4kontakte mit schaltspannung von led unterbrechen

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Elektronik
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=16

--- 4kontakte mit schaltspannung von led unterbrechen
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=16&topic=2478

Ein Ausdruck des Beitrags mit 14 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 5 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 24.95 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch tjh am 20:38 am 28. Juni 2008

ein edision 1600ci


-- Veröffentlicht durch Vincent am 21:04 am 13. Juni 2008

ja, sag mal was ist das für ein Receiver, will mal Plan suchen.


-- Veröffentlicht durch ZoNk77 am 19:51 am 13. Juni 2008

Hast du einen Schaltplan vom Signalverstärker ?
Evtl. kann man die Massen beider Geräte zusammenlegen ...


-- Veröffentlicht durch tjh am 19:45 am 13. Juni 2008

nö, i wil das es im sandby aus ist und im betrieb ein! und komplett trennen geht ned weil der ir empfänger über die restlichen kabel geht......


-- Veröffentlicht durch Vincent am 16:28 am 13. Juni 2008

Warum mußt Du 4 Signalleitungen Trennen? Brauchst doch nur den Plus zu unterbrechen, dafür reicht ein Transistor. Oder der Seitenschneider. Dann ist es dunkel.


-- Veröffentlicht durch tjh am 6:43 am 12. Juni 2008

editiert:lol:


-- Veröffentlicht durch ZoNk77 am 14:23 am 9. Juni 2008

Öhm ... ich weiss ja das ihr Ösis etwas anders quatscht abe en bissel deitlicha könnts scho sa. Den letzten Satz hob i net mitkriegt. ;)

(Geändert von ZoNk77 um 14:24 am Juni 9, 2008)


-- Veröffentlicht durch tjh am 6:26 am 9. Juni 2008

ok, i find nix dazu:( vllt kan ma wer nen schaltplan zukommen lassen?

i hätt vom conrad eine signalvertärker-platine geholt, welche mit einangs-led-spannung ein relais schaltet, jedoch hab ich nicht die selbe masse an der led und am netzteil des receivers, daher funkt das ned.

mit optokoppler gings, aber kan ma ja keiner sagen wie man das teil anschliesst..........

(Geändert von tjh um 6:42 am Juni 12, 2008)


-- Veröffentlicht durch ZoNk77 am 11:45 am 7. Mai 2008

Dann brauchst du eigentlich noch einen Inverter. Einfacher wäre es wenn du einen Operationsverstärker als Inverter betreibst. Schaltbilder findet man hierzu über Google. Einen genauen Typen kann ich dir aber nicht nennen da ich nicht weiss wieviel Strom das Display zieht.


-- Veröffentlicht durch tjh am 21:05 am 5. Mai 2008

ja das is gut, hab das datasheet nun da, nur frage zu anschlluss:

auf 1 und 2 lege ich die led spannung ist klar, wen ich auf 6und 5 eingang und 4 ausgang schliesse lässt er durch bei led an, oder?

mein prob is er muss ausschalten bei led an, wie muss ich den anschliessen?

danke

mfg


-- Veröffentlicht durch ZoNk77 am 11:03 am 5. Mai 2008

Google mal nach "Optokoppler" oder speziell nach "4N25 pdf".

Ist nur die Frage ob das Display nicht zuviel Strom zieht ... evtl. vorher mal nachmessen.


-- Veröffentlicht durch tjh am 7:35 am 5. Mai 2008

ja, aber mit 2v schaltspannung?

mfg


-- Veröffentlicht durch NecRoZ am 22:29 am 4. Mai 2008

sofern ich dein problem richtig verstanden hab , sollte ein relais den dienst doch tuen oder ? :noidea:


-- Veröffentlicht durch tjh am 22:00 am 4. Mai 2008

hallo, also ich will mein sat receiver umbauen fürs schlafzimmer weil ich die andauernde led uhr ned will.

habe eine rote standby led, welche ich ausgelötet habe, ansteller deiser will ich eine schaltung, welche mir 4 drähte zum dislay untnerbricht.

ich dachte an 4 transistoren oder sowas, habe da nicht so den plan davon, kennt sich wer davon aus? an der led sollen an die 2v anliegen

also wie gesagt mit den 2v, soll wen diese anliegen 4 einzelne kontakte unterbrochen werden (signalleitung zum display! also keine elektrische belastug auf den leitungen)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de