Conroe Board mit AGP und DDR 1 Kein Asrock

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- Conroe Board mit AGP und DDR 1 Kein Asrock
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=3671

Ein Ausdruck des Beitrags mit 15 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 5 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 24.95 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Muelltonne am 23:45 am 26. Nov. 2006

Korrigier mich, aber kommt AS Rock und ASUS nicht aus dem gleichen Presswerk?


-- Veröffentlicht durch schtinkesocke am 13:46 am 25. Nov. 2006

Ist jetzt schon so mit dem "schrottpreis".

Versucht doch bitte die Fragen zu beantworten.
Danke


EDIT

Mir ist eben erst aufgefallen dass das Board den selben Chip hat wie das eine Asrock ding was sich so schlecht zum übertakten eignet. Das wird dann beim Asus genauso sein.

(Geändert von schtinkesocke um 17:07 am Nov. 26, 2006)


-- Veröffentlicht durch DocDoom am 9:35 am 25. Nov. 2006

verkauf doch einfach deine alten klotten und kauf dir für nen kleinen aufpreis ne im moment ausreichende graka und ddr2. im moment krioegt mann ja noch nen bisschen kohle für agp grakas und ddr1. wenn du noch lange wartest kriegste für deine alten komponenten nur noch den schrottpreis.

Cya
Doc


-- Veröffentlicht durch schtinkesocke am 22:40 am 23. Nov. 2006

Wie siehts mit dem Asus Asus P5VDC-MX/C  aus?

Geht da OC mässig was?

Vertragen solche OnBoardGPU Board überhaupt normale Grakas die ein wenig mehr Strom brauchen? Ich habe eine 6600gt AGP würde die da wohl drauf gehen?

EDIT meinte natürlich das Asus P5VDC-MX/C das andere konnte kein Coreduo





(Geändert von schtinkesocke um 22:44 am Nov. 23, 2006)


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 23:13 am 30. Okt. 2006

Das ASRock ConRoe865PE unterstützt FSB 1066 aber auch nur per OC. Lt. Intel ist der Intel 865 PE Chipsatz ja auch nur bis FSB 200/ 800 QDR speziphiziert...


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 22:49 am 30. Okt. 2006

Vorsicht! Dort steht eindeutig, daß FSB1066 nur per OC unterstützt wird. Ob daher alle C2D darauf laufen ist somit wirklich fraglich! ASRock unterscheidet in dem Punkt ganz klar zwischen E4xxx und E6xxx. Es könnte somit sein, daß auf dem Asus auch nur E4xxx laufen (FSB800), die man aber (noch?) nirgends bekommt... ;)


-- Veröffentlicht durch ForeverAmd am 21:08 am 30. Okt. 2006

wenn es nicht sio wäre dann würde ich es ja nicht schreiben.

schau doch mal bei asus global und die cpu support liste an dann wirst du sehen das er alle core2 cpus unterstützt. ich habe mir das ding auch bestellt.


-- Veröffentlicht durch newatioc am 16:57 am 30. Okt. 2006

@ foreveramd: Da läuft aber kein Conroe drauf...:noidea:


-- Veröffentlicht durch Saal am 9:17 am 30. Okt. 2006

Man muss nur mal nen Test zu diesen Asrock teilen lesen, die schließen da alle nich wirklich gut ab...


-- Veröffentlicht durch ForeverAmd am 0:31 am 30. Okt. 2006

ASUS P5PE-VM


-- Veröffentlicht durch The Papst am 18:47 am 29. Okt. 2006

Eigentlich hats keinen Sinn. Spar lieber und rüste dann alles auf einmal auf. Lohnt sich in meinen Augen mehr.


-- Veröffentlicht durch Schwarzer Engel am 18:44 am 29. Okt. 2006

Das ist einfach will mir jetzt den Prozi kaufen und warten bis Graka mit DX10 da ist.

Genauso will ich warten das der sch**** DDR 2 Speicher billiger wird.


Dachte nur das es mehr als nur einen Anbieter für so ein Board gibt. Wenn Asrock die einzigsten sind geht denn anderen aber viel Geld durch die lappen.  So doof ist doch eigentlich keiner.

Es gibt bestimmt viele die noch gute Hardware haben und den C2D haben wollen.


-- Veröffentlicht durch The Papst am 12:47 am 29. Okt. 2006

Was haste gegen Asrock:noidea:

Ansonsten stimme ich Dargor vollkommen zu.


-- Veröffentlicht durch Dargor am 12:05 am 29. Okt. 2006

Soweit ich weiß ist ASrock da wirklich der einzige.

Allerdings ... wozu nen C2D wenn du dein restliches
Sys behalten willst? Das passt dann Leistungsmäßig einfach nicht.

Spar lieber noch ne Weile und kauf was richtiges.
Ist ja auch bald X-mas :thumb:


-- Veröffentlicht durch Schwarzer Engel am 14:27 am 28. Okt. 2006

Ist Asrock echt der aleinige Hersteller für das Sys ( AGP und DDr1)

Das kann doch eigentlich gar nicht sein...

Habe mich jetzt schon Blöd gegooglet aber finde leider nichts anderes.


Wer weiß mehr :godlike::godlike::godlike::godlike::godlike::godlike::godlike::godlike:


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de