Möchte mir ein Navi fürs Auto anschaffen...

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Notebook
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=20

--- Möchte mir ein Navi fürs Auto anschaffen...
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=20&topic=727

Ein Ausdruck des Beitrags mit 10 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 4 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 19.96 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch MisterY am 21:49 am 11. Okt. 2006

also ich habe nun besagtest notebook. doch navigon ist mir zu unverschämt teuer. kennt jemand ne gute und GÜNSTIGE navisoftware für BeNeLux und DE?

MfG


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 8:29 am 5. Sep. 2006

@maxpayne: Dafür bräucht ich erstmal ein Notebook ;)


-- Veröffentlicht durch maxpayne am 4:00 am 5. Sep. 2006

keine interesse an navi auf einem laptop? :biglol:

NAVIGON Configuration Kit! :thumb: für deutschland / europa und weitere.

fast unübertroffene bildschirmgröße und flexibilität (also das gerät selbst :lol:)!


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 14:23 am 4. Sep. 2006

PDAs können noch mehr, I know^^
Den Dell hatte ich auch schon im Auge, vor allem weil er recht "günstig" im Gegensatz zu den anderen ist und von den Daten her super ist. :thumb:

Was hast du denn für den restlichen Krempel, den du für die Navigation und für den Betrieb im Auto brauchst, ausgegeben?
Die Navi-Software kann man ja zur not..*hust* ne :)

Ich hatte mich fast für das Navipack mit dem besten FujitsuSiemens PDA entschieden, aber 600€ geb ich dann doch besser für was sinnvolleres aus, da ich vllt einma im Monat oder noch seltener ein Navi brauche.

Ein Kollege hat noch ein GPS-Modul fürs mein Handy (K750i) hier liegen, vllt probier ich das mal aus, das kostet dann halt GPRS-Kosten für jede Navigation..er meinte so 1€ Kosten pro Strecke.


-- Veröffentlicht durch Survivor149 am 20:07 am 3. Sep. 2006

Ein PDA kann erheblich mehr als nur MP3s abspielen :lol:

Naja letztenlich ist es nur ne Frage ab du wirklichen einen PDA brauchst. Ich hab einen Dell X30 624Mhz + exteren Antenne. Bin sehr zufrieden habe nie Probleme. jedoch wechsel ich hin und wieder das Auto und die ganzen Kabel und so sind schon nervig.... Da wäre eine eingebaute antenne besser. ob du so ein Tomtom teil hast oder PDA ist wohl egal (von der Navi-Qualität). Nur richtig fest eingebaute geräte sind noch was besser (können z.b. anhand der zurückgelegten kilometer auch in tunneln die Route beibehalten usw).


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 9:33 am 30. Aug. 2006

Moin Leute,
thx für die ganzen Links und Infos :)

Ich kann sie mir leider erst heute Abend anschauen..

Und ob es ein reines Navi oder doch ein PDA mit Navizeug sein soll, weiß ich noch nicht..ein PDA zu haben wär natürlich auch net schlecht, aber sind die so gut wie reine Navisysteme?

Vorhin hab ich mal mit nem Kollegen geredet, der hat sich ein Falk-Navi geholt und ist zufrieden damit..die Falkdinger haben auch ein MP3-Player drin..was ich toll find.
An die Anlage im Auto kann man sie ja anschließen oder?
Und da mein Radio nur MP3-CDs lesen kann, möcht ich dann ein Navi mit Kartenslot, womit ich dann auch MP3s über die Anlage hören kann :biglol: Dann wär vielleicht ein PDA besser..ka


-- Veröffentlicht durch hathor am 8:02 am 30. Aug. 2006

Wenn ich nicht schon 2 hätte, würde ich mir dieses holen:

http://www.real-webshop.de/default.php?main=REGPROD&artid=1042&left=SHOPM

Sehr gut: GPS-Empfang mit ntegriertem 20 Kanal SiRFstar III GPS Empfänger !!!

http://www.pocketnavigation.de/board/thread.php?postid=1311075

Meine 2 sind sehr unterschiedlich:

YAKUMO delta 300 GPS mit eingebauter Antenne - gut auch ausserhalb des Autos brauchbar - schlecht: GPS-Empfang - Elektronik älterer Technologie !

HP IPAQ RZ1710 mit externer Antenne - nur im Auto brauchbar - besserer Empfang bei schlechten Wetterverhältnissen und beschichteter Windschutzscheibe  - Elektronik älterer Technologie !

TOMTOM ist sehr gut !



(Geändert von hathor um 18:49 am Sep. 4, 2006)


-- Veröffentlicht durch Lars oha am 23:45 am 29. Aug. 2006

Ich hab seit ca. nem Jahr nen AlphaX PDA von Yakumo. Inzwischen mit MarcoPolo Navigator3 und bin damit bestens zufrieden. Muss allerdings dazu sagen, das mir ein reines Navi nix bringt und ich den PDA selbst auch häufig nutze. Von daher wäre der meine Empfehlung. Und laut Geizhals momentan bei 270 bis 290€ gelistet.

Hier der Link:
http://www.geizhals.at/deutschland/a166578.html


-- Veröffentlicht durch Slidehammer am 23:24 am 29. Aug. 2006

Wenn nur Navi gefragt ist tuts ein PNA - also reine Navigation wie TomTom...
Ich selbst benutze TomTom5 mit einem Dell X30 und einer Seidio Aktiv-Halterung mit TomTom GPS-Maus - hat mich im Urlaub in Italien bis vor den Campingplatz geführt :godlike: Möchte den Navi auch nicht mehr missen...

guckst Du mal www.pocketnavigation.de im Forum gibts einige Interessante  Infos...:thumb:


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 23:18 am 29. Aug. 2006

Moin,

bin heut wieder ne längere Strecke gefahren und hab mich weder (wie immer) voll verfahren...das geht mir ziemlich auf die Eier und jetzt möcht ich mir ma ein Navigationssystem holen, die Frage ist nur welches?

Soll ich mir ein reines Navi holen oder ein PDA mit Navikram?

Bei den reinen Navigationssystemen hab ich TomTom und Sony gesehen, die bazahlbar sind, also maximal 400€ kosten, mehr möcht ich ungern ausgeben.
Aber ka was da gut ist. TomTom dürfte gut sein denk ich.

Kennt sich da jemand aus und kann mich bissie beraten??? :)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de