OC Sperre?

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- OC Sperre?
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=3336

Ein Ausdruck des Beitrags mit 9 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 3 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 14.97 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Bliemsr am 19:56 am 22. Sep. 2005

Dann wäre diese Anleitung ja genau das richtige für dich.

Die Erkenntnisse haben sich in den letzten Monaten scheinbar
ganz schön erweitert. Denn vor einem halben Jahr hatte ich das
Problem schonmal erwähnt, und keiner konnte helfen. Wir waren alle
ratlos. Auch das Internet gab nichts her. Erst seit einer oder zwei
Wochen lese ich was über Pinmods mit abgerissenen oder isolierten
Beinchen. Echt interessant.
Ich kenne das Stepping meines Celerons nicht, aber ich nehme an,
es ist einer der "3800 bei default"-Schaffer. Leider wird von irgendetwas
bei 175 MHz FSB abgeriegelt. Mist.


-- Veröffentlicht durch MSI User am 18:32 am 22. Sep. 2005

das haben sehr viele deswegen vermute ich das es gewohlt ist von den board herstellern
die cpu von mir ahbe ich auf einen abit fatality laufen lassen heute
da geht sie auf 5,4GHz mit Wakü und 1,55V
bei mir bottet sie nichtmal mit 200fsb
also suche ich einen mod der dem board sagt das es eine 200fsb cpu ist, das board also nicht weiß das es mit oc verbunden ist


-- Veröffentlicht durch Bliemsr am 18:20 am 22. Sep. 2005

Der Link und die Anleitungen sind ja der Hammer. Sehr interessant.
Frage: wofür ist dieser Mod gedacht? Wann sollte man den einsetzen?

Ich meine, wenn man den FSB auf dem Board auf 200 stellt und der
Prozzi nicht mitmacht, wo ist da der Sinn, die CPU per Pinmod als
FSB-200er umzumelden?

Gibt es da wirklich eine Sperre? Ich frage, weil ich nämlich genau
das gleiche Problem habe wie @Topicersteller.
Mein Celeron D325 macht mit undervolting statt default 2533 MHz
ganze 3300 MHz. Doch wenn ich nur ein MHz mehr als 175 FSB gebe,
will er kaum booten oder es kommt sofort zu freezes. Auch wenn
ich ihm 1,4v oder 1,5v gebe, der D325 will einfach nicht mehr als
175 FSB. Könnte sein, dass es an meinem Board liegt. Aber wenn
ich das Problem mit dem Mod lösen kann, wäre es mir einen
Versuch wert. Was sagt Ihr?


-- Veröffentlicht durch MSI User am 21:01 am 21. Sep. 2005

ne da steht die anleitung für socket 478 cpu´s
ichj brauche die für 775
und wenn ich das einfach so umstelle bringt es mir nix
das board scheint seitens asus ne sperre zu haben
kenne noch jemanden wo das board bei 29% OC dichtmacht trotz niedriger VCore
muß ich mal weiter suchen nach dem mod
bin aber schon seit 2 tagen danach am googln


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 20:50 am 21. Sep. 2005

Ich hatte ihn gelöscht, weil ich zuerst überlesen hatte, dass Du ihn schon synchron hast laufen lassen. ;)

Also ich glaube das geht über die Pins:

Celeron D 310

Da steht gleich im 1. Beitrag was dazu, aber mein Englisch ist sooo schlecht. :blubb:

Ansonsten halt mal versuchen im Bios gleich FSB 200/ 800 QDR eingeben. Aber eigentlich müsste es auch so laufen ..., wenn der Prozessor es mitmacht.


-- Veröffentlicht durch MSI User am 20:39 am 21. Sep. 2005

habe ihn schon synchron laufen lassen das bringt nix
wo ist den der beitrag hin wo stand das der speicher synchron laufen soll, weil man ihn nicht fixen kann?:noidea:

ich habe mal irgendwo gelesen das es möglich ist eine cpu gleich mit FSB 200 starten und erkennen zu lassen indem man ein "plätchen" unter ihr abklebt
wisst ihr was darüber?



(Geändert von MSI User um 21:41 am Sep. 21, 2005)


-- Veröffentlicht durch MSI User am 20:21 am 21. Sep. 2005

sobald ich auch nur um 1MHz FSB höher gehe kommt kein bild mehr
das die cpu das nichtmal mit 1,55V macht halte ich für unwarscheinlich
macht immerhin 3212MHz mit 1,10V Primestable (habe primescreens)
und das board müßte mindestens 200FSB machen


-- Veröffentlicht durch The Papst am 20:12 am 21. Sep. 2005

Wie äußert sich denn das nicht Weiterkommen?

Es kann sein das der Prozzi dicht macht.


-- Veröffentlicht durch MSI User am 18:46 am 21. Sep. 2005

hi
ich nutze, wie man in der CPU-Datenbank sieht, ein asus p5rd1-v deluxe.
der celli macht 3200MHz mit 1,10V stable.
allerdings komme ich mit dem FSB nicht über 170MHz egal was ich mache, und egal wie hoch die VCore ist.
PCI-E taklt ist fix ebenso wie der normale PCI takt
habe auch kein anderes mobo zum austesten.

könnt ihr mir sagen woran das liegen könnte?
am RAM auf jeden fall nicht, der arbeitet gefixt auf 225MHz und auch im syncronen modus komme ich nicht höher.
NT kann ich auch ausschließen das ist ein Seasonic mit 350W
CPU kommt nicht über 46°C


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de