E2140 Revisionsfrage

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- E2140 Revisionsfrage
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=4166

Ein Ausdruck des Beitrags mit 17 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 6 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 29.94 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch d2fan am 21:16 am 15. Jan. 2008

na das ist natürlich praktisch. ^^ da weiß ich ja an wen ich mich wende falls meiner L2 ist und nicht gut gehen sollte! ;)


-- Veröffentlicht durch Maddini am 21:07 am 15. Jan. 2008

abzüglich der %te die ich krieg lieg ich am Geizhals Platz Nummer 1 :D

sollte also reichen^^


-- Veröffentlicht durch d2fan am 21:04 am 15. Jan. 2008

bezahlt man denn beim shop um die ecke nicht WESENTLICH mehr? oder habt ihr was feines günstiges in wien?


-- Veröffentlicht durch Maddini am 21:03 am 15. Jan. 2008

ich werd mit dem stepping wissen bewaffnet in meinen shop des Vertrauens gehn und mir mal die lagernden Modelle vorführen lassen^^

da wird ja hoffentlich was passendes dabei sein^^


-- Veröffentlicht durch d2fan am 21:00 am 15. Jan. 2008

wenn du "SICHER" gehen willst kannst du ja einen 2180 kaufen. der ist immer M0. aber wie gesagt, ich glaube das macht keinen unterschied. auf eine fsb wall kann man auch mit dem stoßen... nur ist es da natürlich WIRKLICH schwer, weil der ja schon mit fsb 350 bei 3500mhz liegt... ^^


-- Veröffentlicht durch Maddini am 20:40 am 15. Jan. 2008

wie alt is er *grübel* naja ich glaub ich hab ihn so ende oktober gekauft.

naja hab nen abnehmer gefunden, der braucht ihn für nen Media PC. ergo werd ich mir nen E2160 holen und hoffen. ^^


-- Veröffentlicht durch d2fan am 20:09 am 15. Jan. 2008

ja maddini das ist echt mehr als nur pech... wie alt is der 2140 denn?

ich mein man kennt ja so walls zwischen 370 und 450... aber 335 ist schon arg fies! ^^


-- Veröffentlicht durch Maddini am 20:07 am 15. Jan. 2008

bei der jetzigen hab ich ne fsbwall bei 335mhz^^

ka wie weit das ds3 mitgeht aber die ram laufen min auf 533mhz :)

muss mir mal vergleiche anschaun ob sich der aufpreis zum doppelten l2 cache auszahlen würde. ansonsten werd ich mir nen E2160 holen.


-- Veröffentlicht durch d2fan am 19:43 am 15. Jan. 2008

ja wie gesagt... ich denke 3200mhz+ sind beim 2160 gar kein problem, weil das ja nur einen fsb von ~360mhz bedeutet... wenn da schon die fsb wall ist ist das wirklich großes pech...


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 19:37 am 15. Jan. 2008

also mein e2160 auf einem asrock 4corefullhd mach locker 3 ghz mit und ginge noch weiter, wenn dann nicht die onboard-graka aussteigen würde:lol:

aber ich bin ja an einer pci-e graka dran;)


-- Veröffentlicht durch d2fan am 17:36 am 15. Jan. 2008

naja aber die stufe is dann auch gleich was teurer...
naja ich bin mal gespannt wie mein 2160 gehen wird. ich bin (noch) guter hoffnung! :thumb:

ich glaube die neueren gehen alle recht gut.


-- Veröffentlicht durch Maddini am 17:27 am 15. Jan. 2008

hab ich ma auch schon überlegt, oder die nächste stufe zum E4300. is halt die frage wie der geht


-- Veröffentlicht durch d2fan am 16:46 am 15. Jan. 2008

ich glaube ob du eine fsb wall hast oder nicht, hängt nicht von dem stepping ab... bei thg haben sie einen mit L2 stepping auf 3500mhz gebracht. und die schreiben auch, sie lassen sich beide gleichgut übertakten. wenn du ne fsb wall hast, hast du einfach pech gehabt. das kann auch bei M0 passieren... du kannst dem ganzen etwas vorbeugen, wenn du einfach nen 2160 für 5€ mehr nimmst.

da kommst du selbst mit ner frühen fsb wall recht hoch. ich hab mir auch grade einen bestellt.

(Geändert von d2fan um 16:46 am Jan. 15, 2008)


-- Veröffentlicht durch NeoN am 14:56 am 15. Jan. 2008


L2 (SLA3J), M0 (SLA93)
ich meine das SLA.. müsste auf dem heatspreader stehen stehen
Edt: Ja es steht drauf:
Sl3J

(Geändert von NeoN um 14:57 am Jan. 15, 2008)


-- Veröffentlicht durch Maddini am 13:59 am 15. Jan. 2008

naja ich wills ja vor ort im geschäft entscheiden, nicht das ich noch einen langsameren erwische ;)


Dual-Core "Allendale" • TDP: 65W • Fertigung: 65nm • Stepping: L2 (SLA3J), M0 (SLA93) • MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, EIST, Intel 64, XD bit, iAMT2, TXT, Enhanced Halt State (SLA93: 8W, SLA3J: 12W), Thermal Monitor 2


das steht bei der Beschreibung auf GH.

is die Frage ob davon auch was auf der CPU steht


-- Veröffentlicht durch NeoN am 13:27 am 15. Jan. 2008

du kannst das auch einfach mit cpu-z nachgucken


-- Veröffentlicht durch Maddini am 13:12 am 15. Jan. 2008

:mahlzeit:

ich hab von nem freund erfahren das die Revision M0 (8W typische Aufnahme) im gegensatz zum L2 (12W Typische Aufnahme) eines E2140 sich besser übertakten lässt.

Was das ganze noch unterstreicht ist, das meine CPU (L2) ab 335mhz ne FSB wall hat und die Cpu meines Freundes (M0) locker die 3ghz macht nur laufen seine ram dann nicht mehr mit.

meine frage:

gibt es eine Möglichkeit aufgrund des Steppings der CPU oder der Herstellerwoche, herauszufinden welche Revision es ist?


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de