9800 PRO MIT R360 CHIP ?????? GESTERN GEKOMMEN

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Grafikkarten OC
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=3

--- 9800 PRO MIT R360 CHIP ?????? GESTERN GEKOMMEN
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=3&topic=3728

Ein Ausdruck des Beitrags mit 132 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 44 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 219.54 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch sakic am 20:46 am 19. April 2004

jo das stimmt moskito ich habe ein r300 und zwar mit voltmod 500mhz


-- Veröffentlicht durch DocDoom am 20:00 am 19. April 2004

Die 9600XTs brauchen noch nen IC zur Temperaturauslesung, denke dass das beim den 9800ern genauso is:noidea:. und der ist auf dem boardlayout der 9800er pro nicht vorgesehen....


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 19:18 am 19. April 2004

ausserdme beachten, dass 360er druff kommen, die vermutlich oft fuer XTs zu "schlecht" sind oder zumindest im unteren drittel sind was die quali angeht...

ob man also mit nem 360er hoeher kommt als mit nem 350er ist reiner zufall..

350er@475 ohne vmod


(Geändert von moskito99 um 19:26 am April 19, 2004)


-- Veröffentlicht durch Xylant am 11:47 am 19. April 2004

Wer interesse an Karten mit Garantierten R360 Chip kann mal da reingucken:

www.grafikkartenpower.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=62&osCsid=80c00685979110047f0dbe345559c49e

(Geändert von Xylant um 11:48 am April 19, 2004)


-- Veröffentlicht durch Eisenblut am 16:46 am 11. April 2004

Kühler runter, Paste ab und nachsehen ;) Leider kann man den Chip nicht auslesen, zumindest hat noch keiner einen Weg dazu gefunden.


-- Veröffentlicht durch opf1985 am 15:32 am 11. April 2004

:ocinside:

hmm, und wie viele leute gibt es hier im forum, die eine solche graka haben?
wie findet man es dann ehraus, welcehen chip man auf der graka hat?



mfg opf1985


-- Veröffentlicht durch Eisenblut am 12:47 am 11. April 2004

Es werden schon einige Zeit keine R350 Chips mehr hergestellt, also kommen immer mehr 9800Pro und 9800SE auf den Markt, bei denen R360 verbaut sind. Aber der Chip ist pinkompatibel zum R350, deshalb kann man von aussen nicht erkennen, was da genau auf der Platine ist. Und am Hersteller liegt es nicht, was er auf seine Karte packt, er kauft einfach nach Spezifikation ein und bekommt von ATI entsprechend geliefert. Deshalb ist es reine Glückssache, welchen Chip man zur Zeit erwischt. Es ist aber auch nicht gesagt, dass diese R360 sich im Schnitt höher takten lassen als die R350, es kann gut sein, dass ATI zumindest teilweise dafür die Chips raussucht, die nicht ganz die Qualität für eine 9800XT erreichen.

Es gibt keinen Chip mit der Bezeichnung r360v, der RV360 ist der Chip der 9600XT.


-- Veröffentlicht durch opf1985 am 11:07 am 11. April 2004

:moin:

ich hab ejtzt keine zeit, dass ganze topic zu lesen, aber stimt des wirklich, dass auf r350 karten r360 chips droben sind?
wenn ja, bei welchem hersteller is des der fall und wo bekomme ich so eine her ?


mfg opf1985


(Geändert von opf1985 um 15:31 am April 11, 2004)


-- Veröffentlicht durch gigamega am 15:49 am 9. April 2004

Hab meine PowerColor 9800Pro mit Giga Cube 9800XT 128MB Samsung bios geflasht. Habe R360 drauf, und Samsung GC2A
Beim 3Dmark03- 208 marks mehr.(beim gleichem takt 412/365)
OC(Mit Ati Tool ermitelt) vorcher: 442/381, nachher: 446/406!
Overdrive funzt nicht- schade, würde gerne temperatur ansehen.
Hab Arctic Silencer drauf, Speicher bekommt bald Revoltek Aludinger.
Würde mich für MedionXXL grakabios interessieren, vielleicht hat einer irgendwo gesehen?
Karte hab ich bei norskit.de gekauft für 197,- na ja nachnahme12,- dazu dafür war sie zwei tage später bei mir.
Übrigens, bios habe ich aus Windows mit WinFlash ver.1.0.0.17 geflasht.
Zocke jetzt ganzen Tag erstmal mit "standarttakt"412/365



(Geändert von gigamega um 14:48 am April 12, 2004)


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 16:49 am 26. März 2004

hmm...meine rams laufen im moment auf 390....vielleicht knacke ich die 400 mit dem lüfter in der seitenwand...

mal ganz nebenbei sinkt damit meine case temp um ca 10° :-) hatte vorher nen tower mit lüfter in der seite...und hab meinen 5 jahre alten chieftec ausgpeackt...dem fehlt der noch...ich betone noch...


-- Veröffentlicht durch Turktec am 16:23 am 26. März 2004

Viel Glück Moskito:thumb:

Musst du echt mal ausprobieren, also bei mir hats ordentlich was gebracht, den Ram aktiv zu belüften.
Hab jedoch net mal Passiv-KKs druff, deshalb war das Pflicht.
Zur Zeit lüppt die Karte perfekt auf XT Niveau, sogar das Overdrive scheint zu funzen, weil z.B nach nem Game oder Bench, die Taktraten der Karte höher sind. 411/365 & 425/370:godlike:

Nochmal zurück zum Ram, das gute am Hynix ist, daß er gerade mal handwarm beim 3d Betrieb wird, wobei der Samsung schon förmlich glüht:blubb:


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 11:30 am 26. März 2004

ma schauen ob meine rams besser gehen als jetzt so bald ich nen 120mm vor die grafikkarte gesetzt hab....aber ram bringt leider weniger als gpu...

hoffe ich komme durch das recht dicke alu meiner seitewand mit meinem dremel..


-- Veröffentlicht durch Turktec am 10:53 am 26. März 2004

Is ne 128mb Powercolor mit 2,89ns (schätz ich ma) von Samsung.
Mit aktiver Luftkühlung sind sogar 822mhz beim Ram für etwa 5min stabil zu kriegen.

Vorher hatte ich ne Powercolor mit Hynix druff und die ging extrem schlecht, auch vom RAM her.
Imho is der Samsung besser zu clocken als Hynix.


-- Veröffentlicht durch X Man am 21:31 am 25. März 2004

@Turktec

naaaa dann viel glück!!!:thumb::thumb::thumb:


ach was sind da überhaupt für Rams druff??? ns???:noidea:

(Geändert von X Man um 21:34 am März 25, 2004)


-- Veröffentlicht durch Turktec am 21:08 am 25. März 2004

UNGLAUBLICH:lol::lol::lol:

So hab meine Karte heute mal voll ausgetestet.

445mhzGPU/806mhz RAM ohne Vmod:banana:

Komisch scheinbar muss der Ram erst eingefahren werden bevor er auf touren kommt.
Das geile is, die GPU is noch untervoltet.
Da es ne R360GPU is und sie nur mit 1,7 Volt lüppt.

Mein Ziel mit Vmod sin.
480/840Mhz!!!!:thefinger::banana:


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 0:27 am 25. März 2004

@turtec

sorry...totaler denkfehler von mir :-)

aber ich denke mal, der chip alleine reicht nicht zum auslesen der temp...


-- Veröffentlicht durch Ingmar71 am 23:05 am 24. März 2004

Hi

Ich hab auch den R360 auf meiner Sapphire Atlantis 9800Pro.
Hab das XT Bios geflasht, geht auch ohne Probleme, nur beim GPU Speed musste ich auf 400MHz runtergehen, mehr geht nicht fehlerfrei.


-- Veröffentlicht durch Turktec am 18:45 am 24. März 2004

Ja, das weiß ich ja.

Nun ich hab ja den R360 Chip auch druff, also sollte da doch ne Temperaturanzeige möglich sein oder nicht:noidea:


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 18:41 am 24. März 2004

die temp kommt nicht durch das bios :-)))) der 350er hat keinen sensor...erst der 360er...glaube ich


-- Veröffentlicht durch Turktec am 18:25 am 24. März 2004

So nun is auch dat Bios druff, bloß wo seh ich denn die Temperatur???
Im control panel?:noidea:


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 17:58 am 24. März 2004

na also...alles gut gegangen...


-- Veröffentlicht durch Turktec am 17:55 am 24. März 2004

juhUU!! meine Karte is heute back from Retoure.

So schnell ausgepackt....
Samsung-Speicher, sone Schei&$/ dacht ich mir.
Na, gut erstmal testen was die Karte bringt:thumb:

Standartkühlung: 438/760 HEHE IS JA GEIL:lol:

Na gut, erstmal kühler runter und Paste abgemacht......*ahh* son alter Chip aus der 36.Woche 2003, naja egal.

Das gibts doch garnet nen R360 Chip:banana::biglol:

Nachdem der Silencer druff is...rennt die Karte @ 445/760:godlike:

So un nu kommt dat Bios als Krönung druff:thumb:


-- Veröffentlicht durch slash am 16:56 am 24. März 2004

So, habe gerade mal mit dem ATI- Tool und noch Standart- Kühlung die höchsten Werte für Mem und Clock ermitteln lassen.
Der Chip packte 425Mhz und beim Speicher habe ich bei 375Mhz abgebrochen, denn für die XT brauchts ja "nur" 365Mhz. Werde mir nun den VGA Silencer auf die Karte setzen (und ein paar RAM- Kühler) und ich schätze mal, dass dann auch locker 430Mhz drin sind, vor allem weil das Ati- Tool eh ein bissel übervorsichtig ist. Werde bei der Gelegenheit dann ja auch sehen, obs ein R360 ist.
Gibts ein XT BIOS für eine Sapphire 9800 Pro mit Hynix 2,8er Speicher?

Gruß
slash


-- Veröffentlicht durch VIP am 10:35 am 23. März 2004

das sapphire r360er chips auf 9800pros verbauen ist nix neues !
bei manchen versionnen gibts besser kühlungen


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 20:22 am 22. März 2004

verkaufs bei ebay mit bild vom chip...geht bestimmt über neuwert weg...sag das du deinen pc nicht mehr brauchst und wegen studium laptop kaufst...


-- Veröffentlicht durch John00 am 19:32 am 22. März 2004

Hab meine 9800 pro ausgebaut und ne GF4 mx 440
reingeHaun! :lol:

Die 9800pro läuft bei mir default übelst instabil.
nach 20 min. Bf1942 freeze:blubb:
nach 60 min. 3D Mark 03 Absturtz:blubb:
nach 03 stunden Win Reboot:blubb:

:dead: ???

trotz 420w NT, und nen stabilen Sys.
mit der GF4 keine probs. !?

Da würd ich sagen das ich nen schlechten Chip erwischt hab !
Und der Hit is das ein 360'er druf is
Soviel dazu das die gut gehn.

Das teil geht zurück nach Hause !!!


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 8:58 am 22. März 2004

vmod kann schon was bringen...aber wenn er eh schon so wenig geht, dann wird dabei auch nicht hoelleviel bei rauskommen...


-- Veröffentlicht durch Torgal am 8:31 am 22. März 2004

@ JVcc

Also wenn ich das so les von Dir dann glaub ich keum dass mit besserer Kühlung noch was rauszuholen ist. Sieht für mich ganz so aus als hättest Du n schlechten chip erwischt, ist mir auch schon passiert, kein Drama. Du kannst Dir also getrost das Geld und die bastelei spaaren, glaubs mir.


-- Veröffentlicht durch jvcc am 16:47 am 21. März 2004

@sneakerchen  ne das is auf keinen fall so das die R360 immer höher gehen !!!

siehe meine
mit originalkühler nur 410mhz
und mit besserem kühler 420mhz
(anscheinend wird der "ausschuss" heruntergetaktet und für die PRO karten hergenommen , den R350 hams ja schon eingestellt)

ich hoff sie mit noch nem besseren kühler (cu) und v-mod
mindestens auf stabiele 450 zu bekommen ;)

m.f.g.   JVC


-- Veröffentlicht durch sneakerchen am 13:23 am 21. März 2004

und nochwas hab ich vergessen, wenn ich ne sapphire karte hab die nen r360 drauf hat mit 128mb..kann ich da dann das sapphire bios der XT mit 256mb aufspielen?

mfg nils


-- Veröffentlicht durch sneakerchen am 13:19 am 21. März 2004

da hastde recht, aber meine schafft grad so 420/365...wenn man n r360 hat dann schafft die karte auf jeden fall 432 beim chip...kann man irgendwo karten kaufen wo man sicher sein kann dass die karten nen r360 haben? zb dass alle club3d diesen chip haben oder weiss ich was...naja sagt mal bescheid...

mfg nils


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 9:49 am 21. März 2004

@wasi

wenn du liest was ich geschrieben hab, dann steht da, dass MEIN chip obwohl es "nur" ein 350er ist easy die 475 schafft...

davon, dass das bei anderen 350ern so ist hab ich gar nix geschriebn.

kann ja nochmal wiederholen was meine aussage war, bzw sein sollte. ob jetzt 350 oder 360 aufm chip steht ist total egal. die chips sind bis auf den takt absolut gleich und was letztlich zählt ist, welchen takt der chip packt (egal ob 350er oder 360er).


-- Veröffentlicht durch jvcc am 9:23 am 21. März 2004

@WASI natürlich ist n kühler drauf :blubb:
der VGA SILENZER von arctic cooling

ich hab damit SNEAKERCHEN (eins über mir) gemeint der fragte wie man rausfindet was für ne GPU man drauf hat ;)

werd aber schaun das ich nen CU CPU-kühler draufbastle da der
VGA SILENZER aus alu ist ...... und ich denk da geht noch was :noidea:

m.f.g.   JVC


-- Veröffentlicht durch Turktec am 5:58 am 21. März 2004

@Wasi

Genau meine Meinung........Natürlich läuft doch stabil, kann doch noch die Punkte beim 2001er lesen:lol:


-- Veröffentlicht durch wasi am 3:33 am 21. März 2004

ach komm, mach mal halb lang! easy auf 475mhz..................
das hört sich an als könnte das jeder! BLÖDSINN!!!
ich hab ne sapph. 9800tx mit wakü und die schafft 465mhz aber nicht easy sondern gerade noch stabil!
ich kenne einige die schaffen mit ihrer 9800pro keine 420mhz und nur ne handvoll die auf 470 kommen! trag mal nicht so dick auf.

@ jvcc
was meinst mit "ich habe den kühler abgebaut"? und komme nur auf 420. ich bin überzeugt das da noch nen kühler drauf ist oder?!:noidea:

ich denke das diejenigen die 430-440 schaffen sich glücklich schätzen dürfen und die die drüber liegen können nen fass aufmachen. prost!

und an die die hier neu sind, wenns ums oc'n geht, wird auch hier sehr gerne übertrieben.
cu


(Geändert von wasi um 3:34 am März 21, 2004)


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 21:49 am 20. März 2004

an sich ist es eh egal, denn der 360er ist einfach nur hoeher getaktet als der 350...sonst is alles gleich...

ich zb hab nen 350, der aber easy auf 475 stabil und ohne fehler läuft...noch dazu ohne mod...das schaffen viele 360er nicht...

letztlich zählt der takt den er packt...ob dann 350 oder 360 drauf steht macht keinen unterschied...


-- Veröffentlicht durch jvcc am 21:18 am 20. März 2004

ich hab den kühler abgebaut ;)

und GPU bring ich auf NUR 420mhz :blubb:

m.f.g.   JVC


-- Veröffentlicht durch sneakerchen am 21:16 am 20. März 2004

hi, wie kann man denn feststellen dass man den r360 drauf hat? kann auch ne graka mit 128mb den r360 haben? und nochwas: kann man irgendwo karten kaufen wo man sicher sein kann dass die den r360 drauf haben...

mfg nils


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 21:11 am 20. März 2004

ist halt der chip der 9800XT...also teste mal wie du overclocken kannst..


-- Veröffentlicht durch jvcc am 21:10 am 20. März 2004

ich hab mir heute auch ne sapphire 9800 PRO gekauft :thumb:

die hat auch den R360 chip drauf
und was bringt mir das ?
hab ich dadurch irgendwelche vorteile ?

m.f.g.   JVC


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 20:32 am 20. März 2004


Zitat von sneakerchen am 16:18 am März 20, 2004
Hi, is deine Club3d Karte ne 256MB oder ne 128MB variante? du kannst echt 475/390 stabil fahren? mim silencer? krass...und aida zeigt echt r360 an?

mfg nils



naja...-) club3d bezieht sich auf mich, die 128mb auch und die 475/390 sowieso...für die letzten 2 punkte halt nicht :-)


-- Veröffentlicht durch sneakerchen am 20:29 am 20. März 2004

ich mein aba net dich sondern denjenigen der den thread eröffnet hat..

mfg nils


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 19:25 am 20. März 2004

ist eine 128mb...

aida zeigt r350...gpu wird wassergekühlt, jedoch nur single radi mit lüfter auf 7V...also keine überkühlung...ging mit standardlüfter ja auch auf 445...

rams passiv..


-- Veröffentlicht durch sneakerchen am 16:18 am 20. März 2004

Hi, is deine Club3d Karte ne 256MB oder ne 128MB variante? du kannst echt 475/390 stabil fahren? mim silencer? krass...und aida zeigt echt r360 an?

mfg nils


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 21:13 am 17. März 2004

hynix 2.8


-- Veröffentlicht durch Turktec am 20:21 am 17. März 2004

Un welcher Speicher is druff???
Denke mal Samsung, oder?


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 8:39 am 17. März 2004

hab eine 3dclub 9800pro..oder heissen die club3d???

:-)

das 475/390 ist definitiv stabil und fehlerfrei bei mir bei stundenlangen 3d benches.

allerdings sehe ich seltsamerweise ab und zu blaue pixel beim videoschauen. diese pixel kommen defintiv vom speicher, denn wenn ich den auf 385 runterschruabe sind sie weg..ich vermute einfach mal, dass dieser "pixeltest" bei videos aller art sehr grafikspeicherlastig ist...

da ich aber videos eh nur auf meiner xbox aufm tv schaue ist es fast egal..

also...für games und benches absolut fehlerfrei bei 475/390...wenns auch beim video ohne pixelfehler sein soll 475/385..

rams sind passiv gekühlt mit revoltec kupfer-kühlern (die zum verbiegen). wobei die nicht 100% perfekt sind, weil sie länglich sind und nur ca. 60% der ramfläche bedecken..

gpu ist wakü gekühlt (single radi mit silent lüfter auf 7v..mit dual radi bzw schnellerem lüfter ging bestimmt mehr). vmods wurden keine benutzt. meine case temp ist relativ niedrig, da ich in der seitenwand nen lüfter direkt auzfs mainboard blasen lasse..


-- Veröffentlicht durch Turktec am 23:20 am 16. März 2004

@Moskito

wollt ma fragen von welcher marke deine Karte is......die geht ja echt Hammer:thumb:


-- Veröffentlicht durch stiff2002 am 23:09 am 16. März 2004

Hi, hab mal ne frage was ich aus dem thread nich wirklich rausbekommen habe!Muss die 9800 pro zum flashen nun 256 MB Ram haben oder geht auch nur 128 MB, spielt das nun auch ne rolle ob nen r350 oder r360 drauf ist?
Geht das nun auch mit dem Ram von  Samsung Daten vom Chip (Samsung 349 K40263238E-GC2A?
Wäre echt cool wenn ihr mir helfen könntet!

Thx schonmal!

MFG stiff2002


-- Veröffentlicht durch ThePlake am 8:31 am 16. März 2004

Einfach altes biso wieder raufflashen


-- Veröffentlicht durch krauser am 21:14 am 15. März 2004

bin ja ati neulink. bekommt man die dann auch weider zurückgeflsht? und gibts nen proggie zum bios bearbeiten?


-- Veröffentlicht durch marqus am 16:26 am 15. März 2004

na bei dem link, der oben mit "hier" bezeichnet wurde von Bionic


-- Veröffentlicht durch krauser am 14:43 am 15. März 2004

Wo gibts denn jetzt nun endlich das Gigacube Bios? :noidea:


-- Veröffentlicht durch User31085 am 16:03 am 13. März 2004

also, das ATI Tool zeigt nur an welcher chip laut Bios drauf ist. Ich selber hab auch ne Radeon 9800Pro mit R360 Chipsatz aber das ATI tool zeigt an das es ein R350 chipsatz is...


-- Veröffentlicht durch marqus am 11:29 am 13. März 2004

hi,

das ist ja wirklich Volksverarschung, diese Benchmarkgeschichten...

ich habe wie oben erwähnt das Gigacube Bios auf meine sapphire 9800 pro geknallt. Seit dem habe ich beim 3D Mark 03 400 Punkte mehr (6732). Der takt der Karte war dabei sogar noch niedriger, als er es war, als ich mit dem Original-Bios 6300 Punkte erreichte...

komisch...


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 21:16 am 12. März 2004

Ja wenn du den SoftMOD installiert hast, erkennt es das Tool auch als 8Pipe 9800...


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 21:15 am 12. März 2004

Ja wenn du den SoftMOD installiert hast, erkennt es das Tool auch als 8Pipe 9800...


-- Veröffentlicht durch Modder am 19:25 am 12. März 2004

Also, wenn ich für meine 9500np den 9800pro bzw. XT Treiber manuell installiere, dann liest das rTool R350 aus.

Beides mal :blubb:

Bei AIDA werden mir sogar ohne flashen 8Pipelines angezeigt - iss das denn normal - :noidea:

Greetz
Modder


-- Veröffentlicht durch marqus am 18:59 am 12. März 2004

@all

nochmal zum Gigacube BIOS. Was hat euch jetzt eigentlich dazu veranlasst zu sagen, dass gerade dieses BIOS so gut für die 9800er Pro ist?

Ich habs auf meine Sapphire geknallt und es geht auch, aber warum gerade das Gigacube?

danke euch


-- Veröffentlicht durch Bionic am 19:07 am 6. März 2004

hier:blubb:


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 17:10 am 5. März 2004



... ich glaube das Tool liest direkt den Chip aus. Da ja auch gleich die DeviceID mit dasteht...

Obwohl, der Catalyst ha auch unter Options die Bios-ID´s ausliest...

Und die Info´s können ja nur von der Karte selbst kommen...


-- Veröffentlicht durch BlackVoltage am 16:31 am 5. März 2004


Zitat von TwP am 18:39 am März 2, 2004
wie krieg ich des raus ohne kuehler wegzumachen?



Das Ati-Tool Beispielsweise zeigt auch an welcher Chip auf der Graka sitzt. Allerdings weiß ich nicht ob das Tool diese Info wirklich selbst ausließt oder einfach übernimmt weil der Treiber sagt es ist eine 9800pro

grüße,
BlackVoltage


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 14:36 am 5. März 2004

:godlike:ja endlich... ich wurde scheinbar göttlich berührt von eines Solchen selbst...:godlike:


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 13:51 am 5. März 2004

Sehr schön. Hätten wir das also geklärt. :)


-- Veröffentlicht durch Eisenblut am 11:40 am 5. März 2004

@xxmartin

exakt.

Was wundert, denn die ersten Tests der 9800XT gegenüber einer OC 9800 Pro haben IIRC keinen (großen) Unterschied gezeigt. Und da david geschrieben hat, dass er mit dem XT BIOS etwas höher takten kann, muss auch die Spannung des RAM höher sein, sonst kann die Kombi schnellere Timings und höhere OC nicht hinkommen. Aber testet mal mit wirklichen Spielen, da ist der Vorteil eher noch geringer, wie es der Versuch des etwas extremeren OC einer 9800XT zeigt.


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 8:18 am 5. März 2004

250 punkte mehr bei vorher 6000 punkten im mark03 sind nicht mal 5 %. ich glaube durchaus, dass man mit speichertimings so viel rausholen kann,,,

stell doch mal bei meinem arebistspeicher von cl 2 auf cl 3 und auch die anderen werte von 2 auf zb 4 oder 5....denke, dass man dabei auch einen unterschied bemerkt..


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 7:17 am 5. März 2004

:thumb:yo, sehr präzise ausgedrückt. Kein Widerspruch.


Worauf ich hinaus wollte ist doch, das die XT flash Geschichte ja nur auf Erfahrungswerten beruht.

Und meine Erfahrung fiel halt positiv im Sinne einer Leistungssteigerung von mehr als 250 Punkten im 03ér aus. Das wie gesagt bei vorher gleicher pro@XT Taktung...

Darauf lässt sicherlich deine oben genannte Theorie bzw. Tatsache schließen... im Sinne einer Anpassung der Speichertimings nur allein durch das "upgrade"

Allerdings ist eine solche Steigerung nur mit Timings allein nicht möglich:noidea:

:ocinside:


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 0:59 am 5. März 2004


Zitat von THCCryjack am 20:32 am März 4, 2004
aber manchmal glaube ich das hier nur "OCProfis" die Ahnung haben dürfen...


Sehe ich nicht so.

Und in meinem Posting weiter vorn hatte ich ja gemeint, daß der einzige Geschwindigkeitsvorsprung in schärferen RAM-Timings zu suchen ist.

Ist ja genau wie bei einer Ti4400 und Ti4600. Taktet man beide auf 300/650 (was kein Problem ist für die Ti4400), dann ist die Ti4600 eben doch um 2-3% schneller, da der Speicher mit schnelleren Timings läuft.

Weiterhin ist "schnellerer" Speicher grundsätzlich performanter. Nehme ich z.B. Samsung DDR333 Module mit 6ns Chips und takte diese auf 200 MHz @ 2.5-3-3-7 sind sie langsamer als Samsung DDR400 Module mit 5ns Chips, ebenfalls bei 200 MHz @ 2.5-3-3-7 und gleichen Settings. Liegt daran, daß ein 5ns Chip die Daten eben schneller bereitstellt, als ein 6ns Chip.

Und da die der RV350 sowie RV360 faktisch identische Chips sind, wird egal mit welchem Bios bei gleichen Takten und identischem Speicher (!) dieselbe Performance erreicht. Flasht man ein XT-Bios auf eine Pro, dann wird der Speicher eben mit schnelleren Timings betrieben (bzw. höherem Takt, wenn man diesen nicht runtersetzt) - und wenn er diese stabil schafft, ist's natürlich ein µ schneller - genauso wie CL2 und CL3. ;)


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 0:44 am 5. März 2004

gibt es ein xt bios fuer die club 3d mit 2.8er hynix speicher?


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 20:32 am 4. März 2004

wollt ich damit auch nich sagen...

aber manchmal glaube ich das hier nur "OCProfis" die Ahnung haben dürfen...

was hiermit widerlegt wäre...:thumb:


-- Veröffentlicht durch david am 19:43 am 4. März 2004

Sorry aber Eisenblut is sicher kein Noob!

David


-- Veröffentlicht durch John00 am 19:33 am 4. März 2004

THCCryjack


ja kann ich bestätigen... ich habe meine alte 9800pro mit XT BIOS und XT Werte 412/370 auf stattliche 6361 Punkte!!!

Hab nen Screenshot wen´s interessiert!!!

Ich hab ne startfähige Bootdiskette für nen XT upgrade mit Gigacube 9800XT 128 MB 2.86 BGA BIOS...



Bräuchte das Bios unbedingt gibts dazu nen Link oder könntest
du mir das ma schnell per E-mail an Geco7000@yahoo.de schicken
Wär echt cool such schon die ganze Zeit !!!

(Geändert von John00 um 19:47 am März 4, 2004)


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 17:43 am 4. März 2004



:thumb:frag mich wer hier der noob is...:godlike:


Nee funzt echt... warum auch immer. Aber wahrscheinlich gibts bei 3DMark03 schon alleine für die R360 irgendwie extra Punkte nur weil er erkennt das es eine XT ist???

Qautsch ich weiß, aber was solls...


-- Veröffentlicht durch david am 17:38 am 4. März 2004

Ne mit dem Takt hat man 6000-6100 habs selbst getested! Das mim XT Bios stimmt echt .. am besten geht das Gigacube! Bringt noch paar Punte extra.

David


-- Veröffentlicht durch Eisenblut am 17:34 am 4. März 2004


Zitat von THCCryjack am 17:31 am März 4, 2004

Zitat von moskito99 am 11:06 am März 3, 2004
trotzdem meine frage....wird eine 9800 pro durch ein xt bios schneller bei selbem takt?



ja kann ich bestätigen... ich habe meine alte 9800pro mit XT BIOS und XT Werte 412/370 auf stattliche 6361 Punkte!!!

Hab nen Screenshot wen´s interessiert!!!



Die gleichen Werte hättest du bei normalen Übertakten auch.


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 17:31 am 4. März 2004


Zitat von moskito99 am 11:06 am März 3, 2004
trotzdem meine frage....wird eine 9800 pro durch ein xt bios schneller bei selbem takt?



ja kann ich bestätigen... ich habe meine alte 9800pro mit XT BIOS und XT Werte 412/370 auf stattliche 6361 Punkte!!!

Hab nen Screenshot wen´s interessiert!!!

Ich hab ne startfähige Bootdiskette für nen XT upgrade mit Gigacube 9800XT 128 MB 2.86 BGA BIOS...


(Geändert von THCCryjack um 17:36 am März 4, 2004)


-- Veröffentlicht durch TwP am 23:31 am 3. März 2004

jo ich auch


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 23:12 am 3. März 2004


Zitat von Turktec am 14:36 am März 3, 2004
Yep, seh ich auch so. Hab heute bei meinem Händler erfahren, daß die 9800 pro Karten nicht mehr ausgeliefert werden, wegem Produktionsstop.


Hehe, wenn das stimmt, bin ich gleich nochmal einen Tick glücklicher, meine 9800 Pro nagelneu bei 'nem Onlineshop für 200€ bekommen zu haben. ;)


-- Veröffentlicht durch X Man am 17:21 am 3. März 2004


Zitat von moskito99 am 17:18 am März 3, 2004
kann ja auch sein, dass das andere bios die taktraten falsch ausgibt...




Des kann ich mir ned vorstellen..!!!:blubb::blubb::noidea::noidea:


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 17:18 am 3. März 2004

kann ja auch sein, dass das andere bios die taktraten falsch ausgibt...


-- Veröffentlicht durch Ent0n am 17:03 am 3. März 2004

mit All-in-wonder karten geht das ganze generell nicht nehm ich an. oder was sagt ihr dazu.


-- Veröffentlicht durch david am 16:45 am 3. März 2004

@all: Mit dem Gigacube kann man nachweißlich etwas höher takten als mit dem Standart Bios. Das Gigacube hat Standart 400//350 aber warum man damit besser takten kann keine Ahnung is halt so. Können aber nur die Leute nutzen die Samsung Ram druff haben!

David


-- Veröffentlicht durch CMOS am 15:57 am 3. März 2004


Zitat von FGB am 10:39 am März 3, 2004
da auch ATI kein wohltäter ist, kann es durchaus auch sein, dass auf den 9800pro karten XT chips verbaut werden, die bei der XT gewisse "eignungstests" nicht bestanden haben, es sich also um ausschussware handelt.

ähnlich wie applebred --> tbred oder thorton --> barton...

nur mal als kleine denkanregung...

Fabian



genau das selbe habe ich schon auf seite 2 gesagt, aber interessiert hier keinen, die hören/sehen nur das was sie wollen :lol:


-- Veröffentlicht durch sakic am 15:28 am 3. März 2004

kann mal jemad die spannung messen ide andiesem chip anliegt ?


-- Veröffentlicht durch skynet am 15:24 am 3. März 2004


Zitat von marqus am 20:13 am März 2, 2004
hi,

wie schnell ist denn mein Samsung RAM auf meiner Sapphire 98pro?

SAMSUNG 334
K4D26323RA-GC2A

Ich habe einen R350 Chip. Karte letzte Woche bei EEbug gekauft. Datum ist ca. 48. Woche 03.

Welche Taktfrequenzen sollten mit Luftkühlung ungefähr drin sein?

danke



2.86ns ram


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 14:59 am 3. März 2004

an sich schon...

kannst aber auch auf 480/392 takten...dann hast ne xt ultra gold platinum edition :-)


-- Veröffentlicht durch John00 am 14:58 am 3. März 2004

Also hier sagen mir alle ich soll wegen dem XT Bios zu 3DMaxx.net
gehn.

Wann wart ihr das letzte mal dort denn die seite is down weg nix
kein bios Downloadbar !!!!!!!!!

Wäre net wenn jemand der das bios hat :

GigaCube Radeon 9800 XT 128 MB Samsung

es mir per E-mail an Geco7000@yahoo.de

schickt. :godlike::godlike::godlike:

need need need this very schnell


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 14:52 am 3. März 2004

Also hat man die Leistung einer XT, wenn man seine Pro oder SE@Pro auf 412/365 taktet oder wie? Genau die selbe Leistung, nur 200€ mehr in de Tasch und 128MB weniger Speicher (bei Pro mit 128 MB).


-- Veröffentlicht durch Turktec am 14:36 am 3. März 2004

Yep, seh ich auch so. Hab heute bei meinem Händler erfahren, daß die 9800 pro Karten nicht mehr ausgeliefert werden, wegem Produktionsstop.

Falls ich da nix neues bringen.......sorry nochmal;)

cu@all


-- Veröffentlicht durch Eisenblut am 13:37 am 3. März 2004


Zitat von moskito99 am 11:06 am März 3, 2004
trotzdem meine frage....wird eine 9800 pro durch ein xt bios schneller bei selbem takt?



Klare Antwort: NEIN!

Die XT hat keinerlei technische Neuerungen gegenüber der Pro erfahren ausser der Temperaturdiode.


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 13:10 am 3. März 2004

ich frag deswegen weil hier im forum leute berichtet haben bessere benches zu bekommen mit xt bios und sonst gleichem takt...

ich denke ich bleibe bei meiner mod-freien normalen 9800 pro die auf 480/784 rennt und damit schneller als jede standard xt ist :-)


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 12:55 am 3. März 2004


Zitat von moskito99 am 11:06 am März 3, 2004
trotzdem meine frage....wird eine 9800 pro durch ein xt bios schneller bei selbem takt?



Denkanstoß: Ist ein T-Bred B bei gleichem Takt schneller als ein T-Bred A oder ein Palomino? ;)

Das einzige, was ein XT-Bios bewirken könnte, wären andere Speichertimings für den RAM. Allerdings dürfte normaler Speicher einer Pro nur in den allerallerwenigsten Fällen mit den Speichersettings einer XT stabil zurechtkommen.


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 11:06 am 3. März 2004

trotzdem meine frage....wird eine 9800 pro durch ein xt bios schneller bei selbem takt?


-- Veröffentlicht durch FGB am 10:39 am 3. März 2004

da auch ATI kein wohltäter ist, kann es durchaus auch sein, dass auf den 9800pro karten XT chips verbaut werden, die bei der XT gewisse "eignungstests" nicht bestanden haben, es sich also um ausschussware handelt.

ähnlich wie applebred --> tbred oder thorton --> barton...

nur mal als kleine denkanregung...

Fabian


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 10:02 am 3. März 2004

steht das auch da wenn der 360 das bios eines 350 hat? :-)


-- Veröffentlicht durch maddes am 9:57 am 3. März 2004

ihr könnt leicht überprüfen, ob ihr nen R360 chip habt. wenn ihr die omega treiber drauf macht muß untern register Radlinker R360... stehen.


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 8:43 am 3. März 2004

ma ne andere frage...

wird ne karte bei selbem takt durch xt bios schneller?

meine 9800 pro läuft auf 378/338 @ 480/392 mit normal 9800 pro bios...würde es bissel schneller noch werden wenn ich da ein xt bios druff bastel? oder geht es dabei einfach nur drum, dass man in der system info dann 9800 xt stehen hat (weils schoener aussieht)...


-- Veröffentlicht durch Sunday am 7:17 am 3. März 2004

was ist den bei einer gigacube so besonderes :noidea:

hier gibt es eine normale 9800pro gigacupe für 199 dann sollte das mit dem flashen ja kein problem sein oder ?

sunday


-- Veröffentlicht durch Eisenblut am 0:28 am 3. März 2004

Overdrive ist von einem bestimmten Überwachungschip abhängig, der zusätzlich auf der Platine sein muss. Asus z.B. nimmt einen anderen, deshalb geht das bei der Firma nicht. Also kannst du einen R360 haben und es geht nicht. Ist eher unwahrscheinlich, dass der Chip bei dir drauf ist. Ich würde deshalb normal übertakten und gegebenenfalls den gefundenen Takt fest ins BIOS schreiben, da kann nicht soviel kaputt gehen. Wegen dem BIOS schaue mal bei 3dmaxxx nach.


-- Veröffentlicht durch John00 am 21:26 am 2. März 2004

Hallo ?????

Hi hatte bis jetz noch keine Zeit zu schreiben.
Die Graka is von http://www.shop.hoh.de
inc. =  211,50 Euro kann evtl. abweichen.

Also ich will jetz auf XT Flashen da kann ich dann also das
Gigacube Radeon 9800 "XT" 128MB Samsung Bios drauf machen oder was ???
Da müsste dann mit dem R360 Chip auch Overdrive funktionieren
oder?
Wie kann ich mir dann eigentlich die GPU Temp auslesen lassen
MBM ?

WO KRICH ICH DAS GIGACUBE BIOS !!!!!!!!!

(Geändert von John00 um 21:33 am März 2, 2004)


-- Veröffentlicht durch SheeP am 21:21 am 2. März 2004

david, ne 9800PRO kann doch keine 3,3 NS haben! die haben doch normal nur 2,8NS...


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 21:20 am 2. März 2004


Zitat von marqus am 20:13 am März 2, 2004

wie schnell ist denn mein Samsung RAM auf meiner Sapphire 98pro?

SAMSUNG 334
K4D26323RA-GC2A


Wieso kann eigentlich die halbe Welt nicht suchen? Zum dumm oder wirklich nur unfähig?

hier steht's, daß es 2.86ns RAM ist.

Nimm's nicht persönlich, aber mit ein wenig mehr Individualfähigkeiten gäbe es im gesamten Forum wohl 50% weniger (überflüssige) Postings. Ziemlich vieles, was gefragt wird, steht auf Herstellerseiten bzw. findet sich ruckzuck mit google. Nun ja.


-- Veröffentlicht durch John00 am 21:18 am 2. März 2004

Hi hatte bis jetz noch keine Zeit zu schreiben.
Die Graka is von www.shop.hoh.de
inc. =  211,50 Euro kann evtl. abweichen.

Also ich will jetz auf XT Flashen da kann ich dann also das
Gigacube 9800 XT 256 MB Samsung Bios drauf machen oder was ???
Da müsste dann mit dem R360 Chip auch Overdrive funktionieren
oder?
Wie kann ich mir dann eigentlich die GPU Temp auslesen lassen
MBM ?


-- Veröffentlicht durch david am 20:18 am 2. März 2004

Sieht nach 3.3ns aus. Hier kann keiner Hellsehen du musst schon selber testen wie weit deine Karte geht.

David


-- Veröffentlicht durch marqus am 20:13 am 2. März 2004

hi,

wie schnell ist denn mein Samsung RAM auf meiner Sapphire 98pro?

SAMSUNG 334
K4D26323RA-GC2A

Ich habe einen R350 Chip. Karte letzte Woche bei EEbug gekauft. Datum ist ca. 48. Woche 03.

Welche Taktfrequenzen sollten mit Luftkühlung ungefähr drin sein?

danke


-- Veröffentlicht durch gottkaju am 20:01 am 2. März 2004

Ich brauche immer noch Input wie man das mit dem Bios macht Bitte,bitte,bitte hat doch jemand erbarmen mit einem Hiwie der das wiessen möchte:lol::lol::lol:

MfG gottkaju


-- Veröffentlicht durch TwP am 19:58 am 2. März 2004

wenn der sch**** std kuehler net so schwer druffgehen wuerde haette ihc den schon lange 10 mal ab und druff montiert


-- Veröffentlicht durch gottkaju am 19:57 am 2. März 2004


Zitat von TwP am 19:55 am März 2, 2004
d.h. man kann keine XT flashen wenn man hynix druff hat?



Das glaube ich nicht.
ich denke mal eher das man dann nicht das Bessere OC Bios nehmen kann.

MfG gottkaju


-- Veröffentlicht durch david am 19:56 am 2. März 2004

Ne man kann das Gigacube Bios nicht flashen! Die anderen für Hynix Speicher natürlich schon!

David


-- Veröffentlicht durch TwP am 19:55 am 2. März 2004

d.h. man kann keine XT flashen wenn man hynix druff hat?


-- Veröffentlicht durch david am 19:54 am 2. März 2004

Hast Hynix 2.8ns. Geht leider net. :(

David


-- Veröffentlicht durch gottkaju am 19:52 am 2. März 2004


Zitat von david am 19:37 am März 2, 2004
Wenn du ne Karte mit Samsung Speicher hast nimm das Gigacube dadruch kann man höher Ocen!!

David



Tja das weis ich eben nicht. auf dem speicher steht nix und mit AIDA  bekomme ich keine Angaben.

Ich poste mal eben was aufm RAM steht vieleicht hilft das ja weiter.

HY5DU283222
AF-28     330A

MfG gottkaju


-- Veröffentlicht durch david am 19:37 am 2. März 2004

Wenn du ne Karte mit Samsung Speicher hast nimm das Gigacube dadruch kann man höher Ocen!!

David


-- Veröffentlicht durch gottkaju am 19:33 am 2. März 2004

Hallo

Kann mir einer sagen wie das mit dem Bios geht?
Hab sowas noch nie gemacht.:noidea:
Allso für die Sapphire Atlantis gibt es nur ein XT Bios mit 256 MB is das en Prob?

MfG gottkaju


-- Veröffentlicht durch CMOS am 19:28 am 2. März 2004

oder die nehmen die schlechten 360er für die pro karten und die guten für die xt´s .. ;)


-- Veröffentlicht durch TwP am 19:15 am 2. März 2004

ach dann bau ichs mal um, aber wann ka... wuerds schon gerne wissen, aber ich gehe eher von R350 aus


-- Veröffentlicht durch david am 18:51 am 2. März 2004

Hmm.. wohl schwer. Evtl. über die Seriennummer wenn du nen Freund hast der die gleiche hat und da der R360 druff is.

David


-- Veröffentlicht durch TwP am 18:39 am 2. März 2004

wie krieg ich des raus ohne kuehler wegzumachen?


-- Veröffentlicht durch maddes am 17:47 am 2. März 2004


@twp
habe noch den original lüfter drauf. als ich das 9800xt bios drauf hatte hatte ich mit dem otg. lüfter bei xt takt(412) ca. 72grad bei last.
Äußerdem werden der RAM ziemlich heiß.
habe mich deswegen erstmal entschlossen mit orginal bios und 9800pro takt laufen zu lassen.
reicht ja momentan dicke.
evt. mache ich mir das xt bios wieder drauf, damit ich die temperatur auslesen kann, und stelle halt 9800pro taktraten ein.


-- Veröffentlicht durch david am 17:35 am 2. März 2004

Da kann man dann ein echt gutes Geschäft machen!!

David


-- Veröffentlicht durch TwP am 17:23 am 2. März 2004

ja weil die 350 netmehr produziert werden


-- Veröffentlicht durch david am 17:19 am 2. März 2004

Ne wollt ich nur mal @all sagen. Das is nämlich kein Fehler sondern reine Abischt!

David


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 17:19 am 2. März 2004

meine 9800 pro mit 480/390 läuft auf jeden fall mit xt leistung..:-)))


-- Veröffentlicht durch TwP am 17:08 am 2. März 2004

@david meinste mich?

@maddes: was fuer ne kuehlung?


-- Veröffentlicht durch david am 17:06 am 2. März 2004

Ja deine Karte ist eine XT denn es is nix neues das manche Hersteller 9800 Pros mit R360 und nem Pro Bios verkaufen denn die meisten Leute können damit nichts anfangen nur Insider wissen was in den Karten wirklich drin ist! :thumb:

David


-- Veröffentlicht durch maddes am 17:02 am 2. März 2004

macht euch keine zu große Hoffnung, was das übertakten auf xt niveau angeht. habe selber so ne karte, und ati tool zeigt ab 411mhz chiptakt fehler.
siehe auch: http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?s=&threadid=46389
bios gibts hier:
http://www.ocfaq.com/softmod/bios.php
gruß maddes


-- Veröffentlicht durch Turktec am 17:01 am 2. März 2004

Will auch haben, meine Powercolor kommt erst am Freitag:megacry:


-- Veröffentlicht durch TwP am 16:43 am 2. März 2004

meine r9800pro hat auch waermeleitpaste druff gehabt!

kann das echt sein das die n R360 is?

hab grade keinen bock den kuehler abzubauen und hab net geguggt wasses is beim letzten umbau

grade is auch 4 tage alt


-- Veröffentlicht durch SheeP am 15:48 am 2. März 2004

kann das sein das die neuen 9800PRO karten kein Waermleitpad mehr draufhaben sonder waermleit paste? Beim VGA Silencer war das abmachen des Spacers beim kumpel gestern nicht noetig...


-- Veröffentlicht durch MaxKlax am 15:39 am 2. März 2004

Hi zeigt der auch bei aida32 an das der 360er drauf ist ?
bei mir steht 350er. ich guck mal nach ob ich auch nen 360 druff hab.


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 15:32 am 2. März 2004

sollte meinen kühler auch mal abbauen...meine karte ist auch erst paar wochen alt...

und 378@480 ohne vmod lässt auf nen guten chip schliessen...


-- Veröffentlicht durch John00 am 15:15 am 2. März 2004

1. Hab gestern meine Sapppire Radeon 9800 Pro bekommen und stelle
beim Umbau von Standartkühlung auf Arctic Cooling VGA Silencer fest
das auf dem Chip R360 :blubb: steht. Is das nich der XT Chip ???
Sind die von Ati schon so faul das die nichma mehr 350er verbaun ?

2. Will auf XT Flashen aber auf 3DMaxx.net gibs grad nurn Forum
komm halt an kein Bios ran. Brauch am besten:

Sapphire Radeon 9800 XT 128 MB Samsung 2,86 ns

würd mich über nen Link freun.               :godlike::godlike::godlike:
Oder per Email wenn jemand so net is.

(Geändert von John00 um 15:16 am März 2, 2004)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de