Neue AGP Karte X800XL oder 6800GT ???

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Grafikkarten OC
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=3

--- Neue AGP Karte X800XL oder 6800GT ???
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=3&topic=5460

Ein Ausdruck des Beitrags mit 56 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 19 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 94.80 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 0:02 am 3. April 2005

jo jutes nächtle :)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 0:00 am 3. April 2005

hehe, naja so schnell kommt bei mir kein wasser mehr rein, dem a64 sei dank :biglol:

jetzt fehlt nur noch eine so effiziente grafikkarte!

kühl und schnell, so muss das sein :lol:

p.s. wie schon in der pm:

:nacht:

:cu:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 23:57 am 2. April 2005

jo oder so :noidea: ...wirst ja sehen was passiert

...würde meine karte ja schon längst wasserkühlen nur leider kann mein kumpel keine G1/8 gewinde schneiden...somit fehlen die anschlüsse für den kühler :blubb:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:51 am 2. April 2005

ja eben drum :noidea:

vielleicht sollte ich auch einfach mal testweise einen 120er lüfter quer von der seite pusten lassen *hust*

dann hab ich das problem nicht mehr (falls es eins sein sollte) ;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 23:46 am 2. April 2005

ja kenne deine karten kühlung ja nu auch schon auswendig nachdem die mir schon öfters gezeigt hast :lol:

wenn die grundplatte wenigstens aus kupfer wäre, würde die wärme sich besser verteiln und bestimmt wesentlich besser kühlen :noidea: ;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:42 am 2. April 2005

jo das befürchte ich ja auch :lol:

btw. so sieht meine karte aus, nur halt als agp variante :)



mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 23:37 am 2. April 2005

...zum BlackHawk-Vorteilspreis der Kühlkanal nur 5€ inkl als maxibrief :lol: :thumb:

...alu ist einfach zu schlecht für die 68gt/68u...meine gainward 68gt hatte den kühler de rauf der le bzw non-u drauf war nur als kupfer auf der gpu...hatte dedeutend besser gekühlt...wurde im idle nur 54° warm...gleiches model nur aus kupfer

glaube kaum das du den kühler offiziel kaufen kannst...wohl eher nur bei ebay oder so


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:30 am 2. April 2005

:lol:

auch nicht schlecht :)

ich bin mir am überlegen ob ich nicht mal testweise den originalkühler mit wlp drauf machen soll :noidea:

kann man eigentlich die kühlung der ultra karten (z.b. von leadtek) auch kaufen?
wenn überhaupt wohl nur bei ebay... :biglol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 23:26 am 2. April 2005

für dein hitze-spannungselemnte-problem hab ich die lösung -> HIER

...passt auf deinen solencer drauf...brauchst deinen kanal nur abschrauben und den drauf :thumb:

bei meiner le war dadurch alle cooooool:lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:22 am 2. April 2005

naja, auf meiner sparkle war zwar ne richtig dicke kühlung drauf die richtig gut ausschaut, aber sie ist halt aus aluminiúm und hat pads für die rams drauf --> nicht so prickelnd!

aber weisst du was auch sein kann? vielleicht werden ja die chips unter dem aluminiumfächer unter dem nv silencer auch nur zu heiss?
die hatte ich auch auf meiner alten 6800er nicht grossartig gekühlt... hmm :noidea:
nicht das da aufgrund der hitze spannungsprobleme auftreten (staut sich ja) - das wärs noch :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 23:16 am 2. April 2005

also bei ihm im rechner scheinen die bei mir von der forceware gefundenen 440mhz core zu laufen...leider konnte ich das nicht nachprüfen, da immernoch das "schwache" lc power 420W in meinem rechner für strom sorgt...

der user suchte ne bessere oc 6800gt...die pov 6800gt geht angeblich nur bis 415/1150mhz...hab das auch nicht ausgetestet

großes manko der pov 6800gt ist die standartkühlung...die auch bei der 6800/6800LE verwendet wird...wird im idle schon 61° warm...viel zu viel meiner meinung und das bei standarttakt

das nv optimize übertaktet deine karte doch...hab das 1.5er bios jetzt auf meinem rechner...weiß nicht wie es mit der option steht, vielleicht sollte man die ehr deaktivieren :noidea:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:08 am 2. April 2005

hmmm... ich habe immernoch die vermutung das sich mein board, bzw. wie schonmal angedeutet das neo2 mit den 6800er karten nicht ganz so gut verträgt.

siehe nv optimize, fastwrites oder das problem mit dem automatischen erkennen der maximalen taktrate.

von diesen problemen hab ich im msi forum gelesen, aber auf intel und den alten sockel a systemen hab ich sowas noch nicht gehört :noidea:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 23:08 am April 2, 2005)


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 23:04 am 2. April 2005

...halt mich für dumm oder so ...aber der tauschgrund war das schwarze pcb der pov :blubb:

die karte läuft glaube jetzt in nem xp system mit 2500mhz oder so...hat aber nen 450W nt in dem rechner

genau weiß ich das nicht mehr :noidea:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:01 am 2. April 2005

und warum hast du die getauscht!?!

p.s. was für ein system hat der denn?

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 22:59 am 2. April 2005

Habe jetzt meine Gainward 6800GT gegen eine PoV 6800GT mit nem Typen von HLuxx getauscht...

...der Typ meinte die geht ab wie schmidts katze...440/1200MHz macht meine karte bei ihm im rechner

damit ist wohl bewiesen das mein NT zu schlecht ist :blubb:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:40 am 2. April 2005

das liegt daran, das er seinen a64 auf knapp 2500mhz getaktet hat.

da er mit normaltaktung (2200mhz) ja schon einen 3500+ hat, ist er unübertaktet, also rein cpu seitig her, schon fast schneller als deiner.
wenn dann also nochmal um 300mhz höher taktet kommt er ~ auf das rating 3900+/4000+.

deine cpu ist zwar schnell genug, aber der a64 füttert die hardware in spielen / benchmarks einfach schneller / effizienter.
so kommen diese unterschiede zur geltung :)

p.s.

aber mich interssiert das auch, mein a64 system ist ja auch nochmal deutlich höher getaktet, dennoch komme ich "nur" auf ~5900punkte :noidea:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 22:41 am April 2, 2005)


-- Veröffentlicht durch Godfather am 22:03 am 2. April 2005

Hmm...

also Falcon....das der AMD in Games schneller ist bezweifle ich nicht !! Aber bei über 1000 MHz mehr Takt glaube ich nicht, daß mein Intel  unterlegen wäre....und dann dieser Unterschied ??? Ich kanns ja nur sehr schwer glauben !! Aber egal....ich gönne es Ihm ja !! Wobei es mich schon interssieren würde woraum das so ist !!

Viele Grüße

Bernie


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 17:43 am 2. April 2005

das würde mich aber auch mal interessieren :noidea:

mein system ist ja deutlich höher getaktet, dennoch lande ich bei knapp unter 6000punkten.

da haste wohl den besten 05er forceware und zahlreiche tricks angewandt r8? :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Falcon am 12:27 am 2. April 2005

hm , du hast nen intel , ganz einfach ;) das macht acuh noch ein paar punkte aus , wenn auch nicht zuviel :)


-- Veröffentlicht durch Godfather am 8:21 am 2. April 2005

HI all,

@Beschleunigen wie hast Du 6000 Punkte erreicht ??

Das wären ja ca 260 Punkte mehr mit sogar 17 MHZ weniger Chiptakt  ??

:noidea:

Muss ich an der AGP-Spannung etwas einstellen ? Hab da derzeit 1,55 Volt.

Gruß Godfather


-- Veröffentlicht durch 5878maren am 22:25 am 1. April 2005



Oh !
1200 MHZ bei Ultra stimmen nicht !

1100 ist Standarttakt !Allso hast Du doch Ultra Niveo !:thumb:


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 10:54 am 1. April 2005

ich war erst zufrieden, als ich die 6.000 Punkte geknackt hatte..

hat aber schon mit 413mhz auf der GPU geklappt.

mfg
tobi


(Geändert von Beschleunigen um 10:56 am April 1, 2005)


-- Veröffentlicht durch Xylant am 10:47 am 1. April 2005

So nun mal meine Endergebnisse 421/1170
Temp: 55° grad

3Dmark05= 5704 Punkte

Der Speicher geht noch weiter aber beim Chip ist ende wenn ich mehr takt gebe kommen schon ab und zu kleine weiße Punkte da hilft wohl nur mehr Spannung. Da ich aber im moment zufrieden bin belasse ich das ganze erstmal so. Ich kann sie ja soöter wenn ich noch n wenig Leistung brauche immer noch modden

(Geändert von Xylant um 10:48 am April 1, 2005)


-- Veröffentlicht durch Godfather am 22:15 am 31. März 2005

Nice !!!  :thumb:

Ich lass nun die Karte bei 430/1130 .....bei Gelegenheit werde ich weiter vordringen.....meine AGP-Spannung beträgt 1,55 Volt ist das ok ?? Habe es von der 9800 Pro übernommen......

CU all


-- Veröffentlicht durch Xylant am 21:45 am 31. März 2005

Hab auch mal n bissl getestet bin nun bei 421/1158 auch noch ohne jegliche Fehler.
3DMark05 = 5674 Punkte

Der Wert ist gut wenn ich mal bedenke das bei meinem System einiges im argen liegt z.B. hat meine Festplatte derbe macken

Werde morgen mal weiter testen

(Geändert von Xylant um 21:45 am März 31, 2005)


-- Veröffentlicht durch Godfather am 17:19 am 31. März 2005

HI all,

hmm Danke Black für Deinen Tip (400/1100 = Ultra).....hab es wohl mit der Gainward Golden Sample GLH verwechselt !

Die Leadtek ist fast unhörbar.....hab allerdings einen 12-er Lüfter in der Aussenwand meines Gehäuses der direkt auf die GK bläst.....den hör ich a bissle sonst nix !! Von der Leadtek hör ich nix !!!

Bin nun bei 430 Chip  / 1130 Speicher angekommen !! Noch immer nix an der Spannung rumgemacht und noch immer keinerlei Bildfehler !!

Temp = 45 C (laut Forceware) nach dem Benchmark 2005 !!

3DMark 2005  = 5738 !!

Werde mal noch 440 testen und dann da mal belassen.......ich melde mich wieder !!


-- Veröffentlicht durch Xylant am 9:18 am 31. März 2005

Die Karte müsste heute auch bei mir ankommen mal sehen wwas die so bringt.
Wie ist denn der Lautstärkepegel?


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 8:22 am 31. März 2005

die 6800 ultra taktet mit 400MHz / 1100MHz - von daher bisteb schon über deren werte :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Godfather am 7:32 am 31. März 2005

HI Maren,

ups...hast Recht die Ultra hat 1200 Speichertakt.....werde ich mal austesten und berichten...

Die Karte hat nur 1 Stromanschluß.....und der Kühler ist wirklich
impressive !! Absolut geiles Teil !

Viel Spaß mit Deiner Karte und berichte Bitte über Deine OC Erfolge !!

CU


-- Veröffentlicht durch 5878maren am 0:54 am 31. März 2005

Ich hab mir das hier mal durchgelesen und mal ganz nebenbei festgestellt das Du dir die Karte gekauft hast die ich letzte Nacht bei Alternate bestellt habe !
Wenn ich so Deine Taktungs Ergebnisse sehe bin ich Happy das ich mich für die Leadtec endschieden habe !:godlike:
Wollte mal fragen ob die 1 oder 2 Stromansch. hat !
Hatte beim Kauf leider kein Bild zur Verfügung !
Is der Kühler wirklich so genial wie alle sagen ???

Du hast geschrieben Ziel erreicht wegen Ultra Nivo !
Ultra hat aber glaub ich 1200 MHZ Speichertakt !
Die haste ja noch nicht getestet !;)


-- Veröffentlicht durch Godfather am 21:40 am 30. März 2005

So nun habe ich etwa 2 Std. Call of Duty gespielt...keine Probleme !!

Temp = 51 C !!!!!! Ich kann es selbst net fassen !!

420 Chip  1120 Speicher

Wahnsinn !!

Morgen werde ich mich mal an das Maximum ranwagen......

Viele Grüße

Godfather


-- Veröffentlicht durch Godfather am 19:07 am 30. März 2005

HI all,

wie versprochen hier meine Rückmeldung:

Heute morgen ist das Prachtstück eingetroffen......Wahnsinn wie gigantisch die Leadtek mit Ihrem mächtigen Kühlkörper wirkt !! Und das Kupfer ist voll kalt wenn man hinlangt...:-):lol:

Aber nun zu den Benchmarks....

Treiber = 71.84 Forceware

Chip 350 / Speicher 1000 (Standardwerte)

3DMark2001 = 19762

3DMark2005 = 4855

danach habe ich den Chip/Speicher anhand des Rivatuners + Nvidiatreibers automatisch ermitteln lassen....

Ergebnis = 413 Chip Speicher 1120

Heftig dachte ich zunächst, da ich immer dachte die sind eher sehr konservativ bei der Ermittlung !!!!

OK, dann folgenden die weiteren Tests....

Chip 413 / Speicher 1120

3DMark2001 = 21437 OHNE irgendwelche Fehler durchgelaufen...

danach habe ich mal Chip 420/ Speicher 1120 eingestellt

3DMark2001 = 21694

3DMark2005 = 5649

Wie gesagt alle Test erfolgten ohne Bildfehler !!

Nun werde ich mit diesen Werten Heute Abend ausgiebig zocken...Falls stabil werde ich weiter testen und berichten....

Da ich mein Ziel (Ultra-Werte) sogar übertroffen habe bin ich absolut zufrieden mit der Karte !! Und das für 300 Euronen !!!

PS. Tempwerte (Laut Forceware) 54 C nach den Benchmarks !! Das ist doch ok oder ? Hab was von über 70 C gehört !!

Viele Grüße + THX@All für die Tips und Ratschläge !!!

CU

Godfather


-- Veröffentlicht durch DocDoom am 12:33 am 29. März 2005

setzt man bei der X850 XT auf den R481, einen leicht modifizierten R480 mit internem AGP-Interface. Dieser Schritt wurde nötig, da der Rialto-Chip nicht ohne weiteres mit den hohen Taktraten von über 500 MHz zurecht kommt.

mann sollte die X800XL AGP also mit vorsicht geniessen da selbst nach einen voltmod bei 500MHZ schluss sein kann.


-- Veröffentlicht durch Godfather am 8:14 am 28. März 2005

HI all,

da bin ich schon wieder.....nun ist es passiert :lol:

Ich habe mir gestern die Leadtek A400 GT bestellt.

Nach langer Überlegung meine ich, daß dies die sinnvollste Entscheidung war um mein jetziges AGP System am effektivsten ausnutzen.

Nächste Jahr kommt dann ein kompletter Rechner her..(Dual CPU, 64-Bit, DDR2, SLI PCI-E Board usw.......)

OK sobald die Karte da ist werde ich benchen, OC-en und berichten !!

CU

(Geändert von Godfather um 8:15 am März 28, 2005)


-- Veröffentlicht durch Godfather am 16:20 am 26. März 2005

HI all,

hab noch nix gekauft !! Ich glaube nicht, daß die Karten nach Ostern wieder teurer werden...warum auch ? Ich warte mal noch 2 Wochen zu und lese ein paar Reviews über die ATI X800XL AGP oder ich lege 350 Euro zur Seite und hole mir in 2-3 Monaten eine neue ATI.....soll ja nochmals doppelt so schnell sein...:-) allerdings werden da wohl eher 500 und mehr erforderlich sein für das Spitzenmodell....naja nun erst mal SCHÖNE OSTERN an alle und vielen Dank !!

Ich werde berichten wie ich mich entschieden habe....#

Gruß

Godfather


-- Veröffentlicht durch Godfather am 15:29 am 25. März 2005

Hi all,

Danke für Eure Beiträge...ich glaub ich werde morgen die Augen schließen und auf eine zeigen...oder eine Münze werfen......hab auch gehört, daß die Gainward sehr laut sein soll........

Wie gesgt eine geile Leadtek hatte ich schon mal......hm mal schauen....ich werde auf jeden Fall hier berichten...auch über die OC Ergebnisse...

Cu all and THX


-- Veröffentlicht durch Philipp Stottmeister am 15:00 am 25. März 2005

also ich habe mal gelesen, das die gainward ziemlich laut sein sollen. Das waren die shcon immer. Und das die ab Werk oced sind, muss nix heißen. schließlich sitzt auf beiden der selbe chip.

Ich sage:

Nimm die Leadtek


:lol:


-- Veröffentlicht durch Xylant am 14:16 am 25. März 2005

Würde mich auch ma interessieren welche lauter ist hab mir aber eh schon die Leadtek bestellt


-- Veröffentlicht durch Godfather am 12:26 am 25. März 2005

Ähm sorry wenn ich Euer Zwiegespräch störe aber....


SEID NETT ZUEINANDER !!!

Bitte streitet per Mail weiter :-) und helft mir hier lieber bei meiner Entscheidungsfindung ob ich die Leadtek oder die Gainward Gold nehmen soll. Ist die Gainward eigentlich lauter als die LEadtek ? Viel lauter ??

Grüße

Godfather


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 12:08 am 25. März 2005

es ist ein unterschied, ob man zur verfügung stehende möglichkeiten nutzt, oder ob man sie erst gar nicht hat..

es gibt immer leute, die sachen schlechtreden, die sie selbst nicht nutzen (können)..

sicher hat dieser anteil der schlechtreder auch keinen beamer, sonst würden sie schnell dahinterkommen, wie wichtig der mehrschirm-support ist/sein kann.

macht auch echt keinen sinn, drüber zu streiten.. früher oder später trifft es eh jeden.. in einigen jahren ist HD-TV standard ;) und da guckt jeder mit seiner PAL glotze oder single display-karte in die röhre.  vor 8 jahren hatten nur die wenigsten karten TV-OUT und es gab viele die immer gesagt haben, wie sinnlos und schlecht das ist..  seit 5 jahren ist es standard und es gibt so gut wie keine karte mehr, ohne..  zwischenzeitlich ist aber nicht nur der TV-OUT, sondern eben auch das dual-monitoring standard.. nur das ATI da funktionell hinterherhinkt..

greets
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 12:20 am März 25, 2005)


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 12:05 am 25. März 2005

@rulinator
werd mal erwachsen. ich habe einige kunden die explizit nach 2x DVI fragen. auch kumpelz.

es gibt mittlerweile genug user, die es zu nutzen wissen. eigentlich kann
man 2x TFT nur noch mit 3x TFT toppen. also mit SLI oder Matrox.

dass es "eh keiner nutzt" - ist eher eine weisheit von vor 2 jahren.

sogar ATI hat stillschweigend einen SPAN mode für games nachgeschoben..
damit funzt zumindest das angestaubte X2 auch auf ATI karten.

selbst jemand mit beschränktem nutz- oder fantasiebereich kann sich auf dem 2. display, die ach-so-wichtigen tempwerte anzeigen lassen.. oder man guckt auf display2 fern, während man auf TFT1 ne runde zockt..

ne andere anwendung wäre noch, das forum oder die half-life² cheat-site auf display2 zu legen, während auf display1 das game läuft..
wer kann sich schon alle befehle merken..  analog ist das übrigens auch auf andere spiele übertragbar.

easy! und mit 2 CRTs sogar richtig billig.

greets
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 12:07 am März 25, 2005)


-- Veröffentlicht durch Godfather am 12:01 am 25. März 2005

OK Freunde

Die Wahl ist nun auf eine NVIDIA 6800GT gefallen.

Weis aber immer noch nicht welchen Hersteller ich nehmen soll.....die Gainward sieht halt scharf aus und ist von Werk etwas OC......

Also letze Fragerunde =

Leadtek oder Gainward ?? Oder gibt es noch einen Geheimtip den ich übersehen habe...sicher aber nicht fuer 300 Euronen..oder ?

Viele Grüße

Godfather


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 11:17 am 25. März 2005

lol :ohno:

ihr mit euren diskussionen "nvidia---ati", die gründe für nvidia, die beschleunigen aufgezählt hat, kann man in die tonne kloppen, weil es bei JEDEM anders sein kann. :thumb:

ich hatte bisher immer probs mit nvidia karten, von der tnt2 bis zur 59xt, jede der 4 nvidias die ich hatte hat mich enttäuscht und mir nur probs bereitet. trotzdem ist ati nicht besser. :blubb:

also lasst diese dumpfen vergleiche endlich sein! ;)

man kann immer nur grakas, die in der selben preisklasse stehen, miteinander vergleichen. in diesem fall x8xl & 68gt:

ja, da würde ich auch die 68gt empfehlen. ati hat in der neuen generation einfach zu wenig, denn die einzige karte die man sich leisten kann ist die x8se und eben die xl und nvidia hat da die nase mit der 68gt  von der leisting & preis ganz klar vorne! :thumb:

mfg rulinator

edit: wieviele leute hängen 2 monitore an ihre graka? zogger bestimmt net, also ist das eh fürn anus! und für office holt sich keiner ne 68gt! :blubb:

(Geändert von Rulinator um 11:20 am März 25, 2005)


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 11:17 am 25. März 2005

zumindest was PCIe karten angeht, sind selbst die ref-kühler unhörbar.

habe ja eine ultra und eine GT. die GT ist genausoschnell, nur leiser und kommt mit einem slot aus. es ist übrigens ne rev.2.

ich weiss nicht, welche versionen als AGP verkauft werden, aber hier jetzt
den KK zu wechseln, wäre in alle richtungen schwachsinnnig (lautstärke, kaufpreis, garantie und dauerhafte betriebssicherheit).

schön leise karten gibt's von gigabyte.  leadtek ist dayOne partner von NV und baut ebenfalls astreine (wertige) karten.  von gainward halte ich gar nichts. die haben sich mal vor jahren einen ruf aufgebaut, den sie meiner meinung nach, nicht mehr verdienen und den sie sich auch schon mit irreführenden, den kunden täuschenden produktbezeichnungen wieder verspielt haben (..)

mfg
tobi


(Geändert von Beschleunigen um 11:18 am März 25, 2005)


-- Veröffentlicht durch Godfather am 11:12 am 25. März 2005

HI

NV5 ? Wasn das ?

:-) Sorry habe seit ca 2 Jahren ATI´s und kenn mich mit NVIDIA (noch) net so gut aus.....

Preislich sind die Karten ziemlich gleich...ich glaube aber, daß man die Gainwards besser OC kann oder ??

Gruß


-- Veröffentlicht durch Charon am 11:07 am 25. März 2005

letztlich egal...die leistungen sind eh identisch
nimm doch die billigste, die du kriegen kannst, unterschiede gibs nur  beim kühler.. und da solltest du eh auf z.b. nv5 umsteigen, wenn dein rechner einigermaßen leise sein soll


-- Veröffentlicht durch Godfather am 10:56 am 25. März 2005

OK, Thx hab mich nun für die GT entschieden....

hab auch ehrlich gesagt heimlich ein wenig zur GT tendiert...

so aber nun welcher Herstaller ??

Leadtek (hatte mal eine 4600 TI undwar sehr begeistert)
oder die Gainward Doom3 Edition gibt es auch ab 299 - 350 Euro kommt wohl auf den verbauten Speicher an..?? (1100/1200 Speicher/400Grafik)

Danke für die Unterstützung !!!

Viele Grüße

Godfather


-- Veröffentlicht durch Charon am 10:42 am 25. März 2005

nimm die gt, da sie schlicht schneller und technisch aktueller
ist als die xl....und nu auch billiger


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 10:36 am 25. März 2005

muss man differenzieren:

NVIDIA und MATROX => grafikkarten

ATI => frameschleudern

schliess ein 2. display an und wir reden nochmal. allerdings solltest du die
9700 vorher ausbauen. mit ATI kann man keinen nutzen aus 2 displays ziehen, selbst wenn langsam aber sicher neue funktionen in deren hydravision einfliessen, fehlt ATI einfach das knowhow.

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch Godfather am 10:29 am 25. März 2005

Hmm...weil Du Nvidia einfach besser findest .......naja ich bin seit 9700Pro bei ATI und muss sagen die Leistung stimmte auch immer !!
War teilweise sogar besser als bei Nvidia.

Zudem bin ich froh das es ernsthafte Konkurenz für Nvidia gibt sonst wäre der Preis für neue GKarten nicht bezahlbar...ähnlich wie bei AMD und Intel !!

Allerdings bin ich momentan auch eher bei Nvidia....:-) da Shader 3.0 !!

Mit dem Rest hast Du teilweise recht. Allerdings will ich noch ein Jahr abwarten mit dem restlichen Aufrüsten !!

Weil:

Neues MB, Dual-Core CPU, BTX Standard usw !!! Ich muesste Heute ca 1000 Euro in die Hand nehmen und würde nix wirklich aktuelles kaufen ausser dass MB mit PCI-E !!! Leistungsmäßig würde ich es nicht einmal merken !! Momentan ist wohl der ungünstigste Zeitpunkt überhaupt ein neues System zusammenzustellen......Sorry, daher kommt jetzt ne AGP Karte rein der Rest reicht dann locker bis nächstes Jahr !!

CU

(Geändert von Godfather um 10:32 am März 25, 2005)


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 9:47 am 25. März 2005

weil ich NV einfach besser finde. meine ATI abneigung ist fast 20jahre alt und konnte bisher von keiner ATI karte ausgeräumt werden. weder in leistung, noch in bedienbarkeit oder fortschrittlichem anwendernutzen..

das fängt beim mehrschirm-betrieb mit 2 TFTs und einem TV an, zieht sich über bildqualität auf analogen ausgängen (zur zeit nur noch der TV) und
endet beim problemlosen betrieb von spielen aller art. die nview software ist ebenfalls topp und kann sich eher mit matrox, als mit hydravision auf eine stufe stellen.

vergleichsmöglichkeiten habe ich genug und empfehle daher die GT.

unterm strich würde ich die 300 flocken, lieber in ein neues PEG board samt CPU investieren, als in eine AGP karte. das thema ist abgefrühstückt und spätestens bei der nächsten aufrüstung geht AGP sowieso nach hause.. selbst wenn man jetzt drauf rumreiten will, dass PEG keine vorteile bringt, so erhält man mit der neuen infrastruktur andere vorteile und ausgeräumte flaschenhälse.. die sockelA bzw. x86 architektur ist asbach uralt (386er technik)..

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 10:33 am März 25, 2005)


-- Veröffentlicht durch Godfather am 9:13 am 25. März 2005

HI,

ja die ersten AGP X800XL Karten sind verfügbar....warum die GT ? Bitte Begründet die Aussage ? Shader 3.0 ? Besser OC ? Bessere Bildqualität ?

Wenn die GT welcher Hersteller ?

LEadtek oder Gainward ??

Danke + Gruß

Godafther

(Geändert von Godfather um 9:15 am März 25, 2005)


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 9:01 am 25. März 2005

Ist die X800XL schon lieferbar?

Aber wenn beide gleich kosten, dann würde ich auch die GT nehmen, auch we´nn ich eine X800XL PCIe habe.

free


-- Veröffentlicht durch Godfather am 8:53 am 25. März 2005

HI,

danke für die schnelle Antwort...

Die GT...und warum ??

Mit dem Takten ist ja wohl logo, daß man erst hinterher weis was drin steckt....ich wollte ja auch nur sagen, daß ich Sie auch oc möchte...wie weit  es möglich sein wird hängt von jeder Karte selbst ab...das weis ich ja auch !

Viele Grüße

Godfather


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 8:46 am 25. März 2005

die GT. und: ordendlich takten ist relativ. du solltest vielleicht erstmal kaufen und dann nachm einbau sehen, wie's mit der leistung ausschaut..



greets
tobi


-- Veröffentlicht durch Godfather am 7:43 am 25. März 2005

HI all,

bis gestern war ich mir sicher, dass ich die X800XL für AGP kaufe (ca. 300 Euro)

Allerdings gibt es auch seit gestern ein verlockendes Oster-Angebot von Leadtek.
6800 GT für 300 Euronen !  Hmm....was soll ich nun machen ?

Welche Karte wäre nun die Richtige ? ATI X800XL oder Nvidia 6800GT ? Ich weis ja nicht mal welchen Hersteller ich wählen sollte (Guter Kühler, Guter Speicher, Beiwerk an Software...usw....)

Ach ja...Selbstverständlich wird jede Karte auch ordentlich getaktet :-) daher sollten OC-Eigenschaften auch hohen Vorrang haben....

Bitte um Unterstützung bei meiner Meinungsfindung !!

Danke + Gruß

Godfather


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de