P4 2,53GHz übertakten!!!

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- P4 2,53GHz übertakten!!!
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=2901

Ein Ausdruck des Beitrags mit 21 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 7 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 34.93 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch juergen simoneit am 2:07 am 4. Dez. 2004

Ich hatte auch 2.53 aus einem Aldi Pc auf einem P4p800 lief der mit nem Zalman 7000 3,4 Ghz, mein Bekannter der in von mir kaufte
hat gestern mit einem neuen Netzteil u. Pc 3500 Speicher die 3,5 Ghz
mit 1,625 Volt geschafft,der bootet noch mit 3,6 Ghz aber ist dann nicht mehr Primestabil!


-- Veröffentlicht durch Chefwilli am 16:08 am 26. Nov. 2004

Gibt es auch ein kostenlosen Programm mit dem man am FSB rumspielen kann? Ich meine eins das die Einstellungen speichert, also nicht CoolCPU bzw. CPUFSB.


-- Veröffentlicht durch Chefwilli am 18:47 am 22. Nov. 2004

Auf 2,8GHz komme ich "locker", aber das reicht mir eigentlich. Danke nochmal für eure Hilfe.

Gruß Chefwilli


-- Veröffentlicht durch Ahnungsloser74 am 17:32 am 22. Nov. 2004

Generell kann man nicht sagen 200 - 300 MHZ über Original Takt,
aber als groben Wert was c.a möglich ist...

Stepping
B0 = 2,5 - 2,9 GHz ganz wenige welche wirklich damals 3,0 packten
C1 = 2,7 - 3,4 GHZ
D1 = 3,0 - 3,8 GHZ wobei die 3,8 GHZ wohl sehr selten sind.
M0 = 3,2 - 3,8 GHZ M0 Stepping vom EE ist ein garant für guten Durchschnitt hatte 5 SL6Z3 der schlechteste lief 3,4 der beste 3,6 GHZ

Aber ich glaube nicht das der 2,53 als B0 über 2,8 GHZ kommt.


-- Veröffentlicht durch Murdock am 8:36 am 22. Nov. 2004


Was hat diese Angabe bei Sisoftware Sandra zu sagen? "P4N (Northwood) Pentium 4C 130nm 1.6-3.4GHz 1.475-1575V" Kann mein CPU mit 3,4GHz laufen?


Diese Angabe sagt nur aus welche P4 Northwoods es gibt. Dies hat nichts damit zu tun wie hoch du deine CPU takten kannst !


theoretisch schon.

Das ist Blödsinn. Mit entsprechender Kühlung könnt die CPU viell. so hoch gehen aber die Erfahrung zeigt, dass wie Ahnungsloser schon anmerkte meist nur 200-300MHz mehr drinn sind.


Warum wurde die CPU dann als 2,53GHz verkauft?


Weil du nunmal nur eine 2.53GHz CPU hast. Wäre doch Schwachsinn wenn man sich mal ebe n die billigste CPU kauft und dann einfach auf die höchste Taktrate der aktuellen Serie hochschrauben kann.

Ich hoffe damit haben sich alle Fragen geklärt.

Gruß


-- Veröffentlicht durch Chefwilli am 6:57 am 22. Nov. 2004

Warum wurde die CPU dann als 2,53GHz verkauft?


-- Veröffentlicht durch B4SSrOeHrE am 22:42 am 21. Nov. 2004

theoretisch schon.


-- Veröffentlicht durch Chefwilli am 19:44 am 21. Nov. 2004

Was hat diese Angabe bei Sisoftware Sandra zu sagen? "P4N (Northwood) Pentium 4C 130nm 1.6-3.4GHz 1.475-1575V" Kann mein CPU mit 3,4GHz laufen?


-- Veröffentlicht durch Ahnungsloser74 am 9:46 am 21. Nov. 2004

B0 ist nicht so überragend,ist halt schon eine ältere Revision,
in der Regel wurden damit 2,7 - 2,9 GHZ erreicht.

Das wichtigste beim P4 ist die FPO#Batch Nr.und das Stepping  auf der CPU oder Boxedverpackung z.B
Stepping SL7Z3 und FPO:L247 488B

sagt SL7Z3=M0 Stepping (Extreme Edition Kern)
FPO L247 = L= Hergestellt Malaysia 2=2002 47=KW47
der Rest ist unwichtig...

http://processorfinder.intel.com/scripts/default.asp

Kannst aber hier bei Intel selber schauen.


-- Veröffentlicht durch Rudi22 am 21:37 am 20. Nov. 2004

Stepping ist der interne Code mit dem die technischen Parameter der CPU eindeutig bestimmt werden.


-- Veröffentlicht durch Chefwilli am 20:16 am 20. Nov. 2004

Was haben die Angaben Stepping und Revision bei CPU Z eigentlich zu sagen? Ich habe unübertaktet Stepping 4 und Revision B0, ist das gut ober schlecht?

Gruß Chefwilli


-- Veröffentlicht durch Rudi22 am 17:39 am 20. Nov. 2004

Dieses Board sein für Aldi, nix haben Bios zum dran rumspielen...

CPUCOOL ist ein Programm ähnlich Motherboard-Monitor.
Er hat sich darüber hinaus die Mühe gemacht die Taktchips für viele Boards herauszuarbeiten und eine kleine Software gemacht um den FSB zu ändern.


-- Veröffentlicht durch B4SSrOeHrE am 1:08 am 20. Nov. 2004

Was für Cpu COOL?
Geh doch einfach ins BIOS!? :noidea:


-- Veröffentlicht durch Rudi22 am 9:23 am 19. Nov. 2004

CPUFSB ist ein Teil von CPUCool


-- Veröffentlicht durch Murdock am 6:28 am 19. Nov. 2004

Probier mal cpuFSB damit gehts auch :thumb:


-- Veröffentlicht durch Chefwilli am 20:53 am 18. Nov. 2004

Danke für eure Antworten, eine Frage habe ich aber doch noch, gibt es ein anderes Programm, außer Cool CPU mitdem man am FSB rumspielen kann? Ich möchte mich nämlich nicht regestrieren.

Gruß Chefwilli


-- Veröffentlicht durch Rudi22 am 17:51 am 18. Nov. 2004

Mit diesem Board ist der PCI direkt am FSB. und bei PCI ist normalerweise max. bis ca 37Mhz, dann ist ganz schnell zu

FSB 140Mhz/4 = 35 MHz PCI  also gehts nur noch ganz wenig . Dafür lohnt kein neuer Speicher.

Das Board und die CPU gibt noch nen feinen Office-Rechner, aber einen Super-Gamer wirst du nicht draus machen.


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 17:35 am 18. Nov. 2004

system wird insatbil oder bootet nichmehr. dann einfach cmos clear machen :thumb:
mfg


-- Veröffentlicht durch Chefwilli am 16:14 am 18. Nov. 2004

Den Takt für PCI/AGP kann ich nicht einstellen, wieweit kann ich dann übertakten? Ich habe eine AGP Graka. Woran merkt man eigentlich das der Arbeitsspeicher am Ende ist?


-- Veröffentlicht durch B4SSrOeHrE am 8:34 am 18. Nov. 2004

Also dann kannste dir direkt PC400 Rigel kaufen.
Hast du ne PCI Graka???
egal grundsätzlich wird alles mitübertaktet,  es seit den du fixt im BIOS den PCI/AGP Takt (am besten auf 33/66 :) )
Bei 60 Grad solltest du aufpassen!


-- Veröffentlicht durch Chefwilli am 21:48 am 17. Nov. 2004

Hi @all ich habe ein P4 2,53Ghz und habe ein MS-6701 Board von MSI. Mit Cool CPU habe ich ihn schon auf FSB 140MHz von 133 übertaktet. Ich habe 512MB 266MHz Arbeitsspeicher. Wie weit kann ich den FSB mit disem Arbeitsspeicher noch anheben? Werden Graka und andere PCI  mit übertaktet? Wie kann ich das verhindern? Würde ein 333MHz arbeitsspeicher was nützen? Ab welcher Temp brauche ich eine andere Kühlung?

Gruß


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de