3DMark 11 Benchmark

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Benchmark Ergebnisse
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=22

--- 3DMark 11 Benchmark
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=22&topic=88

Ein Ausdruck des Beitrags mit 171 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 57 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 284.41 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 11:24 am 14. Jan. 2020

Gerade ist mit 3DMark 11 1.0.179 die letzte Version von 3DMark11 für eine bessere Windows 10 Kompatibilität online gegangen und kann wie immer bei uns unter Links & Downloads runtergeladen werden :thumb:


-- Veröffentlicht durch country am 9:25 am 20. Mai 2017

GTX 1080 spieletauglich übertaktet und ein 3770K ohne übertaktung.
http://www.3dmark.com/3dm11/12185933


-- Veröffentlicht durch k3im am 19:11 am 6. Okt. 2016

RX 480

(Geändert von k3im um 19:12 am 6. Okt. 2016)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:54 am 23. April 2015

Schieben wir das Sticky Topic mal wieder nach oben, damit es nicht archiviert wird :thumb:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 17:05 am 5. Mai 2014

so mal meine R280 VTX3D von Radeon getestet@ standard

Bench


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 10:06 am 5. März 2014


Zitat von cheech2711 um 8:10 am Jan. 24, 2014
immer noch mit der 6870 aber mit dem Ivy3470 @Turbomode 4663 Points
Graka@ 930x1170MHz

Test

(Geändert von cheech2711 um 8:11 am Jan. 24, 2014)




was mich wundert, dass der real eingestellte Takt der Graka nicht angezeigt wird, laut Bench war bei mir Standardtakt eingestellt :noidea:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 14:37 am 7. Feb. 2014

Gerade ist die neue Version 3DMark11 1.0.132 online gegangen und kann wie immer bei uns unter Links & Downloads runtergeladen werden :thumb:


-- Veröffentlicht durch k3im am 18:52 am 4. Feb. 2014

Ist auf jeden Fall okay :thumb:

Hier 2x 7850 1GB FTW 11885 :punk:


-- Veröffentlicht durch tjh am 6:43 am 31. Jan. 2014

so, ich hab mein getunten taschenrechner mal getestet

http://www.3dmark.com/3dm11/7902453

da ich aber überhaupt kein plan habe über aktuelle rechnerleistungen/ergebnisse (dank längerer hobbypause) mal ne blöde frage:

ist dass ergebniss ok?

http://www.3dmark.com/3dm11/7913739

(Geändert von tjh um 10:57 am Feb. 2, 2014)


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 8:10 am 24. Jan. 2014

immer noch mit der 6870 aber mit dem Ivy3470 @Turbomode 4663 Points
Graka@ 930x1170MHz

Test

(Geändert von cheech2711 um 8:11 am Jan. 24, 2014)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 14:17 am 19. Aug. 2013

Schieben wir das Sticky Topic mal wieder nach oben, damit es nicht archiviert wird :thumb:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 17:14 am 18. April 2013

3DMark11 wurde gerade auf Version 1.0.5 aktualisiert.
Den Download findet ihr wie immer auf unserer OC Download Seite :thumb:


- SystemInfo updated to version 4.17 to improve compatibility with latest hardware.
- Fixed display mode identification for systems with a very large number of supported display modes.


-- Veröffentlicht durch Maddini am 23:19 am 31. März 2013

Hab mal meinen neuen iMac unter Bootcamp gebencht.

iMac Late 2012
i7 3,4GHZ
Nvidia GTX 680 MX 2GB
16GB DDR

Score: 6455
Graphics Score: 6290
Physics Score: 8643
Combined Score: 5462


-- Veröffentlicht durch country am 20:25 am 12. März 2013

3770K, GTX 680: P11334 Klick


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 12:16 am 6. März 2013

die karten sind regulär von alternate und stecken in meinem privatrechner @home.

ich könnte mich in den arsch beissen, dass ich meinen i7 2600k getötet habe. mir ist beim putzen und wakü-warten ein fauxpas passiert, den ich erst bemerkt habe, als es schon zu spät war. ich habe pins im sockel verbogen und den rechner trotzdem mit eingesetzter CPU gestartet. das hat den prozessor getötet.

die GTX690 wohnt jetzt temporär in meinem zweitrechner (phenom2 x4 955BE @4GHz)
und für titan habe ich eine neue CPU samt board kaufen müssen. leider auch reiner privatspaß.


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch One am 11:17 am 6. März 2013

Verdammt ich hab nur nen renommiertes Smartphone-Magazin zu bieten :D Aber respekt, die Werte sind abartig hoch. Wenn die Titan nur nicht so viel kosten würde. Allerdings ist sie deutlich Stromsparender als die GTX 690 und fast so schnell auch noch. Krank krank ^^


-- Veröffentlicht durch rage82 am 7:07 am 6. März 2013

von seinem arbeitgeber, ein renommiertes it magazin ;)


-- Veröffentlicht durch One am 17:16 am 5. März 2013

GTX Titan... GTX 690... Wo kriegst du das alles her um es mal eben zu testen? :D Krasse Ergebnisse :)


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 12:48 am 5. März 2013

hier auch nochmal zwei von mir

i7 3770K @4.7GHz, 16GiB DDR3 2133, GTX Titan

X5.716


i7 2600K @5.0 GHz, 16GiB DDR3 2133, GTX690

X6.850


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch One am 0:16 am 5. März 2013

Alienware M17X R4 Gaming-Laptop

Intel Core i7 3740QM
nVidia GTX 680M
16 GB DDR3 Corsair Vengeance 1800 MHz

http://www.3dmark.com/3dm11/6105226


-- Veröffentlicht durch rage82 am 1:00 am 2. März 2013

p7450

der i5-750 auf standardtakt.


-- Veröffentlicht durch k3im am 19:31 am 28. Feb. 2013

10528 ... da hatte ich aber noch den Bulldoze drin :)

8120 @ 4,5 ... 7970 @ 1300/1600



Muss mal mit dem 8350 nachbenchen.

(Geändert von k3im um 20:10 am Feb. 28, 2013)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 14:55 am 28. Feb. 2013

3DMark11 1.0.4 ist jetzt verfügbar: Download
Die neuste Systeminfo Version für Windows 8 wurde nun wieder integriert und muß nicht mehr seperat runtergeladen werden :thumb:


-- Veröffentlicht durch Postguru am 12:32 am 18. Jan. 2013

AMD FX-8350 @4350MHz
HD 7950 Boost @ 1000/1400 Mhz
16GB 2133 Mhz

http://www.3dmark.com/3dm11/5606780


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:20 am 18. Jan. 2013

Najaaa ...














nur Spaß :lol: ;)
Für ein Notebook gar nicht übel :thumb:


-- Veröffentlicht durch One am 16:30 am 17. Jan. 2013

MSI GT70 Gaming Laptop

Intel Core i7 3630QM
GTX 680M
16 GB DDR3 1600

http://www.3dmark.com/3dm11/5597426

Das Teil ist ein Monster ^^


-- Veröffentlicht durch Bountyhunter am 23:33 am 27. Nov. 2012

Mal wieder was von mir, habe bissel mit Virtu rumprobiert :punk:

3770K @3,9Ghz
16Gb DDR2133
Gigabyte GTX680 OC

http://www.3dmark.com/3dm11/5058487

ohne Virtu  

http://www.3dmark.com/3dm11/4833307

Leider in Spielen fast nicht zu gebrauchen :-(


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:12 am 22. Nov. 2012

Die CPU Score (und alle CPU lastigen Anwendungen) ist durch die höhere CPU Frequenz doch schon ordentlich gestiegen :thumb:
Wenn du demnächst mal mehr Performance benötigst, können wir ja in deinem AMD Topic noch die anderen Maximalwerte ausfindig machen.


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 17:59 am 21. Nov. 2012

4220 Points


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:07 am 19. Nov. 2012

Macht ja nichts, ich habe hier schon ein paar FM2 Boards übertaktet.
Zwar noch nicht genau das ASRock FM2A75 Pro4-M, aber soooviele Unterschiede gibt es eigentlich nicht.
Dann bin ich ja mal gespannt, wie hoch die CPU geht und wie der Benchmark hinterher aussieht :thumb:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 14:17 am 19. Nov. 2012

werde ich machen, ich bin wenn ich mir das Bios ansehe der absolute 0-Checker :lol:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 8:39 am 19. Nov. 2012

Du kannst ja einfach mal ein Topic in AMD OC Forum dazu beginnen, das sollten wir doch hinbekommen ;)


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 7:42 am 19. Nov. 2012


Zitat von ocinside um 19:48 am Nov. 18, 2012
Das sieht doch prima aus :thumb:
Hast du schon etwas ausserhalb des Turbos übertaktet ?



puuh, ich habe erhlich gesagt seit Sockel A mich nicht mehr richtig damit beschäftigt und habe 0 Plan :dontknow: :lol: müsste mich da erst mal reinlesen oder hier mal nen Screen vom Bios posten und Eure Hilfe in Anspruch nehmen


-- Veröffentlicht durch ocinside am 19:48 am 18. Nov. 2012

Das sieht doch prima aus :thumb:
Hast du schon etwas ausserhalb des Turbos übertaktet ?


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 13:02 am 18. Nov. 2012

so mal mit dem A8-5500 gebenched und ich bin überrascht :thumb:
GPU-935x1170/CPU@3700MHz=4112 Points

3700 mit dem G620 von Intel


-- Veröffentlicht durch ocinside am 8:25 am 31. Aug. 2012

Wäre auch traurig, wenn ASUS die GTX690-4GD5 Karte nicht nahezu perfekt gefertigt und aufgebaut hätte.
Da fehlt dann ja eigentlich nur die zweite GTX690 für SLI ;)


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 1:34 am 19. Aug. 2012

ja, genau die :-)  ich hätte im leben nicht gedacht, dass zwischen einer edelkarte und  einer china-pcb-karte mit china-bauteilen und chinalüfter so ein unterschied sein könnte.  aber da knirscht und knartz nichts, die spaltmaße sind superb und der krempel ist bei gleicher leistung leiser als die 6 propeller auf zwei palit jetstreams.. bei 100W geringerer TDP und singleslot-bauweise.. *sabber*

hab die am 15. bei alternate bestellt (999€), heute gekommen.




eine NV referenzplatine und kein china müll,
mit chinabauteilen, wo drei chinalüfter krampfhaft
gegen den hitzetod der wald-und-wiesen GPUs
ankämpfen




wirklich, wirklich toll !!


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch ocinside am 20:28 am 18. Aug. 2012

:respekt:
Ist das die Asus GTX690-4GD5 ?


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 19:13 am 18. Aug. 2012

GTX680 SLi gegen GTX690 getauscht und dem schönen wetter zuliebe den i7 von 5.0 auf 4.9GHz zurückgetaktet.

P16.408

btw,
die karte ist der hammer! kein stück laut - kein stück nervig - verarbeitung: das edelste stück grafikhardware, das ich je besessen habe.  hatte ich irgendeine oberklasse nicht? *gg*


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch Duo2 am 9:54 am 30. Juli 2012


Zitat von cheech2711 um 6:35 am Juni 28, 2012
irgendwie hat mein System und Graka sone Art Eigenleben entwickelt, trotz Installation 12,6 Beta und Hotfix blieb der Treiber auf 11.2:noidea: irgendein Programm hat mir das mal mitgeteilt aber ich dachte, Quatsch...heute Morgen Systeminfo Catalyst 12.4 stehe zum Download bereit..
Da habe ich dann mal GPU-Z angeworfen und siehe da, 11.2, also Treiberupdates automatisch bei ATI nicht immer von Erfolg gekrönt, wenn man die Karte zuerst im Gerätemanager deinstalliert, dann das CCC und Neustart, dann ist alles wie es soll.

Neuer Bench @935x1170
VXTRadeon 6870 @ 935x1170MHz

Scheint durch nen Treiberreinstall vom System beim Absturz auf 11.2 zurückgesetzt worden zu sein, im letzten verlkinkten Bench wird Treiberversion 9.00 angezeigt

(Geändert von cheech2711 um 6:39 am Juni 28, 2012)


Hat deine HD 6870 auch nur 1GB?


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 10:49 am 15. Juli 2012

i7 2.600K @5.0GHz
16GiB DDR3 1600
GTX680 SLi @ offset +10MHz / +300MHz / 150% PL
win7 x64, FW 304.79

P17.098


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 21:49 am Juli 20, 2012)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:33 am 1. Juli 2012

Schau mal im Gerätemanager, ob dort evtl. noch versteckte Geräte mit dem Catalyst Treiber belegt sind.


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 9:34 am 28. Juni 2012

scheinbar funktioniert die Autoinstallationroutine von AMD nicht 100%tig, zumindest scheinen die alten Treiber zwar überschrieben aber nicht gelöscht zu werden. Kann auch an Windows liegen, dass erhebt ja auch of den Anschein was zu tun und es dann nur zur Hälfte zu machen. Wenn man die Grafikkarte aus dem Gerätemanager deinstalliert, kann man vorhandene Treiber löschen anhaken. Dann deinstalliert man die ATI Software und packt die neue drauf. Das funktioniert zumindest zu 100%


-- Veröffentlicht durch ocinside am 8:01 am 28. Juni 2012

Hört sich nicht so gesund an.
Sind denn noch im Gerätemanager unter den Treiberdetails der Grafikkarte bzw. im Catalyst Treibermenü noch alte 9.x Treiber zu finden ?


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 6:35 am 28. Juni 2012

irgendwie hat mein System und Graka sone Art Eigenleben entwickelt, trotz Installation 12,6 Beta und Hotfix blieb der Treiber auf 11.2:noidea: irgendein Programm hat mir das mal mitgeteilt aber ich dachte, Quatsch...heute Morgen Systeminfo Catalyst 12.4 stehe zum Download bereit..
Da habe ich dann mal GPU-Z angeworfen und siehe da, 11.2, also Treiberupdates automatisch bei ATI nicht immer von Erfolg gekrönt, wenn man die Karte zuerst im Gerätemanager deinstalliert, dann das CCC und Neustart, dann ist alles wie es soll.

Neuer Bench @935x1170
VXTRadeon 6870 @ 935x1170MHz

Scheint durch nen Treiberreinstall vom System beim Absturz auf 11.2 zurückgesetzt worden zu sein, im letzten verlkinkten Bench wird Treiberversion 9.00 angezeigt

(Geändert von cheech2711 um 6:39 am Juni 28, 2012)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 16:30 am 27. Juni 2012

Ach so, ich dachte das wäre gewollt, da du es ja auch so in deinem Profil eingetragen hast :lol:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 15:56 am 27. Juni 2012

eigentlich müsste der Porzessortakt ja volle Pulle sein:noidea: hmm ich muss mal Eist und CE Halt State und den ganzen Krempel ausschalten :lol:

Ne ändert sich nix und je höher ich gehe, Bsp. 940x1170 desto weniger werden die Punkte :blubb: ich denke 930 GPU ist OK, bei 940 hat es ab und zu gehakt, was die Erklärung für magere 3567 Punkte sein könnte.  Aber ist Wurscht, die Karte erfüllt Ihren Zweck und Mittelklassebereich und wenn ich auf ivy umgestiegen bin, dann wird der Bench sicherlich noch mal ein gutes Stück in die Höhe gehen

(Geändert von cheech2711 um 16:31 am Juni 27, 2012)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 10:49 am 27. Juni 2012

Da hätte ich noch etwas mehr erwartet :noidea:
Aber bei dem Prozessortakt ... 1596 MHz :lol:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 10:42 am 25. Juni 2012

3705 mit 930x1150MHz :ocinside:

Benchtest

(Geändert von cheech2711 um 10:43 am Juni 25, 2012)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:54 am 22. Juni 2012

Kannst du ja vielleicht nochmal mit den neuen 12.6er Beta Treibern ausprobieren.


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 13:50 am 15. Juni 2012

ja das stimmt, wäre aber nett gewesen zu sehen wie hoch auto Tune den Takt ansetzen würde, macht aber bei dem jetztigen Prozessor G620 keinen Sinn.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 11:51 am 15. Juni 2012

Wenn die Auto Tune Funktion in AOD nicht vorhanden ist, liegt es wahrscheinlich an deinen Treibern für die HD 6870 GraKa.
Aber du kannst sie doch manuell hochtakten.


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 17:45 am 14. Juni 2012


Zitat von ocinside um 14:38 am Juni 14, 2012
Bei den 20 Euro Unterschied ist das doch super :thumb:
Hast du mal ein Link von dem Ergebnis ?




Ergebniss 3651 Punkte alles Standard

3693 3DMarks @920x1140MHz so hatte PC Games die Karte übertaktet, ich denke hier würde noch mehr gehen, leider habe ich bei AMD Overdrive keine Autoübertaktungsfunktion:noidea: warum, muss mal Traytools runterladen

(Geändert von cheech2711 um 17:57 am Juni 14, 2012)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 14:38 am 14. Juni 2012

Bei den 20 Euro Unterschied ist das doch super :thumb:
Hast du mal ein Link von dem Ergebnis ?


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 14:34 am 14. Juni 2012

so habe jetzt die 6870 bekommen und direkt mal gebencht, 3670 Punkte, dafür das sie mit den gleichen Taktraten läuft wie die Extrem Edition 6850 der gleichen Serie, nicht schlecht


-- Veröffentlicht durch ocinside am 18:06 am 22. Mai 2012

Ohne Übertaktung ist der Benchmark Wert mit deinem Intel Core i5-3570K Prozessor ganz OK.
Mit Übertaktung solltest du noch gut über P10000 3DMark 11 Punkte kommen.
Du kannst gerne unter Intel OC ein Topic mit deinem System aufmachen, dann können wir dir gewiss noch ein paar Ratschläge geben.


-- Veröffentlicht durch Ocmatrix am 16:39 am 22. Mai 2012

P7644

Sind die werte ok für radeon 5850 Crossfire?


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 17:25 am 8. Mai 2012



Radeon 6850VXT @Chiptakt: 800MHz, Speichertakt: 1050MHz werkseitig übertaktet (Catalyst 12.4), Prozessor G620 lief laut Bench nur mit 2225MHz:noidea: naja ich gehe mal von aus das es sich hier um Bulklshit handelt, ebenson wie die Speicheranzeige 1333CL9, Speicher läuft CL7 als 1066 und 2x4GB

(Geändert von cheech2711 um 17:31 am Mai 8, 2012)


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 17:33 am 5. Mai 2012

erster test nach einbau

i7 2.600K @4.4GHz, Z68
16GiB DDR3 1700 @1600
Geforce GTX680 (stock)
Win7 x64, 301.10

P10.332


AMD Ph2 X4 955BE @3.2GHz, AMD880G
8GiB DDR3 1333 @1333
Radeon HD7970 (stock)
Win7 x64, Cat12.4

P6.503


AMD Ph2 X4 955BE @4.0GHz, AMD880G
8GiB DDR3 1333 @1333
Radeon HD7970 (stock)
Win7 x64, Cat12.4

P6.854


AMD Ph2 X4 955BE @4.0GHz, AMD880G
8GiB DDR3 1333 @1333
Radeon HD7970 (was overdrive so hergibt ~1125/1575MHz +20%)
Win7 x64, Cat12.4

P7.562


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 18:17 am Mai 5, 2012)


-- Veröffentlicht durch k3im am 15:00 am 23. März 2012

Wenn ich LLC deaktiviere sind wohl die Lekströme so immens das der Prozzi ne Notabschaltung macht. Gleiche Einstellung mit aktiviertem LLC dagegen Prime Stable mit Serie schauen dabei :)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:46 am 23. März 2012

Hast du denn mal LLC zum Übertakten deaktiviert ?
Ich habe hier bezüglich der LLC die merkwürdigsten Ergebnisse erhalten.
Mit den 58°C hast du zwar nicht mehr soooo viel Spielraum, aber vielleicht hilft es zumindest für den kurzzeitigen Betrieb.
Apropos Benchmark ... gerade ist die neue Benchmark Datenbank fertig geworden.
Kannst du ja noch die anderen Benchmarks nachtragen.


-- Veröffentlicht durch k3im am 12:47 am 23. März 2012

Jap. Wobei das mit der LLC schon noch ein Hügel wird. Im Bios wird gesagt ich soll bei AM3+ OC auf 1/4 stellen. Mit den 1/2 die eigentlich für AM3 sind scheinen mir besser zu fruchten. Ich muss eine unglaublich hohe Vcore (mehr als 1,5 V) im Bios einstellen weil bei ein 1/4 die Spannung unter Last soweit abgesenkt wird, das ich den nichtmal bei 4.2Ghz Pstable bekomme. 1/2 scheint mir besser geeignet.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:35 am 23. März 2012

OK, dann haben wir jetzt immerhin schon deine FX-8120 geklärt :lol:


-- Veröffentlicht durch k3im am 10:33 am 23. März 2012

Ich meinte die Graka :) Prozessor übertakten widme ich mich später nochmal.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 10:11 am 23. März 2012

Dem AMD FX-6100 habe ich für ein paar OC Tests und Benchmarks, etc. bereits etwas über 1,50 Volt gegeben.
Solange der Prozessor einigermaßen kühl bleibt, sollten bis 1,50 Volt meines Erachtens nach zumutbar sein.
Alle Angaben aber wie immer ohne Gewähr ;)


-- Veröffentlicht durch k3im am 9:25 am 23. März 2012

6970 @ 1,3 Volt. Wieviel kann ich der unter Wasser zum benchen wohl geben? Wurde keine 40 Grad warm beim 3DMark run.


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 21:29 am 24. Feb. 2012

i7 2.600K @4.8 bis 5.0GHz (ändert nicht wirklich irgendwas)
HD7970 @1230/1701MHz, Win7 x64, Treiber 8.950.0.0 (lt. CCC 12.3)

P10.266


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch Kuhmoerder am 19:38 am 17. Feb. 2012

wieso nur so wenig ??

i5@4400
ti560 default

http://3dmark.com/3dm11/2781096




-- Veröffentlicht durch mehrspeed am 9:23 am 24. Jan. 2012

Geil davon kann mein pc nur träumen.


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 8:26 am 17. Jan. 2012

HD7970 @1220/1560MHz
i7 @5.0GHz




*great* läuft!


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 20:34 am Jan. 17, 2012)


-- Veröffentlicht durch Askari71 am 20:23 am 12. Jan. 2012

Was in 6 oder 12 Monaten ist juckt nicht, bis dahin mit Sicherheit schon wieder ganz anderes SyS. Benchmark is wie Ocen fun, um zu schauen was geht.Genau wie die Wasserkühlung oder das ganze Modding.
Tja, spiele Liga  in der Esl. Da jucken
max. Details oder Auflösung etc. überhaupt nicht. Da sind andere Dinge
wichtiger, zb. ist es wichtiger das die games Liga tauglich sind. Singelplayergames haben für mich kein Reiz. Multiplayer im Team 3on3 oder 5on5 is meine Welt.

MfG
Askari aka juergen simoneit (schon 8 Jahre dabei)







(Geändert von Askari71 um 17:24 am Jan. 13, 2012)


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 8:25 am 12. Jan. 2012

schade halt nur, dass man 3DMark nicht spielen kann.. :-)

guck dir die benchmarkbalken nochmal in 6-12 monaten an..  dann ist die komplette 500er serie (evtl. mit ausnahme der 3GiB GTX580) gleichmäßig abgeschlagen vom restlichen testfeld (aus aktuelleren karten).

im moment ist eine radeon HD7970 in schnullermarks (~10.000 @ 1300MHz GPU) vergleichbar schnell, wie
mein SLi aus 2x GTX560Ti (10.000 @max takt und bergab mit rückenwind).. in spielen ist sie "gefühlt" freilich ungleich schneller, weil single-GPU nicht unter AFR leidet..

die 448 finde ich nicht ein stück interessanter als ne übliche 570, die 10 euro mehr kostet, das gleiche layout verwendet aber deren chip nicht kastriert ist.


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 8:26 am Jan. 12, 2012)


-- Veröffentlicht durch Askari71 am 12:50 am 1. Jan. 2012

Übertakten lässt sie sich ziemlich gut, also nicht wirklich ein Griff ins Klo wenn man sie günstig bekommt. Die Lautstärke und Temp.halten sich auch im Rahmen und die 900Mhz sind wohl noch nicht das Ende. Ein besserer Name für die Graka ,wär wohl GTX 565 weil mit ner 560er Ti hat sie nix mehr gemeinsam.

Denke mit nem 2600k sind ein gutes Stück über 7000pts drin!

6900pts mit 4,4ghz und 920Mhz



(Geändert von Askari71 um 20:22 am Jan. 1, 2012)


-- Veröffentlicht durch jdmEP am 19:36 am 31. Dez. 2011

Schöne Werte, würde gern sehen was deine Karte bei mir im System an Punkten bringt!


-- Veröffentlicht durch Askari71 am 22:10 am 30. Dez. 2011

3,5 ghz 875/2000Mhz


-- Veröffentlicht durch Askari71 am 16:00 am 29. Dez. 2011

4,4ghz 825/1950

Jo kann man so sagen,hat aber nichts mit Weihnachten zutun.eher das ich die 560er Ti 448 billiger kriegen konnt.Die Evga noch gut verkauft und fertig.




(Geändert von Askari71 um 16:30 am Dez. 29, 2011)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 9:15 am 29. Dez. 2011

P6188 3DMarks sind ja schon gar nicht übel, wobei da bestimmt noch mehr möglich ist, wenn du deine CPU wieder hochtaktest.
Hast du ja deine EVGA GTX 560 über Weihnachten gegen eine Gainward GTX 560 Ti ausgetauscht.


-- Veröffentlicht durch Askari71 am 16:25 am 28. Dez. 2011

Gainward GTX 560 Ti 448 Cores







3,5Ghz 820/1950





(Geändert von Askari71 um 20:34 am Dez. 28, 2011)


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 12:34 am 26. Dez. 2011

das hat erstaunlich schnell funktioniert.. und war auch zweimal reproduzierbar.. *gg*
die anderen waren 9996, 10004, 10008, 10010..    aber das mit der runden ziffer hat irgendwas.. :-) ist hübsch..


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch ocinside am 10:18 am 26. Dez. 2011


Zitat von Beschleunigen um 15:24 am Dez. 24, 2011
hmm..  da mach ich jetzt nen rahmen drum :-)


Nicht übel, da kannst du wirklich einen Rahmen drum machen :thumb:
Wieviele Anläufe hast du denn gebraucht, um den runden Wert hinzubekommen ?


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 15:24 am 24. Dez. 2011

hmm..  da mach ich jetzt nen rahmen drum :-)



i7 2600K @5GHz, 16GByte DDR3 1700 RAM, 2x Geforce GTX560Ti, Win7 x64


PhII X4 955BE @4GHz, 8GByte DDR3 1333 RAM, Geforce GTX460 (870/2200MHz), Win7 x64

btw,
ich hab das untere x-tra ein bissl kleiner gemacht.. is jaa auch nicht soviel.. *hrhr*



(..)

mfg
tobi


(Geändert von Beschleunigen um 18:50 am Dez. 24, 2011)


-- Veröffentlicht durch Askari71 am 23:24 am 18. Dez. 2011

jdmep hat eine ti , cpu geht noch bis 4,5 ghz aber tut sich net mehr viel
5002 pts könnt denk noch 5ghz machen und würd nix mehr weiter erreichen

bei jdmp geht phy-wert hoch beim wechseln von 2500k auf 2600k,hab ähnlichen wert, aber wie es ausschaut geht mit der graka nix mehr

(Geändert von Askari71 um 23:33 am Dez. 18, 2011)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 17:29 am 18. Dez. 2011

Die Differenz kannst du ja in etwa beim System von jdmEP erkennen.


-- Veröffentlicht durch Askari71 am 12:24 am 18. Dez. 2011

Frag mich grad was die 560er karte mit nem 2600k und einem dazu passenden Board bringen würd. :noidea:
Ist schon lustig wie hoch man kommt mit dem Takt bei den einzelnen Hardwarekomponeten.
Die 560er is ja im Prinzip eine gepimpte 460er von ca. 715 auf fast 1000Mhz mit Luft is schon der Hammer.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 10:56 am 18. Dez. 2011


Zitat von Askari71 um 21:44 am Dez. 17, 2011
Glatte 5000pts


Das ist auch eine Kunst :thumb:
Ist aber vom Unterschied zum ersten Ergebnis doch nicht so weit entfernt.


-- Veröffentlicht durch Askari71 am 21:44 am 17. Dez. 2011

4,4ghz /985/2100

:noidea:

Endergebniss für die 560er sind 985Mhz/2100 mit einem I7 930@4,4 Ghz

Glatte 5000pts







(Geändert von Askari71 um 22:27 am Dez. 17, 2011)


-- Veröffentlicht durch Askari71 am 21:28 am 17. Dez. 2011

4,3 ghz Graka 980mhz

980Mhz

Probier wie weit ich komme, poste dann Endergebniss!


-- Veröffentlicht durch ocinside am 21:23 am 17. Dez. 2011

Du kannst ja mal im Intel OC Forum deine CPU-Z Werte posten, da ist bestimmt noch was möglich.


-- Veröffentlicht durch Askari71 am 21:15 am 17. Dez. 2011

4,3 Ghz aber scheint kleines Problem zu haben da Phys_Wert niedriger is wie bei 4,2 Ghz ,Kraka 1000Mhz net drin so scheint es!

4,3Ghz

(Geändert von Askari71 um 21:15 am Dez. 17, 2011)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:09 am 17. Dez. 2011

2,8 GHz @ 4,2 GHz kann sich doch für den Intel Core i7-930 sehen lassen und die P4949 3DMarks mit der EVGA GTX 560 sind doch auch voll OK :thumb:
Aber vielleicht könntest du bei der GraKa ja noch etwas mehr rausholen, ist für die Benchmarks ohnehin etwas wichtiger.
Denkt an das Profil für die Benchmark Datenbank und wenn ihr Zeit habt, könnt ihr das ja noch bei unserem OCinside HWBot Team eintragen :thumb:


-- Veröffentlicht durch Askari71 am 11:31 am 17. Dez. 2011

4,2 Ghz mehr geht net.
komm net weiter


-- Veröffentlicht durch jdmEP am 18:55 am 14. Dez. 2011

Reicht nun, läuft schon ziemlich Grenzwertig alles! Ist ja alles "nur" Lükü.

Jetzt seid ihr mal dran! ;)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 17:39 am 14. Dez. 2011

Nun sind aber noch die 6000 fällig ;)


-- Veröffentlicht durch jdmEP am 17:33 am 14. Dez. 2011

Hab das Update drauf und direkt nochmal nachgelegt! :godlike:

P5795


-- Veröffentlicht durch ocinside am 17:08 am 14. Dez. 2011

Da geht noch was ;)

Apropos, gerade ist ein Update auf 3DMark11 1.0.3 erschienen und steht ab sofort auf unserem Server zum Download bereit :thumb:


-- Veröffentlicht durch jdmEP am 19:36 am 13. Dez. 2011

So, einen noch oben drauf!

P5706


-- Veröffentlicht durch ocinside am 19:04 am 13. Dez. 2011

Ist doch super, kannst du ja am besten noch kurz die anderen Benchmarks durchlaufen lassen und im Profil eintragen :thumb:


-- Veröffentlicht durch jdmEP am 19:01 am 13. Dez. 2011

P5642

Das ist so ziemlich an der Grenze, ohne viel  zu testen! Alles im Windows on the Fly geoced.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 18:18 am 13. Dez. 2011

Der 3DMark Server scheint im Moment etwas überlastet zu sein.
Schau ich mir aber noch an.
Da wird sich ja sicherlich nur der CPU Wert geändert haben, aber insgesamt gibt das dann natürlich trotzdem eine bessere 3DMark 11 Score.

Edit: lustige Fehlermeldung:
Turbulenzen bei 3dmark.com
Nehmen Sie bitte Ihren Sitz wieder ein, schnallen Sie sich an, und versuchen Sie es noch einmal.
Uri: /3dm11/2341333?
Exception: Hibernate operation: could not load an entity: [com.futuremark.result.model.benchmarks.dm11.Dm11Result#2341333]; SQL [select dm11result0_.ID as ID19_0_, dm11result0_.DELETED as DELETED19_0_,  ...

Edit: So, nun klappt's wieder.
Der Unterschied bei der Physics Score ist aber trotz gleicher Frequenz schon gewaltig:
Physics Score 8172 beim 2600k zu 6871 beim 2500k :thumb:
Jetzt brauchst du ja nur noch etwas mehr OC'en.


-- Veröffentlicht durch jdmEP am 18:06 am 13. Dez. 2011

Es tut sich meiner Meinung nach im 3dMark nicht soo viel.

Hier ein direkter Vergleich!

2500k

2600k

Beim 2600k ist 16gb anstatt 8gb Ram verbaut und das Board ist ein anderes, beide aber von AsRock und Z68 Chipsätze!


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:31 am 13. Dez. 2011

Damit liegst du ja schon über VK :thumb:
Hast du denn zum Vergleich mit der 2500K schon ein paar Benchmarks durchlaufen lassen ?


-- Veröffentlicht durch jdmEP am 21:46 am 12. Dez. 2011

Nö, hatte ohne große Vcore Anhebung 4,7ghz!

Hab ihn halt gut verkaufen können (190 Euro), daher hab ich mir eine Nummer größer gegönnt! Rein aus der HABEN Sicht. ;)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 21:02 am 11. Dez. 2011

Ging deine 2500k denn nur bis 4 GHz ?


-- Veröffentlicht durch jdmEP am 22:45 am 9. Dez. 2011

Lief doch mit 4ghz. Hab nun einen 2600k verbaut, teste die CPU gerade etwas mit Prime.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 19:56 am 9. Dez. 2011


Zitat von jdmEP um 13:00 am Nov. 20, 2011
Klick.


Das kann sich doch schon sehen lassen :thumb:
Vielleicht kommst du ja noch über P6000 3DMark11 Punkte, wenn du deinen Intel Core i5-2500K Prozessor etwas übertaktest.
4500-5000MHz sollten damit eigentlich kein Problem sein, wäre ja schon fast schade, ihn auf dem Takt laufen zu lassen ;)


-- Veröffentlicht durch jdmEP am 13:00 am 20. Nov. 2011

Klick.


-- Veröffentlicht durch jdmEP am 13:00 am 20. Nov. 2011

Klick.


-- Veröffentlicht durch Askari71 am 13:19 am 12. Nov. 2011

4Ghz und Gpu 950Mhz

4801pts

klick hier

4Ghz und Gpu 975Mhz

4922pts

klick hier













(Geändert von Askari71 um 13:54 am Nov. 12, 2011)


-- Veröffentlicht durch Askari71 am 15:57 am 11. Nov. 2011

Hm,4ghz wieder 900mhz und Speicher auf 2100Mhz!
bringt net viel.
Klick hier

Suche die ganze Zeit schon ob ich was finde über die max v-core für die gpu von ner 560gtx standart ist diese hier 1V. hab auch bemerkt das ich diesen Blackscreenfehler hab wenn ich firefox anhabe (so einmal am tag). das dies eine OC Variante ist soll es Probleme mit schlampigen BIOS bzw. der V-core geben. Man soll ihn durch Erhöhung der Spannung in den Griff kriegen . Mit Treiber Rollback etc. hab ich schon probiert. Über ne Ti findet man viele Daten.

(Geändert von Askari71 um 15:58 am Nov. 11, 2011)


-- Veröffentlicht durch Askari71 am 22:45 am 7. Nov. 2011

Mit 4,2 Ghz und Gpu 900 Mhz

ca.4600pts





klick hier





(Geändert von Askari71 um 13:41 am Nov. 12, 2011)


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 17:28 am 6. Nov. 2011

Core i7 4.5GHz
2x GTX560Ti 975/2460MHz (GPU/vRAM)


forceware: 285.62 x64
P9785 3DMarks
comparelink

(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 17:29 am Nov. 6, 2011)


-- Veröffentlicht durch jdmEP am 13:08 am 6. Nov. 2011

Klick!

2500k @ 4,2ghz
8gb ram
560ti @ 920/2100

5143 Punkte


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 12:08 am 6. Nov. 2011

Core i7 4.8GHz
1x GTX560Ti 950/2500MHz (GPU/vRAM)

forceware 280.26 x64
P5310 3DMarks
comparelink

-

Core i7 4.5GHz
1x GTX560Ti 950/2500MHz (GPU/vRAM)

forceware: 280.26 x64
P5283 3DMarks
comparelink

-

Core i7 3,4GHz
2x GTX560Ti 822/2000MHz (GPU/vRAM)

forceware: 280.26 x64
P8074 3DMarks
comparelink

-

Core i7 4.5GHz
2x GTX560Ti 950/2400MHz (GPU/vRAM)

forceware: 280.26 x64
P9292 3DMarks
comparelink

forceware: 285.62 x64
P9557 3DMarks
comparelink



(..)

mfg
tobi


(Geändert von Beschleunigen um 17:32 am Nov. 6, 2011)


-- Veröffentlicht durch jdmEP am 19:32 am 5. Nov. 2011

Klick!

2500k @ 4ghz
8gb ram
560ti @ 900/2100

5056 Punkte


-- Veröffentlicht durch jdmEP am 19:08 am 5. Nov. 2011

Klick!

2500k @ 4ghz
8gb ram
560ti @ 822/2000

4687 Punkte


-- Veröffentlicht durch Askari71 am 13:36 am 5. Nov. 2011

Hier mal eine 560er GTX mit 2 GB.
875/2000/Shader 1750 Mhz

4478 pts

klick hier

(Geändert von Askari71 um 13:38 am Nov. 5, 2011)


-- Veröffentlicht durch Mebap am 10:21 am 24. Okt. 2011

Wird jetzt doch ein FX4100. Habt ihr dazu Benchmarks?


-- Veröffentlicht durch Mebap am 11:00 am 19. Okt. 2011

Hat einer Benchmarks zum vergleichen von AMD FX-8150 und FX-6100 CPU?


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 20:48 am 20. Sep. 2011

i7 2600K @4.8GHz
GTX560Ti (950/2400MHz)
http://3dmark.com/3dm11/1861427
5310


http://3dmark.com/3dm11/1917916
i7 2600K @stock (3.4GHz)
GTX560Ti @SLi (default)


http://3dmark.com/3dm11/1918064
i7 2600K OC (4.5GHz)
GTX560Ti @SLi (950/2400MHz)


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 17:38 am Sep. 30, 2011)


-- Veröffentlicht durch One am 12:44 am 21. Aug. 2011

Ich pack dann auch mal aus :)

Klick mich!

2429 Punkte

ASUS G74SX Gaming Laptop
Core i7 2630QM
GTX 560M @ 850(Core)/1700(Shader)/1400(RAM)


-- Veröffentlicht durch Bountyhunter am 22:46 am 20. Aug. 2011

Dann leg ich mal nach, ist ja sonst nix los hier :lol:

klick

2600K
ASUS Z68 Pro
GTX470 TwinFrozr 2 @ 750
GTX470 @ 750

(Geändert von Bountyhunter um 22:47 am Aug. 20, 2011)


-- Veröffentlicht durch Bountyhunter am 13:30 am 27. Juni 2011

Mal wieder was von mir, ist ja alles schon ne Weile her:lol:

P6040

2600K
ASUS Z68 Pro
GTX470 TwinFrozr 2

(Geändert von Bountyhunter um 16:20 am Juni 27, 2011)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 11:38 am 7. Juni 2011

Gerade wurde ein neues Update von Futuremark auf 3DMark11 1.0.2 veröffentlicht, sind ein paar Neuerungen und vor allem Verbesserungen bei der Hardwarekompatibilität dabei.
Hier ist der 3DMark11 1.0.2 Download von unserem Server (Update ca. 17MB und Vollständiger Download ca. 280MB).


-- Veröffentlicht durch Roughneck Rico am 16:58 am 6. Juni 2011

Die 6000er Reihe werde ich getrost ausparen, mal schauen wie die PErformance der nächsten Generation ist, 2 5870 reichen ja auch erst einmal noch ein Weilchen. :noidea:


-- Veröffentlicht durch k3im am 23:24 am 5. Juni 2011

Bah wie fies du bist :)
Jetzt muss ich mir echt noch eine 6970 kaufen oder was? :thumb:


-- Veröffentlicht durch Roughneck Rico am 22:41 am 5. Juni 2011

P8027

Die Tage mal ein wenig feintunen, da geht bestimmt noch was.


-- Veröffentlicht durch k3im am 21:12 am 4. Juni 2011

5296 :thumb:

Cpu Vcore unter Luft jenseits von gut und böse :)




-- Veröffentlicht durch ocinside am 16:41 am 3. Juni 2011

Fehlt ja nicht mehr viel zu dem besten Wert aus dem aktuellen 3DMark OC Contest :thumb:
Apropos, denkt dran, eure Benchmark Werte auch immer im Forenprofil einzutragen, damit ihr in der Benchmark Datenbank seid.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 13:17 am 3. Juni 2011

P4222

c2q@3600mhz
5870@875/1250


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 4:59 am 3. Juni 2011

GTX 560 Ti @975/1950/2300MHz
C2Q @3700MHz

P5021


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 5:00 am Juni 3, 2011)


-- Veröffentlicht durch poschy am 10:01 am 3. Mai 2011

p1502

acer aspire 7745g

- i5-480m
- 4gb
- mobility 5850 vddr3


-- Veröffentlicht durch Steffen545 am 7:41 am 30. April 2011


Zitat von ocinside um 19:34 am Jan. 5, 2011
Ich befürchte nein, da es meines Wissens nach nicht am 3DMark 11 liegt, sondern an den Treibern.
Zumindest gibt es ja einen Workaround, wie man SLI im 3DMark11 Benchmark mit einem kleinen Treiber Patch zum Laufen bringen kann.



Hast du evtl mal nen Link, wo das beschrieben wird? Finde da nämlich nix und SLI geht immer noch nicht!


-- Veröffentlicht durch Cev am 23:09 am 17. April 2011

P5555

i7-2600k 4100Mhz
gtx570 850/2019

Nur Vantage stürzt immer ab. Egal wie die GraKa getaktet wird.
Sogar 10mhz verzeiht es nicht.


-- Veröffentlicht durch LovaInta am 22:48 am 26. März 2011

läuft leider nicht :(


-- Veröffentlicht durch k3im am 21:16 am 22. Jan. 2011


Zitat von desch1987 um 23:41 am Jan. 20, 2011
Moin ich habe folgende Punkte ..ist das ok für meine Settings? Speicher laufen auf 667 mhz ...da ich mit OC fahre normal oder?



Scheint mir normal zu sein. 3DM11 ist wohl eher GraKa lastig als Professor lastig. Mit ner 5870 ist das wohl ziemlich okay.

Finde aber auch hier das Ergenbis von zwei 5770ern wieder mal Bahnbrechend geil. Vermisse meine zwei Schätzchen schon ein wenig :lol:



(Geändert von k3im um 21:20 am Jan. 22, 2011)


-- Veröffentlicht durch desch1987 am 23:41 am 20. Jan. 2011

Moin ich habe folgende Punkte ..ist das ok für meine Settings? Speicher laufen auf 667 mhz ...da ich mit OC fahre normal oder?

Meine Werte


-- Veröffentlicht durch k3im am 19:39 am 19. Jan. 2011

Phenom II X4 945 @ 3,7
Asrock A790GXH/128M
2 x 2GB 1066
Sapphire 6970 @ 950/1450

5083

Code
3DMark Score
P5083
Graphics score
5478
Physics Score
4330
Combined Score
3972
GraphicsTest1
23.34 FPS
GraphicsTest2
28.42 FPS
GraphicsTest3
34.26 FPS
GraphicsTest4
16.47 FPS
PhysicsTest
13.75 FPS
CombinedTest
18.48 FPS


-- Veröffentlicht durch jdmEP am 23:09 am 6. Jan. 2011

P3710 alles Stock.

- i3 540
- 4GB @ 1333
- HD6870

Klick!


-- Veröffentlicht durch ocinside am 19:34 am 5. Jan. 2011

Ich befürchte nein, da es meines Wissens nach nicht am 3DMark 11 liegt, sondern an den Treibern.
Zumindest gibt es ja einen Workaround, wie man SLI im 3DMark11 Benchmark mit einem kleinen Treiber Patch zum Laufen bringen kann.


-- Veröffentlicht durch Steffen545 am 19:21 am 5. Jan. 2011

unterstützt der 3D Mark 11 nun endlich auch SLI mit dem neuen Update?


-- Veröffentlicht durch ocinside am 11:08 am 5. Jan. 2011

Der Gewinner der 3DMark 11 Advanced Edition Lizens wurde soeben gezogen ...

And the winner is: StrykerZPP :winner:

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Vergnügen beim Benchen :thumb:


-- Veröffentlicht durch Postguru am 7:11 am 31. Dez. 2010

hmmm 3DMark11 meint das der Catalyst 10.12 Treiberstatus
Not FM Approved ...


-- Veröffentlicht durch ocinside am 8:13 am 30. Dez. 2010

Tragt eure Benchmark Ergebnisse am besten gleich in euer Profil ein.
Anfang 2011 wird ja unter allen Eintragungen eine 3DMark 11 Advanced Edition Lizens verlost :thumb:


-- Veröffentlicht durch ZoNk77 am 22:51 am 29. Dez. 2010

Mal mein Ergebnis mit einem 940BE @3.5 und 2x MSI 5770Hawk @1GHz:


@Stock sind es P4280.

Btw. Der 3DMark 11 nutzt kein PhysX. ;)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 17:18 am 20. Dez. 2010

Gerade ist ein Update auf 3DMark 11 v1.0.1 erschienen :thumb:
Hier gibt es wie immer den Download als Update und als gesamte Version.


-- Veröffentlicht durch python7960 am 21:22 am 15. Dez. 2010

jo das mache ich auch. erste  5 min ist alles trozt profil voll mit pixel bestreut
danke für die antworte


-- Veröffentlicht durch k3im am 14:32 am 15. Dez. 2010

Hmm.. vielleicht mal nen anderen treiber probiere, ansonsten würde ich die wegschicken. Sowas ist eigentlich nicht normal. Ein Bekannter von mir hat ähnliche Probleme mit einer 4870. Mit der Karte stimmt auch irgendwas nicht und da half auch kein neuer Treiber.


-- Veröffentlicht durch python7960 am 23:05 am 14. Dez. 2010

danke erst mal un hallo also die graka ist in ordnung? warum  ereichen manche mit weniger ram und ohne zutakten mehr von disen werten!?
weiss nicht die karte habe ich seit zwei tagen, erst lief sie nicht richtig in 2d modus  auf dem desk besonders dunkeler ton überall waren grünne punkte wie pixel fehler.
als ich spiel gestartet habe waren da nur balken und striche.
habe  das problem durch takt anhebung in ati profiler behoben teilweise. beim neu start komen die punkte und nach paar minuten wieder weg!
wess nicht ob ich die wegschiken soll !?
Sory für meine  rechtschreibung.


(Geändert von python7960 um 23:23 am Dez. 14, 2010)


(Geändert von python7960 um 23:27 am Dez. 14, 2010)


(Geändert von python7960 um 23:28 am Dez. 14, 2010)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 22:57 am 14. Dez. 2010

Hallo und herzlich willkommen hier im Forum!
Die Werte passen schon so. :thumb:


-- Veröffentlicht durch python7960 am 21:46 am 14. Dez. 2010

Hallo bin neu hier brauche hilfe , habe neue graka hd 5870 gebraucht gekauft  hatte grüne punkte habe aber weg bekkommen. und dan binn ich auf denn 3DMark11 test gekomen habe denn test gemacht und
sind die ergebnisse gut oder nicht habe keine anuung bitte hilfe3dmark11

(Geändert von python7960 um 21:51 am Dez. 14, 2010)
mein system ga-ma 790 xt ud4p
amd athlon ll 955 be
4x2 1033 ram
bequite 650  watt
ati hd 5870 1GB

(Geändert von python7960 um 22:07 am Dez. 14, 2010)


(Geändert von python7960 um 22:09 am Dez. 14, 2010)


-- Veröffentlicht durch k3im am 18:33 am 14. Dez. 2010

10.12er mal installert und siehe da, wie ich finde sehr viel weniger Graphics Score. Da kommt mir doch direkt wieder der 10.4a druff. Auch wenn der 10.12er in BFBC2 ganz passabel ist, allein an die Ladezeit kommt er nich ran. (Wenn auch nur ganz knapp)


-- Veröffentlicht durch Roughneck Rico am 11:28 am 14. Dez. 2010

4453 3DMarks

24/7 Taktungen mit:
Phenom II X6 1090T @ 3.8 | 8GB DDR 3 1600 cl 8-8-8-24 | 5870 @ 900/1200


-- Veröffentlicht durch Steffen545 am 19:55 am 13. Dez. 2010

wollte den Bench auch mal durchlaufen lassen, aber nach einigen Test kam diese Meldung:

Workload Single init returned error message: DXGI call IDXGIFactory1::CreateSwapChain failed:

The target window or output has been occluded. The application should suspend rendering operations if possible.

DXGI_STATUS_OCCLUDED


WTF???:noidea:


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 18:42 am 13. Dez. 2010

C2Q9550@3,83GHz 4GByte DDR3-10700 Win 7x32
GTX460@900/1800/2100 MHz 260.99WHQL



compare link


(..)

mfg
tobi


(Geändert von Beschleunigen um 21:12 am Dez. 13, 2010)


-- Veröffentlicht durch petron am 18:36 am 11. Dez. 2010

na super ... dann kann das mit der längenmessung ja auch nix werden :frown: :lol:


(Geändert von petron um 18:37 am Dez. 11, 2010)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 17:33 am 11. Dez. 2010

Könnte vielleicht daran liegen, dass die 4890 gar kein DX11 kann... ;)


-- Veröffentlicht durch petron am 12:47 am 11. Dez. 2010

ich kriege das ding nicht zum laufen... :noidea:



sys: vista 64bit
3dmark11 installed ohne 32bit-anteile

jemand ne idee?


-- Veröffentlicht durch Askari71 am 21:34 am 10. Dez. 2010



3DMark Score
P3774
Graphics score
3465
Physics Score
8495
Combined Score
3246
GraphicsTest1
15.79 FPS
GraphicsTest2
16.39 FPS
GraphicsTest3
21.26 FPS
GraphicsTest4
10.63 FPS
PhysicsTest
26.97 FPS
CombinedTest
15.1 FPS

klick hier

hierhier





.....grafik bissl zu langsam für Cpu :noidea:



(Geändert von Askari71 um 13:30 am Nov. 5, 2011)


(Geändert von Askari71 um 13:31 am Nov. 5, 2011)


-- Veröffentlicht durch The Papst am 17:42 am 9. Dez. 2010

KLICK mich

GraKa ist ne Sonic Platinum.

Detaillierte Scores
3DMark Score
P3504
Graphics score
3413
Physics Score
4284
Combined Score
3267
GraphicsTest1
15.58 FPS
GraphicsTest2
16.23 FPS
GraphicsTest3
20.81 FPS
GraphicsTest4
10.45 FPS
PhysicsTest
13.6 FPS
CombinedTest
15.2 FPS

:noidea:

(Geändert von The Papst um 17:55 am Dez. 9, 2010)


-- Veröffentlicht durch k3im am 21:44 am 8. Dez. 2010


Zitat von k3im um 19:40 am Dez. 8, 2010
Fühlt sich an wie 2006 mitm 2006 und ner 6800LE wenn ich mich nicht irre :niko:



"Der Kühler sieht leise aus" ... alles klar :lol:

(Geändert von k3im um 21:45 am Dez. 8, 2010)


-- Veröffentlicht durch k3im am 19:40 am 8. Dez. 2010

Das bekomme ich. CPU auf 3,7 Oced und die beiden Grakas auf 930/1230

Treiber ist bei mir wegen BFBC2 10.4a + 10.7 Profile. Der wird natürlich auch angeprangert. Fühlt sich an wie 2006 mitm 2006 und ner 6800LE wenn ich mich nicht irre :niko:




Graphics score
5017
Physics Score
4224
Combined Score
3434
GraphicsTest1
25.53 FPS
GraphicsTest2
25.08 FPS
GraphicsTest3
29.49 FPS
GraphicsTest4
14.21 FPS
PhysicsTest
13.41 FPS
CombinedTest
15.97 FPS


(Geändert von k3im um 19:41 am Dez. 8, 2010)


-- Veröffentlicht durch Postguru am 16:03 am 8. Dez. 2010

nach testweisen übertakten  auf 900/1350

Code
Graphics score
4281
Physics Score
3685
Combined Score
3507
GraphicsTest1
23.47 FPS
GraphicsTest2
22.09 FPS
GraphicsTest3
26.06 FPS
GraphicsTest4
11.28 FPS
PhysicsTest
11.7 FPS
CombinedTest
16.31 FPS


-- Veröffentlicht durch Maddini am 11:43 am 8. Dez. 2010

Ich hab ihn auch mal auf standard laufen lassen.

Ohne jegliche Optimierung und zig Programme im Hintergrund :niko:


3DMark Score P4357
Graphics score 4068
Physics Score 7273
Combined Score 4078
GraphicsTest1 22.26 FPS
GraphicsTest2 20.9 FPS
GraphicsTest3 24.83 FPS
GraphicsTest4 10.74 FPS
PhysicsTest 23.09 FPS
CombinedTest 18.97 FPS



aja System:

I5750@ 4ghz
8GB DDR1600
HD 5870
GT240 (Physx)


Nachtrag:

Der 3D Mark greift aber nicht auf die Physx Karte zu für den Test :noidea:


(Geändert von Maddini um 11:52 am Dez. 8, 2010)


-- Veröffentlicht durch Postguru am 6:58 am 8. Dez. 2010

hey ihr sollt nicht weniger posten .... :niko:  ich finde das die HD68xx eine verarsche ist ...  hätten sie die als 67xx benannt ...hätte ich damit leben können ...


-- Veröffentlicht durch zuckjuu am 0:50 am 8. Dez. 2010

Ich habe den CPU-Core auch mal auf 3,6GHz angehoben damit Kammer besser vergelichen kann und auf einmal habe ich weniger Grafikscore als die HD6850?

3DMark Score
P3382
Graphics score
3106
Physics Score
5679

Klick um zum Ergebnis zu gelangen

Es ist alles genauso eingestellt wie beim ersten Durchlauf. Lediglich der Multiplikator ist auf 18x angehoben.

Auch der Physics Score ist 300Punkte weniger als bei Kammer. Dabei sind die Cpus jetzt ja gleichstark.

Woran liegen die plötzlich wenig Grafikpunkte?

mfg

(Geändert von zuckjuu um 0:50 am Dez. 8, 2010)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:15 am 8. Dez. 2010

:noidea:
Kommt mir zu wenig vor:

X6 @3,6GHz, HD6850 (nonOC)

3DMark Score
P3466
Graphics score
3215
Physics Score
5912
Combined Score
3354
GraphicsTest1
15.35 FPS
GraphicsTest2
15.81 FPS
GraphicsTest3
20.46 FPS
GraphicsTest4
9.19 FPS
PhysicsTest
18.77 FPS
CombinedTest
15.6 FPS

PhysX durch den X6 zwar ok (für eine ATI...), aber sonst kommt mir der Abstand zur 6870 zu groß vor.

Nachtrag mit 2,8GHz:

Detaillierte Scores
3DMark Score
P3401
Graphics score
3212
Physics Score
4887
Combined Score
3360
GraphicsTest1
15.33 FPS
GraphicsTest2
15.79 FPS
GraphicsTest3
20.44 FPS
GraphicsTest4
9.18 FPS
PhysicsTest
15.52 FPS
CombinedTest
15.63 FPS

P.S.: Ich wette, dass Nvidia schon allein durch PhysX klar die Nase vorn haben wird...

Edit:
Die Nvidia-Karten der GTX4xx-Reihe sind "schwächer" als erwartet, erst die GTX5xx setzen sich ab: klick
Leider fehlt die 5970.
Mal sehen, wo die 69xx landen...

Aber wie man sieht, reagiert der Test recht wenig auf die CPU-Leistung, obwohl die für einige Test entscheidend ist.

(Geändert von kammerjaeger um 23:47 am Dez. 11, 2010)


-- Veröffentlicht durch Postguru am 19:57 am 7. Dez. 2010

Schau doch mal genauer hin ..  du hast durch deine 2 kerne mehr ein bedeutend größeren Physics Score


-- Veröffentlicht durch zuckjuu am 17:10 am 7. Dez. 2010

Bei dir kommt wenigstens irgendwas beim Coretakt usw... Bei mir wird nichts angezeigt + Treiberfehler.
Du hast ja nur 40Punkte mehr mit einer HD5870. Dazu hast du sogar noch 8GB Ram und ich nur 4GB. Irgendwas stimmt da doch nicht oder? Das können ja nicht meine 2 Kerne extra wett machen.

mfg


-- Veröffentlicht durch Postguru am 16:48 am 7. Dez. 2010

Code
Version: 1.0.0.0
07.12.10 15:37:44
Id: 7183
Score:
P3983 3DMarks

Prozessor
AMD Phenom II X4 940
Prozessortakt
3157 MHz
Physische/logische Prozessoren
1 / 4
Anzahl der Cores
4

Grafikkarte
ATI Radeon HD 5870
Anzahl der Karten
1
SLI / CrossFire
Off
Speicher
1024 MB
Core-Takt
100000 MHz
Speichertakt
145000 MHz
Treibername
ATI Radeon HD 5800 Series
Treiberversion
8.791.0.0
Treiberstatus
FM Approved
Allgemein
Betriebssystem
64-bit Windows 7 (6.1.7600)
Hauptplatine
ASUSTeK Computer INC. M3A78-T
Festplattenmodell
Speicher
8192 MB
Modul 1
2048 MB Mushkin 7 @ 400 MHz
Modul 2
2048 MB Mushkin 7 @ 400 MHz
Modul 3
2048 MB Kingston 7 @ 400 MHz
Modul 4
2048 MB Kingston 7 @ 400 MHz
Detaillierte Scores
3DMark Score
P3983
Graphics score
4167
Physics Score
3527
Combined Score
3504
GraphicsTest1
22.79 FPS
GraphicsTest2
21.57 FPS
GraphicsTest3
24.95 FPS
GraphicsTest4
11.06 FPS
PhysicsTest
11.2 FPS
CombinedTest
16.3 FPS
Einstellungen
Standardeinstellungen verwendet
Ja
Edition
Basic
Screen Width
1280
Screen Height
720
Msaa Sample Count
1
Texture Filtering Mode
Trilinear
Max Af Anisotropy
1
Tessellation Detail
5
Max Tessellation Factor
10
ShadowMapSize
5
Shadow Cascade Count
4
Surface Shadow Sample Count
16
Volumetric Illumination Quality
5
Ambient Occlusion Quality
5
Ambient Occlusion Step Count
4
Depth Of Field Quality
5
Enable Window Mode
Off
Enable Vertical Sync
Off
Enable Triple Buffering
Off
Enable Wireframe
Off
Color Saturation
100%



Einzig was mich wundert ist das 3DMark11 die Taktraten der Graka nicht richtig ausliest .. bei stehten die auf 875/1225MHz



Bin echt mal gespannt auf die Posting von den NVidia Grakas ;)

(Geändert von Postguru um 16:50 am Dez. 7, 2010)


-- Veröffentlicht durch zuckjuu am 14:46 am 7. Dez. 2010

Habe gerade eben 3DMark11 durchlaufen lassen. Es kommt auch ein Ergebnis aber mit folgendem Fehler:


Bei Ihrem Ergebnis sind die folgenden Probleme aufgetreten, es wird daher nicht angezeigt (beispielsweise in Ranglisten).: Der Grafiktreiber wurde nicht akzeptiert


Habe auch nur P3945 3DMarks.

Detaillierte Scores
3DMark Score
P3945
Graphics score
3758
Physics Score
5307
Combined Score
3901
GraphicsTest1
18.61 FPS
GraphicsTest2
18.89 FPS
GraphicsTest3
23.33 FPS
GraphicsTest4
10.5 FPS
PhysicsTest
16.85 FPS
CombinedTest
18.14 FPS

System ist in der Signatur:
Phenom II X6 1090T @ standart, HD6870, 4Gb DDR3-1333, Win 7 Ulti 64Bit

Habs im Basic durchlaufen lassen.



mfg

(Geändert von zuckjuu um 14:48 am Dez. 7, 2010)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:52 am 25. Nov. 2010

In diesem 3DMark11 Benchmark Sticky könnt ihr euch über die Verbesserung der Benchmark Ergebnisse unterhalten.

Das neue 3DMark 11 Benchmark Tool wird voraussichtlich offiziell am 30.11.2010 erscheinen und steht dann kostenfrei als 3DMark11 Basic Edition bei uns auf der OverClocking Software Download Seite mit ca. 280MB zum Runterladen bereit :thumb:

Eine Übersicht der Ergebnisse findet man hier im Benchmark Ergebnis Chart !
Na dann mal los ... :posten:

Edit: die neue 3DMark 11 Version ist nun online :thumb:
Update auf 3DMark11 1.0.3 jetzt verfügbar.
Update auf 3DMark11 1.0.4 jetzt verfügbar.
Update auf 3DMark11 1.0.5 jetzt verfügbar.
Update auf 3DMark11 1.0.132 jetzt verfügbar.

Und wer 3DMark 11 in Windows 8 installieren möchte oder zu neue Hardware einsetzt, sollte sich noch die aktuellste Systeminfo Version runterladen :thumb:



OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de