3DMark Benchmark

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Benchmark Ergebnisse
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=22

--- 3DMark Benchmark
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=22&topic=97

Ein Ausdruck des Beitrags mit 126 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 42 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 209.56 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:30 am 11. Juni 2019

Gerade wurde übrigens der 3DMark PCI Express feature test für diesen Sommer von UL (ehemals Futuremark) angekündigt, der bis hin zur kommenden PCI Express 4.0 Schnittstelle bencht :punk:


-- Veröffentlicht durch Postguru am 23:33 am 18. April 2019

Da habe ich mich aber schon arg Gewundert  ..wieso andere bedeutend mehr Punkte mit einer Radeon VII bekommen als meiner seits ... bis ich endlich selbst merkt habe das ich in ULTRA teste und bei Extrem schaue :crazy:

z.z. Leistungsgrenze bei + 13% mehr wird kritisch  
HBM 1000MHz @ 1200MHz
GPU 1803MHz @2006MHz und 1156mV

12815 Punkte Fire Strike Extrem

7163 Fire Strike ULTRA


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:27 am 17. April 2019

"Better than 83% of all results" ist doch ein guter Trost für all die Mühe :thumb:


-- Veröffentlicht durch Postguru am 6:51 am 17. April 2019

erster OC Test der Radeon 7 im Wasser GPU@1963MHz und HBM @1150Mhz

7065 Punkte Firestrike Extrem


-- Veröffentlicht durch ocinside am 14:22 am 28. März 2019

Irgendjemand muss doch die Konjunktur aufrecht halten :lol:


-- Veröffentlicht durch Postguru am 13:49 am 28. März 2019

der Wahn geht weiter ... die Wakü muss auch noch zusammengebastellt werden ... bzw erstmal den rest da haben  :lol:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:15 am 28. März 2019

Da hast du aber ordentlich aufgerüstet :godlike:


-- Veröffentlicht durch Postguru am 22:30 am 27. März 2019

mal eben ohne Schnick und Schnack die Radeon 7 getestet

https://www.3dmark.com/fs/18877819

wird in absehbarer zeit .... falls ich mal den Alphacool Eisblock GPX-A Plexi Light AMD Radeon VII bekomme ....

(Geändert von Postguru um 22:57 am 27. März 2019)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:30 am 5. Feb. 2019

Es gibt eine neue 3DMark Version für Windows mit einem neuen NVIDIA DLSS feature test :thumb:
Das neue 3DMark Windows v2.8.6427 ist ca. 5,25 GB groß und ist als Download von unserem Server erhältlich.


3DMark feature tests are specialized tests for specific technologies. The NVIDIA DLSS feature test helps you compare performance and image quality with and without DLSS processing.

The test is based on the 3DMark Port Royal ray tracing benchmark. Like many games, Port Royal uses Temporal Anti-Aliasing. TAA is a popular, state-of-the-art technique, but it can result in blurring and the loss of fine detail.

DLSS (Deep Learning Super Sampling) is an NVIDIA RTX technology that uses deep learning and AI to improve game performance while maintaining visual quality.

DLSS is a proprietary NVIDIA technology, so naturally, you must have an NVIDIA graphics card that supports DLSS, such as a GeForce RTX series, Quadro RTX series or TITAN RTX, to run the test. You must also have the latest NVIDIA drivers for your graphics card.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 22:34 am 15. Sep. 2018

So isses :lol:


-- Veröffentlicht durch eastmojo am 20:07 am 15. Sep. 2018

habe ich kein Problem mit:thumb: Referenzmodell ist die 1060 3GB und die hatte in dem Test den ich gepostet hatte bei DX12 immer die Hosen unten :lol: mal sehen wie es dann mit dem 1600 / 2600 Ryzen ausschaut, ach und btw. die 1080 kostet auch das doppelte :lol:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:52 am 15. Sep. 2018

Ist doch nicht schlecht, aber die GTX 1080 hat "mal eben" die doppelten Punkte :eek:


-- Veröffentlicht durch eastmojo am 12:26 am 15. Sep. 2018

hmm ich denke mein Ivy 3470 kommt hier an seine Grenzen
Score PC Spy DX12


-- Veröffentlicht durch ocinside am 10:16 am 14. Feb. 2018

Es gibt eine neue 3DMark Version für Windows :thumb:
Das neue 3DMark Windows v2.4.4264 ist ca. 3,9 GB groß und ist als Download von unserem Server erhältlich.


Improved score validation checks. Result submits from previous versions will no longer be eligible for the 3DMark Hall of Fame.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 14:04 am 5. Feb. 2018

Es gibt eine neue 3DMark Version für Windows :thumb:
Das neue 3DMark Windows v2.4.4254 ist ca. 3,8 GB groß und ist als Download von unserem Server erhältlich.


Improved:
- The installer is now available in Japanese, Korean, and Spanish.
- To meet our improved score validation checks, hardware monitoring information is now required for competitive submissions to the 3DMark Hall of Fame.

Fixed:
- Restored the 3DMark splash screen when starting the application.
- Fixed a crash that could occur when the system returns unexpected values for the amount of video RAM.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 17:30 am 20. Dez. 2017

Es gibt eine neue 3DMark Version für Windows :niko:
Das neue 3DMark Windows v2.4.4180 ist ca. 3,8 GB groß und ist als Download von unserem Server erhältlich.


New
- 3DMark is now available in Japanese, Korean, and Spanish.
- Choose your preferred language from the Options screen.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:04 am 12. Dez. 2017

Es gibt eine neue 3DMark Version für Windows :thumb:
Das neue 3DMark Windows v2.4.4163 ist ca. 3,8 GB groß und ist wieder als Download von unserem Server erhältlich.


This is a minor update. Benchmark scores are not affected.
- Benchmark loading screen logos and labels are now consistent across all tests. You will need to update your DLC files, but this is purely a cosmetic change. Benchmark scores are not affected.
- Use the new "Update All" button to update all DLC files to the latest version.

Fixed
- Restored the missing sub-scores on the Fire Strike result screen.
- Fixed a rare issue that could cause Fire Strike, Cloud Gate, and Ice Storm tests to fail on a few specific Intel processors.
- Fixed an issue that could cause 3DMark to hang on the splash screen.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 10:52 am 14. Juni 2017

Es gibt eine neue 3DMark Version für Windows :thumb:
Das neue 3DMark v2.3.3732 ist ca. 3,8 GB groß und als Download von unserem Server verfügbar.


- Various minor bug fixes to improve compatibility and stability.
- Fixed an issue with the shader cache that could, in rare cases, cause a crash.


-- Veröffentlicht durch country am 9:27 am 20. Mai 2017

GTX1080 spieletauglich übertaktet und 3770K ohne übertaktung.

Time Spy: http://www.3dmark.com/3dm/20031679
Fire Strike: http://www.3dmark.com/3dm/20031774


-- Veröffentlicht durch ocinside am 16:03 am 12. April 2017

Es gibt eine neue 3DMark Version für Windows :thumb:
Das neue 3DMark v2.3.3693 ist ca. 3,8 GB groß und als Download von unserem Server verfügbar.


This update fixes an issue that affected the scores in the API Overhead feature test with DirectX 11 in the earlier 3DMark versions. In some cases, the issue led to more constant buffers to be updated than the actual geometries drawn, causing some systems to get lower scores in the DirectX 11 test.

The scores from the API Overhead feature test with DirectX 11 from 3DMark v2.3.3693 are not comparable with scores from the same test in the earlier 3DMark versions. The benchmark scores for the API Overhead feature test with Vulkan and DirectX 12 are not affected.

This update also fixes the Time Spy workload looping in Custom runs.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 14:46 am 6. April 2017

Es gibt eine neue 3DMark Version für Windows mit Vulkan Unterstützung im 3DMark API Overhead Feature Test :thumb:
Das neue 3DMark v2.3.3682 ist ca. 4 GB groß und als Download von unserem Server verfügbar.


Fixed an issue that could cause the API Overhead feature test to fail at the end of the DirectX 12 test on some systems.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:02 am 23. März 2017

Es gibt eine neue 3DMark Version für Windows mit Vulkan Unterstützung im 3DMark API Overhead Feature Test :thumb:
Das neue 3DMark v2.3.3663 ist ca. 4 GB groß und als Download von unserem Server verfügbar.


New
-Added Vulkan support to the API Overhead feature test. Use the API Overhead feature test to compare Vulkan, DirectX 12, and DirectX 11 API performance on your PC. The Vulkan test requires compatible video drivers with Vulkan support. Check with your GPU vendor for Vulkan driver support if your hardware is unable to run the test. Note that the Vulkan test replaces the Mantle test found in previous versions of 3DMark.

Improved
- SystemInfo scan time greatly improved on X99 systems.

Fixed
- Fixed an issue that could cause the API Overhead feature test to fail to show a score at the end of an otherwise normal run on some systems.
- Fixed Time Spy test to properly recover from a corrupted shader cache - if runtime compiled shaders are found to be corrupted, they are deleted and recompiled. Uninstallation also now completely removes the shader cache folder.
- Fixed a scaling issue that could cause parts of the UI to end up outside the display area on 1080p monitors with 150% DPI scaling. UI will now scale appropriately even on high DPI scaling settings.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:04 am 16. Dez. 2016

Alle guten Dinge sind drei, deshalb gibt es heute noch ein 3DMark Update für Windows :niko:
Das neue 3DMark v2.2.3509 ist ca. 4 GB groß und als Download von unserem Server verfügbar.


Fixed
- It is normal for 3DMark scores to vary by up to 3% between runs since there are factors in a modern, multitasking operating system that cannot be completely controlled. With this update, overall scores are expected to increase by up to 0.3%. Scores from the Physics and CPU parts of benchmark tests may improve by up to 2.5%. Scores from this version of 3DMark are consistent with results from previous versions that did not have the GUI issue.

Compatibility
- Added a two-minute timeout to the SystemInfo scan to prevent it from stalling for long periods on some specific systems.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 14:58 am 12. Dez. 2016

Es gab in den Einstellungen einen Fehler, deshalb gibt nun noch eine neue 3DMark Windows Version :niko:
Das neue 3DMark v2.2.3491 ist ca. 4 GB groß und als Download von unserem Server verfügbar.


Fixed
- Fixed an issue with the output resolution setting on the Options screen.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 19:46 am 9. Dez. 2016

Es gibt eine neue 3DMark Windows Version :thumb:
Das neue 3DMark v2.2.3488 ist ca. 4 GB groß und als Download von unserem Server verfügbar.


Fixed
- Fixed a SystemInfo timing issue that most commonly affected systems with the X99 chipset. 3DMark now waits for the SystemInfo scan to finish before starting the test.
- Fixed a rare issue that could cause the UI to open on an empty white window.

VRMark Preview
VRMark is now available from futuremark.com and Steam. You can still install and run the VRMark Preview in 3DMark, but it is no longer recommended or supported.
- Moved the Preview from the main navigation bar to the Benchmarks screen.
- Added an uninstall button to the VRMark Preview screen.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:25 am 29. Okt. 2016

Schieben wir das Sticky Topic mal wieder nach oben, damit es nicht archiviert wird :thumb:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:54 am 22. Aug. 2016

Es gibt wieder eine neue 3DMark Windows Version :thumb:
Das neue 3DMark v2.1.2973 ist ca. 4 GB groß und ist als schneller Download über unseren Server verfügbar.


Improved
- SystemInfo module updated to 4.48 for improved compatibility with the latest hardware.
- The video RAM check that warns if your system may not be able to run a test now accepts extra main RAM beyond the minimum requirement as VRAM for integrated graphics.
- We've added a DETAILS button to the panel for the Recommended test on the Benchmarks screen to make it easier to find more information and the settings for the test. This is also where you find the option to enable or disable the demo for each test.

Fixed Fire Strike Custom run settings
Unfortunately, the previous version of 3DMark used an incorrect setting for Fire Strike Custom runs that resulted in slightly lower than expected scores. Fire Strike Custom run results from 3DMark v2.1.2852 should not be compared with this latest version nor with any other version of 3DMark. The standard Fire Strike benchmark run was not affected, nor were Fire Strike Extreme and Fire Strike Ultra.
- Restored the control for volumetric illumination sample count setting on the Fire Strike Custom run screen, which was missing in the previous version.
- Fixed the default value for volumetric illumination sample count for Fire Strike Custom runs. In 3DMark v2.1.2852, Fire Strike Custom run used an incorrect default setting of 1.5. This has been reverted to 1.0, which is the correct value for the test.

Other fixes
- Fixed an issue that could prevent the in-app update from working properly.
- Fixed an issue that prevented Sky Diver from starting on 32-bit Windows.
- Fixed an issue that caused Time Spy to crash when scaling mode was set to Stretched.
- Fixed an issue that could cause result parsing to fail on complex systems with lots of devices due to the unusually large data set generated by the SystemInfo scan.
- Fixed an issue that caused the installation to fail if the unzipped installer content resided in a path that included a folder name with a space.

Known Issues
- Time Spy fails to run on multi-GPU systems with Windows 10 build 10240, but this is not the fault of the benchmark. You must upgrade Windows 10 to build 10586 (November Update) or later to enable multi-GPU configurations to work.
- Installing the 3DMark app and the DLC test data to the same folder is not a supported configuration. The latest version will prevent you from installing both to the same folder. If you currently have 3DMark and the DLC test data installed to the same custom folder you will need to uninstall 3DMark then reinstall the latest version using the full installer.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 6:09 am 15. Juli 2016

Es gibt eine neue 3DMark Windows Version - jetzt mit 3DMark Time Spy, dem DirectX 12 Benchmark Test :punk:
Das neue 3DMark v2.1.2852 ist nun ca. 4,1 GB groß und ist als schneller Download über unseren Server verfügbar.


New
- Added Time Spy Stress Test - a new dedicated Stress Test for high-performing PCs running on Windows 10. Time Spy Stress Test is not available in 3DMark Basic Edition or 3DMark Time Spy upgrade in Steam.

Fixed
- Fixed an issue that could cause all Stress Test runs to end with 0% score.
- Fixed an issue that could prevent self-update from working (standalone version only). If you are running 3DMark 2.0.2724 or 2.0.2809 Advanced Edition, you need to download and install the full 2.1 installer to update.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:38 am 13. Juli 2016

Es gibt eine neue 3DMark Windows Version mit ein paar Fehlerbehebungen.
Das neue 3DMark v2.0.2809 ist ca. 2,2 GB groß und ist als schneller Download über unseren Server verfügbar.



Fixed
- Fixed further compatibility issues with the Steam launcher and some specific operating system configurations that could cause the 64-bit version to refuse to start..
- Fixed an issue with result file processing that could cause the benchmark to hang with a black screen at the end of a demo or test on some systems.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:24 am 5. Juli 2016

Es gibt eine neue 3DMark Windows Version mit neuer SystemInfo und ein paar Fehlerbehebungen.
Das neue 3DMark v2.0.2724 ist ca. 2,13 GB groß und ist als schneller Download über unseren Server verfügbar.


Improved
- SystemInfo module updated to 4.47 for improved compatibility with the latest hardware.

Fixed
- Fixed an issue that could cause the Sky Diver Stress Test to hang on a white screen on very fast systems.
- Fixed an issue that prevented 3DMark from installing on Windows 7 if UAC was disabled. You can now click 'Ignore' on the warning to continue the installation.
- Fixed compatibility issues with the Steam launcher and some specific operating system configurations that could cause the 64-bit version to refuse to start.
- Fixed an issue that could cause the benchmark to fail if your Windows user folder name contained UTF-8 characters.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 8:28 am 25. Juni 2016

Futuremark plant übrigens 3DMark Time Spy als nächsten DirectX 12 benchmark test, hier ist ein Video dazu :thumb:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 20:17 am 13. Juni 2016

Es gibt eine neue 3DMark Windows Version - jetzt mit 3DMark Stress Test :punk:
Das neue 3DMark v2.0.2530 ist ca. 2,19 GB groß und ist als schneller Download über unseren Server verfügbar.


New
- Use the new Stress Tests to check the stability of your system after buying or building a new PC, upgrading your graphics card, or overclocking your GPU. Stress testing can help you identify faulty hardware or the need for better cooling. Stress Tests are not available in 3DMark Basic Edition or the Steam demo.

Improved
- SystemInfo module updated to 4.46 for improved detection of new hardware.
- Reintroduced the option to set up a Custom run using only the Demo.

VRMark preview
- Explore two test scenes in a preview of VRMark, our new benchmark for VR systems. The preview does not produce a score.
- The VRMark preview is not available in 3DMark Basic Edition or the Steam demo.

Fixed
- Fixed an issue that could cause 3DMark to fail to install test DLC files.


-- Veröffentlicht durch TRON am 10:23 am 3. Mai 2016

Finde den VR-Mark gut, mfg


-- Veröffentlicht durch ocinside am 19:43 am 18. April 2016

Schlag auf schlag ... es gibt wieder eine neue 3DMark Windows Version :thumb:
Das neue 3DMark v2.0.2067 ist ca. 2,1 GB groß und ist als schneller Download über unseren Server verfügbar.


Fixed:
- SystemInfo module updated to 4.45 to fix a compatibility issue with Russian and Chinese language Windows.
- Fixed the Unicode compatibility issue with Russian and Chinese language Windows.
- Fixed the white screen issue when installing 3DMark under a NTFS Junction or Mount Point.
- Fixed the missing button text issue affecting a small number of users.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 19:32 am 6. April 2016

Es gibt eine neue 3DMark Windows Version :thumb:
Das neue 3DMark v2.0.1979 ist ca. 2,1 GB groß und ist als schneller Download über unseren Server verfügbar.


New
- 3DMark UI has been redesigned and rebuilt to be faster and more flexible.
- Home screen recommends the best test for your PC based on your system details.
- Run other benchmarks and feature tests from the Benchmarks screen.
- Russian localization.

Improved
- Each benchmark test can now be updated independently.
- Ice Storm Extreme and Ice Storm Unlimited are unlocked in 3DMark Basic Edition.
- SystemInfo module updated to 4.43 for improved hardware detection.

VRMark preview
- Explore two test scenes in a preview of VRMark, our new benchmark for VR systems. The preview does not produce a score.
- The VRMark preview is not available in 3DMark Basic Edition or the Steam demo.

Fixed
- Workaround for the AMD driver issue where the preview videos in the UI caused some AMD graphics cards to use low power mode and run at lower clock speeds.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:20 am 1. Okt. 2015

Schieben wir das Sticky Topic mal wieder nach oben, damit es nicht archiviert wird :thumb:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 0:01 am 6. Juni 2015

Es gibt wieder eine neue 3DMark Windows Version :)
Das neue 3DMark v1.5.915 ist ca. 1,5 GB groß und ist als Download über unseren Server verfügbar.


This is a minor update. Benchmark scores are unaffected. Note that while Windows 10 is in development there may be unforeseeable compatibility problems with some hardware configurations.
Improved
- SystemInfo module updated to 4.39 for improved detection of upcoming hardware from AMD and Intel.
Compatibility
- API Overhead feature test updated to work with Windows 10 Technical Preview build 10130.
Known issues
- Intel HD Graphics Driver 10.18.15.4204 for Windows 10 does not appear to have working full screen DirectX 12 support. We are investigating this issue for a future update.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:16 am 25. April 2015

Es gibt wieder eine neue 3DMark Windows Version :thumb:
Das neue 3DMark v1.5.893 ist wieder ca. 1,5 GB groß und ist als Download über unseren Server verfügbar.


This is a minor update. Benchmark scores are unaffected.
Compatibility
- Fixed a bug that could cause the API Overhead feature test to hang on Windows 10 Technical Preview build 10061.
Steam version only
- Fixed an issue that prevented Steam Achievements from being unlocked.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:55 am 23. April 2015

Soeben wurde eine neue 3DMark Windows Version veröffentlicht :thumb:
Das neue 3DMark v1.5.884 ist ca. 1,5 GB groß und ist als Download über unseren Server verfügbar.


This major update adds the API Overhead feature test, the world's first independent test for comparing the performance of DirectX 12, Mantle, and DirectX 11. See how many draw calls your PC can handle with each API before the frame rate drops below 30 fps.
- Compare DirectX 12, DirectX 11 and Mantle with the new API Overhead Feature Test, available in 3DMark Advanced Edition and 3DMark Professional Edition.
- Added Feature Test selection screen.

Improved
- Improved formatting of larger scores to make them more readable.
- Result screen automatically shows FPS after running a single test.

Fixed
- Fixed a bug that could cause the Sky Diver demo to hang at the cave entrance scene.



-- Veröffentlicht durch ocinside am 19:00 am 1. Dez. 2014

Gerade wurde eine neue 3DMark Version für Windows veröffentlicht :thumb:
Das neue 3DMark v1.4.828 ist ca. 1,577 GB groß und ist als schneller Download über unseren Server verfügbar.


- SystemInfo module updated to 4.32 for improved hardware detection.

- Reduced hardware monitoring overhead (was already negligible).

- Product key is no longer visible on the Help tab unless you choose to reveal it.

Fixed
- Fixed a memory access violation issue with Ice Storm and Cloud Gate that could occasionally cause crashes in stress testing scenarios.

- Letterboxed mode now retains 16:9 aspect ratio even when selecting a non-default Output Resolution on the Help tab.

Professional Edition only
- Fixed the "No outputs found on DXGI adapter" issue in the Command Line application affecting laptops with NVIDIA Optimus graphics switching technology.

- Fixed custom_x.3dmdef files to use the centered scaling mode by default.

- You can now change the scaling mode from a .3dmdef file and via command line.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 11:29 am 23. Okt. 2014

Es gab gerade nochmal ein Update auf 3DMark v1.4.780, um Probleme bei Notebooks mit der NVIDIA Optimus Graphics Switching Technology zu beheben.
Ist natürlich jetzt bei uns verfügbar.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 18:18 am 22. Okt. 2014

Gerade wurde eine neue 3DMark Version für Windows veröffentlicht :thumb:
Jetzt mit Fire Strike Ultra für 4K Ultra HD benchmarks in der 3DMark Advanced Edition.
Das neue 3DMark v1.4.778 ist ca. 1,5 GB groß und ist wie immer über unseren Server als Download verfügbar.


This is a major update that adds Fire Strike Ultra, the world's first 4K Ultra HD benchmark. Fire Strike Ultra is available to run in 3DMark Advanced Edition and 3DMark Professional Edition.
New
- Added Fire Strike Ultra, a new 4K Ultra HD benchmark test. You don't need a 4K monitor to run Fire Strike Ultra, though you will need a GPU with at least 3 GB of dedicated memory.
Improved
- New design for main benchmark selection screen.
- Improved benchmark logging to assist customer support.
Fixed
- 3DMark is now more robust when there is a problem identifying or monitoring the hardware in the system.
Professional Edition only
- You can now set command line options within .3dmdef files.
- Minor syntax changes to the .3dmdef definition files. You may need to update your existing scripts if using automation. See Command Line Guide for details.
- Added command line logging options.
- Command line progress logging now includes workload names and loop numbers.
- Removed empty log lines from command line output.



-- Veröffentlicht durch ocinside am 8:05 am 3. Sep. 2014

Wichtig für alle X99 System Besitzer ... ;)
Hier ist der Download der neusten Futuremark SystemInfo 4.30 Version, um Hänger in 3DMark und PCMark zu verhindern.
Ein neues 3DMark Release folgt in Kürze.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 17:24 am 15. Juni 2014

Das ist richtig, es darf auch nicht das Ergebnis beeinflussen, denn neue Werte sollen mit alten Ergebnissen vergleichbar bleiben :thumb:


-- Veröffentlicht durch Postguru am 11:25 am 15. Juni 2014

Interessanter weisse beeinflusst Sky Diver nicht das Gesammtergebniss ...


nunja ich habe z.z. mein FX8350 auf 4,2Ghz laufen und das Ergebniss ist minimal schlechter als dasmals mit 4,5Ghz  ...

http://www.3dmark.com/3dm/3292283


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:53 am 11. Juni 2014

Die neue 3DMark Version für Windows wurde gerade veröffentlicht :thumb:
3DMark v1.3.708 ist ca. 1,5 GB groß und kann jetzt hier runtergeladen werden.


This is a major update that adds Sky Diver, a new DirectX 11 benchmark for gaming laptops and mid-range PCs.
Sky Diver is ideal for testing systems with mainstream graphics cards, mobile GPUs, integrated graphics and other DirectX 11 hardware that cannot achieve double-digit frame rates in Fire Strike.
Improved
You can now run benchmarks individually in 3DMark Basic Edition.
SystemInfo module updated to 4.29 for improved hardware detection.
Compatibility
On Windows 7, Service Pack 1 is required for 3DMark version 1.3.XXX onwards.
Professional Edition only
The filenames of the .3dmdef definition files used for running 3DMark from the command line have changed with this release. You may need to update your existing scripts if using automation.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 17:16 am 28. Mai 2014

Futuremark stellt in den nächsten Tagen auf der Computex die neue 3DMark Sky Diver Erweiterung für 3DMark vor.
Das Update wird kostenlos zum Download stehen, wer einen Key für 3Mark Professional hat, kann ihn also weiterhin mit verwenden.
Ein Eindrucksvolles 1080p 3DMark Sky Diver Video kann man sich auf YouTube ansehen, lohnt sich :godlike:


Hier ist noch deren Pressemeldung dazu:


Futuremark today announced 3DMark Sky Diver, a new DirectX 11 benchmark test for gaming laptops and mid-range PCs. 3DMark Sky Diver is the ideal test for benchmarking systems with mainstream DirectX 11 graphics cards, mobile GPUs, or integrated graphics. A preview trailer for the new benchmark shows a wingsuited woman skydiving into a mysterious, uncharted location. The scene is brought to life with tessellation, particles and advanced post-processing effects.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 8:32 am 13. März 2014

Gerade wurde eine neue 3DMark Version für Windows veröffentlicht :thumb:
Das neue 3DMark v1.2.362 ist ca. 960 MB groß und wie immer über unseren Server als Download verfügbar.


Improved
- Improved reliability when submitting results over an internet connection with very high latency.
- SystemInfo module updated to 4.26 for improved hardware detection.

Fixed
- DirectX 10 level video cards no longer attempt to run the Fire Strike benchmark.
- Fixed a rare issue that could corrupt the saved product key.


-- Veröffentlicht durch Postguru am 23:49 am 28. Feb. 2014

wobei deine 7970 mit 1260/1600MHz  läuft .. ausserdem hast du bei der mehr shaders


-- Veröffentlicht durch k3im am 17:36 am 28. Feb. 2014

Da muss aber eigentlich noch mehr gehen. Hier habe ich mit einer 7970@OC nur 1000 Punkte weniger. Hwbot


-- Veröffentlicht durch Postguru am 0:10 am 28. Feb. 2014

es sieht nun etwas besser aus --

aber nur am FX lags nicht   ..welche jetzt mit 4500MHz läuft

Problem die 2. Karte konnte sich nicht auf einen festen Takt  festlegen ..zappelte hin und her

nach einigen Test  kam das herraus http://www.3dmark.com/3dm/2556406


jetzt werden die Grakas fast gleich belastet dabei musste ich den Takt der 1. karte um ca 20Mhz höher einstellen

FX @ 4500
1.Graka 960/1400
2.Graka 940/1400  selber Hersteller selbe Bezeichnung  nur ein anderes Bios ...ok der Kühler ist auch etwas anders


-- Veröffentlicht durch k3im am 17:33 am 27. Feb. 2014

Der FX muss bestimmt höher getaktet werden um 2 x 7950 halbwegs ordentlich zu befeuern. Hier mit einer 7850 1GB @ CPU und GPU OC

Und hier mit zweien :thumb:




(Geändert von k3im um 18:43 am Feb. 27, 2014)


-- Veröffentlicht durch Postguru am 19:07 am 26. Feb. 2014

habe mir eine 2. HD7950 Boost zugelegt ... imo alles auf standardtakt  ... bin ehrlich nicht gerade überwältigt vom ergebniss ...

http://www.3dmark.com/3dm/2546922


-- Veröffentlicht durch OberstHorst am 13:07 am 28. Jan. 2014

Doch .. ich verwende aktuell den Boxed Kühler auf dem 860er. Ich hatte damals das Gefühl, als wäre die Belüftung aller anderen Komponenten (inkl Grafik) besser, wenn ich den popeligen Standardkühler nehme.

Vielleicht organisiere ich mir aber mal wieder ein größeren. Das neue Gehäuse ist ja durchaus etwas geräumiger.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 8:26 am 28. Jan. 2014

Die Physics Score kannst du mit ein wenig CPU OC noch deutlich erhöhen.
Zumindest wenn du nicht gerade den Stock Kühler auf dem Core i7-860 verwendest.


-- Veröffentlicht durch OberstHorst am 8:16 am 28. Jan. 2014

Ja, mal schauen. Die Karte läuft aktuell im Gaming Modus, was einen GPU-Takt von 1050MHz und einen Speichertakt vom 3GHz entsprechen sollte. Das ist aber alles noch im Rahmen der Spezifikation.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:54 am 28. Jan. 2014

Ohne Übertaktung ist das 3DMark Ergebnis doch OK.
Und wenn du mal ein wenig übertakten möchtest, kannst du auf jeden Fall noch einiges rausholen :thumb:


-- Veröffentlicht durch OberstHorst am 21:15 am 27. Jan. 2014

So, hier mal der erste Bench von meiner 280x: klick
Leider gibt es wohl Probleme mit dem Beta Treiber und die Physik Werte sind nicht so der Knaller. Aber sonst ist es doch in Ordnung.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:29 am 10. Dez. 2013

Gerade ist eine neue 3DMark Version für Windows erschienen :thumb:
Das neue 3DMark v1.2.250 ist ca. 960 MB groß und wie immer über unseren Server als Download verfügbar.


This patch introduces the Ice Storm Unlimited test already seen on the mobile versions of 3DMark. Other tests and scores remain unchanged.

This version also improves hardware detection by integrating the GPU-Z library to 3DMark and restores full functionality to hardware clock speed and temperature monitoring during the benchmark run in the Advanced and Professional Editions.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:38 am 29. Nov. 2013

Da hat sich doch schon einiges bei der wichtigen Physics Score getan :thumb:
Mit etwas mehr Vcore dürfte da aber noch deutlich mehr möglich sein :biglol:


-- Veröffentlicht durch Slidehammer am 21:05 am 28. Nov. 2013

Meine neue Intelmöhre ohne OC - alles default.

http://www.3dmark.com/3dm/1740561



Und hier nur die CPU mal auf 4 Ghz

http://www.3dmark.com/3dm/1744037


(Geändert von Slidehammer um 0:32 am Nov. 29, 2013)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 14:17 am 19. Aug. 2013

Schieben wir das Sticky Topic mal wieder nach oben, damit es nicht archiviert wird :thumb:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 0:21 am 27. Juni 2013

physics sind 7866

wenn man die auflösung bedenkt, rockt das teil.
aber wird halt auch heiss


-- Veröffentlicht durch One am 14:05 am 26. Juni 2013

Woah nice... und das ist "nur" ein DualCore. Da sieht man mal die reine Kraft des A15. Was haste im Physics-Score?


-- Veröffentlicht durch rage82 am 23:58 am 25. Juni 2013

nexus 10 Is extreme 5276


-- Veröffentlicht durch One am 11:20 am 25. Juni 2013

Real Racing 3, Need for Speed Most Wanted, Asphalt 7, NOVA 3, Modern Combat 4... Alles Spiele die bei geringerer Auflösung gegenüber iOS und gar mit deutlich weniger Details, eklatante Performance Probleme haben.

Die TouchWIZ Oberfläche ruckelt nicht.. hat zwar ab und an gaaaanz kleine seltene Aufhänger oder Hickups... Aber das liegt im Normalen ^^


-- Veröffentlicht durch rage82 am 11:02 am 25. Juni 2013

sind das mikroruckler? mir fällt nichts auf...


-- Veröffentlicht durch One am 10:35 am 25. Juni 2013


Zitat von rage82 um 8:34 am Juni 25, 2013
:noidea: da ruckelts?

also revolt läuft gut ^^



Ohja... und frag nicht wie... ^^


-- Veröffentlicht durch ocinside am 10:00 am 25. Juni 2013

Habe gerade mal zwei neue Topics dazu im Smartphone und Tablet Forum begonnen.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 9:19 am 25. Juni 2013

jo, hast halt nur die ersten beiden strecken, aber 3,50. ich denke die werde ich investieren :)
sieht optisch sogar gleich aus wie damals :)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 9:09 am 25. Juni 2013

Revolt ?
Geniale Idee, das habe ich früher bis zum Umfallen gespielt ... gleich mal installieren :biglol:

@Topic hat noch jemand 3DMark Benchmarks durchlaufen lassen ?


-- Veröffentlicht durch rage82 am 8:34 am 25. Juni 2013

:noidea: da ruckelts?

also revolt läuft gut ^^


-- Veröffentlicht durch One am 7:00 am 25. Juni 2013

Nene, da drosselt nichts ; ) Der Übeltäter ist einfach nur Android und die Entwickler, die sich kaum Mühe geben die Spiele ordentlich zu portieren ^^ Es ist ja bei absolut allen Geräten in allen Konfigurationen das Selbe. Egal ob One, Xperia Z, S4 oder andere. Überall identisch :)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 17:20 am 24. Juni 2013

Vielleicht sind ja deshalb auch die Spiele auf dem S4 von One so ruckelig.
Denn das S4 drosselt sicherlich die Geschwindigkeit, sobald der Prozessor zu warm wird.
@One vielleicht beginnst du doch mal ein Smartphone Gaming Topic in unserem neuen Smartphone Forum ;)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 22:38 am 23. Juni 2013

der exynos (5250=a15) im nexus 10 ist ja schon relativ stark, aber wenn die die hitzeentwicklung beim s4 nicht in den griff kriegen, dann wird es bitter für alle, die das ding bei vollast in der hand halten.


-- Veröffentlicht durch One am 12:37 am 23. Juni 2013

Dabei wäre das sehr verwunderlich... Denn der A15 von ARM ist bestialisch stark in reiner Rechenkraft. Ich weiß nur nicht ob die GPU mithalten kann ^^ Aber ich hab auch schon gehört, dass der S4 Pro 600 leichte Vorteile im 3DMark haben soll :)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 8:26 am 22. Juni 2013

Ich befürchte die Snapdragon 600 Version wird in 3DMark schneller sein, als das Exynos 5 Octa S4, aber ich lasse mich mal überraschen ;)


-- Veröffentlicht durch One am 7:11 am 21. Juni 2013

Die Exynos Version bekomme ich bald auch noch... Ich teste noch ein bissel rum und gucke mal in fern ich da was "provozieren" kann :) Wobei ich gestern zweimal auch nur knapp 6k Punkte hatte. Woran das lag weiß ich aber nicht.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 6:46 am 21. Juni 2013

11654 Ice Storm Punkte für das S4 sind ja immerhin schonmal deutlich besser als deine vorige Score von 10426 Punkten.
Aber ist ja nun auch Android 4.2.2 und nicht mehr JB 4.1.2 von deinem ersten Sample Benchmark.
Ist halt nur die Frage, wie relevant die ersten Scores von 3DMark waren :noidea:


-- Veröffentlicht durch One am 6:32 am 21. Juni 2013

Sieht bisher alles vanz gut aus. Noch keine Ausreißer gehabt ^^

http://db.tt/rZU41DwO und in Zahlen http://db.tt/XvGhX2XB


-- Veröffentlicht durch One am 17:38 am 3. Juni 2013

Das S4 soll sehr gut damit umgehen können. Bzw kann es jetzt doch sein, dass mein S4 mit Exynos-SoC kommt. Ich bin gespannt :)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 12:35 am 28. Mai 2013

jau, gibts in europa meines wissens nicht anders und wenn ich an die a15-kerne im nexus 10 denke, wie heiss die unter last werden, vielleicht auch besser so ;)


-- Veröffentlicht durch One am 9:07 am 28. Mai 2013

Schätze mit Snapdragon 600 Chip oder?


-- Veröffentlicht durch rage82 am 9:25 am 23. Mai 2013

s4

Extreme 6587
Normal 11017

(Geändert von rage82 um 9:25 am Mai 23, 2013)


-- Veröffentlicht durch One am 8:57 am 23. Mai 2013

Ich krieg von Samsung jetzt nen Testgerät vom S4... Mal schauen. Leider ohne Exynos SoC ^^


-- Veröffentlicht durch ocinside am 19:45 am 19. Mai 2013

Da schwankt wohl die Physics Score ziemlich stark, wer weiß, was da noch alles im Hintergrund läuft und das Ergebnis beeinträchtigt.

Apropos 3DMark ... die PC Version von 3DMark wurde nun auf 3DMark 1.1.0 aktualisiert.
Ist leider aus technischen Gründen nicht als Update verfügbar, sondern muß wieder komplett runtergeladen werden.
Der 1GB 3DMark 1.1.0 Download kann wie immer bei uns runtergeladen werden :thumb:


-- Veröffentlicht durch One am 13:53 am 14. Mai 2013

http://db.tt/QGKg4Z8F

Kannste dir genau hier angucken :D


-- Veröffentlicht durch ocinside am 10:00 am 11. Mai 2013

Das ist ja heftig :eek:
Welcher Wert fällt denn dabei so aus der Rolle ?


-- Veröffentlicht durch One am 14:21 am 7. Mai 2013

Hatte nach 5 Tests auch wieder nen Ausrutscher mit knapp über 10k Punkte dabei :lol: Oh man ^^


-- Veröffentlicht durch Postguru am 21:08 am 5. Mai 2013

@Jens ... Android 4.2.2 bringt mehr als Orginal und übertakten  :kidding:

also mit der neuen Version von 3DMark hat sich auch nichts an den Punkten viel geändert


-- Veröffentlicht durch ocinside am 19:39 am 3. Mai 2013

Normal :waterfall:
Zeit zum Galaxy S3 Übertakten ...


-- Veröffentlicht durch One am 18:23 am 3. Mai 2013

Xtreme oder Normal?


-- Veröffentlicht durch ocinside am 18:04 am 3. Mai 2013

Hmm, immernoch ungefähr gleich ...
Samsung Galaxy S3 ohne OC: 2754 Ice Storm Punkte


-- Veröffentlicht durch One am 12:30 am 3. Mai 2013

Ich mache dann auch gleich nochmal einen Durchlauf mit dem Xperia Z ^^


-- Veröffentlicht durch ocinside am 16:03 am 2. Mai 2013

Gerade ist wieder eine neue 3DMark Android Edition v1.0.2-1109 erschienen, wo die CPU Performance nun mit 720p durchläuft.
Vielleicht erklärt sich ja darin die relativ große Differenz.
Ich lasse den 3DMark gleich mal mit dem SGS3 durchlaufen.


3DMark Android Edition v1.0.2-1109

NEW
- Added chipset model to device detail pages.

IMPROVED
- Ice Storm Extreme Physics test for measuring CPU performance now runs at 720p to ensure the result is not influenced by the GPU. Ice Storm Extreme scores may improve slightly on devices with low-end GPUs.

OPTIMIZED
- Faster image loading in the Device Channel.
- Better score bar scaling in search result lists.
- Reduced app size to 149 MB.

COMPATIBILITY
- Automatically skip demo on devices with TI OMAP 44xx chipset to avoid a memory-related crash. There will be some visual corruption during the Physics test however this does not affect the score and you will now be able to complete all the tests on these devices.
- Automatically skip demo if the device runs out of memory during the demo, typically on devices with 512 MB of memory. The recommended minimum device memory for 3DMark is 1 GB (1024 MB).

FIXED
- Fixed a bug that prevented your best score being shown as your Highest Score.
- My Device now shows the Android OS version installed on the current device. Device Channel detail pages show the Android OS version shipped with the model.


-- Veröffentlicht durch One am 12:44 am 25. April 2013

Die Schwankungen sind immer noch da ^^ Aber das Programm an sich ist stabil :)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:46 am 24. April 2013

Mir sind beim Benchen damit keine Fehler mehr aufgefallen.
Hattest du noch Probleme damit ?


-- Veröffentlicht durch One am 18:10 am 18. April 2013

das klingt ja schon fast wie eine Verbesserung :D


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:44 am 18. April 2013

Immerhin läuft hier im Moment jeder Benchmark unter Android durch.
Bei der ersten Version war der ab und zu kurz vor der Score rausgeflogen.


-- Veröffentlicht durch One am 21:00 am 17. April 2013

Hoffen wir mal ^^ Optimal ist die Situation im Moment nicht :D


-- Veröffentlicht durch ocinside am 9:42 am 12. April 2013

3DMark Android wurde aktualisiert ... hoffen wir mal, daß die Ergebnisse bald etwas besser vergleichbar werden.


What's New in 3DMark Android Edition v1.0.1-949
NEW
- You can now search the Device Channel.
- You can now report unknown and incorrectly identified devices.

FIXED
- Fixed a bug that caused crashes for some users.
- Fixed the "no score" bug that could cause the test to exit after the demo.
- The Device Channel list loads faster and uses less memory.


-- Veröffentlicht durch One am 17:29 am 10. April 2013

Der alte Cortex A9 im S3 ist nicht mehr wirklich der Taktgeber. Auch wenn es nicht immer den Anschein macht.

Die 3DMark Scores für mobile Endgeräte schwanken teils heftig. Ich hatte mit dem S4 auch schon mehr als 10400 Punkte. Bei einem durchschnitt von 9000 Punkten dürfen solche Ausrutscher nicht passieren.

Der ganze Benchmark ist einfach sau "instabil". Zudem funktioniert er nicht auf allen Geräten, trotz identischer Hardware und/oder Software ^^


-- Veröffentlicht durch Postguru am 16:35 am 10. April 2013

@One Es scheint wohl dann doch das der Prozessor im S3 garnicht so schwach ist .. die Grafik dafür um so mehr ...


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:38 am 10. April 2013


Zitat von One um 14:58 am April 6, 2013
Der Exynos im S3 ist auch deutlich schwächer als der Snapdragon S4 Pro. Sowohl in der reinen Prozessorleistung, als auch die GPU sind dem S4 deutlich unterlegen ^^

Bild 1

Bild 2

(Geändert von One um 14:59 am April 6, 2013)


Die Graphics Score von 10426 Punkten ist ja genial, aber die Physics Score von 6515 erscheint mir irgendwie deutlich zu niedrig.

@Postguru wow, hätte nicht gedacht, daß es so einen Unterschied ausmacht :thumb:


-- Veröffentlicht durch Postguru am 23:44 am 6. April 2013

Heut mal auf mein S3 LTE  CM10.1 installiert ...   Android 4.2.2

I S s 3346 (G s 2821 P s 9588)  unter normal

I S s 2447 (G s 2020 P s 9391) unter extrem  


-- Veröffentlicht durch One am 14:58 am 6. April 2013

Der Exynos im S3 ist auch deutlich schwächer als der Snapdragon S4 Pro. Sowohl in der reinen Prozessorleistung, als auch die GPU sind dem S4 deutlich unterlegen ^^

Bild 1

Bild 2

(Geändert von One um 14:59 am April 6, 2013)


-- Veröffentlicht durch Maddini am 14:22 am 6. April 2013

hier mal mein imac

http://www.3dmark.com/3dm/492417


-- Veröffentlicht durch Postguru am 22:40 am 5. April 2013

Ich habe mal auch mein S3 LTE getestet ..

Prombt gewundert wieso ich so wenig punkte habe ...

2678 normal  und 2048 extrem ...  unter Energiesparen  :lol:

2757 normal und 2082 extrem ... ohne ... mach ja nn wirklich nicht viel aus :noidea:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 8:17 am 4. April 2013

@One das ist ja ein krasser Unterschied.
Kannst du mal die CPU und GPU Werte einzeln posten ?

@Bounty das kannst du recht einfach einkreisen, indem du es mal im BIOS deaktivierst.
Ich würde einfach mal die CPU, GPU und Speicher manuell anpassen und dann nochmal messen.
Bei dem Rechner geht bestimmt noch mehr.
Schau aber vorher mal, welcher Detailwert sich am meisten schwankt, Graphics Score oder Physics Score.


-- Veröffentlicht durch Bountyhunter am 23:33 am 3. April 2013

i7 3770K
MSI Z77 M-Power
16 GB Crucial Elite 1866@2000
Palit GTX680 Jetstream

Bis auf den Ram alles auf default.

http://www.3dmark.com/3dm/459297

Habt Ihr auch so extreme Schwankungen bei der Punktzahl?
Hatte bei gleichen Einstellungen auch schon einiges weniger, und schwanke bei Ice Storm von 140000-155000 Punkten. Komme aber nicht dahinter warum.

Meint Ihr SpeedStep verfälscht das Ergebnis?

(Geändert von Bountyhunter um 23:35 am April 3, 2013)


-- Veröffentlicht durch One am 12:43 am 3. April 2013

Hab hier noch ein Testgerät von Sony: Xperia Z

9401 Punkte im Ice Storm.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 16:49 am 2. April 2013

Samsung Galaxy S3 ohne OC: 2784 Ice Storm Punkte


-- Veröffentlicht durch ocinside am 16:34 am 2. April 2013

Gerade ist 3DMark für Android online gegangen :thumb:
Na dann wollen wir es mal runterladen und das Smartphone benchen ...
:downloading:


-- Veröffentlicht durch country am 12:48 am 13. März 2013

i5 430M, 5850M, 51709-5074-1064, Klick


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:54 am 12. März 2013

3DMark wird natürlich zusätzlich auch noch in unser Profil integriert, ist in Arbeit und sollte bald fertig werden :thumb:


-- Veröffentlicht durch Postguru am 15:35 am 12. März 2013

Na siehste ..warum nicht gleich so ... ;)


-- Veröffentlicht durch country am 12:50 am 12. März 2013

3770K, gtx680 (Treiber 614), non OC: 143347 - 21436 - 6292 link

OC: 176273 - 25494 - 7066 Link

3470, gtx 660 (Treiber 610), non OC: 127827 - 13654 - 3972 Link

Atom D2500, Intel GMA 3600, non OC: 3110 Link
Obwohl der Rechner DX11 hat sperrt 3DMark die beiden grösseren tests.


-- Veröffentlicht durch One am 21:32 am 4. März 2013

Wenn ich vorm MSI Gerät nicht so viele Angstzustände bekommen hätte würd ich ja gerne ocen :D Mein ASUS war richtig geil dafür.


-- Veröffentlicht durch Postguru am 18:52 am 4. März 2013

Nicht schlecht ... vorallem für einen Laptop .. :thumb:


-- Veröffentlicht durch One am 18:43 am 4. März 2013

Jop, Windows 8 hat mir schon in der monatelangen Preview absolut alles vermiest... Ich bleibe bei Windows 7 bis mal wieder was solideres kommt, als diese Dekstop-Wechsellei ich einem echt auf die Eier geht... ^^


-- Veröffentlicht durch ocinside am 18:13 am 4. März 2013

Da hast du dich ja ordentlich verbessert :thumb:
Bist du doch bei Windows 7 geblieben ?


-- Veröffentlicht durch One am 16:41 am 4. März 2013

Alienware M17X R4 Gaming-Laptop

Intel Core i7 §720QM
nVidia GTX 680M
2 x 8 GB Corsair Vengeance DDR 3 1600

http://www.3dmark.com/3dm/333535


-- Veröffentlicht durch Postguru am 10:34 am 2. März 2013

So auch mal was posten

AMD FX 8350 4GHz @4.4GHz
Sapphire HD 7950OC @ 995/1400Mhz
2x 8GB2133Mhz

http://www.3dmark.com/3dm/319569


ich wundere mich das so wenige ihre Ergebniss posten ... :noidea:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 9:13 am 5. Feb. 2013

Das Update wird bestimmt nicht lange auf sich warten lassen ;)


-- Veröffentlicht durch One am 23:58 am 4. Feb. 2013

Ich hab mich mal auf die Suche nach meinem alten Laptop begeben und habe sogar Ergebnisse gefunden mit dem neuen 3DMark :)

ASUS G74SX Gaming-Laptop
Intel Core i7-2630QM
GeForce GTX 560M 3GB VRAM @Stock
DDR 3 8GB RAM 1333 MHz
2 x 750 GB SATA 7200rpm @non-raid

http://www.3dmark.com/3dm/16407

Interessant am Test: Er erkennt anscheinend die neusten nVidia-Treiber nicht und die CPU hat angeblich nur 798 MHz... :lol: :)

Wenn morgen mein neuer Laptop kommt, gibts die Vergleichswerte :)


(Geändert von One um 0:00 am Feb. 5, 2013)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 19:10 am 4. Feb. 2013

NEU :thumb:
In diesem 3DMark Benchmark Sticky könnt ihr euch über die Benchmark Ergebnisse unterhalten.

Das neue 3DMark Benchmark Tool heißt nicht etwa 3DMark12 oder 3DMark13, sondern einfach nur 3DMark und wurde vor wenigen Minuten veröffentlicht.
Es steht ab sofort kostenfrei als 3DMark Basic Edition bei uns auf der OverClocking Software Download Seite mit ca. 1GB zum Runterladen bereit :thumb:

Eine Übersicht der Ergebnisse findet man hier im Benchmark Ergebnis Chart !
Na dann mal los ... :posten:


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de