Pentium D 9xx OC Ergebnisse

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- Pentium D 9xx OC Ergebnisse
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=3425

Ein Ausdruck des Beitrags mit 52 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 18 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 89.81 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch AgentOrange996 am 17:34 am 5. Dez. 2006

der Mod sollte auch bei der "nicht -E Version" gehen!


-- Veröffentlicht durch Hitman am 8:05 am 5. Dez. 2006

Jojo,
ich zieh den Mod immer vor mir her. Ist der denn überhaupt auf das ohne -E übertragbar?

Noch ne Frage. Ich lese auf diversen Seiten was von Speicherverzögerung. Und dann sehe ich meine und fall fast um. Hab um die 90-100ns. Corsair ansich hat aber um die 60-70 rum.
Wieso nicht bei mir? Was muss ich da umstellen? Liegt das nur an Timings?

(Geändert von Hitman um 9:12 am Dez. 5, 2006)


-- Veröffentlicht durch AgentOrange996 am 21:58 am 4. Dez. 2006

Wie siehts aus ab wie viel VCore nimmt ein D960 schaden?!

@ Hitman mach mal den Bleisstift mod... hrhrhr... dann rennt die Kiste wie Drecksau ^^

(Geändert von AgentOrange996 um 22:31 am Dez. 4, 2006)


-- Veröffentlicht durch Hitman am 19:13 am 4. Dez. 2006

Ok, habs jetzt auch mit 300FSB geschafft für nen Super Pi. Musste alles manuell stellen. Irgendwo hängt er noch, bin aber zu feige das zu suchen weilsch mein Board noch nicht aktiv gekühlt habe.

Aber ein gutes hats, hab die 30sek Pi auf meinem Rechner gepackt ;) .
"Mars - und es geht weiter"




(Geändert von Hitman um 19:13 am Dez. 4, 2006)


-- Veröffentlicht durch AgentOrange996 am 19:29 am 3. Dez. 2006

V-Droop mod für ASUS P5WD2 Reihe sehr instressant für alle Droop geplagten... ich selbst hab den Bleistiftmod gemacht funktioniert perfekt!

Wie viel VCore kann man nem D960 eigentlich auf Dauer verpassen?! is 1,35V OK?!

(Geändert von AgentOrange996 um 15:19 am Dez. 4, 2006)


-- Veröffentlicht durch AgentOrange996 am 20:23 am 29. Nov. 2006

jaa das hängt am droop... um unter Last auf die normal VCore von 1,3V zu kommen muss ich das ganze auf 1,3375 stellen anders sackt mir der Haufen auf unter 1,29V und das bedeutet, dass er abkackt... wenn du Droopmod findest.... mach mal ne Anleitung wie der gescheit geht... ich habe auch potentielles Intresse aber will nicht löten... ich selbst hab ein ASUS P5WD2-E Premium...


-- Veröffentlicht durch Hitman am 20:00 am 29. Nov. 2006

Wieso löten? Silberleitlack. Ganz vorsichtig nen Tropfen drauf. Und mit nem Tropfen Heißkleber das Ding ans Board pappen. Wenns net klappt wieder runter damit und mit Nagellackentferner die Spuren vernichten.

PS: Es kann nur am Droop des Boards liegen, das sind 0,1V mehr bzw. weniger die er bei Last verschwendet. Ich glaub er würd das sogar bei 1,375V machen und das wäre bei einer übertaktung um 50% ziemlich gut in meinen Augen.

Mal die Tage gucken ob ich die 300FSB net hinbekomme mit Pi und allen Tests. Wunder mich übrigens warum der Ram net ausgestiegen ist. Als ich das letzte mal getestet hatte bin ich nichtmal bis 270 gekommen .....

PPS: Zudem ist es bei den Asus Boards nunmal bekannt dass sie Probleme mit dem Droop haben. Das ist doch nur ein kleiner Poti und nichts großes.

(Geändert von Hitman um 20:01 am Nov. 29, 2006)


-- Veröffentlicht durch AgentOrange996 am 19:54 am 29. Nov. 2006

Naja... ein Droopmod... xD ich würd den net machen wenn ich mir nicht 200%ig sicher wäre das ich den Einlöten kann ^^


-- Veröffentlicht durch Hitman am 19:47 am 29. Nov. 2006

Weis ich nicht, hey, ich stelle hier die Fragen ;) .

Bin übrigens nen Schritt weiter.


Natürlich nur maln schneller Pi Test. Übertaktet habe ich angefangen bei 266Mhz FSB. VCore 1,4V eingestellt. VDimm bei 2V. Dann immer 1 Mhz höher, übernommen und Super Pi. Am Anfang mit 266Mhz hatte er 33,922 Sekunden gebraucht. Mit 290Mhz brauchte er 30,750 Sekunden. Ok, sind nur Zahlen, der Prime Test folgt dann später mal wenn ich die richtige Kühlung habe ;) . Unter Last ging übrigens die VCore (laut AiBooster) von 1,44 (trotz 1,4 eingestellt) auf 1,35V runter.

Brauche daher nen Droop Mod, as i said.

Das hier ging leider nicht mehr mit Super Pi, ab 296FSB wollte er nicht mehr (jedenfals net mit VCore und Vdimm erhöhung). Nehme an, da will er ne MCH erhöhung.


PS: Man sieht hier sehr schön dass AI Booster scheinbar mit der Temperatur nicht mehr sehr gut umgehen kann. Habe ca. 20°C drauf ;)

(Geändert von Hitman um 19:48 am Nov. 29, 2006)


-- Veröffentlicht durch AgentOrange996 am 19:37 am 29. Nov. 2006

wie hoch kann man VCore mäßig gehen, ich mein damit wie hoch kann ich gehen das das Ding die nächsten 2-3 Jahre relativ sicher überlebt....


-- Veröffentlicht durch Hitman am 18:34 am 29. Nov. 2006

Habe kein Speedstep und auch wenn glaube ich eh kaum, dass ich über FSB 300 komme. Wären mit dem Multi 4500Mhz und erstmal "genug".

Speedstep haben alle mit Stepping C1 habe noch einen B1.

Ram ist 4x 512MB DDR-667 CL4 Corsair XMS. Board ein P5WD2-Premium mit 955x Chipsatz.


-- Veröffentlicht durch AgentOrange996 am 17:50 am 29. Nov. 2006

mein D960 renn bei Standard VCore @ 4,544GHz (Wassergekühlt)
Der Untersatz des D960 is ein P5WD2-E Premium und der Speicher besteht aus 2x OCZ Platnium DDR2-800 und 2x Corsair XMS2 DDR2-800 der FBS liegt bei 252MHz, ich hab den Speicherteiler auf 1:1 eingestellt!



Zum Thema Speedstep, ja irgendsowas hat der Pentium D9xx schon....  der Multi stellt sich bei mir automatisch auf 12x wenn der Rechner idled...  aber dann geht er meisstens sofort wieder in den Performance mode.... deswegen bringt das so gut wie nix


-- Veröffentlicht durch VoooDooo am 17:38 am 29. Nov. 2006

hat der Pentium D nicht auch schon Speedstep oder sowas, womit man den Multi dann niedriger machen könnte???

RAM kannst du ja erstmal ausschließen mit Speicherteilern. Ansonsten halt ausprobieren: wenn irgendwann mal nix mehr geht erstmal VCore erhöhen, wenn du dann immer noch nicht höher kommst muss es wohl das Board sein!!!


-- Veröffentlicht durch Hitman am 17:33 am 29. Nov. 2006

Und woran seh ich dass es nicht an CPU sondern an Ram oder MB liegt?

Immerhin kann man den Multiplikator nicht runter setzen um zu sehen ob der FSB schuld ist ;) .


-- Veröffentlicht durch VoooDooo am 16:58 am 29. Nov. 2006

MCH (Memory Controller Hub) is die Northbridge, VDIMM is RAM, fsb is für keine Ahnung was. MCH höher wenn das Board wegen zu hohem fsb aussteigt, VDIMM wenn das RAM wegen zu hohem Takt aussteigt, und fsb hab ich noch nie angerührt bei meinem C2D System, evtl. auch leicht erhöhen wenn das Board dicht macht!!!


-- Veröffentlicht durch Hitman am 14:32 am 29. Nov. 2006

Ich buddel das mal aus da ich jetzt auch mal wieder richtig übertakten möchte.

Wie genau soll ich da vorgehen? Wie früher? FSB in leichten Schritten bis Ende (Blue oder Fehler, Absturz, Primefehler etc.) und dann Spannung erhöhen?
Wenn ja welche Spannung?
Wofür ist die MCH-Spannung da und wann merke ich, dass ich die erhöhen muss. Dieselbe Frage auch für die VDimm-Spannung und die mir nun völlig unbekannte FSB-Spannung.

Wann muss ich die denn erhöhen? Wann merk ich das?

PS: Ich muss auch noch nen Droopmod fürs Board machen wegen den unglaublich hohen Schwankungen. Hat da evtl. jemand n Link zu?

Grüße Hitman


-- Veröffentlicht durch Donni am 7:01 am 25. Feb. 2006

@hitman hier für dich , sicher sehr interresant :

http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=209283

Aopen(975)@2,16Intel Duo !!!!!

:D :D :D


-- Veröffentlicht durch Donni am 19:02 am 24. Feb. 2006

achso das ist ein NB ! :punk: ich dachte du hast das AOpen MB(975) schon ! ;) NB brauchst ja eh nicht OC , wegen der schlechten kühlung...


mfg


-- Veröffentlicht durch Hitman am 12:34 am 24. Feb. 2006

@Donni

ist das Dell Inspirion 9400 . Das hat irgendein Dell Board drinne (kA, wird so ausgelesen). Multi kann man einmal auf 6 und auf 10 stellen. 10 ist Standart und die 6 ist wenn man Strom sparen will.

FSB kann man mit Clock Gen ändern. Werds aber vorerst nicht machen, da mir die Leistung einfach ausreicht.


-- Veröffentlicht durch dunkbelblau am 14:39 am 23. Feb. 2006

Wie gut gehen denn die 920er und 930? Schlechter zu takten, als 950er?

Und welchen FSB schaffen die 975 Boards durchschnittlich stabil?

Wo gibts Test über 975 Boards?

Danke
dunkbelblau

(Geändert von dunkbelblau um 8:54 am Feb. 27, 2006)


-- Veröffentlicht durch Donni am 20:29 am 20. Feb. 2006

was, wie, hast du dir den geholt ?

was für MB ?

kenn mich gerade nicht aus ....
:noidea:


-- Veröffentlicht durch Hitman am 7:07 am 20. Feb. 2006

Ähm, ich hab mir den Kleinsten geholt. Höher lohnt doch nicht.
Wenn ich damit auf 2Ghz komme reicht mir das dicke.


-- Veröffentlicht durch Donni am 20:52 am 19. Feb. 2006


Zitat von Hitman um 17:19 am Feb. 19, 2006
Bin einfach nur gespannt auf meinen Core-Duo im Notebook , ich glaub dann mach ich mal wieder bei Vergleichstests mit....



ev. besorge ich mir das aOpen (975) und einen 2500 Duo !
Nach den Urlaub dann.... Und schau wie hoch sich der 2.0Ghz OC lässt!  ;)

mfg


-- Veröffentlicht durch MisterY am 17:45 am 19. Feb. 2006

ich wünscht ich hätte auch so viel geld und könnte mir jeden 3. monat nen neuen pc holen :noidea::thumb::lol:


-- Veröffentlicht durch Hitman am 17:19 am 19. Feb. 2006

Bin einfach nur gespannt auf meinen Core-Duo im Notebook , ich glaub dann mach ich mal wieder bei Vergleichstests mit....


-- Veröffentlicht durch Donni am 21:55 am 18. Feb. 2006


Zitat von Lucifer um 15:24 am Feb. 18, 2006
lol 4,4 Ghz und wird in Sisoft von nem 2,4 Ghz zersägt/gleichgezogen.





@2,6Ghz bitte ;)



WENN ihr euch vergleichen wollt dann nicht in SuperPI oder Sisoft sondern bitte mit WINRAR/Games/Videoencoding :P




nein wollen wir nicht.....

AMD und Intel Rocken :D
:punk:


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 15:24 am 18. Feb. 2006

lol 4,4 Ghz und wird in Sisoft von nem 2,4 Ghz zersägt/gleichgezogen.

WENN ihr euch vergleichen wollt dann nicht in SuperPI oder Sisoft sondern bitte mit WINRAR/Games/Videoencoding :P


-- Veröffentlicht durch DrEcKsAcK am 16:28 am 14. Feb. 2006



Hier der Screen Ungläubiger.....;)

Ich wollte nur einen vergleich haben mehr nicht.Hab nix gegen Intel wollte mich nur Informieren..hab ja auch nix gegen Emigranten:noidea:

http://img124.imageshack.us/my.php?image=sandra0sv.jpg


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 12:11 am 12. Feb. 2006


edit. achja 28sec 1M Superpi, ist ja auch nicht besonderes, da haben ja DC auch keinene vorteile  



Schon klar, mich hat allgemein mal interessiert wie schnell ein  P4 bei Taktraten jenseits der 4 Ghz in SPi abschneidet.


winrar, mhhh ist das nicht ein typischer AMD benchmark?
und nein ich hab NFSU nicht , sry....



Also ein Pentium M lässt einen gleichgetakteten A64 bei WinRar links liegen. Ich hab das mal direkt vergleichen können.


-- Veröffentlicht durch Donni am 20:06 am 9. Feb. 2006


Zitat von DrEcKsAcK um 15:03 am Feb. 9, 2006


HI,

Ich finde das recht lahm für 4,4Ghz.

Das macht mein x2 3800+ @ 2600Mhz.

23000@CPU Benchmark



Freu mich für dich ! :punk:

ja meiner macht ja auch 500000 ohne screener ;)

ist mich auch egal ich will mich ja mit dir nicht messen....

edit: dann nehme ich mal an das dein X2@2,6Ghz im 3dMark 06, auch 2200 Cpu Pkt hat ?

oder nicht ?


Zitat von Kill3r um 17:15 am Feb. 9, 2006
Mich würd mal interessieren, was 4,4 Ghz  bei Super Pi bringen.
Oder Pack doch mal das Verzeichnis Movies von NFSU(sind 188 MB), wenn Du hast, mit Win Rar.



winrar, mhhh ist das nicht ein typischer AMD benchmark?
und nein ich hab NFSU nicht , sry....

edit. achja 28sec 1M Superpi, ist ja auch nicht besonderes, da haben ja DC auch keinene vorteile ;)




(Geändert von Donni um 20:14 am Feb. 9, 2006)


(Geändert von Donni um 20:43 am Feb. 9, 2006)


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 17:15 am 9. Feb. 2006

Mich würd mal interessieren, was 4,4 Ghz  bei Super Pi bringen.

Oder Pack doch mal das Verzeichnis Movies von NFSU(sind 188 MB), wenn Du hast, mit Win Rar.


-- Veröffentlicht durch DrEcKsAcK am 15:03 am 9. Feb. 2006



HI,

Ich finde das recht lahm für 4,4Ghz.

Das macht mein x2 3800+ @ 2600Mhz.

23000@CPU Benchmark


-- Veröffentlicht durch schwimmer am 14:25 am 8. Feb. 2006

welche Chpisätze unterstützen denn die neuen 9xx Processoren ausser die 945 955 965 und 975


-- Veröffentlicht durch Donni am 6:53 am 8. Feb. 2006


Zitat von NEO um 2:04 am Feb. 8, 2006
interessier mich auch für das P5P800 SE, aber man findet ja überhaupt nix zu diesem Board. Für den 920er bräuchte man ja schon einen FSB von min. 300MHz und ob das der 865er Chip schafft:noidea:

andre Frage: Haben die 9xx auch Hyper-Threading? Wäre nämlich von Vorteil bei SETI, dann könnte man gleich 4 WUs parallel berechnen lassen:punk:



300FSb glaube ich schaft das MB nicht , und HT haben sie auch nicht , nur der 9555xe ! Kann ich dir auch besorgen... ;)


-- Veröffentlicht durch NEO am 2:04 am 8. Feb. 2006

interessier mich auch für das P5P800 SE, aber man findet ja überhaupt nix zu diesem Board. Für den 920er bräuchte man ja schon einen FSB von min. 300MHz und ob das der 865er Chip schafft:noidea:

andre Frage: Haben die 9xx auch Hyper-Threading? Wäre nämlich von Vorteil bei SETI, dann könnte man gleich 4 WUs parallel berechnen lassen:punk:


-- Veröffentlicht durch Donni am 1:26 am 8. Feb. 2006

das Asus P5P800-SE ist günstig, da läüft der 9xxD auch ! ca.70.-
OC? ka , sollte auch ein bisschen gehen...

920D+P5P800SE und ein bissschen OC , und es rocht !:punk:

mfg


-- Veröffentlicht durch spieluhr am 0:46 am 8. Feb. 2006

*hehe* ..um einiges besser!!! :thumb:

deine 950er dürfte doch zur 920er keinen allzu großen unterschied von der performance her bedeuten, oder?? weil dualcore sind ja beide.

stehe nämlich schon seit tagen vor der entscheidung: 920D oder 3700+ SanDiego :noidea:

die einen sagen amd ist besser, die anderen intel.. wie üblich ebend :lol:

ist auch wo eine kostenfrage und der auswahl an "passender hardware (mobo)", weil ich wollte meine agp-graka erstmal noch behalten (6600gt). da ist auch das nächste problem. für den amd würde zb. das asrock dual-mobo gut passen, da das agp & pci-e slots hat. nachteil, ich bräuchte eine dualcore-cpu weil ich sehr viel grafik & encoding mit den pc mache - über 90% und da würde mir der 920er besser stehen weil der amd X2 auch wieder zu teuer ist.
intel bin ich auch gewohnt (z.zt. mein dritter Pentium) und nur gute erfahrungen mit gemacht, allerdings finde ich da kein preiswertes und trotzdem aktuelles board was noch agp für die cpu unterstützt. :noidea:

hast du da zufällig einen tipp parat?? ;)


-- Veröffentlicht durch Donni am 23:23 am 7. Feb. 2006

Seas

Besser ? : :punk:











:punk:


-- Veröffentlicht durch spieluhr am 19:10 am 7. Feb. 2006

naja, die 3d und aquamark benches zielen ja mehr auf die leistungsfähigkeit der graka ab. hast du keine welche die cpu pur benchen?? sisoft zb.


-- Veröffentlicht durch Donni am 17:25 am 7. Feb. 2006

Hi

Pentium D 950
3400 Mhz @ 1.30V
4400 Mhz @ 1.40V
Thermaltake Big Water+HTF3 Dual+HV4 Nexxos XP Innovatek Alphacool,
CPU HS ist plangeschliffen, WLP: Coollaboratory Liquid Metal
Temps unter Load: 48°C




EDIT:
ein paar Benchs von mir :















Die Benchs sind alle 24/7 2xPrime Stabil, Bios : 0302 !

Gruss Donni

(Geändert von Donni um 17:33 am Feb. 7, 2006)


-- Veröffentlicht durch spieluhr am 20:45 am 6. Feb. 2006

würde mich auch mal interessieren, da ich vorhabe mir entweder einen 920er oder einen 3700+ sandiego zu holen!!!! :thumb:


-- Veröffentlicht durch DrEcKsAcK am 20:37 am 6. Feb. 2006



Wie schnell sind die im vergleich zum X2 ?

Kann einer mal Sisoft CPu screen reinstellen wäre net!:thumb:


-- Veröffentlicht durch Schrotti am 13:04 am 24. Jan. 2006

Ich habe den 3D Mark 2003 laufen lassen (aber mit 4,4GHz Takt).

Nur ist dann unter normalen Umständen (also nicht so kalt draußen) lange ende mit Luftkühlung.

http://service.futuremark.com/compare?2k3=4566282

Mfg Schrotti


-- Veröffentlicht durch xerox am 20:16 am 22. Jan. 2006

noch ein screen




da geht aber noch viel mehr hab ja nur autovolt...ein freund hat ein 940 auf 5ghz! kokü

:punk:

(Geändert von xerox um 20:17 am Jan. 22, 2006)


-- Veröffentlicht durch HITAC am 12:29 am 21. Jan. 2006


Zitat von Schrotti um 6:56 am Jan. 21, 2006
gekühlt wird meiner von einem Zalman CNPS 7700cu

idle ~38°C und Volllast ~56°C bei 4,2GHz



Krass.... 65nm sind schon geil.
2006 wird das Jahr für Intel. :punk:


-- Veröffentlicht durch Schrotti am 6:56 am 21. Jan. 2006

gekühlt wird meiner von einem Zalman CNPS 7700cu

idle ~38°C und Volllast ~56°C bei 4,2GHz


-- Veröffentlicht durch schwimmer am 20:32 am 20. Jan. 2006

also di von Tomshardware schreiben denn 955xe mit standart kühler richtig Stabil gekühlt zu haben


-- Veröffentlicht durch HITAC am 19:21 am 20. Jan. 2006

Wie stabil und wie gekühlt?


-- Veröffentlicht durch Schrotti am 12:19 am 20. Jan. 2006

Jo ich habe nen 940er gekauft.

Läuft sehr gut und kühl (max.56°C bei 4GHz) maximal bisher 4,2GHz.



Mfg Schrotti


-- Veröffentlicht durch schwimmer am 21:29 am 19. Jan. 2006

bis 4.2 mit Standartkühler Tomshardware
produziert weniger abwärme bei 4,26 als ein 840EE


-- Veröffentlicht durch xerox am 0:09 am 19. Jan. 2006

hab ein 950D ES @ 4.5 autovolt mehr hab ich noch nicht versucht  cu

ps: asus p5wd2 prem 955 läuft!

(Geändert von xerox um 0:13 am Jan. 19, 2006)


(Geändert von xerox um 0:13 am Jan. 19, 2006)


-- Veröffentlicht durch HITAC am 0:03 am 19. Jan. 2006

Die Teile sind ja seit kurzem lieferbar, hat schon jemand Ergebnisse hier?

OC-Eregnisse
Benchmarks
Mainboard-Komaptiblität
etc....


Ich werd nächste Woch hoffentlich paar Sachen zeigen können. :)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de