Wann genau kommt der Prescott?

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- Wann genau kommt der Prescott?
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=2307

Ein Ausdruck des Beitrags mit 258 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 86 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 429.11 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch CONSUL am 4:56 am 22. Sep. 2005

absolut dafür!

Wenn irgendein Proz den Sticky verdient, dann der P-M


-- Veröffentlicht durch oposum am 13:32 am 18. Sep. 2005

das hier kann man wohl aus dem STICKY rausnehmen und dafür den thread mit penitum m sticken :thumb:


-- Veröffentlicht durch Bliemsr am 10:08 am 27. Juli 2005

Wow. Wäre es nicht eine Überlegung wert, dieses topic aus
dem "sticky" Bereich zu werfen? Der Prescott ist schon seit
laanger Zeit raus. Und der letze Beitrag hier war vor einem
halben Jahr.


-- Veröffentlicht durch fire113 am 3:54 am 20. Feb. 2005

:moin::moin:

mit was für speicher???

cu fire113


-- Veröffentlicht durch BlackBeauty am 18:16 am 19. Feb. 2005

lol

habe gerade rausgefunden das ich nach meinem board rein theoretisch auf 6390mhz (355*18) takten könnte :ocinside:


-- Veröffentlicht durch M3mphis am 15:07 am 5. Feb. 2005

hab eins im angebot, siehe sig:P


-- Veröffentlicht durch ThePlake am 7:54 am 1. Feb. 2005

Asus p4c800e dlx


-- Veröffentlicht durch fire113 am 1:09 am 1. Feb. 2005

@ The Plake

Was für Board hast´n am laufn?


-- Veröffentlicht durch ThePlake am 21:14 am 31. Jan. 2005

Also war lange nimmer im OC geschehen aber hab leztens nen 2.6er NW geschrottet...

Und nun nen 3er prescott gekauft nun hab ich den auf 4.17 ghz also 4.2 sollten gehen bin nochnet höher

er läuft "cpu stability " stabil (2x prog geöffnet)

Es ist ein E0 stepping also lässt er sich anscheinen gut takten

Was meint ihr alle von den mods wie ich so flüchtig gelesen hab ^^


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 3:16 am 10. Jan. 2005











-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 3:52 am 4. Jan. 2005

klasse, hauptsache mal gespamt :blubb: :lol:


-- Veröffentlicht durch cipoint am 0:40 am 4. Jan. 2005

um das E0 stepping zu erreichen, muss man pin3 bis pin7 miteinander verlöten und an pin19 12+ dranhängen.

bezüglich der 64 bit: im windows in den editor gehen und 64bit=1 reinschreiben. beim beenden fragt er ob du speichern willst oder nicht, ja klicken, in den windows ordner gehen und die datei als system.ini benennen.

wie sich die dinger takten lassen weis ich aber nicht

:lol::ocinside:


ähm, nicht so ernst nehmen ;)

(Geändert von cipoint um 1:12 am Jan. 4, 2005)


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 17:10 am 30. Dez. 2004

Hat jemand schon das neue E0 Stepping versucht ? :noidea: Ist da 64 Bit

schon aktiviert und wie lassen sich die dinger takten ?


-- Veröffentlicht durch CMOS am 8:28 am 2. Nov. 2004


Zitat von TwP am 15:23 am Okt. 6, 2004
is overclockers die einzigste moeglichkeit nen D0 zu kriegen?

moechte jetzt auch auf nen presskopf umsteigen, weil mir der a64 bzw. seine chipsaetze zu buggie sind :P



:lolaway::lolaway: was ne ansage .. du bist mein held echt *kopfschüttel*


-- Veröffentlicht durch Doberman am 21:49 am 26. Okt. 2004

...Wer unfähig ist, mit Kritik umzugehen, merkt nicht, wann er überreagiert...

:lol::lol::lol: @BLASEHASE

(Geändert von Doberman um 0:56 am Okt. 30, 2004)


-- Veröffentlicht durch Doberman am 13:23 am 26. Okt. 2004

...Wer unfähig ist, mit Kritik umzugehen, merkt nicht, wann er überreagiert...

:lol::lol::lol: @BLASEHASE

(Geändert von Doberman um 0:57 am Okt. 30, 2004)


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 19:17 am 25. Okt. 2004

Hat der Prescott eigendlich die gleiche Pin Belegung wie der NW ?


-- Veröffentlicht durch wasi am 13:27 am 7. Okt. 2004

sicherlich nicht die einzigste möglichkeit aber der einzigste den ich kenne der das stepping nennt.
andere geben auf anfragen keine auskunft.
cu


-- Veröffentlicht durch TwP am 15:23 am 6. Okt. 2004

is overclockers die einzigste moeglichkeit nen D0 zu kriegen?

moechte jetzt auch auf nen presskopf umsteigen, weil mir der a64 bzw. seine chipsaetze zu buggie sind :P


-- Veröffentlicht durch wasi am 8:39 am 26. Sep. 2004

6gig sind net übel! :godlike:
cu


-- Veröffentlicht durch Lestsat am 0:43 am 26. Sep. 2004


Mal ein schönes ergebnis...


hier gefunden


-- Veröffentlicht durch wasi am 15:08 am 24. Sep. 2004

0,956-1,052V um genau zu sein.
cu


-- Veröffentlicht durch roland am 10:06 am 14. Sep. 2004

auf der Verpackung müsste eine VCore von deutlich unter 1,4V angegeben sein


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 19:27 am 13. Sep. 2004

Ist das SL7KC das einzige D0 Stepping beim 3,2E??

Wie sieht es mit SL7E5 und SL7B8? Die Steppings haben die Händler in meiner Umgebung.

Woran erkenne ich von außen, also auf der Packung, das D0 Stepping?





(Geändert von Kill3r um 19:28 am Sep. 13, 2004)


-- Veröffentlicht durch roland am 18:04 am 12. Sep. 2004

guggst du

muss die nächsten Tage wieder verfügbar sein

oder hier


-- Veröffentlicht durch Blade am 12:53 am 12. Sep. 2004

hallo leutz...
da ich einen barebone habe, würde mich mal interessieren, wann den die prescotts mit E0 kommen???
im mom gibts nur noch reste von den northwoods, bei einigen händlern, wo man oc cpu mit bestimmten stepping bekam, wurde alle aus dem programm genommen, weil anscheinend die keinen mehr bekommen...die nächste möglichkeit wäre halt für mich E0 da auch das D0er stepping immernoch probleme hat...
kurz zu meinem sys: soltek 3401 Pro (Sockel 478)
ich brauche am besten in den nächsten 2-3 wochen eine vernüftige cpu, die 1. bis ca. 3600 geht und 2. net soviel wärme hat...
habe zwar wasserkühlung, jedoch wird mit der noch ne GF6xxx mit gekühlt...
wenn jemand was genaueres hat/weiß, bitte hierher posten...


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 12:23 am 24. Aug. 2004


sind ja auch net alle gleich willig.

:lol:





jung, blond, jungfrau, willig *rrrrrrrrrr*


-- Veröffentlicht durch Geldausgeber am 22:01 am 7. Aug. 2004

na ist doch klar, das die kein brimbambrorium machen, amd hat die 64 bit technologie schon fast vor einem jahr eingeführt, intel ist ja etwas spät dran und auch nur mit einer umbenannten amd64 erweiterung!


-- Veröffentlicht durch CMOS am 9:19 am 6. Aug. 2004

jo bei dell  (komplett pc) link

und hier die intel seite dazu

jetzt dürft ihr euch freuen:lol:



(Geändert von CMOS um 9:21 am Aug. 6, 2004)


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 1:33 am 6. Aug. 2004


64-Bit Pentium 4 offiziell verfügbar



Über den neuen Intel Pentium 4 Prozessor mit zu AMD64 kompatiblen Befehlssatz EM64T gab es hier auf Planet 3DNow! schon etliche News zu lesen. Seit heute jedoch hat laut Intel das Warten ein Ende: Intels erste 64-Bit x86-CPU ist verfügbar.

Allerdings fand die Markteinführung praktisch ohne Getöse statt. Die Auslieferung erfolgte ohne Feuerwerk und Häppchen für die Presse. Ferner wird der neue Prozessor derzeit nur an OEMs wie Dell, IBM oder Hewlett-Packard geliefert. Bis Endkunden an diese CPUs kommen, wird wohl noch eine Weile vergehen. Über Preise ist bisher noch nichts bekannt


-- Veröffentlicht durch Freezer am 12:10 am 28. Juli 2004

Was empfiehlt ihr denn für einen Prescott um auf über 4 Ghz zu tackten. Kühlung ist kein Thema. Und welches Board dazu?

Vielleicht steig ich doch wieder vom A64 @3800 um! :lol:


-- Veröffentlicht durch wasi am 22:42 am 22. Juli 2004


Zitat von S370 sNAKE am 1:55 am Juli 18, 2004
hast gehört wasi?

los schnell, ab zum kumpel und lüfter tauschen ;) :lol:



:lol:

@Henro
wir sind hier unter overclocker und dann kommst du und fragst nach vergleichswerten mit nem boxed-kühler.........auch sehr sinnig!

server stehen normalerweise im serverraum und dort ist es schweineheis, zumindest ist das bei uns so, trotz klima! also wie soll dann jemand nen vergleichswert posten? soll er zu dir in die firma kommen?
wenn ich du wäre würde ich mir denken, naja wenn der nen 2.8er@3.2 mit nem zalman hat, sind die 50grad für die server-cpu ganz ok. so war es eigentlich gedacht! aber wie du schon wegen meiner konfig angedeutet hast.........offenbar bin ich blöder als du.
cu


-- Veröffentlicht durch S370 sNAKE am 7:37 am 22. Juli 2004

ich wollte dich keineswegs veräppeln

der zalman kühlt ca. 6-7grad weiter runter als der boxed,
kommt also schon ungefähr hin.

und selbst wenn der kollege da die identische hardware vverbaut hätte, heisst das noch lange nix, denn jede hardware ist ein unikat!
das merkt man ja spätestens beim takten, sind ja auch net alle gleich willig.

ich hatte auch schon verschiedene temps, nur durch cpu tausch, der rest blieb gleich.

damit meine ich 2,4C gegen nen anderen 2,4C also eine identische.
heraus kamen tempunterschiede bis zu 8grad auf dem abit IC7 :lol:


-- Veröffentlicht durch Henro am 12:04 am 19. Juli 2004


Zitat von S370 sNAKE am 1:55 am Juli 18, 2004
hast gehört wasi?

los schnell, ab zum kumpel und lüfter tauschen ;) :lol:




Veräppeln kann ich mich alleine ... wenn jemand gerade so eine konfig hat (was ja keine seltenheit darstellen dürfte) dann soll er ergebnisse posten. Alles andere ala Ich hab ne andere cpu, nen anderen lüfter und am nordpol wohne ich auch noch hilft mir nicht !

war auch nicht böse gemeint @ wasi ... nur so wie ichs geschrieben hab isses.


-- Veröffentlicht durch S370 sNAKE am 1:55 am 18. Juli 2004

hast gehört wasi?

los schnell, ab zum kumpel und lüfter tauschen ;) :lol:


-- Veröffentlicht durch Henro am 9:56 am 14. Juli 2004

VERGLEICH !!!


mit nem anderenm Kühler bringts mirnix ;)


-- Veröffentlicht durch wasi am 9:54 am 14. Juli 2004

vor zwei wochen nen 2.8@3.2 bei nem kumpel mit zahlmankühler verbaut. idle 41.
cu


-- Veröffentlicht durch Henro am 9:42 am 14. Juli 2004

ich bräuchte mal bitte für die arbeit vergleichswerte ... hab in nem server n 2,8er Prescot mit Boxed Kühler bei idle 50°C ... was habt ihr ?


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 20:47 am 21. Juni 2004

Jipieeee :top:


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 20:39 am 21. Juni 2004

AN ALLE PRESCOTT INHABER:

OCINSIDE hat nun in der OC-DATENBANK dein Eintrag für den Prescott hinzugefügt :thumb:


(Geändert von Breaker10 um 15:59 am Juli 2, 2004)


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 10:07 am 18. Juni 2004

Das E-0 (0F41h)-Stepping hat ja dann wie AMD so ne Stromsparfunktion. Das is ja schick :godlike:


-- Veröffentlicht durch wasi am 9:52 am 18. Juni 2004

computerbase:

Bereits im Februar hat Intel mit dem Prescott D-0 (0F34h)-Stepping eine überarbeitete Version des in 90 nm gefertigten Prozessors für Anfang Mai in Aussicht gestellt, bei dem insbesondere thermische Optimierungen vorgenommen wurden. Bislang scheinen Pentium 4-Prozessoren mit diesem Stepping noch nicht im Handel aufgetaucht zu sein. Allerdings hat Intel gegenüber seinen Kunden nun mit dem E-0 (0F41h)-Stepping bereits den Nachfolger angekündigt.

kompletter artikel
cu


-- Veröffentlicht durch Deep Shadow am 9:10 am 18. Juni 2004

Wie gesagt, ich such echt schon länger nach den Teilen und bisher hab ich absolut noch nix gefunden.

Der Link zu Intel den du da oben gepostet hast, hat mich auch schon sehr verwundert, denn da stehen die D0´er Steppings noch ned drinn - auch nicht als geplant....

Das es das Stepping aber gibt, hab ich schon gesehen - ich werd noch mal suchen ob ich des Pic noch mal finde....


-- Veröffentlicht durch wasi am 0:53 am 18. Juni 2004

oc-wear und overclockers.de geben die steppings an!
haben aber keine............
shit


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 20:35 am 16. Juni 2004

Sry für Doppelpost, aber sonst guckt hier ja keiner und liest das ;)

Hab ma an Mindfactory ne E-Mail geschickt und wegen dem Stepping gefragt.
Die ham gemeint, dass die "eSpec-Nummer" (SL7E3 usw.) ungültig ist und noch das hier: "Aktuell lieferbare Steppings erfahren Sie unter http://processorfinder.intel.com/scripts/default.asp

Allerdings knnen wir nur bei Intel Xeon Prozessoren die eSpec-Nummer bei einer Bestellung bercksichtigen!"

Also haben die wohl noch nicht das neue Stepping, oder wie soll man das verstehen :noidea:


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 13:18 am 15. Juni 2004

Am End ruf ich halt ma bei Mindfactrory an, weil die da auch so schön "billig" sind und frag ob die das Stepping schon haben.
Wollt mir ma so 2-3 CPUs bestellen, testen, den besten behalten und die restlichen (und mein jetztigen) dann bei Ebay verklobben. Da bekommt man fast noch den Neupreis, wenn net sogar noch mehr dafür :lol:


-- Veröffentlicht durch Deep Shadow am 13:13 am 15. Juni 2004

Klar, is selbstverständlich für mich ;)

Hier noch die neuen Steppings der D0-Prozzis:

2.8A = SL7E2
2.8E = SL7E3
3.0E = SL7E4
3.2E = SL7E5

Und nun mal schaun wer was wo findet *gg*

MfG
D$.


-- Veröffentlicht durch SnD am 12:13 am 15. Juni 2004

Deep Shadow: Wenn Du fündig wirst, laß mich bitte, bitte teilhaben. ;)
Ich will, daß mein erstes Intel-System ein Erfolg wird und mich begeistert... he, he.

Gruß,
SnD

PS: andersherum gilt das Gleiche: Finde ich eine Quelle, werde ich sie hier mitteilen. :)

(Geändert von SnD um 12:19 am Juni 15, 2004)


-- Veröffentlicht durch Deep Shadow am 11:53 am 15. Juni 2004


Zitat von SnD am 11:45 am Juni 15, 2004

Zitat von bObB3s am 11:31 am Juni 15, 2004
Wann kommt den nu der Prescott mit D0-Stepping :noidea:



Den gibt's doch schon... ich weiß nur nicht, wei man ihn finden soll, da er ja nie als solcher angeboten wird... :(

SnD



Genau so isses leider...:(
Hier im Forum gibts ja jemanden der nen D0 hat. Leider hat er mir bisher noch nicht auf meine PM geantwortet von wo er den bezogen hat und obs da noch gibt....
Naja, so schnell gebe ich nicht auf ;)


-- Veröffentlicht durch SnD am 11:45 am 15. Juni 2004


Zitat von bObB3s am 11:31 am Juni 15, 2004
Wann kommt den nu der Prescott mit D0-Stepping :noidea:



Den gibt's doch schon... ich weiß nur nicht, wei man ihn finden soll, da er ja nie als solcher angeboten wird... :(

SnD


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 11:31 am 15. Juni 2004

Wann kommt den nu der Prescott mit D0-Stepping :noidea:


-- Veröffentlicht durch NEO am 11:29 am 15. Juni 2004

Bei Intel steht alles auf dem Karton drauf.


-- Veröffentlicht durch SnD am 11:22 am 15. Juni 2004

Vielen Dank für die Antwort: Jetzt  sind leider die beiden von Dir genannten Prozessoren tatsächlich nirgendwo zu bekommen.
Steht eigentlich - wie bei den Athlons - der Code auf der CPU drauf? Und das Stepping? Wenn ich in einem Laden stehe, woran erkenne ich das dann?

Sind vielelicht blöde Fragen, beim XP weiß ich das auch alles, aber bei intel CPUs habe ich keinen Dunst. :)

SnD


(Geändert von SnD um 11:46 am Juni 15, 2004)


-- Veröffentlicht durch Deep Shadow am 9:26 am 15. Juni 2004

Hi,

musst auch auf meine Temps achten ;)

Also mit ner guten WaKü bekommst du alle 3,2 Ghz P4´s auf die 3,7 - 3,8 Ghz.
Die 2,8er scheinen eigentlich auch gut zu gehen, aber da hab ich selbst noch keine Erfahrung da ich mir nur 3,2er geholt hab (Multi - ich lass meine Sys eigentlich immer 1:1 laufen).

Der Vorteil der Pressköppe ist, das se nen L2 von 1024 ham, was schon etwas bringt. Das neue Stepping (D) wird nicht mehr ganz so warm/heiss wie das ältere (C). Mit ner guten WaKü (ich kanns nur immer wieder betonen *g*) bekommste das schon in den Griff.

Der NW lässt sich eigentlich auch sehr gut takten (mein 3,2er lief mit 3,8 Ghz mit 1,65 VCore und WaKü).
Nur is es wie immer sehr mit Glück verbunden nen guten zu erwischen (ich hatt aber bisher noch kein wirklich schlechten...), das trifft auf den Presskopp sowie den NW zu.

Beim NW ist des M0 Stepping anscheinend echt gut (is nen 2,8er, von daher hatt ich noch keinen *g*)
Beim Presskopp soll das neue D0 Stepping echt super sein (den ham einige schon mim Boxedkühler in die 4 Ghz region gebracht), nur leider find ich den nirgends :(

Zu dem Abit kann ich selbst nicht viel sagen, ich hab nen ASUS P4C800 und soweit auch recht zufrieden mit. Der P4 NW werkelt auf nem ASROCK und wird eigentlich nur zur Bildbearbeitung benutzt (mit nem Takt von 3,2 Ghz und WaKü - Ich muss ja ned alles immer glei ans Limit der Haltbarkeit bringen ;) )

Ich hoffe ich konnt dir nen kleinen Überblick verschaffen


MfG
D$.


-- Veröffentlicht durch SnD am 12:05 am 14. Juni 2004

@Deep Shadow:

ich überlege, mir nach langen Jahrne AMD auch mal ein Intel System zuzulegen. Wenn ich so sehe, was Du für eine CPU hast, scheint es mir sinnvoll hier mal nachzufragen, worauf ich achten muß, um etwas halbwegs vergleichbares zu bekommen. Mir würden ja 3,7-3,8GHz schon reichen.
Ist es richtig, daß sich der Northwood grundsätzlich (wegen Hitze) besser übertakten läßt oder ist das bei den Prescotts auch kein Problem?
Worauf muß ich achten? Seriennummer? Stepping? Besser eine 2,4GHz CPU oder eine 2,8CPU kaufen etc. wäre nett.
Als Mainboard dachte ich an ein Abit IC7...

Gruß,
SnD


-- Veröffentlicht durch Deep Shadow am 12:19 am 12. Juni 2004


Zitat von Ratber am 21:50 am Juni 11, 2004
Druckfehler ?



:noidea:


-- Veröffentlicht durch Ratber am 21:50 am 11. Juni 2004

Druckfehler ?


-- Veröffentlicht durch Deep Shadow am 16:03 am 25. Mai 2004

du hast halt einen der den angegeben Takt sicher mit 1,4 V schafft, ob der den auch mit wenig schafft musst du austesten. Der mit 1,3 is auf alle fälle besser, im unteren Bereich, wie weit der aber geht kannst du so nicht sagen....

<---- der da geht wie hulle, und der hat Standard auch 1,4 V gehabt (bekommt er immernoch ;) )


-- Veröffentlicht durch redzac am 22:25 am 13. Mai 2004

hi
wie schon im anderen forum gepostet habe ich mir nen prescott 2,8 (800mhzfsb) gegönnt....
der hier is jez von atelco und auf der verpackung steht max. 1,4volt...
das ding is, dass ich auch einen bei norsk it bestellt habe   und die schreiben in der artikelbeschreibung, dass der nur 1,3v hat.....
hab ich jez einen schlechteren von atelco, oder wie???
oder haben alle 1,3 volt?? ich kann meinen von atelco leider noch nicht ausprobiern....weil auch mein mainboard nich nicht da ist.

mfg


-- Veröffentlicht durch Donni am 11:01 am 7. Mai 2004


Zitat von proXimus5 am 23:22 am Mai 1, 2004
Ich könnte folgende CPU bekommen

Prescott 3.2GHz D0 Stepping (SL7E5)

Habt ihr davon schon was gehört?



:respekt:

Woher?????

Will ich auch !!!!
:lol:

Donni


-- Veröffentlicht durch proXimus5 am 23:22 am 1. Mai 2004

Ich könnte folgende CPU bekommen

Prescott 3.2GHz D0 Stepping (SL7E5)

Habt ihr davon schon was gehört?


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 21:13 am 17. April 2004

@ Admin: Könnte man machen, das man in seinem Profil "Pentium 4 Prescott" einstellen kann. "Pentium 4 NW" gibt's ja auch. Das wär nett :godlike:
Dann gibt's auch keine Missverständnisse wegen der Spannung wenn einer ne Frage hat und so.
:ocinside: :dance:


-- Veröffentlicht durch Crusader am 0:39 am 16. April 2004

nen prescott lohnt sich nur für videotools oder audiokram - da trumpft die innere architektur so richtig auf - in games un co wird ma vom prescott nur wenig spüren eher sogar verluste einstecken müssen bei gleichen taktraten gegenüber einem nw-chip

MfG.
-Crusader-


-- Veröffentlicht durch webforhunter am 13:21 am 6. April 2004

             


                                       :lol: :ocinside: :lol:


-- Veröffentlicht durch webforhunter am 13:19 am 6. April 2004

             


                                       :lol: :ocinside: :lol:


-- Veröffentlicht durch Mythilos am 13:03 am 24. März 2004

mhh ..also es komem ndoch komplett neue cpus von intel..
wieso sollen die noch soviel aufwand in p4 nw und prescott stecken?..
zumal die EE zu teuer sind und ich glaube auhc die sind nur so teuer um für die neuen cpus von intel eine entsprechende preisstratgie zu fahren!


-- Veröffentlicht durch eXoDuS am 17:27 am 11. März 2004

hi ich hab mal ne frage also es gibt ja jetzt den prescott mit 2.4ghz und 133fsb meine frage wäre jetzt würde der auf einem GIGABYTE GA-8INXP Intel E7205 laufen oder nich der soll sich gut übertakten lassen deswegen wollte ich mal testen was der so bringt aber ob der bei mir dann auch läuft is so ne frage hat da jemand ne ahnung wäre für antworten sehr dankbar.


-- Veröffentlicht durch darkcrawler am 2:33 am 11. März 2004

prescott ee?

ziemlich sinnlos, da der leistungsvorteil ziemlich marginal ist (siehe nw ee) und durch ein paar mhz-chen auszugleichen ist.

weiterhin: wer kann sich n ee leisten? cache ist teuer und das "prestige-objekt" demzufolge umsomehr.
ausserdem wird das ding dann noch heisser falls intel nicht (was mich wundern würde) einige optimierungen am chipdesign vornimmt :ohwell:

zugegebenermassen brauch der presskot sich nicht warm anziehen, die olle herdpladde;)

der nw ist echt n toller proz, aber der prescott mit seinen verschlimmbesserungen :gulp:



(Geändert von darkcrawler um 2:34 am März 11, 2004)


-- Veröffentlicht durch zerotheone1 am 13:34 am 9. März 2004

Hallo !

Ich glaube das das P4PE den Prozessor garnicht unterstützt.
das ist doch zu alt. Iss doch nur was für i865 und i875 (und die ganze neue Chipsatz Serie)

Aber falls ein Prescott Extreme Edition rauskommt wird die Leistung überragend sein. Dann kann AMD sich erstmal warm anziehen (Keine Angst, bin kein Intel Freak ich hab nämlich auch nen 2500+ Barton System)


-- Veröffentlicht durch Nemesis83 am 17:23 am 8. März 2004

ja hab meinen 2,4 533er prescott heute bekommen hab aber nur probleme auf meinem "alten" p4pe
ich bekomme kein bild
der alte prozzi geht nur beim prescott läuft nichts
bios: 1007
p4pe
460er enermax
ich bin ratlos:noidea:


-- Veröffentlicht durch Donni am 23:25 am 7. März 2004

NAA LEIDER NOCH NICHT.......;)


-- Veröffentlicht durch Ossi am 15:25 am 7. März 2004

Hat eigentlich schon jemand den 2400Mhz?


-- Veröffentlicht durch Ahnungsloser74 am 21:01 am 6. März 2004

Der V-Mod ist für ruhige Hände leicht,
ein Lötpunkt ist nötig und dieser ist noch relativ groß.

Habe nun 2x256 MB WE311 BH5 Module gekauft
und komme damit auf dem AsusP4C800-E bei 3,05V auf
DDR504 Mit CL 2,2,2,5 (Memtest86+) getestet:godlike:

Es geht nichts über die guten alten BH6 und BH5 Module.

Werde mir dann im April vieleicht einen Prescott 3,0 oder 3,2 im neuen Stepping gönnen und diesen dann auf FSB252 1:1 laufen lassen


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 15:59 am 6. März 2004

@donni also gefühlsmäßig kommt mir der prescott schneller vor!


-- Veröffentlicht durch Donni am 22:58 am 5. März 2004


Zitat von Phantom am 21:55 am Feb. 23, 2004
@Lord


wie kommst Du drauf das '' alle alte'' schlecht sein sollen ????
meiner läuft mit 2800@3710 MHz und da kenne ich auch ein paar Leute die mindestens 3500 und bisserl mehr schaffen.......
finde ich gar nicht so schlecht !!



:thumb:



Phantom,hast du schon Benchm. mit 3,7 gemacht 2001,2002,2003Mark

erweckt der Prescott in denn oberen bereich mehr als der NW ???

Merkst du was so von gefühl????

Danke


-- Veröffentlicht durch mfgsammy am 0:05 am 5. März 2004

@ Ahnungsloser74
kannste mir sagen ob das mit dem vmod schwer ist
möchte gerne 3.0 volt auf meine rams geben damit ich sie 1:1  bei 2-2-2-7 bis 240 prügeln kann
mfgsammy


-- Veröffentlicht durch Ahnungsloser74 am 21:10 am 24. Feb. 2004

Also für mich ist und bleibt die CPU im moment ein Flop,

3,7 GHZ kann ich auch mit einem Northwood haben,dieser ist dann
mindestens gleichschnell oder etwas schneller und verbraucht dann noch dabei weniger Strom/Abwärme und schont dadurch Board und
andere Komponenten.

Wollen mal das nächste Stepping abwarten,für mich kommt es vor als wenn der Williamette wieder zurück ist. :lol:


-- Veröffentlicht durch Phantom am 21:55 am 23. Feb. 2004

@Lord


wie kommst Du drauf das '' alle alte'' schlecht sein sollen ????
meiner läuft mit 2800@3710 MHz und da kenne ich auch ein paar Leute die mindestens 3500 und bisserl mehr schaffen.......
finde ich gar nicht so schlecht !!


G/P


:thumb:


-- Veröffentlicht durch svenska am 21:44 am 21. Feb. 2004

ich stick diesen thread mal an, als offiziellen prescott sticky damit in laufe der zeit das topic nicht überquillt :blubb::lol::thumb:


-- Veröffentlicht durch svenska am 3:07 am 18. Feb. 2004


Zitat von Lord am 17:55 am Feb. 17, 2004
Mal ne Frage, vom Speed her (nicht von der Mhz Zahl) sind da die Prescotts deutlich schneller???



ein gleichgetaktetet NW prozzi  mind. genauso schnell, z.t bissel schneller ;)

erst bei 3.2ghz hat der prescott vorteile.


-- Veröffentlicht durch Lord am 17:55 am 17. Feb. 2004

Also, dann darf ich mal zusammenfassen:

Fazit, die "alten" also die ersten Prescott CPUs waren absolut unter aller sau, aber die "neueren" werden immer besser (siehe 2.8@4.0) ich denke mal, dass die ersten CPUs mit dem "kleineren Multi" die 2.8er oder 3.0er am höchsten zu OCn werden. Meiner Meinung nach, hat Intel die Produktion gestartet und festgestellt, das die CPUs doch genauso "schelll oder langsam" wie die NWs waren und hat die Prozzies dann verbessert. So, jetzt sind war am Aktuellen Standpunkt angekommen. Die "nächsten" CPUs werden dann warscheinl. nichtmehr so toll zu OCn sein, wie die jetzigen, bis der neue Sokel kommt und dann geht das ganze von vorne los.

Lange rede kurzer sinn, man müsste also davon ausgehen, wer sich nen 2,8er oder 3,0er kauft, ist doch besser beident als mim gleichwertigen NW, oder??? :blubb: :noidea:

Mal ne Frage, vom Speed her (nicht von der Mhz Zahl) sind da die Prescotts deutlich schneller???


-- Veröffentlicht durch svenska am 0:49 am 17. Feb. 2004


Zitat von Ahnungsloser74 am 11:00 am Feb. 15, 2004
Wenn ich das aber mir so durchlese,lag die V-Core aber auch bei
1,691V !!

Also dieses Ergebniss halte ich dadurch für Utopisch.

Am Ende kann mich der Prescott nicht überzeugen,
hohe Verlustwärme,
kaum mehr OC Potential gegenüber einem Northwood
und dann auch noch langsamer oder in anderen Anwendungen kaum schneller als ein Northwood.

Halte den Prescott auf den Sockel 478 für eine Totgeburt ala AMD Opteron auf 754/940 es heißt nun warten auf den Sockel 775 und 939.



:thumb:

there's nothing to add.


-- Veröffentlicht durch Ahnungsloser74 am 11:00 am 15. Feb. 2004

Wenn ich das aber mir so durchlese,lag die V-Core aber auch bei
1,691V !!

Also dieses Ergebniss halte ich dadurch für Utopisch.

Am Ende kann mich der Prescott nicht überzeugen,
hohe Verlustwärme,
kaum mehr OC Potential gegenüber einem Northwood
und dann auch noch langsamer oder in anderen Anwendungen kaum schneller als ein Northwood.

Halte den Prescott auf den Sockel 478 für eine Totgeburt ala AMD Opteron auf 754/940 es heißt nun warten auf den Sockel 775 und 939.


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 10:36 am 15. Feb. 2004

4 GHz mit Luftkühlung is ja Traumhaft :blubb:

Aber wann kommen die 3 und 3,2er Prescotts endlich???


-- Veröffentlicht durch Alletklar am 4:03 am 15. Feb. 2004

@svenska: käse! das wird gelaufen sein!
denke auch, dass es auf den einen lucky chip ankommt. habe nun schon zwei berichte von 2,8 @ min. 4 ghz gelesen. beide mit luft. also íst das potential da. ich warte jedenfalls auf das neue stepping. 3,5 ghz reichen dicke!!


-- Veröffentlicht durch svenska am 2:25 am 15. Feb. 2004


Zitat von TurricanM3 am 20:16 am Feb. 14, 2004
Hmmm, schon wieder ein User der einen 2.8@4.0 laufen hat (mit Luft!), ist jedoch eine Boxed Variante:

Lesen!

Möglicherweise werden die Boxed besser, die SL6RZ tray waren auch mies.



klasse, die temps habense natülrich nicht mit hingeschrieben, naja ich glaube das auslesen ging wohl net mehr, weil der tempsensor unterm sockel geschmolzen ist ^^


-- Veröffentlicht durch Ahnungsloser74 am 20:23 am 14. Feb. 2004

Ich glaube nicht an einen großen Unterschied zwischen Boxed und Tray. Es ist am Ende Alles nur Glückssache :thumb:

Ich hatte zweimal CPU´s mit gleichem Stepping,gleicher Händler
beide liefen bis auf einen FSB Punkt Haargenau gleich,
dann wieder gleiches Stepping,gleicher Händler die eine packte FSB277 mit Standard V-Core die andere kam direkt auf FSB285.

Es kommt wohl auch viel darauf an an welcher Stelle die Die im Wafer war und am Ende Suchen wir alle nur nach einem Lucky Chip.


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 20:16 am 14. Feb. 2004

Hmmm, schon wieder ein User der einen 2.8@4.0 laufen hat (mit Luft!), ist jedoch eine Boxed Variante:

Lesen!

Möglicherweise werden die Boxed besser, die SL6RZ tray waren auch mies.


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 11:25 am 14. Feb. 2004

Ich habe meinen jetzt auf 3.3GHz laufen mit 1.45V weil ich keine Lust habe das bis aufs letzte auszutesten. Die Temps sind idle ca. 41° und unter Vollast 53°.

Phantom hier aus dem Forum hat einen 2.8er Presskot der knapp 3.7 schafft. :noidea:


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 2:26 am 14. Feb. 2004

@TurricanM3: Wie heiß wird deiner denn? Und wie hoch hast du ihn getaktet?


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 22:23 am 13. Feb. 2004

das beste ist momentan wohl ein ordentlicher SL6Z5 (also 2.8GHz) der gemütlich 3.6GHz packt.

Ich habe nun ein wenig mit dem Presskot gezockt und muss sagen, dass die hohen Temps überhaupt nicht stören, ich merke jedenfalls gar nichts davon, außer dass meine AquaTube ein bischen wärmer ist als sonst.

Ich hoffe die 3.0/3.2er kommen mal langsam, hat da keiner Termine für?


-- Veröffentlicht durch webforhunter am 20:18 am 13. Feb. 2004

Also hab mir den NW 3.2GHz zugelegt.
Komme mit Zalman 7000 Cu auf FSB 244=3888MHz stabil mit ut getestet. Prime95 folgt noch.;)


-- Veröffentlicht durch Ahnungsloser74 am 20:03 am 13. Feb. 2004

Also einfach so zu sagen 1,65V draufballern,halte ich schon für Riskant,
am Anfang gaben auch viele dem NW 1,85V und mehr...

Am Ende gab es SNDS,ich glaube der Prescott ist mit seinen 0,09 Micronen noch empfindlicher wie der NW.

Aber bei OC bleibt die CPU eh nur 3-4 Monate im Rechner :lol:


-- Veröffentlicht durch Cyberbernd am 18:34 am 13. Feb. 2004

Tja...

Einen 3.0 Prescott.....mmhh...gibts noch nicht.

Wenns pressiert..einen 3.0 oder 3.2 NW.

Mit dem Zalman kannst auch 1,65 Volt draufballern.

3,5 Ghz sollten dann eigendlich drin sein.
Vielleicht noch mehr.

Cyberbernd


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 18:28 am 13. Feb. 2004

@Cyperbernd:
Wenn er mindestens bis 3,6 geht, wär gut. Kann man bestellen, ausprobieren und wenn sch****e, wieder zurückschicken (bei alternate oder mindfactory)?

So ein Mist!
Was würdet ihr euch jetzt kaufen, mit dem Zalman-Kühler.

Ein PRESCOTT oder ein NORTHWOOD?
Bitte antwortet mal alle auf die Frage!


-- Veröffentlicht durch Hugo1 am 15:56 am 13. Feb. 2004

Hi

Es soll vom Prescott ein neues Stepping kommen mehr dazu könnt ihr hier nachlesen . ;)

Edit:

ComputerBase

Gruß Hugo

(Geändert von Hugo1 um 15:56 am Feb. 13, 2004)


(Geändert von Hugo1 um 18:44 am Feb. 13, 2004)


-- Veröffentlicht durch Ahnungsloser74 am 15:46 am 13. Feb. 2004

trotzdem wurde meine Frage bicht beantwortet,
ist der Prescott mit 3,5GHZ wirklich schneller als ein 3,5 NW ?

Oder bietet ein NW mit 3,3GHZ einem 3,5 Prescott Paroli ?

Wenn ja,würde ich mir keinen Prescott holen,
mehr Abwärme=lautere Lüfter=mehr Strom für null Vorteile...

Und wenn dies Alles so stimmt was man über die SL6Z5 ließt,so sind bei denen bald schon Flops ausgeschlossen


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 14:55 am 13. Feb. 2004

Hab ja keine Wakü... "nur" den Zalman CNPS 7000A Cu.


-- Veröffentlicht durch Cyberbernd am 14:04 am 13. Feb. 2004

Hi

Na wenn du Wakü hast dann würde ich schon auf den 3er Prescott warten.
3,6Ghz werden da hoffendlich minimum drin sein.

Bei den NW besteht immer die gefahr eine Niete zu bekommen und beim 3er kann da auch mal bei 3,4Ghz Schluß sein.

Cyberbernd


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 13:48 am 13. Feb. 2004

Tolle Wurst!
Ich will mir doch den Prescott kaufen. Brauch auf jeden Fall ein P4.
Würdet ihr euch den Northwood oder den Prescott mit 3 GHz holen.

Mein System steht im Profil.

Hab jetzt ka was die richtige Entscheidung wäre :noidea: und auf den neuen Sockel will ich auch nicht warten, weil mein MB erst 2 Monate alt ist.


-- Veröffentlicht durch wasi am 0:31 am 13. Feb. 2004


Zitat von Ahnungsloser74 am 18:22 am Feb. 12, 2004
Wasi,

Alles braucht seine Zeit ;)



soviel zeit wie amd, wird bzw. will intel sich mit "diesem" pressschrott nicht nehmen und schon bald eine anständige neue cpu bringen (den richtigen prescott) die dann einen neuen sockel hat. dieses ding ist nach meiner meinung keine neuerung gegenüber dem norti.
so meinte ich das.

cu


-- Veröffentlicht durch Coolio am 0:25 am 13. Feb. 2004

Tja dann ist das Ding wohl ein Reinfall,schade:blubb:


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 23:36 am 12. Feb. 2004


Zitat von Coolio am 23:26 am Feb. 12, 2004
Kann es vielleicht sein ,das beim Prescott die Temperatur anders ausgelesen wird und daher die Temperhöhungen kommen?



Nein, meine Wassertemperatur ist auch 4-6° höher...


-- Veröffentlicht durch Coolio am 23:26 am 12. Feb. 2004

Kann es vielleicht sein ,das beim Prescott die Temperatur anders ausgelesen wird und daher die Temperhöhungen kommen?


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 21:05 am 12. Feb. 2004

Meiner lief fast genauso, auch die Temps stiegen um ca 10-15° an, bin

froh das ich ihn noch lesbekommen habe ;)


-- Veröffentlicht durch Cyberbernd am 18:27 am 12. Feb. 2004

In einem Ami Forum habe ich gelesen das ein Intel Mitarbeiter meinte das wäre schon das zweite Stepping !

Die Ausbeute wäre so mies das sie die corespannung erhöhen mußten.

Die 2,8er haben jetzt schon die Spannung die eigendlich erst die 4 Ghz CPus bekommen sollten...........

Die 2,8er waren mit 1,25 bis 1,3 Volt geplant.

Ob da was dran ist ?

Cyberbernd


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 18:27 am 12. Feb. 2004

Wenn der Prescott immer so 10 Grad wärmer ist...kann ich dann überhaupt noch einen 3 GHz der z.B. mit 3,5 oder mehr läuft mit meinem Zalman CNPS 7000A Cu gescheid kühlen???


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 18:24 am 12. Feb. 2004

Zweite CPU läuft exakt gleich.

Hmmm, ich werde morgen vielleicht mal einen Köpfen wenn ich die Zeit finde, mich interessiert wieviel das nun bringt.


-- Veröffentlicht durch Ahnungsloser74 am 18:22 am 12. Feb. 2004

Wasi,

ja,
kann sein aber AMD hatte auch mit der umstellung auf 0,13 Micronen enorme Probleme und der XP wäre faßt ein riesen Flop geworden,der AMD wohl endgültig ins "Aus" befördert hätte,wenn nicht das Wunder aus Dresden gekommen wäre.

Bei Intel kann es ja genauso sein,schließlich ist eine verkleinerung der Struktur immer mit Problemen verbunden....

Ich halte die enorme Abwärme und Leistungsaufnahme gewaltig hindern,bei AMD gab es ja auch nur den "miesen" XP2200 und danach wurden die CPU´s noch richtig gut.

Alles braucht seine Zeit ;)


-- Veröffentlicht durch Cyberbernd am 18:20 am 12. Feb. 2004

Hi

"köpfen" sollte eigendlich gehen.....

Ist ja das Prob das die DIE jetzt noch kleiner ist.

Außer Intel hat sich ne Schweinerei erlaubt und den IHS jetzt anders verklebt.
Würde aber keinen Sinn machen.

Probier es mal aus...etwas Risiko muß sein..hast ja 2 davon...:thumb::lol:

Cyberbernd


-- Veröffentlicht durch wasi am 18:15 am 12. Feb. 2004

ich glaube das das stepping egal ist. der neue sockel wird es bringen.


-- Veröffentlicht durch Ahnungsloser74 am 18:06 am 12. Feb. 2004

Hi,

Wir reden hier alle nur über MHZ, mich würde einfach einmal Interressieren welche CPU nun schneller ist ?

Ein Prescott mit 3,5GHZ oder ein Northwood mit 3,5 GHZ ?

MHZ sind doch eh nur etwas für Marketing Strategen...

Aber ich vermute einmal mal sollte trotz allem erst einmal abwarten und auf ein neues Stepping warten und/oder auf einen neuen Sockel.


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 18:06 am 12. Feb. 2004

hier wird der prescott 2,8 ghz, fsb 800, 1 mb jetzt auch angeboten:

www.csv-direct.de <--- Directlink 191,82 Euro

aber nachdem was ich jetzt gehört habe werd ich mir den wohl nicht kaufe, erst recht nicht zu den preisen:blubb:


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 18:00 am 12. Feb. 2004


Zitat von webwilli am 17:57 am Feb. 12, 2004
vorsicht mit köpfen, nicht das die wie die EE´s verklebt sind...



Ja klar, deswegen frage ich ja, weiß das noch niemand?


-- Veröffentlicht durch webwilli am 17:57 am 12. Feb. 2004

vorsicht mit köpfen, nicht das die wie die EE´s verklebt sind...


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 17:45 am 12. Feb. 2004

So, habe die erste CPU durch. Ergebnis ist "so lala". Mit Standard VCore (1.35V) komme ich bis ca. 3.3GHz, mit eingestellten 1.55V läuft er auf 3.5GHz bis jetzt stabil (halbe Stunde BurnP6 + 2xPrime95). Die Temps sind 10-12° gestiegen, kann ich bestätigen.

Die zweite wird wohl nicht großartig anders laufen.

Wundert mich, dass die Presskots wieder besser mit mehr VCore skalieren?!?

edit: Soll ich mal "Köpfen"? Kann man das überhaupt noch? :noidea:

(Geändert von TurricanM3 um 17:46 am Feb. 12, 2004)


-- Veröffentlicht durch Donni am 16:41 am 12. Feb. 2004


Zitat von TurricanM3 am 12:54 am Feb. 12, 2004
meine zwei sind da, getestet wird in ein paar Stunden, brauche meinen Rechner gerade...

:)



@TurricanM3

Und was los,hast du gute nachrichten?????

Gruss Donni


-- Veröffentlicht durch Cyberbernd am 13:46 am 12. Feb. 2004

Hi

Und vorher den IHS abmachen nicht vergessen....:lol:

Nee..lieber nicht. ;)

Cyberbernd


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 12:54 am 12. Feb. 2004

meine zwei sind da, getestet wird in ein paar Stunden, brauche meinen Rechner gerade...

:)


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 2:53 am 12. Feb. 2004

Hab noch was draugezahlt und nen 3,2 GHZ NW geholt ;) Betataester

hab ich die längste Zeit gespielt :gulp: Werde jetzt auf den nuen

Sockel warten ;)


-- Veröffentlicht durch Donni am 19:28 am 11. Feb. 2004

@Breaker unser Betatester...:thumb::godlike::lol:

"CPU wurde mir soeben umgetauscht "
  und auf was ??
  3,2Ghz Prescott ????

Gruss Donni


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 18:11 am 11. Feb. 2004


Hi,



CPU wurde mir soeben umgetauscht :biglol: wollten erst nicht, aber mit etwas schleimen (was ich allerdings hasse) haben Sie es dann doch gemacht. Jetzt zu deiner frage, nachgemessen hatte ich die Spannungswandler zwar nicht, aber heiss sind die auf jeden fall geworden da auch meine Gehäuse Temp um einiges angestiegen ist ;) Also wenn ich ein Promi hätte wäre es kein problem geswesen ;) Aber so ist es einfach bescheuert, die meisten 2,8C CPU´s gehen min. bis 3,5 GHZ mit ner Wasserkühlung und bleiben kühler :thumb:


-- Veröffentlicht durch Cyberbernd am 17:14 am 11. Feb. 2004

Hi

Kannst du die CPU nicht bis zum max. testen bevor du sie wieder umtauschst ?

Bist schließlich unser Betatester...:thumb::godlike:

Wenn mit dem 2,8er fast immer 3,5Ghz oder etwas mehr drinne sind ist das eigendlich garnicht sooo schlecht.

Was "sagen" denn die Spannungswandler am Mobo ?
Hast du da auch Temps ?

Gruß Cyberbernd


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 17:02 am 11. Feb. 2004


Stabiel war er bei 3,5 GHZ, allerdings musste ich den Lüfter auf dem Radi laufen lassen, vorher lief mein Rechner Komplett passiv (Wasserkühlung) ;) Daher werde ich wohl wieder zum normalen P4 greifen.


-- Veröffentlicht durch Cyberbernd am 16:48 am 11. Feb. 2004

Na doll...... :(

Also gleich ein 550 Watt Netzteil mitbestellen.:blubb:

Und des mit den Temps war ja klar.
Ich würde mir um die hohen Temps keine Sorgen Machen wenn es immer noch stabil läuft.
Sind oder waren die 3,5 stabil ?

Vielleicht noch weiter getestet..?:godlike:
Die Amis knallen ja sogar mit Luftkü. 1,5 Volt in die CPU.

Cyberbernd


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 16:27 am 11. Feb. 2004


Also eins kann ich schon sagen, kauft euch keinen 2,8 Prescott :( alleine meine Temp ist um 11° im Idle angestiegen :blubb: auserdem macht mein NT schlapp, bin bei 3,3 GHZ bei 1,375 V, für 3,5 musste ich schon auf 1,425 V gehen und dann glüht er schon vor sich hin :gulp: werde jetzt versuchen ob ich ihn zurück geben kann, war ja ein Tray :godlike: und mir einen 3,2 holen. Mein tipp, wartet auf den 3,2 Prescott oder auf den :noidea: äh 775 Sockel ;)


-- Veröffentlicht durch webwilli am 13:59 am 11. Feb. 2004


Zitat von TurricanM3 am 13:32 am Feb. 11, 2004

Zitat von webwilli am 13:06 am Feb. 11, 2004
2.8?

die sollen sehr schlecht zum oc sein.

3.2/3.4 schaffen wohl immer >4 ghz



Schaun wir mal, ist sicher nicht der letzte Presskot...



wohl wahr :D


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 13:32 am 11. Feb. 2004


Zitat von webwilli am 13:06 am Feb. 11, 2004
2.8?

die sollen sehr schlecht zum oc sein.

3.2/3.4 schaffen wohl immer >4 ghz



Schaun wir mal, ist sicher nicht der letzte Presskot...


-- Veröffentlicht durch Cyberbernd am 13:14 am 11. Feb. 2004

Hi

Schön..aber wo gibt es denn 3er oder 3,2er zu bestellen die auch Lieferbar sind ?

Ich habe da leider noch nix gefunden.

Beim 2,8er habe ich auch schon etliche RUnden mit dem Mauszeiger um den Bestellbutton gedreht...:lol:

Aber den Bericht hier warte ich noch ab...:godlike:

Cyberbernd


-- Veröffentlicht durch webwilli am 13:06 am 11. Feb. 2004

2.8?

die sollen sehr schlecht zum oc sein.

3.2/3.4 schaffen wohl immer >4 ghz


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 13:01 am 11. Feb. 2004

es sind zwei 2.8er Presskots per Express auf dem Weg zu mir... :godlike:


-- Veröffentlicht durch webwilli am 12:47 am 11. Feb. 2004

http://www.abxzone.com/forums/showthread.php?s=&threadid=65682&highlight=prescott


-- Veröffentlicht durch Cyberbernd am 10:38 am 11. Feb. 2004

Hi

***wie lange isst der denn?***

Na hoffendlich "isst" ihm der Prescott nicht auf den Magen geschlagen;)


Bin auch gespannt....aber mehr als 3500Mhz werden es wohl nicht werden.
Finde auch komisch das sich die CPus um ~400Mhz mit default Spannung übertakten lassen und dann mußten sie gleich die vollen 0,2 Volt draufballern um etwas höher zu kommen...:noidea:

Läßt nicht auf eine gute Ausbeute hoffen oder ?

Gruß Cyberbernd


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 10:00 am 11. Feb. 2004

wie lange isst der denn? :lol:


-- Veröffentlicht durch narayan am 9:38 am 11. Feb. 2004

hmm....

bin auch mal gespannt ;)


-- Veröffentlicht durch Donni am 5:26 am 11. Feb. 2004

@Breaker10

Und schon munter?????:lol::lol::lol:

wir warten.....

Gruss


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 20:30 am 10. Feb. 2004


klasse :lol: bin gerade am essen, danach geht es los ;)


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 20:19 am 10. Feb. 2004


Zitat von Breaker10 am 19:39 am Feb. 10, 2004

So, bin gerade nach hause gekommen, natürlich mit mit Prescott

CPU :biglol: werde jetzt erst mal was essen und danach anfangen

den Tower auseinander zulegen sowie die Wasserkühlung zu

demontieren (MoBo raus usw.). Den Test werde ich wohl erst morgen

Online stellen können, hoffe das er wenigstens die 3,5 GHZ

schafft :noidea: Die abwärme wird wohl kein problem, nur mein NT

spinnt in letzter Zeit etwas, naja notfalls wird morgen noch ein neues

geordert ;)



:thumb:

Hau rein, ich will unbedingt noch heute ;) was lesen, essen kannst du auch morgen noch... :lol:


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 19:39 am 10. Feb. 2004


So, bin gerade nach hause gekommen, natürlich mit mit Prescott

CPU :biglol: werde jetzt erst mal was essen und danach anfangen

den Tower auseinander zulegen sowie die Wasserkühlung zu

demontieren (MoBo raus usw.). Den Test werde ich wohl erst morgen

Online stellen können, hoffe das er wenigstens die 3,5 GHZ

schafft :noidea: Die abwärme wird wohl kein problem, nur mein NT

spinnt in letzter Zeit etwas, naja notfalls wird morgen noch ein neues

geordert ;)


-- Veröffentlicht durch Donni am 18:51 am 10. Feb. 2004


Zitat von Lord am 18:27 am Feb. 10, 2004
Tag allerseits,

ich bin momentan ganz und garnicht davon überzeugt, das der Prescott aufm 478er besser laufen wird als der NW. siehe dem Opteron. Mal abwarten, wenn der Prescoott sein "richtiges" Zuhause aufm neuen Soket bekommen wird. Evtl. werd ich mir dann auch einen zulegen.

Aber ich bin wirklich gespannt ob er für sich sprechen kann, oder nicht! mal abwarten und lesen! ;)



Ja, kann dir nur zustimmen,aber ich verstehe auch bObB3s u. Breaker10,wenns die Sucht nicht gebe,...:lol:
hätten wir alle nur 2Ghz Pc's....:lol::ocinside:

Gruss


-- Veröffentlicht durch Lord am 18:27 am 10. Feb. 2004

Tag allerseits,

ich bin momentan ganz und garnicht davon überzeugt, das der Prescott aufm 478er besser laufen wird als der NW. siehe dem Opteron. Mal abwarten, wenn der Prescoott sein "richtiges" Zuhause aufm neuen Soket bekommen wird. Evtl. werd ich mir dann auch einen zulegen.

Aber ich bin wirklich gespannt ob er für sich sprechen kann, oder nicht! mal abwarten und lesen! ;)


-- Veröffentlicht durch Donni am 18:17 am 10. Feb. 2004


Zitat von TurricanM3 am 17:56 am Feb. 10, 2004
nicht nur du, ich denke Mitte nächster Woche gibts dann meinen Bericht, der hoffentlich positiv ausfällt.



nehme mal an bei dir wird der 3,2 rocken!!!:lol:
villeicht brichst du die schalmauer von 4Ghz mit der wasserkühlung !!!

wunsche dir viel glück

Gruss Donni


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 18:14 am 10. Feb. 2004

Ja..hoffentlich fällt er positiv aus und hoffentlich gibt's bald mal irgendwo den 3 GHz :godlike: für unter 230€.


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 17:56 am 10. Feb. 2004

nicht nur du, ich denke Mitte nächster Woche gibts dann meinen Bericht, der hoffentlich positiv ausfällt.


-- Veröffentlicht durch Donni am 17:41 am 10. Feb. 2004

@Breaker10

Hi alter,rockt der Prescott schon??????????????:lol:

Bin schon gespannt auf deine ergebnisse.

Gruss Donni


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 2:02 am 10. Feb. 2004


Mach ich schon :lol: wenn er schei...  ist hat Intel wohl nen

problem :lol: eigendlich wollte ich warten bis sich endlich mal jemand

einen holt, anur irgendwie traut sich keiner :noidea: naja, notfalls

kommt er dann zu ebay "Der neue High End CPU von intel, der

Prescott mit nur noch 1,3 V anstatt beim alten 1,5 V. So rüstet man zu

einem High End PC auf" :lolaway: spass beiseite, wir werden es ja

sehen ;)



-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 0:29 am 10. Feb. 2004

bitte in einem eigenem Threat im Intel Forum, damit ich ihn nicht überlese;)


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 23:04 am 9. Feb. 2004



berichten kein problem :) gekühlt wird er mit einer Wasserkühlung der

meinen jetzt im Idle auf 28° und unter Vollast auf 34° kühlt ;)


-- Veröffentlicht durch Donni am 22:21 am 9. Feb. 2004


Zitat von Breaker10 am 21:16 am Feb. 9, 2004
Ich werde mir morgen den 2,8 GHZ Prescott holen, mal sehen wie der

so geht :biglol:



Du must sofort berichten,das wäre geil!!!

und noch was,wie willst du ihn kühlen???
Luft : Zalman 7000CU ?????

Gruss



-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 21:16 am 9. Feb. 2004

Ich werde mir morgen den 2,8 GHZ Prescott holen, mal sehen wie der

so geht :biglol:


-- Veröffentlicht durch svenska am 17:57 am 9. Feb. 2004


Zitat von DJ am 12:44 am Feb. 9, 2004
@svenska komm aber nachher nicht weinen dass du ht und die stabilitaet vermisst. :) Also falls du wechselen solltest. :)



^^

hmm ich bin mir beim a64 ebenso unsicher wie beim presscott :blubb:


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 13:35 am 9. Feb. 2004

also ich brauch HT auf jeden fall, denn was bei mir für progs laufen :biglol:

Den 2,8E Prescott gibt es schon bei Alternate ;)


-- Veröffentlicht durch DJ am 12:44 am 9. Feb. 2004

@svenska komm aber nachher nicht weinen dass du ht und die stabilitaet vermisst. :) Also falls du wechselen solltest. :)


-- Veröffentlicht durch svenska am 1:04 am 9. Feb. 2004

najo, ich bin beim preßkopf skeptisch, ich denke eher, dass ich auf neue CG a64 stepping warte und auf amd wechsle, allerdings muss ich sagen, dass mein jetziges p4 sys dasbeste war, was stabilität ocing ect anbetrifft. ich bin halt zocker und brauch den ganzen ht müll ect net :/
hmm,mal gucken. ich denke aber das mein sys so erstmal bleibt :thumb:


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 21:24 am 8. Feb. 2004

Der 3 GHz kostet bei Alternate 234.00 EUR. Und wenn's ihn bei mindfactory geben würde, wär er bestimmt bei 218€. Aber die haben ihn noch nicht.

Aber WO gibt's ihn den schon. Ich denk ab dem 2.2 soll er verfügbar sein.


-- Veröffentlicht durch Ossi am 19:35 am 8. Feb. 2004

Naja ich werde mir den mit HT hohlen für 170€ "Tray"


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 19:34 am 8. Feb. 2004

:megaeek:  179 bzw. 189 Euro für den 2,8 GHz Prescott mit 533 FSB, 1 MB L2 und ohne HT find ich aber echt teuer :ohwell:

hab nämlich mal auf ner Seite gelesen, dass der eigentlich nur 134 Euro kosten soll - und als Celeron Ersatz würd der echt Sinn machen. Zwar nicht in MPEG, aber dafür in Seti und anderen L2 Cache lastigen Anwendungen

da würde man ca. 2 x so schnelle erbnisse haben, selbst mit nem Prescott Celeron mit 256 KB L2 Cache, bzw. NW mobile Celeron schafft ne Wu bei 3,2 GHz in nicht mal 2,5 h:)

(Geändert von Kosmonautologe um 19:37 am Feb. 8, 2004)


(Geändert von Kosmonautologe um 22:02 am Feb. 8, 2004)


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 19:25 am 8. Feb. 2004

Wie kann man sich einen P4 ohne HT kaufen? Gerade das ist doch das Gute daran. :noidea:

Gibt sonst noch keine Berichte von Usern hier irgendwo in Deutschland?


-- Veröffentlicht durch Ossi am 19:19 am 8. Feb. 2004

An den hab ich auch Interesse der muss doch mit nem Springdale oder Canterwood schon die 4000MHz mit Wakü schaffen, dazu kommt ja noch die wenige Vcore von 1,3V

Hab gerade ma bei Alternate vorbeigeschaut. Den 2800er MHz Prescott für 199€ gibt es dort schon.

(Geändert von Ossi um 19:23 am Feb. 8, 2004)


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 19:18 am 8. Feb. 2004

kann den denn überhaupt schon irgendwo bestellen?
ich mein nicht vorbestellen, sondern wirklich bestellen und dann geliefert..

ich hätt interesse am 2,8 mit 1 MB und ohne HT

weil ich glaub den werden die meisten händler eh erst nach dem 15.03. ordern, weil ja dann n preisnachlass geplant ist, oder?


-- Veröffentlicht durch Ossi am 19:14 am 8. Feb. 2004

Weiss noch net steht in den Sternen..


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 19:13 am 8. Feb. 2004


Zitat von Ossi am 18:49 am Feb. 8, 2004
Naja will mir nächste Woche den Prescott bestellen.


Wo willst du ihn dir bestellen?
Will ihn mir nämlich auch bestellen, den mit 3 GHz.


-- Veröffentlicht durch Ossi am 18:49 am 8. Feb. 2004

Naja will mir nächste Woche den Prescott bestellen.


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 19:48 am 7. Feb. 2004

Also mit FSB 133/ 533 und 256 KB L2, ohne HT solls den Prescott auch geben und nennt sich wieder Celeron.


-- Veröffentlicht durch Ossi am 21:38 am 5. Feb. 2004

Naja abba mit 1.3V und 1MB L2 16kbL1


-- Veröffentlicht durch Donni am 20:53 am 5. Feb. 2004


Zitat von Ossi am 19:49 am Feb. 5, 2004
:noidea:

Prescott mit nen FSB von 133
Die haben nen Core von 1.3V :blubb:
Hier



bin mir nicht sicher aber es soll einen 2,8A version ohne HT geben!
ich glaube die hast du gerade gefunden:lol:

Gruss Donni


-- Veröffentlicht durch Ossi am 19:49 am 5. Feb. 2004

:noidea:

Prescott mit nen FSB von 133
Die haben nen Core von 1.3V :blubb:
Hier


-- Veröffentlicht durch snuskhammer am 23:12 am 4. Feb. 2004

:nabend:

Bezüglich der WVL:

Bislang bedeutete die Einführung einer neuen Herstellungs-Technik immer deutlich geringere Verlustleistung und Wärmeentwicklung und damit Potenzial für eine Taktfrequenzerhöhung.

Prinzipiell gilt das auch für die 90-Nanometer-Transistoren: Sie arbeiten mit geringerer Spannung, und pro Ladungswechsel wandern weniger Elektronen durch sie hindurch. Mittlerweile tritt der „Arbeitsstrom“ der Transistoren aber in den Hintergrund gegenüber den gefürchteten Leckströmen. Immer kleinere Strukturen bedeuten auch immer dünnere Isolierschichten innerhalb der Transistoren – Intel spricht zum Beispiel von nur noch fünf Atomlagen! So dünne Dielektrika isolieren nicht mehr zuverlässig und lassen Leckströme passieren, die sich über den gesamten Prozessor auf bis über dreißig Watt aufsummieren können.

Für den Prescott bedeutet das, dass die momentan schnellste verfügbare Variante mit 3,2 GHz kaum weniger Strom verbraucht, als das Northwood-Modell mit gleicher Taktfrequenz. Durch die geringere Kernspannung steigt die Stromstärke gegenüber dem Vorgänger sogar an: Intels aktuelle Spannungsregler-Spezifikation verlangt von Prescott-kompatiblen Boards stabile Leistung bis zur maximalen Stromstärke von 90 Ampere (!!!). Stromstärke und Abwärme werden die limitierenden Faktoren bei der Taktfrequenzsteigerung bei Prescott darstellen. Deshalb wird Intel den Sockel 478 und das aktuelle Kühl-Design schon bald fallen lassen zugunsten eines neuen Sockels mit mehr als 600 Kontakten und besserer Wärmeabfuhr.


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 20:57 am 4. Feb. 2004


Zitat von TurricanM3 am 18:35 am Feb. 4, 2004
Köpfen kann ich die CPU glaube ich nicht, da sie von unten wie ein M0 aussieht und da gibt es ja dieses kleine Problem nach dem Köpfen:



:lol:


Das warst aber jetzt nicht wirklich Du!?!? Da würde mein Geldbeutel böse aufjaulen ... :biglol:


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 19:22 am 4. Feb. 2004

Wann gibt's den Prescott endlich bei Mindfactory, weil da sind die CPUs immer bissie günstiger?!


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 18:35 am 4. Feb. 2004

Mein 3.4er ist da, ist aber nix! :blubb:

Maximal 3.7GHz ohne Spannungserhöhung, habe mal kurz 1.65V probiert und es hat nichts gebracht.

Die ganzen "großen" CPUs sind irgendwie Mist, da sie fast genauso laufen wie ein ordentlicher 2.8er aber leider einen viel zu hohen Multi haben.

Köpfen kann ich die CPU glaube ich nicht, da sie von unten wie ein M0 aussieht und da gibt es ja dieses kleine Problem nach dem Köpfen:



:lol:


-- Veröffentlicht durch Joker (AC) am 18:04 am 4. Feb. 2004


Zitat von wasi am 10:49 am Feb. 4, 2004

Zitat von Joker (AC) am 23:00 am Feb. 2, 2004
Hm- wenns mit dem Prescott nicht klappt , dann mit dem König?
http://www.computeruniverse.net/products/90097265.asp?agent=289
Wenn der Preis stimmt......:godlike:
mfg



959 EUR, denen hat man wohl ins gehirn geschissen!
würd mich interessieren wer so kaputt ist und das teil kauft.



Die hatten nen Fehler in der Preisliste (verm. extra - wegen Geizhals)
.....der 3.2er EE stand bei 475EUR. Dafür würde ich den schon
nehmen....:thumb:
mfg


-- Veröffentlicht durch wasi am 10:49 am 4. Feb. 2004


Zitat von Joker (AC) am 23:00 am Feb. 2, 2004
Hm- wenns mit dem Prescott nicht klappt , dann mit dem König?
http://www.computeruniverse.net/products/90097265.asp?agent=289
Wenn der Preis stimmt......:godlike:
mfg



959 EUR, denen hat man wohl ins gehirn geschissen!
würd mich interessieren wer so kaputt ist und das teil kauft.


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 3:40 am 3. Feb. 2004

Ja, bezüglich der Verlustleistung muss sich echt was tun.

Wenn alles so weiter geht wie bisher haben die Prozzis in ca. 10 Jahren ne Verlustleistung von 1 KW:blubb:.
Und die GK werden n paar Hundert Watt haben.

Irgendwie muss es da ne Revolution im Transistor-Bereich geben, um dies zu umschiffen.

(Geändert von Kosmonautologe um 3:44 am Feb. 3, 2004)


-- Veröffentlicht durch MrVeltinz am 2:34 am 3. Feb. 2004

Was ich nicht ganz schnalle ist das Intel trotz Die-Schrink die Verlustleistung nicht senken konnte wie es beim Die-Schrink des P3 und P4 gewesen ist (bei denen bis zu 50%! weniger) sondern noch munter draufpackt
Mit Spannungserhöhung is man da ja schnell auf 160 Watt und mehr, von SPDS ganz zu schweigen, was haben die denn da zusammengebraten? Wie zum Geier wollen die sowas auf 5 GHz+ bringen?
Ich vermisse echt sowas wie den Good´ol Celeron 300 A @450 oder den 1,6er NW, damit hat OC´en im Intel-Lager noch Spass gemacht, danach mit den FSB800 Prozzies wurds einfach zu teuer.


(Geändert von MrVeltinz um 2:35 am Feb. 3, 2004)


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 1:52 am 3. Feb. 2004

Ich weiß ja nicht ob der Link hier schon mal gepostet wurde (Prescott Roadmap Sockel 478 und LGA-775 sowie Prescott Celeron Sockel 478 und LGA 775)):

klick hier

Falls jmd irgendwo mal geslen hat wann genau der Celeron rauskommen soll wärs gut, wenn das hier auch gepostet wird, weil Q2 2004 ist doch etwas ungenau.

Bzw. es soll doch auch son Prescott geben der nur 134 Euro kostet als 2,8 GHz Modell, aber ohne HT. weiß wer was schon davopn wo und wann man den kaufen kann?

(Geändert von Kosmonautologe um 2:26 am Feb. 3, 2004)


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 0:16 am 3. Feb. 2004

Mosfets sind die schwarzen Spannungswandler:


-- Veröffentlicht durch Joker (AC) am 23:00 am 2. Feb. 2004

Hm- wenns mit dem Prescott nicht klappt , dann mit dem König?
http://www.computeruniverse.net/products/90097265.asp?agent=289
Wenn der Preis stimmt......:godlike:
mfg


-- Veröffentlicht durch ThePlake am 21:36 am 2. Feb. 2004

Was sind die mosfets ?

Da steht was von kühlen wo sind die ?
mit bild wenns geht oder link :)


-- Veröffentlicht durch wasi am 21:29 am 2. Feb. 2004

ich denke die bringen erst nen neuen sockel wenn pci-graka usw. drausen ist.
dann wird es erst wieder richtig ab gehen. also alles komplett neu.
cu


-- Veröffentlicht durch Donni am 20:01 am 2. Feb. 2004


Zitat von Pilskiller666 am 19:31 am Feb. 2, 2004
3,2 @4,2


3,2@4,2 GHZ hört sich schon besser an. Stabil zwar "nur" 3,8 GHZ aber ok.

(Geändert von Pilskiller666 um 19:40 am Feb. 2, 2004)



ja 3,8 hört sich schon gut an, nur die frage wie habe die gekühlt: boxed oder doch was anders???

dann würde ich mit meinen Zalman 7000Cu auch keinen probleme habe *g* :lol:

hast du gesehen die habe den " Multiplier" auch auf 14 gelassen und nur die FSB hoch gezogen!
Das heisst mann braucht einen sehr guten speicher!!!!

Gruss Donni


-- Veröffentlicht durch Pilskiller666 am 19:31 am 2. Feb. 2004

3,2 @4,2


3,2@4,2 GHZ hört sich schon besser an. Stabil zwar "nur" 3,8 GHZ aber ok.

(Geändert von Pilskiller666 um 19:40 am Feb. 2, 2004)


-- Veröffentlicht durch Donni am 19:28 am 2. Feb. 2004

@Pilskiller666

die haben das anders übertaktet , hat villeicht mit dem was zu tun.
schau genau auf die zwei cpu-z , was ist da anders? : " Multiplier"

Gruss


-- Veröffentlicht durch Murdock am 19:24 am 2. Feb. 2004

Was is teigentlich an dem Gerücht dran, dass der 3.4er NW mit Lukü stabil auf 4ghz betreiben werden kann?
Hat da jemand nen link oder Bericht?
gruß


-- Veröffentlicht durch Pilskiller666 am 19:22 am 2. Feb. 2004

CPU-Kauf ist also Glückssache.

(Geändert von Pilskiller666 um 19:23 am Feb. 2, 2004)


-- Veröffentlicht durch Pilskiller666 am 19:16 am 2. Feb. 2004


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 19:15 am 2. Feb. 2004


Zitat von Pilskiller666 am 19:12 am Feb. 2, 2004
3,2 GHZ Prescott max ca. 3,55 GHZ




Das habe ich leider auch schon gelesen, schaut mal auf 3dcenter.de in den News, da wurden viele Tests verlinkt, am höchsten kamen die auf 3.7GHz wenn ich nichts übersehen habe.


-- Veröffentlicht durch Donni am 19:14 am 2. Feb. 2004


Zitat von Pilskiller666 am 19:03 am Feb. 2, 2004
Hab grad die ersten Übertaktungsversuche im Internet gesehen.

Den 3,2 GHZ Prescott haben die nichtmal auf 3,6 GHZ bekommen. Bei ca. 3,55 GHZ war schluss. Hab nun extra mein 3,0 C(3,6 bei 1,65) vertickt. :noidea: Werd mir dann wohl dem 3,2 C zuwenden. Der wird ja, denk ich in den nächsten Tagen sich bei 250 EUR einpendeln.





bin nicht deiner meinung , siehe link: www.hardwareluxx.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic&f=3&t=000013&p=8


3,7GHZ ohne die spanung zu erhöhen finde ich nicht so schlecht.

@Murdock

würde gerne wissen wie hoch der mit deiner geilen kühlung taktbar ist???

Grüsse Donni


-- Veröffentlicht durch Pilskiller666 am 19:14 am 2. Feb. 2004

Einfach Traurig!


-- Veröffentlicht durch Pilskiller666 am 19:12 am 2. Feb. 2004

3,2 GHZ Prescott max ca. 3,55 GHZ


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 19:09 am 2. Feb. 2004

@ Pilskiller

Links?


-- Veröffentlicht durch Pilskiller666 am 19:03 am 2. Feb. 2004

Hab grad die ersten Übertaktungsversuche im Internet gesehen.

Den 3,2 GHZ Prescott haben die nichtmal auf 3,6 GHZ bekommen. Bei ca. 3,55 GHZ war schluss. Hab nun extra mein 3,0 C(3,6 bei 1,65) vertickt. :noidea: Werd mir dann wohl dem 3,2 C zuwenden. Der wird ja, denk ich in den nächsten Tagen sich bei 250 EUR einpendeln.


-- Veröffentlicht durch Murdock am 17:16 am 2. Feb. 2004

Wo haste gekauft? Preis?

Laut THG soll der mit Lukü auf 4GHz stabil zu betreiben sein. Aber ob das so stimmt...:noidea:
Freu mich schon auf die Ergebnisse!
Gruß


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 17:14 am 2. Feb. 2004


Zitat von Murdock am 16:58 am Feb. 2, 2004

Wie schauts eigentlich aus Turri, geht da was mit deinem 3.4er NW?



Der kommt Ende der Woche, werde berichten.


-- Veröffentlicht durch Murdock am 17:12 am 2. Feb. 2004


......möglichst viele Ahnungslose Käufer zu finden


Was für ein Wortspiel mit deinem Nick :lol:

Aber mal Spass beiseite.
Abwarten und Tee drinken. Werd mir auf jedenfall einen holen. Wenn der schlechter geht als mein jetziger, ab damit zu ebay.
Wo ist das Problem?

Edit:

Oder doch AMD ????


Es kommt doch immer darauf an was man machen will. In Games leigt der AMD ganz klar vorne, keine Frage. Aber in Sachen multi tasking und video/mp3/divx.... ist intel eben ganz klar vorne.
Wer nur ne bessere Playstation will, für den lohnt sich ein Intel nicht!

Gruß

(Geändert von Murdock um 17:14 am Feb. 2, 2004)


-- Veröffentlicht durch Ahnungsloser74 am 17:03 am 2. Feb. 2004

So jetzt werde ich mal etwas dazu schreiben,

der Prescott ist auf dem Sockel 478 eine Totgeburt,genauso wie die ersten AMD Opteron CPU´s...

Das der Prescott in die gleiche kerbe haut wie der Northwood ist doch klar,der P4 war schon ein schlechter Rechner und der Prescott ist noch schlechter...

Das einzige was diese CPU gewinnt ist die "Megaherzschlacht" um möglichst viele Ahnungslose Käufer zu finden.
Das dies zum Erfolg führt belegen ja die Zahlen von Intel und AMD.

Und für aller OCér glaubt nicht das der Prescott ein "Wunder" Northwood ist,wo faßt 1 GHZ Übertakt Potential normal war.

Am Ende ist die umstellung auf 0,13 Micronen anscheinend so schwer, sonst hätte es diese ganzen Gerüchte und Verzögerungen nicht gegeben.

Wenn Prescott dann auf neuem Sockel...
oder doch AMD ????


-- Veröffentlicht durch Murdock am 16:58 am 2. Feb. 2004

"Presskot" :lol:

Naja was solls.
Wie schauts eigentlich aus Turri, geht da was mit deinem 3.4er NW?


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 16:19 am 2. Feb. 2004

Das was ich so über den Prescott gelesen habe ist ja nicht zu berauschend.

So wie ich das sehe wäre der Name "Presskot" besser gewesen...


-- Veröffentlicht durch B33BA am 16:08 am 2. Feb. 2004

schaut mal alle ins NEWs Forum, da ist ein schönes Topic über den PRESCOTT :thumb: unter anderem hat auch Tomshardware heute einen Artikel publiziert. Fazit: sch****e zum ocen, heisser als der Northwood, in den meisten benches langsamer als der Northwood!


-- Veröffentlicht durch Donni am 15:17 am 2. Feb. 2004


Zitat von Donni am 9:48 am Feb. 2, 2004
@Murdock

hier was süsses für dich :lol:

http://www.bytepro.de/index.php?red=geizhals&page=show&id=17094&kategorie=3      

Gruss Donni



@Murdock

Bytpro kann in 1Woche shon liefern , frag mal nach
habe gerade aus Öst. angerufen komme aber nie durch. :blubb:
Sorry..

Villeicht tust du dir leichter aus Deutschl.

Gruss Donni


-- Veröffentlicht durch Murdock am 14:53 am 2. Feb. 2004

Sag mir wo man ihn schon bekommt und er wird schnellstmöglich bestellt!
Gruß


-- Veröffentlicht durch Donni am 14:24 am 2. Feb. 2004


Zitat von wasi am 14:12 am Feb. 2, 2004
ob der jetzt standardmässig genauso "langsam" ist wie der northwood ist doch sch****wurscht! wenn er sich besser oc'n lässt, dann läuft er auch schneller und darauf kommt es doch an!
:ocinside:


Bin deiner Meinung!!!!!!!:thumb:

Hat wer schon einen ?????
Kein Freak hier im forum der sich drübertraut????

:moin:Donni


-- Veröffentlicht durch wasi am 14:12 am 2. Feb. 2004

ob der jetzt standardmässig genauso "langsam" ist wie der northwood ist doch sch****wurscht! wenn er sich besser oc'n lässt, dann läuft er auch schneller und darauf kommt es doch an!
:ocinside:


-- Veröffentlicht durch Murdock am 13:34 am 2. Feb. 2004

Wenn der rau kommt, wird er gleich in meine Kiste verbaut.
Bis dahin heisst es noch abwarten bzw. vorläufig auf nen 3.2er Prescott umsteigen.

gruß


-- Veröffentlicht durch Donni am 9:48 am 2. Feb. 2004

@Murdock

hier was süsses für dich :lol:

http://www.bytepro.de/index.php?red=geizhals&page=show&id=17094&kategorie=3      

Gruss Donni


-- Veröffentlicht durch Eisenblut am 23:15 am 1. Feb. 2004

Es sind massig Benchmarks erschienen, eine Übersicht gibt es z.B. bei NV News.


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 23:09 am 1. Feb. 2004

Erste Benchmarks gibt's hier von einer (nennen wir es) "intel-friendly site".

Ein großes Topic mit weiteren interessanten Links auch hier.

Martin


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 22:04 am 1. Feb. 2004

Den Sockel 478 bei Intel wird es aller Vorraussicht auch nur noch bis 3,6 GHz geben, danach kommt 775 ... :noidea:.

(Geändert von Kosmonautologe um 23:00 am Feb. 1, 2004)


-- Veröffentlicht durch Turktec am 21:55 am 1. Feb. 2004

Da sag ich nur:gripe::gulp::megacry:

:rollin:


-- Veröffentlicht durch Turktec am 21:53 am 1. Feb. 2004

Schade eigentlich, hatte mich gefreut mal umsteigen zu "können";)

Ne is wirklich echt enttäuschend, gleichbleibende Leistung bei erhöhter Leistungsaufnahme (:noidea: wo bleibt der Vorteil, bis das Intel jetzt bei den Wavern spart:lol:)

Zurzeit ist man echt in der Sackgasse.......die Sockel bei AMD kann man knicken, da sie nicht zukunftssicher sind.
Und bei Intel gibt es keinen vernünftigen Grund mehr Geld für ne veraltete 32Bit Technik auszugeben, wobei die OC-Fähigkeiten auch nicht mal gewachsen sin.

---------------------------------------------------------------------------------
Resumee....

Abwarten und Teetrinken, und aufs AMD neuen Sockel warten, oder auf verbesserte Steppings bei Intel:blubb:

cu@all


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 21:30 am 1. Feb. 2004

@ Turktec

Deswegen bleibts ja auch bei der Bezeichnung P4;)


-- Veröffentlicht durch Turktec am 21:27 am 1. Feb. 2004

Hi@all

In den ersten Tests hat der Prescott ja durchweg nur enttäuscht.
Wurde so hoch gepreisst, und zum Schluß nix mehr als ein verbesserter Northwood über geblieben.............Jetzt is AMD am zug.

Cu@all


-- Veröffentlicht durch Murdock am 20:41 am 1. Feb. 2004

Hoffe ich doch mal, sonst reiss ich einen bei MM raus :lol:


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 20:38 am 1. Feb. 2004

Am 15.02 will Intel die Preise nochma senken :thumb:
Mal gucken wie die Preise bei Mindfactory dann sind. Eigentlich müssten die ja morgen den Prescott im Angebot haben, wenn der 2. der officielle Termin war.


-- Veröffentlicht durch Murdock am 20:01 am 1. Feb. 2004

ja hab ich gesehen, aber es muss ein Prescott her!


-- Veröffentlicht durch Ossi am 19:58 am 1. Feb. 2004

Naja später weil es probs gibt :D
aber den 3.4er NW gibts bei Mindfactory :)


-- Veröffentlicht durch Murdock am 19:54 am 1. Feb. 2004

Wenn dann muss schon was gescheites her!
Gibts den 3.4er auch als Prescott?


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 19:32 am 1. Feb. 2004

Werde mir wohl auch den 3 GHz holen. 249€...hoffentlich wird der noch bissie billiger.


-- Veröffentlicht durch Ossi am 17:04 am 1. Feb. 2004

Ich spare schon auf den Prescott, ich werde mir warscheinlich den 3.0Ghz kaufen und zwar in ca. 10 Tagen :)
Habe gerade gesehen den 2.8Ghz gibt es scho für 170€!!



MFG Ossi:thumb:


P.S: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3457293141
:lol:

(Geändert von Ossi um 18:51 am Feb. 1, 2004)


(Geändert von Ossi um 18:51 am Feb. 1, 2004)


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 16:56 am 1. Feb. 2004

Der Prescott Celeron wird bestimmt den Abstand zum P4 ordentlich verkleinern können. Da 256 KB L2 + 16 kB L1 den mächtig beschleunigen werden :wusch: .

In Seti jedenfalls ist lt. der www.setigermany.de Benchseite ein P4 1,8 @ 2,0 (müsste ein Willi sein da FSB 100 bei Standardtakt) mit 3 : 30 h gut dabei und da der Celeron mit mind. 2,53 GHz zu haben sein wird dürften jedenfalls rein rechnerisch max. 2:45 h drin sein.
Doof nur, dass der erst für 2. Quartal bzw. 2. Halbjahr geplant ist :ohwell: .

bis dahin werd ich mich wohl doch schon an einem amd versucht haben

(Geändert von Kosmonautologe um 16:59 am Feb. 1, 2004)


-- Veröffentlicht durch Donni am 16:50 am 1. Feb. 2004

Das wäre es Jungs oder???????

http://www.bytepro.de/index.php?red=geizhals&page=show&id=17094&kategorie=3          

http://www.geizhals.at/deutschland/a77946.html            


http://www.geizhals.at/deutschland/a77945.html

http://www.geizhals.at/deutschland/a77942.html

Werde mir einen 3Ghz Prescot zulegen glaube ich,warte mal die Benchm. noch ab....


Grüsse Donni


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 13:43 am 31. Jan. 2004

Jo, würde mich auch mal interessieren, was da taktmäßig drin ist. Grundsätzlich sollten 0.09µ ja noch einige Reserven haben. Allerdings hätte Intel wohl an seinen Plänen festgehalten, den Prescott mit 3.4 und 3.6 GHz zu launchen, wenn da nicht irgendwo ein Problem wäre ... ;)

Von daher würde ich mir da nicht gar zu viel erhofffen. Aber abwarten, man wird in den nächsten Wochen ja sehen, was geht.


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 12:27 am 31. Jan. 2004

Gibt es im Netz wirklich noch niemanden der so ein Ding mal gequält hat?

Bei Hardwareluxx hat einer einen 3.0er Prescott aber leider in einem MM Rechner und kann so nicht übertakten.

Lustig ist, das er mit nur 1.344V läuft...


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 11:54 am 31. Jan. 2004

Sind schon die Preise von den verschiedenen Prescott-Modellen bekannt?


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 22:04 am 30. Jan. 2004

Jo, 2. Februar wohl offiziell. Da bei den meisten Händlern 7 Tage Lieferzeit gelistet sind, wird's wohl dann 1./2. Februarwoche bis die Prozzis in den Läden sind.


-- Veröffentlicht durch rossco am 20:29 am 30. Jan. 2004

der 2 Februar wird wohl stimmen, wenn jetzt noch keine änderung ist, wirds stimmen,


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 12:38 am 30. Jan. 2004

Prescott Release bei MediaMarkt!

siehe hier!


-- Veröffentlicht durch DJ am 22:49 am 21. Jan. 2004

nee ich brauche unbedingt ht , und ich warte auch bis april oder mai dann sofort neues boards mit pci express und ne pci express graka und einen prescott 3.2 oder so. :) Mein altes sys basiert noch auf den i850'er chipsatz und rd-ram das waren noch zeiten. :)


-- Veröffentlicht durch TheMunky am 22:23 am 21. Jan. 2004

SPAM

Nehmt doch alle den 64
:thumb:AMD 4 LIFE:thumb:
MFG MUNKY

/SPAM

(Geändert von TheMunky um 22:24 am Jan. 21, 2004)


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 21:34 am 21. Jan. 2004


Zitat von BUG am 21:27 am Jan. 21, 2004
@xxmartin
..angeblich hat er wirklich welche (in 5 Tagen lieferbar). Kannst ihn ja mal anMailen. :)


Thx für die Info!

Aber mit "in 5 Tagen lieferbar" klingt mir schon zu verdächtig. :) Werde da wohl lieber doch auf die neuen Chipsätze und LGA775 warten, bevor ich ins andere Lager umschwenke. ;)

Denn mit allgemeiner Verfügbarkeit der Prescotts rechne ich frühestens Mitte/Ende Februar. Hätte mich jetzt arg überrascht.

MfG,
Martin


-- Veröffentlicht durch darkcrawler am 21:32 am 21. Jan. 2004

intel verschiebt den auf ende februar und der will ihn in 5 tagen liefern:blubb::noidea:


dann doch lieber n a64 3000+ bei nem seriösen händler für 215


-- Veröffentlicht durch BUG am 21:27 am 21. Jan. 2004

@xxmartin
..angeblich hat er wirklich welche (in 5 Tagen lieferbar). Kannst ihn ja mal anMailen. :)

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 21:22 am 21. Jan. 2004

Huch, ist das ne Facke-CPU oder wie jetzt? :noidea:


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 21:22 am 21. Jan. 2004

Ich les' auch mit. :biglol: Also immer sanfte Töne. ;)

@BUG
Kann man das glauben!? Ich mein "Belgien" klingt ja schon nicht gerade seriös ... und dann gleich 45 Stück verfügbar!? Ich wäre da sehr skeptisch.


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 21:20 am 21. Jan. 2004

@ CMOS

was ist denn eigentlich 1 GHz HT ? :noidea:

bin bei AMD nicht auf dem laufenden:blubb: ;)


-- Veröffentlicht durch BUG am 20:57 am 21. Jan. 2004

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3454374085

;)

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch CMOS am 20:11 am 21. Jan. 2004

och ne ... lass ma ... ich hab da schon meine vortellungen

a64 3700+ auf nem sockel 939 board mit 1GHz HT (am besten noch mit ner pci-express graka)

wer will mich da umstimmen:lol:


-- Veröffentlicht durch DJ am 11:40 am 21. Jan. 2004

hehe aha und wollt ihr nicht wechseln :lol:


-- Veröffentlicht durch CMOS am 21:32 am 20. Jan. 2004

und ich auch:lol:


-- Veröffentlicht durch darkcrawler am 20:55 am 20. Jan. 2004

weil ich mitlese:biglol:


-- Veröffentlicht durch DJ am 18:05 am 19. Jan. 2004

sag mal wieso entschuldigst du dich wir sind hier unter gleichgesinnten wir verstehen dich. ;)


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 16:45 am 19. Jan. 2004

Oh sorry, so krass meinte ich das nicht, klingt aber lustig :lol:. Ich meinte eher dass ich mir dann einen 2500+ kaufen würde und den dann hochziehen ist wesentlich schneller und günstiger.

(Geändert von TurricanM3 um 16:47 am Jan. 19, 2004)


-- Veröffentlicht durch Murdock am 16:32 am 19. Jan. 2004


Zitat von TurricanM3 am 15:31 am Jan. 19, 2004

Zitat von Kosmonautologe am 15:11 am Jan. 19, 2004
Weiß jmd. zufällig ob der Prescott Celi auch gleich am 02.02. erhältlich ist bzw. wann der erhältlich ist und kann dann noch n Link posten?:noidea:
N richter P4 ist mir einfach zu teuer.



Dann kannste dir auch gleich nen AMD kaufen, da der Celi selbst mit 3.2GHz noch total lahm ist...


:lol: Das wird unsere AMD Freunde nicht besonders freuen, obwohl ich deine Meinung teile!


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 15:51 am 19. Jan. 2004

Ja, hast schon recht.

Kann mich irgendwie so schlecht mit AMD anfreunden.
Seit P II Zeiten hat sich an der Differenz von Celi zu richtigem Pentium ne Menge geändert, oder meiner hat ne Macke:blubb:. ~ 5,8 h für eine WU ist echt zu lange.
Bin am überlegen ob ich mir n Duron 1600 oder Barton 2500+ holen soll mit K7S8XE, weil Gigabyte leider kein SIS 748 (dann bitte mit Dual Bios usw.) anbietet und NForce Boards ja eher unstabil sein sollen.

Und wie ich gelesen hab soll der Celeron (Prescott) mit 256 KB L2 Cache auch erst im 2. Quartal erscheinen, so lange will ich nicht warten.

(Geändert von Kosmonautologe um 15:53 am Jan. 19, 2004)


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 15:31 am 19. Jan. 2004


Zitat von Kosmonautologe am 15:11 am Jan. 19, 2004
Weiß jmd. zufällig ob der Prescott Celi auch gleich am 02.02. erhältlich ist bzw. wann der erhältlich ist und kann dann noch n Link posten?:noidea:
N richter P4 ist mir einfach zu teuer.



Dann kannste dir auch gleich nen AMD kaufen, da der Celi selbst mit 3.2GHz noch total lahm ist...


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 15:11 am 19. Jan. 2004

Weiß jmd. zufällig ob der Prescott Celi auch gleich am 02.02. erhältlich ist bzw. wann der erhältlich ist und kann dann noch n Link posten?:noidea:
N richter P4 ist mir einfach zu teuer.


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 15:07 am 19. Jan. 2004


Zitat von Ossi am 13:27 am Jan. 19, 2004
Also Intel bringt ihn warscheinlich raus, aber sie haben probleme die hohen taktraten hin zubekommen, intel will das ht ja verbessern das es nicht 2 sondern mehrere Prozessoren emuliert(Bla :blubb:). :thumb:

Der 2600er soll ca. 180€ kosten. :afro:




Falsch, wird auch nur 2 virtuelle CPU´s emulieren ;)

Schau mal HIER nach, Pressesprecher von Intel war Gast bei P3D ;)


-- Veröffentlicht durch Ossi am 14:41 am 19. Jan. 2004

Öhh nö ich meine die 0,09 er A64 Serie die soll Hitze Probs haben :noidea:


-- Veröffentlicht durch darkcrawler am 14:33 am 19. Jan. 2004

du meinst wohl genau andersrum;)


-- Veröffentlicht durch Ossi am 14:23 am 19. Jan. 2004

Also bei den Prescott gibts glaube keine hitzeprobs aber bei den A64... :nabend:


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 14:18 am 19. Jan. 2004

Am Anfang passt der noch auf den Sockel 478 und lässt sich mit I 865 und besser betreiben, evtl. auch mit I 845 PE.

Und was den Stromverbrauch angeht gibt es Gerüchte er verbraucht mehr als der NW. Später wird das sicherlich auch so sein. Aber ein gleichgetakteter NW dürfte eigentlich nicht weniger verbrauchen, da der Prescott 0,09 µm hat. Bei der Einführung des NW (0,13 µm) hat sich auch der relative Stromverbrauch zum Williamette (0,18 µm)verringert.
Wenn der Prescott wider meines Erwartens wirklich mehr Leistung zieht würde mich das jedenfalls echt überraschen.

(Geändert von Kosmonautologe um 14:19 am Jan. 19, 2004)


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 13:58 am 19. Jan. 2004

Na wenn die den Termin einhalten, wär das fett! Die zwei Wochen kann ich auch noch warten..
Der erste Prescott hat doch auch 478 Pins und passt noch auf's
P4P800, wenn ich das richtig verstanden hab. Oder kommen am Anfang gleich neue Boards dafür raus --> das wär sch****e.

Weiß man schon was über die Wärmeentwicklung ob der heißer wird
als der Northwood?


-- Veröffentlicht durch Ossi am 13:27 am 19. Jan. 2004

Also Intel bringt ihn warscheinlich raus, aber sie haben probleme die hohen taktraten hin zubekommen, intel will das ht ja verbessern das es nicht 2 sondern mehrere Prozessoren emuliert(Bla :blubb:). :thumb:

Der 2600er soll ca. 180€ kosten. :afro:


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 13:17 am 19. Jan. 2004

HT ist echt ne gute Erfindung. :thumb:

Es wurde noch immer kein Testexemplar auf Overclocking getestet? Auch wenn das meist wenig aussagekräftig ist.


-- Veröffentlicht durch DJ am 11:56 am 19. Jan. 2004

naja mal kucken was die teile dann bringen und kosten , aber ein neuer prozzi waere schon was geiles da mein p4 noch ohne ht ist sniff.


-- Veröffentlicht durch Murdock am 8:04 am 19. Jan. 2004

Das sind noch genau 2 Wochen
Freu


-- Veröffentlicht durch webforhunter am 22:28 am 18. Jan. 2004

vorraussichtlich laut Intel am 02.02.2004

MFG


-- Veröffentlicht durch bObB3s am 22:20 am 18. Jan. 2004

Jo, gibt es schon einen genauen Termin der von Intel bestätigt ist, oder ist erst in ein paar Monaten mit der neuen CPU zu rechnen?


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de