OCinside HWBot Team

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Benchmark Ergebnisse
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=22

--- OCinside HWBot Team
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=22&topic=89

Ein Ausdruck des Beitrags mit 265 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 89 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 444.07 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 9:37 am 31. März 2021

Herzlich willkommen in unserem Forum :thumb:
Na klar, du kannst gerne hier unserem HWBot Team beitreten und deine OC Ergebnisse eintragen :thumb:


-- Veröffentlicht durch MHz1988 am 21:58 am 30. März 2021

Darf ich eurem Team beitreten?


-- Veröffentlicht durch ocinside am 23:43 am 6. Feb. 2021


Zitat von tjh um 22:50 am 6. Feb. 2021
ok, probiere gerade cpuz validation, aber kommt keine mail, egal, gut ding braucht weile :lol:


Du kannst es auch mit F7 lokal validieren und dann das gespeicherte File in CPU-Z hochladen.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 10:03 am 5. Juni 2019

Merkwürdig, das hilft wirklich keinem :ohwell:


-- Veröffentlicht durch Strix am 1:34 am 5. Juni 2019

mh warum hab ich eigentlich das Gefühl, daß sich bei hwbot kein Aas dafür interessiert, was für ein Unfug da übermittelt wird? Ich brauch keine 10 Clicks und schon hab ich wieder ein Ergebnis beim Wickel mit offensichtlich komplett unplausiblen Werten, Ergebnissen aus Photoshop, verification-urls mit dem Ergebnis "Result invalid", ...

Warum malt man sich eigentlich nen Benchmarkscore? Aus Langeweile?


-- Veröffentlicht durch rage82 am 16:06 am 4. April 2019

7 ist kein problem, xp schon eher.
mal schauen ob das unbedingt nötig ist, bis auf wprime liefen die cpu sachen unter windows 10 auf anhieb.

bei XP muss man halt schon wlan und lan weglassen und alles mit usb-sticks rüber schieben :P


-- Veröffentlicht durch Strix am 15:07 am 4. April 2019

:noidea:Mh ja, aber XP und 7......


-- Veröffentlicht durch rage82 am 14:36 am 4. April 2019

oh mann, was da mittlerweile an benchmarks möglich sind... zu hause steht der haswell unterm tisch und hat bisher nichts zu tun... ich glaube es wird zeit zu basteln...


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:13 am 4. April 2019

:thumb:
Hochwertige Wärmeleitpaste ist nach wie vor sehr vorteilhaft, wie man auch gerade wieder an dem Flüssigmetall Beispiel gesehen hat.


-- Veröffentlicht durch Strix am 1:29 am 4. April 2019

Erstaunlich, kaum trägt man Wärmeleitpaste auf, die jünger als 10 Jahre ist und nicht krümelig und macht das ordentlich, schon bleibt der heißeste Kern 20 Grad kühler :thumb:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 6:49 am 3. April 2019

:lol:


-- Veröffentlicht durch Strix am 2:19 am 3. April 2019

Juhu, mein halber Punkt ist da.

Muss ich wirklich steinalte Betriebssysteme installieren zum benchen? Ich hätte diese Works 2.0-Disketten aus dem Keller mitbringen sollen...


-- Veröffentlicht durch ocinside am 18:41 am 2. April 2019

Oh, das haben die geändert, ich habe die Anleitung gerade ergänzt.
Zum Login oder zur Neuanmeldung einfach auf unser Team gehen und dort Join Team anklicken.
Danach kann man wählen, wie man sich registrieren möchte.


-- Veröffentlicht durch Strix am 18:28 am 2. April 2019


Zitat von ocinside um 21:15 am 1. Dez. 2010

Anmeldung bei HWBot
Hier ist der Link zur einfachen Neuanmeldung beim Team:
http://hwbot.org/register.do?teamId=2661



Der tut nicht.

Edit: ich hab mich mal einfach so angemeldet, hwbotx265 laufen lassen und auf Submit gedrückt - wo seh ich da jetzt ein Ergebnis?


(Geändert von Strix um 19:02 am 2. April 2019)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 14:48 am 2. April 2019


Zitat von rage82 um 14:40 am 2. April 2019
einer meiner liebsten einträge :)
mmx200


:godlike:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 14:40 am 2. April 2019

einer meiner liebsten einträge :)
mmx200


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:58 am 2. April 2019

Bei antiker Hardware dachte ich eher an etwas richtig altes ... der i7 860 ist zwar schon fast Antik, aber noch nicht ganz ... im Juli hat sie "erst" 10 Jahre :lol:
Aber bevor du deinen i7 860 irgendwann mal in Rente schickst, würde ich ihn mit guter Kühlung und ordentlicher VCore ans Limit bringen.
Dann wirst du sehen, wie hoch er im Vergleich zu den anderen übertaktet werden kann.


-- Veröffentlicht durch Strix am 19:29 am 1. April 2019

Hmmm...wie das? Ich meine, interessiert bin ich schon - wenn ich mir anschaue, daß da Leute mit identischer CPU LN2 draufkippen für 4.5 Ghz und meine mit schlampig installierter WaKü 4,1 Ghz packt ohne widernatürlich hohe VCore....hab ich wohl garkeinen so schlechten Prozzi erwischt..

Ich muss mich wohl mal etwas einlesen ;)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:55 am 1. April 2019

Ja, damit kann man im Grunde sogar noch mehr Punkte erreichen :thumb:


-- Veröffentlicht durch Strix am 0:02 am 1. April 2019

:thumb:

Sehe ich das eigentlich richtig, mit antiker Hardware kann man da auch mitspielen? ;)


-- Veröffentlicht durch NWD am 12:27 am 10. Nov. 2018

Musste heute mal aus Langeweile die 5 Ghz knacken



Musste aber schon son bissel die Brechstange auspacken, alles über 4,7 braucht VCore..
Temperatur geht sogar noch..  Könnte also noch mehr VCore drauf..Nur hab ich keine Lust den zu killen xD


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:32 am 12. Dez. 2017

Nun haben wir doch noch Gold geholt :gold:
Dieses Mal mit dem ASRock X299E-ITX/ac ITX Mainboard und der Intel Core i9 7900X @ 8089.52 MHz :niko:
Man darf auch mal Glück haben :lol:

Intel Core i9-7900X CPU 3300 MHz @ 8089.52 MHz & RAM @ 2941.8 MHz :punk:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:55 am 30. Nov. 2017

Wir haben die neue Intel Core i9-7900X CPU auf dem ASRock X299 Taichi Mainboard übertaktet und mit dem OC Ergebnis immerhin noch den 5. Platz für unser HWBot Team erreicht (1. Platz LuKü).

Intel Core i9-7900X CPU 3300 MHz @ 5198.34 MHz :punk:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 17:34 am 20. Sep. 2017

Jetzt wird der AMD Ryzen Threadripper 1950X übertaktet :punk:
Sogar direkt einen Pokal abgeräumt :gold:

Wieder mal ein OC Ergebnis für unser HWBot Team hochgeladen, dieses Mal wurde der AMD Ryzen Threadripper 1950X auf dem ASRock X399 Taichi Mainboard übertaktet:

AMD Ryzen Threadripper 1950X CPU 3400 MHz @ 4115.18 MHz :punk:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 16:52 am 6. Juni 2017

Nochmal Gold für unser OCinside Team :gold::punk:

ASRock Z270 Gaming-ITX/ac Mainboard auf 290.02 MHz BCLK mit der Intel Core i5-7600K CPU CPU ...
ASRock Z270 Gaming-ITX/ac @ 290.02 MHz :punk:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 16:01 am 4. Mai 2017

Gerade noch einen goldenen Pokal mit dem hohen Bustakt ergattert :gold:

ASRock X370 Taichi Mainboard auf 125.96 MHz Bustakt mit der AMD Ryzen 5 1600 CPU ...
ASRock X370 Taichi @ 125.96 MHz :punk:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 9:01 am 30. April 2017

Und der AMD Ryzen 7 1800X ging auf dem X370 Taichi Mainboard mit ca. 1.6 Volt bis 4199.02 MHz ...
AMD Ryzen 7 1800X CPU 3200 MHz @ 4199.02 MHz :punk:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 19:36 am 29. April 2017

Da ging noch mehr :punk:
Auf dem X370 Taichi Mainboard ging die AMD Ryzen 5 1600 CPU mit ca. 1.6 Volt auf 4099.04 MHz ...
AMD Ryzen 5 1600 CPU 3200 MHz @ 4099.04 MHz :punk:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 17:05 am 26. April 2017

Weiter geht es mit dem Ryzen 7 1800X :punk:

Wieder mal ein OC Ergebnis für unser HWBot Team hochgeladen, dieses Mal wurde der AMD Ryzen 7 1800X auf dem ASRock Fatal1ty AB350 Gaming K4 Mainboard übertaktet:
AMD Ryzen 7 1800X CPU 3600 MHz @ 4191.5 MHz :punk:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 8:12 am 25. April 2017

Dauerhaft würde ich die CPU auch lieber nicht mit 1,5V befeuern, aber was macht man nicht alles für ein gutes OC Ergebnis :lol:


-- Veröffentlicht durch Marauder25 am 19:40 am 24. April 2017

Hallo,

eine Steigerung um knapp 28 % ist schon ganz ordentlich.
Wobei mir jetzt über 1,5 V doch schon etwas viel vorkommen.
Wie sahen die Temperaturen aus?

Die TDP konnte nicht mehr in Kilowatt angegeben werden? *fg*

Mit dem Board kann ja auch nicht viel schief gehen.
Gratulation AMD!!!

Gruß,

Mike


-- Veröffentlicht durch ocinside am 18:35 am 24. April 2017

Gerade für unser HWBot Team wieder einen Gold Cup für den AMD Ryzen 5 1600 auf dem ASRock Fatal1ty AB350 Gaming K4 Mainboard ergattert:
AMD Ryzen 5 1600 CPU 3200 MHz @ 4091.71 MHz :punk:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 16:21 am 15. April 2017

Ich habe gerade noch den Gold Cup für das Referenz Clock OC Ergebnis aus unserem ASRock Z270 Taichi OC-Test bei unserem HWBot Team eingetragen:
Platz 1 mit 290.02 MHz BCLK :gold:
:punk:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 10:20 am 8. April 2017

Endlich mal wieder zwei OC Ergebnisse eingetragen, nachdem meine ganzen letzten OC-Ergebnisse bei CPU-Z schon nach wenigen Tagen durch das Versionsupdate ungültig wurden und nicht mehr validiert werden konnten :waterfall:

6600K auf dem neuen ASRock Z270 Taichi Mainboard:
Intel Core i5-6600K CPU 3500 MHz @ 5050.05 MHz :punk:


7600K auf dem neuen ASRock Z270 Taichi Mainboard:
Intel Core i5-7600K CPU 3800 MHz @ 5098.78 MHz :punk:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 8:17 am 14. Feb. 2017

:punk:
Das ist doch schon ein klasse Ergebnis :thumb:
Im Grunde könnte man bei guter Kühlung noch höher gehen, aber wenn du sehr an der CPU hängst, würde ich spätestens bei ca. 1,7V aufhören.
Ansonsten kannst du nur alles runtertakten, was nicht benötigt wird und die SpaWa noch etwas mehr kühlen, denn die freuen sich natürlich nicht gerade über solche Spannungen.
Den maximalen FSB mit geringem Multi hast du doch bestimmt schon ausgetestet.
Und du könntest just for fun mal probieren, ob und wie hoch die CPU kurzzeitig bei extrem niedriger VCore geht - z.B. 1,1V.


-- Veröffentlicht durch k3im am 19:48 am 13. Feb. 2017

Komme mit dem Mist Thuban nicht weiter.

http://hwbot.org/submission/3455364_

Klar, kein offener Multi und so. Also FSB OC eh immer mit verschiedenen Problemen behaftet, aber gibts irgend nen Tip was die vielleicht eher mögen?
Z.B. eher nen geringeren Multi dafür nen höheren FSB? Welche Spannung wäre relevant für den FSB? Die NB Spannung? Ist schon was her das ich so nen Hobel zwischen hatte. Gekühlt wird er mit nem Mora 3. Ist eigentlich immer kalt das Teil. Wieviel Spannung kann man da drauf klatschen unter Wasser für ne CPU-Z Validation? Die Temp ist wie gesagt eigentlich kein Problem.





(Geändert von k3im um 19:53 am 13. Feb. 2017)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:25 am 29. Okt. 2016

Soooo schlecht ist der Untersatz doch gar nicht ... ;)
Ich muss auch unbedingt noch ein paar OC Ergebnisse für unser HWBot Team nachtragen :eek:


-- Veröffentlicht durch k3im am 19:06 am 6. Okt. 2016

Hätte ich doch nur nen besseren Untersatz.... :lol:

http://hwbot.org/submission/3330147_


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:39 am 19. Nov. 2015

Die Umgebungstemp ist bestimmt irgendwo in den Regeln vermerkt, sonst könntest du das System ja auch in den Tiefkühlschrank stellen :lol:

Apropos, gerade das OC Ergebnis der Intel Core i5-6400 CPU auf dem ASRock Z170 OC Formula Mainboard eingetragen ...
Intel Core i5-6400 CPU 2700 MHz @ 3399.100 MHz :biglol:
CPU-Z Screenshot
Immerhin 1. Platz ;)

Warum so wenig ?
Hier in der vorläufigen Intel Core i5-6400 OC Anleitung sind alle Details erklärt.


-- Veröffentlicht durch NWD am 11:42 am 17. Nov. 2015

Naja ist ja nicht gegen die Regeln, oder? ;)

Steht ja nur drin, das ich kein LN2 o.ä. nutzen darf, ich muss halt bei Wasser oder Luft bleiben. Von niedriger Umgebungstemperatur steht da nix :)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 11:29 am 17. Nov. 2015

:lol:
Aber nicht, dass die dich dabei erwischen :lolaway:


-- Veröffentlicht durch NWD am 11:12 am 17. Nov. 2015

Ja nee.

Bin ja nur Enthusiast, also noch halbwegs aufm Boden geblieben.

Und ein NoName 430W Netzteil hilft auch nur in Grenzen.

Vielleicht setz ich mich bei gutem Wetter und niedrigen Temperaturen mal aufn Balkon mit dem gebastel. Quasi ein "Ambient-Cheat" ;)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 11:05 am 17. Nov. 2015

Gar nicht übel :godlike:
Aber die Top 10 der X2 250 CPUs wird schon schwierig ... mindestens 5325.4 MHz :eek:


-- Veröffentlicht durch NWD am 10:54 am 17. Nov. 2015

So gerade mal den X2 250 von Chill geprügelt.

Da geht noch mehr..
4350 mhz


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:21 am 1. Okt. 2015

Gerade mal das OC Ergebnis der Intel Core i5-6600K CPU auf dem ASRock Z170 Extreme6 Mainboard eingetragen und das Ergebnis kann sich doch sehen lassen ...
Intel Core i5-6600K CPU 3500 MHz @ 4802.35 MHz :biglol:
CPU-Z Screenshot
Immerhin 1. LuKü Platz mit 1.50 Volt VCore ;)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:13 am 22. Mai 2015


Zitat von NWD um 20:14 am Mai 21, 2015
Hui ich hab nu auch ein bisschen neue Hardware, mal schauen ob die was bringt..

Wobei die Konkurrenz bei den 4690k ziemlich gut ist und ne GTX 660Ti auch nicht gerade viel vom Hocker reißt.

Dafür könnte man das ASRock Z97X mal prügeln und schauen ob man Cheffes BCLK kriegt.. ;)


Na dann mal los :thumb:


-- Veröffentlicht durch NWD am 20:14 am 21. Mai 2015

Hui ich hab nu auch ein bisschen neue Hardware, mal schauen ob die was bringt..

Wobei die Konkurrenz bei den 4690k ziemlich gut ist und ne GTX 660Ti auch nicht gerade viel vom Hocker reißt.

Dafür könnte man das ASRock Z97X mal prügeln und schauen ob man Cheffes BCLK kriegt.. ;)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:47 am 21. Mai 2015

Nimm dir Zeit für deine besten OC Ergebnisse, sonst nimmt die Zeit dir deine besten OC Ergebnisse :biglol:
Apropos OC Ergebnisse ... gerade noch für unser HWBot Team einen Silver Cup von dem ASRock X99M Killer OC-Test eintragen:
Platz 1 mit 167.92 MHz BCLK :gold:



-- Veröffentlicht durch k3im am 22:41 am 20. Mai 2015

:godlike: Leider viel zu oft anderweitig unterwegs in letzter Zeit.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 8:10 am 23. April 2015

Danke, konnte gerade für unser HWBot Team noch einen Gold Cup von dem ASRock X99 Extreme4 OC-Test eintragen:
Platz 1 mit 169.89 MHz BCLK :gold:


-- Veröffentlicht durch daniel am 16:20 am 10. April 2015

Gratulation zu den tollen Ergebnissen :thumb:
:ocinside:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:31 am 29. März 2015

Und die Intel Core i7-5930K CPU konnte mit LuKü ebenfalls ordentlich übertaktet werden ...
Intel Core i7-5930K CPU 3500 MHz @ 4797.16 MHz :biglol:
CPU-Z Screenshot
Immerhin noch 4. LuKü Platz mit 1.4 Volt VCore ;)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 8:09 am 24. Sep. 2014

Für den aktuellen ASRock Fatal1ty Z97X Killer OC-Test habe ich gerade die Referenz Clock Ergebnisse bei unserem HWBot Team eingetragen:
Immerhin noch Platz 2 mit 169.89 MHz BCLK ;)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:57 am 28. Juli 2014

Ist schon ziemlich hoch.
Beim FX-6100 Bulldozer war ich kurzzeitig auch bis knapp 1.6 Volt gegangen, aber ab 1.5 Volt gab es dann keine Frequenzsteigerung mehr.
Sowas könnte auch mal mit einem Knacks enden :knips:
Aber jeder darf selber entscheiden, wie sehr er/sie an seiner Hardware hängt ;)


-- Veröffentlicht durch k3im am 18:50 am 26. Juli 2014

Alles rein jagen da!!!!

http://hwbot.org/submission/2590344_

Turion FTW :)

Ob man 1,6 Volt geben kann unter Luft für Max Clock?
Warm werden die Dinger im IDLE ja nicht so.

http://hwbot.org/submission/2592351_k3im_cpu_frequency_fx_6350_5199.72_mhz



(Geändert von k3im um 17:11 am Juli 27, 2014)


(Geändert von k3im um 20:03 am Juli 27, 2014)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 20:04 am 20. Juli 2014

:lol:
Und das nächste folgt schon bald :punk:


-- Veröffentlicht durch k3im am 11:49 am 20. Juli 2014

Yeeehaa! :thumb:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:14 am 17. Juli 2014

Beim neusten Z97 OC-Test (folgt noch) habe ich gerade das ASRock Z97 Extreme6 für unser HWBot Team eingetragen:
Platz 1 mit 170.064 MHz BCLK :banana:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:09 am 1. Juli 2014

Ohne Dice wird's natürlich schwierig den Pot kühl zu halten und für die Vitrine ist es zu schade.
Ich hatte leider gerade nur zwei Boards hier, die man gar nicht übertakten konnte, also keine neuen HWBot Punkte :waterfall:


-- Veröffentlicht durch k3im am 17:44 am 18. April 2014

Ich bin halt hin und her gerissen. Da ich eh nur AMD benutze wäre das Teil eben ganz witzig. Andererseits habe ich auch keine Lust dazu, mich, durch den Umstand des Besitzes, genötigt zu fühlen damit zu benchen.
Ich habe überhaupt keine Dice Quellen ;)
Keine Ahnung, am Ende ist das was für die Männervitrine. :) (Wenn man sowas hat)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 10:50 am 16. April 2014

Du mußt es ja nicht eintragen, man darf ja auch so seinen Spaß haben ;)
Hast du denn eine gute Quelle für Dice/LN2 ?
Kannst ja mal ein neues Topic im WaKü Forum aufmachen :thumb:


-- Veröffentlicht durch k3im am 19:37 am 15. April 2014

Was ist denn hier los?

http://www.ebay.de/itm/Ln2-dice-pot-Stickstoff-kuhler-kanister-trockeneis-vapor-cpu-kuhler-cpu-cooler-/301142719721?pt=DE_Computer_Sonstige&hash=item461d813ce9

Warum ist der Pot so "günstig" Ich habe null Ahnung davon aber nen günstigeren Dice Einstieg kann man sich kaum vorstellen!?!?
Das einzige was mich abhält ist das man mit dem ersten Dice/LN2 Ergebnis automatisch in die Pro OC League kommt glaube ich.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 18:54 am 15. April 2014

Kommt später rein, wenn der Test online ist :biglol:
Die mochte nicht allzu lange damit glühen, da hatte ich Erbarmen :lol:


-- Veröffentlicht durch k3im am 18:28 am 15. April 2014

Neuer undervolting Rekord :punk:

Wieso musstest du denn C&Q anmachen?

FOTO! :thumb:

Not according to league rules

Submissions for the enthusiast league require photos of your computer, so we can verify the cooling method used. Please edit your submission and attach a picture of your computer if you want the global and hardware points count for your league position.



(Geändert von k3im um 18:33 am April 15, 2014)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:15 am 11. April 2014

Gerade mal die AMD A10-7850K etwas gequält und mit LuKü übertaktet.
AMD A10-7850K Kaveri 3700 MHz @ 4790.29 MHz und immerhin der beste LuKü Platz :biglol:
CPU-Z 1.69 Screenshot

CPU Spannung lag bei 1,45 Volt, konnte mit der LuKü aber nur kurz testen und mußte CnQ aktivieren.
CPU-Z zeigt 0.824 Volts an :lolaway:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 18:27 am 6. März 2014

:lol:

Na das ist doch mal ordentlich :punk:
:respekt:


-- Veröffentlicht durch k3im am 17:59 am 6. März 2014



:punk:

Jetzt habe ich keine HW mehr :lol:


-- Veröffentlicht durch k3im am 20:42 am 8. Feb. 2014

A-L-L-E   M-E-H-R   B-E-N-C-H-0-R-N

Kommt schon Jungens! Die eine oder andere Perle wird doch dabei sein.
Wir brauchen einfach mehr Punkte. :ocinside:

(Geändert von k3im um 20:43 am Feb. 8, 2014)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 11:19 am 13. Jan. 2014

:thumb: ;)


-- Veröffentlicht durch k3im am 17:42 am 12. Jan. 2014



Platz 1 von 2 mit
170.41 MHz BCLK :banana:



7850 1GB x2

Erster von eins :thumb:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:06 am 3. Dez. 2013

@k3im jep, sehe ich genauso :thumb:

PS:
Goldcup :gold:
ASRock FM2A88X Extreme6+ 137.28 MHz
CPU-Z 1.67 Screenshot


-- Veröffentlicht durch k3im am 19:29 am 9. Nov. 2013


Zitat von Menno um 10:44 am Sep. 23, 2013
Bringt das was für euch wenn ich mienen 4670k mit 4,4Ghz eintrag?



Ach immer alles eintragen! Ist doch auch fun. :)
Feuerstreik :)

Mit solchen Ergebnissen kriege ich auch keine Punkte aber Hauptsache eingetragen :)

Vishera FTW :punk:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 7:16 am 24. Sep. 2013

ohne geschaut zu haben, eher nicht. bei aktueller hardware sind eigentlich nur ln2 und ähnliche kühlmethoden in den punktebereichen.


-- Veröffentlicht durch Menno am 10:44 am 23. Sep. 2013

Bringt das was für euch wenn ich mienen 4670k mit 4,4Ghz eintrag?


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:44 am 20. Aug. 2013

Beim Test habe ich natürlich gleich mal das ASRock Z87 Extreme4 für unser HWBot Team eingetragen:
Platz 1 von 2 mit 170.41 MHz BCLK :banana:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 14:17 am 19. Aug. 2013

Heute wurde mal eine AMD A10-6800K etwas gequält und mit LuKü übertaktet.
AMD A10-6800K Richland 4100 MHz @ 5200.01 MHz :biglol:
CPU-Z 1.64 Screenshot

Das ging sogar mit 1.504V VCore, mit WaKü sollte noch mehr möglich sein ;)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 21:03 am 10. Aug. 2013

Der Core-i5 4670K läßt sich mit LuKü ganz ordentlich übertakten ...
Intel Core i5 4670K 3400 MHz @ 5105.60 MHz :biglol:
CPU-Z 1.64 Screenshot

Immerhin beste LuKü Score, aber VCore trotzdem auf 1.601V :lol:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 10:08 am 1. Aug. 2013

Der arme AMD A10-5800K wurde gerade nochmal etwas mit LuKü übertaktet.
AMD A10-5800K 3800 MHz @ 5200.25 MHz :biglol:
CPU-Z 1.64 Screenshot

OK, war auch ein klein wenig mehr VCore nötig ... 1.792V :lol:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:25 am 8. April 2013

Goldcup :gold:
ASRock FM2A75 Pro4-M @ 136.3 MHz
CPU-Z 1.62 Screenshot


-- Veröffentlicht durch ocinside am 16:12 am 17. Feb. 2013

Schade, habe meinen großen PII kürzlich in Rente geschickt und für den PII 710 ist das wohl nichts.
4,22 GHz ist mit Luftkühlung ein super Ergebnis, 1,7 Volt ist schon recht hoch, mußt du wissen, ob du das Risiko eingehen möchtest.
... no Risk no Fun :biglol:


-- Veröffentlicht durch k3im am 16:32 am 15. Feb. 2013

Moin Jungs! Macht ihr eigentlich nocht mit :)

Habe "uns" mal bei dem Deneb, Thuban, Zosma Team Cup gestartet.
Wenn ihr noch solche CPUs euer eigen nennt, dann durchjagen :)

Ich denke bei meinem PII 955 BE ist bei den 4,22 Ghz schluss. Wieviel Vcore könnte ich dem unter Lukü denn Max. geben? Nur zum booten? Temps waren immer okay.
Bei 1,55 oder 1,6 Volt, weiss nicht mehr waren es 34-36 Grad. Ist ja eigentlich nix.

Knallt der dann bei 1,7 z.B. exorbitant in die Höhe?


(Geändert von k3im um 16:32 am Feb. 15, 2013)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:52 am 24. Dez. 2012

Goldcup :gold:
ASRock FM2A85X Extreme6 137.31 MHz
CPU-Z 1.62 Screenshot


-- Veröffentlicht durch ocinside am 9:57 am 20. Nov. 2012

Goldcup :gold:
ASRock A75 Pro4 Reference Clock auf 144.95 MHz.
CPU-Z 1.62 Screenshot


-- Veröffentlicht durch ocinside am 10:55 am 14. Juni 2012

Ist doch schon gar nicht übel, kannst du ja mal bei uns im Team eintragen :thumb:


-- Veröffentlicht durch BKFlash am 12:06 am 13. Juni 2012

Hmm sind einige gute OC sorten bei :thumb: hab mal mein 1090T grob getestet

AMD Phenom X6 1090T 4.4GHz @ 16.536 Sec Screen


-- Veröffentlicht durch ocinside am 8:57 am 2. April 2012

Auch wenn einige sagen, daß die Frequenz wichtiger ist als die Timings würde ich beides gleich wichtig einordnen.

Das ist ganz grob vergleichbar mit dem Multiplikator und dem Referenztakt.
Man kann nicht sagen, daß der Multi wichtiger ist als der Referenztakt.
Es mag zwar einfacher sein, eine CPU über den Multi zu übertakten, da man bei dem Referenztakt auf mehr Komponenten achten muß, aber die reine End-Frequenz der CPU bei 15x 200 MHz und 10x 300 MHz ist identisch.

Wenn man die reine Zahl vergleicht, hört sich 400 zu 800 MHz Speichertakt aber natürlich mehr an als CL5 zu CL10, insofern verleitet es wohl anscheinend dazu zu sagen, daß die Frequenz wichtiger ist.

Probiere es doch mal aus und benche die Berechnung Speichertakt vs Speichertiming/Latency, wenn möglich bei gleichem CPU Takt, da die CPU bei der SuperPi Berechnung natürlich ebenfalls eine große Rolle spielt.


-- Veröffentlicht durch k3im am 22:41 am 30. März 2012

Was ist eigentlich bei wprime bzw superPi wichtiger? Ram Timings oder Frequenz?


-- Veröffentlicht durch ocinside am 11:29 am 30. März 2012

Die Frage wird dir wohl keiner 100%ig beantworten können.
Ich habe zwar schon einige Prozessoren mit deutlich zuviel Spannung betrieben und selbst damit waren die nicht abgeraucht, aber das heißt leider nicht, daß alle Prozessoren jede Belastung überleben.


-- Veröffentlicht durch k3im am 10:06 am 30. März 2012

Jau, aber alles andere als Rockstable und mit deaktivierter LLC. 5.1 war auch noch wprime und superpi stable. Temps waren eigentlich vollkommen i.O.
Das macht natürlich Lust auf mehr. Ich frag mich halt ob der trotzdem hops gehen kann auch wenn die Temps noch nicht mal annährend gefährlich sind.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 8:29 am 30. März 2012

Sorry, gerade erst gesehen ... hast du deinen FX-8120 ja jetzt doch sogar mit allen Kernen auf 5 GHz bekommen :punk:
Der qualmt jetzt aber, oder ?


-- Veröffentlicht durch k3im am 21:36 am 25. März 2012

Ich bitte darum. Vor allen Dingen Leute mit potenten Systemen ala i5+7970. Ihr schleicht euch doch auch hier hier rum :)
Wir brauchen eure Punkte :punk:

Der arme Kerl :lol:




(Geändert von k3im um 9:53 am März 26, 2012)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 17:47 am 28. Jan. 2012

:lol:
Müßte auch mal wieder ein paar Sachen eintragen ... :snore:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 17:32 am 24. Jan. 2012

nur wenn du deine hardware kaputt machst ;)


-- Veröffentlicht durch mehrspeed am 9:23 am 24. Jan. 2012

Kostet das was da mitzumachen?

(Geändert von mehrspeed um 9:24 am Jan. 24, 2012)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 11:14 am 11. Jan. 2012

Mit einem Reference Clock Ergebnis von 310.01 MHz beim Gigabyte GA-990FXA-UD3 gerade auf den 1. Platz gekommen :)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 18:17 am 17. Dez. 2011

Gerade den AMD FX-6100 auf 4832 MHz übertaktet (Default 3300 MHz bzw. 3900 MHz Turbo).
Immerhin Platz 11 und ein kleines Pünktchen für unser Team :punk:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 20:05 am 9. Dez. 2011

Sodale, nun haben die endlich das ASRock 970 Extreme4 Board gelistet.
Gerade für unser Team eingetragen:
Platz 1 von 1 mit 315.02 MHz Ref. Clock :niko:


-- Veröffentlicht durch k3im am 15:58 am 4. Nov. 2011

Überlegt es euch einfach... ansonsten wirds ein Schlüsselanhänger :thumb:


-- Veröffentlicht durch NWD am 21:59 am 3. Nov. 2011

Jop.

Nur o.g. Sempron hatte ich schon durch afaik.

Des weiteren hab ich den WaKü - Kram nicht mehr und das NF7 braucht neue Kondensatoren ect. ect.

Sprich: Das wird nix, es sei denn man kann mit dem alten Barebone was reißen, ist immerhin nen nf2-400 drauf


-- Veröffentlicht durch rage82 am 18:46 am 3. Nov. 2011

bei mir is momentan keine zeit um was zu machen, bzw musste ich bissel umbauen, weshalb die kühlung meiner benchplattform aktuell am haupt-pc hängt. ich hoffe ja mein defektes board is bald wieder da.


ich komm eventuell darauf zurück, oder nwd hat seinen kram noch, der hat glaub viel sockel a kram getestet


-- Veröffentlicht durch k3im am 18:17 am 3. Nov. 2011

:thumb: Sauber :thumb:

Ich hätte hier noch nen Sempron rumfliegen. Will den jemadn zum schmelzen haben? Habe keinerlei HW um den ans laufen zu kriegen!

SDA2300DUT3D


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:39 am 13. Sep. 2011

Hatte auch endlich mal wieder ein Ergebnis hochgeladen.
Immerhin Platz 1 von 1:
ASRock Fatal1ty 990FX Professional @ 315MHz Referenztakt :punk:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 22:42 am 31. Mai 2011

hab heute ne 4670 agp bekommen, jetzt muss ich eigentlich nochmal die ganzen cpus durch den pcmark jagen, zumindest die p4 und den a64.


-- Veröffentlicht durch k3im am 15:43 am 27. Mai 2011

Danke! Jetzt passts auch mit 9,3 Sekunden :thumb:


-- Veröffentlicht durch YellowCaps am 12:07 am 26. Mai 2011

bei wprime mußte unter setting die zahl der kene einstellen und abspeichern


-- Veröffentlicht durch k3im am 17:23 am 25. Mai 2011

Ausser PiFast laufen alle. Das habe ich nocht nicht ausprobiert. Mittlerweile habe ich den, zumindest Grafikbenches, auf 3,9 Stabil. Deswegen würde ich die ganzen CPU benches gerne nochmal laufen lassen.

Was meinst du denn mit Kerne umstellen?


-- Veröffentlicht durch NWD am 15:22 am 25. Mai 2011

wPrime musst du jedes mal die Kerne umstellen

aber: Wenn die CPU instabil wird, rechnet wPrime nochmal korrektur, was Zeit kostet

Nimm stattdessen SuperPi, auch mal in 32m. Das bricht mit ner Fehlermeldung ab, oder eben PiFast .

Oder laufen alle 3 sauber auf den 3,7 ghz ?


-- Veröffentlicht durch k3im am 14:52 am 25. Mai 2011

Jau, war alles auf die kleinste mögliche Einstellung runter. HT runter NB runter Multi runter und Speicher angepasst bzw runter (mit steigendem Takt die Timings angepasst).
Vielleicht habe ich einfach Pech gehabt mit meinem. Zum Glück wird Bulldozer ja BE sein und mein 945 (non BE) hat dann bald ausgedient.
Klasse mit dem Test, kann ich sofort im Sammelfred im Luxx verlinken XD.

Was könnte denn das Problem bei wPrime sein? Finde das schon sehr seltsam. Wieviele Kerne benutzt wprime denn?

3,3 12 Sekunden und 3,7 39 Sekunden wirkt so als würde bei mir nur ein Kern benutzt werde. Muss das bei Gelegenheit mal austesten.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 11:49 am 25. Mai 2011

Ich habe auch gerade den Test vom ASRock 890FX Deluxe5 fertiggestellt und bin bis 300MHz Referenztakt gekommen.
Ging also nicht ganz so hoch, wie das 890FX Deluxe4, aber immerhin deutlich über 270MHz.

Hast du denn wirklich auch die NB Frequenz angepasst ?
Du findest das im OC Tweaker Menü, dort bei NB Frequency Multiplier unbedingt auf einen Wert unter 2000MHz stellen, sonst bist du damit bei 280-300MHz schon deutlich zu hoch.
Kannst ja mal die CPU-Z Screens hochladen und posten.


-- Veröffentlicht durch k3im am 22:38 am 23. Mai 2011

Tja, also mit Bios 1.45 und allem runter komme ich trotzdem nicht weiter als 270. Ist doch echt bekloppt. Speichertimings und Spannung angepasst an den quasi schlechtesten state 9-9-9-24 1T 1,65 Volt.

Naja, andere Frage mal an alle. Was ist wichtiger für ein wPrime 32m Ergebnis? Der Ram oder der Prozzi?

Ich raffe irgendwie nicht warum jemand mit meinem Prozessor auf 3,3 Ghz 12 Sekunden braucht und ich auf 3,7 Ghz 39 Sekunden.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 17:58 am 17. Mai 2011

Sorry für die späte Antwort, habe dein Posting leider übersehen.
Aktualisiere dein 890FX Deluxe5 auf das aktuelle P1.40 BIOS und belasse die NB und HT Spannung am besten erstmal auf Auto.
275 MHz Referenztakt als Maximum hören sich für mich eher nach einem falschen Speicherteiler oder HT Takt an.
Also CPU Multi runter, HT auf Minimum, Speicherteiler auf Minimum und dann nochmal schauen, wie weit es geht.


-- Veröffentlicht durch k3im am 21:33 am 6. Mai 2011

Frage an OCinside!

Hast du bei dem Test des 890FX Deluxe4 den Reftakt auf 330 bekommen mit Standardspannung?
Und wenn nicht, welche Spannungen hast du wie weit erhöt? Ich verzweifle hier an meinem Deluxe5 was auch mit höherer Spannung nicht über 275 hinaus will. Danke!


-- Veröffentlicht durch k3im am 23:13 am 4. Mai 2011

na toll, wollte gerade nen ref Clock mit einem Asus M3A eintragen. Geht nicht weil das Mobo nicht bekannt ist bei HWbot. Wie doof!


-- Veröffentlicht durch k3im am 23:17 am 9. April 2011

Also schreib mir einfach ne PM mit deiner Adresse. Ist schon verpackt das gute Stück! Habe die Pins soweit wieder gerade gebogen. Ist aber noch nicht perfekt. :lol:


-- Veröffentlicht durch k3im am 12:08 am 9. April 2011

Ich denke wohl:

D600AUT1B
AKBA 0037APHW
92404270247
1999 :) AMD


-- Veröffentlicht durch NWD am 12:03 am 9. April 2011

Socket A?

Wenn ja, dann schreit das ja quasi nach meinem NF7 ;)


-- Veröffentlicht durch k3im am 11:27 am 9. April 2011

:moin:

Gerade noch nen 600er Duron gefunden :) Habe keine HW mehr um den zu *knüppeln*. Will und kann einer von euch den fürs Team mal aufleuchten lassen?
Ein paar Pins sind verbogen, müsste man aber wieder gerade bekommen. Würde ich zu meinen Lasten an einen aus dem Team schicken als Brief.

:thumb:


-- Veröffentlicht durch Hitman am 9:29 am 20. März 2011

JETZT seh ich die auch....


-- Veröffentlicht durch rage82 am 1:26 am 20. März 2011

enthusiasts ocinside

also, ich kann dir immer noch nicht folgen, ich sehe sen, keim, nwd, jens und dich :)  und mehr


-- Veröffentlicht durch Hitman am 13:48 am 19. März 2011

@rage82

Damit meine ich, dass man bei uns kein Team sieht, also keine Teammember, weil wir unter 5 Personen in der Gruppe sind.

Würde ja reichen wenn sich einfach ein paar Leute da registrieren und einfach nur die von mir erwähnten Durchläufe machen, selbst wenn sie da keine brachiale Leistung und hohe Punktzahl bekommen, sind pro Person 1.4 Punkte möglich, nur durch das durchlaufenlassen der Benches.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 12:04 am 18. März 2011

es treten nur manchmal grafikfehler auf, daher hab ich alle freigeschaltet, beim 3dmark2001 zum beispiel nur kurz beim auto, sonst keine.

hab am kühler nichts geändert, der is ja schon nicht schlecht, hab nur auf die rückseite noch nen 80er blasen lassen.

hab im bios die spannung erhöht, ansonsten alles per rivatuner eingestellt. bei 1,42v hab ich dann mal aufgehört, auch wenn die temps alle immer noch voll in ordnung waren, aber mehr als 1,3v braucht die karte nicht um 430mhz zu erreichen (300mhz normal). standardspannung ist 1,1v. daher wunderts mich, dass die trotzdem so relativ kühl bleibt.


ich wollte die allgemein haben, weil du sie so günstig angeboten hast :biglol:
aber dann is mir die challenge aufgefallen und das passte ja jetzt wie die faust aufs auge. mit nem core 2 quad bei 3,5ghz is der unterbau auch einigermaßen potent :biglol:


-- Veröffentlicht durch NWD am 11:37 am 18. März 2011

ach deshalb wolltest du die haben.

dat is wirklich meine? whyso haste da alle pipes freigekriegt?

respekt auf jeden. Was haste noch gebastelt an dem ding


-- Veröffentlicht durch rage82 am 10:24 am 18. März 2011

@hitman

was meinste damit?


@jens
jo genau, daher bastel ich mit dem alten kram. und selbst wenn, das board noch nen pci-express slot, da sind die chancen für reanimierung auch ganz gut :)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 10:17 am 18. März 2011


Zitat von rage82 um 9:22 am März 18, 2011
hab auch alle pipes freigeschaltet und im bios kann man die spannung anpassen, dann noch unter windows flashen, da is man in weniger als einer minute fertig.
wenn man dauernd ins dos booten müsste, würde mir irgendwann wohl auch der spaß vergehen, hab gestern bestimmt 10 mal das bios der karte umgeflasht :lol: :lol:


Autsch :lol:
Bei der Hardware ist es ja nicht ganz so schade drum, falls die mal abraucht, oder wenn mal ein Flash nicht klappt.


-- Veröffentlicht durch Hitman am 10:05 am 18. März 2011

Wäre ja schön wenn wir wenigstens 5 Member hätten um in die Memberliste zu kommen....


-- Veröffentlicht durch rage82 am 9:22 am 18. März 2011

hab auch alle pipes freigeschaltet und im bios kann man die spannung anpassen, dann noch unter windows flashen, da is man in weniger als einer minute fertig.
wenn man dauernd ins dos booten müsste, würde mir irgendwann wohl auch der spaß vergehen, hab gestern bestimmt 10 mal das bios der karte umgeflasht :lol: :lol:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 9:20 am 18. März 2011

Cool :thumb:
Hätte nicht gedacht, daß man da mit der GeForce 6800 LE so abräumen kann :godlike:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 18:24 am 17. März 2011

soooo, hab uns in der hwbot challenge march 2011 mal mit ner geforce 6800le jeweils auf platz 5 gebracht.

mal sehen ob wir da zum ende auch noch stehen :)


hat jemand noch ne karte der radeon 9000 serie? dann können wir da vielleicht auch noch mitmischen :)

gf6 mit pcie sind natürlich auch gern gesehen, meine ist ne agp-karte (von nwd ;) ).

hwbot challenge march 2011


-- Veröffentlicht durch ocinside am 19:23 am 10. März 2011

Mach da am besten mal ein eigenes Topic unter GraKa OC auf.
Das geht hier sonst unter.
Schreib auch noch dazu, wie hoch dein Referenztakt ist und welche Werte du noch im OC geändert hast.


-- Veröffentlicht durch k3im am 13:55 am 10. März 2011

Hey Ho Bencher!

Habe hier ein Problem. Wollte vor ein paar Tagen mal eine 3850 und eine 3870 im CF benchen. Leider tritt das gleiche Problem auf wie damals bei meinem A780GXH. Jetzt benutze ich ein A790GXH. Als ich damals zu meiner ersten 5770 die zweite dazu gesteckz habe konnte ich entweder den Prozzi übertakten oder das CF benutzen, sprich das CF lief nur bei nicht übertaktetem Prozessor.
Auf dem A790GXH lief aber schon erfolgreich ein 5770er CF + übertaktetem System. Beide 38xxer Karten also eingebaut, der Rechner versucht hochzufahren dann kommt die Meldung "System failed Several Times" blabla und er startet auf Stock. CF ist dann an. Stell ich mein OC Profil ein ist das CF im Windoof wieder aus.
Da ich ja aber weiss das ein CF auf dem Board mit übertaktung läuft (und ich denke auch das es auf dem A780GXH geklappt hätte) wüsste ich jetzt ganz gerne mal wo da das Problem ist. Jemand ne Idee?

(Geändert von k3im um 13:59 am März 10, 2011)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 14:26 am 7. März 2011

Das ist mir auch schonmal mit einer externen Lüftersteuerung passiert, als der Temperaturfühler abgegangen war :hot::lol:
Aber sie hat's zum Glück überlebt :biglol:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 20:09 am 6. März 2011

hmmm, ich versuch gerade mal, mit dem i5 und der 4870 was zu machen.

der i5 rennt jetzt bei 4,1ghz, die 4870 lief mit 823/1020 und es fehlen beim 3mark05 immer noch 3000 (hab 28700) punkte um was zu holen...

naja, zumindest beim i5 könnten wohl noch 100mhz drin sein, bei der graka muss ich auch mal testen.
aber da is mir wohl was lustiges passiert. dachte irgendwann, mann bleibt die graka leise. tja, lüftersteuerung blieb bei 30% und der chip war mit 105°C etwas wärmer als gewohnt :lol: :lol:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 18:28 am 4. März 2011

Vielen Dank für die Anleitung rage :thumb:
Ist jetzt auf der ersten Seite eingebunden :)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 18:23 am 4. März 2011

aber nur etwa die hälfte gibt punkte, die bei denen hwboints=yes steht.

aber ja, wenn du eine dx11 fähige graka hast und sei sie auch noch so schlecht, 0,1 punkte pro benchmark bekommt auch die. bei dx10 gibts keine heaven-punkte, bei dx9 keine vantage punkte usw. das sind quasi die einzigen einschränkungen.


-- Veröffentlicht durch Hitman am 17:42 am 4. März 2011

Schon klar schon klar. Aber gibt es ja 26 Programme mit denen man Ergebnisse eintragen kann...


-- Veröffentlicht durch rage82 am 17:37 am 4. März 2011

wie kommst du jetzt auf 2,6 punkte?
edit: meinst du 0,6 punkte? dann ja :)

also du kannst mit jedem prozessor zwar mehrmals den gleichen benchmark eintragen, aber bekommst nur für den besten wert punkte.
hast du z.b. einen e6300 und einen e6400, kannst du für beide benchmarks laufen lassen und bekommst auch die punkte. das gilt immer nur für einen prozessortyp (grafikchip).



(Geändert von rage82 um 17:41 am März 4, 2011)


-- Veröffentlicht durch Hitman am 17:34 am 4. März 2011

Bedeutet das, dass ich selbst mit einer Grottenhardware maximal 2,6 Punkte für mein Team rausholen kann, wenn ich einfach nur alle Benchmarks laufen lasse und meine Ergebnisse poste? Und wie oft kann ich das machen?


-- Veröffentlicht durch rage82 am 16:36 am 4. März 2011

Tipps zu HWBOT:

Die Software
Hier kann man alle Benchmarks sehen, für die man aktuell Ergebnisse hochladen kann. Nur dort wo unter "hwboints" auch "yes" steht, kann man Punkte erhalten. Pokale erhält man für eine Top5-Platzierung bei allen Benchmarks (z.B. Reference Clock für ein bestimmtes Mainboard).


Wenn ihr die Programme unter Downloads herunterladet, so könnt ihr sicher sein, die richtige Version zu erhalten. Bei wprime ist es z.B. die Version 1.55, bei PiFast die Version 4.1. Für PiFast ist außerdem eine Batch-Datei dabei, so dass man sich nicht mit den richtigen Parametern rumschlagen muss.

Bei den 3DMark ist zumindest bis zum 06er der letzte Patch nötig.


Die Regeln
Klickt man einen der Benchmarks an und dann auf den Reiter "Regeln", so erhält man einen Beispiel-Screenshot und außerdem Hinweise und Angaben zu verbotener Hardware und nicht erlaubten Tweaks.
Einen Beispiel Screenshot sieht man auch, wenn man ein Ergebnis übermitteln will, dazu gleich mehr.


Hardware suchen, Ergebnisse anschauen, Punkte
Hier kann man nun nach "seiner" Hardware suchen und die Ergebnisse anschauen. Außerdem kann man so sehen, wieviele Ergebnisse mit dieser Hardware im jeweiligen Benchmark bisher eingetragen wurden. Dies hat Auswirkungen auf die Menge der Punkte.

Sind weniger als 20 Ergebnisse vorhanden, so gibt es eine feste Punkte Vergabe: Platz 1 erhält 2,0; Platz 2 erhält 1,5 siehe hier.
0,1 Punkte erhält man immer, sozusagen für die Mühen. Hat man in der gleichen Hardwarekategorie bereits mehrere Ergebnisse, so erhält man nur für das beste auch Punkte. Ausnahmen sind Multi-Cpu Konfigurationen, diese werden auch in der Kategorie geführt, erhalten aber eigene Punkte, siehe hier (an dieser Stelle muss erwähnt werden, dass nur wprime von mehreren Kernen oder eben, bei älterer Hardware, Prozessoren wirklich profitiert).
Das gleiche gilt auch für Grafikkarten (SLI/Crossfire).

Wenn mehr als 20 Ergebnisse in einer Kategorie vorhanden sind, greift ein Algorithmus, der bis zu 50 Punkte an den erstplatzierten vergibt, je nach Menge der Ergebisse, siehe z.B. hier (878 Ergebnisse).


Ergebnisse übermitteln
Wollt ihr Ergebnisse übermitteln, so klickt ihr auf den Benchmark für den ihr euer Ergebnis übertragen wollt.
Den Prozessor müsst ihr eintragen, ihr erhaltet aber Hilfe in Form eines Dropdownmenüs, nach Eingabe von Zeichen. Hier solltet ihr euren Prozessor auswählen, damit er auch in die richtige Kategorie wandert. Am einfachsten ist, wenn ihr, wie oben beschrieben, eure CPU über Hardware Spezifikationen raussucht und euch die dortige Bezeichnung merkt, so geht das Eintragen einfacher. Bei der restlichen Hardware müsst ihr nur Eingaben machen, wenn ihr das wollt.

Wichtig ist der Screenshot zur Verifikation. Ihr seht rechts daneben immer ein Beispiel und die Rot-umrandeten Infos müssen zu sehen sein. Dann müsst ihr unten noch einen Haken bei den Regeln setzen und könnt abschicken, der obere Haken verhindert, dass ihr Punkte bekommt, den sollte man also nicht setzen.
Für weitere Ergebnisse, die mit der gleichen Hardware gemacht wurden, gibt es eine Vereinfachung.
Ihr wählt den Benchmark aus und oben gibt es den Punkt: "Felder durch vorangegangene Ergebnisse vorausfüllen lassen". Dies anklicken, dann wird der Prozessor (und alles was ihr ausgefüllt hattet auch) eingetragen und ihr müsst nur noch euren Benchmarkwert, sowie euren Screenshot eintragen und seid fertig.

Als Tipp, Superpi und Pifast profitieren von hohem Speichertakt und in gewissem Maß auch den Timings, solange die verwendete CPU keine riesen Caches hat (so ab 1MB zu vernachlässigen, 512kB ist es durchaus noch relevant).
Mehrmalige Durchläufe machen, aber nach jedem einen Screenshot anfertigen. Den ein oder anderen Dienst kann man auch beenden, hier sind aber keine Wunder zu erwarten und sollte man eigentlich nur machen, wenn zum nächstbesseren Platz kaum noch was fehlt.

Manchmal muss man ein wenig Geduld haben, die Berechnungen dauern zu manchen Zeiten einfach etwas länger, weil mehr los ist.

(Geändert von rage82 um 16:47 am März 4, 2011)


(Geändert von rage82 um 18:42 am März 4, 2011)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:27 am 3. März 2011

Hatte Sven nicht noch eine "übrig" ?


-- Veröffentlicht durch NWD am 17:44 am 2. März 2011

Hehe nee.

Die SpaWa´s aufm NF7 sind geradezu kalt, alleine da hab ich schon gefühlte 20W eingespart :D

Nur leider werden aus den ~ 2,3V im BIOS nur 2,2V echte

Aber das Board hat den HIP 6301 , von daher ;)

Nur brauch ich noch einen etwas besseren WaKüler für noch mehr VCore.. hmpf


-- Veröffentlicht durch ocinside am 17:23 am 2. März 2011

Spannung sollte ja kein Problem sein :gold:


-- Veröffentlicht durch NWD am 16:54 am 2. März 2011


Zitat von ocinside um 13:48 am März 2, 2011
@NWD hab leider kein NF7 mehr.
Hat's denn mit dem Hiper Netzteil was gebracht ?

@rage löte lieber gleich ein Drehpoti mit einem Widerstand in Reihe dran, dann kannst du das zwischendurch noch etwas anpassen.



Das neue NT hat zumindest ein bisschen was gebracht, das NF7 jetzt auch noch ein bisschen. Aber ein paar CPUs waren einfach am Ende.

Leider undervoltet das ein bisschen und gibt nur 1,7V VDD. Mal die Tage Lötkrams kaufen gehen.. hrhr ;)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:15 am 2. März 2011

:lol:
Jau, das wäre etwas merkwürdig, die 133MHz FSB P3s wurden damals ziemlich oft verbaut.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 14:49 am 2. März 2011

nene, aber die punktreichsten ergebnisse, hab mich da shcon immer drüber gewundert, aber halt nie genauer die screenies angeschaut. da steht bei cpu-z eben pentium 3 e und nicht eb.. und in der e kategorie sind kaum einträge. da hab ich wohl ne freudsche fehlleistung hingelegt ;)

edit:
dafür gabs 2 3te plätze, immerhin ein trostpreis :lol:

(Geändert von rage82 um 14:57 am März 2, 2011)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 14:45 am 2. März 2011

:poor:
War das gerade das Ergebnis aus dem Längsten Topic ?


-- Veröffentlicht durch rage82 am 14:40 am 2. März 2011

verflucht, hab grad gesehen, dass ich meinen p3 falshc eingeordnet hab... hab in zu den EB gesteckt, mit 133mhz fsb. werds mal melden und dann gehen da mal eben 5 punkte flöten... sehr ärgerlich.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:48 am 2. März 2011

@NWD hab leider kein NF7 mehr.
Hat's denn mit dem Hiper Netzteil was gebracht ?

@rage löte lieber gleich ein Drehpoti mit einem Widerstand in Reihe dran, dann kannst du das zwischendurch noch etwas anpassen.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 19:22 am 16. Feb. 2011

so, hab nen vdroop mod gefunden, der sollte auch bei dem board funktionieren, jetzt brauch ich nen 20k ohm widerstand und nen guten lötkolben, beides nur nicht zur hand...

naja vielleicht auffer arbeit.


-- Veröffentlicht durch NWD am 22:07 am 14. Feb. 2011

Hui, ich hab hier nen ziemlich aussichtsreichen T-Bred 2200+

Nur verreckt der mir atm wegen zu heiß ab irgendwann.

WaKü - Teile müssten die Woche über kommen, dann hab ich hoffentlich Gewissheit ob bei den div. ~ 130W TDP - Kombis das Board oder der Zalman aussteigt.

Ggfs. noch nen NF7 irgendwoher zocken?! hmm


-- Veröffentlicht durch rage82 am 17:45 am 14. Feb. 2011

so, 3 ergebnisse, mehr als 4 punkte. der celi is ganz schön erfolgreich gewesen :)


-- Veröffentlicht durch ErSelbst am 15:29 am 4. Feb. 2011

Kühler sind schon dran :yucky:
Liegen hier eh nur rum und sammeln Staub ;)

P3: @Intel


Celeron: @Intel
Max TDP 23.7 W - wie süß :lol:


(Geändert von ErSelbst um 15:32 am Feb. 4, 2011)


(Geändert von ErSelbst um 15:33 am Feb. 4, 2011)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 15:18 am 4. Feb. 2011

hmm, slot-1board hab ich sogar hier.


das hat den 1ghz coppermine per adapter auf die 1330 gebracht :)

allerdings keinen slot-kühler


-- Veröffentlicht durch ErSelbst am 15:14 am 4. Feb. 2011

Ich hab noch einen P2 450 (4,5*100) und einen P2 400 (6*66) für Slot1 :punk: :lol: ;)

Nur kein Board, kein RAM, kein garnix ...

OK - der 400er ist ein Celeron ...

und der 450er ist ein Pentium 3 :eek:
War hier so alles rumliegt ... :lol:

(Geändert von ErSelbst um 15:16 am Feb. 4, 2011)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:27 am 31. Jan. 2011

Kannst ja auch noch im SBT ein Topic aufmachen, dann sind es schon drei, die dort alte CPUs für HWBot Punkte suchen :biglol:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 11:48 am 31. Jan. 2011

ja, bei allen anderen ist der abstand wohl zu groß um mit 150mhz noch was rauszuholen, maximal superpi, weil der speicher noch jede menge luft nach oben hat und der woh erst ab fb 150 begrenzt, dann kommt er angsa in die nähe der 200mhz und dann müsste ich wohl bei den timings bangen.

schauen wir mal.
ich würde ja auch zugern mal an ein tusl2 kommen, der coppermine hat mit ziemlicher sicherheit noch ein paar mhz luft.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 11:35 am 31. Jan. 2011

@k3im mach doch bitte für die OC Fragen kurz im AMD OC Forum ein Topic auf.
Dann geht's nicht unter und es hilft auch noch anderen :thumb:

@rage vielleicht kommst du damit ja bei CPU-Z sogar noch auf Platz 4 :)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 11:21 am 31. Jan. 2011

mein p4 celeron 2,4ghz is endlich angekommen, 3,4ghz macht er mit lukü mit, aber da is noch ein wenig potenzial, genau wie beim p4 selbst auch, hab ma bei tp auf den kühler geboten.

sockel478 cpus bekommt man bei ebay für quasi 1-2 euro.
und in 6 wochen entspannt sich endlich die finanzlage...


-- Veröffentlicht durch k3im am 21:35 am 26. Jan. 2011

So, CPU Mutli so weit runter wie geht, HT Takt und Ram auch. Timings so schlecht wie möglich. Komme über die pulsierenden 4 Ecken beim Windoof Start nicht hinaus. Mit höherer Spannung allerdings bin ich wenigstens ins Windoof gekommen und hatte dann da irgendwann nen Freeze. Werde wenn ich Zeit habe nochmal rumexperimentieren.

Ädit..So noch ne Frage. Jetz wo ich weiss das mein FSB ja zimlich hoch geht würde ich dem Prozzi gerne noch mehr Dampf machen. Ich denke 1,5 Volt könnte ich dem geben allerdings  liest CPU-Z und auch Everest meine CPU Voltage immer viel höher aus als im Bios eingestellt. Deswegen weiss ich eben nicht wem ich glauben soll. Wenn ich im Bios 1,5 Volt sage ist das dann auch so? Geringe Schwankungen im 0,01 Bereich wären ja noch drin aber bei mir schwankts manchmal schon 0,1 und zwischen 1,4 und 1,5 ist ja schon ein Unterschied. Oder ist das egal und ich könnte dem auch 1,7 geben wenn die Temp stimmt?


(Geändert von k3im um 18:56 am Jan. 28, 2011)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 20:39 am 26. Jan. 2011

Nee, an der Spannung wird's nicht liegen (es sei denn dein Netzteil geht in die Knie).
Ich würde sagen, daß noch irgendwas bei dir zu hoch eingestellt sein dürfte.
Bleib mal mit dem HT Bus unter 1000, geh mit dem CPU Multi übertrieben weit runter und stell alle RAM Timings manuell ein.
Denn wenn man den RAM Teiler runterstellt, werden automatisch die Timings schneller eingestellt und das ist natürlich keineswegs gut.


-- Veröffentlicht durch k3im am 20:24 am 26. Jan. 2011

HT, Ram etc. hatte ich alles schon runtergeschraubt auf fast min. An den Komponenten oder an der Tatsache das sie zu sehr übertaktet werden sollte es also nicht liegen.

Klick! (CPU-Z)

"Auto" gibts bei mir nicht für die Spannung, nur Werte. :noidea:
Habe allerdings auch Bios 1.70 oder so druff, vielleicht liegts daran?

(Geändert von k3im um 20:28 am Jan. 26, 2011)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 20:14 am 26. Jan. 2011

Die Spannungen können auf Auto bleiben, da sie sich automatisch anpassen an die jeweiligen Anforderungen anpassen.
Am wichtigsten sind sämtliche Teiler und der Speicher, der nicht auf zu hohe Timings eingestellt werden darf.
Denn der Referenztakt erhöht ja auch den NB & HT Takt, Speicher, CPU Takt, etc.
Wäre ja prima, wenn du die ganzen anderen Benchmarks mal für unser HWBot Team durchlaufen lassen könntest.
Hab im Moment zuviel mit Tests um die Ohren, sonst hätte ich schon längst noch ein paar Werte nachgelegt.

Hier ist mal mein CPU-Z Screen vom 890GX Extreme4 mit 330MHz Referenztakt, da kann man die meisten Werte schon sehr gut sehen:


-- Veröffentlicht durch k3im am 18:41 am 26. Jan. 2011

Hey OCinside. :thumb:

Im Test des Asrock A790GXH/128m hast du den Ref Takt auf 340 bekommen. Fürs HWbot Team versuche ich das gerade zu reproduzieren, aber bei 305 ist Schicht. Spannung habe ich mal auf 1,250 o.ä. angehoben (NB jetzt ?!?) hat aber nix gebracht. Hattest du damals auch mit den Spannungen rumgemacht? Wie hoch kann ich da gehen?


-- Veröffentlicht durch rage82 am 15:19 am 18. Jan. 2011

hab grad mal bei ebay zugeschlagen, bin ja gespannt, 7 euro für 5 agp-grafikkarten, mit möglicher rückgabe.


-- Veröffentlicht durch NWD am 23:05 am 17. Jan. 2011

Das ist schon alles selbstgebastelt.

Nur sind das halt relativ einfache Alu-Dinger,  die guten Kupferteile wie ich sie auch auf der Grafikkarte habe wären besser, kosten aber auch einiges.

Ich hab nochmal den ganzen alten Kram eingebaut und mit etwas knackigeren Ram-Timings einiges rausgeholt. Mehr geht jetzt echt nicht.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 16:11 am 17. Jan. 2011

Wichtig ist, daß sie vor allem fest und am besten mit ordentlicher Wärmeleitpaste drauf sitzen.
Bei manchen Boards lagen die Kühlkörper ja schon fast nur zur Zierde auf den Spannungsreglern oder dem Chipsatz.
Am besten eigene Kühlkörper zurechtsägen und mit WLP ordentlich draufklemmen.


-- Veröffentlicht durch NWD am 13:10 am 16. Jan. 2011

Sitze ich gerade dran.

"Problem" ist, das mein RAM bei den Frequenzen nicht mehr soo die tollen Timings mitmacht. Hab zwar schon deutlich bessere als im SPD stehen aber bis zu den Top-Einträgen der gleichen Mhz - Klassen fehlt ein kleines bisschen.

Ich check auch gerade nochmal die etwas älteren Resultate ob ich da nicht noch ein bisschen was rausholen kann mit den Timings..

Tante Edith sagt noch, das die SpaWa´s Alu-KKs drauf haben und ein 80er drüberhängt.. Also viel besser wüsste ich es jetzt nicht, außer teure Kupferdinger zu kaufen aber kein Plan ob das dann noch was bringt

(Geändert von NWD um 13:11 am Jan. 16, 2011)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 13:04 am 16. Jan. 2011

lüfter drauflegen? ;)

hab schon gesehen, der tbred müsste doch auch noch in benches punkte gebracht haben, oder?


-- Veröffentlicht durch NWD am 12:58 am 16. Jan. 2011

So, paar neue CPUs probiert.

Was den Spannungskram angeht, ist es wirklich das Board.

Trots KKs glühen die Spannungswandler und das Netzteil verträgt noch einige Halogenbirnen unter Last.

Zumindest der 1800+ geht mit ~ 2V in sehr interessante Bereiche.

Jetzt muss ich mir nur noch überlegen was ich mit der Spannungsversorgung mache... mmh.


-- Veröffentlicht durch NWD am 20:29 am 13. Jan. 2011

Hmm laut einiger älterer Threads im p3dnow zieht das Eopx über die 12V, was auch die etwas niedrigeren Spannungen erklären würde.

Dann könnte es mit etwas viel Pecht doch das NT sein, da wir bei ~ 120W CPU bei 10A von max. 15 A sind.

Außerdem schaltete das System komplett ab bei zuviel VCore und Last.

fcuk, Samstag mal testen ob ich mit den Halogenlampen ähnliches erzwingen kann


-- Veröffentlicht durch rage82 am 17:08 am 13. Jan. 2011

auch wenn sie es nicht angeben, 3,3v und 5v werden eine combined leistung haben, die unter 200w liegen wird.

bei meinem xilence 350w sind 3,3v mit 21A und 5 mit 18A abgesichert, combined darf trotzdem nur 120w gesaugt werden.

und deine 125w bei 70% effizienz betrachtet machen eben 160w und da bist du wahrscheinlich sehr nah an der combined-grenze der 3,3v/5v


also unbedingt aufs board schieben würde ich es nicht sofort, aber ist mit sicherheit auch ein kandidat.

ich hab hier auch noch ein levicom 480w, das hat 200w combined. also denke ich 160-185 ist bei dir ein realistischer wert

edit:
ok, hab grad auch ein 420w mit 210w combined gefunden, ist halt die frage, welches du hast :)

(Geändert von rage82 um 17:11 am Jan. 13, 2011)


-- Veröffentlicht durch NWD am 15:54 am 13. Jan. 2011

Stomzähler an der Dose sagt maximal 200 bis 210Watt.

Jetzt gerade hab ich mal den Barton mit 2185mhz und 2,1V dran.
mk.de Rechner sagt dazu 125W TDP

Unter Last aus Dose 190W

Dazu geht noch:
+ Halogenbirne 50W -> 260W aus Dose
+ 2x Halogenbirne @ 5V , also 2x 9W ->  300W aus Dose da hier  +12V von ~ 11,3 auf wieder 11,6V ansteigt und auch +5V liegt bei 5,05V


Also sollte es nicht das Netzteil sein sondern eher das Board


-- Veröffentlicht durch rage82 am 15:10 am 13. Jan. 2011

hm, lc-power gibt da wirklich nichs an...

vergiss nicht, ca 70% effiziens, könnte also durchaus auch am netzteil liegen


-- Veröffentlicht durch NWD am 15:02 am 13. Jan. 2011

Das Netzteil ist nen 420W LC - Power mit jeweils 25A auf 5V und 3,3V.

Es gibt auch keinen Hinweis auf irgendeine "combined power" dafür.

Gerade noch getestet, es ist doch egal ob ich mit oder ohne Halogenbirne fahre.

Beide CPUs gehen bei ~ 130W weg wenn der meisterkühler-Rechner ungefähr stimmt

Barton mit 2,1V und ~ 2300 Mhz bzw. der T-Bred bei 1,95V und 2350 Mhz.

Ich vermute hier wirklich mal das Board.

Das NT hat noch Reserve, +5V liegt mit und ohne Birne bei 5,05 / 5,1V nur +12V ist ohne bei +11,5V und mit bei +11,7V wobei selbst die Halogenbirne auf 12V mit 50W noch drin ist ohne das was verreckt.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 14:55 am 13. Jan. 2011


Zitat von NWD um 14:39 am Jan. 13, 2011
Also Spannungsregler haben schon Alu-KKs gekriegt, genauso wie der IC für die Reglung. Ist ein bekannter Schwachpunkt.

Fakt ist, das mit der Birne die 12V stabiler gehalten werden. Ich tippe mal, das nur die HDD und eine sehr einfach AGP-Karte einfach zuwenig Last auf 5V sind fürs NT.

Der T-Bred zieht halt ordentlich Strom, hab auf meisterkühler.de nen Rechner gefunden der für ~ 2300 Mhz bei 1,95 V knappe 140W raushaut.

Gerade Cross-Test mit dem Barton gemacht, da versagt jetzt irgendwie auch alles bei > 2V

hoffentlich hat das Board nix abgekriegt als ich den Sempron gekillt habe.

Die alten Durons ect. gehen noch, auch mit 2,2V wobei die dann noch unter 100W liegen



hm, wurden die nicht alle noch von 3,3v/5v versorgt?
was hat denn dein netzteil da zu bieten?


-- Veröffentlicht durch NWD am 14:39 am 13. Jan. 2011

Also Spannungsregler haben schon Alu-KKs gekriegt, genauso wie der IC für die Reglung. Ist ein bekannter Schwachpunkt.

Fakt ist, das mit der Birne die 12V stabiler gehalten werden. Ich tippe mal, das nur die HDD und eine sehr einfach AGP-Karte einfach zuwenig Last auf 5V sind fürs NT.

Der T-Bred zieht halt ordentlich Strom, hab auf meisterkühler.de nen Rechner gefunden der für ~ 2300 Mhz bei 1,95 V knappe 140W raushaut.

Gerade Cross-Test mit dem Barton gemacht, da versagt jetzt irgendwie auch alles bei > 2V

hoffentlich hat das Board nix abgekriegt als ich den Sempron gekillt habe.

Die alten Durons ect. gehen noch, auch mit 2,2V wobei die dann noch unter 100W liegen


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:02 am 13. Jan. 2011

Prüfe mal die Temperatur der Spannungsregler oder prüfe mal die Spannung direkt am ATX Stecker vom Netzteil, denn vielleicht geht dein Netzteil gar nicht in die Knie, sondern die Spannungsregler.
Diese könntest du dann ja etwas besser kühlen.


-- Veröffentlicht durch NWD am 12:47 am 13. Jan. 2011

uuurgs das ist fies.

Ich hab hier irgendwie einen komischen 1700+ erwischt.

Trotz 420W - Netzteil und nur ~ 200W aus der Dose geht die 12V - Spannung den Bach runter, also kleine Halogenbirne auf 5V dran, schon gehts besser.

VCore bricht trotzdem immer stärker ein, je höher ich die stelle und ab ~ 2V steigt irgendwas komplett aus. Problem ist halt auch, das ich teilweise ~ 0.5V mehr einstellen muss weils halt so wegsackt.

Takt mit 1,9V kann ich booten und benchen, gleicher Takt mit 2V oder 2,1V gibt schon beim Windows - Booten Bluescreens.

Dabei geht die CPU mit 1,7V auf 2Ghz. Danach muss ich mir das echt mit viel Spannung "erkämpfen" . Son Mist

naja die Tage kommen noch ein paar. Ggfs. hab ich dann mehr Glück.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 12:14 am 13. Jan. 2011

die low-profile karten haben wohl tatsächlich nur 64bit si zu bieten.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 11:27 am 13. Jan. 2011

Autsch :lol:
Vielleicht findest du ja noch eine andere Firmware dafür.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 11:03 am 13. Jan. 2011

5800 punkte

northwood@3,4ghz(131mhz fsb)
gf5200@310/260


-- Veröffentlicht durch ocinside am 10:48 am 13. Jan. 2011

Was hattest du denn mit deinem System erreicht ?


-- Veröffentlicht durch rage82 am 10:23 am 13. Jan. 2011

oh mann, ich bin ja gestern reingefallen...

hab ne geforce 5200 und dachte mir, mit nem 3,4ghz p4 kann man da gut nach vorne kommen...

also laufen lassen 5800 beim 2001se, celerons mit ähnlichem tkt schaffen an die 10000, treiber getauscht, gpu noch bissel mehr übertaktet...
100 punkte mehr.

tja, nachdem ich dann mal ein ergbnis mit vollständigem screenshot angeschaut hatte, hab ich gesehen, das es ja auch 5200 mit 128bit speicherinterface gibt...
sehr ärgerlich, mit der karte brauch ich dann gar nicht erst benchen...


-- Veröffentlicht durch rage82 am 8:11 am 3. Jan. 2011

hehe, ich warte eigentlich auch drauf, dass bei mir was passiert...

ich hab nen 1900+ palomino und nen 1ghz tbird, aber die wollte ich erstmal selbst in die mangel nehmen. bei meiner schwester werkelt nch mein alter tbred, wenn ich das nächste mal bei der bin, tausch ich mal die cpus aus :)


-- Veröffentlicht durch NWD am 23:46 am 2. Jan. 2011

Tja in dem Fall hats halt nur die CPU erwischt, schade aber da ich noch ein bisschen mehr probieren wollte.

Mal sehen, hat noch irgendwer alte Sockel A - CPUs ?


-- Veröffentlicht durch ocinside am 18:56 am 2. Jan. 2011

Puh, hast du ja Glück im Unglück gehabt :godlike:
Wenn während des Betriebs irgendwas leitendes auf ein Board fällt, stehen die Chancen fürs Board eigentlich nicht gerade gut.


-- Veröffentlicht durch NWD am 17:05 am 2. Jan. 2011

*schnüff* der Sempron is tot.

sheiss Alu-KK aufm Board umgekippt und nen kurzen beim PLL -> Board heile, CPU tot

Und der Barton hat auch bei 11,5 x 205 sein absolutes ende


-- Veröffentlicht durch NWD am 14:28 am 29. Dez. 2010

@ rage: Jo genau das.

Wenn mir da gestern was durchgebrannt wäre -> *wayne*

Aber nen neues Netzteil gibts trotzdem noch, dann geht noch ein bisschen mehr


-- Veröffentlicht durch rage82 am 14:24 am 29. Dez. 2010

jap, es darf auch nicht der absolute mainstream sein, denn sonst stürzen sich die ln2-jungs drauf.
daher wird sich z.b. mit pci-express grakas auch nicht viel holen lassen, da die 3dmarks und der aquamark stark cpu-abhängig sind.
da sind dann die 980x mit mehr als 5ghz vorne dabei.

da nehm ich doch lieber den alten kram und wenn da ne cpu oder graka stirbt, dann ab in die tonne :)
und bei ebay kann man auch noch günstig nachschub besorgen


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:10 am 29. Dez. 2010

Klasse :thumb:
Hab auch gerade mal einen Goldpokal geholt ...
890GX Extreme4 330MHz Referenztakt 1st von 1 :punk: :lol:
Eigentlich müßte ich gleich noch die ganzen anderen Sachen und CPUs durchlaufen lassen :lol:
Witziges Bewertungssystem, denn bei denen kann man am besten punkten, wenn man richtig olle oder richtig neue Hardware verwendet :blubb:


-- Veröffentlicht durch NWD am 11:54 am 29. Dez. 2010

So /me hat mal den alten Sempron und Barton gequält bis das Netzteil schlapp gemacht hat.

auch ganz was nettes bei rumgekommen :punk:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 8:31 am 29. Dez. 2010

ne, einer der ersten google hits war eine anfrage hier im forum, leider auch negativ.

jo, werd ich vielleicht mal an der graka versuchen, mal schauen wann ich den wieder in die finger kriege.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:40 am 29. Dez. 2010

@NWD 1,7 Volt wäre schon etwas viel, aber "etwas" ist ja relativ ;)

@rage keine Chance den PLL ausfindig zu machen ?
Dann kann man imgrunde nur versuchen, die GraKa zu übertakten.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 11:21 am 28. Dez. 2010

ich bekomm aktuell auch nur dell laptops in die finger, da funktioniert keine software... schade schade...


-- Veröffentlicht durch NWD am 22:36 am 27. Dez. 2010

Och du nur aus Fun könnte ich den sicher noch soweit grillen das ich die nächsten beiden hole.

Aber 1,7V ist auch mit Wasser nicht grün. Vor allem weil der Strommesser dann bei ~ 300W ankommt und in default hab ich gerade mal 230w mit 2x superPi

ansonsten nervt mich futuremark, ergebnisse NUR noch online in der Freeware-Version und dann ist der Server andauernd down

Direkt mal wieder gekillt den Mist.

Mal die Tage bei meinen Eltern die CPUs grillen


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:13 am 27. Dez. 2010

:lol:
Mußt deinen PC ja nicht durchgehend mit voller Übertaktung qualmen lassen ;)
Der sechste Platz mit den 3515 MHz ist doch klasse :thumb:
Ist natürlich ärgerlich, wenn man sieht, wie nah der nächste liegt, aber irgendwann ist nunmal auch mal das Ende erreicht.


-- Veröffentlicht durch NWD am 13:22 am 27. Dez. 2010

hmm also mit Ram auf nur ddr667 und ohne C&Q gehts besser?

:confused:

naja bin bei 3490mhz, mal sehn was geht.

Ok, Tante Edith hat nun bei 3515 Mhz das absolute Ende gefunden, der eine Kern steigt da aus.

Reicht trotzdem für ein "paar" mehr Punkte als vorher.

Der Stromzähler hat mich aber bewegt, das ganze wieder @ default zu lassen

(Geändert von NWD um 13:58 am Dez. 27, 2010)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:54 am 27. Dez. 2010

@NWD ist doch jetzt gut geworden :thumb:

Sodale, auch gerade nochmal das 1075T Ergebnis auf 4320.33 MHz verbessert und so immerhin mit der CPU auf den 9. Platz gekommen ;)
Hoffe, daß die dort bald mal das 890GX Extreme4 aufnehmen, hätte da noch einen schönen Ref Takt.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 18:03 am 26. Dez. 2010

Wenn du den Multi nicht runterstellen kannst, verringer mal testweise die CPU Spannung, um festzustellen, ob die CPU dann immernoch genau gleich hoch geht.
Wenn nicht, ist das Maximum der CPU bei der Spannung erreicht.
Falls die CPU auch mit niedriger Spannung noch so hoch geht, stört irgendwas die Referenztakt Erhöhung ... was auch immer.
Ansonsten mach mal unter AMD OC ein Topic auf und schreib nochmal genau alles rein.
Vielleicht hat ja noch jemand eine andere Idee dazu.


-- Veröffentlicht durch NWD am 16:54 am 26. Dez. 2010

Ja ganz so vor die Wand gelaufen bin ich nu auch ned ;)

Nee Spaß beiseite, ich habe die Ram - Timings manuell auf 5-5-5-15-26 gestellt ( siehe SPD für 533 Mhz ), VRam auf 2,2Volt.

HTT hab ich sogar mal auf 3x runtergestellt aber ab ~ 268 Mhz wird der ganze Mist instabil und ab so 272 macht er nix mehr.

VCore hab ich schon imho ordentlich angehoben auf 1,525 V

Die 3255 Mhz macht er mit 1,45 V..

Mal weitertesten..

Hab jetzt zumindest mal die 3255 Mhz mit 1,3 Ghz HTT hingekriegt, also das sollte es nicht sein.

Wäre sehr blöd wenn die CPU jetzt schon aussteigt. Und noch blöder das ich den Multi nicht ändern kann, irgendwie dachte ich zumindest das er nach unten verändert werden kann?

Naja mal testen was geht und dann paar Resultate hochladen


-- Veröffentlicht durch ocinside am 16:37 am 26. Dez. 2010

Bis ca. 330 MHz :thumb:
Hast du den HT Multi und den SPP MCP unter Advanced Chipset -> System Clocks und die Memory Timings mal manuell eingestellt ?


-- Veröffentlicht durch NWD am 15:47 am 26. Dez. 2010

oder auch nicht -.-

mmh irgendwas zickt rum ab so 3,4 Ghz, teilweise bootet er nichtmal mehr

weiß nicht obs nen FSB - Bug ist bei dem Foxconn? Wie hoch hattest du den gekriegt?

Ram ist noch unter 500mhz, sollte also kein Problem darstellen

Tante Edith wirft noch ein, das ich den Multi nach unten nicht verändern kann? Son Mist

(Geändert von NWD um 16:17 am Dez. 26, 2010)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:06 am 26. Dez. 2010

Das schreit ja geradezu nach einem Treppchen :biglol:


-- Veröffentlicht durch NWD am 14:05 am 26. Dez. 2010

hui gerade gesehen das der erste für meine CPU "nur" bei 3,7 Ghz liegt und ich so schon auf 3,25 Ghz komme..

hmm kurz restart ;)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:16 am 26. Dez. 2010

Ich habe das erste Posting gerade übernommen und überarbeitet.
Nun aber wirklich viel Vergnügen beim Übertragen von neuen Ergebnissen :thumb:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 10:50 am 26. Dez. 2010

Ich verwende dafür im Moment den hier:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 10:05 am 26. Dez. 2010

meiner ist die rückwand eines cooler master ttc-01, darauf werden die boards leicht befestigt und drum rum liegen hdd, netzteil und manchmal cdrom ;)


-- Veröffentlicht durch k3im am 23:55 am 25. Dez. 2010

Also denn OCinside Team, wie gehts weiter?!?! Meine 6970 liegt bereits bei DHL bereit. :thumb:

Brauche Input. Welcher ist der günstigste Benchtable? :lol:


(Geändert von k3im um 9:45 am Dez. 26, 2010)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:21 am 25. Dez. 2010

Das ist aber wirklich etwas merkwürdig.
Nu denn... :cu:
Hält mich aber nicht davon ab, demnächst mal ein paar Ergebnisse hochzuladen :biglol:
Du hast ja schon ordentlich zugelegt :thumb:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 12:25 am 25. Dez. 2010

und tschüss rocco...

pcghx

(Geändert von rage82 um 12:26 am Dez. 25, 2010)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 16:01 am 21. Dez. 2010

Angeschlagene Gesundheit hört sich ja nicht gut an :poor:
Das ist natürlich sehr schade und wir wünschen dir gute Genesung und ein frohes Fest.
Vielleicht hast du ja trotzdem irgendwann zwischendurch mal Lust, die besprochene Anleitung online zu stellen, damit das Team doch noch durchstarten kann.
Bringt ja nichts, wenn Ergebnisse hochgeladen werden, um danach wieder gelöscht zu werden.


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 13:52 am 21. Dez. 2010

Hallo Community,

wie sicher aufgefallen ist, bin ich in letzter Zeit immer weniger "online".

Nach reiflicher Überlegung bin ich zu dem Schluss gekommen, meiner doch extrem angeschlagenen Gesundheit Tribut zu zollen, indem ich mich - zumindest vorübergehend - gänzlich aus dem aktiven Geschehen zurückziehe.
Ich denke, jeder wird verstehen, das ich meine Zeit imMo lieber mit der Familie verbringe.

Natürlich bleibe ich erreichbar - aber 's wird wohl ab und an ein bisserl dauern...

Ich möchte mich auf diesem Wege bei allen bedanken, die mir hier das Gefühl gegeben haben, willkommen zu sein.


Man(n) sieht sich ...

Uwe


-- Veröffentlicht durch rage82 am 14:40 am 16. Dez. 2010

hast die falsche frau gewählt ;)

hab heute leider keine zeit, die pentiums zu testen, bzw einen hab ich gestern, 300mhz sind drin, mit 280mhz und 112fsb isser schneller und ich bin sicher 310 oder 315 gehen (336 nich), damit wär ganz schön was zu holen.

edit:
schau grad nochmal, ob ich den 200er bei wprime etwas besser werden lassen kann. ansonsten wird glaub aufs bp6 umgebaut und win neu installiert

(Geändert von rage82 um 16:16 am Dez. 19, 2010)


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 9:31 am 16. Dez. 2010


Zitat von rage82 um 9:22 am Dez. 16, 2010
oh gott



:godlike:

das hat schon lange keiner mehr zu mir gesagt :lol::lol::lol:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 9:22 am 16. Dez. 2010

oh gott, ich hab da jetzt gesucht und geschaut und addblock als verdächtigen in die mangel genommen. und irgendwann seh ich oben die punkte "info" und "mehr".

danke, genau wegen dem "sicher sein" hab ich mal gefragt :)


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 9:09 am 16. Dez. 2010

bei diesem Score findest du unter dem Registerreiter "MORE" oder auch "MEHR" einen Validierungslink - das Ergebnis ist somit korrekt.

Allerdings gilt zu beachten, das solche Ergebnislistungen seit 01.11.2010 nicht mehr Regelconform sind - jetzt muss immer ein Screenshot mit dabei sein. Scores vor diesem Datum behalten ihre Gültigkeit.

Du kannst jederzeit Scores unter Nutzung der "Report-Funktion" an das HWBot-Team melden. Klicke dazu einfach auf .
Das solltest du aber nur dann tun, wenn du 1000%ig sicher bist!

Bist du dir nicht sicher, kannst du dort in's Forum gehen und "der8auer" (kennst du ja) eine (auch deutschsprachige) PM schicken und ihn bitten, sich das anzuschauen. Alternativ stehe ich natürlich auch zur Verfügung...


-- Veröffentlicht durch rage82 am 8:20 am 16. Dez. 2010

wollts eigentlich nur generell wissen und keinen reinreiten.

jener welcher


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 3:01 am 16. Dez. 2010

da solltest du schon mal 'nen Link beipacken ...


-- Veröffentlicht durch rage82 am 9:54 am 15. Dez. 2010

men k6-2 hat zwar gute ergebnisse erziehlt, in relation zu den 570mhz, aber punkte gibt das leider nicht viele. aber egal, ergebnisse kommen heute. und mit etwas glück auch der erste pentium mmx

edit:
so, den k6 noch ein wenig gepimpt was den fsb betrifft und schon kommt da mehr bei raus, sollten immerhin 1,1 punkte werden. auch kleinvieh macht mist.
kommen die pentiums wohl erst morgen dran

(Geändert von rage82 um 21:55 am Dez. 15, 2010)

edit2:
wie reagiert ihr bei ergebnissen ohne screenshot? das ein k6 mit 20% weniger takt 10% schneller rechnet, möglich bestimmt, aber dann auch noch ohne screenshot?


(Geändert von rage82 um 22:07 am Dez. 15, 2010)


-- Veröffentlicht durch poschy am 9:40 am 15. Dez. 2010

freitag kommen meine ersten ergebnisse online :thumb:


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 23:03 am 14. Dez. 2010

na ich hoffe doch, dasset nicht nur "der Sturm im Wasserglas" war


-- Veröffentlicht durch YellowCaps am 22:46 am 14. Dez. 2010

Uiih, hier geht ja was vorwärts. Toll:thumb:


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 6:49 am 14. Dez. 2010

na des jibbet aber schon ewige Zeiten ... deshalb slttest du doch aber trotzdem 'nen Score haben


-- Veröffentlicht durch marcusT am 6:24 am 14. Dez. 2010

na wenn die von Futuremark jetzt anfangen zu spinnen lasse ich es wirklich bald....amd treiber 10.12 " Not FM Approved " 3DM06


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 20:53 am 13. Dez. 2010

@poschy und k3im

... ich müsstet schon was tun um "sichtbar" gelistet zu werden ... ;)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 19:33 am 12. Dez. 2010

jo, sind jetzt durch, da hat der p3 das punktekonto etwas erhöht und die voodoo3 sorgt für meinen ersten pokal :biglol:


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 17:39 am 12. Dez. 2010

imMo scheint die Berechnung etwas zu klemmen ...


-- Veröffentlicht durch rage82 am 17:21 am 12. Dez. 2010

ich hab heute 4 ergebnisse nachgelegt. alles mit dem gleichen p3 auf einem anderen board, so dass er 90mhz mehr erreicht hat.

ist hwbot aktuell ausgelastet oder prüfen die das erst mit den alten ergebnissen gegen?


-- Veröffentlicht durch rage82 am 16:55 am 10. Dez. 2010

was fürn speicher haste denn auf dem oberen bild benutzt?


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 10:50 am 10. Dez. 2010

hast PM


-- Veröffentlicht durch rage82 am 10:28 am 10. Dez. 2010

@rocco,

danke für das unmoralische angebot per mail, da kann ich ja gar nicht nein sagen :)


-- Veröffentlicht durch zuckjuu am 10:24 am 10. Dez. 2010

Ja leider hasts mir ja grad erklärt ;).
Bringen die alten Screenshots wohl doch nicht mehr so viel wie ich gedacht habe :(.
Mal schaun was an den alten Teilen noch da ist. Dann werd ich bei Gelegenheit mal versuchen die Benchs nochmal zu machen.

mfg


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 10:11 am 10. Dez. 2010

nicht nur das - ich seh da schon deutlich mehr von Dir. :thumb:

Willkommen!

allerdings entspricht das was du hochgeladen hast, nicht den Regeln.
Schauu dir bitte >>hier<< die Regeln noch einmal an - besonders, was "drauf" sein muss auf'm Screenshot.


(Geändert von RoccoESA um 10:45 am Dez. 10, 2010)


-- Veröffentlicht durch zuckjuu am 9:30 am 10. Dez. 2010

Bin dann auch mal zur Unterstützung zu euch geeilt ;).
Habe eben mal meinen alten 2700+ mit einer 7800gt im 3DMark05 durchgehauen und siehe da 0,1P.

mfg

(Geändert von zuckjuu um 9:31 am Dez. 10, 2010)


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 23:19 am 9. Dez. 2010



hat leider gefreezt der PC - von daher nur des "Photo"


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 4:24 am 5. Dez. 2010

:thumb: fleißig nachgelegt haste :thumb:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 23:33 am 4. Dez. 2010

ich fass es nicht, von meinem 4 kühlern passen 2 gerade so zwischen die kondensatoren des abit bp6 und einer von den beiden lässt sich partout nicht befestigen :(


-- Veröffentlicht durch marcusT am 18:58 am 4. Dez. 2010

bis jetzt fast immer :niko:


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 18:21 am 4. Dez. 2010

des wird schon Kay :thumb:


-- Veröffentlicht durch marcusT am 18:06 am 4. Dez. 2010

ich kann nächste woche auch mal wieder was nachlegen. msi p55 g65 und zwei niegel nagel neue  hd 5850 von asus. mein evga p55 sli macht blck 220 dicht. das msi soll etwas besser sein.....abwarten.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 1:59 am 4. Dez. 2010

hat cheffe direkt nen cup abgegriffen, unfassbar :)


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 22:12 am 3. Dez. 2010

der heutig Punktestand:



:thumb:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 13:14 am 3. Dez. 2010

hab grad ein board mit sockel 775 gefunden das noch agp hat... also wohl mal bei ebay graben.


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 12:51 am 3. Dez. 2010

ich hab nochn MSI mit P4 ...

@ Cheffe

du musst mal hier schauen, da findest du die Regeln zum Hochladen - diese Regeln müssen eingehalten werden.

(Geändert von RoccoESA um 13:00 am Dez. 3, 2010)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 10:14 am 3. Dez. 2010

ja, das wär noch besser, gerade bei den alten 3dmark is cpu-power einfach alles.

hab mit ne geforce 5200 mal zum testen von 250/200 auf 300/250 übertaktet und siehe da, von 3650 auf 3750 punkte gesteigert *hust* :lol:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 10:11 am 3. Dez. 2010

Ich schau mal nach, ich meine da müßte noch ein nettes Combo Board mit AGP und PCIe vorhanden sein ... das wäre dann sogar AM2 :thumb:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 9:41 am 3. Dez. 2010

jens sag mal... :niko:

hast du zufällig noch sockel 939 systeme mit agp-slot, die du günstig loswerden willst? :niko:

was stärkeres werd ich mit agp-slot wohl kaum finden.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 9:38 am 3. Dez. 2010

Jeder 100stel Punkt zählt :lol:
Habe gerade mal meine neue AMD Phenom II X6 1075T Test CPU übertaktet und immerhin neunter Rang trotz einfachem Luftkühler ...
AMD Phenom II X6 1075T @ 4212.3MHz bei 1,50 Volt :niko:


-- Veröffentlicht durch poschy am 23:53 am 2. Dez. 2010

hm, dann werd ich morgen mal den p3 500 vom dachboden holen :niko:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 22:07 am 2. Dez. 2010

ich hab heute auch gebastelt, ich hab leider keine vernünftige cpu um meine ganzen agp-karten zu benchen.

meine rage fury maxx schafft es auch nicht mehr ins windows, bootet bis kurz vorher.

muss mir irgendwoher wohl ne sockel 462 oder 478 platine besorgen.

jedenfalls belege ich mit nem p3 @1,25ghz nur die hinteren ränge...


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 19:57 am 2. Dez. 2010

:thumb: ich hab mal im ersten Post den Link zur einfachen Neuanmeldung eingefügt


-- Veröffentlicht durch poschy am 19:55 am 2. Dez. 2010

ich werd mich auch anmelden, hab ich endlich mal ne motivation das neue system innen hintern zu treten :niko:


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 19:09 am 2. Dez. 2010

denn passt des ja doppelt: :ocinside:

hab auch schon deine "Rolle" festgelegt :godlike:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 17:20 am 2. Dez. 2010

Sodale, ich habe den Submit Button gefunden :niko:
Gerade mal schnell ein Phenom II X3 710 Testsystem zusammengebastelt und gebencht.
Hätte ich gewußt, daß ich mit den ömmeligen 320MHz Platz 2 beim Referenceclock belege, hätte ich's gleich noch höher eingestellt :lol:
0,30 Punkte :punk: :lol:


-- Veröffentlicht durch YellowCaps am 12:26 am 2. Dez. 2010

genau, auf das mehr werde


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 9:48 am 2. Dez. 2010

na Cheffe - du musst ja schließlich deiner "Vorbildwirkung" gerecht werden ... ;)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 9:44 am 2. Dez. 2010

Vielen Dank Rocco für deine Unterstützung mit dem neuen Enthusiasts - OCinside Team bei HWBot.
Ich habe das Topic jetzt Sticky gemacht, damit noch einige andere mitmachen werden - ist bestimmt auch etwas für unsere BOINC cruncher ;)
Angemeldet bin ich bereits und sobald ich wieder etwas Luft habe, lasse ich auch mal ein paar Systeme benchen :niko:


-- Veröffentlicht durch marcusT am 0:12 am 2. Dez. 2010

hej yellow. nabend :niko:


-- Veröffentlicht durch YellowCaps am 23:35 am 1. Dez. 2010

Moin moin, hab mein Paßwort wiederfinden können


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 22:43 am 1. Dez. 2010

hi Kay, ich denke mal, das hier der Eine oder Andere seine Begeisterung für's OC noch gar nicht entdeckt hat


-- Veröffentlicht durch marcusT am 22:25 am 1. Dez. 2010

verstärkung ist genau das was wir brauchen :thumb:
jeder punkt zählt.


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 22:10 am 1. Dez. 2010

:thumb: habs grad schon - erfreut - gesehen :ocinside:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 22:08 am 1. Dez. 2010

bin mit meinen aktuell 2,7 punkten gewechselt, ein paar hab ich shcon fertig gebencht rumliegen, aber die hdd vom oc-rechner bringt gerade bildmaterial zum neuen fernseher :lol: :lol:


-- Veröffentlicht durch RoccoESA am 21:40 am 1. Dez. 2010

ja, aber bei der "anderen" Truppe gab es keinen "TEAM-Charakter" mehr - deswegen bin ich ausgestiegen und habe ich ein eigenes Team gegründet, welches ab sofort hier sein "zu Hause" hat


-- Veröffentlicht durch rage82 am 21:37 am 1. Dez. 2010

du warst doch vorher bei irgendner andern gruppe, ich hab doch glatt den namen vergessen.

habe ein paar atom pünktchen, die kann ich beisteuern, bin aktuell beim pcgh team und hab hier noch ein paar benchmarks auf nem p3 celeron rumlungern.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 21:15 am 1. Dez. 2010

Seit dem heutigen Tage ist OCinside.de auch mit einem Team beim HWBot vertreten.
Ihr könnt also ab sofort für die Redaktion ocinside.de übertakten.




Das Enthusiasts - OCinside Team
Hier geht's zum ocinside HWBot Team:
http://hwbot.org/community/team/enthusiasts___ocinside


Anmeldung bei HWBot
Zum Login oder zur Neuanmeldung einfach auf unser Team gehen und dort Join Team anklicken.
Danach kann man wählen, wie man sich registrieren möchte.




Wichtige Regeln
Da es im HwBot leider nicht ganz so locker zugeht, wie in unserer OC-Datenbank, müssen alle OC Ergebnisse unbedingt verfiziert werden, damit sie nicht gelöscht werden.

Hier sind die Regeln auf englisch erklärt.
Die Angaben auf der Übermittlungsseite stimmen dabei nicht 100%ig, denn mittlerweile ist es erforderlich, bei allen Ergebnissen (ausser bei CPU-Z, da genügt die Validation über das Tool) einen Screenshot zu übermitteln.
Macht also am besten bei jeder Übermittlung einen Screenshot von eurem Desktop, wo folgende Programme sichtbar sind:
GPU-Z Grafikkarte, CPU-Z Prozessor und die Ergebnisseiten von dem jeweiligen Benchmarkprogramm.
Beispiel Screenshot einer 3Mark06 Übermittlung.




Anleitung zu HwBot

Die Software
Hier kann man alle Benchmarks sehen, für die man aktuell Ergebnisse hochladen kann. Nur dort wo unter "hwboints" auch "yes" steht, kann man Punkte erhalten. Pokale erhält man für eine Top5-Platzierung bei allen Benchmarks (z.B. Reference Clock für ein bestimmtes Mainboard).


Wenn ihr die Programme unter Downloads herunterladet, so könnt ihr sicher sein, die richtige Version zu erhalten. Bei wprime ist es z.B. die Version 1.55, bei PiFast die Version 4.1. Für PiFast ist außerdem eine Batch-Datei dabei, so dass man sich nicht mit den richtigen Parametern rumschlagen muss.

Bei den 3DMark ist zumindest bis zum 06er der letzte Patch nötig.


Die Regeln
Klickt man einen der Benchmarks an und dann auf den Reiter "Regeln", so erhält man einen Beispiel-Screenshot und außerdem Hinweise und Angaben zu verbotener Hardware und nicht erlaubten Tweaks.
Einen Beispiel Screenshot sieht man auch, wenn man ein Ergebnis übermitteln will, dazu gleich mehr.


Hardware suchen, Ergebnisse anschauen, Punkte
Hier kann man nun nach "seiner" Hardware suchen und die Ergebnisse anschauen. Außerdem kann man so sehen, wieviele Ergebnisse mit dieser Hardware im jeweiligen Benchmark bisher eingetragen wurden. Dies hat Auswirkungen auf die Menge der Punkte.

Sind weniger als 20 Ergebnisse vorhanden, so gibt es eine feste Punkte Vergabe: Platz 1 erhält 2,0; Platz 2 erhält 1,5 siehe hier.
0,1 Punkte erhält man immer, sozusagen für die Mühen. Hat man in der gleichen Hardwarekategorie bereits mehrere Ergebnisse, so erhält man nur für das beste auch Punkte. Ausnahmen sind Multi-Cpu Konfigurationen, diese werden auch in der Kategorie geführt, erhalten aber eigene Punkte, siehe hier (an dieser Stelle muss erwähnt werden, dass nur wprime von mehreren Kernen oder eben, bei älterer Hardware, Prozessoren wirklich profitiert).
Das gleiche gilt auch für Grafikkarten (SLI/Crossfire).

Wenn mehr als 20 Ergebnisse in einer Kategorie vorhanden sind, greift ein Algorithmus, der bis zu 50 Punkte an den erstplatzierten vergibt, je nach Menge der Ergebisse, siehe z.B. hier (878 Ergebnisse).


Ergebnisse übermitteln
Wollt ihr Ergebnisse übermitteln, so klickt ihr auf den Benchmark für den ihr euer Ergebnis übertragen wollt.
Den Prozessor müsst ihr eintragen, ihr erhaltet aber Hilfe in Form eines Dropdownmenüs, nach Eingabe von Zeichen. Hier solltet ihr euren Prozessor auswählen, damit er auch in die richtige Kategorie wandert. Am einfachsten ist, wenn ihr, wie oben beschrieben, eure CPU über Hardware Spezifikationen raussucht und euch die dortige Bezeichnung merkt, so geht das Eintragen einfacher. Bei der restlichen Hardware müsst ihr nur Eingaben machen, wenn ihr das wollt.

Wichtig ist der Screenshot zur Verifikation. Ihr seht rechts daneben immer ein Beispiel und die Rot-umrandeten Infos müssen zu sehen sein. Dann müsst ihr unten noch einen Haken bei den Regeln setzen und könnt abschicken, der obere Haken verhindert, dass ihr Punkte bekommt, den sollte man also nicht setzen.
Für weitere Ergebnisse, die mit der gleichen Hardware gemacht wurden, gibt es eine Vereinfachung.
Ihr wählt den Benchmark aus und oben gibt es den Punkt: "Felder durch vorangegangene Ergebnisse vorausfüllen lassen". Dies anklicken, dann wird der Prozessor (und alles was ihr ausgefüllt hattet auch) eingetragen und ihr müsst nur noch euren Benchmarkwert, sowie euren Screenshot eintragen und seid fertig.

Als Tipp, Superpi und Pifast profitieren von hohem Speichertakt und in gewissem Maß auch den Timings, solange die verwendete CPU keine riesen Caches hat (so ab 1MB zu vernachlässigen, 512kB ist es durchaus noch relevant).
Mehrmalige Durchläufe machen, aber nach jedem einen Screenshot anfertigen. Den ein oder anderen Dienst kann man auch beenden, hier sind aber keine Wunder zu erwarten und sollte man eigentlich nur machen, wenn zum nächstbesseren Platz kaum noch was fehlt.

Manchmal muss man ein wenig Geduld haben, die Berechnungen dauern zu manchen Zeiten einfach etwas länger, weil mehr los ist.

Vielen Dank an rage82 für die kleine HwBot Anleitung zum einfacheren Einstieg :thumb:




Sonstiges
RoccoESA hat leider anscheinend aus irgendeinem Grund keine Lust mehr, mit seinem eigens gegründeten ocinside Team weiter zu Übertakten und ist zu einem anderen Team gegangen.

Das ocinside Team bleibt natürlich weiterhin bestehen und freut sich über jeden aktiven Zuwachs.
Jeder Zeit und Lust hat, seine/ihre OC Ergebnisse hochzuladen ist herzlich willkommen, also nichts wie los :thumb:


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de