Internetzugang über externen Proxyserver

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Internet und Netzwerk
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=21

--- Internetzugang über externen Proxyserver
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=21&topic=1456

Ein Ausdruck des Beitrags mit 5 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 2 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 9.98 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Ino am 23:14 am 14. Feb. 2008

squid ist genau das was du suchst


-- Veröffentlicht durch ConCorde am 15:47 am 14. Feb. 2008

jau kann dir den ipcop empfehlen zusammen mit transparentem proxy klappt 1a^^


-- Veröffentlicht durch Svenauskr am 9:25 am 14. Feb. 2008

Versuch es doch mal mit Arktur oder IPCop zusammen mit SquidGuard


-- Veröffentlicht durch razzzzia am 15:51 am 13. Feb. 2008

Transparenter Proxy (zB. Squid) auf ner ollen Kiste (so richtung p3 500) dazwischen. Schmerzfreieste Lösung.


-- Veröffentlicht durch Menace am 11:09 am 13. Feb. 2008

moin, zusammen

hab hier folgende konstellation:

ein netzwerk mit knapp 200 PCs. an alle PCs wird unter vista mit adminrechten gearbeitet, geht leider nicht anders.
im netz gibt es ein gateway (dsl-router) über das die PCs ins internet gehen.

nun soll der internetverkehr aufgrund von jugendschutz etc. über einen externen proxyserver laufen, der den ganzen "bösen-müll" rausfiltert bzw. blockt.

aufgrund dessen, dass an den PCs mit adminrechten gearbeitet wird ist es sinnlos den proxy direkt in die browser einzutragen, da ihn jeder selbst wieder löschen könnte.
die änderung sollte also am gateway passieren. aber wie mach ich das am besten?!
ich müsste also alle anfragen über port 80 und 443 an die externe proxyadresse routen. so n 0815 dsl-router kann das aber leider nicht, hab jedenfalls nix gefunden. (habe hier nen ALL1294B)


hat einer von euch noch nen tip wie ich das evtl. ohne zusätzliche hardware/komponenten realisieren könnte?


besten dank schon mal


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de