Kompatibilität der Komponenten

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Kaufempfehlung
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=24

--- Kompatibilität der Komponenten
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=24&topic=1663

Ein Ausdruck des Beitrags mit 7 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 3 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 14.97 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 6:56 am 13. Nov. 2020

Jep, es ist definitiv die bessere Wahl, das Gehäuse eine Nummer Größer zu wählen :thumb:
Ob es das XL sein muss ist die andere Frage, denn das gibt es meines Wissens nach (noch?) nicht als White Ausführung.
Wenn es ein weißes Gehäuse sein soll und die größeren Maße eigentlich keine Rolle spielen, wäre vielleicht das Thermaltake S500 TG Snow Edition weiß etwas, davon hatten wir kürzlich auch mal die kleinere Thermaltake S300 TG Snow Edition mit einem prima Gesamtergebnis im Test. Oder noch etwas ausgefallener vielleicht das Thermaltake Core P3 Tempered Glass Snow Edition, quasi als stehender Benchtable :biglol:
Und falls du dich auf Fractal Design festgefahren hast, wäre vielleicht noch das etwas betagtere Define R5 White zu finden.


-- Veröffentlicht durch Toss am 23:16 am 12. Nov. 2020

Ich habe im ComputerBase-Forum, in dem Thread geht es auch um die Arctic Liquid Freezer II 420, noch einmal nachgefragt. Man hat mir bestätigt, dass es mit dem Define 7 XL und der Freezer keine Probleme gibt. Damit habe ich mein Gehäuse gefunden :yeah:


-- Veröffentlicht durch daniel am 18:25 am 12. Nov. 2020

Ich würde eher ein anderes Case in Betracht ziehen ;)
Der Arctic Liquid FreezerII 420  wäre dem NH-D15 und Dark Rock Pro 4 schon vorzuziehen, besonders wenn du übertakten möchtest. Bei Standard Takt würden die genannten Luftkühler reichen, aber bei ordentlich OC nicht mehr.
Der Vorteil einer Wakü ist in vielen Fällen auch, dass der Radi meistens Frischluft direkt von außen ansaugt und Luftkühler immer die bereits vorgewärmte Luft verarbeiten. Oft ist die Luft von der Graka bereits deutlich aufgeheizt. Außer man hat sich ein spezielles Luftsystem gebaut, das diese Problematik umgeht.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 17:19 am 12. Nov. 2020

Hinterher ärgerst du dich dann vielleicht doch, dass du zu wenig Platz hast.


-- Veröffentlicht durch Toss am 17:16 am 12. Nov. 2020

Hallo Jens,

danke für die Antwort!

Dann muss ich mir wohl ein anderes Gehäuse bzw. andere RAM-Module suchen. :cry:

Oder ich mache es mir einfach und nehme doch einen Luftkühler wie z.B. den be quiet! Dark Rock Pro 4 oder Noctua NH-D15 :bigconfused:

Toss


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:57 am 12. Nov. 2020

Herzlich willkommen im Forum :thumb:
Endlich mal jemand, der die Datenblätter auch wirklich durchliest :lol:

Ja, das siehst du richtig, du kannst bei dem Fractal Design Define 7 leider nur eine 360er oder 420er AIO einbauen, wenn der Speicher inklusive dem Speichersockel nicht mehr als 36mm von dem Mainboard absteht und auch nur, wenn du kein 5,25" Laufwerk einbaust.

Mit den 39,17mm bei den ausgesuchten Crucial Ballistix DDR4-3600 BL2K16G36C16U4W Modulen wird das also wahrscheinlich nicht einwandfrei passen, da diese dann gegen den Radiator stoßen würden. Je nach Mainboard kann es aber auch bereits mit besonders flachen RAM Modulen knapp werden. So ein ähnliches Problem hatte z.B. Daniel kürzlich bei der Installation der 280er AIO im Thermaltake Versa H26TG Testgehäuse im Arctic Liquid Freezer II 280 Test.

Und falls du noch ein 5,25" Laufwerk installieren möchtest, kannst du oben nur eine 240er AIO oder vorne eine 280mm AIO einbauen, ganz gleich mit welcher Modul Höhe.
Ansonsten eigentlich eine sehr schöne Kombi :thumb:


-- Veröffentlicht durch Toss am 0:32 am 12. Nov. 2020

Hallo

Ich plane gerade mein nächstes System in dem unter anderem die folgenden Komponenten verbaut werden sollen.

CPU: AMD Ryzen 9 5900x
Gehäuse: Fractal Design Define 7
CPU-Kühler: Arctic Liquid Freezer II 420
RAM: Crucial Ballistix

Jetzt bin ich im  User Guide des Fractal Design Define 7 auf Seite 43 auf den Hinweis gestoßen, dass die max. Höhe der RAM-Module 36mm sein darf wenn man einen 420er Radiator verbauen möchte. Die Modulhöhe des Crucial Ballistix ist aber 39.17mm.
Damit würde meine Auswahl nicht kompatibel sein. Oder habe ich etwas nicht richtig verstanden/interpretiert?

Toss


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de