Umstieg auf ATI Radeon 9500

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Grafikkarten OC
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=3

--- Umstieg auf ATI Radeon 9500
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=3&topic=1969

Ein Ausdruck des Beitrags mit 17 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 6 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 29.94 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 12:49 am 16. April 2003

Lass mal 3DMark laufen.

Besonders bei Game3 (z.B. Brille) und Bump Mapping-Test  treten Fehler auf (Schachbrettmuster).


-- Veröffentlicht durch ecknut am 12:41 am 16. April 2003

Moin!
Wann kann man davon ausgehen, dass die Pipelines alle intakt sind?
Ich habe die 9700er Demos (Screensaver mit zB. den drei Hundeköpfen) durchlaufen lassen und keine Fehler entdeckt.
Kann ich davon ausgehen, dass alle Pipelines i.O. sind, wenn ich bei den Demos nichts finde? Schliesslich sollten die ja die Qualität der 9700er demonstrieren und das geht doch nur, wenn alle 8 pipes genutzt werden, oder?
Wäre nett, wenn Ihr mir helfen könnt.

PS: Zum eigentlichen Thread: Die 9500er ist schon schneller als die 4200er, auch wegen der DirectX9 Unterstützung, aber wenn, dann würde ich nur die Pro nehmen! Die nonpro ist zu langsam, da ruckeln sogar die ATI-Demos (siehe oben). Wenn Du die 4200er eh schon hast, würd' ich die auch behalten. So gross ist der Unterschied schliesslich nicht...

Grüatzi - ecknut


-- Veröffentlicht durch christkies am 12:33 am 16. April 2003

also mir reicht die Ti4200 auf 304/621MHz noch locker für 1Jahr, gehn doch alle Games einwandfrei! wozu neu kaufen, wenn das alte noch gut genug ist? meine TNT hat auch von 1999-Mitte2001 gereicht, selbst RtCW ging noch top mit dem Ding@110/120MHz ;)


-- Veröffentlicht durch eskimo am 0:56 am 16. April 2003

Hmm, wenn die 9500er nicht sehr viel besser ist wie meine Ti4200 dann brauche ich wohl noch nicht umzusteigen!

Ich warte lieber mal bis Anfang Mai, wo ja angeblich die 9800 Lieferbar sein soll!
Bis dahin hoffe ich mal dass die Preise für die 9700 sinken!


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:09 am 15. April 2003

Nochmal für alle:

Wer auf AF und FSAA schwört:  ATI  ab 9500Pro
Wer darauf verzichten will:  Nvidia (nur die TI4200 <150,- lohnt)

Die Chance, eine 100%ige 9500 mit 8 intakten Pipelines zu bekommen ist inzwischen fast gleich null.

Über 150,- sollte es ATI sein, die sind dann einfach den Nvidia bei Quality-Einstellungen haushoch überlegen (selbst eine FX5800 hat es dann schwer gegen eine 9500Pro).

Wer was anderes erzählt ist voreingenommen.


-- Veröffentlicht durch darkcrawler am 20:54 am 15. April 2003


Zitat von dilema am 19:08 am April 15, 2003
bei allen Tests di ich bis jetzt gesehen habe, macht die 9500 die Ti4200 "nass", die 9500Pro sowieso. ich würde die 9500Pro kaufen, denn auf  die 10€ kommt es nicht an. Die Wahrscheinlichkeit eine 9500 (altes Layout) mit 8 funktionierenden Piplines zu bekommen ist auch nicht gerade sensationell hoch. Also 9500Pro für ~200€ oder wenn du ein fleissiger Spieler bist der ein paar Euro zuviel hat, die 9700nonPro für ~280€.



naja, ob man bei den paar frames von nassmachen reden kann bezweifel ich doch


-- Veröffentlicht durch SchlitzerMcGourgh am 20:09 am 15. April 2003

und ausserden directx9 ladies!


-- Veröffentlicht durch dilema am 19:08 am 15. April 2003

bei allen Tests di ich bis jetzt gesehen habe, macht die 9500 die Ti4200 "nass", die 9500Pro sowieso. ich würde die 9500Pro kaufen, denn auf  die 10€ kommt es nicht an. Die Wahrscheinlichkeit eine 9500 (altes Layout) mit 8 funktionierenden Piplines zu bekommen ist auch nicht gerade sensationell hoch. Also 9500Pro für ~200€ oder wenn du ein fleissiger Spieler bist der ein paar Euro zuviel hat, die 9700nonPro für ~280€.



-- Veröffentlicht durch Slidehammer am 13:04 am 15. April 2003

Geschwindigkeitsmässig ist die Ati net so viel schneller wie deine 4200er. Aber der TV-out ist um längen besser bei ATI. wenn du nur ein paar Euro drauflegen musst - ok. wenn du mehr investieren musst - lass es und übertakte deine 4200er ein bisserl...


-- Veröffentlicht durch Die 0 am 12:04 am 15. April 2003

lohnt sich nicht...


-- Veröffentlicht durch nBrKronic am 22:59 am 14. April 2003

9700er Nonpro ---> 269€ @ www.overclockers.de


-- Veröffentlicht durch eskimo am 21:14 am 14. April 2003

Wieviel kostet die 9700er Nonpro?

Habe die noch nie gesehen!


Bei ebay gibt es ne 9500er NonPro, die sich angeblich auf ne 9700er Pro takten lässt!


-- Veröffentlicht durch Slidehammer am 20:52 am 14. April 2003

ich würd auch die Pro nehmen, dann unlocken und den Rest siehst Du in meiner Sig. Die Chance dass alle Pipes bei der nonpro funzen ist total gering, zumal bei den restlichen im alten Layout die Wahrscheinlichkeit noch größer ist, dass es nur Karten mit defekten Pipes sind. Die pro kostet ja net viel mehr und dann noch ein bisserl übertaktet und gut is. Oder Du legst ein paar Euro drauf und nimmst ne 9700 nonpro.


-- Veröffentlicht durch nBrKronic am 19:53 am 14. April 2003

Also ich würde nur zur Pro greifen...

Den Umstieg hab ich auch grad durchgezogen (97er)...:)


-- Veröffentlicht durch eskimo am 19:41 am 14. April 2003

Ja, ich weis was die kosten, aber lohnt sich der Umstieg?

Und wie siehts aus mit ner NonPro?
Soll ich es wagen?

Wenn es nicht klappt, ist die sehr viel schlechter wie ne Pro?


-- Veröffentlicht durch nBrKronic am 18:51 am 14. April 2003

www.overclockers.de ---> Fic Radeon 9500Pro 199,90€


-- Veröffentlicht durch eskimo am 18:37 am 14. April 2003

Wollte mal fragen, ob sich der Umstieg von ner GeForce4 Ti4200 auf ne ATI Radeon 9500 lohnt?


Ne neue GeForce FX will ich nicht, weil die mir zu laut und zu teuer sind!
Ne ATI 9700 ist mir ebenfalls zu teuer!

Gibts für die Radeon 7500 eigentlich schon nen guten Wasserkühler?


Und wenn ne Radeon 9500, soll ich mir dann ne neue Pro oder ne alte Version NonPro kaufen?


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de