Celeron-D 325 (Prescott): Gar nchct mal soo schlecht!

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- Celeron-D 325 (Prescott): Gar nchct mal soo schlecht!
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=2659

Ein Ausdruck des Beitrags mit 150 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 50 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 249.48 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 20:42 am 14. März 2005

Ich schiebe das mal hoch, da es noch viele fragen anscheinend gibt.


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 13:01 am 29. Okt. 2004

;) kannst du ohne probleme nehmen. ich hab meinen bei mindfactory bestellt
mfg


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 3:15 am 29. Okt. 2004


Ja, kannst du ohne probleme ;)


-- Veröffentlicht durch pinguin0001 am 1:32 am 29. Okt. 2004

Also kann ich auch denn 2,5 nehmen?:noidea:


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 0:54 am 29. Okt. 2004

da steht up to ... Ghz , was auf deutsch soviel wie: bis zu heißt ;)


-- Veröffentlicht durch pinguin0001 am 0:05 am 29. Okt. 2004

Also mein Board Hersteller sagt ab 2,8 Ghz geht der Prescott erst.

Kann das sein? Wo ist der Unterschied zwichen dem 2,5 und 2,8 FSB ist doch der selbe?

Und wie kann ich im voraus kontrolieren das ich ein D0 Stepping bekomme?

Wenns geht schnelle Antworten gerne gesehen muss mich Morgen etscheiden 2,5 oder 2,8.

Habe Barbone von EZ-Buddie D4I4-1

Hier mal ein Link zum Bios Ubdate:http://www.ecs.com.tw/ECSWeb/Downloads/ProductsDetail_Download.aspx?CategoryID=4&Typeid=21&detailid=379&DetailName=Bios&DetailDesc=EZ-Buddie%20D4I4-1&MenuID=38&LanID=0

Danke Jungs:thumb:


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 22:21 am 28. Okt. 2004

Ja, den 2533 Cele hat nen freund drinne, ist ein D0 :) Der geht

standart auf 3,75 GHZ stabiel, an geht er mit Org. Vcore noch mit 3,9

GHZ :thumb: Vcore kann er aber nicht erhöhen, aber trotzdem ein

sehr gutes ergebnis, für den Preis nicht schlecht :thumb:


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 13:20 am 28. Okt. 2004

hol dir den 325 also mit 2533mhz. der lässt sich am besten takten....
mfg


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 12:20 am 28. Okt. 2004

Also das kann ich mir kaum vorstellen, dass Dein Board erst ab 2,8 GHz den Prescott unterstützt.
Anstatt des 2,8 er Celeron's würde ich mir übrigens den 2,4 Ghz Prescott mit sattem 1 MB L2 Cache kaufen, wobei durch den neuen 2,93 GHz Celeron der 2,8 GHz Celeron inzwischen wieder günstiger sein dürfte.

Ich würde wenn möglich darauf achten, dass die CPU's mind. das DO-Stepping haben, denn dann verbrauchen sie weniger, lassen sich somit vermutlich besser takten und kühlen.


-- Veröffentlicht durch pinguin0001 am 9:12 am 28. Okt. 2004

Hallo

Habe aufmerksam die Beiträge gelesen. Aber dennoch eine frage? Der 2800 D also 335 kann man denn auch so gut Takten? Weil mein Board unterstützt erst ab 2800 denn Preskott. Wäre nett wenn einer Rat hätte.

Danke


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 21:18 am 27. Okt. 2004


Zitat von Desertdelphin am 21:14 am Okt. 27, 2004

So, Toxi, habe noch mal nachgelegt und bei der von Dir gewünschten Taktrakte Hexus pifast durchlaufen lassen.

Bei 3,5GHz bin ich jetzt bei... Total computation time : 68.72 seconds.

Jetzt also genauso schnell wie der XP3200+.

Gruß,
SnD



Also ich will ja nix sagen aber den vielen Lobeshymnen zu urteilen scheint ihr ja doch etwas von "echten" ghz geblendet zu sein...

Weil nen 2500+ @ 32000+ ist mit einem silent copper 2 auch möglich und kostet schon seid über nem jahr nur 80€...




und?!?!


-- Veröffentlicht durch Desertdelphin am 21:14 am 27. Okt. 2004


So, Toxi, habe noch mal nachgelegt und bei der von Dir gewünschten Taktrakte Hexus pifast durchlaufen lassen.

Bei 3,5GHz bin ich jetzt bei... Total computation time : 68.72 seconds.

Jetzt also genauso schnell wie der XP3200+.

Gruß,
SnD



Also ich will ja nix sagen aber den vielen Lobeshymnen zu urteilen scheint ihr ja doch etwas von "echten" ghz geblendet zu sein...

Weil nen 2500+ @ 32000+ ist mit einem silent copper 2 auch möglich und kostet schon seid über nem jahr nur 80€...


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 16:20 am 26. Okt. 2004


Zitat von Gumbler am 14:19 am Okt. 13, 2004
auf http://www.asrock.com/product/product_p4vt8+.htm#  bei Hybrid Booster - a safe overclocking feature  steht das es geht aber bei mir kann ich des nirgendst wo einstellen.



Das bedeutet nur das du den FSB in 1 MHZ schritten verstellen kannst, sowie den Multi falls er frei ist ;) Die Vcore lässt sich nur bei den So. A Board auf Vcore Overvoltage ;)


-- Veröffentlicht durch M3mphis am 18:32 am 14. Okt. 2004

is ja voll wenitsch :D


-- Veröffentlicht durch Gumbler am 16:20 am 14. Okt. 2004

und?


-- Veröffentlicht durch Marcell am 9:21 am 14. Okt. 2004

Gemorje zusammen!

Ein paar Benchmarks von meiner "Möhre":

D 320 2.4 auf 3.6 Ghz mit ca. 1.2 Volt Core
D 320 Original - Lüfter # Update: Zalman CU 7000
ASRock P4S55FX+
Kingston Hyper X 3200 2x 256er MB Module Standard 2.5 CL
2.5-3-3-7 CL

FSB CPU: 200 Mhz

FSB Speicher: 200 Mhz

****************

PC Mark 2002 Free:

CPU: 7451
Memory: 7109
HDD: 922


SiSoft Sandra 2004.10.9.133:

CPU Ari. Bench:
DrysSt. Alu: 9681
WhetSt. Fpu: 2581 / 4448

CPU M.M. Bench:
Int. x8: 20276
F.P. x4: 23921

M. Benchdw. Bench:
Int: 3990
Flo: 3977

C.&M. Bench:
Combi Index: 7375 MB/s
Speed Factor: 17.3


Dr. Hardware 2004 5.5.0d:

Ihre CPU:
Speicher: Fill 7324
Move: 4245
Copy: 4657
Div. Operat.: MB/s Int 7336
Zeiger: 7057
Vektor: 2009
Gesamtindex:
CPU: 3536
FPU: 1046

Grüße

Marcell

(Geändert von Marcell um 9:22 am Okt. 14, 2004)


-- Veröffentlicht durch Gumbler am 14:19 am 13. Okt. 2004

auf http://www.asrock.com/product/product_p4vt8+.htm#  bei Hybrid Booster - a safe overclocking feature  steht das es geht aber bei mir kann ich des nirgendst wo einstellen.


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 19:30 am 12. Okt. 2004

kannst du agp/pci fixen? wenn ja tu das :thumb: ansonsten siehts schlecht aus....
mfg


-- Veröffentlicht durch Gumbler am 17:22 am 12. Okt. 2004

weiß niemand was?


-- Veröffentlicht durch Gumbler am 15:04 am 4. Sep. 2004

hab die latenz auf 2 gestellt im bios jetzt kann ich auf 3,2 takten allerdings ist er nicht stabil allsp stürtzt ständig ab. Würd vileicht mehr vcore helfen?

(Geändert von Gumbler um 17:21 am Okt. 12, 2004)


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 15:02 am 4. Sep. 2004

hast du dir jetz den mdt geholt? wieviel?


-- Veröffentlicht durch Gumbler am 14:31 am 4. Sep. 2004

der arbeitsspeicher is grad gekommen ich probier jetzt mal höer zu komen.


-- Veröffentlicht durch Gumbler am 9:53 am 1. Sep. 2004

bord is asrock P4VT8+


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 21:52 am 31. Aug. 2004

jo der MDT soll nich schlecht sein. 2x512
wird warscheinlich an dem nich gefixtem pci/agp-takt liegen, mein celi D geht (bin mir nimmer so sicher) bis 3400 ohne vcore-erhöhung.
was hast du denn jetz fürn board?
mfg


-- Veröffentlicht durch Gumbler am 15:27 am 31. Aug. 2004

ich wollt mir sowieso neun arbeistspeicher kauffen weil ich nur 2x250mb pc 333 hab.


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 15:24 am 31. Aug. 2004

Das Prob ist aber, dass ich nicht weiß, ob es am Arbeitsspeicher liegt.

War nur ne Vermutung ;)

MDT is nicht schlecht von Preis/ Leistung.


-- Veröffentlicht durch Gumbler am 15:09 am 31. Aug. 2004

is kenn komplet system nur nach der zusammenstellung ging mir des geld aus des wegen ich kauff mir jetzt auch noch nen andren arbeitsspeicher.

edit: hat jemand nen tip welchen ich nehmen soll?

(Geändert von Gumbler um 15:12 am Aug. 31, 2004)


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 14:50 am 31. Aug. 2004

Hallo erst noch mol von mir :)

schade, dass Du mir Den Namen des MoBo's nicht genannt hast. Weißte wohl nicht?! Noname (OEM Produkte?) ?!?!

Aber wenn Du da die VCore nicht verändern kannst und was von Noname erzählst is es dann n Komplett-Sys?
Auf jeden Fall glaub ich das wg. der VCore, da kannste dann auch vermutlich keinen AGP, PCi Takt usw. auf Standard-Werte fixen und schließlich steigt z.B. die Grafikkarte wg. erhöhtem Bustakt oder so aus.

Vielleicht macht auch der RAM n Strich schon durch die Rechnung, Ram-Teiler und steigt jetzt aus.

Da kann ich leider keinen Tipp weiter geben, außer anderes MoBo und evtl. recht viel andere Hardware holen, wenn es Dir das Wert ist - verlierst evtl. aber die Garantie vom Komplett-Sys :blubb:.

(Geändert von Kosmonautologe um 14:57 am Aug. 31, 2004)


-- Veröffentlicht durch Gumbler am 14:44 am 31. Aug. 2004

noname ram temps im ruhe zustand 35 und vollast 45 der vcore läst sich aber auch nicht erhöhen.


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 14:41 am 31. Aug. 2004

Was fürn MoBo, RAM, usw. haste denn?

Sind die Temps im grünen Bereich?


-- Veröffentlicht durch Gumbler am 14:32 am 31. Aug. 2004

HI ich hab auch nen celeron D der läuft jetzt bei 2,8ghz wenn ich mehr mach startet windoff nimmer wei0 jemand warum?


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 22:37 am 10. Aug. 2004

@snd
hab was stark leistungsminderndes gefunden....
meine rams liefen garnet in dual-channel....:blubb: was war da mit mir los als ich die rams eingebaut hab?!;)
jedenfalls laufen sie jetz im dual-channel und ich schaff pifast in 70s bei 3300mhz (vorher brauchte ich dafür 3600)
mfg


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 22:32 am 21. Juli 2004

leicht krass? des echt übel. aba des eine is halt n amd des andre n intel.
3,5 net schlecht. ich weiß net was ich mir jetz als ersdtes kaufen soll:
-> nen auto-radi und ne eheim 1250
oda ->2x512ddr ??
ich muss deine 57s schaffen mit dem celi ;);) brqacuh irgendwo her noch 6-7s......:blubb:
mfg


-- Veröffentlicht durch SnD am 21:59 am 21. Juli 2004

Hallo Toxicution.
Besser spät als nie antworten. :nabend:
Also ich habe mir jetzt einen P4 NW SL6Z5 besorgt, der auf 3,5GHz (mit 1,58V) läuft und der macht PIfast in gut 57s.

Hier isset:
Total computation time : 57.89 seconds (~ 0.02 hours)

Wenn ich mir jetzt überlege, daß mein A64 mit "nur" 2,45GHz schon etwas über 52s schafft, finde ich das schon krass, nicht wahr?

Gruß,
B3

(Geändert von SnD um 22:30 am Juli 21, 2004)


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 15:43 am 16. Juli 2004

@snd
wie weit biste jetz gekommen mit dem 2,8er?? lass da dann au mal pifast drüber würd mich mal interessiern wie schnell der is ;):thumb:
mfg


-- Veröffentlicht durch SnD am 20:07 am 10. Juli 2004

Hallo Hatstick: Starte am besten zwei Instanzen von Prime oder starte Prime und superPi gleichzeitig.
"Gute" Erfahrungen habe ich auch mit "CpuStress" gemacht.

@Toxicution: Ich habe DJMichi aus dem 3DCenter seinen 2,8GHz P4 abgekauft, den er schon bis 4,2GHz gequält hatte. Aber mit MachII. ... Ich kühle mit Luft, da wird nicht viel mehr als 3,5GHz gehen. Reicht aber. ;)

Gruß,
SnD


-- Veröffentlicht durch Hatstick am 19:55 am 10. Juli 2004

Kann jemand ein Proggi empfehlen was die CPU wirklich zu 100% ausreizt um zu sehen ob die Temps wirklich im grünen Bereich sind?


-- Veröffentlicht durch Desertdelphin am 21:37 am 9. Juli 2004


wäre der 2,8 er @ 3,7 ein normaler 2,53 er @ 3,7 wäre er schneller bei seti als ein barton 2500 + @ 2,5 Ghz  bzw. pi mal daumen gleich auf, wg verschiedener WU's

und das bei seti, das will was heißen



LOL

Seti das ultimative Testprogramm :godlike: :blubb:

PS: das WÄRE ist ja noch die Krönung dieses Witzes *G*
Achja nur mal so nebenbei so ca 2,2 - 2,4 Ghz sind bei nem A64 normal beim OC das heißt das die jeden 3,7 Ghz versägen würden (was nicht der fall ist)

als0 euch intlern zu liebe: SETI ist KEIN vergleichsprogramm

(Geändert von Desertdelphin um 21:45 am Juli 9, 2004)


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 21:11 am 9. Juli 2004

mein nw p4 leigt jetz in der verpackung im schrank und der celi is und bleibt bis auf weiteres in gefangenschaft der wakü ;)  
meine nächste anschaffung wird statt den rams warscheinlich ne neue graka. hab immernoch meine alte ti500:thumb:
was fürnen p4 haste bestellt?
mfg


-- Veröffentlicht durch SnD am 20:22 am 9. Juli 2004

Hallo Toxi, na was macht dein Celeron so?
Ich habe meinen ja wieder verkauft und warte jetzt auf meinen P4.
In der Zwischenzeit spiele ich mit einem AMD A64 'rum...
Bin ziemlich überrascht, was der für eine Pro-MHz Leistung hat.
Habe den mal eben auf 2400MHz getaktet und dein HexusPifast durchlaufen lassen.
Ergebnis: Exakt 54s... krass, oder?

naja, aber eigentlich wollte ich nur mal hören, wie du mit dem Celeron zufrieden bist. :thumb:

Gruß,
SnD


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 16:55 am 3. Juli 2004

na dann schnapp ihn dir tiger :thumb:
mfg


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 16:03 am 3. Juli 2004

:ohno: hab die falsche datei geöffnet

irgend was zischen 90 und 100 sec hatte ich 2,4 @ 3,0 beim northwood celeron

den celeron d gibts sogar auch mit nur 2,4 ghz zu kaufen celeron d 2,4 ghz kostet gleich 10 euro weniger, also praktisch gleicher preis wie der nw celeron 2,4


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 8:30 am 3. Juli 2004

im linkk is ne exe 2xtxt und ne bat (die mit dem zahnrad in der mitte);).....habs grad selbst nochmal gesaugt.
mfg


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 23:52 am 2. Juli 2004

wo denn:noidea:

im angebenen link - der .rar -  ist doch nur ne .exe und .txt dabei :blubb:

(Geändert von Kosmonautologe um 23:53 am Juli 2, 2004)


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 22:22 am 2. Juli 2004

einfach die .bat datei ausführen!
hier nochmal der link dazu:thumb:
mfg


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 22:08 am 2. Juli 2004

mal 2 wg. ddr bestimmt nicht ;)

naja also besser als der northwood is er schon der prescott celeron, aber der beste celeron den es je gab dürfte der tualatin celeron sein (hatte schon zu p3 zeiten volle 256 Kb Cache und unterschied sich meines Wissens nur durch niedrigeren FSB (100 statt 133) vom P3 . :thumb:

was tippelt ihr denn bei hevus pi fast eigtnlich ein zum benchen?

hab das prog mir früher schon mal runtergalden aber weiß nicht was ich da eintippeln soll, gibt da so viele optionen:noidea:

(Geändert von Kosmonautologe um 22:09 am Juli 2, 2004)


-- Veröffentlicht durch Henro am 17:34 am 2. Juli 2004

geil ... nu mach mal benchs @ max takt !


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 16:22 am 2. Juli 2004

mal2 wegen DDR??!


-- Veröffentlicht durch SnD am 16:19 am 2. Juli 2004

Hallo Toxicution:
Ich hatte bei Hexus Pifast exakt das gleich Ergebnis bereits mit über 100MHz weniger Takt... wenn ich mich recht erinnere.
Ich nehme an, da limitiert jetzt dein Speicher ein wenig.
Aber was mich jetzt mal so richtig erschreckt, ist dein Speicherwerte bei Sandra: Das liegt eigentlich nur auf der Hälfte dessen, was er betragen sollte... das ist ja auch nur geringfügig abhängig von der CPU... Komisch...

SnD


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 16:07 am 2. Juli 2004

also hier mal erste ergebnisse:
@3610
Hexus Pifast: 68.74
Sandra 04:
cpu arithmetic: Dhry: ~10000
                       Whet: ~2700/5500MFLOPS
cpu Multi:         Interger:~22000
                       Float: ~26000

Memory Bandwidth: RAM int: ~2330
                               RAM float: ~2330
===>> ICH BRAUCH SCHNELLERE RAMS!!!!! ;)
mfg
edit: warum läuft 3dmark2001se net unter win03?                                

(Geändert von Toxicution um 16:12 am Juli 2, 2004)


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 15:10 am 2. Juli 2004

50€ wären n guter preis. aba erst wenn ich die neuen rams bestellt hab. muss noch was erledigen dann bin ich benchen.
ähh noch ne frrage: wiso läuft 3dmark2001se net unter win03??
mfg


-- Veröffentlicht durch Schrotti am 12:50 am 2. Juli 2004

Hier gibts Benchmarks

Garnet mal so schlecht der kleine.

Mfg Schrotti

(Geändert von Schrotti um 12:50 am Juli 2, 2004)


-- Veröffentlicht durch Henro am 9:22 am 2. Juli 2004

:shout: BENCHMARKS


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:18 am 1. Juli 2004

eben, immer her mit den infos ;)

zumal er mit seinen ~80€ geradezu dafür prädestiniert  ist bis zum maximum/letzten lebenszeichen ausgequetscht zu werden :biglol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch SnD am 20:15 am 1. Juli 2004

Naja, 'nem NW ist er natürlich nicht gewachsen... von der Pro-MHz-Leistung zumindest nicht.
Meiner (2,53GHz@3,5GHz@1,4V) hat jedenfalls in etwa die Leistung meines P4 2,8GHz gebracht. Hier etwas mehr, da etwas weniger.
Da wo HT was bringt, verliert der Celeron natürlich klar. Aber sonst, so in Sachen Spiele haben die sich nicht viel genommen.

Dafür kostet der 2,8er aber ca. 160€ und der Celeron 80€, also die Hälfte.  Der Celeron von Toxic sollte wegen des höheren FSB und der höheren MHz-Zahl noch mal besser abschneiden. Jedenfalls ist der neue Celeron nach verschiedenen Quellen um die 20% schneller als der alte Celeron pro MHz.

Vielleicht äußert sich Toxicution auch noch mal dazu...?

SnD


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 19:24 am 1. Juli 2004

mich würde jetzt ja so langsam mal die leistung interessieren :noidea:

wobei ich mir jedoch nicht vorstellen kann das der im gegensatz zum alten celeron auf und davon fliegt.
nem normalen p4 nw sollte der noch lange nicht gewachsen sein oder nich :dontknow:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 19:19 am 1. Juli 2004

Was hat eigentlich so ein Celeron-D @ 3,8GHz oder so für eine Verlustleistung??


-- Veröffentlicht durch Henro am 18:26 am 1. Juli 2004

@ Toxicution : 50€ exkl. ...

@ KakYo : Ne lohnt nicht ... aber als 2. Rechner oder aufrüstinvestition isser anscheinend gut billig !!!


Ich warte ja immer noch auf Benchs ;)


-- Veröffentlicht durch KakYo am 18:10 am 1. Juli 2004

Meint ihr es lohnt sich nen AthlonXP-M @2,4Ghz mal gegen nen Celeron zu tauschen?

Was meint ihr wie die Chancen stehn, den auf 4GHz zu Prügeln? (hab ne Wakü)


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 18:07 am 1. Juli 2004

2x256DDR jo. was würdest du zahlen?
ps:natürlich verkauf ich sie erst wenn iuch die neuen rams hab  muss leider erst sparen :-(
die warn früher in alten gutren zeiten ;) mal ein geheimtipp.
mfg


-- Veröffentlicht durch Henro am 18:02 am 1. Juli 2004

2x256MB ? wenn ja dann sag mal n preis ... eventuell hätte ich interesse ;)


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 17:01 am 1. Juli 2004

Apacer/nanja chips pc2100=133MHz 2.6v
läuft aba absolut stabil bis 160MHz
bis ~150 mit 2-2-5-2
mfg


-- Veröffentlicht durch Henro am 15:42 am 1. Juli 2004

was isn das für ram ?


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 14:11 am 1. Juli 2004

jo is defenitiv mal was gutes und günstiges von intel. was ich sagen kann ohne vorher zu benchen: er is schneller als mein NW @ 2600MHz.
mfg
edit: was könnt ich denn noch rausschlagen aus den rams wenn ich sie verkaufe?


(Geändert von Toxicution um 14:18 am Juli 1, 2004)


-- Veröffentlicht durch SnD am 14:06 am 1. Juli 2004


Zitat von Henro am 11:59 am Juli 1, 2004
nämlich ?



Also bei mir lag das Ding mit FSB 184MHz knapp unter der pro MHz Leistung des Willamette P4.
Bei FSB200MHz sollte man mindestens gleichziehen... oder geringfügig schneller sein.
Bei 3,8GHz hat man dann schon eine ziemlich starke CPU, finde ich.
Habe leider keine Benches abgespeichert, nur noch vage Erinnerungen... :blubb:

Das einzig Dumme ist, finde ich, daß man mit dem Prescott-Core einen ziemlichen Stromfresser hat... sonst ist der neue Celeron echt gelungen!

Gruß,
SnD


-- Veröffentlicht durch Henro am 13:40 am 1. Juli 2004

ja gut ... dass das nicht ganz repräsentativ ist is schon klar ... aber mach mal ;)


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 13:37 am 1. Juli 2004

3:2 teiler
=> (204/3)x2=126MHz 2-2-5-2
benches gibbet au ncoh nur der speicher wie schon gesagt versaut alles....
mfg


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 13:34 am 1. Juli 2004

jo, also 3880 MHz is echt schnell :wusch: :lol:

haste auch mal bei cpu-z geguckt wie schnell der speicher bei fsb 204 läuft?

Du kannst ja mal, falls der Rechner nicht zu tun hat, bei Setigermany die Bench-Wu über Nacht durchrasseln lassen. :)

(Geändert von Kosmonautologe um 13:37 am Juli 1, 2004)


-- Veröffentlicht durch Henro am 11:59 am 1. Juli 2004

nämlich ?


-- Veröffentlicht durch SnD am 11:49 am 1. Juli 2004


Zitat von Toxicution am 11:11 am Juli 1, 2004
hab geädert :thumb:
haste deinen an jemanden im forum verkauft?
mfg



Jau, ich habe ihn weiterverkauft, weil ich ihn ja eh nur mal so zum Spaß bestellt hatte und das Geld jetzt aber für 'nen anderen Prozessor brauche.

Im Nachhinein denke ich, daß ich wenigstens mal kurz das Limit hätte austesten sollen. So habe ich nur bis 3600MHz bei 1,45V getestet.
Vermutlich wäre ich auch so bis 3800MHz gekommen.
Aber das kann ja jetzt der andere machen. ;)

Ein paar Benchmarks wäre jetzt nett... wobei ich schon so ungefähr weiß, was rauskommen könnte...

Gruß,
SnD


-- Veröffentlicht durch Henro am 11:43 am 1. Juli 2004

gut ... das er also zu ner fsb800 cpu zu bewegen ist ist ja schonmal cool ;)

Nu zeig mal benchs obs sich lohnt ...


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 11:11 am 1. Juli 2004

hab geädert :thumb:
haste deinen an jemanden im forum verkauft?
mfg


-- Veröffentlicht durch SnD am 11:09 am 1. Juli 2004


Zitat von Toxicution am 10:57 am Juli 1, 2004
:lol:
in rauch is glücklicher weise nix aufgegangen....
so das is das ergebnis:
2500@2880 bei 1,550v
(Geändert von Toxicution um 10:58 am Juli 1, 2004)




... Du meinst sicher 3880, nicht 2880, oder?

Klasse Ergebnis!!! Ich hätte vielleicht auch mal das Maximum austesten sollen... naja, das kann jetzt der Nachbesitzer tun. :thumb:

SnD


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 10:57 am 1. Juli 2004

:lol:
in rauch is glücklicher weise nix aufgegangen....
so das is das ergebnis:
2500@3880 bei 1,550v
mehr is net drin. ich habs versucht mit 1,6v aba wenn windows sich lädt is ende :-(
loaded temp is so bei 45grad.
mfg
edit: achja fast hätt ichs vergessen :thumb:
celi D @ 3880
mfg



(Geändert von Toxicution um 11:10 am Juli 1, 2004)


-- Veröffentlicht durch Henro am 23:14 am 30. Juni 2004

jo ... alles schön in rauch aufgegangen und nu traut er sich nicht mehr zu posten :lol:


-- Veröffentlicht durch SnD am 22:56 am 30. Juni 2004

... oder er ist samt dem Celeron verglüht... :nabend:

SnD

PS: Ergebnisse her, für's Vaterland, für die Wissenschaft!!!


-- Veröffentlicht durch Henro am 22:27 am 30. Juni 2004

also so lange wie das dauert muss er ja eigentlich 4100Mhz erreicht haben und is die ganze zeit am benchmarken und screenis hochladen sein :lol:


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 15:58 am 30. Juni 2004

auf die wissenschaft  :thumb: und auf die 4ghz :godlike:
mfg


-- Veröffentlicht durch Henro am 15:56 am 30. Juni 2004

:ocinside: ... denke dran ;)


Also auf auf für die wissenschaft :biglol:


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 15:43 am 30. Juni 2004

eins nach dem andren jungs ;) in meinem zimmer hält mans net aus wenns so heiß is;)


-- Veröffentlicht durch SnD am 15:23 am 30. Juni 2004

4000!!!

Gib ihm Saures!!! :ocinside:

SnD


-- Veröffentlicht durch Henro am 15:14 am 30. Juni 2004

meine fresse ... jetzt gib ihm schon die 1,55V und geh aufs ganze ! ;)


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 12:55 am 30. Juni 2004

k 2x512!

und noch n neues ergebnis:
2533@3820 mit 1,475v und 43grad loaded
mfg


-- Veröffentlicht durch SnD am 12:20 am 30. Juni 2004

2x512MB, kleinere Module machen heute nur noch wenig Sinn, finde ich.

SnD


-- Veröffentlicht durch SheeP am 12:15 am 30. Juni 2004

auf jedenfall 2x512...


-- Veröffentlicht durch Henro am 12:11 am 30. Juni 2004

ich würd warscheinlich 2x12 nehmen !


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 11:29 am 30. Juni 2004

also 4 stück von denen würd ich dann schon nehmen also 1024mb.
jo mich hats jetz voll erwischt und dank euch geb ich jetz n haufen kohle aus ;) :lol: ;)
aba kann die rams warscheinlich erst in nem mionat bestellen *heul*
meine jetzigen bremsen näömlich ziemlich aus obwohl sie 2-2-5-2 160 mitmachen
mfg
edit: soll ich 4 x 256 oda 2 x 512 nehmen? mit 2 x 512 könnt ich halt wenn ich wida kohle hab noch mal 2holen und es kommt billiger. was wäre schneller? 4 x 256 oda 2 x 512?

(Geändert von Toxicution um 11:41 am Juni 30, 2004)


-- Veröffentlicht durch Henro am 11:23 am 30. Juni 2004

also MDT-Ram soll von den "normalpreisigen" rams das geilste sein was es so gibt ;)

natürlich kommen die im OC nicht (immer, manche schon) an die teureren module ran ... aber dafür stimmt der preis ;)


-- Veröffentlicht durch SnD am 11:23 am 30. Juni 2004

He, he, he, jetzt schnelleren RAM... ;)
jetzt hat es dich erwischt, wa? :thumb:

MDT-RAM ist in Ordnung. Kein super Übertakter-RAM, aber in Ordnung. Habe ich selbst und läuft auch noch mit 214MHz bei CL2,5.

Gruß,
SnD


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 11:13 am 30. Juni 2004

heut abnend bench ich mal weiter....:godlike:
ähmmm was hälst du von den rams hier? pc3200.....
brauch nämlich mal paar schnellere ;)
mfg


-- Veröffentlicht durch Henro am 11:01 am 30. Juni 2004

naja ... seit gestern abend hast du ja anscheinend irgendwas gemacht was dich davon abgehalten hat hier zu posten und weiter zu testen ...

dass, was immer es auch ist kannste doch auch später machen ;) und uns hier dafür 4Ghz und Benchs dazu präsentieren.


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 10:56 am 30. Juni 2004

was soll ich abhalten? versteh net ganz was du meinst?
mfg


-- Veröffentlicht durch Henro am 9:24 am 30. Juni 2004

na wasn nu ? Gib dem mal ordentlich Vcore und peitsch den auf 4Ghz hoch ... dann machste benchs und dann kannste ja immer noch das machen was dich imo aufhält ;)


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 23:42 am 29. Juni 2004

:thumb::thumb:
    CELERON D :godlike:
mfg
edit: mit ner vapo müsste einer den mal testen....des ding geht da bestimmt voll ab;)

(Geändert von Toxicution um 23:50 am Juni 29, 2004)


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 23:38 am 29. Juni 2004

Fett..Glückwunsch :thumb: Der Celeron scheint ja wirklich gut zu gehn.
Wenn du 1,5 - 1,55 V draufknallst, müssten die 4GHz drin sein :thumb:


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 23:32 am 29. Juni 2004

so mit dem ergebnis müsst ihr euch für heut abend zufrieden geben;) :
2533@3760 mit 1,425v
devider 3:2 => rams @132 2-2-5-2 1,65v
temp loaded: 41grad
mfg gut n8


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 22:15 am 29. Juni 2004

kein problem (hoffe ich).....
mfg


-- Veröffentlicht durch SnD am 22:11 am 29. Juni 2004

Sauber! Bist jetzt fast so weit wie ich... ;)

Und 39°C ist echt nicht viel... da gehtnoch was! Wihir wolhollen meher sehehen!!!  :thumb:

SnD


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 21:58 am 29. Juni 2004

so hab jetz 3520. jetz wirds dann spannend!! aba weitermachen tu ich warscheinlich erst morgen abend.
welche tem sollte der celi D net erreichen? zur zeit hat er 39grad loaded!
mfg


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 19:52 am 29. Juni 2004

um 4ghz zu schaffen brauch ich 211 fsb.
(211/3)x2=140,6666
und 160 schafft der ram ohne probs also 140 geht!
*hoff*
mfg


-- Veröffentlicht durch SnD am 19:44 am 29. Juni 2004

Ähhh, hmmm, könnte stimmen... dann könnte's gehen.

Bei FSB 200 wärest Du dann bei Ram 133MHz und bei FSB 211 (=4009MHz) erst bei 140MHz für RAM... oder stehe jetzt ich auf dem Schlauch...?

:blubb: :noidea: :lol:

SnD


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 19:18 am 29. Juni 2004

was is mit 3:2???  (210/3)x2=140
müsste doch teoretisch gehn? oda sitz ich jetz aufm schlauch:blubb::noidea:
auf alle fälle bin ich jetz @3420 bei 1,375v (default)
mfg


-- Veröffentlicht durch SnD am 17:19 am 29. Juni 2004

Stimmt, da hat Kosmonautologe recht... mit dem RAM kommst Du allenfalls auf 3,7GHz... was natürlich auch schon klasse wäre. ;)

SnD


-- Veröffentlicht durch SnD am 17:03 am 29. Juni 2004

Beim Prescott auf keinen Fall über 1,6V, dauerhaft lieber nur 1,55V.

SnD


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 16:37 am 29. Juni 2004

ich hoffe immer noch auf die 4ghz ;) was soll ich dem max geben mit ner wakü? beim NW warns doch so 1,75v was glaub ich für den prescott bissal zu viel is?!
mfg
edit: ach ja meine rams halten mich mal wida bissal auf in der leistung. sind Apacer/&nanja chips PC2100 133MHz...laufen aba 2-2-5-2 mit 160MHz au noch satbil!


(Geändert von Toxicution um 16:38 am Juni 29, 2004)


-- Veröffentlicht durch SnD am 16:34 am 29. Juni 2004


Zitat von Toxicution am 16:29 am Juni 29, 2004
.
er läuft zur zeit stabil 2533@3003 bei default voltage weiter hab ich noch net getestet. heut abend test ich dann mal weiter. und nochwas gutes: er is momentan schneller als mein NW 2300 ;):thumb::thumb:
(Geändert von Toxicution um 16:30 am Juni 29, 2004)



Na denn hat es sich ja in jedem Fall schon mal gelohnt!

Hoffe, daß Du auch auf 3,5GHz kommst! :thumb:

Bis heute abend...

SnD


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 16:29 am 29. Juni 2004

.....soll ich euch erste ergebnisse sagen?? hmm ja okay ausnahmsweise mach ichs mal....
er läuft zur zeit stabil 2533@3003 bei default voltage weiter hab ich noch net getestet. heut abend test ich dann mal weiter. und nochwas gutes: er is momentan schneller als mein NW 2300 ;):thumb::thumb:
ich glaub den behalt ich unter der wakü:)
na dann bis heut abend mit neuen ergebnissen
mfg
edit: keine sorgen machen! fürs internet steht immer noch mein alter celi2400 zur verfügung und der nw liegt au noch im regal ;)

(Geändert von Toxicution um 16:30 am Juni 29, 2004)


-- Veröffentlicht durch SnD am 16:28 am 29. Juni 2004

... müssen wir uns jetzt Sorgen machen, weil wir ncihts mehr hören? :noidea:

SnD


-- Veröffentlicht durch SnD am 12:56 am 29. Juni 2004

Au ja, au ja!!!
Ich drück' die Daumen!!!

SnD

*edit*... ui, er macht's spannend! ;)

(Geändert von SnD um 14:15 am Juni 29, 2004)


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 12:56 am 29. Juni 2004

Poste dann gleich mal deine ersten Ergebnisse. Und viel Glück :thumb:


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 12:29 am 29. Juni 2004

ich liebe mindfactory....gestern bestellt und heute da mit nachnahme! also bin dann mal auspacken ;)
mfg


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 23:33 am 28. Juni 2004

@ Henro

Sandra bencht sowieso nur synthetisch bzw. stark einseitig ;)
Die Unterschiede sind in anderen Progs teils enorm.

Der Celeron hat beim CPU Bench (bis auf HT) die gleichen Werte wie der P4, hab selbst einen Celeron, auch wenns nur n Northwood ist.

Einen ausführlichen Test mit vielen Benchmarks in auch realen Anwenungen des Celeron D gibts hier:

Test ;)

(Geändert von Kosmonautologe um 23:42 am Juni 28, 2004)


-- Veröffentlicht durch SnD am 22:57 am 28. Juni 2004

Ich würde das gerne machen... aber erst morgen.
Im Augenblick muß ich nämlich für einen aus dem 3DCenter Forum Seti durchlaufen lassen... und das ist erst in einer Stunde durch...

Gruß und gute Nacht,
SnD


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 22:01 am 28. Juni 2004

mom ich schau mal kann aba bissal dauer muss noch was andas machen :thumb:
mfg
edit: von meinem nw oda von dem celi D den ich noch net hab?!

also sandra04:
aritmetic:   dhry: glaub warn so 7500
                 whet: so 4000/6800
multi:       integer: so 18000
               float: so 22000

bin mir aba net sicher.......      

(Geändert von Toxicution um 22:56 am Juni 28, 2004)


-- Veröffentlicht durch Henro am 21:52 am 28. Juni 2004

könnte mal einer bemschs posten ... besonders die sandra cpu benchs interessieren mich !


-- Veröffentlicht durch SnD am 13:07 am 28. Juni 2004

na dann viel Spaß  - und Glück - mit der neuen CPU, Toxic!

@Philipp: Ah, ja, gefunden. Ich hatte nur auf der ersten Seite geschaut und nach einem Sticky gesucht. ;)

SnD


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 12:06 am 28. Juni 2004

so ich konnts einfach net lassen und jetz is der 325er aufm weg zu mir....;)
mfg
edit: der 3.letzte!! warns vor 3tagen net noch 200?:noidea::blubb:

(Geändert von Toxicution um 15:15 am Juni 28, 2004)


-- Veröffentlicht durch Philipp Stottmeister am 11:53 am 28. Juni 2004

@SnD
Im Hardwareforum auf Seite 2 issen Link.

@Toxicution
*daumendrück* :thumb::thumb:


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 11:22 am 28. Juni 2004

jo ich bereichte dann mal....bestell ihn dann morgen und hoffe auf die 4ghz ;) ;) also daumendrücken
mfg


-- Veröffentlicht durch SnD am 11:14 am 28. Juni 2004


Zitat von Philipp Stottmeister am 10:35 am Juni 28, 2004
Is schon ein SEHR gutes ergebnis. :thumb:
Probierst du mal den Vcore Pinmod? Auf 1,55 schafft der bestimmt die 4 ghz ;)

So geil fand ich den Celeron nicht mehr seit Mendocino Zeiten
:godlike::godlike::godlike::godlike::godlike::godlike::godlike::godlike:



Mal sehen... ich glaube nicht, daß ich das machen will... aber falls doch: wo ist denn der Pinmod zu finden?

Wenn mein A64 3200+ nächste Woche kommt, verkaufe ich vielleicht den Celeron wieder (brauche ja keine drei Rechner)... dann kann ja einer von euch das probieren. ;)

SnD


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 10:46 am 28. Juni 2004


Zitat von sloppydirk am 10:04 am Juni 28, 2004
hat jemand Info bezüglich Precott Celeron auf älteren Mainboards ?

Mein 845PE hat immerhin schon ne 4-phasige Vcoreaufbereitung, BIOS unterstützt alle NW mit FSB800 ?



Meinste dass Abit BH 7 ? ;)

Ein Seite zurück hab ich ne Seite gepostet auf dies steht (I 845 PE geht prinzipiell). Ne Prescott Bios müsste meies Wissens aber auch rauf und ob das verfügbar sein wird:noidea:.

Außerdem steht da auch ne ausführliche Seite in dem der Celeron D gebencht wurde (Aquamark, 3D Mark's, MPEG-Konvertierung, MP3 Konvertierung usw) ;). Auf 15 Seiten

(Geändert von Kosmonautologe um 10:48 am Juni 28, 2004)


-- Veröffentlicht durch Philipp Stottmeister am 10:35 am 28. Juni 2004

Is schon ein SEHR gutes ergebnis. :thumb:
Probierst du mal den Vcore Pinmod? Auf 1,55 schafft der bestimmt die 4 ghz ;)

So geil fand ich den Celeron nicht mehr seit Mendocino Zeiten
:godlike::godlike::godlike::godlike::godlike::godlike::godlike::godlike:


-- Veröffentlicht durch SnD am 10:25 am 28. Juni 2004


Zitat von sloppydirk am 10:07 am Juni 28, 2004
hat jemand mal die Stromaufnahme im Vergleich zum NW oder Prescott P4 gemessen ?

offenbar machen die 768 KB weniger L2 Cache ja einiges aus bei den Temperaturen --

@3400 Mhz @1,45V 53 Grad mit Zalman @1300 U/min ist ja vielversprechend !



Zur Stromaufnahme kann ich Dir nichts sagen... aber es wird schon etwas weniger sein, als beim P4-Prescott. Übrigens sind es nicht 3400MHz@1,45V, sondern 3549MHz@1,4V mit 53°... und genaugenommen - ich lasse seit ca. zwei STunden Prime laufen - sind es jetzt doch 55°C geworden.

Ein super Ergebnis!

SnD


-- Veröffentlicht durch sloppydirk am 10:07 am 28. Juni 2004

hat jemand mal die Stromaufnahme im Vergleich zum NW oder Prescott P4 gemessen ?

offenbar machen die 768 KB weniger L2 Cache ja einiges aus bei den Temperaturen --

@3400 Mhz @1,45V 53 Grad mit Zalman @1300 U/min ist ja vielversprechend !


-- Veröffentlicht durch sloppydirk am 10:04 am 28. Juni 2004

hat jemand Info bezüglich Precott Celeron auf älteren Mainboards ?

Mein 845PE hat immerhin schon ne 4-phasige Vcoreaufbereitung, BIOS unterstützt alle NW mit FSB800 ?


-- Veröffentlicht durch Philipp Stottmeister am 8:46 am 28. Juni 2004

So, nun brauchen wir nur noch einen, der das mal testet :lol:


-- Veröffentlicht durch Henro am 8:28 am 28. Juni 2004

jo genauso meinte ich ...


-- Veröffentlicht durch Philipp Stottmeister am 8:25 am 28. Juni 2004

Gibts bestimmt, man muss nur wissen wie. Im Hardwareforum ist doch ne Erklärung für nen p4 2,8. Da die CPUs pinkompatibel sind, müsste das eigentlich bei allen CPUs dieser Generation funzen. (Willi, Northwood und Prescott; und natürlich deren kleinen Brüdern ;))

Was meint ihr dazu?:ocinside:


-- Veröffentlicht durch Henro am 21:24 am 27. Juni 2004

öhm gibs da nicht auch sowas wie pinmod für die spannung ?


-- Veröffentlicht durch SnD am 20:30 am 27. Juni 2004

So, heute habe ich dann mal den elenden Boxed-Kühler abgemacht, den Intel mit dem Celeron-D mitliefert. Der hat zwar einen Kupferkern, ist aber relativ unwirksam... und dabei auch noch vergleichsweise laut.
Stattdesssen werkelt jetzt ein Zalman CNPS7000A-CU bei mir auf niedrigster Drehzahl (1350UPM) und die CPU bleibt dennoch ca. 10°C kühler als vorher... und das, wo ich jetzt das Gehäuse zugemacht habe (vorher offen).
Der beste Kühler, den ich je hatte!
Und praktisch unhörbar.
Jedenfalls habe ich jetzt im Leerlauf 38°C zu vorher 48° und unter Last 53°C zu 62°C vorher.
Leider bietet das ASRock keinerlei Möglichkeit, die Spannng zu erhöhen. Schade, denn sogar mit default Vcore bin ich jetzt bei 3550MHz angelangt...
Nette CPU...
@Toxic: Berichte mal, wenn Du deine hast!  :thumb:

Gruß,
SnD

*edit*: Ach so, ja, Du wolltest de default Vcore wissen: 1,40 auf dem ASRock... auf dem IC7 waren es nur 1,38V

(Geändert von SnD um 20:32 am Juni 27, 2004)


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 11:12 am 27. Juni 2004

wtf ;) soeinen hol ich mir sicherlich. warscheinlich bestell ich nächste woche. dann mal die daumen drücken das er genauso oda besser geht :thumb: is ja echt irre. ein celeron....
mfg
edit: was hat der default-vcore??




(Geändert von Toxicution um 19:50 am Juni 27, 2004)


-- Veröffentlicht durch SnD am 10:17 am 27. Juni 2004

So, Toxi, habe noch mal nachgelegt und bei der von Dir gewünschten Taktrakte Hexus pifast durchlaufen lassen.

Bei 3,5GHz bin ich jetzt bei... Total computation time : 68.72 seconds.

Jetzt also genauso schnell wie der XP3200+.

Gruß,
SnD


-- Veröffentlicht durch SnD am 23:43 am 26. Juni 2004

So, weil ich nett sein wollte und eh krank zuhause sitze, habe ich das jetzt mal bei... warte... 3,4GHz durchlaufen lassen (FSB179MHz).

Ergebnis: Total computation time : 71.92 seconds

Ich weiß nicht, ob das schnell oder langsam ist...

Jedenfalls stimme ich Kosmonautologe zu: Der 2533MHz'ler ist wohl die beste Wahl. Damit kommst Du am ehesten auf einen FSB von 200MHz (3,8GHz) und damit auf die beste performance. ;)

Und der kostet auch nur 80€ - soviel habe zumindest ich bezahlt.

Gruß und gute nacht,
SnD

PS: Mein XP3200+ erledigt die Aufgabe geringfügig schneller: Total computation time : 68.70 seconds

(Geändert von SnD um 0:20 am Juni 27, 2004)


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 22:24 am 26. Juni 2004

klingt überzeugend. aba ich würd halt schon gern die 4ghz schaffen. natürlich is glück dabei aba man gibt die hoffnung ja net auf.
mfg
edit: der 2660er kostet 90 das passt. dann muss ich nur noch die kohle verdienen *heul*
mfg

(Geändert von Toxicution um 22:47 am Juni 26, 2004)


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 22:17 am 26. Juni 2004

@ Toxicution

Ich würde mir beim Celeron D nur den mit 2,53 GHz kaufen. Für den Preis des 2,8 GHz Modells (auch des Northwood) kannst Du Dir gleich den P4 mit 2,4 GHz dafür aber satten 1 MB L2 kaufen ;)


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 21:58 am 26. Juni 2004

danke!
3,5 mit default is echt net schlecht. mein p4 macht schon bei 2400 dicht. dann hoff ich mal auf nen guten celi D. viele erfahrungen wirds noch net geben welcher (2,4/2,6/2,8) am besten geht oda?!
mfg
edit: ja sollte rar heißen :thumb:

(Geändert von Toxicution um 21:59 am Juni 26, 2004)


-- Veröffentlicht durch SnD am 21:27 am 26. Juni 2004

Klar mache ich - auch, wenn Du mir den falschen Link gegeben hast... ich nehme an, das am Ende soll "rar" und nicht "rer" heißen.
Aber ich komme erst morgen dazu und das Ergebnis wird ein klein wenig geringer ausfallen. Denn ich habe den Celeron jetzt in ein anderes Mainboard eingebaut, das ASRock P4S55FX. Das ist nun mal ein wenig langsamer und ich komme mit dem auch nicht auf 3,6GHz, sondern "nur" auf 3,5GHz, weil ich dort die Vcore nicht erhöhen kann.
Aber 3,5GHz mit default Vcore ist auch nicht gerade von schlechten Eltern. ;)
Also mache ich, aber erst morgen...

Gruß,
SnD


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 20:10 am 26. Juni 2004

sobald ich die nötige kohle hab hol ich mir entweder nen 2,6er oda 2,8er und hoffe auf 4ghz ;);)
@snd: könntest du für mich mal hexus pifast drüberlaufen lassen? *ganzliebguck*
ps. die bat-datei ;-)
mfg


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 18:43 am 26. Juni 2004

Celeron D News bei Computerbase

Da ist die Rede von 10 - 40 % Performancegewinn.

um gegen den Duron nicht mehr so schlecht dazustehen dürfte es reichen.

Test des Celeron D

(Geändert von Kosmonautologe um 19:00 am Juni 26, 2004)


-- Veröffentlicht durch SnD am 11:37 am 26. Juni 2004

Naja, man kann das Ding ja auch wieder verkaufen... und von den 90€, die ich inkl. Versand bezahlt habe, bekomme ich 70€ oder auch wieder... vielleicht auch mehr, da der hier ja ganz gut zu gehen scheint: Die 3,5GHz sind mit 1,39V (im BIOS 1,4V) über nacht Prime-stabil gewesen.

Gruß,
SnD


-- Veröffentlicht durch Philipp Stottmeister am 9:15 am 26. Juni 2004

Ich würd den auch gern mal mit meiner wakü testen. So 4 ghz wäre bestimmt drinn ;)
Aber 100€ zum testen, naja, ich weiß nicht :noidea::blubb:

:ocinside:


-- Veröffentlicht durch SnD am 9:05 am 26. Juni 2004

Über nacht lief Prime bei 3,5GHz ohne Fehler durch.
Mit 1,4V ist das eigentlich ziemlich gut. :)
Leider bekomme ich mit dem boxed Kühler 3,6GHz nicht stabil hin... und mehr als 1,45V will ich dem Winzling eigentlich ncht geben...

Ja, ja, schade, daß der kein HT kann, das issen Feature, das mir fehlen wird... aber vor allem ist der Celli ja zum Testen da, he, he.

SnD


-- Veröffentlicht durch Philipp Stottmeister am 7:52 am 26. Juni 2004

Schade nur, das der kleine kein HT und 200FSB bekommen hat. Dann hätte der ne echte Gefahr fürn P4 werden können :blubb:


-- Veröffentlicht durch Wunder am 7:20 am 26. Juni 2004

@Hatstick
steht doch da! Original Boxed-Kühler;););)

Das ist doch mal ne gute CPU für Downloads,Surfen und Brennen!!!!

Ich habe mir auch einen bestellt bei Mindfactory.
Ich hoffe das der auch die 3,4GHz packt. (mit Original Lufter)


-- Veröffentlicht durch Hatstick am 23:43 am 25. Juni 2004

Was hast du denn für ne Kühlung benutzt für den Celli @ 3,4GHz?


-- Veröffentlicht durch SnD am 23:21 am 25. Juni 2004

Aaaalso bestellt habe ich ihn für 80€ bei Mindfactory.
leider ist der Boxed-Kühler ziemlich laut und nicht soo effektiv: Jetzt bin ich mit 1,4V bei 3,5GHz und das bedeutet bei SuperPI und 1M = 49s... leider ist die Temperatur bei Prime, das ich gerade laufen lasse, bei 59°C. D.h. für höhere Taktung werde ich auf meinen Zalmann 7000A CU warten müssen.
Aber so wie es aussieht, mache ich mir langsam auf FSB200MHz=3,8GHz Hoffnung. ;)
Aber wir wollen nicht vorgreifen, vielleicht ist ja auch schon fast Schluß hier... ich werde weiter berichten... noch keine Fehler bei Prime...

SnD

PS: Ist eine ziemliche Kaufempfehlung für die 80€, finde ich...


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 22:52 am 25. Juni 2004

mein reden,

aber hier die express geschichte im offtopic neulich wollts mir ja (fast) keiner glauben, dass der ne ganze ecke besser is als der alte celeron:blubb: - selbst hab ich ihn mir zum testen noch nicht kaufen können, weils den hier in berlin lt. www.hardwareschotte.de noch nicht gibt.

http://www.rio71.de/seti/seti-bench/seti-bench.html

wäre der 2,8 er @ 3,7 ein normaler 2,53 er @ 3,7 wäre er schneller bei seti als ein barton 2500 + @ 2,5 Ghz ;) bzw. pi mal daumen gleich auf, wg verschiedener WU's

und das bei seti, das will was heißen.

da hat der alte northwood celeron voll versagt und wurde bei 2,4 ghz unter win xp (aber nicht win 98) fast von einem 1,1 GHz Duron im Regen stehen gelassen seti benchmarkliste von setigermanymit bis zu 6,x h pro Wu (Schnitt für 100 Wu's 5,7x h)

P.S.

mein Northwood Celeron lässt sich bei 2,4 @ 3,0 Ghz und 1 M in Super Pi ca. 1:35 Zeit :blubb: ;)

(Geändert von Kosmonautologe um 23:34 am Juni 25, 2004)


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 21:31 am 25. Juni 2004

klingt ja ziemlich goil! temps? preis?
mfg


-- Veröffentlicht durch Donni am 21:26 am 25. Juni 2004


Zitat von SnD am 21:15 am Juni 25, 2004
So Leute,
ich habe heute mein neues Spielzeug bekommen: Einen Celeron-D 325 (2533MHz) der auf dem Prescott Kern basiert.
Und ich muß sagen, der ist wieder ein gutes Stück besser, als der beschi**ene Vorgänger!
Ich habe den jetzt mit 1,4V auf 3,4GHz gebracht (zwei Stunden Prime ohne Fehler) und da bringt er bei SuperPI 1M immerhin 52s.
Bei 3DMark2001 habe ich mit dem Celeron ein höheres Ergebnis als mit dem P4 (NW) 3,0GHz, wenn auch nur knappe 500 Punkte mehr.

Mal sehen, wie weit ich das Schätzchen bekomme. :)

Gruß und bis später,
SnD



und wie schaut die Temp. aus?????:noidea:

Donni


-- Veröffentlicht durch SnD am 21:15 am 25. Juni 2004

So Leute,
ich habe heute mein neues Spielzeug bekommen: Einen Celeron-D 325 (2533MHz) der auf dem Prescott Kern basiert.
Und ich muß sagen, der ist wieder ein gutes Stück besser, als der beschi**ene Vorgänger!
Ich habe den jetzt mit 1,4V auf 3,4GHz gebracht (zwei Stunden Prime ohne Fehler) und da bringt er bei SuperPI 1M immerhin 52s.
Bei 3DMark2001 habe ich mit dem Celeron ein höheres Ergebnis als mit dem P4 (NW) 3,0GHz, wenn auch nur knappe 500 Punkte mehr.

Mal sehen, wie weit ich das Schätzchen bekomme. :)

Gruß und bis später,
SnD


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de