Thermosflaschen Vergleich

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Kaufempfehlung
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=24

--- Thermosflaschen Vergleich
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=24&topic=1677

Ein Ausdruck des Beitrags mit 7 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 3 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 14.97 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Jean Luc am 16:03 am 11. Juni 2021

@Postguru: Ja, das brauche ich auch nicht unbedingt.

Ich verwende die Flasche aber eher für Tee.
Gerade vor 1-2 Wochen als ich krank war, war das schon sehr angenehm in der Nacht heissen Tee mit Honig griffbereit zu haben.

Was ich kürzlich ausprobiert habe, ist es kalte Getränke (ohne Kohlensäure) darin aufzubewahren und muss sagen, das ist echt spitze.
Ein paar Eiswürfel dazu und das bleibt eiskalt bis zum nächsten Tag!


-- Veröffentlicht durch ocinside am 9:23 am 11. Juni 2021

:noidea:
Du hattest aber auch schon mal konstruktivere Beiträge :lol:

Den Temperaturabfall nach einer Stunde hat Jean Luc ja netterweise gleich dazu geschrieben und ob du überhaupt Kaffee oder Tee oder was auch immer aus einer Thermoskanne trinkst, bleibt ja glücklicherweise dir selbst überlassen - manche wollen gar keinen Kaffee aus Thermoskannen ;)
Ich finde es jedenfalls schön, dass er sich die Mühe gemacht hat, seine Ergebnisse mit uns zu teilen und würde mir mehr solcher Erfahrungsberichte bei uns wünschen :thumb::thumb:


-- Veröffentlicht durch Postguru am 22:08 am 10. Juni 2021

Bääh 13h alter Kaffee ...   ist meine Meinung dazu.


-- Veröffentlicht durch Jean Luc am 15:07 am 5. Juni 2021

Ich verwende sie meistens nur stehend.
Die Esbit-Flasche hat 2 verschiedene Verschlüsse inkludiert:

- Den bekannte Schnell-Verschluss, wo man in der Mitte drückt um dann etwas ausgießen zu können.

- Einen ganz normalen Schraubverschluss, ohne jeglicher Ausgießfunktion.
Ich denke, der ist auf jeden Fall dicht.


-- Veröffentlicht durch Slidehammer am 15:03 am 5. Juni 2021

Kommt für mich 2 Tage zu spät. Habe gestern eine Milu Teeflasche ohne Trinkverschluss mit 1 Liter Fassungsvermögen erhalten. Hatte bisher schon 3 solche Thermosflaschen mit dem Trinkbecherdeckel und dem Druckknopf zum ausgiessen. Waren alle (auch die teure) leider nicht wirklich dicht. Sind Deine aus dem Test dicht?

Aber toller Test. Werde mir die Esbit auch mal ansehen :thumb:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:56 am 5. Juni 2021

Sehr schöner Thermosflaschen Test :punk:
Irgendwie fehlt uns für so etwas ein Unterforum :noidea:
Ich schiebe es mal hier ins Kaufempfehlungsforum, da sicherlich hier die meisten nach so etwas offtopischen suchen würden.


-- Veröffentlicht durch Jean Luc am 8:38 am 5. Juni 2021

So, nachdem ich kürzlich eine neue Thermosflasche erhalten habe, wollte ich wissen, wie gut so eine Flasche die Temperatur eigentlich halten kann.



Verglichen wurden 4 Flaschen, darunter 3 NoName Produkte (teilweise Werbegeschenke) und eine Flasche der Marke Esbit.
Lt. der Verpackung der Esbit-Flasche, soll die Temperatur nach 12h noch 75°C betragen (bei 20°C Umgebungstemperatur).

Ich habe die Flaschen am Abend mit kochendem Wasser gefüllt, verschlossen und am nächsten Tag (also nach 13,25h) die Temperatur gemessen.

Und hier das Ergebnis.





Die Esbit-Flasche ist mit 76,6°C klarer Sieger.
Sie übertrifft sogar die Herstellerangabe ein wenig.
Für kürzere Warmhalte-Zeiten, sind aber auch die NoName Flaschen recht gut geeignet.

Wem also in einer lauen Gaming-Nacht, die Abwärme seines übertakteten Prozessors nicht ausreichend wärmt, der kann sich mit einem Heissgetränk abhelfen.
Genauso kann man aber die Flaschen zum kühl halten von Getränken verwenden.




OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de