ASUS P4C800-E Del. vs. Abit IC7 MAX3

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- ASUS P4C800-E Del. vs. Abit IC7 MAX3
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=2788

Ein Ausdruck des Beitrags mit 16 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 6 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 29.94 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch aronier am 23:17 am 16. Sep. 2004

Hi,

ich werde mich da irgendwie selbst dran machen mit den mod`s. Hoffe nur das Alles klappt mit der Löterei. Werde mal an meinem IC7 üben.

Hat jetzt noch jemand eine Ahnung wie ich den 5:4 Teiler beim MAX3 stabilisieren kann? :noidea:

PS Oh Mann musst Du Kohle haben. ;)

(Geändert von aronier um 23:18 am Sep. 16, 2004)


-- Veröffentlicht durch Mario am 20:39 am 16. Sep. 2004

Hallo Aron,

habe 999 Euro dafür bezahlt. Aber geht ab wie schmidts Katze...

Multi 8 / 12/13/ 14/ 15/ 16 / 17 sind frei

Den Prescott ES kannste von der Leistung dagegen vergessen. Habe den Prescott ES wieder vertickert.

Wo hast du den das Asus Board gemoddet bestellt ?

Gruß


-- Veröffentlicht durch aronier am 19:58 am 16. Sep. 2004

Hi Mario,

hab mir schon eins bestellt (P4C800-E dlx.). Bin schon ganz heiß drauf und hoffe das es besser geht als das MAX3.

Übrigens geile CPU Dein "EE ES", wieviel hast denn dafür hinblättern dürfen?

Gruß

Aronier


-- Veröffentlicht durch Mario am 19:36 am 16. Sep. 2004

Hallo Aron....ich glaube wir brauchen das Asus Board.....natürlich mit Mods von PCTweaker


-- Veröffentlicht durch aronier am 19:12 am 16. Sep. 2004

Hi,

ich habe mal wieder ein wenig rumgetetst und bin auf folgende Situation gestoßen: Mein MAX3 geht mit dem 3:2 Teiler höher als mit dem 5:4 Teiler. Obwohl mein Ram, getestet 1:1 mit Memtest, bis 228 MHz mitmacht, steigt das System 5:4 bei FSB 281 also Ram 224 MHz aus. Wenn ich dann den 3:2 Teiler nehme schnurrt das System wie ein "Kätzchen" und ich komme bis FSB 293 MHz. :thumb:

Würde eine Erhöhung der Chipsatzspannung (VDD) da etwas bringen oder ist die nur für den FSB zuständig? :noidea:
Ich habe mal gemessen, die VDD liegt bei 1,65Vcore bei 1,52v, die erhöht sich gleichzeitig ein wenig mit der Vcore (von 1,47 auf 1,52).

Gruß

Aronier


-- Veröffentlicht durch do0T am 18:08 am 12. Sep. 2004

nabend,

habe nen Asus P4P-E Deluxe. Wenn ich im Bios z.B. 1,4 eine stelle zeigt mir cpu z ohne Last so um die 1.44 oder mehr an. Unter Last sinkt der vcore so auf 1.328.
Also scheint normal zu sein bei asus.

Gruß

do0T


-- Veröffentlicht durch aronier am 17:05 am 12. Sep. 2004

Hi,

@ opf1985
wieviel Volt vdd hast Du denn eingestellt?

Ich habe mal noch eine andere Frage.
Wenn ich im Bios 1,75vcore eingestellt habe zeigt mir cpu-z und MBM5 1,776v an, diese bricht unter last auf 1,696v-1,712v ein. Ist das ein normaler Wert?

(Geändert von aronier um 17:13 am Sep. 12, 2004)


-- Veröffentlicht durch opf1985 am 21:09 am 11. Sep. 2004

:nabend:

@ aronier
die mods hat ein bakannter für mich gemacht
aber hier die links zu einer meiner meinung nach sehr brauchbaren anleitung für alle ods des ic7...
malve
den vtt mod brauch ich ned.....dank vdimm und vdd mod ! :-)
mfg opf1985

(Geändert von opf1985 um 21:09 am Sep. 11, 2004)


-- Veröffentlicht durch krauser am 0:48 am 11. Sep. 2004

Also ich hatte auch beide Boards, fand das IC7MAX3 insgesamt besser. Lediglich, da ich wasserkühlung besitze, fand ich die Otes Kühlung zu laut, diese hörste aber auf 60% netmehr wenn du den Rest auch Luftgekühlt hast. Für oc'er empfehle ich das MAX3, für leute die leise fahren wollen das P4C.


-- Veröffentlicht durch aronier am 20:15 am 10. Sep. 2004

Hi,

@opf1985: Hast Du den VTT mod nicht gemacht? Und nach welcher Anleitung hast Du denn die anderen mod`s gemacht, hasr vielleicht einen Link für mich?

Thx,

Aronier


-- Veröffentlicht durch opf1985 am 16:24 am 10. Sep. 2004

:ocinside:

also leute ihr schimpft über das ic7-max3 aber ganz schön

ich hab hier eins mit vdimm und vdd mod......
ich muss sagen spannungschwankungen treten ned auf max so 0,01V aber dat wars schon....ich habe die älteste version von dem board....
fsb funzt bis 320mhz mit 5:4 -------->>> super stabil
mit 1:1 hab ich bis jetzt 300mhz hinbekommen...danach mach mein ram dicht....

hmmm......was soll man zu der performance sagen......ich sag nur ein p4 ee 3.4 ghz wird bald den weg in mein case finden ....... *gg*


mfg opf1985


-- Veröffentlicht durch LadyKiller am 9:45 am 10. Sep. 2004


Zitat von Ahnungsloser74 am 6:54 am Sep. 7, 2004
Mein Max3 ging c.a 4 Monate bis FSB300,dann baute es immer weiter ab und zum Schluß als ich es verkauft habe waren nur noch FSB275 möglich,dachte erst die CPU ware defekt und hätte SNDS
(1,65V mit Wakü) also mal ein AsusP4C800-E geholt,



Genau dasselbe Phänomen hab ich auch bei meinem Abit IC7-G. Die CPU lief 1a bei 250 FSB (ne 3,0 NW @ 3,750). Urplötzlich kamen die Abstürzte. Dann lief er lange auf 240 FSB. Nun ist es wieder so weit und es folgt ein Absturz nach dem nächsten (Auch auf einem frischem Windows)

Sehr ärgerlich :(

(Geändert von LadyKiller um 9:46 am Sep. 10, 2004)


-- Veröffentlicht durch Gast1 am 0:42 am 8. Sep. 2004


Zitat von aronier am 22:59 am Sep. 7, 2004
...Weiß jemand ob es bei dem hohen FSB von 295 MHz nötig ist, die Northbridge mit in die Wa.-Kü. einzubinden oder zumindest mit einem Lüfter aktiv zu kühlen, wie bei Abit?
...


P4..800 hat keine Probleme mit VTT....

Wenn du keine Zeit, um Vdimm Mod zu machen. Dann ...OCZ DDR Booster ...eine Alternative...

hohe FSB  ---> Northbridge aktiv Kühlen zB. Lüfter : sehr empfehlenwert, aber nicht unbedingt..


-- Veröffentlicht durch aronier am 22:59 am 7. Sep. 2004

Hi,

thx schon mal. Die Spannungswandler oder Mosfet`s werde ich auf alle Fälle mit passiven Kühlern versehen, das Habe ich bei meinem MAX3 auch gemacht.

@Ahnungsloser74: Welchen VDimm mod hast Du denn gemacht und muss man für die VTT, welche ja bekanntlich die Hälfte der VDimm sein soll, auch einen mod machen? :noidea:

Weiß jemand ob es bei dem hohen FSB von 295 MHz nötig ist, die Northbridge mit in die Wa.-Kü. einzubinden oder zumindest mit einem Lüfter aktiv zu kühlen, wie bei Abit?

Für noch mehr Erfahrungen wäre ich sehr Dankbar, also rückt raus Ihr Profis. :godlike:

Gruß

Aronier


-- Veröffentlicht durch Ahnungsloser74 am 6:54 am 7. Sep. 2004

Mein Max3 ging c.a 4 Monate bis FSB300,dann baute es immer weiter ab und zum Schluß als ich es verkauft habe waren nur noch FSB275 möglich,dachte erst die CPU ware defekt und hätte SNDS
(1,65V mit Wakü) also mal ein AsusP4C800-E geholt,

jetzt sind zwar nur noch FSB298 möglich aber Board schafft den 4:5 Teiler und die CPU läuft nun schon seit c.a 1 Jahr in dem Board mit
V-Dimm und Drop Mod ohne Probleme,selbst das Board macht keine mucken mit dem V-Dimm Mod (3,0V-Dimm eingestellt)
Solltest aber den Mosfett in der nähe zum AGP Port mit einem Kühler versehen,da dieser sehr heiß wird und dies etwas mit höherer V-Dimm zu tun hat.


-- Veröffentlicht durch aronier am 1:51 am 7. Sep. 2004

Hi,

will mir das Asus Board für einen "Etreme Edition" 3,2 oder meinen P4 2,4 NW @ FSB 293 holen. Mein Abit IC7 MAX3 macht ab FSB 275 nur noch stress, Sound geht nimma, 2 x Prime95 läuft Stunden lang fehlerfrei und wenn ich online ein Game zocke stürzt die Kiste ab.

Das Asus würde ich dann Vdroop und vdimm modden. Braucht man für die VTT beim asus auch einen mod?

Bin für alle Infos und Erfahrungen dankbar.

Aronier


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de