oc eines E6320 Bios hilfe nötig

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- oc eines E6320 Bios hilfe nötig
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=4215

Ein Ausdruck des Beitrags mit 11 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 4 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 19.96 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 8:20 am 2. April 2008

diese ganzen Features wie EIST und CPU Thermal Throttling usw... brauchts Du nicht auszuschalten und hat auch mit dem ocen nichts zu tun, bei mir laufen auch gerade 460x7 und der Ram auf 1104 MHz und das alles @3220 MHz und nichts von alledem ist im Bios deaktiviert;-)
wenn sich der Rechner im Idle runter taktet ist doch gut, sparst Du Strom


-- Veröffentlicht durch dude85 am 5:39 am 2. April 2008

jap:thumb:


-- Veröffentlicht durch Hotstuff am 22:15 am 1. April 2008

Hallo
danke für eure antworten habe mir ein neues board gekauft mit super einstell möglichkeiten jetzt klappt alles und ich hab zumindest schonmal auf 2,45 GHz getaktet bei 1.4 V  49° unter last / 860 DIMM takt 2,1 V
Wenn ich noch mehr takte bootet er allerdings nicht mehr - liegt es jetzt an meinem 667 Kingston HyperX ram das ich nicht höher kann oder doch eher an was andrem? den ram teiler kann ich leider nur so einstellen das der takt noch höher wird bei meinem bios.

Habe gesehen das bei alternate.de 2GB DDR2 800 genauso viel wie 1066 kosten (49,-) wäre der 1066 dann besser fürs takten?


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 21:49 am 31. März 2008

hallo

da das bios anscheinend nicht die gewünschten einstellmöglichkeiten bietet (auch nicht mit strg+f1???) wäre da ein übertaktet via software im windows möglch. hast ein ein p965 intel-chipsatz und da könnte was gehen.

probier doch mal von gigabyte das progi easytune, kann man auf der hp kostenlos runterladen.

wäre ein versuch wert;)

edit:
speedstep auf disabled mal stellen, speichern und bios verlassen



(Geändert von kawabiker1971 um 21:55 am März 31, 2008)


-- Veröffentlicht durch seeigel am 19:32 am 31. März 2008

ich habe auch einen 6320 und den fahre ich bis 480FSB  und mein Speicher läuft dann auf meinem  G33M-DS2R mit 960.
ob du mit deinem Board einen besseren Teiler bekommst/hast als der 2er den ich habe weis ich nicht.
Solltest du also auch nur  einen 2er haben/bekommen müsstest du deinen Speicher von 667 auf 960 übertakten und ob der das mitmacht musst du selber wissen

(Geändert von seeigel um 19:34 am März 31, 2008)


-- Veröffentlicht durch Itchigo1987 am 14:05 am 31. März 2008

MSI Neo-F P35

kostet so um die 70€ und kann alles was du beim OCen brauchst ^^


-- Veröffentlicht durch Hotstuff am 13:15 am 31. März 2008

ja ich glaube auch ein anderes board werde ich nicht drum herum kommen.
mist hätte ich das vorher gewusst... könntest du eins empfehlen unter 100,- ?

aber warum meinst du anderen speicher? reicht 667 nicht?


-- Veröffentlicht durch seeigel am 1:06 am 31. März 2008

wenn du wirklich übertakten willst würde ich dir zu einem anderen Board raten.
Und auch anderen Speicher


-- Veröffentlicht durch Hotstuff am 22:32 am 30. März 2008

Hallo vielen dank schonmal für deine Antwort.
Beim boot zeigt er noch 266x7 an. Hab es jetzt auch gesehen das er wohl runtertaktet.
Leider finde ich keine dieser zwei Einstellungen in meinem Bios.

Den CPU-Voltage kann ich leider auch nur um +0,15 V max. erhöhen.
Wie immer das selbe Problem: Er bootet nicht

Mir würde es ja schon reichen wenn ich auf 2x2100 MHz kommen würde kann doch nicht sein das ich nicht mal das Ziel erreiche :(




(Geändert von Hotstuff um 22:36 am März 30, 2008)


-- Veröffentlicht durch Hitman am 21:54 am 30. März 2008

Ich würde dir erstmal 2 Dinge vorschlagen.

Zum einen solltest du darauf achten EIST oder Speedstep, wenn es das im Bios gibt, zu deaktivieren.

Denn deine CPU taktet bei weniger Last runter, das sieht man an CPU-Z. Dein Multiplikator geht runter auf 6.

Zum Anderen versuch mal auf 333/100/33 zu gehen und deine CPU-Voltage auf 1,4V bze. da schrittweise zu erhöhen. Bin mir nicht sicher was da nach "default" kommt bei dir.

Ram würde ich gar nicht ändern.


-- Veröffentlicht durch Hotstuff am 21:38 am 30. März 2008

Hallo liebe oc gemeinde!

Ich würde gerne meine jetzige CPU etwas übertakten
Ich weiß leider nur nicht so recht wie es möglich ist bei diesem Bios. habe ein Phoenix Award Bios
Einstellungs möglichkeiten gibt es dort nicht so richtig habe die möglichkeit
Es ist kein fertigPC oder sowas. Ich habe die teile alle bei alternate (was bei mir um die ecke ist) geholt und selbst eingebaut.
bei Frequendy/Voltage Controll
die einstellungen für CPU Host/SRC/PCI/Clock von "Default" auf z.b. 333/100/33MHz.
Wenn ich das allerdings mache starte er schon nicht mehr und ich muss CMOS resetten. Hatte auch mal spannung um 0,1 erhöht. Habe schon versucht dann den DRAMM von 677 auf 533 runterzusetzen, die delay zeiten zu vergrößern und mehr spannung zu geben. Aber er startet immer noch nicht.
Gibt es eine andere möglichkeit bei dem Bios zu takten wird mit dieser einstellung die ich vorgenommen habe der FSB erhöht?
wäre super wenn mir jemand helfen könnte und sich vielleicht mit dem phoenix bios auskennt. Muss ich evtl. erstmal etwas verriegeln um die FSB manuell eingeben zu können? Hab mich jetzt schon mehrere tage schlau gemacht aber ist nicht so einfach da durchzusteigen manchmal. Diverse Anleitungen haben mir leider nicht weitergeholfen.

Anbei Daten und Bilder

Daten:
C2D E6320
Core Voltage 1.2 V
noch der Standart Lüfter von intel läuft bei rund 30°C  

Hier ein Auszug aus CPU-Z
CPU-Z 1.44 report file
Processor(s)
NameIntel Core 2 Duo E6320
SpecificationIntel(R) Core(TM)2 CPU 6320 @ 1.86GHz
PackageSocket 775 LGA
Family/Model/Stepping6.F.6
Extended Family/Model6.F
Core SteppingB2
Technology65 nm
Core Speed1596.1 MHz
Multiplier x Bus speed6.0 x 266.0 MHz
Rated Bus speed1064.1 MHz
Stock frequency1866 MHz
Instruction setsMMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, EM64T
L1 Data cache (per processor)2 x 32 KBytes, 8-way set associative, 64-byte line size
L1 Instruction cache (per processor)2 x 32 KBytes, 8-way set associative, 64-byte line size
L2 cache (per processor)4096 KBytes, 16-way set associative, 64-byte line size
Chipset & Memory
NorthbridgeIntel P965/G965 rev. C2
SouthbridgeIntel 82801HB/HR (ICH8/R) rev. 02
Graphic InterfacePCI-Express
PCI-E Link Widthx16
PCI-E Max Link Widthx16
Memory TypeDDR2
Memory Size2048 MBytes

Mainboard VendorELITEGROUP COMPUTER SYSTEM CO.,LTD.
Mainboard ModelP965T-A
BIOS VendorPhoenix Technologies, LTD
BIOS Version6.00 PG
BIOS Date09/15/2006
Memory SPD
Module 1DDR2, PC2-5300 (333 MHz), 1024 MBytes, Kingston
Module 2DDR2, PC2-5300 (333 MHz), 1024 MBytes, Kingston













(Geändert von Hotstuff um 21:39 am März 30, 2008)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de