3D Mark 2003 und 2005

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Grafikkarten OC
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=3

--- 3D Mark 2003 und 2005
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=3&topic=5298

Ein Ausdruck des Beitrags mit 42 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 14 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 69.85 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Netterzyp2004 am 20:43 am 15. Feb. 2005

der unterschied zwishcen 6600 un der gt ist ja bei mir 2000 punkte ich hab 4740 iss das normal?

P4 3,0 ghz 512mb siemens motherboard non oc


-- Veröffentlicht durch s2 am 15:15 am 15. Feb. 2005

Eine Grafikkarte skalliert immer mit der Prozessorleistung. Wie stark, ist vom Grafikchip abhängig und unterschiedlich. Beim 2003'er und 2005'er 3D Mark wirst du aber nicht viel davon merken, da diese sehr Grafiklastig sind. In Spielen dagegen wirst du, eine einigermaßen vernünftige Grafikkarte vorrausgesetzt, schon einen Unterschied bemerken.


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 14:41 am 15. Feb. 2005

würde den ein prozessor upgrade den rechnern mit den ati karten nochmehr leistung aus der graka rausholen lassen? ich hab nämlich die erfahrung das das 3DMark kaum von der CPU abhängt. Ich hatte mit nem 1 ghz Athlon nur 300 3DMarks weniger als mit nem P4 3.2 Presscott..... da war ne 9500Pro drin....


-- Veröffentlicht durch Shadow888 am 1:52 am 15. Feb. 2005

Die Rede ist von "Bit" Kollege und nicht "MB"...
MB hat nicht mit Speicheranbindung zu tun...


-- Veröffentlicht durch s2 am 8:15 am 14. Feb. 2005


Zitat von Sesshoumaru um 7:14 am Feb. 14, 2005
6221 3dMarks05

http://img98.exs.cx/my.php?loc=img98&image=10003870ro.jpg
width=100%>


Toller Beitrag zum Thema.


Und warum schneidet eigentlich die 66GT So gut bei 3dMark ab?


Weil sie einfach die neuere Architektur hat und gerade der 2005'er sehr stark mit der GPU Leistung skaliert.

Fakt ist, das mat mit einer gut gehenden 9800Pro/XT, einer 6600GT im 2003'er und auch in einigen Spielen sicher das Wasser reichen kann.
HL2, FarCry, 2003'er, 2005'er

(Geändert von s2 um 8:16 am Feb. 14, 2005)


-- Veröffentlicht durch Sesshoumaru am 7:14 am 14. Feb. 2005

6221 3dMarks05

http://img98.exs.cx/my.php?loc=img98&image=10003870ro.jpg


-- Veröffentlicht durch Desertdelphin am 3:58 am 14. Feb. 2005

is kla ne... ne 2,4 Ghz Gurke gegen nen Borton antreten lassen *G*


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 13:05 am 13. Feb. 2005

Die werte von mir Sind alle ohne Overclocking..... was mich aber so ein bisschen wundert bei der MSI Karte, eigentlich sollte das ne Pro sein, aber sie wird überall als XT erkannt :blubb:

Und die Systeme in denen die Karten liefen waren auch ein wenig unterschiedlich:

1. System
Pentium 4 2,4Ghz FSB 133
MSI Radeon 9800 XT 128MB
512MB RAM Infineon PC2700
Asus P4PE i845PE Chipsatz


2. System
Pentium 4 2,4Ghz FSB 133
Sapphire Radeon 9800Pro 128MB
1024MB Samsung PC2700
Futjitsu Siemens SiS 645DX Chipsatz


3.System
AMD Athlon Barton 3000+ 2.16Ghz FSB 166
Sparkle Geforce 6600GT 128MB
512MB RAM Samsung PC2700
MSI K7NEO2 Platinium nForce2 Chipsatz

Ich weiß ja nicht ob das irgendwelche Werte verfälscht???


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 12:45 am 13. Feb. 2005

werte sind okay, hab selbst bei beiden etwas weniger... :thumb:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 12:32 am 13. Feb. 2005

so habe gerade mal ein wenig rumgebenched:)

Sapphire Radeon 9800Pro@XT(Bios GigaCube/Samsung)

3D Mark 2005     2872 Punkte
3D Mark 2003     6527 Punkte
2001 SE             17820 Punkte

mit den neuen DNA Treiber 3.6.5.1a 4xAA und 8xASF

2100SE:Hier


(Geändert von cheech2711 um 23:20 am Feb. 14, 2005)


-- Veröffentlicht durch BUG am 2:28 am 13. Feb. 2005


Zitat von Nietzke um 0:26 am Feb. 13, 2005
Und was kann ich mal für nen Test nehmen um den Speicher mit einzubinden?

..4 oder 8X AA mal aktivieren. :thumb:

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 0:26 am 13. Feb. 2005

Und was kann ich mal für nen Test nehmen um den Speicher mit einzubinden?


-- Veröffentlicht durch Master of Puppetz am 0:22 am 13. Feb. 2005


Zitat von Nietzke um 23:27 am Feb. 12, 2005
Und warum schneidet eigentlich die 66GT So gut bei 3dMark ab?



Weil es da zum großen Teil auf GPU Leistung ankommt.


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 23:27 am 12. Feb. 2005

Und warum schneidet eigentlich die 66GT So gut bei 3dMark ab?


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 23:24 am 12. Feb. 2005

...6800LE ist sowieso viel besser... :banana:  :dance:  :kidding:  :party:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:06 am 12. Feb. 2005

schreib das doch gleich so :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 22:56 am 12. Feb. 2005

ok akzeptiert :ocinside: wäre doch aber zu geil gewesen:) man kann ja mal träumen;)


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 22:55 am 12. Feb. 2005


Zitat von SFVogt um 22:36 am Feb. 12, 2005
chip architektur und speicherinterface ist nicht das gleiche! der chip ist 256bit aber der ram nur 128bit



...habs verbessert!... bzw deutlicher geschrieben ;)

(Geändert von SFVogt um 22:55 am Feb. 12, 2005)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:53 am 12. Feb. 2005


Zitat von SFVogt um 22:36 am Feb. 12, 2005
chip- und speicher- interface ist nicht das gleiche! der chip ist 256bit aber der ram nur 128bit



das hast du aber nicht geschrieben :(

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 22:53 am Feb. 12, 2005)


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 22:50 am 12. Feb. 2005


@sfvogt:

jetzt fang du nicht auch noch an ;)

der chip hat kein 128bit speicherinterface, und wird er auch niemals haben :blubb:



was :noidea: natürlich hat der 6600gt nen 128bit speicherinterface/anbindung...steht doch selber in deinem nvidia-link

(Geändert von SFVogt um 22:57 am Feb. 12, 2005)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:45 am 12. Feb. 2005


Zitat von BlackHawk um 18:52 am Feb. 12, 2005
es gibt keine 6600er mit 256bit!!!

das sagt einem doch schon alleine die logik/der verstand :gripe:

klick mich

der 6600er chip hat nunmal in hardware nur 8 pipes und 128bit speicheranbindung, wo nix ist kann auch nix geholt werden :wall:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 18:53 am Feb. 12, 2005)



@sfvogt:

jetzt fang du nicht auch noch an ;)

der chip hat kein 128bit speicherinterface, und wird er auch niemals haben :blubb:

@cheech2711:

jetzt fang nicht schon wieder damit an!!!

das sind einfach fehler aufgrund von unwissen - weil die von der 6800er ausgehen!

laut deinem link ist es ja auf einmal eine aopen - meinst du nicht das das irgendwie alles zufällig passiert?

mal der shop mit dem hersteller, und beim andren isses wieder ne andre karte!

es sind einfach nur falsche produktbeschreibungen...!

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 22:46 am Feb. 12, 2005)


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 22:45 am 12. Feb. 2005

also gibbet die definitiv nicht, hmm ok dann nicht, muss ich mir halt die X800XL holen was solls:)


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 22:36 am 12. Feb. 2005

chip architektur und speicherinterface ist nicht das gleiche! der chip ist 256bit aber der ram nur 128bit


(Geändert von SFVogt um 22:53 am Feb. 12, 2005)


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 22:33 am 12. Feb. 2005

also ihr könnt auch bei norskit schauen, da gibbet die 6600GT PCI von Aopen auch mit 128/256 ;) haben all die anbieter einen an der pfanne:blubb:??ja Sie haben einen an der Pfanne

Dieses sind falsche Produktbeschreibungen

Aopen 6600GT PCI
GPU    
nVIDIA GeForce 6600GT
Chip Technology : 256-bit
DirectX Generation: : 9
8 Pixel Pipelines
Video Memory    
DDR3
128 MB
Bus    
Type: : PCI-E
Highest Resolution/Colors/Refresh Rate    
2048x1536 / 32bit / 85Hz
RAMDAC speed    
400 MHz
Absolutely Blazing 2D Performance    
2048x1536 @ 85hz
Revolutionary 3D Accelerator Features    
Optimized DirectX and OpenGL acceleration
Connectors    
DVI connector x 1
HDTV-Out (D-Connector) x 1
TV-Out(S-Video) x 1
VGA Out(15 Pin D-Sub) x 1
:

(Geändert von cheech2711 um 22:58 am Feb. 12, 2005)


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 19:01 am 12. Feb. 2005

ich war mir zwar sicher aber naja.... ich finde se nimmer.... vielleicht hab ich mich auch verguckt....


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 18:53 am 12. Feb. 2005


Zitat von MrHunter um 18:49 am Feb. 12, 2005

Sie ist schneller als ne 9800Pro/XT und das mit ihren 128Bit!



und da fängts wieder an! :ohno:

nochmal: darüber, ob die 9800 pro oder 6600 gt besser ist, lässt sich streiten, aber die 9800 xt ist INSGESAMT schneller als die 6600 gt! verdammt, wie oft denn noch. die 98xt ist der pro immernoch soweit überlegen, dass man das so sagen kann. und mit 128 bit gibt es einfach bei bestimmten situationen in bestimmten spielen performance-einbrüche, z.b. die burnouts bei nfsu2, der reifenqualm bringt 128 bitter an ihre grenzen. 256 bitter haben damit keinerlei probleme, es sei denn, man hat ne 98xt in nem 900 mhz-system! :blubb:

so! fertig!

(Geändert von Rulinator um 18:55 am Feb. 12, 2005)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 18:52 am 12. Feb. 2005

es gibt keine 6600er mit 256bit!!!

das sagt einem doch schon alleine die logik/der verstand :gripe:

klick mich

der 6600er chip hat nunmal in hardware nur 8 pipes und 128bit speicheranbindung, wo nix ist kann auch nix geholt werden :wall:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 18:53 am Feb. 12, 2005)


-- Veröffentlicht durch MrHunter am 18:49 am 12. Feb. 2005

also meine 6600GT geht richtig ab!
Ich weiß nicht, warum ihr über die 6600GT so herzieht!
Sie ist schneller als ne 9800Pro/XT und das mit ihren 128Bit!
Bei mir erreicht sie 3200 3DMarks im 05er und ~7600 3DMarks im 03er ohne sie übertaktet zu haben!
Wenn sie euch nicht gefällt müsst ihr sie nicht kaufen!


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 18:45 am 12. Feb. 2005

dann leg mal ordentliche hersteller fakten auf den tisch die belegen das es die 6600gt mit 256bit speicherinterface gibt ;)


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 18:43 am 12. Feb. 2005

Die 256Bit variante gibt es 100%... kostet aber auch sehr vil mehr. Ich hab mal eine von Albatron für 400€ gesehen. Und der 2005 da hab ich einen Fehler gemacht. Die 66GT hat die 2900 PKT!!!!


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 18:10 am 12. Feb. 2005

ich erweitere:


wenns ne 6600gt gibt mit 256bit...


und gddr3 speicher der die 1100-1200mhz packt!?!

dann hast du ja praktisch eine gigantisch gut getaktete 6800ultra, nur mit 8 statt 16 pipes!

wenn man bedenkt das man die 6600gt auf

580/1100MHz (beispielsweise)

takten kann, dann wären 256bit ja praktisch gigantisch - fehlen nur noch 8 pipes, aber welche 6800er schafft auch nur annähernd 500mhz :lol:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 18:11 am Feb. 12, 2005)


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 18:07 am 12. Feb. 2005


Zitat von cheech2711 um 18:02 am Feb. 12, 2005

Zitat von Falcon um 17:07 am Feb. 12, 2005

Zitat von cheech2711 um 16:52 am Feb. 12, 2005
die 6600GT gibbet aber auch mit 256MB Speicherinterface, würde mich dann   mal interessieren wie der Test dann aussieht im 2005 3D Mark:noidea:
wer sich die 6600GT mit 128Bit holt ist selber schuld



gibt es definitiv nicht ;)

sonst wärs ja wieder ne 6800LE ;) so in etwa



Ach ja und was ist das denn hier 6600GT 128Bit/256MB PCI Express(Nur eine Vision??)


das kann eig nur nen druckfehler sein...warum sollte nvidia denn sonst die 6800le auf pci-e basis rausbringen wenns ne 6600gt gibt mit 256bit...völlig unlogisch...


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 18:06 am 12. Feb. 2005

256 mb grafikspeicher und 128 bit interface

das ist nicht das gleiche;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 18:06 am 12. Feb. 2005

nein, das ist eine falsche produktbeschreibung :biglol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 18:02 am 12. Feb. 2005


Zitat von Falcon um 17:07 am Feb. 12, 2005

Zitat von cheech2711 um 16:52 am Feb. 12, 2005
die 6600GT gibbet aber auch mit 256MB Speicherinterface, würde mich dann   mal interessieren wie der Test dann aussieht im 2005 3D Mark:noidea:
wer sich die 6600GT mit 128Bit holt ist selber schuld



gibt es definitiv nicht ;)

sonst wärs ja wieder ne 6800LE ;) so in etwa



Ach ja und was ist das denn hier 6600GT 128Bit/256MB PCI Express(Nur eine Vision??)


-- Veröffentlicht durch kevsti am 17:59 am 12. Feb. 2005


Zitat von Rulinator um 11:20 am Feb. 12, 2005
3d-mark kann man normalerweise immer trauen


Ne kann man halt nicht guck dir dochmal die werte an:


3D Mark 2003:

Radeon 9800 XT von MSI                    5913
Radeon 9800 Pro von Sapphire          5420
Geforce 6600GT von Sparkle               7112  

3D Mark 2005:

Radeon 9800 XT von MSI                    2478
Radeon 9800 Pro von Sapphire          2931
Geforce 6600GT von Sparkle               2053


Das 1. was wohl jeden aufällt die 9800XT soll in 3DMark05 nur ~2500 Punkte haben? und der kleinere Bruder 9800Pro ~2900 Points also ing. ca. 450 Points mehr? da sieht man mal wieder was 3DMark für nen schrott ausgibt die XT ist um einiges (höherer takt, bessere timings und einen besseren chip) besser als die Pro

Das 2.te ich kenn keine 6600GT die bei 3D Mark 2005 jemals soo schlecht abgeschnitten hat das min. sind 3k Points

Und 3.ten ich hatte damals mit meiner 9800Pro(@XT Mod) in 3DMark03 7500 Punkte) aber bei 3DMark 2k5 auch nur um die 2500-3000

man sieht also wieder das die 3DMarks Punkte nix aber auch _garnix_ aussagen

Das liegt einfach dran das Futuremark zuviele faktoren (Mainboard, CPU, RAM, FSB, Grafikkarte, Treiber von MB und von der Graka, Wie viel im hintergrund läuft, "wie alt" Win2000/XP/2003 ist und und und...) mitnimmt und auch das die Grafikkarten Hersteller in so gut wie jeden Treiber irgendwas (nur) für 3DMark optimieren meistens sogar cheaten..
aber AquaMark ist auch nicht sehr viel besser.. um nen kompletten PC zu vergleichen naja mehr oder weniger gut aber um Grafikkarten zuvergleichen...


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 17:15 am 12. Feb. 2005

ich weiß ja nicht, wer diesen mist verbreitet hat, aber eine 6600gt mit 256 bit gibt es nicht! die hätte mit 8 pp und so nem hohen takt ja... ne? das wär dann echt ne le! :blubb:


-- Veröffentlicht durch Falcon am 17:07 am 12. Feb. 2005


Zitat von cheech2711 um 16:52 am Feb. 12, 2005
die 6600GT gibbet aber auch mit 256MB Speicherinterface, würde mich dann   mal interessieren wie der Test dann aussieht im 2005 3D Mark:noidea:
wer sich die 6600GT mit 128Bit holt ist selber schuld



gibt es definitiv nicht ;)

sonst wärs ja wieder ne 6800LE ;) so in etwa


-- Veröffentlicht durch kryptonym am 16:57 am 12. Feb. 2005


Zitat von Nietzke um 11:08 am Feb. 12, 2005
Meine Ergebnisse mit den Karten fielen aber anders aus:

[...]

3D Mark 2005:

Radeon 9800 XT von MSI                    2478
Radeon 9800 Pro von Sapphire          2931
Geforce 6600GT von Sparkle               2053



Hmm, so wie das aussieht hängt sogar die 9800 Pro die 6600er sehr deutlich ab. Inwiefern fällt das Ergebnis dann bei diesem Test anders aus?

Ansonsten : jede Karte ist im optimierten Umfeld am schnellsten. Die 6600er gehen bei Half Life 2 unter, während die 9800er bei Doom 3 verlieren. Insofern hat jede ihre Stärken und Schwächen.


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 16:52 am 12. Feb. 2005

die 6600GT gibbet aber auch mit 256MB Speicherinterface, würde mich dann   mal interessieren wie der Test dann aussieht im 2005 3D Mark:noidea:
wer sich die 6600GT mit 128Bit holt ist selber schuld


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 11:20 am 12. Feb. 2005

3d-mark kann man normalerweise immer trauen, aber nur weil die 66gt im 03er die 98er abhängt, heisst das nicht, dass die in spielen besser performed!

die liegen so ziemlich gleichauf, wobei die 6600gt doch in manchen situationen (z.b. burnouts bei nfsu2) abkackt, wegen dem nicht vorhanden speicherinterface von 256 bit! :thumb:


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 11:08 am 12. Feb. 2005

Icxh wollte mal wissen ob man diesen beiden Benchjmarks trauen kann. Ich hab nämlich hier schon ein paar mal gelesen das die Radeon 9800 Pro/XT der Geforce 6600GT das Wasser reichen kann. Meine Ergebnisse mit den Karten fielen aber anders aus:

3D Mark 2003:

Radeon 9800 XT von MSI                    5913
Radeon 9800 Pro von Sapphire          5420
Geforce 6600GT von Sparkle               7112  

3D Mark 2005:

Radeon 9800 XT von MSI                    2478
Radeon 9800 Pro von Sapphire           2053
Geforce 6600GT von Sparkle               2931

Ist den ergebnissen nun Beachtung zu schenken oder soll ich nen anderen Benchmark nehmen?


(Geändert von Nietzke um 18:46 am Feb. 12, 2005)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de