übertakten möglich?

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- übertakten möglich?
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=3356

Ein Ausdruck des Beitrags mit 13 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 5 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 24.95 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch hattabatatta am 22:09 am 19. Okt. 2005

gut wenns dann mal spiele sind die schon auf standart ruckeln dann wirds sowieso zeit für ein neues system

aber wenn ich jetz z.b. half life2 hernehm
alles auf voll und die kiste ruckelt...
dann schraub mer mit clockgen ein bisserl rauf aufn fsb...bring ich immerhin 3070mhz zusammen
ginge sicher noch mehr aber dann schmiert der mir sicher ab.
ruckelt zwar immer noch aber nicht mehr SO extrem.
dann noch die graka ein bisserl mit atitool nach oben gemorgelt...und das ruckeln is schon wieder etwas weniger weils wieder ein paar fps mehr geworden sind +hrhr+

somit brauch ich an den spieleinstellungen ein wenig runterdrehen und ich spiel superflüssig.

so hab ich das gemeint verstehste...
wenns dann aber mal so weit is dass ich voll runterdrehen muss und ich mit übertakten noch immer die 15fps grenze unterschreite...dann muss ne neue kiste her


-- Veröffentlicht durch ErSelbst am 22:04 am 19. Okt. 2005

soo viel Leistung kannste (meistens) mit OCen niht rausholen ;)

Wenn es auf Standard häufig ruckelt, kommste komplett ohne Aufrüsten auch nicht sooo viel weiter.... Außer du kanst noch was Hardwaremäßig freischalten, oder halt deutlich OCen
Einfach nur ein paar (100, 200 ..) MHz mehr bringen fast garnix ;)


-- Veröffentlicht durch hattabatatta am 22:02 am 19. Okt. 2005

is auch wieder wahr :thumb:

wobei ich sagen muss es geht mir in erster linie nicht mal so ums übertakten...
ich denk erst dann ans übertakten wenn ich ein neues game habe...das auf vollste stufe stelle und es zu ruckeln beginnt...
dann weiss ich mein system wird langsam aber sicher zu schwach...und was neues kaufen rentiert sich noch nicht weil man mit oc noch was rauskitzeln kann +hrhr+


-- Veröffentlicht durch Geldausgeber am 13:26 am 16. Okt. 2005

aber wozu nen fertig pc von dell kaufen? Zu teuer, lieber selbt einen zusammenbasteln damit kannste dann auch 100&tig übertakten, was bei nem dell pc nicht der Fall wäre ;)


-- Veröffentlicht durch hattabatatta am 12:32 am 16. Okt. 2005

krass
das sind ergebnise von denen träum ich +lach+


-- Veröffentlicht durch poschy am 12:19 am 16. Okt. 2005

schau mal das topic!


-- Veröffentlicht durch hattabatatta am 12:16 am 16. Okt. 2005

preis hamse leider nicht gesagt :lol:
sonst würde sich den keiner kaufen +rofl+

da hamse auch battlefield 2 gezeigt auf höchster auflösung und alles auf extrem eingestellt und was weiss ich
nicht ein einziger slowdown und permanent um die 80 frames

ein absolutes mörderteil aber unter 2500 sicher nicht zu bekommen
+rofl+


-- Veröffentlicht durch poschy am 12:14 am 16. Okt. 2005

benchmarks rocken schon..

aber in spielen? ^^ und der stromverbrauch ?^^ und der anschaffungspreis?^^

wofür SLI ? :D


-- Veröffentlicht durch hattabatatta am 12:01 am 16. Okt. 2005

naja dann eher nicht
ich denke das geld was man da investiert könnte man gleich in einen neuen pc investieren wo gleich alles am neuesten stand is.

jemand den mördermässigen dell pc gesehen der bei der games convention übertragung von giga tv gezeigt wurde.
der mit den 2 (ich glaube asus) grakas drinne und einem ergebnis von 3dmark05 von 12t punkten oder so

der wär ne überlegung wert +hrhr+


-- Veröffentlicht durch poschy am 11:46 am 16. Okt. 2005

joar.. medion halt =)

übertakten müsste locker gehn.. denke so 3500 müssten drin sein!

allerdings mit nem gescheitem Kühler + gescheitem Mainboard!

Weils medion ist musste dann noch n neues Case kaufen! (mATX)

Ist die Frage obs dir das Geld wert ist!


-- Veröffentlicht durch hattabatatta am 11:42 am 16. Okt. 2005

naja wie
ich dachte ihr seit da die experten +lol+ :lol:

aber dass das mit dem mobo nicht so ganz hinhaut hab ich auch schon rausgefunden
auf mehr als 70mhz mehr komm ich nicht bei der cpu mit clockgen


-- Veröffentlicht durch Geldausgeber am 11:36 am 16. Okt. 2005

wie sollen wir dir das sagen? Musste halt selbst ausprobieren! Mit dem Mobo wirds aber schwierig, bzw. wird es im grund gar nicht möglich sein!


-- Veröffentlicht durch hattabatatta am 11:13 am 16. Okt. 2005

hi there!

vorab meine systemkonfiguration herausgelesen mit everest
~~~~~~~~~~~

   Version                                           EVEREST v2.20.405/de
   Homepage                                          http://www.lavalys.com/
   Berichtsart                                       Berichts-Assistent
   Computer                                          RATZEPUTZ
   Ersteller                                         ratze
   Betriebssystem                                    Microsoft Windows XP Home Edition 5.1.2600 (WinXP Retail)
   Datum                                             2005-10-16
   Zeit                                              11:09


--------[ Overclock ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

   CPU-Eigenschaften:
     CPU Typ                                           Intel Pentium 4
     CPU Bezeichnung                                   Northwood HyperThreading
     CPU stepping                                      D1
     Engineering Sample                                Nein
     CPUID CPU Name                                    Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.00GHz
     CPUID Revision                                    00000F29h

   CPU Geschwindigkeit:
     CPU Takt                                          2995.14 MHz  (Original: 3000 MHz)
     CPU Multiplikator                                 15.0x
     CPU FSB                                           199.68 MHz  (Original: 200 MHz)
     Speicherbus                                       199.68 MHz

   CPU Cache:
     L1 Trace Cache                                    12K Instructions
     L1 Datencache                                     8 KB
     L2 Cache                                          512 KB  (On-Die, ECC, ATC, Full-Speed)

   Motherboard Eigenschaften:
     Motherboard ID                                    09/29/2003-Springdale-G-6A79AM4DC-00
     Motherboard Name                                  MSI MS-7012 (Medion OEM)  (3 PCI, 1 AGP, 4 DIMM, Audio, LAN)

   Chipsatz Eigenschaften:
     Motherboard Chipsatz                              Intel Springdale i865PE
     Speicher Timings                                  3-3-3-8  (CL-RCD-RP-RAS)
     PAT                                               Deaktiviert

   SPD Speichermodule:
     DIMM1: Siemens SDU03@64B4B21IN-50                 256 MB PC3200 DDR SDRAM  (3.0-3-3-8 @ 200 MHz)  (2.5-3-3-7 @ 166 MHz)  (2.0-2-2-6 @ 133 MHz)
     DIMM3: Siemens SDU03264B4B21IN-50                 256 MB PC3200 DDR SDRAM  (3.0-3-3-8 @ 200 MHz)  (2.5-3-3-7 @ 166 MHz)  (2.0-2-2-6 @ 133 MHz)

   BIOS Eigenschaften:
     Datum System BIOS                                 09/29/03
     Datum Video BIOS                                  03/09/16
     Award BIOS Typ                                    Phoenix-Award BIOS v6.00PG
     Award BIOS Nachricht                              W7012M7 V1.09 092903 15:35:00 MEDIONPC LN
     DMI BIOS Version                                  6.00 PG

   Grafikprozessor Eigenschaften:
     Grafikkarte                                       Medion Radeon 9800 XL
     GPU Codename                                      R350  (AGP 8x 1002 / 4E48, Rev 00)
     GPU Takt                                          351 MHz  (Original: 350 MHz)
     Speichertakt                                      310 MHz  (Original: 310 MHz)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

ist es hier möglich noch was rauszukitzeln und wenn ja wie?


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2023 www.ocinside.de