Habe jetzt den VCORE MOD und Vram mod (Rambus)

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- Habe jetzt den VCORE MOD und Vram mod (Rambus)
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=160

Ein Ausdruck des Beitrags mit 201 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 67 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 334.30 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 12:30 am 26. Juni 2002

noch was (wäre wichtig für mich):
ich hab leider nur zwei 128er module die vernünftig laufen (bis 135MHz), jetzt habe ich mir zwei weitere besorgt, die laufen aber nichtmal mit 125MHz, und meine anderen zwei 128er die ich schon rausgeschmissen habe laufen gerade so bis 122 :-(.

die die bei mir bis 135 gehen, haben folgendes drauf:
KOREA 0203H 128MB/4
XXXXXXXXXX-CK8 800-45 011

Kannst du mir sagen wie man die guten erkennt?
du hattest doch schon so viele in der Hand und müsstest das wissen.


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 5:25 am 26. Juni 2002


Zitat von RDRAM RAMBUS am 8:14 am Juni 25, 2002
hy ist alles schon verkauft - schon sehr lange :confused:



Schade, aber wie hast du die Speicher so hoch gekriegt?
Du postest doch in anderen Threads, das deiner zur Zeit nur wegen des Speichers nicht höher taktbar wäre, warum dann der Verkauf?

Und das waren PC800@PC1300+ ? Ich kanns kaum glauben.
Wo hast du die her gehabt?


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 8:14 am 25. Juni 2002

hy ist alles schon verkauft - schon sehr lange :confused:


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 4:55 am 25. Juni 2002

poste mal pics von deinen RAMs @ PC1300.

Sind das ganz normale PC800 gewesen (sorry wenn ich etwas überlesen habe).

5GB Durchsatz? Wow...


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 17:38 am 15. Juni 2002

jo

sieht so aus :-)


-- Veröffentlicht durch Predator am 15:31 am 15. Juni 2002

Hier gucken:
http://www.vr-zone.com/guides/Intel/Northwoodmod/


So.

So wie ich das verstehe, muss man für 1,7V ( deine 1,68V)  die Pins 1-2 verbinden.
So sieht das ja auch auf dem Bild aus.

Man muss durch den Mod also immer an den entsprechenden Stellen für Nullen sorgen.
Und dazu braucht man unter Umständen eben doch den Pin 5


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 23:03 am 14. Juni 2002

der Pinn 5 wurde noch nie verbunden - bei keinem Vid MOD

erläutere mal deine Ahnung wegen dem system dahinter


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 23:00 am 14. Juni 2002

wie auf dem bild




-----

wenn du die zwei nur verbindest dann 1,68V

keine Ahnung welche Nummern oder pin´s das sind!


-- Veröffentlicht durch Predator am 22:15 am 14. Juni 2002

....

grrr.

Manman.
Ich will doch gerade nicht den 1,85er-Mod.

Ist ja für nen Kumpel, der da wohl mit seinem Gigabyte-Board wohl nicht in den Genuss des Abit-typischen "riesenverstellungsbereich" kommt.
Aber vielleicht ja doch.
Ist mir auch egal.
Ich denke mal, dass ich das System dahinter verstanden habe...
1,65= 3-5
1,7= 1-2
1,75= 1-2 ; 3-4
1,85= 1-4


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 22:08 am 14. Juni 2002

mach so wie auf bild


-- Veröffentlicht durch Predator am 22:07 am 14. Juni 2002

Ajo.

Hab auch nur noch Abit-Boards....

Das Tusl ging mir auf den Senkel. Da konnte man nur STandard-VCore und mehr einstellen.

Jetzt nur noch Abit-BX-Boards....i love it  =)


Nochmal zurück zum VCore-Mod:
Sehe ich das mit den 1,65V = Pin 3 bis 5 verbinden richtig?


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 21:58 am 14. Juni 2002

Abit :punk:


-- Veröffentlicht durch Predator am 23:15 am 13. Juni 2002

Schon klar.
ABit rulz.
Da kann man dann ja immer gigantische Bereiche einstellen.

Ich frage nur für nen Kollegen, der nen Gigabyte irgendwas hat.
Und da kann man nicht so weit runterstellen


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 22:32 am 13. Juni 2002

http://www2.justnet.ne.jp/~kiti/Paso/00pen4-3/northwood01.htm









aber wenn du den 1,85V Mod machst kannst du dann trotzdem wieder auf 1,5V runter stellen also, warum nicht gleich 1,85v einstellen?? (bios dann von 1V bis 2,2V frei)








bei 1,85V dann:




(Geändert von RDRAM RAMBUS um 22:42 am Juni 13, 2002)


-- Veröffentlicht durch Predator am 22:13 am 13. Juni 2002

Nebenebi @ RDRAM-RAMBUS:

Ich hab mal ne Frage wegen dem VCore-Mods für Northwood:

Hier die Seite die ich dazu gefunden hab:
http://www.vr-zone.com/guides/Intel/Northwoodmod/

WElche Pins müsste ich sagen wir mal für 1,65V Standard verbinden?

Pin3 bis Pin5 ?

(Geändert von Predator um 22:16 am Juni 13, 2002)


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 16:17 am 13. Juni 2002

hatte mal 40ns Speicher gekauft war tierisch drauf - doch als ich mal zeit gefunden habe hat sich herausgestellt das die auch nicht weiter gehen als 45ns aber teurer sind


-- Veröffentlicht durch Masterp am 16:01 am 13. Juni 2002

Hab dir gerade ne´ Mail geschrieben. Sag,  warum 45 ns ? Hattest du net mal geschrieben, dass du nur noch 40ns hättest ?

Zu der CPU: Lässt der 1.8 sich auch gut übertakten oder sollte ich lieber auf ne´n 1.6 warten ?


-- Veröffentlicht durch Masterp am 15:54 am 13. Juni 2002

Hab dir gerade ne´ Mail geschrieben. Sag,  warum 45 ns ? Hattest du net mal geschrieben, dass du nur noch 40ns hättest ?

Zu der CPU: Lässt der 1.8 sich auch gut übertakten oder sollte ich lieber auf ne´n 1.6 warten ?


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 15:36 am 13. Juni 2002

na doch der 1,8a ist doch da

1,6a ist der Termin erst in 14Tagen!!
Ram ist ähnlich knapp - habe aber noch 2x256MB PC-800 45ns Samsung

Board´s gibt´s noch wie Sand am Meer


-- Veröffentlicht durch Masterp am 15:21 am 13. Juni 2002

Shit. Haste keine CPUs mehr da ? Ojeee. Wann haste denn wieder welche ? Ansonsten alles noch vorrätig ?


-- Veröffentlicht durch Masterp am 15:20 am 13. Juni 2002

Shit. Haste keine CPUs mehr da ? Ojeee. Wann haste denn wieder welche ? Ansonsten alles noch vorrätig ?


-- Veröffentlicht durch Masterp am 15:19 am 13. Juni 2002

Shit. Haste keine CPUs mehr da ? Ojeee. Wann haste denn wieder welche ? Ansonsten alles noch vorrätig ?


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 15:15 am 13. Juni 2002

Vapochill Umrüstkit vom AMD zu Intel

brauchst dann aber noch ein P4 Heizelement - kann dir nur Stangen und schrauben geben - frag AXOS der hat die Vapo mit den haltern von mir - der wird es wissen :-)


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 15:09 am 13. Juni 2002

ne nur vier löcher im Board!

(2)
alle 1,60a sind alle!! aber habe noch einen P4 1,8a der bis 2700MHz geht :-)

(3)
ja das ist der Sinn der Sache - da geht dann sogar noch der PC-1200 der nächstes jahr kommt

(4)
ja habe noch alles da :-)


-- Veröffentlicht durch Masterp am 14:55 am 13. Juni 2002

Hi RDRambus,

mich würd mal interessieren ob ich auf der P4 CPU auch ne´n Adda Lüfter vom AMD XP nutzen könnte oder hat das P4 Board keine Halteklammern mehr ?

(2) Wie siehts jetzt eigentlich bri dir aus ? Haste noch coole Sets auf Lager, die auch schon die neuen Ics verlötet haben? Würd gern was ordern heute aber interessieren würd es mich, ob du noch spezielle P4 CPUs hast, die über 2400ghz gehen ....

(3) Sorry aber eine Frage hätte ich noch und zwar wenn ich jetzt von Dir so ein Set nehmen würde, welch auch schon die neuen Ics verlötet sind (für den neuen Speicher), kann ich den neuen Speicher PC1066 ?? dann auch weiterhin mit dem Abit Board von dir nutzen ?

(4) Steht das Bastelangebot noch für das Vapochill Umrüstkit vom AMD zu Intel ? Wäre daran interessiert ......


Biste heut Abend da ? Würd dann gerne schnell ordern damit das System dann auch nä. Woche da ist.



-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 13:29 am 11. Juni 2002

mach mal Fotos vom Board (umlötungen - will sehen :-)


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 13:03 am 11. Juni 2002

mit 1,66V wirste auch nicht weiter kommen - und mit Luftkühlung ach nicht!

die 1,66V bei 2400MHz sind schon sehr gut - du hast also ne vernünftige CPU :-)

aber erst bei 1,8v(Bios) 1,73V Real wird es auf die 2700MHz zugehen :-)

das Board von dir wurde blos mit einem Wiedersand am HIP Controller auf seine 1,66V gebracht.
(damit das was man in Bios einstellt auch wirklich an der CPU an kommt "REAL")

wenn du auch noch den VID Mod machst kannste auch mehr einstellen im Bios als 1,625V

oder du ersetzt den Wiedersand durch ein 50kOhm Poti dann kannste auch bei Bios 1,625V Real über 2V erhalten - je nachdem wie weit du dran drehst!

----------------
aber das alle wird net viel bringen mit Luftkühlung! den bei 2700MHz mit 1,85V sind es schon über 100Watt Verlustleistung :-(
----------------


-- Veröffentlicht durch Exit am 12:47 am 11. Juni 2002

Habe jetzt einen P4 mit dem besagten Abit HT7 II Raid von einem Kumpel mit einer neuen CPU bestückt. Vorher war da ein 1,7er Willamette drauf - jetzt ein 1,8er P4 Northwood.

Ich habe aber ein paar Arge Probleme mit der CPU Temperatur.

Details:
Abit TH7 II Raid + VCore Mod von http://www.pctweaker.de
P4A 1,8 @ 2,4 (133MHz FSB) bei eingestellten 1,625Volt = 1,66Volt real
Swiftech 478 Kühlkörper mit Delta EHE Lüfter bei 7Volt
Gehäuse von Atelco (Big Tower) mit extra 12cm Blowhole + Lüfter bei 7Volt
4*128MB PC800 RAMBUS 3er Multi - also reale PC800

Im Moment läuft das ganze jetzt mit erträglichem Geräuschpegel bei 53 Grad  unter Vollast (SETI WU in circa 3h)

Ich habe mal ein bisschen rumprobiert - 140MHz FSB = 2520MHz gehen auch - aber dabei stürzt mir jedesmal der Motherboard Monitor 5 (MBM5) ab - somit kann ich die Temp. unter W2k nicht kontrollieren. Gibt es da andere Mittel - da das blöde Winbond Teil was mitgeliefert wurde nur unter 98/ME läuft?

Thx Exit


-- Veröffentlicht durch Fu3go am 23:35 am 6. Mai 2002

K dann lass mal seti durchlaufen...sollte bei deinem sis so ca 1:30 dauern...
http://www.mcl2k.de/hardware.php?kat=joinus
sag mal die zeit plz ;)


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 11:13 am 6. Mai 2002

also ohne CPU VID Mod (probier's mal aus, ohne Lupe, weist du wie groß die Ábstände sind, zwischen den Pins <1mm) kann man im Bios 1,625V einstellen!
Mit Vid Mod 2,20V

Die Rambus Ram´s kommen mit Standard 2,5V auf 900-1000MHz. (das was ich da auf´s Board löte ist ein Poti - du kannst dann selber alles einstellen - von 2,40V bis 2,75V  - Stufenlos!)

1,60A auf 2400MHz - es gibt zwei Moglichkeiten:

1. FSB auf 150MHz / Ram auf Teiler "3" (300MHz) / so ergiebt sich für den Ram 150FSB mal "3" 450MHz(für ein Modul) mal 2(weil ja DualRam ) =900MHz

also PC-900 wenn du so willst / geht super ohne Ram Volt Erhöhung

Sis-Sandra2002 MEM Bench mit 900MHz RAMBUS ----->hier (gif) wennßs nicht geht hier:

http://de.geocities.com/sirocool1133/overclockverkauf/300.gif

2. FSB auf 150MHz / Ram auf Teiler "4" (400MHz) / so ergibt sich für den Ram 150FSB mal "4" 600MHz(für ein Modul) mal 2(weil ja DualRam ) =1200MHz

also PC-1200 wenn du so willst / geht nur mit Ram Volt Erhöhung über 2,65V

Standard hat er 2,5V - das reicht je nach Chip für 900-1000MHz
-----------------------------------------------------------------------------------



(Geändert von RDRAM RAMBUS um 11:21 am Mai 6, 2002)


-- Veröffentlicht durch Fu3go am 10:54 am 6. Mai 2002

Oh mann kein bock alles noma zu lesen!
Gib mal zusammenfassung...wiehoch bekomme ich den fsb bei samsung RDrams, wiehoch kann man die cpu v core standartmässig beim TH2 erhöhen; wieviel macht das mit dem mod anner cpu(scheint ja izi zu sein)...denke drüber nach ob sich der p4 für mich lohnt...allerdings wollte ich schon nen 1,6a @ 2400; also 150 fsb haben, is das auch mit RD möglich, oder nur mit ddr?...will nämlich nicht unbedingt den rd´s so viel spannung zumuten...btw was ist da standart?


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 10:31 am 6. Mai 2002

Bin der totale Hardware Freak - würde am liebsten den ganzen tag schrauben :-)

und damit Geld verdienen:-)
------------------------------------------------------
Hat einer nenn Laden, wo ich mitmachen kann.
Trau mich nicht selbständig zu werden.
Will nur das machen - Geld bekommen und fertig - kein Buchhaltung sch****


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 10:25 am 6. Mai 2002

wer sagt das ich die Brauch :-)

das ist mein Hobby!

Wenn ich es dann geschafft habe ist es schon wieder langweilig - brauch ein neues Ziel

(Geändert von RDRAM RAMBUS um 10:27 am Mai 6, 2002)


-- Veröffentlicht durch Menace am 10:21 am 6. Mai 2002

*loel*

wenn du nur selten zockst, wozu brauchst du dann so viel rechenpower?? ;-)

nur zum rippen?????


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 9:49 am 6. Mai 2002

das hat sowieso keine Aussagekraft mit meiner alten GeForce2 Pro von Powercolor!!

Mir reicht die, spiele nur selten.

---------------------------------------------------------------------
Mache noch ein paar test´s mit DVD--->MPEG2(SVCD) umwandeln!


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 9:46 am 6. Mai 2002

Bis 2,8 ja -

Mache es mit auf die Seite


-- Veröffentlicht durch Menace am 9:20 am 6. Mai 2002

mit 2,6 GHz auch net?????


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 8:07 am 6. Mai 2002

Bekomme den nicht Stabil - von 3DMark kann noch lange nicht die Rede sein :-(


-- Veröffentlicht durch Menace am 6:44 am 6. Mai 2002

@RDRAM RAMBUS: bringste auch noch 3DMark-Benches?????


-- Veröffentlicht durch DJ am 23:11 am 5. Mai 2002

WAs du hast ein 1.6ghz northwood auf  3.2 ghz laufen lassen krass das dopplte oc'ed das soll einer mit nem amd machen lol :)
CU


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 23:07 am 5. Mai 2002

Habe für 10min 3239MHz erreicht!!

(Wakü im Eisschrank!!)

Bilder in der Rubrik Bench und Test!

auf meiner HPage:

http://de.geocities.com/sirocool1133/overclockverkauf/index.html


-- Veröffentlicht durch DJ am 22:59 am 5. Mai 2002

Jau man kommt schon locker bis 3 hgz mit waku usw aber dann nicht mehr mit syncornen ram takt.
CU


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 17:49 am 5. Mai 2002

so mene Seite ist zu sehen:

http://de.geocities.com/sirocool1133/overclockverkauf/index.html

oder hier


-- Veröffentlicht durch Ratber am 17:03 am 5. Mai 2002

also mit ner guten kühlung kommste auch gut auf 2.6 -2.7 ohne größere Probleme.

Wenn die Karten mitmachen dann dürften mit Wakü auch die 3.0 zu knacken sein.

Die Ausbeute bei Intel ist einfach Super.

Wie weit meiner kommt werde ich sehen wenn alles steht.
Wenn ich auf 2.4 komme dann reicht es auch.


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 16:44 am 5. Mai 2002

Also ein 1800er geht 100% auf 2400 mit 133 fsb und je nachdem kommste noch höher!


-- Veröffentlicht durch Blackdog am 16:15 am 5. Mai 2002

wie weit käme ich den dann mit ner guten wakü :confused: ---- wenn der schon so 2.2 bringen soll ?!


-- Veröffentlicht durch Ratber am 15:10 am 5. Mai 2002

$


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 15:02 am 5. Mai 2002

Hallo

der 1,6er ist wieder zu teuer für 199€ - aber der 1,8er ist sehr gut im Preiß :-)

Kauf für mich gleich mal 500 Stück auf :-)

Das ist ein EBAY Fest man -------)


-- Veröffentlicht durch Ratber am 14:55 am 5. Mai 2002

Nix gebraucht.

Original verpackt.

Beim Händler umme Ecke.

Der 1.6er kostete 199€ also hab ich die 30€ mehr gerne investiert


-- Veröffentlicht durch DJ am 11:41 am 5. Mai 2002

sch****e unds das soll ne boxed version sein das ist aber wirklich krass billig weil mindfactory sagt mir CPU IP IV 1800MHz, 478pin, 512kB, BOX
266,00 €

Das sind rund 30 euro mehr wieso ist deiner so schweine billig ??
CU


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 9:49 am 5. Mai 2002

wo haste den denn her?

229€ ist gebraucht oder?


-- Veröffentlicht durch Ratber am 4:39 am 5. Mai 2002

Ich hab mir den 1.8er geleistet. (229 €)

Wie weit ich komme werde ich sehen sobald das system steht.


-- Veröffentlicht durch axos am 19:47 am 4. Mai 2002

@RDRAM RAMBUS ich würde sogar einen 2,0 nehmen aber der ist nun wirklich zu teuer leider!!!


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 14:39 am 4. Mai 2002

@cpu

also 2400-2600MHz gehen stabil mit Boxed Lüfter und min 2x Gehäuse Lüfter!

allerdings bei fast 60°C CPU Temp!

Es geht zwar aber wird heiß!!!

Der 1,60A ist der BESTE würde nie den 1,80A nehmen oder gar höher.
Viel zu teuer - erst warten :-)


-- Veröffentlicht durch Ratber am 2:01 am 4. Mai 2002

Yo der Kühler ist riesig wie immer.

Dazu das Große DIE ergibt ne gute Kühlung.


-- Veröffentlicht durch DJ am 23:21 am 3. Mai 2002

Wenn standardkuehler dann wuerde ich sagen immer nen 1.6 ghz northwood nehmen, weil dann kannst du locker fsb 133 mhz machen :)

Also bis 2,2 schaffen es anscheinend alle mit standard luefter.

@coolzero hehe stimmt ich kenne das die nehmen fast immer die prozzi's zurueck , die in the box garantie ist sowieso das beste bis jetzt habe ich immer die prozzie's ersetzt bekommen :)
CU


-- Veröffentlicht durch Ratber am 16:39 am 3. Mai 2002

Bis ca. 2.1/2.2 Gig hält der Intelkühler locker mit .
Drüber ist glückssache aber bei ca. 2.4 dürfte er ausgereizt sein.


-- Veröffentlicht durch cpu am 16:28 am 3. Mai 2002

Die Rechnung ist schon klar  ;)
Ich meinte eher, ob der Prozz die MHz mit Standardkühlung überhaupt schafft.

cpu


-- Veröffentlicht durch Ratber am 15:52 am 3. Mai 2002

Die Rechnung für den Proz ist einfach.

Da bei fsb 100 =1600 bzw 1800 Mhz dann ist

1.5*1600=2400
1.5*1800=2700

Kann man fortführen.

1.5*2000=3000
1.5*2200=3300
1.5*2400=3600

Die sache ixt allerdings die das die Temp irgendwann nicht mehr mitmacht


-- Veröffentlicht durch cpu am 15:06 am 3. Mai 2002

@ rdram rambus
eine Frage zu deinem Angebot (Board, Proz, Ram):
Hast du Erfahrungen, wie weit sich der P4 1,8A mit Standard-Kühlung takten läßt?
Also, ist der 1,6A oder der 1,8A besser, wenn ich ca. 150MHz FSB bei Standard-Kühlung erreichen möchte?

Danke,
cpu


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 14:57 am 3. Mai 2002

Ich liebe intel! Habe grade meinen 1.6 northwood umgetsucht bekommen!! da waren zwei pins durchgeschmort naja trotzdem haben die ihn umgetauscht!!! Also haben sich die paar mark für nen intel doch noch gelohnt! :punk: INTEL RULZ


-- Veröffentlicht durch axos am 13:32 am 3. Mai 2002

Hi!

Also ich denke mal beim P4 haste Du keine Probleme, bei AMD mit der "Brösel DIE" sieht es da schon anders aus!

Lese mal meine Story oder schaue mal auf unser Board:
Planet-Vaopchill



-- Veröffentlicht durch DJ am 23:35 am 2. Mai 2002

Wie kompliziert unf gefaehrlich sind denn diese vapo's ,ist das idtioen sicher ?
CU


-- Veröffentlicht durch axos am 19:06 am 2. Mai 2002

@RDRAM RAMBUS ja das ist meine Story ! Wozu auch sonst der Link??
Ich habe ein Sockel A Vapo bestellt und einen sockel 423 bekommen, deshalb habe ich auch noch das Heizelement für den PENTIUM 4!
Mit dem Isolierschaumsoff muß ich mal bei meinem Klimatechniker anfragen (muß sowieso meinen Vapo neu befüllen lassen mit "R404A", das bringt statt ca -10- -15°C ungefähr -25 - -30°C *LOL)

@Predator Arg aber Wahr!!!


-- Veröffentlicht durch Predator am 22:56 am 1. Mai 2002

Jedenfalls ne arge Story....


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 22:44 am 1. Mai 2002

Vapochill-Story

bist du das axos und sind das dann deine Bilder


http://www.planet-vapochill.de/Review/Vapochill3.html

wozu das P4 Heizelement beim amd?? oder steht das P4 nicht für Pentium4


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 22:35 am 1. Mai 2002

Isolierschaumstoff - naja da gibt es doch so weiche Mousepads - einfach ausschneiden - oder??

saugt das Kondenswasser auf - oder was soll das sonst für ne Funktion haben


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 21:14 am 1. Mai 2002

Board (Abit TH7-II RAID)233€ + 10€ Halter + 6,5€ Versand - ja


249,5€ für RAID

227,5€ ohne RAID


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 21:07 am 1. Mai 2002

hier um das Board geht es + Meine Modifikationen


-- Veröffentlicht durch axos am 20:17 am 1. Mai 2002

Ich komme aus Berlin (naja jetzt bei Berlin)!


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 19:55 am 1. Mai 2002

Board 233€ + 10€ Halter + 6,5€ Versand - ja

249,5€ OK?


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 19:52 am 1. Mai 2002

komme aus

HALLE/SALLE  - Bei Leipzig und unweit von Dresden wo das AMD Werk ist :-)

(Was manche schob mit Eiern beworfen haben - obwohl die ein guter Arbeitgeber sind - aber nur für eine Bestimmte Schicht Menschen)

und Du


-- Veröffentlicht durch axos am 19:46 am 1. Mai 2002

Alles Klar !!

Woher kommst Du eigentlich??
Kommst du vielleicht auch an das Isolierschaumstoff ran?
Brauchst Du noch Daten??


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 19:37 am 1. Mai 2002

mit @DJ habe ich es mit Überweisung gemacht.

Du schreibst mir deine Adresse - Tel ushyw. (nicht hier - Email)

Ich schicke dir dann Bank und meine Tel. OK

overclockverkauf@aol.com

aber ich muß das erst mal Bauen :-)

Das Gestell hält (mit meiner Fischwage aus der Küche) 5Kg Zug pro Ecke also 20KG insgesamt.

Naja die wage geht auch nur bis 5 KG kann aber noch weiter Ziehen ohne das was reist - im Endeffekt werden es wohl 50 kg Zugkraft sein :-)

Der Boxed Lüfter wird ja auch mit ca 35KG ausgepresst - da sollte das Gesellt aber noch lange nicht am ende sein - mit Sicherheit hat INTEL da ne Vorschrift zum Gestell OC :-)

Du übertacktest das Gestell dann -


-- Veröffentlicht durch axos am 19:25 am 1. Mai 2002

HI !!

@RDRAM RAMBUS also das Board nehme ich auf jeden fall wegen der umlötung von Dir den Sockelhalter kannst Du mir auch auf jeden fall Bauen wenn Du dir sicher bist das das Pastikgestell die beiden Rundstäbe aushält?? Brauchst Du noch irgendwelche Daten von dem Evaporator ??

Mit dem Prozi und dem Speicher muß ich noch mal sehen ??
Warte noch auf Geld *Grins!

Wie machen wir das ganze per Nachnahme???




-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 18:57 am 1. Mai 2002

@axos

soll ich das jetzt schon bauen - aber nur wenn du die 100% klar bist das du das alles nimmst - will nett umsonst bauen


-- Veröffentlicht durch axos am 16:03 am 29. April 2002

hi!!

Also bei OC Card wollen die 100 € fürs kit und bei Theta Tech ca 70€!!
Also ich nehme das P4 SYS auf jeden fall, mir sind nur gerade zwei Kunden abgesprungen, und ich muß noch was verkaufen, habe noch nen Compl. PIII 650@975, 256 MB DDR MICRON CRUCIAL ECC morgen bei uns in der Zweiten Hand und hoffe das es jemand Kauft!!
Dann bestelle ich bei Dir sofort, bloß ohne Mos nix los!!!


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 0:49 am 29. April 2002

:ocinside: ich liebe es zu :posten: aber ich bin :sleep: also :nacht:

:cu:

und nicht :drink:


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 0:26 am 29. April 2002

Hy

wenn du mein KUNDE wirst und das P4 SYS kaufst von mir ist die 10€ Gebühr für dein Vapochill P4 Halter doch nur ein Freundschafts Preis der sich nicht ändert!

mfg


-- Veröffentlicht durch axos am 0:13 am 29. April 2002

Steigt dann der Preis für Deins ?? (wenn ich Dir sage was es kostet??)*grins


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 23:58 am 28. April 2002




Die reine "DIE" ist gleich gros.


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 23:47 am 28. April 2002

also die core de P4 478 Pin Sockel sind 4,4 x 3,6 cm

mal sehen wo ich willamette finde :-)


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 23:33 am 28. April 2002

Hallo

Bin am suchen - denke die DIE´s sind gleich!! aber suche noch beweise.

Wie teuer ist das KIT den?


-- Veröffentlicht durch axos am 23:26 am 28. April 2002

hI!!!

Ich glaube wir verstehen uns falsch!

Ich habe ein P4 Heizkissen vom sockel 423 haben sich die Die größen beim Sockel 478 geändert??????

Ich will die Halterung nicht als Notlösung! Sondern als vollständigen Ersatz das Kit ist mir zu Teuer( wenn ichs verhindern kann!!!!) (ich sch****e mein Geld schließlich nicht!!!!!)




-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 23:01 am 28. April 2002

Hy

das ist alles nur als Übergangs Halterung gedacht - bis deine Originale kommt!

Was das ist - denke mal Schaumgummi.

haben die dir nicht gesagt was bei der Halterumrüstung alles dabei ist?

Ich kann dir nur die reine Mechanische Halterung bauen, bei dem Rest habe ich keine Ahnung. Kannst du nicht einfach das alte weiter nehmen (Heizkissen usw.???)

ach nee die CPU-DIE ist ja viel großer beim P4 - ohhh man das ist ganz schön krass.

hast du den Original Umrüstsatz schon bestellt?


-- Veröffentlicht durch axos am 22:50 am 28. April 2002

HI!!

Also was ist das jetzt alles zusammen?
Weißt Du was das fürne Isolierung um den Cpu herum ist?


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 22:18 am 28. April 2002

10€ für die Halterung (2x Schrauben + 2xRundstab)

dann brauchst du ja auch das neue System von mir :-) oder?


-- Veröffentlicht durch axos am 22:15 am 28. April 2002

@All !!!

Habt ihr in der ersten Zeile der "Overclocker Hompage Resultes" die Temp. gesehen???

-170 °C




-- Veröffentlicht durch axos am 22:10 am 28. April 2002

HI!!!

@RDRAM RAMBUS also erst einmal vielen Dank für die Mühe die du Dir gemacht hast um das alles rauszusuchen!!!!
Was heißt du kannst mir sowas Bauen? Im prinzip fehlt da nur noch das Heizelement für den P4 (was ich aber habe, wenn der P4 s.478 die gleiche größe wie der P4 s.423 hat???) und die isolierung außen herum!
Was würdest du für haben wollen wenn du es mir baust?



-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 19:27 am 28. April 2002



2x 100mm lange und 8mm breite(durchmesser) Rundeisen - Mit Gewinde in der Mitte.
2x 50mm lange Schrauben

Mehr ist da nicht aderst, oder?


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 19:10 am 28. April 2002

Hier sieht man die alten Klammern besser:


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 18:55 am 28. April 2002



Deine sieht so aus.

Brauchst bloß die Original Schrauben und die Sockel-Blätchen ab machen.


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 18:52 am 28. April 2002

http://news.hwupgrade.it/4435.html


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 18:49 am 28. April 2002


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 18:15 am 28. April 2002



Hallo @axos

Wie du auf den Bilder oben sehen kannst ist das bloß ein 10cm langes Rundeisen mit einem Loch+Gewinde in der Mitte, wo dann eine Baumarktschraube alles zusammenhält.
Das schwarze Plaste Gestell rund um die CPU (wo die Rundeisen drin sind) ist original vom Mainbord!

Du brauchst bloß:

2x 100mm lange und 8mm breite(durchmesser) Rundeisen - Mit Gewinde in der Mitte.
2x 50mm lange Schrauben

Das alles kann ich dir bauen!




-- Veröffentlicht durch masterspok am 16:14 am 28. April 2002

Testberichte folgen!


-- Veröffentlicht durch masterspok am 16:09 am 28. April 2002

Als erstes war ich auf 2250MHz dann auf 2400,
da war ich schon übelst happy. Das reicht zwar schon aus
aber ein Pentium ist schlieslich zum Übertakten da.

Also schleift eure Lötkolben schon mal an!


-- Veröffentlicht durch DJ am 13:17 am 28. April 2002

Ich sagte ja auch ++++++++++++++++ 2.4 ghz das heisst mehr :))
Ich glaube mir reichen aber die 2.4 ghz mehr mache ich villeicht spaeter wenn ich es brauch.
CU


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 11:54 am 28. April 2002

P4 "Northwood" Overclocking Database


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 11:35 am 28. April 2002

@axos

hier ist was du brauchst!!

das Vapochill Sockel 478 System!!


gross


gross


-- Veröffentlicht durch masterspok am 22:50 am 27. April 2002

3 Gigah. klingen echt lecker.
Wenn ich mein 1.6 mit Abit Board umgelötet habe,
komme ich bestimmt auf 2.8 oder 2.9 Gigah.
Momentan läuft er ja nur mit 2407 MHz und dabei hab ich nur die 4
Pins an der CPU verbunden. Ich hatte ihn schon auf 2562MHz aber da wird er leicht Instabil, CPU hatte im Lehrlauf 61 Crad.


-- Veröffentlicht durch axos am 20:24 am 27. April 2002

HI!!

@DJ was heißt hier 2,4 Gig ???? es muß heißen :

3.0 GIGAHERZ!!!!!


-- Veröffentlicht durch DJ am 20:11 am 27. April 2002

@RDRAM RAMBUS hehe es werden immer mehr :)

Tja ich sag nur zum gamen gibst nix besseres als einen p4 northwood mit rdram und das dan oc'en bis so +2.4 Ghz :))
CU


-- Veröffentlicht durch Predator am 19:50 am 27. April 2002

Mmmh..
DAS klingt ja echt richtig fett.
Wow.

Aber könnt ihr man irgendwelche Werte sprechen lassen?
Was weiss ich...irgendwas ausser 3D-Mark...Quake3 ist ja auch recht P4-freudig.
Aber interessant wärs schon, was mit so nem RAMBUS zu holen ist gegenüber XP&Tualatin@BX


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 19:23 am 27. April 2002

Hallo

jetzt sind wir schon zu dritt mit @DJ der sein System ende nächste Woche in den Armen hält!!

und bald zu viert mit @axos yes!!!

alle die auch das Hammer P4 Set wollen oder Teile davon können sich hier melden oder EMAIL an:

overclockverkauf@aol.com


-- Veröffentlicht durch masterspok am 17:50 am 27. April 2002

Das System ist Hammerhart geil!!!!!!!
Danke RDRAM R.
Mit dem Potenziometer fürs Board wirds noch geiler!!!!

Tschü


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 16:42 am 27. April 2002

Also bist du voll zufrieden mit dem System was ich dir zusammen gestellt habe.:cool:

:ocinside:


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 16:37 am 27. April 2002

Hallo

10 Grad sind cool


-- Veröffentlicht durch masterspok am 16:34 am 27. April 2002

Danke für die Begrüssung.
Bin noch am testen ich schätze bringt so 10 grad.


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 15:42 am 27. April 2002

hallo @masterspok ich begrüße Sie!!!

Willkommen im Forum.

Wieviel Grad hat dein Ram jetzt?

Machst du auch noch den VCoreRam-Mod?

tschü


-- Veröffentlicht durch masterspok am 15:14 am 27. April 2002

Hallo RDRAM RAMBUS
Hab den einen Kühler auf den RAM gerichtet wie Du es mir geraten hast, funktioniert übelst geil!!!!!!!


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 11:47 am 27. April 2002

Habe im Netz schon über 33 Japaner gesichtet die mit dem SYSTEM und dem Vram Mod die 3GHz Marke knacken!!

also die benutzen die "3"er Option im Bios bei 200MHz FSB sind das 1200MHz für den RAM (der bei allen mit 2,7V läuft)!!

und 16x200FSB macht 3200MHz!!!!!!!!!!!!!

Das geht aber nur mit Wasserkühlung+Peltier oder Eiswasser!!
oder
Vapochill

Ich warte noch auf meine WASSERKÜHLUNG und auf PC-1066 RD-RAM und dann:

CPU 3600MHz/FSB225/RAM(4x Option)1800MHz!!!!!!!!

aber da wird die CPU bestimmt nicht mitmachen?

man bräuchte einen P4-2,40A mit freiem Multi der würde das bestimmt packen!!


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 11:34 am 27. April 2002

hallo

habe gerade mit einem Freund Tel. der hat auch TH7II+P41,60A+256PC-800RD und er hat noch nicht auf dem Board gelötet, also kein vram MOD!!

aber

Sein P41,6A läuft mit einem FSB von 150MHz bei 1,90V mit Intel Box Lüfter und der beschissensten Wärmeleitpaste die vom Händler mit Wasser gepanscht wurde auf 55°C!

Der RD-RAM läuft mit der (3x) Option also 2400MHz CPU / 150FSB / 900MHz RD-RAM!!

Das sind doch schon geile Werte und man sieht das der RDRAM 100MHz über der Spezi. läuft!!

Ohne VRAM MOD ist also hier Schluss!!


-- Veröffentlicht durch Ratber am 1:10 am 27. April 2002

:moin:

Anmerkung zu Seti.

Da ja die WU's nicht alle gleich sind und somit jeder seine Werte auf einer anderen Basis macht sollte man sich vorher auf eine Standard-WU einigen.


-- Veröffentlicht durch DJ am 0:55 am 27. April 2002

klar mache ich hier ein testbericht aber muss mal schauen was fuer programme ich da nehme und welche games und villeicht auch nen seti durchlauf fuer alle seti freaks.
CU


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 20:54 am 26. April 2002

Hy

@axos du kannst das SYS ja solange mit dem mitgelieferten Intel BOX Kühler betreiben.
Der 1,60A geht damit auch auf 2,6 GHz bei ca.50-60°C.
Das sollte nicht schädlich sein für ein paar Monate.


-- Veröffentlicht durch axos am 20:24 am 26. April 2002

hi!

@RDRAM RAMBUS auf dein Angebot komme ich noch zurück, ich muß mir erst aber noch einen Sockelhalter für den 478 holen und weiß noch nicht wo ich den bekomme (habe keinen Bock auf 8 Wochrn lieferzeit!!)


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 16:04 am 26. April 2002

hy

einen normalen 55EUR BigTower völlig runter ist (Netzteil hängt draußen dran) mehr Platz :-)

@DJ dein System solltest du bis zum nächsten Wochenende in der Hand halten und dann verpflichtest :-) du die einen fetten Test hier zu Posten damit alle auf P4 RDRAM kommen - die jetzt noch damit liebäugeln.


-- Veröffentlicht durch DJ am 15:48 am 26. April 2002

Ja und die naechste stufe ist dann den ram auch an die wasserkuehlung anzuschliessen.
NE mier reicht das normale vollkommen haue nur villeicht einen leufter ueber die rams damit die kaelter bleiben.

Bis wieviel grad duerfen dann die komponnenten gehen also northwood cpu nicht ueber 55 dann wird die leistung zurueckgenommen , und die rams dann nciht ueber 40 oder wie ?

Ws fuer ein tower hast du denn ?

CU


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 14:40 am 26. April 2002

hy

seit 2 Monaten laufen die ohne Fehler!!!!!

naja ohne Lüfter wurden sie 41°C warm bei 1300MHz (wenn alles auf Standart ist PC-800 dann nur 26°C)

aber mit Lüftern (2x80mm) nebeneinander nur 29°C mit 1300MHz!!

als nächstes werden die Nieten aufgebohrt und die Original Aluabdeckung entfernt, dann ArSilver3 drauf und Kupfer Kühlleisten dran!!!

Habe schon eine Idee, wie mann mit zwei Wasserkühlern für VGA/Chipset auch die Ram-Modulle kühlt!!!

Ist zwar teuer aber geil!!!!!!!


-- Veröffentlicht durch DJ am 12:16 am 26. April 2002

Hehe cool so hatte ich mir das vorgestellt einfach luefter uber beide ram-module pappen dann geht das. :)
Wie lange laufen die denn schon bei dir die ram module , und wenn die stabil sind verrecken die mir nicht nach 6 monaten ? Weil das ist doch krass weit ueber der spezifikation.
CU


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 11:11 am 26. April 2002

Hallo

noch mehr infos zu RD-RAM hier (.pdf Datei von Rambus.com)


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 11:00 am 26. April 2002



Bei 2,75V müsste der PC-1066-35ns so 1500-1800MHz bringen!!

Bei Samsung läuft die Massen Produktion schon, weil Intel bald den P4 mit 133FSB bringt und die 133 mal 4 mal 2(dualram) sind dann 1066MHz für den Speicher also der PC-1066!!


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 10:54 am 26. April 2002

@DJ

so sollte es aussehen hier


-- Veröffentlicht durch axos am 10:40 am 26. April 2002

HI!

Das hört sich ganz gut an!
Wie hoch läuft der RdRam (was du meinst?)?


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 10:17 am 26. April 2002

hallo

also RDRAM sollte sein PC-800-45ns es gibt auch schon PC-1066-35ns aber wenn du die findest im Netz dann bist du der König!!

also:

1x Abit TH7-II Raid (umgelötet füt VRam Erhöhung)
1x P4 1,80A (BOX) (Vid Mod ist beigefügt)
2x 256MB PC-800 Samsung
1x 1ml Wärmeleitpaste Arctic Silver III, 3g


722,2 EUR

oder

1x Abit TH7-II Raid (umgelötet füt VRam Erhöhung)
1x P4 1,60A (BOX) (Vid Mod ist beigefügt)
2x 256MB PC-800 Samsung
1x 1ml Wärmeleitpaste Arctic Silver III

650,-EUR

Bei Interesse Email an OverClockVerkauf@aol.com
oder hier schreiben!

Garantie ist auf alles außer das Board wegen Umlötung!! Ich gebe aber eine Funktions Garantie!!


-- Veröffentlicht durch axos am 8:53 am 26. April 2002

Hi!

@RDRAM RAMBUS sollte mann dann nicht lieber einen P4 1,8a nehmen wegen des Multis?

Muß man besondere Rambus Module nehmen? Firma? Zyklus? usw.

Was müßte ich bir dir hinlegen für P4 1,8A, Abit TH7II Moded, und 2x 256 MB Rdram?


-- Veröffentlicht durch DJ am 1:57 am 26. April 2002

Die module ueberleben die 166mhz mit nem luefter wie so ein extra ram kuehler oder wie , oder muss ich nur mehr gehaeuseluefter laufen lassen?
Fsb 166 und ram auf 166 bei rd-ram ist ja voll ultra krank. :)

CU


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 0:18 am 26. April 2002

Hallo

Du beantwortest deine Frage selber ABIT TH7-II RAID!!!!

aber von den P4 2,0A würde ich abraten der geht so bis 2800/140FSB/1120 RDRAM
Der P4 1,6A geht bis 2666/166FSB/1328 RDRAM hat mehr RAM MB/s und ist 200EUR billiger!!!

Aber die 1120MHz bzw 1328MHz RDRAM schafst du nur mit >2,7V für die Module + Lüfter!!


-- Veröffentlicht durch axos am 0:07 am 26. April 2002

hi!

Also Ausstatung brauche ich nur einen Raid Controller (Highpoint!)!
Also was ist besser zum OCen RD Ram = Abit TH7 II oder DDR Ram = Abit Bd7 oder Epox EP4BDA2+ ????

Was soll ich nehmmen, ich will mir noch einen P 4 2.0 holen und brauche ihn hauptsächlich zum Rippen! (also speicherdurchsatz ist alles!)


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 23:48 am 25. April 2002

Hallo

Endlich mal eine leichte Frage, natürlich RDRAM!!

Abit TH7-II Raid
Pentium 4 1,60A
2x 128MB PC-800 Rambus

kannste bei mir kaufen aud alles schon ümgelötet!!!


-- Veröffentlicht durch Ratber am 23:43 am 25. April 2002

Hehehehehe

Ich steige auch vom P3 mit SD-Ram auf P4 um und hatte die Selbe Frage.

Tja anfangs war ich auch hin und hergerissen.

Am Ende kommt die Entscheidung.
Ausstattung oder Noch mehr Speed.

Wenn de keine besondere Ausstattung willst wie ich dann kannste zum RD greifen . Normalerweise laufen die Kisten ja eh solange bis wieder nen neuer Speicher draußen ist.

Ist also ne geschmacksfrage.

Zudem hängt es einwenig vom Board ab.
Wenn das die den Speicher nicht nutzen kann dann hilft das auch nix.


-- Veröffentlicht durch axos am 23:38 am 25. April 2002

hi!!

Was soll den nun einer machen der umsteigen wil????
DDR oder RD Ram?????????????????????????


-- Veröffentlicht durch Ratber am 15:35 am 25. April 2002

@CPUkiller

Denk in Prozenten nicht in Mhz.

Das könnte sionst schnell fatal werden.

Und nachdem du jetzt warscheinlich nen Taschenrechner gezückt hast kommste bestimmt auf die Alte differenz wie ich.

Also hat sich nix geändert. Das verhältnis ist in etwa gleichgeblieben.

@RDRAM/Coolzero

In etwas ist es so wie ich es schon im anderen Tread geschildert habe.

Frequenzerhöhungen und Bitbreitenverdoppelungen werden beide Hersteller ziemlich gleichzeitig vornehmen so das sich am eigentlichen Übersetzungsverhältnis von DDR zu RD nur wenig ändern wird.
Einzig das Nachziehen eines 2-Kanaligen Interfaces für DDR kann alles über den Haufen werfen aber das wird eh dieses Jahr nix mehr.
Genauso ist es mit schnelleren RD-Modulen.
Die mögen zwar schon gebaut sein aber sind se auch schon bei ner Massenproduktion ?

Kaum. Bis jetzt nur ne Alpha-Produktion.

Zudem fehlen Boards die es auch nutzen können.
Die erste Generation wird dann wieder Erwartungsgemäß ne Magere geschichte wie immer und ist nur selten wirklich brauchbar.

Also hat man momentan nur 2 Möglichkeiten.

Entweder nackte Leistung oder Ausstattung.

Bei leistung hat momentan Rambus die nase vorn und bei austattung kommen DDR-Boards ganz gut rüber.

Was man draus macht ist Gesachmackssache.

Ich hol mir nicht den schnellsten Porsche, nen 924 Turbo  reicht auch um schnell von A nach B zu kommen ;)


-- Veröffentlicht durch cpukiller am 14:52 am 25. April 2002

nah ja wehn ich mir das alles bei thg so durchlese braucht der P4 fast 600mhz mehr um gegen ein xp überhaupt ein chance zu haben und von dem fsb von speicher will ich garnicht erst reden.


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 14:34 am 25. April 2002

Rambus PC-800 und PC-1066 vr DDR333 und DDR400


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 14:16 am 25. April 2002

4,2 GB mit Rambus 4200

"Um nun die Bandbreite von 4,2 GByte/s zu ermöglichen, hat Rambus einen Trick angewendet: Auf dem neuen Speichermodul sind zwei RDRAM-Kanäle integriert. Das RIMM-4200-Modul arbeitet dadurch mit herkömmlichen Dual-Channel-Rambus-Chipsätzen wie Intels i860 zusammen. Statt ein Dual-Channel-System immer paarweise mit Modulen bestücken zu müssen, genügt mit dem RIMM 4200 ein einzelnes Modul. Das RIMM 4200 fasst zwei Kanäle auf einer Speicherplatine zusammen. 4200-Module vereinfachen mit einer eingebauten intelligenten Channel-Terminierung auch das Mainboard-Design, so Steven Woo, Principal Engineer bei Rambus im Gespräch mit tecCHANNEL. Die Terminierung auf dem Mainboard fällt weg. Maximal zwei Steckplätze für RIMM-4200-Module sind auf entsprechenden Boards möglich."

Dual RDRAM ist also schon da!!!!!


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 14:10 am 25. April 2002

Speicherhersteller waren einfach zu blöd in euro umzurechnen aber da jetzt keine neue Währung in nächster zeit kommt müssten sie weier sinken! ;)


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 14:06 am 25. April 2002

DDR ist geil (ab 400MHz also DDR400 aber nur mit CL2) da gibst du mir doch recht oder?
Naja Hauptsache die Preise gehen immer weiter runter und es kommt nicht noch so ein sch**** Erdbeben


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 14:02 am 25. April 2002

Naja egal geschmackssache!


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 13:57 am 25. April 2002

ja aber Rambus kommt dann mit 32Bit bei 1200MHz PC-1200!!

Und die Module sind schon gebaut!!

www.rambus.com


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 13:54 am 25. April 2002

Ne würde ich net sagen weil ddr hat schon 128 bit und ausserdem kommt demnächst ddr II!


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 13:52 am 25. April 2002

dann kommt RAMBUS 2 mit 32Bit später 64Bit und DDR kann sich wieder hinten anstellen


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 13:47 am 25. April 2002

Net wenn man ein ocer is!! Mein ddr läuft auf dem i845d mit 420mhz und da schaut rambus schon in die röhre und wart mal ab bis ein chipsatz mit dual-channel ddr rauskommt dann kannste rd sowieso inner pfeife rauchen!


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 12:58 am 25. April 2002

selbst der 2,6GHz mit RD macht den 3,0GHz mit DDR platt


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 12:55 am 25. April 2002

wenn der P4 mit DDR ram läuft

ist wie ein Formel1 Wagen auf Schotter die DDR Bremse für P4!!


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 12:47 am 25. April 2002

Hört sich wieder etwas merkwürdig an oder


Laut unseren Laborergebnissen kann AMD mit einer Taktrate von 1933 MHz die Performance eines Pentium 4/3000 auf DDR-SDRAM-Basis erreichen. Diese Taktrate lässt sich nur mit dem in Kürze erwarteten Athlon XP mit Thoroughbred-Kern erzielen
Ein Athlon XP+ 1933 MHZ ist also genauso schnell wie ein P4 mit 3000 MHZ


-- Veröffentlicht durch DJ am 11:02 am 25. April 2002

Den artikel kenne ich sehr gut und darauf basieren auch die meisten meiner annahmen dass rd-ram einfach besser ist weil tom sagt je schneller der prozzie wird je mehr merkt man dass die rd-ram technologie zum tragen kommt und dass ddr in der form am ende ist.
CU


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 11:02 am 25. April 2002

Der Test vermittelt weiterhin den Eindruck, dass Intels ehemals verfolgte Politik mit RDRAM einen Sinn hatte - zumindest bei höheren Taktraten ab 2,5 GHz, die der Hersteller noch in diesem Jahr vorstellen wird. An dieser Stelle ergibt sich die Frage: Wird Intel zum RDRAM-Speicher zurückkehren und seine Politik wiederum ändern?


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 10:57 am 25. April 2002


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 10:55 am 25. April 2002

schau mal P4 3,0A DDR gegen P4 2,60A RAMBUS!!


-- Veröffentlicht durch DJ am 10:26 am 25. April 2002

Das sehe ich auch so , tja abwarten und tee trinken.
Also ich hoere nicht auf backup's von meinen orignalen zu machen nur weil die meinen es unter verbot zu setzen.
CU


-- Veröffentlicht durch Ratber am 4:14 am 25. April 2002

Sollen se machen.

Mal sehen wer dann überhaupt noch kauft ;)

Jedenfalls werden dann die Videotheken ne Krise erleben.


-- Veröffentlicht durch DJ am 2:30 am 25. April 2002

Labber suelz spack usw und jetzt kommt der intressante teil . alos passage aus de mtext wo ich gelesen habe, mit der umsetzung der EU-richtlinien "urheberrecht in der informationsgesellschaft" in innerdeutsches recht bis zu  m 21.12.2002 soll die private vervielfaeltigung reglementiert werden. laberr labber und dann kommst. Wenn es so kommt wie es durchaus abzusehen ist , wird die veraenderung , umgehung oder beseitigung des kopierschutzes auch bei musikcd's rechtliche konsequenzen haben.
Klar text ab 21.12.2002 ist fast jedes backup illegal. Ausser es gibt kein copy schutz.
CU


-- Veröffentlicht durch Ratber am 1:52 am 25. April 2002

Also was die "Sicherheitskopie" und die Kpie zum persönlichen gebrauch betrifft so hat sich da nix geändert.

Ich darf von meinem Eigentum ne Sicherungskopie erstellen um das Original zu schonen.

Bei DVD's die man sich inner Videothek leiht gilt das selbe wie für Kasetten.
Eine Kopie zum persönichen gebrauch ist erlaubt.

also wird es auch weiterhin genügend programme zum auslesen geben.

Beim Echten Clonen einer DVD gibt es nur ein problem.
Die Kopie an und fürsich ist ok aber man muß dabei ja die verschlüsselung umgehen und da die schlüssel nicht (Offiziell) öffentlich sind ist jede Echte Kopie eigentlcih ne unerlaubte entschlüsselung.
Dh. wer derzeit ne Echte Kopie hat der hat auch entschlüsselt und sich damit strafbar gemacht.

Aber wenn ich Rippe und nach DivX convertiere dann ist das zu privaten Zwecken ok.

Das gilt natürlich nicht für den Tausch über diverse Börsen oder auch nur mit freunden denn das stellt eine weitergabe an dritte dar was wiederum unerlaubt ist.


Und mal davon abgesehen bin ich mit den DivX-Rips der letzten Zeit mehr als zufrieden.
Die Qualität ist so gut das ich eigentlcih auf DVD verzichten kann.


-- Veröffentlicht durch DJ am 1:16 am 25. April 2002

@ratber du meinst die neuen 40 fach die nicht mal 32 fach brennen und nur 30 sekunden schneller sind als ein 24 fach. :) das kenne ich.
Ja trotzdem q3 ist ein guter bench. Und dvd's rippen ist das noch legal da kommen dauernd neue sch**** gesetze raus. Habe gelesen dass kein clonedvd deswegen rauskommt.
CU


-- Veröffentlicht durch Ratber am 1:00 am 25. April 2002

Weiß ich auch nix genaues drüber da Tests und Benches sich da Teilweise widersprechen.

Also bleib ich da mal neutral.

Naja und Q3 ist mittlerweile so alt das es überall flüssig läuft.
Mehr wie flüssig ist überflüssig :lol:

Der einzige nutzen der mir jetzt so spontan einfällt währe DVD's rippen aber das passiert auch nicht aso oft als das ich auf die Zeit angewiesen währe.

Is so wie mit den Brennern (Du weißt was ich meine).


-- Veröffentlicht durch DJ am 0:55 am 25. April 2002

Also zb. bei q3 sind 33% fsb mit einem northwood ungefaehr 30% leistung im spiel da bringt da tuning krass viel wenn ram und fsb auf 133 sind. Nicht so nen sch**** wie amd so 20% mehr mhz und dann unter 10% mehr im spiel. Das bezieht aber nur auf i850 und rd-ram bei ddr-ram bringt das anscheinend nicht soviel , kann aber ein geruecht sein muss das mal checken.

CU


-- Veröffentlicht durch Ratber am 0:52 am 25. April 2002

30-60%

Gegenüber welchem Zustand ?

Ich gehe mal davon aus das ich nen 1600/1800 P4 (Je nachdem was zu bekommen ist) auf 2400 bekomme.
Als Speicher hab ich Samsung 512 Cl2.5 vorgesehen der sich ja auch gut ziehen läßt.

Da ist in meinen Augen der unterschied nicht mehr so groß und was davon im endeffekt noch ankommt (Praktischer Wert) dürfte da jetzt nicht soooooo extrem ausfallen.


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 0:47 am 25. April 2002

wir reden áber über 30%-60%!!!! Leistungssteigerung - es ist ja nicht nur die CPU auch der Ram und FSB


-- Veröffentlicht durch Ratber am 0:43 am 25. April 2002

Nö ,ich möchte es auch gerne mal sehen ob sich die mühe überhaupt lohnt.

Ich bau ja nicht nen kompletten Wagen um und hab dann am ende nur 4-5% gewonnen.
Dafür is der aufwandt zu hoch.

In diesem Falle kommt ja der Garantieverlust noch dazu.


-- Veröffentlicht durch DJ am 0:40 am 25. April 2002

@breaker hmm die 504 euro hmm das sagt mir was hmm ach ja sowas kriegt man als preis zusammen wenn man alles bei mindfactory bestellt ansonsten musst du mir deine adresse nennen wo's du bestells. :) also ich komme auf fast genau 500 bei mindfactory

Echt krass diese benchie junkies :)

CU


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 0:21 am 25. April 2002

ich will ne geile Seite machen und das dauert halt!!


-- Veröffentlicht durch Ratber am 0:20 am 25. April 2002

Und was ist nun mit den benches ?


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 0:05 am 25. April 2002

Ja bei mir 533EUR wegen lötarbeit!!

Die 640 sind mit 512MB RDRAM!!

Hallo


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 23:56 am 24. April 2002

Hmm, ich bezahle 504 Euro für das Abit TH7-2 raid plus 256 MB RDRAM plus den 1,6 GHZ P4 Northwood Boxed


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 23:24 am 24. April 2002

Hallo

Das ist alles kein Problem!!
Die CPU ist BOX der Lüfter also BOX von Intel geht aber gut bis 2500MHz!!

Ram ist kein Problem kostet aber noch mal ca. 107EUR drauf ist dir ja bestimmt auch klar.

640EUR + Versand (ca. 6,5EUR)

Kannst auch sofort kaufen ohne auf das Auktionsende zu warten oder ich mache schnell noch eine Auktion für dich wenn dir das mit der Bewertung so wichtig ist.

Schreib mir einfach


-- Veröffentlicht durch DJ am 23:09 am 24. April 2002

Nicht nur intel sondern auch der i850 chipsatz und rd-ram's aber die waren hier alle voll auf dem ddr trip :)

@rdram rambus Sag mal dein angebot ist intressant weil wollte mir nen 1.6 ghz northwood p4 kaufen und ein abit th7-2 raid und das ganze uerbertakten , aber da du die modifikationen schon fetig an den mann bringst und mir zusicherst dass das funktioniert ist das mega intressant nur habe ich noch 3 fragen , ist der prozzie boxed ? ist der orignal luefter dabei oder welcher ? und am allerwichtigsten kriege ich das ganze auch mit 2 *256 mb ram brauche die als minimum wegen sch****endreck c&c renegade . :)
Danke.
CU


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 23:04 am 24. April 2002

Wer P4 1,60A + TH7-II Raid + 256MB RAMBUS kaufen will der schaut mal bei meiner Auktion vorbei.

MFG


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 22:45 am 24. April 2002

Intel ist sein Geld wert!! Mehr möchte ich nicht sagen!!


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 22:41 am 24. April 2002

Wie ist eigendlich der SIS 645 Chipsatz für den P4 ?


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 22:38 am 24. April 2002

Tripod is voll lahm!


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 22:30 am 24. April 2002

oder http://www.tripod.de


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 22:00 am 24. April 2002

www.netfirms.com is recht gut!
Nein ich kann se net sehen!


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 21:44 am 24. April 2002

Hallo

könnt ihr alle die Bilder sehen - bei mir geht es nicht

brauche neuen Webspace - kostenlos für solche Sachen - welche ist denn gut??

Habe Yahoo - ist nicht so gut


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 21:39 am 24. April 2002

Hört sich ja nicht schlecht an, mal sehn vieleicht hol ich mir doch mal einen ;)


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 20:26 am 24. April 2002

auch bei RAMBUS gibt es so etwas wie CL2 - CL2,5



Die Core ACCESS TIME bei PC-800 45ns oder 40ns (nicht zu verkleichen mit der Zugriffszeit bei DDR/SD-RAM)

Habe aber noch keine 40ns gesehen!!


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 20:20 am 24. April 2002

Bei 2,75V kommt er schon heute auf über 1300MHz aber nur so:


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 20:15 am 24. April 2002

So es gibt ihn schon jetzt den PC-1066 RAMBUS:


Mit Test auf tomshardware (deutsch)


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 19:49 am 24. April 2002

naja mit DDR Ram geht es deshalb besser, weil es ja DDR333 oder DDR400 gibt!!

Das ist dann so zB. 16x166FSB=2656MHz CPU / 166x2(ddr)=333MHz also DDR333 - der RAM ist da noch nicht übertacktet!!

Das gleiche mit RDRAM 16x166FSB=2656MHz CPU / 166x"4"(rdram)=664MHz x2(duall-ram) = 1328MHz!!

Der Rambus ist aber nur für 800MHz (PC-800) freigegeben!! also 528MHz übertacktet.

aber

Im Bios kann man noch einstellen PC-600 also die ersten RDRAM´s dann ergibt sich 166FSBx"3" =498MHz x2(duall-ram) = 996MHz also 332MHz weniger als oben aber 196MHz über dem Standard!!

Naja in zwei Monaten kommen 15µm RD-Ram´s mit dem PC-1066 Standard!!

Dann kann man im Bios ja die alte "3x" für PC-600 einstellen und bekommt 177FSB x "3" = 531MHz x 2(duall-Ram) = 1062MHz ohne das der Ram übertacktet ist!!!

Der FSB 177 mal 16(multi) macht 2832MHz für die CPU!!!!!!!
Dann ist der Flaschenhals wieder die CPU (denke ich??)

RD-RAM (PC-800 und PC-1066) laufen mit 16BIT wegen der hohen MHz aber ab dem nächsten Jahr kommt RAMBUS II mit 32Bit und PC-1200 Standard der dann mehr als doppelt so schnell ist als der heutige RDRAM!! Und das in einem Jahr!!

Ich denke das das auch der Aktie von RAMBUS gut tut die dann nach ober geht!!

-------------------------
Und noch eins zum Preis

Bei 256MB Rambus zahlt man 104,90 EUR und bei 256MB CL2 von Infineon 97,50 EUR ,das sind 7,4EUR Preisunterschied!! Bei deutlich höher Performance mit RDRAM!!

Mus man jetzt noch was sagen - ja der DDR-RAM Markt ist ein Massen Markt deshalb viele Hersteller und ab und an auch deutlich geringere Preise als der RAMBUS aber die 15,-DM-40,-DM sind's mir Wert!

MFG

Quelle : http://www.rambus.com/


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 19:12 am 24. April 2002

Im normalfall schon aber net wenn man das rd-ram board umlötet und dann die module quält!


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 19:05 am 24. April 2002

Hab ich das jetzt richtig verstanden das man mit RD-RAm besser übertakten kann als mit DDR-Ram ? Irgendwo ging doch mal rum das DDR-Ram besser ist als RD-RAM zum übertakten des P IV ;)


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 18:52 am 24. April 2002

Ok hauptsache wir bekommen sie zu sehen!


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 18:43 am 24. April 2002

Hy @Coolzero2k1

Du kommst genau so weit mit deiner CPU wie ich ohne VCORE-RAM MOD!!

Die Bremse ist der RAM nicht die CPU-
Die 30mm Waver von INTEL gehen alle minimal mit 2500MHz tiefer geht nicht- also sind alle 1,60A eigentlich 2,50A oder mehr


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 18:40 am 24. April 2002

Hy

ich arbeite neben bei an meiner neuen Webseite - habe jetzt keine zeit - müsste erst raus alle Programme aus Neustart dann Test Bilder machen usw..

Ist alles bald fertig dann geht's los

1-2 Tage dann mache ich einen Totaltest mit Bilder und allen Benchmarks die es gibt


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 18:31 am 24. April 2002

Eigentlich wollten wir nur sisoft benches! ;)
Aber is ein gutes Angebot!


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 18:28 am 24. April 2002

Ach -- ja

Ich habe so eine art Geschäft (Versandbetrieb) bei ebay

Wenn jemand ein auf MAX getestetes SYSTEM (CPU-BOARD-RAM) will, kann er es hier schreiben oder mir ne EMAIL ......

Er bekommt dann ein Umgelötetes BOARD (Abit TH7-II Raid)+ Vid Mod CPU seiner Wahl+ RDRam seiner Wahl.

Natürlich als Ebay Auktion mit Bewertung und so!!

Mein Angebot:

1x CPU 1,60A Northwood mit VID Mod  +
1x Abit TH7-II (auch mit Raid)  Vcore Ram MOD +
2x 128MB PC-800 2ns RIMM RAMBUS Samsung

für:511EUR oder 533EUR(mit RAID)
+6,5EUR Versand Versichert

also neustes Bios drauf - alles getestet 100% perfeckt - und umgelötet


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 18:15 am 24. April 2002

Naja ich weiss ja schon was so ein northwoodchen leistet!


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 18:14 am 24. April 2002

Würd mich auch mal interresieren ;)


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 18:12 am 24. April 2002

Wann gibts mal sisoft benches?


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 18:11 am 24. April 2002

Ja die gute alte Abwärme!!

Also mit dem Boxed Lüfter würde er 69°C warm aber stabil!! Nch 30min Tests hat Sandra nur noch 50% der ursptüngichen Leistung angezeigt und kurtz danach ist er abgestürtzt!!

Aber der Swiftech MCX478 macht seine Arbeit gut und nach 12h DVD---> MPEG(SVCD) umwandlung habe ich die 56°C gemessen!!

Bei der normalen Arbeit möchte er garnicht über 43°C!!!!


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 17:58 am 24. April 2002

Ja leider!


-- Veröffentlicht durch Predator am 17:37 am 24. April 2002

Is doch klar...
Je weiter man übertaktet, desto kühler muss er sein, um stabil laufen zu können.
Hab von Tualatin-Cellis gehört, die die 1700MHz nur mit weniger als 35° geschafft haben...so als Beispiel.


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 16:57 am 24. April 2002

Nene er wird net zu heiss das er durchbrennen könnte oder so, meiner mag halt bei bestimmten temps net mehr soo stabil wie ichs mitlerweile gewöhnt bin laufen aber das war nur mim boxed kühler so jetzt gehts ohne probs!


-- Veröffentlicht durch Henro am 16:24 am 24. April 2002

wie instabiel??? Sollte sich so ein P4 nicht runtertakten wenn er zu heiß wird?


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 16:04 am 24. April 2002

Überleg dir mal ne bessere Kühlung!!! Meiner is bei 55C schon instabil! Aber vielleicht is der Tempsensor vom abit einfach zu genau!


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 15:42 am 24. April 2002

Hab ich auch gerade gesehen, du hast das ding ja um 1 GHZ übertaktet :shocked:  Ich glaub ich kaufe mir auch mal einen einfach aus spass, sollte er nichts taugen einfach wieder verkaufen was solls ;)


-- Veröffentlicht durch NWD am 15:30 am 24. April 2002

is der mit 59°C ned nen tick zu warm ??? ???


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 13:56 am 24. April 2002

Bin am laden von PSP dann gehts los


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 13:54 am 24. April 2002

Poste mal Pics von SiSoft ;)


-- Veröffentlicht durch RDRAM RAMBUS am 12:44 am 24. April 2002

Abit TH7-II umbau

Vcore Anleitung

CPU Vid MOD

Vid MOD 2

Abit TH7-II Rambus Vcore erhöhen auf 2,70V

Detailarbeit Widerstand R9 für 2,70V Rambus

Hatte ein

ABIT ST6 Raid (verkauft für) : 82 EUR
Celli 1,1A 256k(verkauft für): 100 EUR
256MB PC-133 CL2 Infinion : 55 EUR
256MB PC-150 CL2 MDT/MCI : 76 EUR

alles verkauft bei ebay, macht: 313EUR

so- gekauft habe ich: (alles bei EBAY)

Abit TH7-II Raid (EBAY)            : 190 EUR
P4 1,60A 512K Northwood      : 172 EUR
2x 128MB PC-800 RAMBUS      : 89 EUR

macht zusammen                    : 451 EUR
minus das alte Zeugs              : 313 EUR

machte                                    :138 EUR (ca.:270,-DM)

Ja, wer möchte nicht für 270,-DM ein geiles P4 SYSTEM!!!!!!!

Ach ja zum OC-Erfolg (Bilder kommen noch)

Rambus jetzt bei 2,75V!!!
FSB bei 168MHz macht mal 16(multi) = 2688MHz!!!!!!!!!!  bei 2,05V (im Bios 2,20V eingestellt) mit Swiftech MCX478 nur 56°C bei Vollast
Rambus läuft mit 168FSB mal 4 = 672MHz(für ein Modul) da sie aber dual laufen macht das : 1344MHz!!!!!!!!

Also habe ich aus PC-800 RAM PC-1344 gemacht mit über 5GB pro Sekunde bei SISOFT Sandra!!!

Tschü


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de