PIII500@100MHz auf PIII667MHz@133MHz=Perfomance??

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- PIII500@100MHz auf PIII667MHz@133MHz=Perfomance??
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=137

Ein Ausdruck des Beitrags mit 19 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 7 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 34.93 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch dukeandre am 21:01 am 11. April 2002

nochwas zum thema katmai übertakten:

ich hab einen p3 450 auf 600MHz takten können (620 war max), mit 133mhz fsb, keiner spannungserhöhung, orginal boxed lüfter, und aktiviertem l2 cache.

das ding läuft heute noch bei mir als server ;)


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 18:45 am 11. April 2002

Naja AMD halt!


-- Veröffentlicht durch Predator am 16:25 am 11. April 2002

...
OK.
Ich meine, Leute, die nicht übertakten, werden nicht so viele schrotten, aber da übertakten im Moment sowas von IN ist.
Wer weiss?

Zumindest hätten sie auf jeden Fall einen festen Multiplikator realisieren können, denn man nicht umgehen kann.

Schon irgendwie lächerlich den Multi mit nem Bleistift ausschalten zu können.
Ich denke schon, dass da zumindest nicht der große Wille bestand nach dem Thunderbird&Duron-Unlock-Hype den Mutliplikator beim XP sicher festzustellen.
Sicherlich wird der Normalanwender es nicht unbedingt hinbekommen, aber dass mag alles noch zu Strategie gehören:
Die "kleinen" Leute gucken auf die Zeitschriften &Onlineshops ( ala PC-Tweaker) , die da was von unlocken labern und kaufen sich dann sowas, weil man ja ach sofort übertakten muss, und das unlocken BESTIMMT ( IRONIE) selbst hinbekommt.

Naja


-- Veröffentlicht durch Fichtenmoped am 14:53 am 11. April 2002

Und soeben ist noch nen toter Duron in meiner Sammlung dazugekommen :cry:


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 18:36 am 9. April 2002

Aber is garnet mal ne schlechte Strategie! :biglol:


-- Veröffentlicht durch Fichtenmoped am 17:36 am 9. April 2002

jepp, ich hab auch schon 3 Athlon gefetzt.
Wenn AMD da nix macht, wird mein nächstes System wieder Intel.

Wahrscheinlich will AMD nix machen, damit sie mehr verkaufen :biglol:


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 6:59 am 9. April 2002

Ich hab schon soviele AMD CPU's geschrottet dafür könnte ich jetzt nochmal den gleichen rechner haben den ich jetzt habe!


-- Veröffentlicht durch Predator am 22:27 am 8. April 2002

Soweit ich weiss, wars ab dem P2 ziemlich schwer ihn zu töten...
Da muss ich sagen, hat INTEL irgendwie früher als AMD dran gearbeitet.
Obs Strategie ist?
Ich will hier keinen AMDvsINTEL-Thread aufmachen...
Aber wenn man mal zählen würde wieviel kaputte Durons es gibt... ;)
Manch einer hätte sich für den Preis seiner "Duron"-Reihe sicher was besseres holen können.

Naja.
War nur so ein Gedanke.


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 21:56 am 8. April 2002

Also ich glaub des haben alle P3 auch die alten bin mir aber net sicha!


-- Veröffentlicht durch Fichtenmoped am 21:17 am 8. April 2002

Ich bin nicht der Intel Profi, aber haben die PIII's nicht nen Überhitzungsschutz, wie mans in dem Video von Tom's Hardware sehen kann?
Oder ist dein PIII einer der älteren Generation ohne dem Feature, Fireman?


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 13:27 am 8. April 2002

Ja die alten oc erinnerungen!! Das waren noch Zeiten!


-- Veröffentlicht durch Predator am 11:03 am 8. April 2002

Also meinen P3-450 konnte ich ohne 2nd Level Cache mit 2,1V ( !!! ) auf lockere 666,5MHZ bringen (148MHz FSB) . Danach hat mein BX aufgeben.
Schade nur, dass mein 2nd Level Cache nur bis 581 das ganze mitgemacht hat, denn der Kern war ja wohl auch echt genial ;)
Das ganze war ganz locker mit nem Golden Orb möglich.


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 21:54 am 7. April 2002

Mit 667 und l2 cache is der Prozzie schneller! Ohne L2 Cache ist ein Prozzie garnix!


-- Veröffentlicht durch fireman am 21:50 am 7. April 2002

Also, paßt auf, denn ich hab etwas Neues im Programm:



Und das Ganze bei dafault VCore (2V) (wegen 'nem schlechten Lüfter)
Obwohl ich auf den L2 Cache verzichten musste.
Aber wenn ich mir einen neuen Lüfter besorge... (theoretisch lässt sich das Board sogar bei 150 MHz FSB betreiben (=750MHz!))


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 16:12 am 7. April 2002

Auf jeden falll bringt das mehr Leistung!!! Schätzungsweise so bis zu 10-20 %!!! Weil FSB sehr viel auswirkung auf die Geschwindigkeit hat!


-- Veröffentlicht durch Gsjoerden am 14:51 am 7. April 2002

Echt genial. Hätte gedacht das der 2nd Level-Cache früher aussteigt. Die guten waren eigentlich nur bis 300 MHz ausgelegt, und da sie nur mit hablem Takt liefen gingen die meisten CPU´s nur bis 600MHz.


-- Veröffentlicht durch fireman am 18:52 am 6. April 2002

@Gsjoerden

Übrigens hier ist der screenshot (man kann dem TRIPOD wirklich nich mehr trauen: Er blendet einfach sein eigenes Bild ein)


-- Veröffentlicht durch Gsjoerden am 18:30 am 6. April 2002

Müsste eigentlich einiges bringen. Vor allem wegen dem hohen Fsb. Es gibts doch einen P3 mit serienmäsig 133 MHz bei 667 MHz. Irgendwowerden sich doch Benchmarks finden lassen.


-- Veröffentlicht durch fireman am 17:11 am 6. April 2002

moin!

gestern hab ich meinen PIII500 auf 667MHz gedrosselt, indem ich den FSB auf 133 MHz setzte (Pin A14).

Das allerdings nur für kurze Zeit (weil auf 2.2VCore), da ich einen boxed CPU habe und dieser nicht gerade gut kühlt (davor legte ich ihn für ~5 min. in den Kühlschrank).

Nachdem ich ins Win XP Pro bootete, wollte ich kein Risiko eingehen und hab nur nit WCPUID ein Bild gemacht, den PC runtergefahren und VCore wieder auf 2V gestellt. (Jetzt warte ich auf einen besseren Lüfter).
Also konnte ich keine Benchmarks durchführen. ;-)

Und deswegen frage ich, ob jemand von euch schon sowas gemacht hat und ob das Perfomancegewinn gebracht hat.

Danke im Voraus!


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de