Welches Board für P4 2.8  ?

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- Welches Board für P4 2.8  ?
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=624

Ein Ausdruck des Beitrags mit 20 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 7 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 34.93 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch SK Volli am 3:14 am 5. Sep. 2002

Hey Sinus dann knibbel doch mal den Heatspreader vom p4 ab.. dann findest da sicher auch irgendwelche möglichkeiten den multi zu unlocken :)


-- Veröffentlicht durch Spacy am 21:27 am 4. Sep. 2002

Dank dir ;)
Also alles aufn FSB knallen *G

Und dann ohne agp/pci fix...ud ich hab nen raid dran *g
Ob das sooo gut kommt ?


-- Veröffentlicht durch Sinus2K am 21:24 am 4. Sep. 2002

Hi... also ich weiss nich ob du es schon weisst, aber bei nem Intel konnte man noch nie den Multiplikator ändern... ( naja doch, soll irgendwie ganz umständlich bei den alten PII glaube ich gehen ) aber bei den neuen auf keinen Fall. Also nix da von 21 auf 22 stellen... also in dem Punkt muss ich neidlos anerkennen hat AMD immer noch die Nase vorn...

Naja, wollte ich nur mal gesagt haben..

:cu: Sinus


-- Veröffentlicht durch Spacy am 21:21 am 4. Sep. 2002

Ja, sagtest du bereits, es ging mir jetzt nur darum wie sich das Board verhält, wenn man auch den multiplikator anhebt.


-- Veröffentlicht durch edgar111 am 21:19 am 4. Sep. 2002

Bei 144 Optimal und 100% Stabil. Kritisch bei 147 und höher.


-- Veröffentlicht durch Spacy am 21:08 am 4. Sep. 2002

Das Asus hat doch auch keinen fix ???

Läuft das Gigabyte denn auch mit z.B. 22x144 stabil oder wifds da schon kritisch ?


-- Veröffentlicht durch edgar111 am 20:52 am 4. Sep. 2002

über das asusboard liest man von sehr gut bis total beschi......
und weil es keine eindeutige Meinung über das Board gab, hab ich das Gigab. genommen. Dort wußte ich, das es zwar KEIN Fix hat, aber absolut Stabil läuft. UND OHNE Wasserkühlung.


-- Veröffentlicht durch Spacy am 20:16 am 4. Sep. 2002

Hmmm...also der P4 2.8 hat nen Teiler von 21 ja ? wären dann 3024mhz...Kann ich bei dem gigabyte net noch was am multi ändern ?

Wie siehts denn mit dem Asus P4-T533-C aus ?
Wie gut ist das in Sachen übertaktbarkeit und stabi ?

(Geändert von Spacy um 20:34 am Sep. 4, 2002)


-- Veröffentlicht durch edgar111 am 19:54 am 4. Sep. 2002

Wenn du zuverlässigkeit und stabi. brauchst bist du mit den gigabyte Board bestens dabei.
Maximal gehen dort mit den 1066 Speicher 150 FSB. Absolute stabi. erreichst du bei 144 fsb. Also über 3ghz.


-- Veröffentlicht durch Spacy am 15:33 am 4. Sep. 2002

Hmm...und was nehm ich da jetzt am besten ? Will den 2.8 auf alle Fälle auf min. 3ghz ;) aber PC1066 Speicher nutzen und kein PC800.

Brauche jetzt halt nen Board das sich gut übertakten läßt und stabil ist.


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 14:58 am 4. Sep. 2002

is im bios, hat jedoch kein pc1066 board leider!


-- Veröffentlicht durch Spacy am 13:08 am 4. Sep. 2002

dacht ich mir. Ist der im Bios integriert oder wird das über die Hardware geregelt?


-- Veröffentlicht durch Rudiger am 13:02 am 4. Sep. 2002

Der agp/pci fix lässt deine Karten immer auf 33/66 MHz laufen, egal welchen FSB du einstellst.


-- Veröffentlicht durch Spacy am 12:58 am 4. Sep. 2002

keiner der helfen kann ?


-- Veröffentlicht durch Spacy am 21:53 am 3. Sep. 2002

halt das maximal mögliche was stabil läuft wäre eigentlich mein Ziel. Und da wäre dann das Asus besser zum oc'en oder ?

/edit
Wasn dieser AGP/PCI fix?
Verhindert der das gleichzeigt mit dem FSB der AGP und PCI Bus angehoben wird?

(Geändert von Spacy um 11:37 am Sep. 4, 2002)


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 21:50 am 3. Sep. 2002

wenn du 3Gig als Ziel hast, nimm den 2.53er, der ist auf 3 Gig schneller als ein 2.8er@3GHz.

Mit dem 2.8 sind aber scheinbar ohne großen Aufwand mit Luftkühlung 3.3-3.5GHz drin.


-- Veröffentlicht durch Spacy am 21:49 am 3. Sep. 2002

Muß dazu sagen das ich seid Jahren nen AMD Sys habe ;) Mein letzter Intel war nen P200MMX ;).Hab jetzt noch nen XP1800+.

Was is denn der Vorteil von dem Asus Board bzw. dem Gigabyte.Das Gigabyte ist ja wesentlich besser ausgestattet.Welches läuft denn stabiler ?
CPU wird später dann übrigens mit ner Wakü gekühlt, kann also sein das ich etwas mehr als 3ghz ham will ;)... Hat das gigaabyte da noch was Spielraum nach oben offen ?


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 21:45 am 3. Sep. 2002

Also auf 3ghz ma rechnen:

2.8ghz hat nen multi von 21
3ghz durch 21 sind 142

D.h bruachst kein agp/pci fix, also kannste entweder das asus p4t-533-c nehmen oder das gigabyte 8ihxp!


-- Veröffentlicht durch P0k3rF0tz3 am 21:43 am 3. Sep. 2002

coolzero peilt des frag ihn


-- Veröffentlicht durch Spacy am 21:12 am 3. Sep. 2002

Hi !

Könnt ihr mir ein Board empfehlen, das sich dazu eignet einen P4 2.8Ghz auf 3Ghz zu befördern ?
Das Board sollte auch PC1066 Unterstützung haben und wenn möglich halt USB2.0 und stabil laufen natürlich ;)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de