Welche 8500er soll ich mir kaufen?

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Grafikkarten OC
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=3

--- Welche 8500er soll ich mir kaufen?
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=3&topic=1306

Ein Ausdruck des Beitrags mit 53 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 18 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 89.81 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Jamaicaman am 19:25 am 26. Dez. 2002

jo der mod geht jetzt bei mir auch.
hab jetzt 1,8 V und 306Mhz wenn ich höher mache freezt der compi.
Wieviel Vcore hast du der GPU gegeben???

ps: ich hab den alten widerstand nicht abgelötet und dann das poti paralell dazu. hihi mein fehler!


-- Veröffentlicht durch BUG am 18:31 am 26. Dez. 2002

...drehst du den Poti vieleicht in die falsche Richtung? ;) Also bei mir funzt der VGPU und VDimm Mod auf der Hercules.

...von der PowerColor kann ich nur abraten, die hat meist nen anderes Bios und nen leicht modifiziertes Platinen Layout. Aber von der PowerColor gibt es bestimmt 5 verschiedenen Versionen, also man kann auch glück haben. Aber ich halte die Hercules für die beste 8500LE Karte & sie hat auch eine super Signalqualität.

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch Jamaicaman am 15:19 am 26. Dez. 2002

Sag mal hat einer den Vcoremod für die GPU bei der Hercules schon gemacht? den mod für den Ram hab ich schön länger. Aber ich hab das phänomen wenn ich das poti drann löte geht die spunnung runter nich hoch. was habt ihr fürn poti genommen??? ich habn 3kilohm


-- Veröffentlicht durch Hempboy am 23:01 am 25. Dez. 2002

Bei ner LE würde ich dir eine ProLink oder die Hercules empfehlen! Schau welche günstiger ist!


-- Veröffentlicht durch Eisfeld am 12:53 am 24. Dez. 2002

Hallo,
will mir auch ne 8500 LE zulegen, welche ist denn nun besser?
Dabei Interessiert mich nur standarttakt und Übertaktbarkeit!

Danke

Matze


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 11:21 am 23. Dez. 2002

Also ich habe jetzt ne all in wonder 9000 pro!

Und muss sagen in sachen bildquali is nvidia um längen hinten!


-- Veröffentlicht durch Hempboy am 21:00 am 22. Dez. 2002

Ich will keine verfuc*te nVidia da ich nen guten TV-Out möchte und auch ne gute Bildquali, und da kommt nichts an ne ATI ran. Ausserdem is mein Ziel "nur" 10k 3D-Marks, und dafür reicht die R250 dicke :)

Martin :kiff:


-- Veröffentlicht durch TopAce am 23:29 am 21. Dez. 2002


Zitat von SchlitzerMcGourgh am 23:18 am Dez. 21, 2002
leg 30€ druf und du kriegst ne 4200



recht hat er!


-- Veröffentlicht durch Hempboy am 23:25 am 21. Dez. 2002

Wieso nu auf einmal die Hercules?

Ich hab gefragt ob was dagegen spricht ;)

Martin :kiff:


-- Veröffentlicht durch cpukiller am 23:18 am 21. Dez. 2002

kaufe dir lieber die hercules


-- Veröffentlicht durch SchlitzerMcGourgh am 23:18 am 21. Dez. 2002

leg 30€ druf und du kriegst ne 4200


-- Veröffentlicht durch Hempboy am 23:17 am 21. Dez. 2002

Also ich hab das Geld jetzt größtenteils zusammen.

Spricht denn jetzt noch irgendetwas dagegen die owerColor PRO um 99€ zu nehmen?

Martin :kiff:


-- Veröffentlicht durch cpukiller am 23:16 am 21. Dez. 2002


Zitat von SchlitzerMcGourgh am 23:14 am Dez. 21, 2002

Zitat von cpukiller am 23:09 am Dez. 21, 2002
wenn ich danach ging ist selbst meine ati 7500 ultra teilweise schneller als ein ati 8500



deiner aber oc#ed und die 8500 nicht! oder? anders ist das schon strange!


nur ein bischen 320/520


-- Veröffentlicht durch SchlitzerMcGourgh am 23:14 am 21. Dez. 2002


Zitat von cpukiller am 23:09 am Dez. 21, 2002
wenn ich danach ging ist selbst meine ati 7500 ultra teilweise schneller als ein ati 8500



deiner aber oc#ed und die 8500 nicht! oder? anders ist das schon strange!


-- Veröffentlicht durch TopAce am 23:13 am 21. Dez. 2002

die gf2 ultra war teilweise auch schneller als ne gf3


-- Veröffentlicht durch cpukiller am 23:09 am 21. Dez. 2002

wenn ich danach ging ist selbst meine ati 7500 ultra teilweise schneller als ein ati 8500


-- Veröffentlicht durch TopAce am 22:47 am 21. Dez. 2002

Hab noch ein wenig weiter geschaut.

Ganz so toll sieht es aber dann doch nicht wieder aus. Es gibt halt noch was außer 3D Mark 2001 :) Mal ist die Radeon schneller, mal die G3.

Nachzulesen bei Computerbase.

Ist zwar ein 9000er Test, aber LE Karten werden auch gebencht.


(Geändert von TopAce um 22:48 am Dez. 21, 2002)


-- Veröffentlicht durch TopAce am 22:31 am 21. Dez. 2002

Hab mir jetzt mal aktuelle Reviews der 8500er Karten angeschaut. Also ich muss sagen Hut ab ATI. Die haben tatsächlich treibermäßig was für die Karte getan. Hätte ich in diesem Maße nicht erwartet. nVidia hat sowas in der letzten nicht unbedingt hinbekommen. Naja, liegt aber wohl daran, das die Detos auch schon extrem ausgereifte Treiber sind.


-- Veröffentlicht durch TopAce am 22:23 am 21. Dez. 2002

Für die Radoen 9700 kann ich das bestätigen. No one lives Forever 2 läuft mit den Catalyst 3.0 endlich fehlerfrei. Vorher war der Schatten nur eine rechteckige flackernde Fläche mit den 3.0er läufts super!


-- Veröffentlicht durch cpukiller am 22:18 am 21. Dez. 2002

liegt auch daran das es ati geschafft hatt endlich gut treiber zu machen


-- Veröffentlicht durch TopAce am 22:16 am 21. Dez. 2002

Ich habe wiederum Tests gesehen, da war die 8500LE nicht schneller. Ist aber auch schon ein Weilchen her.


-- Veröffentlicht durch BUG am 14:48 am 21. Dez. 2002

..also ich habe auch ne GF3 TI200 von MSI, und die Hercules 8500LE is deutlich schneller auch wenn beide mit den orginal settings laufen. Das zeigen auch alle möglichen Benchmarks auf diversen Seiten. Eventuell nutzt dein Bruder extrem alte Treiber oder irgend ein anderer Fehler bremmst das System aus.

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch TopAce am 12:17 am 21. Dez. 2002


Zitat von BUG am 19:39 am Dez. 18, 2002
@TopAce
...sorry, wäre besser wenn man sich vorher informieren würde. ;)

ATI Radeon 8500LE (250/250)--> Geforce3 Clasik
ATI Radeon 8500 Retail/Pro (275/275) --> Geforce3 TI500
ATI Radeon 8500 Ultra (300/300) ---> Geforce4 TI4200



Informieren? Ich spreche da aus eigener Erfahrung, bzw. aus Erfahrungswerte meines Bruders, der eine Radeon 8500LE hat und die ist nicht schneller als die Ti 200. Jeder macht halt seine eigenen Erfahrungen.

Mag ja durchaus sein, dass die gemoddeten Karten schneller sind. Aber ich habe von einer Standard LE geredet, wie man aus meinem Posting auch lesen konnte. Also ersten lesen, dann verbessern!


-- Veröffentlicht durch B Magic am 1:46 am 21. Dez. 2002

Hab grad en neuen Catalyst 3.0 installiert und DX9
Nu komm ich fast dran *** 9952*** aber is wie gesagt, kein Stück übertaktet!
Also ATI Radeon hat nicht nur ne sehr gute Bildqualli, nein, auch geschwindigkeitstechnisch kann man für ne 110€ Karte sehr zufrieden sein.

MfG Alex


-- Veröffentlicht durch Hempboy am 22:44 am 20. Dez. 2002

Yeahe...sing hallejulia!!!

Ich habe heute meine Karte verkauft (GF2Pro mit 64MB DDR) und bekomme dafür 60€ und eine ELSA Erazor (Riva TNT, 16MB), diese wiederrum hat schon nen Käufer für 15€, sprich ich bekomm 75€! Dann kann ich mir endlich im neuen Jahr die PowerColor kaufen (denn ich werd mir diese holen) um 99€...

Damit sollen die 10000 Punkte fallen...

Habe gerade eine GF3Ti200 drinne (danke nochmal @ Pink) und komm mit meinen derzeitigen 166x11 (1836) und die GraKa minimal oc'ed auf "nur" 8,5k Punkte...

Comp.-Link: http://service.futuremark.com/compare?2k1=5385622

Naja...mit der R250 wirds bessa ;)

Martin :kiff:


-- Veröffentlicht durch B Magic am 14:27 am 20. Dez. 2002

:cry:
auf knapp 10500 komm ich mit meiner Enmic His Excalibur 8.5k ungeoced nur mit ner 16bit Auflösung.
Unter 32bit gib et "nur" 9830 Points :cry: :cry: :cry:

Aber is trotzdem meine bisher goilste Karte!

MfG Alex


-- Veröffentlicht durch joker8866 am 11:11 am 20. Dez. 2002

Hoi, hab ne Radeon momentan auf 320/320 MHZ laufen

Ergebnis ist hier =>http://service.futuremark.com/compare?2k1=4412594 <=

der test is halt nur mit 1780 MHZ XP gemacht worden, mit  2000 MHZ sinds über 11k punkte! ;)


-- Veröffentlicht durch espresso4U am 18:21 am 19. Dez. 2002

und jetzt fuer 104,99.-,veraendern sich die Preise je nach abruf der seite?


-- Veröffentlicht durch BUG am 17:51 am 19. Dez. 2002

...hmm, vor 30 Minuten gabs da noch ne Hercules Geforce3 TI500 für 99,- Euro.

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch darkcrawler am 17:47 am 19. Dez. 2002

höm, da gibbet nix:noidea:


-- Veröffentlicht durch BUG am 17:22 am 19. Dez. 2002

...is ja auch ne feine Karte für wenige Geld, aber sie hat starke  Konkurenz in ihrer Preisklasse bekommen.

http://www.funcomputer.de/default.php?page=shop&kat1=6&kat2=43&sw=&start=0&artnr=06416&PHPSESSID=5d753491b12c573d9f62ed5e9a1fcf0a

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch darkcrawler am 17:09 am 19. Dez. 2002

bug ist unser 8500er spezialist:lol:


-- Veröffentlicht durch BUG am 15:04 am 19. Dez. 2002

..hehe, auf ~10100 Punkte komm ich bei mir auch mit der PowerMagic 8500LE (Build by ATI). :)

http://service.futuremark.com/servlet/Index?pageid=/orb/projectdetails&projectType=6&projectId=5296158

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch eisman am 14:56 am 19. Dez. 2002

hi,

ich hab mir mal bei ebay ne neue 8500 orig ati für 111euro bestellt,
mal sehen was mit der geht ;P

meine hynix 4,0ns laufen auf 290 (HIS)
die hynix 3,6ns (powermagic) laufen mit den selben bios einstellungen  auch nur <300, alles ohne mod usw. :P

im 3dmark habsch 10100punkte mit 195*10 und 280/280 geht man im grakatackt nur geringfügig höher, bringt dieses "lösen der bremse", die hier die 8500 ist, gleich viel mehr punkte. :D


-- Veröffentlicht durch BUG am 20:54 am 18. Dez. 2002

..vieleicht nen "schlechten" GPU erwischt?! Oft ist es auch vom Mobo abhängig. Wieviel VCore hat den der Chip? Also bei 1,8 Volt sollten eigentlich locker 300 MHz drinn sein. Hast du den Drehpoti auch an der richtigen Stelle angelötet? ;)

http://www.extremecooling.org/ec/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=62&page=5

http://www.kamu2.net/radeon.html

cu
BUG

(Geändert von BUG um 20:56 am Dez. 18, 2002)


-- Veröffentlicht durch Jamaicaman am 20:37 am 18. Dez. 2002

also bildfehler treten bei mir nicht auf! 328 Mhz mit vcoremod sonst geht das auch nicht! dafür bekomm ich den schwulen chip nich höher.

frag mich nich wieviel vcore der jetzt hat. hab kein plan mehr müsste ich erst noch mal messen. Ramkühler sind druff und es iss der 4ns hynix

pic: http://people.freenet.de/laola/hihi.JPG

das sind die maximal werte die ich bekomm. Aber hat einer nen tipp wie den chip höher bekomme??? der vcore mod klappt irgendwie nich, wenn ich am poti dreh ändert sich nüx

(Geändert von Jamaicaman um 20:42 am Dez. 18, 2002)


-- Veröffentlicht durch BUG am 20:00 am 18. Dez. 2002

..oki, hätte mein Aussage nicht so veralgemeinern dürfen. Die 4NS Hynix Speicher sind auf der Hercules 8500LE sind kein Grund zur sorge, der Speicher schafft mit Mod locker 300 MHz. Wie das bei anderen Karten ist weis ich nicht, aber auf der MSI TI4200 sind auch abundzu 4NS Hynix Speicher verbaut und die geht meist auch auf 300 (600) MHz.

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch cpukiller am 19:53 am 18. Dez. 2002

joh stimmt ns sagen nichts aus habe auch meiner ati 7500 3.6ns und kriege die nicht über 510 mhz:gripe:


-- Veröffentlicht durch BUG am 19:39 am 18. Dez. 2002

@TopAce
...sorry, wäre besser wenn man sich vorher informieren würde. ;)

ATI Radeon 8500LE (250/250)--> Geforce3 Clasik
ATI Radeon 8500 Retail/Pro (275/275) --> Geforce3 TI500
ATI Radeon 8500 Ultra (300/300) ---> Geforce4 TI4200

...die 4NS Speicher haben nix zu sagen, wenn die Karte nicht höher wie 260 geht iegt das am BIOS, einfach das Retail Bios drauf machen und es funzt. Wenn die Karte nicht stabil über 270 geht Speicherkühler verwenden!

Ich habe selber 3 Hercules Karten mit 4NS Hynix Speicher und mit MOD + Speicherkühler funzen alle stabil mit 300/300.

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch TopAce am 15:53 am 18. Dez. 2002

Wer hat dir eigentlich gesagt, dass die Radeon 8500 LE schneller ist, als eine Geforce 3 Ti 200/500. An die Ti 200 kommt sie heran, ist teilweise auch schneller. Ne Ti 200 kann man auch übertakten und dann hat die Radeon 8500 LE keine Chance mehr. Wo sie aber konkurrenzlos ist, ist der Preis. Bei KM kosten die G3 noch ca. 150€. Persönlich kann ich Hercules nicht unbedingt empfehlen. Hatte ne G3 Ti 200. Die Signalqualität ist nicht berauschend und übertakten lässt sie sich auch nicht so gut, wie andere Modelle. Das zeigt sich auch bei den Radeon 9700 (Pro) Karten von Hercules. Aufwendige Kühlung, aber das Übertaktungsergebniss ist schlechter als bei standardgekühlten Karten.

Vielleicht solltest du noch auf die neue Radeon 9100 warten. Wenn es denn kein Scherz von ATI ist. Kommt auf den Preis an, dann ist die Karte sicherlich empfehlenswert. Leistungsmäßig mind. 8500 Niveau. Oder noch ein paar Euro für ne Ti 4200 drauflegen, da geht es ab 135€ los. (Aber das Thema heißt ja: Welcher 8500er...? :) )


-- Veröffentlicht durch werneee am 15:06 am 18. Dez. 2002

328 Mhz Ram also 656 Ram !!!

Meine  Hat nur den 4 ns Hynix Ram drauf und bei über 275/550 Ram beginnen die ersten leichten Grafikfehler. Also mit 270/540 geflasht.
Vielleicht hast du ja den 3,6 ns Ram.

Trotzdem geile Karte, die alles kann.

Aber Chip läuft bei mir auch stabil mit 310 Mhz,  war mir etwas ungeheuer und ich habe sie mit 300 Mhz Chip geflasht.


-- Veröffentlicht durch Jamaicaman am 14:47 am 18. Dez. 2002

@werneee

300mhz chip???
ich hab die karte auch bei 290 geht noch alles bei 291 kackt se total ab. Aber auch in allen tests hab ich gelesen das die nicht über 290mhz laufen soll.
Also meine läuft mittlerweile bei 290 (geht ja nicht mehr (mod funktioniert irgendwie nich)) und 328 Mhz Ram (mit mod)

hab 9425 3d Marks

aber sonst kann ich dir nur zu stimmen. einfach nur ne geile karte, für wenig geld.allerdings hat die als ich se mir gekauft hat noch 190€ gekostet, abermittlerweile iss das ja auch nicht mehr so


-- Veröffentlicht durch werneee am 8:36 am 18. Dez. 2002

Ich habe die Hercules FDX 8500LE von KM Elektronik für 89,- Bucks gekauft.
Standart war GPU 250   RAM 250/500
Ging ohne Mod der Widerstände oder irgendwas sofort auf
GPU 300 und Ram 270/540
Gleich die neuen Werte mit Radedit geändert und so geflasht.
Die Bildqualität ist Top, besonders in Spielen mit 16 fach Ansistropische Filterung eingeschaltet.

Erreiche nun in 3DMark2001se genau 9496 Punkte bei 1024x768x32 Default Einstellungen.
Es gehen übrigens alle Tests beim 3dM;ark2001se (nicht so wie bei ner Geforce MX , wo die Hälfte der Tests Harware seitig nicht unterstützt wird)

Kann sie nur empfehlen für das Geld.

(Geändert von werneee um 8:41 am Dez. 18, 2002)


-- Veröffentlicht durch BUG am 20:54 am 17. Dez. 2002

...sorry, die Hercules geht 100%tig höher. Es gibt zwei verschiedene Versionen, einige sind per Bios "gelockt" was ein weiteres übertkten vorerst nicht ermöglicht, aber wenn man das Retail ATI Bios aufspielt funzt es wunderbar. Die andere lässt sich ohne Probleme auch mit orginal Bios übertakten.

...der zweite RAMDAC feht, wie bei fast allen LE Versionen. Der ist aber nur sinnvoll bei zwei Monitoren und wenn man beide Monitore gleichzeiteig nutzen will.

...kannst mir ruig glauben, ich habe schon ca 10 Hercules Karten verbaut und einige bzw die meisten auch modifiziert.

...mit sehr guter Kühlung und regelbaren Wiederständen geht die Hercules sogar auf 340/340!

http://www.extremecooling.org/ec/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=62&page=5

cu
BUG

(Geändert von BUG um 20:57 am Dez. 17, 2002)


-- Veröffentlicht durch Hempboy am 20:49 am 17. Dez. 2002

Die Hercules hat nur einen RAMDAC und wurde mir ausdrücklich NICHT empfohlen...

Auch in den Web-Reviews geht die Karte nich über 260/260 (meistens) zu takten...also dann doch lieber 8€ mehr und ne Pro ;)

Trotzdem Danke!

Aber wie siehts denn nun mit den Temps aus? Kann die die auslesen?

Martin


-- Veröffentlicht durch BUG am 20:44 am 17. Dez. 2002

...also von der PowerColor kann ich nur abraten. Die LE Version lässt sich nur mit dem orginal PowerColor Bios vernünftig takten (das Bios is aber langsam) und die Pro Version ist meist 275/250 getaktet. Die Hercules is auf jeden Fall besser und lässt sich auch mit Bleistifft modden wobei ich diesen Mod nicht empfehle.

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch Hempboy am 20:31 am 17. Dez. 2002

Die Powercolor PRO wurde mir auch schon mehrfach empfohlen, zumal sie nur 99€ kostet (ich bräuchte dann nur 35€ draufpacken)!

Zu takten ist sie wohl auch spitze und der Belistiftmod soll 1A funktionieren :)

Lesen ATI Karten eigentlich die Temperatur aus?

Martin


-- Veröffentlicht durch BUG am 19:48 am 17. Dez. 2002

..eigentlich is nur die 128 MB der Xelo so extrem untertaktet. Die soll mit 250/190 laufen. Die 64 MB Version der Xelo läuft 250/250.

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch cpukiller am 19:43 am 17. Dez. 2002

von der xelo würde ich die finger lassen die karte soll noch nicht mal 250/250 von werk aus laufen
die ersten xelo waren geil. waren in rotem pcb und mit 3.6ns speicher


-- Veröffentlicht durch BUG am 19:40 am 17. Dez. 2002

..in der Regel JA. :) Mit Speicherkühler auch meist locker auf 285. Mit anderen Wiederständen + Speicherkühler auch auf 300/300.

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch Hempboy am 19:31 am 17. Dez. 2002

Die ist bei KM nimma verfügbar und wird nur bestellt auf Anfrage...aber dann lieber ~2€ mehr und sofort haben :)

Sonst noch Vorteile? Krieg ich die Hercules auf Retail getaktet? (275/275)?


-- Veröffentlicht durch BUG am 19:28 am 17. Dez. 2002

..ganz klar die Hercules, die hat die beste Signalqualität und lässt sich meist auch super übertakten!

...bei K&M gibts die Hercules für 90,- Euro, vieleicht hast du ja ne K&M Filiale in der nähe.

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch Hempboy am 19:23 am 17. Dez. 2002

Hallo :)

Da ich meine Grafikkarte (GF2Pro) nun zu 1000% los bin (und das gut bezahlt), brauch ich eine neue.
Ich hab an die Radeon 8500er LE gedacht, da diese schneller als die GF3Ti200/500 sind und das mir auch genügt.
Nur da gibts soviele! Meint ihr 64MB reichen, müssten ja da viele ihre GF4 auch nur mit 64mb kaufen.

Was haltet ihr von folgenden!

Hercules http://www.geizhals.at/deutschland/?a=28763 ~92€ (LE)
Sapphire http://www.geizhals.at/deutschland/?a=39194 ~95€ (LE)
Xelo http://www.geizhals.at/deutschland/?a=35455 ~99€ (LE)
Powercolor http://www.geizhals.at/deutschland/?a=27067 (Pro)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de