperaturen her. Hat die auch die 2 lüfter drauf? Und wie laut is die denn?

mfg

Scott


-- Veröffentlicht durch Roughneck Rico am 17:35 am 1. Mai 2005

hier der Link zur Review im neuen Layout


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 16:57 am 1. Mai 2005

meine läuft dank 1.4v bios mod auf 420MHz / 1134MHz - aber das kannst du nicht auf alle karten übertragen. kann sein das andre schlechter oder besser gehen, kommt auf das glück an!

p.s. was mich ein wenig stutzig macht ist das diverse sparkle aufkleber auf der vorderseite fehlen, aber das muss nix heissen :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Lutschpuppe am 16:51 am 1. Mai 2005


Zitat von BlackHawk um 15:53 am Mai 1, 2005
das bild der karte, die packung und der inhalt sind allesamt zu 100% korrekt dargestellt.

ich bin ja (stolzer) besitzer oben genannter sparkle 6800gt in der platinum revision - ich kann mir nur nicht diesen preis erklären, der rest aber stimmt ;)

mfg BlackHawk



haste deine mal übertaktet  ??? wenn ja mit waas lief sie


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 15:53 am 1. Mai 2005

das bild der karte, die packung und der inhalt sind allesamt zu 100% korrekt dargestellt.

ich bin ja (stolzer) besitzer oben genannter sparkle 6800gt in der platinum revision - ich kann mir nur nicht diesen preis erklären, der rest aber stimmt ;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Hammel am 14:05 am 1. Mai 2005


Hab auch eine per NN bestellt. Wenn sie nix taugt wird sie gleich wieder bei eBay verkauft.


Ich wollt euch nur drauf hinweisen, dass ihr auch bei Ebay auktionen (wenn sie gewerblich sind) ein 14 tägigies Rückgaberecht habt, bei dem der Händler auch die Versandkosten tragen muss, die der Transport zu ihm zurück kostet (wenn der Wahrenwert über 40 oder 60 euro is, weiss nimma so genau).
Also nicht dass ihr die dann vll unter Wert wieder bei ebay verkaufen müsst (falls das ja wirklich eine abgespeckte Version ist solltet ihr die ja nicht bei Ebay ohne eine Angabe dazu verkaufen, sonst gibts da Ärger).

Ich hoffe das hat überhaupt jemanden interessiert ;)


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 12:34 am 1. Mai 2005


Genau mach das mal und probier gleich mal wie weit die sich übertakten läst wenn die 400/1100 macht oder noch mehr dann ist es echt der hammer.



Klar übertakte ich die sofort, wir sind hier doch bei :ocinside:


Das ist richtig, aber die haben auch schon eine Menge Schrott verkauft (z.B. Komplett-PC mit absoluten Billig-Komponenten...).



Jo, ich erinnere mich. So zu Duron 800 Mhz Zeiten, mit noname Speicher und ersten Elitegroup Billigboards .

Aber ne 6800GT ist ne 6800GT und doch sowieso direkt von NVIDIA gefertigt. Da haben die ja keine Einfluss drauf. Selbst Sparkel ändert allerhöchstens den Kühler. Oder seh ich das falsch?

(Geändert von Kill3r um 12:37 am Mai 1, 2005)


-- Veröffentlicht durch Roughneck Rico am 11:47 am 1. Mai 2005

Hab auch eine per NN bestellt. Wenn sie nix taugt wird sie gleich wieder bei eBay verkauft. :lol:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 11:25 am 1. Mai 2005


Zitat von Kill3r um 9:26 am Mai 1, 2005

BrandX gibts schon ewig, die haben schon immer Schleuderpreise gehabt.



Das ist richtig, aber die haben auch schon eine Menge Schrott verkauft (z.B. Komplett-PC mit absoluten Billig-Komponenten...).
Aber ich drück Dir die Daumen, daß die Karte was taugt. :thumb:


-- Veröffentlicht durch Lutschpuppe am 11:01 am 1. Mai 2005


Zitat von Kill3r um 9:26 am Mai 1, 2005
Ich hab mir eine bestellt. Geld hab ich überwiesen. No Risk no Fun. :thumb:

BrandX gibts schon ewig, die haben schon immer Schleuderpreise gehabt.

Die 235 Euro Auktion gibt es öfter, laufen in 8 bis 9 Tagen aus. Wer will kann ja warten, ich erzähl dann in den nächsten Tagen, ob ein Haken dabei ist.



Genau mach das mal und probier gleich mal wie weit die sich übertakten läst wenn die 400/1100 macht oder noch mehr dann ist es echt der hammer.

Wir warten auf dein Statement.


-- Veröffentlicht durch tsadziki am 10:17 am 1. Mai 2005

@Kill3r


Ich hab mir eine bestellt. Geld hab ich überwiesen. No Risk no Fun.  

BrandX gibts schon ewig, die haben schon immer Schleuderpreise gehabt.

Die 235 Euro Auktion gibt es öfter, laufen in 8 bis 9 Tagen aus. Wer will kann ja warten, ich erzähl dann in den nächsten Tagen, ob ein Haken dabei ist.




oh ja meld dich mal sobald du das dungen hast.


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 9:26 am 1. Mai 2005

Ich hab mir eine bestellt. Geld hab ich überwiesen. No Risk no Fun. :thumb:

BrandX gibts schon ewig, die haben schon immer Schleuderpreise gehabt.

Die 235 Euro Auktion gibt es öfter, laufen in 8 bis 9 Tagen aus. Wer will kann ja warten, ich erzähl dann in den nächsten Tagen, ob ein Haken dabei ist.


-- Veröffentlicht durch Roughneck Rico am 5:21 am 1. Mai 2005

Ist die 2. Revision der Karte.
Hab die schonmal in irgendeinem Test so gesehen.


-- Veröffentlicht durch Lutschpuppe am 3:25 am 1. Mai 2005


Zitat von kammerjaeger um 0:27 am Mai 1, 2005

Zitat von Lutschpuppe um 22:56 am April 30, 2005

Der Verkäufer schreibt ja das es eine SP-AG40GPT ist nach rescherchen sieht eine SP-AG40GPT aber so aus

http://salzburg.com.geizhals.at/de/a121707.html



Laut offizieller Sparkle-Homepage auch. Aber dort gibt es auch keine Karte mit dem Design der ebay-Karte. Sehr merkwürdig... ;)




Sag ich ja irgendwas ist da nicht in Ordnung viel Spaaß an die die die kaufen.

Cooooler Satz wa dreimal die hintereinander ob das richtig ist :lol:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:27 am 1. Mai 2005


Zitat von Lutschpuppe um 22:56 am April 30, 2005

Der Verkäufer schreibt ja das es eine SP-AG40GPT ist nach rescherchen sieht eine SP-AG40GPT aber so aus

http://salzburg.com.geizhals.at/de/a121707.html



Laut offizieller Sparkle-Homepage auch. Aber dort gibt es auch keine Karte mit dem Design der ebay-Karte. Sehr merkwürdig... ;)


-- Veröffentlicht durch Lutschpuppe am 22:56 am 30. April 2005


Zitat von PUNK2018 um 18:11 am April 30, 2005
guck dir mal das rot geschriebene an :D da hat einer gepennt!!



Was ist mit den rot geschriebenen.

Ich habe ihn auch angeschrieben und gefragt wie man so einen Preiß machen kann und warum die so billig ist.

Als Antwort kam nur ich kann ja auch mehr bezahlen auserdem hat er nicht eine Auktion sondern 3 zu laufen 1 mit 50 Karten 1 mit 100 Karten und 1 mit 329 Euro.

Ich möchte wissen ob das ein Trick ist oder was man da für Ware bekommt.

Der Verkäufer schreibt ja das es eine SP-AG40GPT ist nach rescherchen sieht eine SP-AG40GPT aber so aus

http://salzburg.com.geizhals.at/de/a121707.html

seine auf den Bild hat aber schon einen anderen Lüfter auserdem ist das PCB normalerweise Grün bei den E Bay angebot ist es Blau hat das was zu sagen ????

Ist ein blaues PCB besser.

Wenn die sich jetzt noch auf 400/1100 Übertakten lassen würde dann wär das noch der Hammer oben drauf.

Kann mann sagen wie hoch die Chance ist um aus einer 6800 GT eine Ultra zu machen ?????

Da muss doch ein Harken dran sein.

(Geändert von Lutschpuppe um 23:28 am April 30, 2005)


-- Veröffentlicht durch tsadziki am 20:32 am 30. April 2005

also für die gleiche will er hier 329,-

klick


hat die einer schon bestellt?


-- Veröffentlicht durch Henro am 20:22 am 30. April 2005


Zitat von tsadziki um 20:20 am April 30, 2005
@QnkeI


           
Er verkauft eine "Garfikkarte"



41 von 50 verfügbar  ;)


aber den grund für den preis würde ich gerne wissen!?



entweder beschiss oder n lockangebot ... oder konkursware oder sowas ?!


-- Veröffentlicht durch tsadziki am 20:20 am 30. April 2005

@QnkeI


           
Er verkauft eine "Garfikkarte"



41 von 50 verfügbar  ;)


aber den grund für den preis würde ich gerne wissen!?


-- Veröffentlicht durch Vegeta2 am 19:24 am 30. April 2005

also wer ne gra ka braucht kann ich die nur empfehlen :D
geiler preiß ;) (hatte 6800le@gt ^.^) aber naja
mag doch lieber meine ati x800xl :D (css zocker ^.^)
und ati mag ich halt so mehr ^.^ :blubb:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 19:04 am 30. April 2005

im onlineshop von denen steht die als 399€ ausgeschrieben!

ausserdem verkauft der zig cpu's, aber diese karte steht nur 1x drinnen - könnte nen fehler sein oder absicht, wer weiss :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 18:11 am 30. April 2005

guck dir mal das rot geschriebene an :D da hat einer gepennt!!


-- Veröffentlicht durch Lutschpuppe am 15:41 am 30. April 2005


Zitat von QnkeI um 15:31 am April 30, 2005
Oh, is sener4ever wieder da :noidea:




Er verkauft eine "Garfikkarte" :lol:

(Geändert von QnkeI um 15:35 am April 30, 2005)



Was willste mit deiner aussage sagen.

Hat doch keinen sinn was du geschrieben hast.


-- Veröffentlicht durch QnkeI am 15:31 am 30. April 2005

Oh, is sener4ever wieder da :noidea:




Er verkauft eine "Garfikkarte" :lol:

(Geändert von QnkeI um 15:35 am April 30, 2005)


-- Veröffentlicht durch Lutschpuppe am 15:06 am 30. April 2005

Ja aber dann ist das doch ein abseluter Hammerpreis oder wie geht so was den das jemand die für 235 anbieten kann über Geizhals oder hardwareshotte ist das günstigste 285


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 14:48 am 30. April 2005

steht doch sogar in der artikelbeschreibung.

und falsche 6800 gts sind mir nicht bekannt...


-- Veröffentlicht durch Lutschpuppe am 14:06 am 30. April 2005

Hallo ich habe bei E Bay eine 6800 GT gefunden für 235 Euro.

Frage nun an die echten Freaks hier ist das eine echte 6800 GT mit 16 Pipes und so.

Oder wird hier wieder so ein abgespekter Kram verkauft.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5191612704&ssPageName=ADME:B:SS:DE:1


Danke für Info und Hiiilfe


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de