Upgrade von Celeron M 360 zu Pentium M 725

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Notebook
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=20

--- Upgrade von Celeron M 360 zu Pentium M 725
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=20&topic=330

Ein Ausdruck des Beitrags mit 14 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 5 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 24.95 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch ErSelbst am 12:24 am 10. Juli 2005

Noch ein Nachtrag:
Auf der Intel- Seite stehen beim 852GM nur P4-M + Celli-M- CPUs als komplatibel ... wird also nix mit aufrüsten


*klick*


-- Veröffentlicht durch ErSelbst am 0:25 am 10. Juli 2005

die 478er P-M's passen in den S479!

Da is dann ein Pin ein Platz versetzt, damit er nciht in den normalen S478 passt.

Der rot eingekreiste Pin is bei nem 478er P4/ Celli rechts daneben, beim 478er P-M halt nicht


Die CPUs mit 479 Pins haben nur ne andere "Packung" (479 pin H-PBGA) gegenüber den 478ern (478 pin PPGA) .... sonst is da nüx an unterschied


-- Veröffentlicht durch AssassinWarlord am 19:22 am 9. Juli 2005

:shocked:


-- Veröffentlicht durch schwan01 am 19:01 am 9. Juli 2005

sorry, hatte es nur raus kopiert

http://processorfinder.intel.com

-> dann in Family "Intel Pentium M processor" auswählen -> GO
und schon hast ne riesen Liste, was es allein an Pentium M gibt!


-- Veröffentlicht durch AssassinWarlord am 16:53 am 9. Juli 2005

die seite gibst net :noidea:

wenn ich bei Google nach dem 725er suche scheints fast so, als gäbe es zwei modelle vom 725er Pentium M. einmal 478 und einmal 479...:blubb::noidea::blubb:

(Geändert von AssassinWarlord um 16:55 am Juli 9, 2005)


-- Veröffentlicht durch schwan01 am 16:41 am 9. Juli 2005

na dan schau mal:

http://processorfinder.intel.com/scripts/list.asp

staunste, was Intel für ne Auswahl! Bitte wer blickt da noch durch?


-- Veröffentlicht durch AssassinWarlord am 16:11 am 9. Juli 2005

hmm, komisch bei geizhals geben den viele als 479 Pin CPU an...habe garnicht gewust das es auch 478Pin Pentium-Ms gibt...nur was stimmt nun?:noidea:

wozu wurde dan dieser adapter von 479 auf 478 von Asus gebaut damit die Pentium M CPUs auch endlich mal auf 478 Boards passen?


-- Veröffentlicht durch schwan01 am 15:10 am 9. Juli 2005

sSpec Number
SL7EG  
Processor Frequency
1.60 GHz  CPUID String
06D6h  
Package Type
478 pin PPGA  Core Voltage
1.340V – 1.276V  
Bus Speed
400 MHz  Thermal Guideline
21.0W  
Core Stepping
B1  Thermal Spec
100°C  
L2 Cache Size
2 MB  Manufacturing Technology
90 nm  
L2 Cache Speed
1.60 GHz  Bus/Core Ratio
16  
Spec Update
http://developer.intel.com/design/mobile/pentiumm/documentation.htm  
Product Order Codes

Box Order Code
BXM80536GC1600F  
OEM Order Code
RH80536GC0252M  

Notes  
 
This is an Intel® Pentium® M processor 725.

soviel zu 479Pins :thumb:
 




-- Veröffentlicht durch AssassinWarlord am 14:32 am 9. Juli 2005

habe mich da oben verschrieben was die zahl angeht. Dere Pentium M hatt ja 479 Pins, und keine 478 pins...


-- Veröffentlicht durch schwan01 am 13:47 am 9. Juli 2005

"low budget" da geh ich noch mit, scheint aber nicht wirklich kein 852 zu sein, das "Intel Extreme Graphik 2" und die gibt doch nur im 855

selbst wenn, der 725 Dothan-Core ist ein 400Mhz kein 533 bei 100Mhz quadpumbd wäre er also genau richtig, der jetzt verbaute Celi stammt auch aus der selben Familie

Speedstep ist meiner Meinung nach eine reine CPU-Sache, da nie beim Chipset steht, "Support (included) Speedstep", sonder nur bei den Tech FAQ der CPUs

Der Celerom M 360 stammt aus der 06D6, der 725 ebenso.

Ich glaube, das Intel die Leute ein bischen im Unklaren läßt, um die neuen Chipsätze zu vermarkten! Die Prozessorumstellung wird wohl eher wie bei AMD Athlon64 gelaufen sein. 130nm(?) zu 90nm(Winchester) und dabei Pinkompatibel!
Verwirrend auch das 478/479 Koncept wenn mann sich die Bilder auf der IntelHP anschaut besteht der Unterschied darin, 478 Consider auf Die-Seite, 479 Consider auf Unterseite, eine Unterschiedliche Pinzahl habe ich nicht gezählt!


-- Veröffentlicht durch sloppydirk am 13:04 am 9. Juli 2005

also der 852 ist eine abgespeckter "Low budget"  Variante des IG855 ohne Speedstepsupport also auch keine Pentium M, nur FSB 100!
Intel ref


-- Veröffentlicht durch schwan01 am 3:06 am 9. Juli 2005

@ AssassinWarlord : bitte mal richtig lesen!


Anmerkung:

http://h10032.www1.hp.com/ctg/Manual/c00312740.pdf

wer helfen möchte, bitte mal reinschaun.
Ist die Ersatzteillist für die ze-Serie von HP,  dort sind verschiedenste Prozis gelistet unter anderm auch der 725 und sogar der 735, 745!
Kam der 725 erst später? Dann könnte ich ja vieleicht auch den 735 einsetzen!

Nachtrag zum Chipsatz:
- GeräteManager -> I852/855GM
- SisoftSandra     -> das selbe
- Suse-Linux        -> 855GM


-- Veröffentlicht durch AssassinWarlord am 2:03 am 9. Juli 2005

na wen dein Celeron nur 478 Pins hatt past der neue Pentium M ja schon Physikalisch nicht rein :(


(Geändert von AssassinWarlord um 14:30 am Juli 9, 2005)


-- Veröffentlicht durch schwan01 am 0:02 am 9. Juli 2005

Hallo,

Hab ein NB mit nem Celeron M 360 und würde es gern mit nem Pentium M 725 aufrüsten. Laut Bios des Hersteller ginge das, aber im Livechat mit den Leuten bei HP hieß es, "Geht nicht, darfst Du nicht, ist genau auf das Mainboard abgestimmt!"

habe folgendes herausgefunden:
- der Celeron ist gesockelt, hat 478 Pins und nicht 479
- Chipsatz ist ein Intel 852GM

Und da wirds schwierig, Bios sagt ja, Hersteller nein, Intel Tech sagt gar nix!
Also, hat jemand ne Ahnung, ob der 852GM die neuen Dothan-Centrinos kann oder ist eher anzunehmen, das das Bios für die ganze ze-Serie von HP gilt, in der es auch Centrino-Notes gibt?

thx schwan01


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de