grundwissen

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- grundwissen
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=1925

Ein Ausdruck des Beitrags mit 16 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 6 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 29.94 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Alletklar am 0:45 am 28. Juli 2003

da streiten sich die geister...

ocz dual gold 3700 sind gut, oder mci (preis/leistungs-schlager) gingen auch ganz gut ab...


-- Veröffentlicht durch hiphophampel am 22:59 am 27. Juli 2003

und was ist das absolute non plus ultra?


-- Veröffentlicht durch wasi am 20:42 am 27. Juli 2003

samsung, infineon reichen vollkommen aus!
schau mal unter www.geizhals.at/deutschland/?cat=ramddr


-- Veröffentlicht durch hiphophampel am 18:48 am 27. Juli 2003

welche marke ist die beste?


-- Veröffentlicht durch wasi am 22:13 am 26. Juli 2003

mit nem 133er wirst du wohl net so weit kommen.
ich empfehle dir nen guten 166er oder gleich nen 200er zu kaufen.
einen 200er bekommt man schon für ca 70€ mit 512mb.
dann kannste richtig gas geben.


-- Veröffentlicht durch hiphophampel am 18:58 am 26. Juli 2003

sorry dass ich so lang brauch zum antworten!
mein speichertakt ist 266Mhz


-- Veröffentlicht durch wasi am 22:10 am 24. Juli 2003

:noidea:   :thumb:   :ocinside:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 20:15 am 24. Juli 2003


Zitat von wasi am 14:03 am Juli 24, 2003
zu 2
wenn du mit dem übertakten anfängst, lass die vcore auf standard und erhöhe deinen fsb in 5er schritten. wenn er nicht mehr bootet erhöhe die vcore in 0.25volt schritten.(wenn möglich)
das machst du so lange bis du an die grenze der cpu gestoßen bist.




Du meinst bestimmt 0,025V-Schritte.
Sonst wird es schnell warm... ;)


-- Veröffentlicht durch wasi am 16:41 am 24. Juli 2003

512MB DDR-RAM bedeutet:
512 ist die speicherkapazität. was wir wissen wollen ist die frequenz!
also 266mhz - 333mhz - 400mhz; das ist das entscheidende.


-- Veröffentlicht durch hiphophampel am 16:37 am 24. Juli 2003

danke!
das mit dem teiler müsst ihr mir nochmal erklären,bitte.
teiler ist das verhältniss FSB zu arbeitsspeicher-takt?
wenn ich also meinen FSB auf 150Mhz takte und nen teiler von 3:4 eingebe hab ich beim RAM 200Mhz?
mein PC: Intel P4 2266Mhz    Board:Asus P4B533-E Raid DVI
Arbeitsspeicher:infineon infineonchip original 512MB DDR-Ram
Festplatte:IBM 61,1 GB 7200U/min


-- Veröffentlicht durch hiphophampel am 16:16 am 24. Juli 2003

danke!
das mit dem teiler müsst ihr mir noch mal erklären:
also wenn ich den fsb auf 150mhz erhöhe und einen teiler von 3:4
eingebe hat mein arbeitsspeicher 200mhz?
hält er das aus?
habe 1x infineon infineonchip original 512MB DDR-RAM
Intel P4 2266Mhz,  MB: ASUS P4B533-E,    GK: ASUS V8440
(G-Force Ti 4400),     IBM 61,1GB  7200U/min UDMA 100


-- Veröffentlicht durch wasi am 14:03 am 24. Juli 2003


Zitat von hiphophampel am 2:26 am Juli 24, 2003
hallo leute!
kann mir einer von euch sagen, wenn ich meinen p4 2266mhz übertakten will und den fsb erhöhe,
1:  was wird da alles mit übertaktet wird,
was muss ich noch übertakten?

2:was ist das kriterium zur erhöhung der v-core(oder ändert die sich automatisch mit dem fsb?) also wann soll ich v-core erhöhen





zu 1
wenn du den agp/pci teiler auf fix bzw. auf 66.66/33.33 stellst, wird nur noch der speicher übertaktet. je höher du den fsb stellst, umso höher wird die speicherfrequenz. das ist natürlich davon abhängig welchen teiler du im bios einstellst.
zb.:
cpu von 133mhz auf 150mhz mit einem teiler von 3:4
bei 133mhz auf der cpu hast du dann 177mhz auf'm speicher.
bei 150mhz auf der cpu hast du dann 200mhz auf'm speicher.
dem entsprechent benötigst du hochwertigere speicher!
auch bei den speichern ist eine anpassung der spannung evtl notwendig!

zu 2
wenn du mit dem übertakten anfängst, lass die vcore auf standard und erhöhe deinen fsb in 5er schritten. wenn er nicht mehr bootet erhöhe die vcore in 0.025volt schritten.(wenn möglich)
das machst du so lange bis du an die grenze der cpu gestoßen bist.


ABER um die grenze zu erreichen brauchst du entweder nen entsprechenden teiler im bios ,einen leistungsfähigen speicher oder beides!

es ist ein bisschen schwierig zu erklären weil das thema oc'n etwas komplexer ist als "nur" vcore und frequenz hochsetzten.....mehrere faktoren spielen eine wichtige rolle um das letzte raus zu kitzeln!!!!!

wenn du hilfe brauchst, jederzeit gerne! aber ein paar angaben deiner hardware sind dazu notwendig!
(welche cpu, welcher speicher...marke.....mhz....., welches board)

(Geändert von wasi um 14:07 am Juli 24, 2003)


(Geändert von wasi um 22:13 am Juli 24, 2003)


-- Veröffentlicht durch ThePlake am 13:40 am 24. Juli 2003

Ich selber finde den Hot CPU tester auch ganz hilfreich


-- Veröffentlicht durch ChainDog am 11:27 am 24. Juli 2003

schliesse mich im grossen und ganzen meinem vorgänger an...
es reicht allerdings meist nicht wenn prime allein für den stability test rangezogen wird....
am besten nimmst prime, und lässt parallel dazu superpi immer wieder pi auf 32m stellen berechnen....dann ists am besten


-- Veröffentlicht durch octclock am 10:19 am 24. Juli 2003

Hallo,

wenn Du den FSB anhebst übertaktest (Zwischenschritte vor neuen Teilern) Du im Grunde alles mit (USB, PCI-Karten, Festplatten ...) Außer Du fixed den PCI/ AGP/ Serial ATA per BIOS, wo man den FSB auch einstellt.

Eine Erhöhung der VCore wird nur dann nötig wenn der Rechner nicht primeastable ist. Eine gute Kühlung ist bei Übertaktung auf jeden Fall anzuraten, immer die Temps im Auge behalten.


-- Veröffentlicht durch hiphophampel am 2:26 am 24. Juli 2003

hallo leute!
kann mir einer von euch sagen, wenn ich meinen p4 2266mhz übertakten will und den fsb erhöhe,
1:  was wird da alles mit übertaktet wird,
was muss ich noch übertakten?

2:was ist das kriterium zur erhöhung der v-core(oder ändert die sich automatisch mit dem fsb?) also wann soll ich v-core erhöhen


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de