An die Notebook-User unter uns: Habt ihr Probleme ...

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Notebook
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=20

--- An die Notebook-User unter uns: Habt ihr Probleme ...
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=20&topic=641

Ein Ausdruck des Beitrags mit 22 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 8 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 39.92 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 21:21 am 27. Juni 2006

hab ein acer extensa 4101-250

Pentium-M 740 (Dothan-core, 1,73Ghz) läuft idle@43°, load@56°
HDD läuft @37-41°
die graka hat keinen tempfühler :noidea: (x700mobile)

also alles voll im grünen bereich würde ich sagen:thumb: alles kühl und leise.....


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 15:44 am 27. Juni 2006

also die temps lese ich mit nhc aus


-- Veröffentlicht durch Battlemaster am 15:26 am 27. Juni 2006

hab nen asus a6jm
cpu vollast 70
gpu vollast 75
hdd 55

mfg


-- Veröffentlicht durch DinkPeTe am 9:34 am 27. Juni 2006

ich lese grundsätzlich alles mit NHC oder Everest aus :)


-- Veröffentlicht durch Ucar am 8:51 am 27. Juni 2006

War leider wegen Grossrechner Ausfall ständig auf den Laptop angewiessen aber muss sagen wenn ich das mit euren Temperaturen hier vergleiche ist das noch sehr angenehm. Hatte bei Volllast so um 56 Grad. Hab nen Centrino 1.6 Ghz. Mit welchem Programm lesst ihr die Festplatten temperatur aus? Ich nehme O&O Drive irgendwas heute gleich mal schauen.


(Geändert von Ucar um 11:33 am Juni 27, 2006)


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 23:25 am 26. Juni 2006

gesund is es nicht aber was soll ich den dagegen machen, aufhören zu spielen den ganzen sommer? mit sicherheit nich, wenn es wieder kaputt geht wird es halt wieder zu siemens geschickt wofür gibt es denn garantie


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:01 am 26. Juni 2006


Zitat von isnoguter um 22:34 am Juni 26, 2006
bei meinem fsc amilo m3438g merke ich das es sommer ist

bei spielen sind die temps ungefähr so

cpu ->85 - 90
graka ->95 - 100
hdd -> 51

bis jetzt geht aber alles noch also kein grund zum vorsehen :punk:



:lol:

so kann man sich heizung und bratpfanne in einem sparen ;)

aber gesund für das gerät ist das allemal nicht... :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 22:59 am 26. Juni 2006

ja das stimmt schon muss ich dir recht geben, aber scheint laut amilo-forum bei dem teil wo normal zu sein,

das einzige was ich viel zu heiß finde ist die hdd der gpu soll ja bis 105grad gehen befor sich der kern verlangsamt


-- Veröffentlicht durch DinkPeTe am 22:38 am 26. Juni 2006


Zitat von isnoguter um 22:34 am Juni 26, 2006
bei meinem fsc amilo m3438g merke ich das es sommer ist

bei spielen sind die temps ungefähr so

cpu ->85 - 90
graka ->95 - 100
hdd -> 51

bis jetzt geht aber alles noch also kein grund zum vorsehen :punk:



:sick: ... das aber schon ein wenig hart :noidea:


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 22:34 am 26. Juni 2006

bei meinem fsc amilo m3438g merke ich das es sommer ist

bei spielen sind die temps ungefähr so

cpu ->85 - 90
graka ->95 - 100
hdd -> 51

bis jetzt geht aber alles noch also kein grund zum vorsehen :punk:


-- Veröffentlicht durch hathor am 19:20 am 22. Juni 2006

Hallo!

Ich habe 2 Notebooks:

1. HP ZV5188EA, Mobile ATHLON 64 3200+,2000 MHz, 2 Lüfter eingebaut, ab 55 Grad hörbar,
Temp. im Leerlauf ca. 10 Grad höher als Zimmertemperatur, bei Vollast ca. 70 Grad (Videokompression), bis 95 Grad erlaubt !?:punk:
als Notebook-Unterlage habe ich eine Glasplatte wg. den beiden Ansaugöffnungen der Lüfter an der Unterseite.
Processor: AMD Athlon™ 64  AMA3200BEX5AP
 Model Number: 3200+  
 Frequency (MHz): 2000 - 800
 L2 Cache Size: 1MB  
 Socket: 754  
 Stepping: C0  
 Manufacturing Tech (CMOS): 130nm SOI  
 Wattage (W): 61  
 System Bus (MHz): 1600  
 maximale Temperatur: 95°C
 Thermal Design Power: 61 W - 19 W
 Core Voltage: 1,1 - 1,55

2. HP ZE4228, Mobile ATHLON XP-M 2000+,1660 MHz, Thoroughbred B0
1 Lüfter eingebaut, als Notebook-Unterlage habe ich eine Glasplatte, zusätzlich 4 grössere Füsse angeklebt,
beim Surfen im Web:
Temp. 10 -15 Grad über Zimmertemp., sehr leise
Freq. 533 MHz (minimal), Core: 1,2 Volt (- 1,45 max)
gesamte Leistungsaufnahme des Notebooks
mit Display on: 25 - 30 Watt,
mit Display off: 20 - 25 Watt,
Standby: 4 Watt (Netzteilleerlauf).


Der Treiber von AMD passt ca. 25 bis 30 mal pro Sekunde Core-Spannung und Frequenz
an den Bedarf an. Bedingung ist, dass das eingestellte Power-Scheme das zulässt.
Einstellen kann man es z.B. mit dem AMD-Power-Monitor (8.08MB)

http://www.amd.com/us-en/assets/content_type/utilities/powersetup.exe

oder auch mit den Power Options (Energie-Einstellung) von Windows XP (Home,Prof.,MCE)

Bei einem Notebook sollte es natürlich auf -Portable/Laptop- stehen.

Es gibt auch noch andere Progs, die ähnliches machen, z.B. RightMark CPU Clock Utility,
das hängt sich aber manchmal auf und bringt den Prozessor zum Kochen!!! (ohne Overclocking!)

Viele Grüsse!

tiu hathor


-- Veröffentlicht durch Puccini am 13:59 am 22. Juni 2006

mein ram wird arsch heiß wenn ich viel mache:lol: aber der is nichmal passiv gekühlt. dank cool-pad is alles io. aberwenn ich unterweg bin schlepp ich das ding nich mit. da is dnn scho mal warm:punk:


-- Veröffentlicht durch Brusti am 21:31 am 19. Juni 2006

Also wenn ich mich raussitz und den notebook aufn schoße nehme zum surfen, dann wird der schon so ziemlich heiß. hab aber noch nie auf die temp geachtet


-- Veröffentlicht durch CremeFresh am 16:41 am 19. Juni 2006

selberbauen, so wie ich :lol: :thumb:


-- Veröffentlicht durch hallo am 16:27 am 19. Juni 2006

alles im grünen bereich auch bei mir
wobei die unterseite schon ziemlich warm wird
leider gibts aber irgendwie kein passendes kühlerpad für ein 17" widescreen..

oder hat jemand nen tipp ?


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:26 am 26. Mai 2006

na, der hält vieeel mehr aus, locker 100°C :)

unsre firmennotebooks brutzeln auch mit 60-75°C und das seit knapp 3-4 jahren - leider. bisher hat das aber nur festplattenleben gekostet und keine einzige cpu :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch DinkPeTe am 16:44 am 26. Mai 2006


Zitat von Notmynick um 16:42 am Mai 26, 2006
Bei meinem Evo N800V mit Intel P 4 M 2,4GHz komms beim Zocken wenn ich nich aufpasse auf 78 °C das mir zu warm, ... also nur abens zocken ;-)

Leider sit die CPU wohl etwas überdimensioniert.



oder die Kühlung unterdimensioniert :lol: ... obwohl. 78°C fürn P4-M ... rel. grenzwertig ;)


-- Veröffentlicht durch Notmynick am 16:42 am 26. Mai 2006

Bei meinem Evo N800V mit Intel P 4 M 2,4GHz komms beim Zocken wenn ich nich aufpasse auf 78 °C das mir zu warm, ... also nur abens zocken ;-)

Leider sit die CPU wohl etwas überdimensioniert.


-- Veröffentlicht durch Ucar am 9:59 am 15. Mai 2006

Hier das selbe außer beim spielen. Da läuft natürlich der Lüfter aber wenn ich arbeite nicht, alles noch im grünen Bereich.


-- Veröffentlicht durch Puccini am 11:19 am 14. Mai 2006

Dank Cool Pad is alles im grünen bereich! ;) beim normalen umgang is der lüfter sogar aus!:thumb:


-- Veröffentlicht durch masterofavenger am 10:49 am 14. Mai 2006

also meiner läuft noch bei 35° raumluft unter vollast normal. musst nur drauf achten, dass die lüfter frei sind und der noch gut luft bekommt.


-- Veröffentlicht durch DinkPeTe am 15:12 am 13. Mai 2006

Ja, das würde mich eben mal interessieren ;)

Bei mir im Zimmer isses sauwarm (~29° aTm :buck: ), und das Notebook läuft und läuft - glücklicherweise keinerlei Probleme und der Lüfter läuft auch nicht mehr als sonst :thumb:

Ist nunmal doch nicht schlecht die VCore runterzudrehen :)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de