DDR-RAM gegen Rambus

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- DDR-RAM gegen Rambus
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=481

Ein Ausdruck des Beitrags mit 38 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 13 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 64.86 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch The One am 9:53 am 12. Aug. 2002

Hmm, wieso sollte dann DDR RAM besser als RDRAM sein?
Mein Kingston macht übrigens PC1200 mit und mit zusätzlichem Lüfter sogar PC1248. Das Problem ist nur, ich kann nicht auf 3x umstellen, da das RDRAM dann gar nicht erkannt wird.

MFG

The One


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 8:21 am 12. Aug. 2002

Das ist halt der anchteil dran! :P


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 7:49 am 12. Aug. 2002

der FSB macht die MB/s nicht die Speicher MHz!

zb.:

FSB133 @ PC-1066 Rambus = 3,33GB/s
FSB160 @ PC-960 Rambus = 3,33GB/s

FSB177 @ PC-1066 Rambus = 3,90GB/s
FSB188 @ PC-1128 Rambus = 4 GB/s

und 1128MHz macht ja jeder PC-1066 aber halt nicht jede CPU


-- Veröffentlicht durch The One am 23:11 am 11. Aug. 2002

Hmm, ich komme auch auf 3.8GB/s, aber mit 150MHz FSB. Wenn es gescheiten PC1066 Speicher gäbe, welcher auch mit über 200MHz FSB laufen würde, dann könnte man DDR RAM in der Pfeife rauchen ;). Leider gibt es solchen Speicher (noch) nicht.

MFG

The One


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 23:02 am 11. Aug. 2002

So 3.8gb/s kommen schon hin!


-- Veröffentlicht durch The One am 22:33 am 11. Aug. 2002

Hi,

Was für einen Speicherdurchsatz hat DDR RAM mit 236MHz? Mehr als 3.8GB/s ?

MFG

The One


-- Veröffentlicht durch Black Mask am 21:39 am 11. Aug. 2002

Hab irgendwo einen Test gelesen da gingen beide mit maximalen Speichertimings auf 230Mhz die schenken sich glaube ich nichts.


-- Veröffentlicht durch The Chase am 14:06 am 11. Aug. 2002


Zitat von Coolzero2k1 am 10:05 am Aug. 4, 2002
Mach das ganz ánders! Kauf    dir das it7 mit mushkinp3200 und betreibden  mit236mhz dann   kannste rdram inner pfeife rauchen!



Ein BD7-II dürfte aber auch dazu reichen, oder ?
Bist du dir sicher das der Mushkin PC3200 besser geht als der PC3200 CL von Corsair ???


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 14:54 am 10. Aug. 2002


Zitat von Black Mask am 13:22 am Aug. 10, 2002
Ja ab PC 1066 wenn ich nun einen guten bekomme der PC1200 macht kann ich im 4 Mode bis 150FSB wenn ich weiter testen will muß ich im 3fach Mode auf 177FSB so wie ich das mitbekommen habe.
Mein Problem ist das ich die CPU pretested von Coolzero habe läuft (anscheinend )auf 3Ghz was 177FSB macht.
Beim TH7-II habe ich nun eine dunkle Zone von 150-177Mhz mit Rambus ist doch sch****e.
Für jede Info dankbar muß mich nun langsam mal entscheiden.



Es ist schon ein kleines Risiko dabei mit PC1066ern, aber wenn es läuft ist es auf jeden Fall schneller als mit DDR400.

Übertaktete PC1066er bringen mit ordentlich FSB locker über 4GB/Sek.


-- Veröffentlicht durch ceUs am 13:46 am 10. Aug. 2002

naja ich schaff mit meinem PC800-40 auch schon PC1120


-- Veröffentlicht durch Black Mask am 13:22 am 10. Aug. 2002

Ja ab PC 1066 wenn ich nun einen guten bekomme der PC1200 macht kann ich im 4 Mode bis 150FSB wenn ich weiter testen will muß ich im 3fach Mode auf 177FSB so wie ich das mitbekommen habe.
Mein Problem ist das ich die CPU pretested von Coolzero habe läuft (anscheinend )auf 3Ghz was 177FSB macht.
Beim TH7-II habe ich nun eine dunkle Zone von 150-177Mhz mit Rambus ist doch sch****e.
Für jede Info dankbar muß mich nun langsam mal entscheiden.


-- Veröffentlicht durch ceUs am 13:07 am 10. Aug. 2002

soweit ich im anderen thread, der die probleme des th7-ii mit pc1066 rambus beschreibt, gibt es FSB grenzen, ab denen es geht!


-- Veröffentlicht durch Black Mask am 11:32 am 10. Aug. 2002

Ich hab hier noch ein 2tes System mit Rambus bei einer CPU die standard mäßig 100Mhz FSB hat ist das kein Problem.(auch das Overclocking)
Nur bei einer 2,26GHz B CPU mit 133Mhz FSB der übertaktet min. auf 175Mhz FSB laufen soll.
Kommt nur das TH7-II in Frage as allerdings wie man liest Probleme mit PC1066 hat .(Das neue ASUS muckt auch nur)
Stellt sich schon die Frage ob  DDR-RAM die bessere Wahl ist bei den B CPUs und extrem Overclocking ist.


-- Veröffentlicht durch hera am 12:41 am 5. Aug. 2002

Aber dafür gibts ja hier euch, damit wir euch dann mit Fragen löchern können ^^


-- Veröffentlicht durch Linuxartist am 12:21 am 5. Aug. 2002

Ja, darauf war das ja jetzt bezogen! ;)

Ich hab kein Plan, wie sich der RDRAM verhaelt, wenn er uebertaktet wird..
Gehoere ja auch net zur P4 elite! ;)

cu LA


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 11:22 am 5. Aug. 2002

wende nicht océd fährst.....


-- Veröffentlicht durch Linuxartist am 11:17 am 5. Aug. 2002

Rambus rein, rechner an, fertig! :lol:

cu LA


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 11:14 am 5. Aug. 2002

ich warte....


-- Veröffentlicht durch SK Volli am 11:12 am 5. Aug. 2002

RdR komm doch mal bitte online muss was besprechen =)


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 11:09 am 5. Aug. 2002

Rambus ist bissel schwierig - alle die es haben kennen das - wollen ihn aber nicht missen......


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 11:08 am 5. Aug. 2002

jo


-- Veröffentlicht durch nBrKronic am 11:02 am 5. Aug. 2002

Hört sich irgendwie so gehoben an....die Creme de la creme von Ocinside....:lol:.....mfg flo


-- Veröffentlicht durch Linuxartist am 10:59 am 5. Aug. 2002

P4 elite?? :lol:

cu LA


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 9:27 am 5. Aug. 2002

nimm DDR Ram...

Rambus hat nur die P4 Elite!


-- Veröffentlicht durch SK Volli am 8:31 am 5. Aug. 2002

Naja vor über nem halben Jahr waren die RdRam preise so saftig das sich fast nur noch Firmen systeme mit dieser speicherbauart leisten konnten.(bzw geh ich mal von aus )

Aber in der letzten Zeit sind die Rdr preise gefallen und kommen fast an ein DDram preisniveau.

Und ich denke das der eigentliche nachteil damals war das man 2 module kaufen MUSSTE... Asus geht ja jetzt schon meines erachtens den richtigen weg und verkaufen hochwertigen Ram direkt mit dem Mainboard.. mal von den fehlern im Ram die ja durch kostenlosen umtausch gewechelt werden.


-- Veröffentlicht durch Malone am 21:13 am 4. Aug. 2002

Stimmt das eigentlich?

Ich habe gehört Rambus stribt aus, da der Vertrag mit Intel ausgelaufen ist.

Und Intel sich nun wieder aud DDR Ram Konzentrieren will? :confused:


-- Veröffentlicht durch ceUs am 20:14 am 4. Aug. 2002

danke! hm, ich arbeite noch dran, nachdem ich heute regatta segeln war :) ;) (poste es, sobald ich genaueres weiss)


-- Veröffentlicht durch The One am 13:23 am 4. Aug. 2002

@ceUs

Ich habe die Seite 56 eingescannt und dir zugesendet. Was hast du herausgefunden?

MFG

The One


-- Veröffentlicht durch JogaBaer am 10:21 am 4. Aug. 2002

Ich hab das Epox 4G4A+ mit 3200er Corsair.

Ab welcher Temp wird ein P4 eigentlich instabil? Stabilität bei welcherm Benchmark ist eigentlich wichtiger für ne Spielstation: Prime oder 3dmark? Nachdem ich einen Burn-In Test mit Sandra durchgeführt habe und danach prime starte liefert mir Prime immer Fehler bei ner Temp von ca 53.

(Geändert von JogaBaer um 11:31 am Aug. 4, 2002)


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 10:05 am 4. Aug. 2002

Mach das ganz ánders! Kauf    dir das it7 mit mushkinp3200 und betreibden  mit236mhz dann   kannste rdram inner pfeife rauchen!


-- Veröffentlicht durch Black Mask am 9:56 am 4. Aug. 2002

Die sind aber nahe dran bei 175Mhz FSB hätest du dann 233Mhz Speichertakt wenn ich mich nicht verrechnet habe.
Der neue Cosair Speicher läuft laut test bis 230Mhz mit CL2.


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 3:21 am 4. Aug. 2002

RAMBUS ist bei PC1080 wesentlich schneller als DDR @180MHz und CL2.

Ich vermute der RAMBUS wird übertaktet mit einem so hohen FSB (auch wenn er nur 3x läuft, bringt trotzdem viel) mit ca. 4GB/Sek. laufen.

Mein PC1050 läuft mit 175FSB den Memory Bandwidth Benchmark mit knapp 3.8GB durch.

Du müsstest den Speicher schon mit 3:4 Teiler ansprechen und fastest Timings damit er PC1080 Paroli bieten kann, das ist zur Zeit aber unmöglich, so Module gibt es (noch) nicht.


-- Veröffentlicht durch Black Mask am 23:19 am 3. Aug. 2002

@JogaBaer
was für ein Board ,Speicher setzt du ein?


-- Veröffentlicht durch JogaBaer am 22:48 am 3. Aug. 2002

Hab seit heute meinen 2.26 und schon ziemlich viel getestet. Bin bei nem FSB von 160 stehengeblieben bei 2.72 und 1,75v. Macht bei Sandra einen Speicherdurchsatz von 3056. Ich denke mal Soeicherdurchsatz ist wichtiger als Geschwindigkeit. Alles ohne Mods mit Lukü. System ist 100% stabil mit allen Treibern u.s.w. Bin sehr zufrieden.:)


-- Veröffentlicht durch Black Mask am 22:38 am 3. Aug. 2002

@axos
ja der DDR  RAM Speicher würde bei vollem Takt mit CL2 laufen


-- Veröffentlicht durch ceUs am 22:26 am 3. Aug. 2002

hm ich würd rambsu nehmen, wenn du dpeicherdurchsatz brauchst (grafik und so)

/e: vielleicht hab ich grad nen geiles feature des gigabyte ga-8ihxp gefunden ;), aber lasst euch überraschen!
achja falls jemadn das handbuch und nen scanner hat, könnte er mir bitte seite 56 an ceUs@casemodder.de schicken? danke!


-- Veröffentlicht durch axos am 22:25 am 3. Aug. 2002

Ich glaube das Rambus system hat mehr Speicherdurchsatz!
Bin mir aber nicht sicher!

Läuft der DDR Ram bei 180 Mhz mit cl2?


-- Veröffentlicht durch Black Mask am 22:05 am 3. Aug. 2002

Ich brauche für obige CPU noch das passende Board ich muß mich jetzt entscheiden ob ich ein DDR-Ram Board (ABit IT7 XP) oder ein Rambus Board nehme (P4T533).
Beide Boards haben alle nötigen Funktionen um die CPU mit 3Ghz zu betreiben nur was ist schneller.
Das IT7 mit 3200Corsair mit 180Mhz Speichertakt oder das ASUS mit Rambus der dann als Pc1080 läuft??


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de