AMD 64 oder doch einen Intel ?

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- AMD 64 oder doch einen Intel ?
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=3428

Ein Ausdruck des Beitrags mit 22 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 8 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 39.92 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch DinkPeTe am 14:57 am 23. Jan. 2006


Zitat von amd900 um 1:21 am Jan. 23, 2006

Zitat von Falcon um 11:57 am Jan. 22, 2006
die aktuellen Venice laufen keine 2.7 oder 2.8ghz ;)

nen San Diego wäre evtl auch mal ne Überlegung wert die gehen immo recht gut :thumb:


ja ne is klar, deswegen hab ich gestern erst bei nem kollegen nen venice 3000+ verbaut der auf 2,9 ghz läuft. lukü...



Ausnahmen gibts immer - so oder so ;)


-- Veröffentlicht durch amd900 am 1:21 am 23. Jan. 2006


Zitat von Falcon um 11:57 am Jan. 22, 2006
die aktuellen Venice laufen keine 2.7 oder 2.8ghz ;)

nen San Diego wäre evtl auch mal ne Überlegung wert die gehen immo recht gut :thumb:


ja ne is klar, deswegen hab ich gestern erst bei nem kollegen nen venice 3000+ verbaut der auf 2,9 ghz läuft. lukü...


-- Veröffentlicht durch nummer47 am 12:18 am 22. Jan. 2006

ich würde heute keinen single-core mehr kaufen. du solltest sehen ob du günstig an nen Pentium D 820 oder 920 ran kommst. Das ganze mit nem gb ram sollte ordentlich drücken. wird aber leider ein wenig warm denke ich. musst halt nen sonic-tower drauf bauen mit 120er und dann is schön leise. :thumb:


-- Veröffentlicht durch Falcon am 11:57 am 22. Jan. 2006

die aktuellen Venice laufen keine 2.7 oder 2.8ghz ;)

nen San Diego wäre evtl auch mal ne Überlegung wert die gehen immo recht gut :thumb:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 10:27 am 22. Jan. 2006

Das genau ist das Problem. Und wenn man schon 250,- für die CPU ausgibt, dann kann man auch gleich für 30-40,- mehr einen X2 3800+ kaufen. Der ist schneller und deutlich kühler, was für ihn wichtig ist. Auch wenn der 920 nicht mehr ganz so heiß wird wie der 820, so ist er im Vergleich zum X2 doch noch ein extremes Heizkissen...

Ansonsten tut es evtl. auch ein A64 3000+ S.754, die sind im Moment deutlich preiswerter als die S.939-CPUs.

Wenn Du nicht in max. Qualität und >1280x1024 spielen mußt, dann ist die X1600Pro von Gigabyte als passiv gekühlte Karte für <120,-  ideal für Dich. :thumb:


-- Veröffentlicht durch Philly am 23:16 am 21. Jan. 2006

Äh

140€ und 250€ sind aber ein Unterschied :lol:


-- Veröffentlicht durch HITAC am 23:15 am 21. Jan. 2006

Hol dir einen Pentium D 920, den gibts für 250 € und du hast 2 Kerne und somit perfekte Multitasking Möglichkeiten.

Dazu 4 MB L2 Cache und mit 65nm heizt der auch bei weitem nicht mehr soviel wie die Vorgänger P4's.


-- Veröffentlicht durch OrkEater am 20:11 am 21. Jan. 2006


Zitat von Philly um 18:12 am Jan. 21, 2006
Ich habe ja noch gar kein System, deswegen kann ich nicht bei AMD "bleiben" weil ich da noch gar nicht bin :lol:


ich meinte mit "bleib bei amd", deine Zusammenstellung, sry war etwas undeutlich ausgedrückt ;)


-- Veröffentlicht durch Philly am 19:59 am 21. Jan. 2006

Die Kombi - AMD 3000er Venice + AsRocK 939 Dual SATA II ist aber doch deutlich billiger als z.B. P-M 740 + Intel Mobo + Adapter?

Zumal der Venice mit etwas Glück bei 2,6 - 2,8 GHZ lüppt...oder ?


-- Veröffentlicht durch DinkPeTe am 19:46 am 21. Jan. 2006


Zitat von Falcon um 19:36 am Jan. 21, 2006
Yonah kannst du jetz schon bekommen, das Aopen Board soll laut einem Mitarbeiter (..von Aopen) mitte Februar rauskommen ;)



interessant ... :punk:

'06 wird evt wirklich DAS jahr für Intel :lol:


-- Veröffentlicht durch Falcon am 19:36 am 21. Jan. 2006

Yonah kannst du jetz schon bekommen, das Aopen Board soll laut einem Mitarbeiter (..von Aopen) mitte Februar rauskommen ;)


-- Veröffentlicht durch DinkPeTe am 19:33 am 21. Jan. 2006


Zitat von Falcon um 19:28 am Jan. 21, 2006
über connections kriegst die yonah in 1-2 monaten samt Aopen board mit i955x chipsatz



das der P-m im notebook lahmer is liegt u.a. am lahmen FSB ;)



.. das kommt noch dazu ;)

btw. 1-2 Monate noch? :wow:


-- Veröffentlicht durch Falcon am 19:28 am 21. Jan. 2006

über connections kriegst die yonah in 1-2 monaten samt Aopen board mit i955x chipsatz



das der P-m im notebook lahmer is liegt u.a. am lahmen FSB ;)


-- Veröffentlicht durch DinkPeTe am 19:20 am 21. Jan. 2006


Zitat von Philly um 19:12 am Jan. 21, 2006
Ja aber ein Intel hätte doch zumindest HyperThreading...

Bringt das nix ?! :noidea:



doch .. wenn du mehrere Programme gleichzeitig laufen lässt schon. ABER die Pro-Mhz Leitung bei den P4's ist dermaßen schlecht und sie heizen wie sau - ok, der neue Presler geht!

Aber nochmal: hole dir lieber einen A64 (oder wenns eben unbedingt 100 Programme gleichzeitig sein müssen einen X2 mit 2 Kernen!) oder warte bis die P-M's mit 2 Kernen sich etabliert haben :thumb:

(Geändert von DinkPeTe um 19:20 am Jan. 21, 2006)


-- Veröffentlicht durch Philly am 19:12 am 21. Jan. 2006

Ja aber ein Intel hätte doch zumindest HyperThreading...

Bringt das nix ?! :noidea:


-- Veröffentlicht durch DinkPeTe am 18:48 am 21. Jan. 2006


Zitat von Philly um 18:37 am Jan. 21, 2006
Dothan ? ...Mhhh, ich hatte immer das Problem das ich mit meinem Notebook nicht alles gleichzeitig machen konnte, trotz 1024MB und 2133MHZ...



tja .. dann kommste mit einem a64 auch nicht viel weiter! ;)

Hat eben auch nur einen Kern und keine Sachen wie HT oder sowas ... (aber bitte kaufe dir jetzt keinen P4, das ist rausgeworfenes Geld denke ich mal)

//edit: Ja, genau Falcon :grr:
(wieder zu langsam gewesen ^^)

(Geändert von DinkPeTe um 18:48 am Jan. 21, 2006)


-- Veröffentlicht durch Falcon am 18:47 am 21. Jan. 2006

also bei mir geht schon alles ;)

Ein Amd wird nicht schneller sein mit sowas, dann müsste es schon ein Dual core sein.

oder du wartest noch 1-2 Monate un holst dir nen Yonah.


-- Veröffentlicht durch Philly am 18:37 am 21. Jan. 2006

Dothan ? ...Mhhh, ich hatte immer das Problem das ich mit meinem Notebook nicht alles gleichzeitig machen konnte, trotz 1024MB und 2133MHZ...


-- Veröffentlicht durch Philly am 18:12 am 21. Jan. 2006

Ich habe ja noch gar kein System, deswegen kann ich nicht bei AMD "bleiben" weil ich da noch gar nicht bin :lol:


-- Veröffentlicht durch Falcon am 18:12 am 21. Jan. 2006

hol dir doch nen p4gpl-x + adapter und dann nen Dotahn :punk:


-- Veröffentlicht durch OrkEater am 18:11 am 21. Jan. 2006

Also, ich würde es bei Amd belassen. Warum mehr Geld für gleichschnelle Komponenten bezahlen, wenn man es auch billiger haben kann?

Nur würd ich sagen, dass die Graka etwas schwach ist. Für die neueren Spiele wird die nicht mehr lange reichen. Daher würde ich eher zur 7800gt / x1800xl greifen. :thumb:


-- Veröffentlicht durch Philly am 18:06 am 21. Jan. 2006

Servus...

Da ich seit längerem kein "Desktop" System mehr hatte, frage ich mich ob es nun lieber ein AMD 64 System oder ein Intel System sein soll.

Wenn es ein AMD System sein sollte, dann würde ich mir folgende Komponenten kaufen:

AMD 64 3000+ oder 3200+ Venice E6

AsRock 939 Dual SATA mit PCI-E und AGP

ATI X1600Pro oder Nvidia 6600GT

2x512MB DDR PC3200 OCZ

200GB Samsung SATA II - NCQ

Philips DVD-RW 16x Brenner

etc...


Oder lieber den AMD 64 und das AsRock durch Intel Komponenten tauschen?

Ich möchte mit dem System spielen. Es sollte gerade im Desktop Betrieb sehr leise und vor allem "Multi-Tasking" fähig sein. Sprich DVD Brennen & Musik hören bzw ICQen und Surfen. Da sollte das System NICHT haken.

MfG

Phil


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de