E8400

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- E8400
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=4195

Ein Ausdruck des Beitrags mit 43 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 15 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 74.84 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 7:40 am 9. April 2008

:moin:


Überrascht kann ich mittlerweile berichten, dass die Temps um ca. 8°C abgesunken sind, ohne dass etwas verändert wurde :blubb:

Ich vermute fast, dass es an der WLP liegt, die mittlerweile korrekt zerflossen ist (was ich bei vorherigen Systemen bisher nie beobachten konnte ^^).

Aber bei Gelegenheit werde ich die CPU wieder mit FM "versilbern"...finde das Zeug genial :thumb:



Weiß mittlerweile denn nun eigentschlich schon jemand, ob der IHS abnehmbar ist oder nicht?? :noidea:




Gruß


-- Veröffentlicht durch Venom am 17:52 am 1. April 2008


Zitat von partygott272 um 21:06 am März 6, 2008
Naja...ganz so sehe ich das nicht ^^

Mein bisheriger AMD X2 Toledo hatte @ 1,4V um 10°C bessere Temps als der C2D @ 1,37V und dabei ist der C2D nur 45nm, der Toledo hat 90nm.

Zusätzlich waren Kühler / Pumpe schlechter und es waren noch NB & PWM mit im Kreislauf :noidea:



Die kleinere Strukturgröße bringt unter anderem deshalb eine Stromersparnis mit sich, weil bei kleineren Strukturgrößen niedrigere Spannung möglich sind - wenn Du die Spannung auf das selbe Niveau anhebst wie beim AMD braucht der Prozessor natürlich auch für seine Verhältnisse viel Strom.. ausserdem wurde hier ja schon angemerkt, das man die Temperaturangaben nicht _zu_ ernst nehmen sollte, die sind meistens relativ ungenau (evtl auch bei Deinem AMD).

Die Pumpe ist für die Kühlleistung deiner WaKü übrigens völlig irrelevant, solange das Wasser halbwegs durchfliesst reicht das aus / macht quasi keinen Unterschied in der Kühlleistung.

Und drittens wirst Du wahrscheinlich Deinen AMD nicht auf 4 GHz gebracht haben - ansonsten Respekt ;)


Du kannst ja Testweise mal schauen wie warm Dein E8400 wird, wenn Du ihn nicht übertaktet bei Standardspannung unter Last laufen hast. Wenn er dann immer noch "heiss" ist, qird wahrscheinlich die Temp falsch ausgelesen.

Und 65° sind im übrigen absolut kein Problem, wenn das Deine Temperaturen des Übertakteten Prozzi bei Volllast sind, ist doch alles super

pS: bin ja sehr fasziniert das der Thread noch lebt^^


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 19:59 am 7. März 2008

funzt da eigentlich throttlewatch noch?? :noidea:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 17:24 am 7. März 2008

es sagen aber auch viele das die temperaturanzeige bei den aktuellen E8X00 fürn arsch ist

am besten auf ne neue coretemp version warten und dann auf tjunction schauen
das ist die throttle grenze

(Geändert von SenSej um 17:24 am März 7, 2008)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 16:57 am 7. März 2008

65°C Dauerhaft sollten kein Thema sein
bei 85° oder so glaub ich taktet er sich runter


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 16:38 am 7. März 2008

ok, das stimmt natürlich auch

aber wie warm darf denn so ein e8400 überhaupt werden und kann man den hs entfernen??


-- Veröffentlicht durch t4ker am 11:04 am 7. März 2008

kleinere Struktur hat ja auch folgenden Nachteil: Die Abwärme ist auf einer kleineren Fläche....Also event. an einer Fläche mehr Abwärme die entfernt werden will.


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 3:15 am 7. März 2008

Ich ging davon aus, dass der 8400 deutlich kühler sein wird, weil das ja überall in den tests gezeigt wurde.

aber interessanterweise verbraucht mein rechner immernoch gleich viel, wie das alte amd-system, obwohl die neue graka ca. 50% mehr zieht.
also muss ja die cpu weniger verbrauchen und somit auch weniger abwärme produzieren oO


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:30 am 7. März 2008

Alleine die Strukturgröße hat nichts mit der Wärmeentwicklung zu tun, siehe z.B. Prescott vs. Northwood. ;)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 21:06 am 6. März 2008

Naja...ganz so sehe ich das nicht ^^

Mein bisheriger AMD X2 Toledo hatte @ 1,4V um 10°C bessere Temps als der C2D @ 1,37V und dabei ist der C2D nur 45nm, der Toledo hat 90nm.

Zusätzlich waren Kühler / Pumpe schlechter und es waren noch NB & PWM mit im Kreislauf :noidea:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 8:00 am 6. März 2008

die Temps sind doch bei den MHz Zahlen und Voltzahlen völlig OK :noidea:
die Arctic Silver 5 ist eine super Paste.


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 1:20 am 6. März 2008

Hi.

Ich habe zwar einen E8400, aber beim Ocen bin ich auf ein paar Schwierigkeiten gestoßen.

Selbst mit 1,5V komme ich nicht über 4,3GHz und bei 1,37V sind die 4GHz grade so noch stabil...nur mal so zur Info, da ja einige vermuten, die würden alle locker 4,5GHz machen -.-

Und leider habe ich trotz WaKü noch Probleme mit den Temps, aber was mache ich falsch?? :dontknow:

Die WaKü besteht aus folgenden Teilen:
- Laing DDC + Aufsatz + AGB
- Nexxxos Pro 360er Radi
- Nexxxos XP 775
- Aquacomputer AquagraFX 8800GT(S)

Die GPU bleibt mit 35°C im Idle sehr kühl und auch unter Last wird sie nicht besonders warm...aber die CPU oO

Idle: 41°C / 51°C (Kern 1) / 48°C (Kern 2)
Load: 57°C / 65°C (Kern 1) / 63°C (Kern 2)
Wasser: 30-35°C (je nach Raum-Temp)

Ich verwende derzeit AS5 und habe diese auch bereits neu aufgetragen.
Anfangs war der CPU-Kühler falsch herum eingebaut, aber auch die Korrektur brachte keine Abhilfe.
Mit dem Anpressdruck habe ich auch schon erfolglos rumprobiert.
Der Durchfluss ist auch sehr gut (im Plexi-AGB erkennbar)


Weiß jemand, woran das liegen könnte???

:help:


-- Veröffentlicht durch Lestat3800 am 13:33 am 5. März 2008

ja dachte ich mir auch fast schon.


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 13:28 am 5. März 2008

die wenigsten anwendungen bzw spiele unterstützen mehr als einen kern selbst wenn das in nächster zeit zunimmt würde ich einen dual core vorziehen -> besseres OC, weniger stromverbrauch  


-- Veröffentlicht durch Lestat3800 am 12:55 am 5. März 2008

Mal ne frage da ich zu intel weckseln will.
Lohnt es sich wirklich so stark einen quad zu kaufen?
Bin grad am überlegen ob halt ein E8400 oder einQ6600.
Ist halt die frage endweder ein hochgezüchteten dual core oder ein quad.
Will haupzächlich Zocken.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 20:41 am 3. März 2008

hast du mal getestet, was der max fsb bei dem e8400er ist? im moment hast du ja 500mhz, geht da noch mehr, oder limitiert bei dir was anderes?


-- Veröffentlicht durch MrNico am 11:36 am 3. März 2008

Ist ja alles kein Problem, wollte das nur loswerden bevor irgendwelche N00bs jetzt sofort denken die müssen alle einfach auf 4000MHz laufen etc.

Kenne die Liste ausm Luxx, meine CPU sollte da auch drin stehen, wen der Thread mal wieder aktualisiert wird.
Nur Anhand der Listen sieht man ganz klar das i.d.R. über 1,3 V benötigt werden.
1,2XX Volt sind sehr sehr selten.

Naja über 1,4V find ich halt nicht toll bei solch einer CPU.
Habe mir vorgenommen nicht mehr wie 1,35 zu geben.


Joar die CPU ist ganz OK.
Hab mal Glück gehabt, bei meiner 1. E8x00 CPU.
Diese Woche kommen mit nem bissl Glück noch 2 E8200.   :punk:


-- Veröffentlicht durch t4ker am 10:23 am 3. März 2008

PS: Außerdem hast du ja auch 4Ghz mit deinen E8200 und ner moderaten Vcore :lol:


-- Veröffentlicht durch t4ker am 10:21 am 3. März 2008


Zitat von MrNico um 9:55 am März 3, 2008

Zitat von t4ker um 12:02 am Feb. 27, 2008
also ...Werte ausn Luxx...

Meist ohne oder nur mit geringer Vcore Erhöhung 4 Ghz.
Mit Vcore Erhöhung und guter Kühlung sage ich mal 4,5 Ghz.
Also mit Kokü dürfte da schon 5 Ghz drinn sein.

mfg




Naja das kommt nicht hin.
Die meißten brauchen ne Ecke über 1,3 Volt. So in Richtung 1,35.
War jetzt nur ne kleine Phase, in der 3-4 Leute so sehr gute erwischt haben.

Und mit Vcore Erhöhung und guter Kühlung 4,5 GHz....
Das ist mal echt quatsch das machen die allerwenigsten, und dann auch nur unter extrem WaKü oder mit Chiller. Zudem brauchen diese dann über 1,4V  und das bei einer 45nm CPU   :shocked:

Zur KoKü:
Selbst wenn, was haste dann davon? Ergebnisse mit KoKü sind i.d.R. nicht 24/7 oder alltagstauglich. Ist eher was für ne Bench Session.



Wurde danach gefragt und habe geantwortet.....

Also wie gesagt: Die Werte sind halt ausn Luxx und mir ist auch kla, dass da manche recht gute erwischen oder 5 kaufen und testen....aber die Werte wurden halt erreicht und nicht nur einfach......

Und naja 1,4 Volt mit ner Wakü geht schon noch...:punk:

mfg


-- Veröffentlicht durch MrNico am 9:55 am 3. März 2008


Zitat von t4ker um 12:02 am Feb. 27, 2008
also ...Werte ausn Luxx...

Meist ohne oder nur mit geringer Vcore Erhöhung 4 Ghz.
Mit Vcore Erhöhung und guter Kühlung sage ich mal 4,5 Ghz.
Also mit Kokü dürfte da schon 5 Ghz drinn sein.

mfg




Naja das kommt nicht hin.
Die meißten brauchen ne Ecke über 1,3 Volt. So in Richtung 1,35.
War jetzt nur ne kleine Phase, in der 3-4 Leute so sehr gute erwischt haben.

Und mit Vcore Erhöhung und guter Kühlung 4,5 GHz....
Das ist mal echt quatsch das machen die allerwenigsten, und dann auch nur unter extrem WaKü oder mit Chiller. Zudem brauchen diese dann über 1,4V  und das bei einer 45nm CPU   :shocked:

Zur KoKü:
Selbst wenn, was haste dann davon? Ergebnisse mit KoKü sind i.d.R. nicht 24/7 oder alltagstauglich. Ist eher was für ne Bench Session.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 7:56 am 1. März 2008

Und was willst Du uns damit sagen?
Die Gewährleistung ist meistens nicht mehr wert als das Papier, auf dem sie steht! Nach sechs Monaten ist nämlich der Kunde in der Beweispflicht, daß der Fehler schon bei Übergabe bestand. Und das ist i.d.R. nur dann möglich, wenn es sich z.B. um einen Serienfehler handelt.
Daher ist nach mehr als sechs Monaten das Einzige, worauf man sich verlassen kann, die Herstellergarantie! Alles andere wäre sonst eher eine Kulanzregelung des Händlers, denn in 99,99% aller Fälle wird der Kunde den notwendigen Nachweis für einen Gewährleistungsfall nicht erbringen können, sofern der Händler nicht z.B. ein viel zu schwaches Netzteil oder ungenügende Kühlung verbaut hat. ;)

Leider ist immer noch den wenigsten Kunden dieser Sachverhalt klar.
Hinzu kommt, daß viele Teile als Verschleißteile gelten, die ohnehin nicht unter Gewährleistung fallen. Oder würdest Du einen Scheibenwischer vom Auto tauschen wollen, wenn er den ersten Winter wegen Frost etc. nicht schadlos überstanden hat?



-- Veröffentlicht durch MikeMetzler am 3:40 am 1. März 2008

nur noch mal was essentielles:

weil hier mit begriffen von 6 monaten garantie usw. gehandhabt wird.

garantie ist eine sache die der hersteller völlig freiwillig garantiert. in dem fall bezieht sich jeden schaden auf den auslieferungszustand und die schuld des herstellers.

egal welche garantie-zeiten egal welcher hersteller angibt, 24 monate gewährleistung hast du immer zusätzlich zur garantie.

vorraussetung ist natürlich ein einseitger handelskauf zwischen händler und privatperson.

selbst wenn ein händler nur 12 monate gewährleistung in seinen kaufvertrag vereinbart und ihr bestädigt, gelten 24 monate, weil eine beschränkung der gesetzlichen käuferrechte per agp usw. nicht rechtens bzw. von beginn an nichtig ist.


-- Veröffentlicht durch t4ker am 12:02 am 27. Feb. 2008

also ...Werte ausn Luxx...

Meist ohne oder nur mit geringer Vcore Erhöhung 4 Ghz.
Mit Vcore Erhöhung und guter Kühlung sage ich mal 4,5 Ghz.
Also mit Kokü dürfte da schon 5 Ghz drinn sein.

mfg


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:00 am 25. Feb. 2008


Zitat von RST Driver um 18:43 am Feb. 24, 2008

und wenn man fragt, wie viel mit kompressorkühlung möglich ist, kann man doch ganz normal darauf antworten. vielleicht gibt es ja leute mit erfahrung.



Das wird Dir keiner genau sagen können, weder hier noch anderswo, da nunmal jede CPU ein Unikat ist! Wenn Du Pech hast, kommst Du auch mit KoKü nicht über 3,5-4,0GHz hinaus, wenn Du Glück hast sind eben auch 5GHz drin. ;)
Kauf ein Dutzend CPUs und teste sie. Die beste behältst Du, den Rest zu ebay...


-- Veröffentlicht durch d2fan am 21:36 am 24. Feb. 2008

hier nicht. da musst du wohl im luxx oder gar bei extremesystems schauen.
die meisten leute hier übertakten moderat.
und die paar wenigen, die heftig übertakten lassen sich kaum noch blicken... ^^


-- Veröffentlicht durch RST Driver am 18:43 am 24. Feb. 2008

ich will lediglich wissen, wie viel im schnitt möglich ist, ich habe nun mal ein fable für maxime. ;)

und wenn man fragt, wie viel mit kompressorkühlung möglich ist, kann man doch ganz normal darauf antworten. vielleicht gibt es ja leute mit erfahrung.

Mfg
Phil


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 13:00 am 24. Feb. 2008


Zitat von RST Driver um 11:53 am Feb. 24, 2008

@kammerjaeger: ich finde, dass man bei so einem prozessor schon richtig was rausholen sollte. wenn man nicht übertaktet, kann man doch auch zu kleineren varianten greifen, oder?



Du gehst eben von der Warte eines Overclockers aus. Aber die allerwenigsten User übertakten. Z.T. deshalb, weil sie gar nicht wissen wie es geht, oder aber weil sie Angst vor Schäden oder Garantieverlust haben. ;)


-- Veröffentlicht durch Hitman am 11:58 am 24. Feb. 2008

Kauf dir eine und probier es aus.

Man gibts doch nicht, immer diese Fragen. Du kaufst dir doch eh keine Kompressorkühlung, und wenn dann kannst du auch direkt nen EE kaufen....

Nochmal:
Es gibt keine Garantie zum Overclocken. Die Chancen sind immer gleich. 50:50. Wenn du Pech hast kriegst du ne Gurke die sich gar nicht höher takten lässt. Wenn du Glück hast bis 5Ghz oder sogar 10Ghz! Aber man kann es einfach nicht pauschalisieren das kommt auf den Ram, MB, CPU , Kühler, Temperatur, Gesamtsystem an.


-- Veröffentlicht durch RST Driver am 11:53 am 24. Feb. 2008


Zitat von Beomaster um 4:24 am Feb. 24, 2008

? aber ein E8400 hat doch 9x333=3000MHz!



warum läuft der von meinem freund dann nur auf 2,7 ghz? und dass unter volllast! :noidea:

hmmm, da muss man doch mal gucken, aber recht hast du ja. steht ja auch bei geizhals bzw. ist dort mit 3ghz angegeben...

@kammerjaeger: ich finde, dass man bei so einem prozessor schon richtig was rausholen sollte. wenn man nicht übertaktet, kann man doch auch zu kleineren varianten greifen, oder? ich meine, im alltag machen sich 2,7 oder 3ghz wohl nicht so extrem bemerkbar...

was ist eigentlich an den gerüchten, dass man mit kompressorkühlung locker 5ghz rausbekommt?

Mfg
Phil


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:05 am 24. Feb. 2008


Zitat von RST Driver um 20:16 am Feb. 23, 2008
wer den standartkühler drauf lässt, dem ist eh nicht mehr zu helfen. :lolaway:



Die wenigsten User sind Overclocker. Und für die ist der Boxed-Kühler eine leise Variante (von den ungeregelten 3Pin-Teilen der Celeron 4xx abgesehen), die in praktisch jedes Gehäuse passt und ausreichen kühlt. ;)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 4:24 am 24. Feb. 2008


Zitat von RST Driver um 20:16 am Feb. 23, 2008
wer den standartkühler drauf lässt, dem ist eh nicht mehr zu helfen. :lolaway:

ein e8400 gehört meiner meinung nach auf mindestens 3ghz. werde mir den wohl auch zulegen, allerdings werden die preise in 2-3monaten warscheinlich ordentlich gesunken sein. hoffe ich doch zumindest. :)

Mfg
Phil



? aber ein E8400 hat doch 9x333=3000MHz!


-- Veröffentlicht durch RST Driver am 20:16 am 23. Feb. 2008

wer den standartkühler drauf lässt, dem ist eh nicht mehr zu helfen. :lolaway:

ein e8400 gehört meiner meinung nach auf mindestens 3ghz. werde mir den wohl auch zulegen, allerdings werden die preise in 2-3monaten warscheinlich ordentlich gesunken sein. hoffe ich doch zumindest. :)

Mfg
Phil


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 19:07 am 23. Feb. 2008

Nö. Nur sind die Hersteller bei Verwendung des Boxed-Kühlers sicherer, daß die Kühlung ausreichend sein sollte... ;)


-- Veröffentlicht durch morethananoob am 11:42 am 23. Feb. 2008

:shocked: bitte was?!?!

Wie konfus isn das???.... -.-

na gut, die boxed versions kommen ja auch ziemlich alle ne woche später raus als die trays...
Vllt spekuliern sie auf i-welche Freaks die sich wegen einer Woche dann dennoch die viel nachteilhaftere Tray Version hohln?! :lol:

MfG
Marc


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:46 am 22. Feb. 2008


Zitat von Ino um 20:47 am Feb. 22, 2008
mal ne andere frage wieso sind try cpus teurerer ?



Gute Frage...



Zitat von Ino um 20:47 am Feb. 22, 2008

und haben die boxed 2 jahre garantie ? und die tray 1 jahr ?



Afaik hat tray 6 Monate und boxed 3 Jahre (zumindest bei AMD).


-- Veröffentlicht durch Ino am 20:47 am 22. Feb. 2008

mal ne andere frage wieso sind try cpus teurerer ?

und haben die boxed 2 jahre garantie ? und die tray 1 jahr ?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:20 am 21. Feb. 2008


Zitat von Venom um 21:15 am Feb. 12, 2008
Ich hab gerade mal wieder nach den aktuellen Preisen vom E8400 geschaut und mit schrecken festgestellt, dass mindfactory plötzlich 203 Euro dafür haben will o.O

noch überraschter war ich dann, dass die erst ab 25.2. wieder liefern können.

und der Hammer: Der billigste shop bei geizhals.at, der zZ angibt zu liefern, verlangt 230 Euro..

:punk:



Ich hab noch einen Boxed lagernd für 205,-. :thumb:


-- Veröffentlicht durch Schrotti am 2:23 am 21. Feb. 2008


Zitat von Ganxta um 19:42 am Feb. 13, 2008
imho machen sies anscheinend um mehr geld zu kriegen

bei nvidea mit der 88gt wars ja genauso



Was für ein Blödsinn.

Die Kapazität reicht momentan nicht aus.

Lies den Themenabend bei Planet 3D Now mit Intel.


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 20:59 am 13. Feb. 2008

tja, dann solltet Ihr Euch mal diese News durchlesen---->Hier


-- Veröffentlicht durch Ganxta am 19:42 am 13. Feb. 2008

imho machen sies anscheinend um mehr geld zu kriegen

bei nvidea mit der 88gt wars ja genauso


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 11:55 am 13. Feb. 2008

wieso produziert Intel eigentlich so wenig von denen?
ich war schon erstaunt als bei der Roadmap mit rauskam das noch überwiegend auf 65nm gesetzt wird und vorerst nur ein paar CPUs in 45nm gefertigt werden
die Nachfrage zumidnest bei größeren Modellen ist ja unumstritten da


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:22 am 12. Feb. 2008

Naja, das wird sich wieder normalisieren, wenn die Lieferbarkeit da ist...


-- Veröffentlicht durch Venom am 21:15 am 12. Feb. 2008

Ich hab gerade mal wieder nach den aktuellen Preisen vom E8400 geschaut und mit schrecken festgestellt, dass mindfactory plötzlich 203 Euro dafür haben will o.O

noch überraschter war ich dann, dass die erst ab 25.2. wieder liefern können.

und der Hammer: Der billigste shop bei geizhals.at, der zZ angibt zu liefern, verlangt 230 Euro..

:punk:


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de