Was haltet ihr von diesem Laptop?

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Notebook
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=20

--- Was haltet ihr von diesem Laptop?
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=20&topic=429

Ein Ausdruck des Beitrags mit 19 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 7 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 34.93 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Stuzzy am 23:43 am 7. Okt. 2005

ja sorry, ich meinte 100GB, denn soviel sollte auch da sein, wenn man was mit video machen will und so. und wenn du dem link gefolgt wärs, Dexter, denn hätteste das auch herausgefunden, dass es 100GB sind;)

aber wie findet ihr das Noti für den anwendungsbereich?


-- Veröffentlicht durch The Papst am 23:31 am 7. Okt. 2005

Er hat sich vertippt. Sind 100GB;)


-- Veröffentlicht durch DexterDX1 am 23:28 am 7. Okt. 2005

10GB? Ist das nicht ein bissel wenig? WinXP, Office, eine halbe Stunde Video in DVD-Qualität = voll


-- Veröffentlicht durch Stuzzy am 21:55 am 7. Okt. 2005

wie wärs denn mit sowas?
Klick

hat ne eigene graka, und ne 10GB platte. dazu nen Intel® Pentium® M 760 und 1GB RAM. kannse sogar noch ein wenig spielen damit. und den preis finde ich auch recht passabel.


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 16:56 am 1. Okt. 2005

Die CPU von deinem vorgeschlagenem Laptop ist sehr gut für deine Anwendungen zu gebrauchen...2GHz Dothan ist sehr gut:thumb:

Der DDR2-400 RAM ist langsamer als DDR1-400 RAM, verbraucht aber ein ganz kleines Bisschen weniger Strom, was aber nicht wirklich wichtig ist.
--> such dir lieber einen mit 1024MB DDR1-Speicher, falls es sowas mit 2GHz Dothan noch gibt;)

Unter Umständen solltest du einen mit ner vollwertigen Grafik nehmen, da das Teil von Intel sich nicht zum Encoden von Filmen eignet.

Alternative:
Ein Lappi mit Turion64 CPU @ 1,8-2,0GHz...die sind etwas günstiger als der P-M, aber nen kleinen Tick langsamer.


-- Veröffentlicht durch NWD am 14:50 am 1. Okt. 2005

Ich hab zwar deinen Text nur teilweise verstanden, da du aber anscheinend viel Bild und Videobearbeitung machen willst würde ich mindestens 1 GB Arbeitsspeicher nehmen und einen Centrino da der aufgrund des 2MB Caches noch was drauflegt.

Zumindest ist mein 1,4Ghz Pentium M m.M. nach recht zügig was das umkodieren von Videos angeht


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:55 am 1. Okt. 2005


Zitat von megas1 um 1:31 am Okt. 1, 2005
Wieviel MHZ hat eigentlich Sempron 3000+ ?



1.800MHz.
Die Taktrate beim (Mobile) Sempron, Athlon 64, Pentium-M (Centrino) und Celeron-M ist nicht mit einem Pentium 4 oder Celeron D vergleichbar, da sie alle eine höhere Leistung pro MHz haben als Intels Desktop-Prozessoren. Daher für Deine Anwendungen mehr als ausreichend...


-- Veröffentlicht durch megas1 am 2:09 am 1. Okt. 2005

Ich werde es für meine internet verbindung nutzen und werde viel mit Dvd s  und filme überspielen .
Und natürlüch Löst das Netzwerk verbindungs kabel zwischen mein Receiver und Computer.
Auch für software überspielen diverse Digital receivers benutzen.
Zum Handy Flashen und reparieren .

Ich werde nie spielen mitdem ding.
Besonders für Dreamboxen werde ich es benutzen weil mein bekanten haben diese boxen.


-- Veröffentlicht durch The Papst am 1:34 am 1. Okt. 2005

KP. Ist eigentlich auch uninteressant.

Sag mal wofür du die Kiste speziell haben willst.


-- Veröffentlicht durch megas1 am 1:31 am 1. Okt. 2005

Wieviel MHZ hat eigentlich Sempron 3000+ ?


-- Veröffentlicht durch The Papst am 1:20 am 1. Okt. 2005

Sind wir doch gerne.
Wenn du uns noch mal genau schilderst, wofür du den Lappi genau brauchst, können wir noch mehr dazu sagen.


-- Veröffentlicht durch megas1 am 1:14 am 1. Okt. 2005

Ok. super Danke ihr seit sehr hilfreich.
:thumb:  :thumb:


-- Veröffentlicht durch The Papst am 1:03 am 1. Okt. 2005

Wenn du nicht spielen willst, ist der Prozzi vollkommen ausreichend.
Und ich würde mich nicht auf DDR2 festlegen, das bringt die null Performence oder sonst etwas!


-- Veröffentlicht durch megas1 am 0:59 am 1. Okt. 2005

Ok danke aber ist der prozessor nicht zu langsam?

Mir machts nicht aus wenn der 1000 euro kostet.

Aber gibt es bessere alternative wie ich oben angegeben hab ca. gleiche Preis klasse.

Ich habe nemlich auch gesucht das ist der billigste Laptop mit der prozessor und der DDR 2.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:38 am 1. Okt. 2005

Wozu DDR2? Ist nicht schneller als DDR. ;)

klick
Wie wäre es damit? Hab mal österreichische Anbieter für Dich rausgesucht...
Hat etwa vergleichbare Features, aber mal eben 300,- gespart. :thumb:


-- Veröffentlicht durch megas1 am 0:24 am 1. Okt. 2005

Spielen eher nicht mich hat es interresiert das der DDR 2 hat und Längere Aku lauf zeit.
Und wo ist zb. mit gleiche ausführung und Billigere Laptops.
Sag ich mal so wo finde ich gute Laptops mit gutem ausstattung und der Preis nicht höher als 1300 ist?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:15 am 1. Okt. 2005

Für jemand, der damit spielen will, ist die GraKa viel zu langsam.
Für jemand, der damit arbeiten will, ist die CPU unnötig schnell und das Gerät unnötig teuer.

Du findest für beide Fälle deutlich bessere Alternativen! ;)


-- Veröffentlicht durch DexterDX1 am 23:39 am 30. Sep. 2005

Kommt darauf an, was Dein Anwendungsprofil ist. Also: Was willst Du damit machen?


-- Veröffentlicht durch megas1 am 23:36 am 30. Sep. 2005


Prozessor:
Intel Centrino Mobiltechnologie der 2. Generatio(Sonoma) mit Pentium M 760 (2.0 GHz/ 2 MB/ FSB533 Dothan)

Arbeitsspeicher:
512 MB DDR2-400 PC2-3200 SO-DIMM, max. erweiterbar auf 2048 MB (2 Steckplätze, 1x mit 512 MB belegt)

Festplattenlaufwerk:
80 GB SATA, 5.400 U/min

Laufwerk:
DVD+/-RW Dual Double Layer Brenner (Schreiben: CD-R 24x, CD-RW 20x, DVD+R 6x, DVD-R 6x, DVD+RW 4x, DVD-RW 4x, DVD+R DL (DL 8.5 GB) 2,4x; Lesen: CD-ROM 24x, DVD-ROM 8x)

Display:  15 Zoll XGA TFT, 1024 x 768

Grafik :Intel Graphics Media Accelerator 900 integriert in Intel 915GM Chipsatz, bis zu 128 MB shared VRAM

Modem / Netzwerk:
integriertes 56K V.90 Modem / 10/100 Mbit Ethernet / integriertes Wireless LAN 802.11b/g (54 Mbit)

Anschlüsse:
PC-Card 1x Typ II (32 bit CardBus Unterstützung), 1x RJ-11 Modem, 1x RJ-45 Ethernet, 1x VGA, 1x TV out/S-Video, 1x Firewire IEEE1394, 4x USB2.0, 1x Mikrofon, 1x Line Out (Kopfhörer, Lautsprecher), 1x DC-IN für AC-Adapter, 1x Kensington Lock, 4-in-1 Card Reader (MS/MSpro/SD/MMC)

Software:
MS Windows XP Home Edition SP2; MS Works 8.0, Virenscanner, DVD Player Software, Brennsoftware (vorinstalliert und Recovery-CD beiliegend)

Audio:
16 bit, AC97 Codec, 2 eingebaute Lautsprecher, eingebautes Mikrofon, Mikrofon Eingang inkl. Line-in, Kopfhörer Ausgang inkl. S/PDIF Support
1 x Lautstärkeregler (über Funktionstaste)

Akku :
Lithium-Ionen, 8 Zellen, 4400 mAh, ca. 4-5 Std. Betriebsdauer (abhängig von Anwendung und Konfiguration)

Abmessungen: (B x H x T) 330 x 23-32 x 281 mm
Gewicht : 2,8 kg
Garantie:  24 Monate Collect & Return Service


Kostet 1088 Euro ohne Versand kosten.

Ich möchte nemlich einen Laptop kaufen und dieses produkt ist mir gefallen.
Was meint ihr soll ich es kaufen oder noch warten wegen doppel kern.

Ich möchte eure meinungen hören.
Danke für die antworten.


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de