Core 2 Duo System

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- Core 2 Duo System
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=3589

Ein Ausdruck des Beitrags mit 86 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 29 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 144.70 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Jim am 21:45 am 1. Sep. 2006

@Lucifer:
Du bist Zivi?
Ich bin Kriegsdiensttotalverweigerer!!!!!!:thumb:
Und Du glaubst es ned:
Meine Frau war Oberfeldwebel bei der BW.
Irre oder echt irre!!!!!!!:punk:
cu
Löwenherz:thumb:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 20:20 am 24. Aug. 2006

kommt drauf an was man für ne karte hat und was man mit dem ram anstellt ;)
bei meiner karte kan es es ohne VMEMM Mod (X800 GTO)


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 19:46 am 24. Aug. 2006

Sind alle Hardwareshops bekloppt? IN Heidelberg hätte der verdammte Laden bis 19.30 offen gehabt. Auchnoch unterschiedliche Öffnungszeiten AHHHHH.... Ich mach die morgen sowas von an NACHDEM se mir den RAM gegeben haben :punk:

Naja... Meinste der RAM kann OHNE Kühlkörper NUR mit nem Lufthauch intakt bleiben?


-- Veröffentlicht durch Compjen am 19:42 am 24. Aug. 2006

kühler und nen lüfter drauf dan ist dei graka rund um glücklich und das ganze auch noch günstig, so viel abwärme machen dei IC's und dei Rams net, da lohnt wasser kaum für.
naja, offtopic off :lol:


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 19:35 am 24. Aug. 2006

Da wird dann aber der RAM und die Spannungswandler zu heiß...

Ach fuc*. Alle Sachen sind da nur mein RAM nicht weil der sch**** KMElektronik und der verschissene ARLT in MANNHEIM, in einer GROßSTADT nicht in der Lage ist bis 20.00 Uhr offen zu haben.

ZUM KOTZEN.

ARGH. DURCHDREH. ICH FREU MICH SCHON DEN GANZEN VERDAMMTEN TAG UND JETZT MUSS ICH NOCHMAL MORGEN 8 STUNDEN ALS ZIVI FÜR 1,10 € DIE STUNDE ARBEITEN UND WARTEN ARRRRGH!!!!


-- Veröffentlicht durch Compjen am 19:21 am 24. Aug. 2006

@Lucifer
hol dir doch nen Zern Graka Wasserkühler hab damals für meinen 15€ gelöhnt und der ists chon auf der 3. graka :thumb:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 12:31 am 22. Aug. 2006

womöglich sagt die Batch was aus?


-- Veröffentlicht durch VoooDooo am 12:28 am 22. Aug. 2006

kauf einfach wo er verfügbar ist, solang der Shop keine miesen Bewertungen bei geizhals.at hat. Steppings gibts quasi nicht!!!


-- Veröffentlicht durch Pioneer am 2:49 am 22. Aug. 2006

jetz ist es soweit ich bestelle bald!

letzter Streitpunkt:

Core 2 Duo E6400
oder
Core 2 Duo E6300
(is abhängig was jetz in den nächsten 2 wochen für geld reinkommt)

ABER:
wo kaufen???....
muss man auf ein Stepping achten...oder gehen alle C2D's gleich gut???


-- Veröffentlicht durch dergeert am 11:34 am 21. Aug. 2006


Zitat von The Papst um 6:07 am Aug. 21, 2006
Also mein Bruder hat nen Sonic auf seinem AMD 64 und da biegt nix durch:noidea:
Ich denk mal der Sonic zieht die meisten günstigen WaKüs locker ab.



Kunststück, anderer Sockel, andere Befestigung :blubb:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 7:38 am 21. Aug. 2006

@free

Das tut mir leid für den Besitzer @ 1a-cooling.

Wie du schon geschrieben hast, Info auf HP wäre angebracht...das läuft immer noch so wie zuvor.

biker


-- Veröffentlicht durch The Papst am 6:07 am 21. Aug. 2006

Also mein Bruder hat nen Sonic auf seinem AMD 64 und da biegt nix durch:noidea:
Ich denk mal der Sonic zieht die meisten günstigen WaKüs locker ab.


-- Veröffentlicht durch dergeert am 1:36 am 21. Aug. 2006


Zitat von Lucifer um 20:01 am Aug. 20, 2006
also ist der sonic am besten für desktop gehäuse oder?



Fest sitzt er jetzt auf alle Fälle (falls nicht eine der winzigen Schrauben dem hohen Druck plötzlich nachgibt), aber das gute Asus-Board ist stark durchgebogen :(.


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 23:48 am 20. Aug. 2006

Ich kenne die Vorzüge einer Wakü ;-)

Mein A64 rennt grad mit meinem ewig altem Heatkiller 1.2 und einem Eimer Wasser :D

Werd mir so für 30€ nen CPU Kühler besorgen, ne Pumpe hab ich noch, nen tripple Radi und event. ne Grakakühllösung... Aber die sind immer so teuer :(


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 23:13 am 20. Aug. 2006


Zitat von bikerks um 22:44 am Aug. 20, 2006

Zitat von Lucifer um 18:59 am Aug. 20, 2006
Ja will aber erstmal abchecken wie weit fsb etc auf dem Board geht. Nachher bringt die wakü nix weil der FSB nicht hoch genug geht :)

Kann man den multi runtersetzen um zu sehen wie hoch der FSB geht?

Werd mir wohl jetzt 2*1GB Mushkin DDR2 800 holen nachdem ich mitbekommen hab das 1:1 teiler das niedrigste ist. Mal schaun was mit dem Boxed so drinne ist :) Ach freu ich mich schon :D


EDIT:

Sagtmal der Sonic Tower kostet ja "nur" 30€ inc versand bei ebay...
Mit nem 80mm Lüfter zwischen den beiden Kühleinheiten müsste der doch gut kühlen oder? Aber wie sieht denn das teil im eingebauten zustand aus. Wie stark lässt die Kühlleistung nach wenn der Kühler "seitlich liegt" anstatt zu stehen. Sieht für mich fast nach ner interessanten alternative zur wakü aus. Wobei ich dann immernochnicht meine Graka leise hab.


(Geändert von Lucifer um 19:01 am Aug. 20, 2006)



Wenn du für den Anfang 150 Euro in eine Wakü investierst hast du ewig was davon...bei Board-CPU-Wechsel nur Sockelhalterwechsel ca. 5-10 Euro...außer bei 1a-Cooling kaufen(davon rate ich mittlerweile ab...Saftladen is garkein Ausdruck)

Leise,macht Spass,man hat zukünftig immer was davon,bessere Temps.



Der Inhaber von 1acooling hat aufgrund gesundheitlicher Probleme sein Betrieb einstellen müssen. Scheint wohl etwas schwerer erkrankt zu sein. Habe vorher auch auf die geschimpft, aber na ja, hätte man besser regeln können das ganze. Vielleicht mal nen Vermerk auf der Homepage dazu.

free


-- Veröffentlicht durch bikerks am 22:44 am 20. Aug. 2006


Zitat von Lucifer um 18:59 am Aug. 20, 2006
Ja will aber erstmal abchecken wie weit fsb etc auf dem Board geht. Nachher bringt die wakü nix weil der FSB nicht hoch genug geht :)

Kann man den multi runtersetzen um zu sehen wie hoch der FSB geht?

Werd mir wohl jetzt 2*1GB Mushkin DDR2 800 holen nachdem ich mitbekommen hab das 1:1 teiler das niedrigste ist. Mal schaun was mit dem Boxed so drinne ist :) Ach freu ich mich schon :D


EDIT:

Sagtmal der Sonic Tower kostet ja "nur" 30€ inc versand bei ebay...
Mit nem 80mm Lüfter zwischen den beiden Kühleinheiten müsste der doch gut kühlen oder? Aber wie sieht denn das teil im eingebauten zustand aus. Wie stark lässt die Kühlleistung nach wenn der Kühler "seitlich liegt" anstatt zu stehen. Sieht für mich fast nach ner interessanten alternative zur wakü aus. Wobei ich dann immernochnicht meine Graka leise hab.


(Geändert von Lucifer um 19:01 am Aug. 20, 2006)



Wenn du für den Anfang 150 Euro in eine Wakü investierst hast du ewig was davon...bei Board-CPU-Wechsel nur Sockelhalterwechsel ca. 5-10 Euro...außer bei 1a-Cooling kaufen(davon rate ich mittlerweile ab...Saftladen is garkein Ausdruck)

Leise,macht Spass,man hat zukünftig immer was davon,bessere Temps.


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 20:01 am 20. Aug. 2006

also ist der sonic am besten für desktop gehäuse oder?

Naja werd wohl ne nette wakü aus tripple, cpu, NB und Graka machen. Bringt es was die SB zu kühlen?

Welche Bridge ist eigentlich für den RAM zuständig, und kann man beim DS die spannung dafür erhöhen?


-- Veröffentlicht durch dergeert am 19:24 am 20. Aug. 2006

Im Sonic Tower kannst du auch gleich einen 120er einbauen, der passt genau da rein; 80mm-Lüfter sollte natürlich auch gehen, "bedient" dann aber nicht alle Kühllamellen. Wenn du ihn um 90° gedreht einbaust sollten im Aktivbetrieb die Temps nicht schlechter sein (besonders wenn hinten noch ein Gehäuselüfter sitzt). Passiv ist dann natürlich nicht mehr so toll.

Die Befestigung von dem Teil ist aber echt Sch****, vielleicht gibt es in dem Bereich auch bessere Towerkühler.


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 18:59 am 20. Aug. 2006

Ja will aber erstmal abchecken wie weit fsb etc auf dem Board geht. Nachher bringt die wakü nix weil der FSB nicht hoch genug geht :)

Kann man den multi runtersetzen um zu sehen wie hoch der FSB geht?

Werd mir wohl jetzt 2*1GB Mushkin DDR2 800 holen nachdem ich mitbekommen hab das 1:1 teiler das niedrigste ist. Mal schaun was mit dem Boxed so drinne ist :) Ach freu ich mich schon :D


EDIT:

Sagtmal der Sonic Tower kostet ja "nur" 30€ inc versand bei ebay...
Mit nem 80mm Lüfter zwischen den beiden Kühleinheiten müsste der doch gut kühlen oder? Aber wie sieht denn das teil im eingebauten zustand aus. Wie stark lässt die Kühlleistung nach wenn der Kühler "seitlich liegt" anstatt zu stehen. Sieht für mich fast nach ner interessanten alternative zur wakü aus. Wobei ich dann immernochnicht meine Graka leise hab.


(Geändert von Lucifer um 19:01 am Aug. 20, 2006)


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 21:44 am 19. Aug. 2006

Von Lukü auf Wakü sind es ca 100-200MHz Zuwachs bei gleicher Vcore. :thumb:

free


-- Veröffentlicht durch dergeert am 20:57 am 19. Aug. 2006

Dicke Kombination :thumb:

Mit einem Towerkühler à la Sonic Tower sollte das nicht zu laut werden und schön kühl bleiben :)


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 17:38 am 19. Aug. 2006

Hab mal ein E6400 boxed, ein DS4 Gigabyte, eine Samsung 250GB SATA und ne 256MB X1900GT für 660€ bestellt. Den RAM hohl ich mir wohl hier vorort damit ich bei inkompatiblitäten gleich wechseln kann. Hoffe ja aber das der MDT RAM funzt :)

Wenn alles auf Luft rennt und mir zu laut werden sollte, steige ich vllcht. noch auf Wakü komlett um. mal schaun.

(Geändert von Lucifer um 17:38 am Aug. 19, 2006)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 15:08 am 19. Aug. 2006


Zitat von BlackHawk um 14:55 am Aug. 19, 2006
tatsache... hätte ich wohl mal genauer hinschauen sollen :lol:

mehr als usb brauch ich nicht, daher meine verschlafenheit :(

mfg BlackHawk



dito

:lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 14:55 am 19. Aug. 2006

tatsache... hätte ich wohl mal genauer hinschauen sollen :lol:

mehr als usb brauch ich nicht, daher meine verschlafenheit :(

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch bikerks am 14:44 am 19. Aug. 2006

Nö... DS4 hat  Coax + Optisch Spdif  out !!! ...:thumb:


Sitzt doch direkt neben dem optischen Ausgang !


Also DS4 kann ich auch empfehlen...läuft super..


Mit F3D Bios.... keine weiteren Biosspielereien mehr(bringt nur neue Probs)


Für diejenigen die zu faul sind hinters Gehäuse zu krabbeln...Seite 18 im Handbuch
:godlike:




(Geändert von bikerks um 14:49 am Aug. 19, 2006)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 13:01 am 19. Aug. 2006

es gibt auch welche mit coax

das DS4 hat aber nur optisch;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:44 am 18. Aug. 2006

du meinst sowas (zweiter von links):



ich wüsste nicht das sowas ein board überhaupt hat. die haben alle wenn optisch!

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Pioneer am 22:42 am 18. Aug. 2006

digital audio out ausgang

*so ein einfacher cinch stecker


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:54 am 18. Aug. 2006

koax? wie soll der denn aussehen? :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Pioneer am 21:50 am 18. Aug. 2006

das dq6....geht leider nich, weil ich auf den koax ausgang angewiesen bin!

weiss jmd ob man auf das ds4 nen ir anschluss hat...würd mir gern nen empfänger basteln...wegen ein und ausschalten peer fernbediehnung...weil ich nen Chieftec mod gesehn hab...da is vorn alles clean...geil :):lol:...h3h3


-- Veröffentlicht durch SenSej am 21:44 am 18. Aug. 2006


Zitat von BlackHawk um 21:40 am Aug. 18, 2006

gibt momentan kein besseres 965'er board :)

mfg BlackHawk



was noch dazu so ein prima support hat;)


-- Veröffentlicht durch Pioneer am 21:43 am 18. Aug. 2006

ok...dann werd ich das höchst wahrscheinlich nehm

und nen E6400 und 2048 MTD oder Mushkin dazu

550Watt netzteil sollte reichen..das hab ich da ;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:40 am 18. Aug. 2006

das ist ein super board - das haben ich und ein paar andere hier auch (bzw. in der baugleichen dq6 variante). da bekommst du eine uneingeschränkte empfehlung :thumb:

gibt momentan kein besseres 965'er board :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch SenSej am 21:39 am 18. Aug. 2006

jep, bin mit meinem sehr zufrieden:)


-- Veröffentlicht durch Pioneer am 21:36 am 18. Aug. 2006

dieses:
GigaByte 965P-DS4

das wäre noch eins was in frage kommt
:noidea:


-- Veröffentlicht durch Pioneer am 21:00 am 18. Aug. 2006

oh je...das hab nich gewusst....dabei stellte man doch Abit mal mit DFI auf eine Stufe...zumindest war das bei AMD OC so ;)...aber wenn das so is....

FINGER WEG *gg*  thx für schnellen post :punk::godlike::ocinside:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 19:23 am 18. Aug. 2006

Abit

vom support her das genaue gegenteil von GB;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 19:21 am 18. Aug. 2006

finger weg, du kannst alles kaufen ausser dem abit - leider!

das bios ist unausgereift, es laufen kaum speicher darauf, der support bisher be...scheiden und es ist eines der wenigen boards was mit dem auslieferungsbios keinen conroe unterstützt - d.h. du brauchst einen celeron / p4 um auf das aktuellste bios zu flashen.

qualitativ und vom layout her ist das board allererste sahne und es läuft auch stabil, sofern die rams unterstützt werden und man nicht übertaktet. es war zunächst auch erst mein favorit, aber oben genannte probleme haben mich dann zu einem gigabyte schwenken lassen. in den letzten 3 wochen hat sich bei abit praktisch 0 getan, alle probleme existieren immernoch! :angry:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Pioneer am 19:15 am 18. Aug. 2006

So...um noch mal aufs Board zurück zu kommen!

hab mich da mal belesen und auf das Abit AB9 Pro mit 965 Chipsatz gestoßen!

Jemand eine Erfahrung...dann bitte posten! Danke


-- Veröffentlicht durch SenSej am 18:21 am 18. Aug. 2006

auf jeden fall vorbstellen
es gibt genung die wieder absagen;)

meinen 1ten C2D hatte ich auch gleich nach verfügbarkeit bekommen
obwohl soviele vorebestellt waren;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 18:12 am 18. Aug. 2006

ich bezweifle auch das in der lieferung genug deutschland erreichen werden. da haben so viele vorbestellt, ich denke alle die jetzt bestellen werden nochmal nen paar tage / wochen dran hängen dürfen :(

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 18:13 am Aug. 18, 2006)


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 18:11 am 18. Aug. 2006

Das Biostar ist leider niergends vor dem 31.8 verfügbar *grummel*


-- Veröffentlicht durch dergeert am 1:11 am 18. Aug. 2006

Zur Ausstattung lässt sich noch sagen, dass die Chipsatzkühler wohl nicht mit dem hohen FSB mitkomme, da muss man also selbst nachbessern (Auf die Stofftasche kann ich eigentlich verzichten).

Aber hey: es geht doch nichts drüber, mal Google anzuschmeißen und sich selbst ein Bild von der HW zu machen, indem man sich durch 10-seitige Forenthreads wühlt ;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 0:54 am 18. Aug. 2006

ich auch - wollte es mir zuerst ja auch kaufen, aber am gigabyte support kommt momentan keiner ran. das biostar hat immernoch probleme mit mdt's, gigabyte boards nicht mehr!

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch dergeert am 0:49 am 18. Aug. 2006

Dickes OC ist drin, hab nen Screenie mit 530FSB gesehen :thumb:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 0:14 am 18. Aug. 2006

naja, es ist günstig, recht schnell, unterstützt ab werk den conroe und ganz gut zu übertakten. im bios gibt es auch genug einstellungsmöglichkeiten - also eigentlich nen ganz gutes board.
jedoch gibt es auch ein paar bugs und speicherprobleme (siehe hwluxx). ausserdem hat es "nur" eine 3 phasen spannungsversorgung, ist qualitativ nicht mit den andren vergleichbar (daher der preis).
dafür ist die ausstattung wie ich es gelesen habe sehr gut. da kommen alle kabel usw. in extra stofftaschen oder so ähnlich :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 0:06 am 18. Aug. 2006


Zitat von dergeert um 21:31 am Aug. 17, 2006
http://www.geizhals.at/eu/a209793.html

Biostar TForce P965 Deluxe soll ja auch noch recht flott sein (derzeit nicht mehr lieferbar).



Günstig ist das Board auf jeden Fall, aber wie siehts mit dem OC und der Ausstattung aus?? :dontknow:


-- Veröffentlicht durch dergeert am 21:53 am 17. Aug. 2006

jo, ich evtl. auch (in ein paar Monaten)


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 21:47 am 17. Aug. 2006

Danke: Das Board hohl ich mir :D


-- Veröffentlicht durch dergeert am 21:31 am 17. Aug. 2006

http://www.geizhals.at/eu/a209793.html

Biostar TForce P965 Deluxe soll ja auch noch recht flott sein (derzeit nicht mehr lieferbar).


-- Veröffentlicht durch SenSej am 20:36 am 17. Aug. 2006

immer schön ruhig;)
du hast mit beiden recht

man sollte seine fragen  aber in 1 - 2 pposts zusammen fassen damit nicht seitenlang unnötig gelabert wird;)

zudem haben wir im HW Forum auch ein "welches mobo sollte man sich kaufen Fred":)
ich denke das hätte da auch rein gepasst


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 20:11 am 17. Aug. 2006

Wenn jeder ein neues Topic aufmacht wird gemeckert. Wenn man ein Topic nutzt das genau das Thema behandelt wird auch gemeckert. Also irgendwas stimmt da nicht :D

Das ist doch nicht dein Privattopic !

Außerdem: Wenn dir 300mhz fsb reichen: Nimm das ASROCK.

100€ gespart.

Ich nehme es nurnicht weil es bei 300mhz fsb aufhört. Es hat sogar Speedfan-Support. Du kannst den Core 2 Duo mit DDR2 oder DDR1 RAM laufen lassen, du kannst noch deine AGP Karte ne weile Nutzen, ansonsten PCIe nutzen.

Hab gestern 3 Stunden über das board gegoogelt und fast nur gutes gelesen. Selbst der "abgespeckte" PCIe Steckplatz bringt bei ner X1900XTX nur ca 3% weniger leistung... Also bei nem game mit 50fps 1,5 frames ^^

Das Board ist eigentlich mein Traum. Leider würde ich mit nem 6400 und 300mhz fsb nur auf 2.400 mhz kommen. ca 1Ghz weniger als ich mit Wakü hoffe zu kommen :punk:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 20:02 am 17. Aug. 2006

also, das GB ist günstiger und hat nicht soviel ausstattung wie das asus

ich hatte auch das Asus und habs mit dem MDT nicht zum laufen bekommen
jetzt hab ich das GB und Geil Ram

Wenn du ne Fernbedienung, W-Lan onbard, und sonstwas für schnick schnak brauchst nimm das Asus
das GB ist günstiger, auch passiv und hat imo nen gutes layout


-- Veröffentlicht durch Pioneer am 19:49 am 17. Aug. 2006

könnt vlt mal jmd auf die fragen auf seite 3 und 2 eingehn die nich beantwortet wurdn und diesen threaddieb ignoren xD *gg*:lol:

weil das ganz schön suxxt...ich weiss eigentlich immernoch nich warum das gigabyte besser sein soll als das asus...ausser das das GB vlt mehr FSB ausspuckt (>300)..aber ich sag mal....ich will kein OC record aufstelln mit dem system sondern vernünftig zoggen schnell arbeiten ...und das geht mit nem FSB von 300 denke ich auch...ausserdem is das asus passiv gekühlt....aktilüftung und das sieht alles ganz anders aus...und der FSB des boardes hängt ja wohl nich nur vom board ab...sondern man kann sich auch mit der cpu oder dem Ram in de nesseln setzen :noidea:...

aber trotzdem großen danke an die leute die schon produktiven geleistet haben hier :ocinside:


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 19:36 am 17. Aug. 2006

Kann man keinen neuen Thread aufmachen, wenn man auch zu dein eigenen Vorstellungen etwas wissen will???

Das is doch nur noch Chaos, wenn 3 Leute in einem Thread fragen :blubb:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 19:26 am 17. Aug. 2006


Zitat von Lucifer um 17:51 am Aug. 17, 2006
Ok...

229€ CPU
149€ Mobo
69€ HD
150€ RAM (welchen RAM soltte ich fürs Gigabyte nehmen?)
30€ CPU Alphacool NexXxoS XP light Plexi
50€ TrippleRadi Alphacool (wegen Versand sparen)
250€ Graka (X1800XT oder 7900GT)
30€ Grakawakü (Gibts erschwingliche Waküs für GPU+Graka? Wenn nicht: Wie kühl ich dann den RAM ?)

Macht: knapp 1000€ ... Man ist das viel *grübel*

Egal :D





ich würde bei Aquatunig kaufen, die haben das gleiche wie Alphacool (sind manchmal sogar billiger;))
die haben auch den Black Ice GT

und du kannst 6% Sparen wenn du ins rabattfeld "alles-mit-rabatt" eingibst;)
ist auch nen link auf der rechten seite oben


-- Veröffentlicht durch Phallus69 am 17:57 am 17. Aug. 2006

ram = 2x1024 MDT 667 kühlen brauchst die eigentlich nicht
S-ATA II mit NCQ würde ich nehmen

€ graka = schau mal bei Mad-Moxx lang, die haben gemoddete grakas mit garantie

(Geändert von Phallus69 um 18:07 am Aug. 17, 2006)


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 17:51 am 17. Aug. 2006

Ok...

229€ CPU
149€ Mobo
69€ HD
150€ RAM (welchen RAM soltte ich fürs Gigabyte nehmen?)
30€ CPU Alphacool NexXxoS XP light Plexi
50€ TrippleRadi Alphacool (wegen Versand sparen)
250€ Graka (X1800XT oder 7900GT)
30€ Grakawakü (Gibts erschwingliche Waküs für GPU+Graka? Wenn nicht: Wie kühl ich dann den RAM ?)

Macht: knapp 1000€ ... Man ist das viel *grübel*

Egal :D

(Geändert von Lucifer um 17:52 am Aug. 17, 2006)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 17:27 am 17. Aug. 2006

als board würd ich das DS4 von gigabyte nehmen kaostet bei Fort Knox 149,-
kannst bis 600 FSB einstellen (obs das packt ist die andere seite)

Black Ice GT <-- sehr gut

Samsung SP2504C <-- sehr gute SataII HDD 250GB


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 17:05 am 17. Aug. 2006

Also ich will mir auch ein Core 2 Duo System holen.

Basis soll ein E6400 sein gepaart mit 2GB DDR2 667 RAM.
Alles soll wassergekühlt werden. Graka, CPU und northbridge (gibts noch southbridges und muss man die kühlen?)

Graka wird wohl ne 7900GT denk ich mal.

Jetzt weiß ich nurnicht wies mim Mobo aussieht. Hab mit den INTELanern garkeine erfahrung und die namensgebung ist ja auch komplett anders irgendwie... Nur Buchstabensalat.

Da ich OCen will und ich nach stundenlangem googeln herausgefunden hab das das ASROCK zum OC nur bis ca 300mhz fsb geht suche ich nun ein gutes Mobo. Ich brauche nur OC Support mit hohem FSB (wegem kleinen Multi). Ich brauche kein LAN, kein Sound, NIX. Keine dämlichen sinlosextras. Gibts da Boards unter 150€ ? Ich hab zwar genug geld, aber irgendwie wurmt es mich soviel für son blödes Mobo zu zahlen .... Bei den AMD Boards konnte ich sogar mit dem ASROCK board genausogut ocen wie mit den teuersten :)

Wakü wird wohl erstmal die alte Pumpe bleiben, einen alten NB Kühler hab ich auchnoch und einen alten Grakakühler, den ich wohl zum kühlen der SB nutze, falls die das braucht. oder die spannungswandler.

Radi Trippel ist doch der beste z.Z. der blackice oder? Was brauch ich noch... grübel....

Achja: Stimmt das das man keinen IDE Steckplatz mehr hat? Welche SATA Platten sind denn empfehlenswert (leise) ?

Danke schonmal


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 14:33 am 17. Aug. 2006

Wenn du zocken willst, dann lieber die X1800XT, ne X800 ist doch schon zu lahm für den C2D.

free


-- Veröffentlicht durch Pioneer am 12:32 am 17. Aug. 2006

Dieses Board kostet aber wieder genausoviel wie das Asus pw5..und da ich WLAN brauche...wenn möglich die IDE Ports und den koaxial Digiausgang...
werd ich mich vlt doch fürs Asus entscheiden...zumal reizt das umfangreiche Zubehör *fernbediehnung :D*

Also.....NEUSTER STAND
ich kann etwas mehr ausgeben!
wenn alles hinhaut:

ASUS P5W
E6400
MDT DDR2-800 2*1024
Mine Kühler
2x 300GB SATAII 16 MBCache Maxtor
(muss leider sein..meine jetzigen 800GB sind voll :D da muss ich schon aussortieren :D)
und Graka..tja...da werd ich sehn was das Sparbuch sagt...
kommt nix dazu
Eine freigeschaltenen ASUS X800 @X850XP PE
und falls noch geld da ist:
Sapphire X1800XT
vlt klappt es ;)


Sooo...jetz gehts eigentlich nur um die CPU....falls man den in nem Shop Telefonisch aussuchen kann:

Was genau sollte das für einer sein:
???

(Geändert von Pioneer um 12:36 am Aug. 17, 2006)


-- Veröffentlicht durch VoooDooo am 12:01 am 17. Aug. 2006

das Gigabyte DQ6 hat Quadcore-Support!!!


-- Veröffentlicht durch dergeert am 11:48 am 17. Aug. 2006


Zitat von partygott272 um 5:08 am Aug. 17, 2006

Mich würde mal interessieren, warum das Gigabyte besser sein soll, als das Asus...kann mir das noch nicht so wirklich vorstellen :lol:



Was willst du eigentlich genau hören? Das Gigabyte macht mehr FSB, im Bestfall über 500MHz, spielt aber sonst natürlich eine Liga unter dem ASUS, alleine schon von der Ausstattug her. Auch Quadcore-Support soll es anscheinend nicht leisten.

Ich würde mich über solide Erfahrungsberichte von nem PC-Inside'ler zu dem Board freuen und über weitere preiswerte Alternativen mit hohem FSB :ocinside:


-- Veröffentlicht durch VoooDooo am 10:24 am 17. Aug. 2006

die Retail jetzt sind 6er, die ES mit Stepping 5 gingen wohl am besten!!!

@partygott: das Gigabyte macht nen höheren fsb mit als das ASUS, allerdings auf Kosten von Timings, aber wieviel das jetzt in der Praxis ausmacht haben wir noch nicht richtig raus ;). Was den IDE Port angeht, du kannst auch einfach IDE-auf-SATA-Adapter einsetzten. Hab auch einen am laufen weil das Gigabyte eben nur einen IDE-Port hat, ich aber drei Geräte!!!

(Geändert von VoooDooo um 10:27 am Aug. 17, 2006)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 9:59 am 17. Aug. 2006

ich glaub das 4er stepping waren die ES und vorserienmodelle
alle jetzt im Handel verfügbaren dürften 5er sein;)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 5:08 am 17. Aug. 2006

Die neuen 5er sollen wohl noch besser als die 4er gehen...oder verwechsel ich da jetzt was?? :noidea:


Mich würde mal interessieren, warum das Gigabyte besser sein soll, als das Asus...kann mir das noch nicht so wirklich vorstellen :lol:


-- Veröffentlicht durch Pioneer am 1:31 am 17. Aug. 2006

ich hab auch mal noch eine frage:

wie is das bei den Intels?
ist da jeder gut zum OCn?
sollte man auch wie bei AMD auf stepping achten?
wenn ja welches?

vlt dumme fragen aber ich hab mich seit 1999 (PIII 933MHz) nich mehr mit Intel beschäftigt!

Was ausführliches wäre gut..oder ein link zu etwas ausführlichem


-- Veröffentlicht durch SenSej am 16:09 am 16. Aug. 2006

wer weis ob intel mit dem produzieren nachkommt
der Hype ist ja noch größer als beim opti (dank xxm und xs)


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 16:05 am 16. Aug. 2006

Die Preise sind doch zur Zeit sogar am steigen, daher denke ich, dass sie in der nächsten ZEit nicht fallen werden.

free


-- Veröffentlicht durch SenSej am 15:48 am 16. Aug. 2006


Zitat von partygott272 um 10:10 am Aug. 16, 2006
:moin:  

Mich würde ja mal die Frage interessieren, ob es sich überhaupt lohnt, JETZT ein Conroe-Sys zusammen zu bauen oder sollte man lieber noch nen Monat warten, weil dann alle mit passenden Boards kommen und man keine wahnwitzigen 190€ mehr dafür zahlen muss :noidea:




ich glaub der Hype ist noch nen bisschen, so das die Preise vorerst stabil bleiben dürften;)


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 15:41 am 16. Aug. 2006


Zitat von dergeert um 23:12 am Aug. 15, 2006
Evtl. ein Gigabyte DS3 und dazu der E6300 sowie schnellere Rams.

Das Asus mit dem 6300er würde ich eher nicht empfehlen, weil es FSB-mässig ab 400MHz eng wird.



jupp da stimme ich voll zu. Wenn du einen kleinen C2D kaufst, dann lieber nen Board mit höherem FSB.

Das DS3 oder DS4 sollte ganz gut für dich sein. Oder eben ein 6400 mit Asus.

free

(Geändert von freestylercs um 15:43 am Aug. 16, 2006)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 10:10 am 16. Aug. 2006

:moin:  

Mich würde ja mal die Frage interessieren, ob es sich überhaupt lohnt, JETZT ein Conroe-Sys zusammen zu bauen oder sollte man lieber noch nen Monat warten, weil dann alle mit passenden Boards kommen und man keine wahnwitzigen 190€ mehr dafür zahlen muss :noidea:

Zum Board:
Kann mal einer die Vorteile vom Gigabyte aufzeigen??

Ich habe schon oft gelesen, dass Boards dieser Firma öfters mal wegen RMA umgetauscht werden müssen...ist da was dran??

Gibt es ein anderes Board mit 2xIDE-Anschlüssen, welches zu empfehlen wäre??
Denn wenn das Geld fehlt, kann man nicht einfach 5 HDDs verkaufen, um auf SATA2 umzusteigen...da macht man mächtig miese :blubb:

Zur CPU:
Der Vorteil des E6400 liegt wegen des höheren Multis auf der Hand, allerdings ist der Vorteil durch den doppelten Cache wohl eher uninteressant (lt. den Tests, die ich gelesen hab...und es waren "einige") ;)

Gibt es oc-mäßig einen größeren Unterschied zwischen 6300 & 6400??

Zum Ram:
DDR2-667 soll ja beim Conroe keinen großen Unterschied zum DDR2-800 bringen, aber wie sieht es aus, wenn man wegen OC einen Teiler verwenden muss...ist bei einem asyncronen Betrieb der Unterschied immer noch so klein??

Könnte man fürs erste auch 1x1024MB benutzen??
Habe gelesen, dass selbst DualChannel keine großen Leistungseinbußen bringen soll...was ist dran? :dontknow:


Gruß


PS:
Ich frage deswegen so detailliert nach, weil ich den Pioneer privat kenne und ich ihm bei der Zusammenstellung der Komponenten behilflich bin :thumb:


-- Veröffentlicht durch Pioneer am 0:35 am 16. Aug. 2006

o.O..ok war mir nich wirklich klar vorher....danke für den Post


-- Veröffentlicht durch Phallus69 am 0:28 am 16. Aug. 2006

2800 / 7 = fsb 400, sind wohl locker mit dem gigabyte drin, mit dem asus auch denke ich.aber mit dem E6400 wird es wohl einfacher sein mit niedrigen vcore und fsb 350 1:1 speicherteiler. gigabyte hat mit dem neuen bios seine fehler wieder wett gemacht. ja ide-controller ist denn mist wenn du kein platz hast, aber würde auf s-ata II umsteigen ohne raid.
warum kein raid? Antwort

(Geändert von Phallus69 um 0:31 am Aug. 16, 2006)


-- Veröffentlicht durch dergeert am 0:19 am 16. Aug. 2006

Jo, das sollte gehen ;)

Allerdings nicht unbedingt @1:1 mit den MDT-Rams.


-- Veröffentlicht durch Pioneer am 0:11 am 16. Aug. 2006

und ich denke das mit dem Board nen takt von 2*2800Mhz beim E6300 drinn sein sollten ;)


mehr muss es nich sein xD:lol:


-- Veröffentlicht durch dergeert am 0:08 am 16. Aug. 2006

Solche Posts gibt es zu jedem Computerprodukt...

Selbst kenne ich das Board nicht, habe aber schon einiges positive darüber gelesen. Eine OC-Garantie gibt es nie. Ein Rückgaberecht schon.

Warum gerade das Board? Naja, wegen deines engen Budgets, und ich bin einfach mal davon ausgegangen, dass du gerne ~3GHz+ fahren willst. Mit dem Asus+E6300 wird das nicht einfach.


-- Veröffentlicht durch Pioneer am 0:08 am 16. Aug. 2006

achso hab ich vergessen zu erwähnen!

Das Asus kommt deswegen in betracht...weil ich ein board suche das mit 2 IDE steckplätze bietet (4 geräte)
da ich mein DVD brenner und DVD LAufwerk sowie mindestens 2 meiner 5 festplatten behalten will

für mein Controller ist kein platz mehr da auch ein weiterer PCI Slot fehlt....*hmpf

ich bin schon dabei 3 HHDs gegen eine 300er SATAII einzutauschen
hab zur zeit  300 200 160 80 13 alles IDE...

entweder ich verkaufe alle und hol mir 2x300GB SATAII im Raid 0 oder ich
oder die 300 + 160 bleibt meine... und der rest wird eingetasucht..guggen was ebay bringt und differenz auslegen...sollte klappen....


-- Veröffentlicht durch Pioneer am 23:56 am 15. Aug. 2006

warum genau das Gigabyte..ich höre von dem ding nur schlechtes wenn es nich grad von einem GigabyteFanBoy gepostet wurde:

siehe:

Dies ist wohl das mieseste Mainboard, das ich in den letzten Jahren verbaut habe! Ich hatte das Board gekauft, weil zu diesem Zeitpunkt kein anderes Board mit Marvel- oder Intel-LAN und dem 965er Chip lieferbar war und mit Realtek kann man mich nunmal jagen. Aber die mieserable Qualität dieses Boards ist echt zum heulen. Von allein erkennt es meine DDR2-800-Module von Crucial nicht. Erst nach einem Start mit DDR2-533-Modulen von OCZ und manueller Festlegung auf DDR2-533, lies sich das System mit den Crucial-Speicher starten. Dann lässt das BIOS selbst in der aktuellen Revision keine manuelle Einstellung auf die real möglichen Timing-Werte zu. Mit der DDR2-533-Einstellung und SPD-Timings startet das System, ist aber nicht stabil - selbst mit den OCZ-Modulen ist kein stabiler Betrieb möglich. Ein Trauerspiel. Glücklicher Weise ist inzwischen von Intel selbst ein Board mit P965-Chip lieferbar und so wird die Gigabyte-Krücke sich auf den Rückweg machen... Wenn es denn einmal startet ist die Performance recht ansehlich - 6,1GB/s mit OCZ-DDR2-533-3-2-2-8 und 6,3GB/s mit Crucial DDR2-800-4-4-4-12 die vom Board verwendeten Timing-Werte konnte ich noch nicht auslesen. Ein 3D-Mark-Durchlauf war nicht möglich, da das Board vor dem erfolgreichen Abschluß des Benchmarks abgeschmiert ist. Auch das recoden eines Films wollte nicht ohne Absturz funktionieren. Da sowohl Speicher als auch Prozessor vorher auf einem Asus P5LD2-deluxe mit 15% Overclocking stabil liefen, möchte ich dem Board unterstellen, dass es der Störenfried in meinem System ist. Fazit: DAS WAR MEIN LETZTER VERSUCH MIT GIGABYTE!


-- Veröffentlicht durch dergeert am 23:18 am 15. Aug. 2006

Beim Gigabyte unbedingt erforderlich aber gegenüber der Combo P5W DH+6400 werden ertsmal runde 100 Eus gespart, sollte also kein Problem sein.

Meine MDT 667 1GB Riegel gehen bis FSB 380 bei SPD-Timings mit (Standard 1,8V) dann hakt es.


-- Veröffentlicht durch Phallus69 am 23:13 am 15. Aug. 2006


Zitat von Pioneer um 22:43 am Aug. 15, 2006


MDT 2x1024..welchen genau .. den DDR2-800 oder den DDR2-677



Sollte ich von
2x1024 667er Speicher weggehn und lieber
2x512 800 kaufen

ich glaube deine frage hast du selber beantwortest. MDT 667 2GB sind besser als 1GB 800. es sei denn du bist ein hardcore-ocer und willst FSB über 400 machen und ein speicherteiler von 1:1


-- Veröffentlicht durch dergeert am 23:12 am 15. Aug. 2006

Evtl. ein Gigabyte DS3 und dazu der E6300 sowie schnellere Rams.

Das Asus mit dem 6300er würde ich eher nicht empfehlen, weil es FSB-mässig ab 400MHz eng wird.


-- Veröffentlicht durch Pioneer am 22:43 am 15. Aug. 2006

http://geizhals.at/deutschland/a200140.html
und
http://geizhals.at/deutschland/a209544.html

der tray is 2 euro teurer *fg

und der E6400 (http://geizhals.at/deutschland/a209545.html) kostet gute 210..der E6300 180..naja..muss man guggen

mal guggen...wenn es das Budget nich übersteigt

MDT 2x1024..welchen genau .. den DDR2-800 oder den DDR2-677


-- Veröffentlicht durch Phallus69 am 22:20 am 15. Aug. 2006


Zitat von Pioneer um 22:12 am Aug. 15, 2006

Intel Core 2 Duo E6300 Sockel-775 boxed (weil billiger als Tray)

wo das denn? ich würde lieber den E6400 nehmen und 2x1024 mdt


-- Veröffentlicht durch Pioneer am 22:12 am 15. Aug. 2006

Hi Leute!

Erst mal dickes Lob an alle die hier schon zahlreiche Posts gemacht...bis jetz musste ich nie einen eigenen Fred aufmachen da ich alles per suchfunze gefunden hab :thumb:

aber jetz ist es an der Zeit endlich mal was zu fragen!
Ich bin jetz seit 2000 AMD Fan...*buh* jaja ich weis  *fg

Aber der Conroe klingt reizvoll und ich wollt mal fragen ob man das System so wie ich es mir vorgestellt habe annehmen kann...oder ob man etwas verbessern kann:

System:
ASUS P5W DH Deluxe, i975X (dual PC2-6400U DDR2)
Intel Core 2 Duo E6300 Sockel-775 boxed (weil billiger als Tray)
Asus Radeon X800 Pro 256MB 16Pipes PCI-E (fertig freigeschalten)
MDT DIMM Kit 2048MB PC2-5300U CL4-4-4-12 (DDR2-667)
Scythe Mine CPU-Kühler

[Einschub]
Man muss dazu sagen das mein Budget auf 600€ (+- 20) begrenzt ist!
Und mitte nich auf weitersparen pledieren ... weil ich keine Lust hab die Hardware im Weihnachtsrausch oder gar mit MwST erhöhung zu kaufen
also wäre es nett...dass wenn ihr andere Vorschläge habt ...meinen Rahmen nicht übersteigen...DANKE
[/Einschub]

So das wäre das was ich mir zulegen würde...den rest hab ich
ThermalTake Xaser III mit Riffelblechauskleidung sollte einen genügend großen Spielplatz bieten
LC-Power 550 Watt sollte genug Leistung bringen und Festplatten hab ich bzw werd ich kaufen...bzw verkaufe vlt meine und tausche sie gegen
2x Maxtor Diamond Max 10 300GB 16MB Cache SATAII ein ;)

Tauschen wäre mir lieb da ich eine Maxtor 10 mit 16MB Cache habe...aber nur mit ATA133

aber ich denk aus
300GB Maxtor Diamond 10 16MB Cache (IDE)
200GB Seagate 8 MB Cache (IDE)
160GB Maxotr Diamond 9 (IDE)
80GB Seagate 8MB Cache (IDE)
13GB Western Digital 2MB Cache(IDE)
sollten die oben genannten 2 Pladden rauskommen!
*angebote nehm ich gern an...^^

Letzte Frage
Speicher
Sollte ich von
2x1024 667er Speicher weggehn und lieber
2x512 800 kaufen
man sollte bemerken das mich der sprung auf 2 GB nur 20 Euro kostet...bzw ich beim Abstieg nur 20 Euro spare...ist es das wert....oder bekommt man den 667er auch höher
MDT oder Mushkin wurde mir geraten...
was sagt ihr


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de